LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einführung eines Baccalaureats in Österreich (211/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser an den Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr betreffend Einführung eines Baccalaureats in Österreich

Welche allfälligen Konsequenzen ergeben sich aus der "Pariser Erklärung" der Bildungsminsiter Frnakreichs, Deutschlands, Großbritanniens und Italiens, insbesondere hinsichtlich der Einführung eines Baccalaureats in Österreich?


Eingebracht von: DDr. Erwin Niederwieser

Eingebracht an: Dr. Caspar Einem Regierungsmitglied Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.09.1998 Einbringung im Nationalrat (Frist: 13.10.1998)  
15.09.1998 Übermittlung an das Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr  
18.09.1998 139. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser gestellt S. 32
18.09.1998 139. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Caspar Einem S. 32-35
18.09.1998 139. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Martin Graf gestellt S. 33
18.09.1998 139. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Werner Amon gestellt S. 34
18.09.1998 139. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser gestellt S. 34
18.09.1998 139. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Martina Gredler gestellt S. 34-35