NATIONALRAT

 

 

Die nächste (165.) Sitzung des N a t i o n a l r a t e s findet Mittwoch, den 21. April 1999, um 10 Uhr statt.

Die Sitzung beginnt mit einer  A k t u e l l e n  S t u n d e .

 

T A G E S O R D N U N G

 

1.)

Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers gemäß 19 Abs. 2 GOG zu den Ergebnissen des außerordentlichen Europäischen Rates von Berlin und zum Kosovo

   

2.)

Bericht des Industrieausschusses über den Entschließungsantrag 38/A(E) der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen und Genossen betreffend Behandlung des "Technologiepolitischen Konzeptes der Bundesregierung",

den Expertenentwurf (III-54 d.B.) für ein Technologiepolitisches Konzept 1996 der Bundesregierung, vorgelegt vom Bundesminister für Wissenschaft, Verkehr und Kunst und vom Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten

sowie

den Entschließungsantrag 202/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn und Genossen betreffend die Schaffung eines Industriestandortsicherungsgesetzes (1710 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Ing. Kurt    G a r t l e h n e r 

3.)

Bericht des Industrieausschusses über die Regierungsvorlage (1671 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Forschungsförderungsgesetz 1982 geändert wird (1711 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Matthias    E l l m a u e r 

4.)

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1650 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesvergabegesetz 1997 geändert wird (1716 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Mag. Walter    P o s c h 

 

 

 

5.)

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1644 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Hochleistungsstreckengesetz und das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner-Eisenbahn-Gesellschaft" geändert werden und Regelungen über die Einhebung und Festsetzung von Benützungsentgelt für bestimmte Hochleistungsstrecken festgelegt werden (1732 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Winfried    S e i d i n g e r 

6.)

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1645 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Privatbahnunterstützungsgesetz 1988 geändert wird (1733 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Johann    K u r z b a u e r 

7.)

Bericht des Verkehrsausschusses über den Bericht (III-162 d.B.) des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr gemäß 3 (2) Bundesbahngesetz 1992 über die von ihm bestellten gemeinwirtschaftlichen Leistungen und die eingetretenen Veränderungen (1684 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Johann    K u r z b a u e r 

8.)

Bericht des Verkehrsausschusses über die Petition (PET-24) betreffend "Tariferhöhung im Verkehrsverbund Ostregion", überreicht vom Abgeordneten Peter Rosenstingl (1685 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Franz    L a f e r 

9.)

Bericht des Verkehrsausschusses über die Bürgerinitiative (BI-7) betreffend "Tieflegung der Verbindungsbahn im 13. Wiener Gemeindebezirk anstatt Bau des Lainzer Tunnels" (1690 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Josef    E d l e r 

10.)

Bericht des Verkehrsausschusses über den Entschließungsantrag 849/A(E) der Abgeordneten Ing. Walter Meischberger und Genossen betreffend Brennermaut (1686 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Robert    S i g l 

 

 

 

 

11.)

Bericht des Verkehrsausschusses über den Entschließungsantrag 886/A(E) der Abgeordneten Ing. Wolfgang Nußbaumer und Genossen betreffend Schutz Gesamtösterreichs vor dem Transitverkehr (1687 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Robert    S i g l 

12.)

Bericht des Verkehrsausschusses über den Entschließungsantrag 887/A(E) der Abgeordneten Ing. Walter Meischberger und Genossen betreffend "Maut-stretching" vom Schönberg bis Kufstein (1688 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Robert    S i g l 

13.)

Bericht des Verkehrsausschusses über den Entschließungsantrag 889/A(E) der Abgeordneten Ing. Wolfgang Nußbaumer und Genossen betreffend Wochenend- und Feiertagsfahrverbot (1689 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Robert    S i g l 

14.)

Bericht des Verkehrsausschusses über den Bericht (III-174 d.B.) des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr gemäß 3 Abs. 4 Poststrukturgesetz - PTSG 1996, BGBl.Nr. 201/1996, über die von der Post und Telekom Austria AG erbrachten gemeinwirtschaftlichen Leistungen im Jahr 1997 (1734 d.B.)

 

Berichterstatterin: Abg. Brigitte    T e g i s c h e r 

15.)

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Bericht (III-137 d.B.) des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr zur sozialen Lage der Studierenden aufgrund der Entschließung des Nationalrates vom 13. November 1997, E 91-NR/XX.GP (1510 d.B.)

 

Berichterstatterin: Abg. Dr. Elisabeth    P i t t e r m a n n 

16.)

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 1036/A der Abgeordneten Dkfm. Mag. Josef Mühlbachler, Ing. Kurt Gartlehner und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz geändert wird (1713 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Robert    S i g l 

17.)

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 1035/A der Abgeordneten Dkfm. Mag. Josef Mühlbachler, Ing. Kurt Gartlehner und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Katastrophenfondsgesetz 1996 geändert wird (1714 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Johann    K u r z b a u e r 

 

 

18.)

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1655 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ausfuhrerstattungsgesetz geändert wird (1715 d.B.)

 

Berichterstatter: Abg. Robert    S i g l 

 

 

Wien, 1999 04 15

 

Dr. Heinz    F i s c h e r 

Präsident

 

Annemarie    R e i t s a m e r 

Schriftführerin

Ludmilla    P a r f u s s 

Schriftführerin

__________________________________________________________________________

 

A v i s o

 

Es ist in Aussicht genommen, die Debatten über die Tagesordnungspunkte 2 und 3,
5 bis 9, 10 bis 13 sowie 16 bis 18 jeweils unter einem durchzuführen.