Suche

Seite '6/IMM (XX. GP) - Maria Rauch-Kallat' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Maria Rauch-Kallat (6/IMM)

Übersicht

Status: Antrag angenommen

Ersuchen von Behörden

Ersuchen des Landesgerichtes für Strafsachen Wien vom 28. April 1997 (9aE Vr 2280/97, Hv 1384/97) um Zustimmung zur behördlichen Verfolgung der Abgeordneten zum Nationalrat Maria Rauch-Kallat (wegen des Verdachtes des Vergehens der üblen Nachrede nach § 111 Abs. 1 und 2 StGB)


Immunität: Maria Rauch-Kallat

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.05.1997 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.05.1997 Zuweisung an den Immunitätsausschuß  
14.05.1997 74. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Immunitätsausschuß S. 36
11.06.1997 Immunitätsausschuß: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
11.06.1997 Immunitätsausschuß: Bericht 766 d.B.  
12.06.1997 78. Sitzung des Nationalrates: Vorschlag des Präsidenten auf Ergänzung der Tagesordnung (1359/GO) S. 34
Schließen
  Plenarberatungen NR  
12.06.1997 Auf der Tagesordnung der 78. Sitzung des Nationalrates  
12.06.1997 78. Sitzung des Nationalrates: Verhandlung S. 220
12.06.1997 Festellung des politischen Zusammenhangs
Dafür: S, F, L, dagegen: V, G (tw. V und Abg. Ing. Langthaler)
S. 220
12.06.1997 78. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
Dafür: S, F, L, dagegen: V, G
S. 220
Schließen