LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einstellung der Notstandshilfe; Nichtakzeptanz gemeinnütziger Tätigkeit des Beziehers (243/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Günther Leiner an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend Einstellung der Notstandshilfe bei Verweigerung der Akzeptanz von gemeinnütziger Tätigkeit

Treten Sie für die Einstellung der Notstandshilfe ein, wenn ein Bezieher gemeinnützige Tätigkeit nicht akzeptiert?


Eingebracht von: Dr. Günther Leiner

Eingebracht an: Eleonora Hostasch Regierungsmitglied Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
22.02.1999 Einbringung im Nationalrat (Frist: 22.03.1999)  
22.02.1999 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales  
25.02.1999 160. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Günther Leiner gestellt S. 10
25.02.1999 160. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Eleonora Hostasch S. 11-13
25.02.1999 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Karl Öllinger gestellt S. 11
25.02.1999 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Manfred Lackner gestellt S. 12
25.02.1999 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Volker Kier gestellt S. 12
25.02.1999 160. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Elfriede Madl gestellt S. 12