LETZTES UPDATE: 10.02.2017; 02:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Neuerliche Abänderung des zwischen Österreich und den Niederlanden unterzeichneten Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (58/ME)

Übersicht

Staatsvertragsentwurf

Ministerialentwurf betreffend Protokoll zur neuerlichen Abänderung des zwischen der Republik Österreich und dem Königreich der Niederlande am 1. September 1970 in Wien unterzeichneten Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Schlussprotokoll in der Fassung des am 18. Dezember 1989 in Den Haag unterzeichneten Protokolls


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stellungnahme von
05.07.2000 1/SN-58/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
06.07.2000 2/SN-58/ME Rechnungshof
07.07.2000 3/SN-58/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
14.07.2000 4/SN-58/ME BM f. Inneres
17.07.2000 5/SN-58/ME Amt der Wiener Landesregierung
18.07.2000 6/SN-58/ME BM f. Inneres
26.07.2000 7/SN-58/ME Amt der Salzburger Landesregierung
28.07.2000 8/SN-58/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
28.07.2000 9/SN-58/ME Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband für Unternehmensberatung und Informationstechnologie
01.08.2000 10/SN-58/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
07.06.2000 Einlangen im Nationalrat  
07.06.2000 Ende der Begutachtungsfrist 14.07.2000  
28.12.2001 Regierungsvorlage (965 d.B.)