X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '78/ME (XXI. GP) - Außerstreitgesetz; Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch, Gesetz betreffend die Einräumung von Notwegen u.a., Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Außerstreitgesetz; Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch, Gesetz betreffend die Einräumung von Notwegen u.a., Änderung (78/ME)

Übersicht

Ministerialentwurf Gesetz

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz über das gerichtliche Verfahren in Rechtsangelegenheiten außer Streitsachen (Außerstreitgesetz - AußStrG) und Änderungen des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuchs, des Gesetzes betreffend die Einräumung von Notwegen, der Notariatsordnung, der Jurisdiktionsnorm, der Zivilprozessordnung, der Exekutionsordnung, des Gerichtsorganisationsgesetzes, des Liegenschaftsteilungsgesetzes, des Todeserklärungsgesetzes 1950, des Kraftloserklärungsgesetzes 1951, des Eisenbahnenteignungsgesetzes 1954, des Allgemeinen Grundbuchsgesetzes 1955, des Scheckgesetzes, des Aktiengesetzes 1965, des Bundesgesetzes über Notare als Gerichtskommissäre im Verfahren außer Streitsachen, des Mietrechtsgesetzes, des Personenstandsgesetzes, des Gerichtsgebührengesetzes, des Bundesgesetzes zur Durchführung des Europäischen Übereinkommens vom 20. Mai 1980 über die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen über das Sorgerecht für Kinder und die Wiederherstellung des Sorgerechts, des Unterhaltsvorschussgesetzes 1985, des Rechtspflegergesetzes, des Bundesgesetzes zur Durchführung des Übereinkommens vom 25. Oktober 1980 über die zivilrechtlichen Aspekte der Kindesentführung, des Kartellgesetzes 1988, des Jugendwohlfahrtsgesetzes 1989, des Auslandsunterhaltsgesetzes, des Firmenbuchgesetzes und des Bundesgesetzes zur Umsetzung der Richtlinie 93/7/EWG über die Rückgabe von unrechtmäßig aus dem Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaates der Europäischen Gemeinschaft verbrachten Kulturgütern


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
07.08.2000 Einlangen im Nationalrat  
07.08.2000 Ende der Begutachtungsfrist 31.10.2000  
30.10.2000 Zweitbegutachtung  

Schlagwörter 

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.
Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.


Stellungnahmen

44 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 05.10.2000 von Kinder- & Jugendanwaltschaft Wien Nr. 1/SN-78/ME
Aktualisierung 10.10.2000 von Rechnungshof Nr. 2/SN-78/ME
Aktualisierung 23.10.2000 von BM f. Inneres Nr. 3/SN-78/ME
Aktualisierung 23.10.2000 von Oberster Gerichtshof Nr. 4/SN-78/ME
Aktualisierung 25.10.2000 von Volksanwaltschaft Nr. 5/SN-78/ME
Aktualisierung 25.10.2000 von Verein der Amtsvormünder Österreichs*Berufsvereinigung für Jugendwohlfahrt Nr. 6/SN-78/ME
Aktualisierung 30.10.2000 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Nr. 7/SN-78/ME
Aktualisierung 31.10.2000 von Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst Nr. 8/SN-78/ME
Aktualisierung 30.10.2000 von Fachverband der österreichischen Standesbeamten*Fachausschuß Nr. 9/SN-78/ME
Aktualisierung 31.10.2000 von Österreichischer Gewerkschaftsbund, Bundessektion Justiz*Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Nr. 10/SN-78/ME
Aktualisierung 31.10.2000 von Amt der Vorarlberger Landesregierung Nr. 11/SN-78/ME
Aktualisierung 31.10.2000 von Amt der Kärntner Landesregierung*Abteilung 2V - Verfassungsdienst Nr. 12/SN-78/ME
Aktualisierung 01.11.2000 von Verein zur Förderung von Mediation Nr. 13/SN-78/ME
Aktualisierung 01.11.2000 von Katholischer Familienverband Österreichs*Generaldirektion Nr. 14/SN-78/ME
Aktualisierung 01.11.2000 von Amt der Burgenländischen Landesregierung Nr. 15/SN-78/ME
Aktualisierung 01.11.2000 von Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger Nr. 16/SN-78/ME
Aktualisierung 01.11.2000 von Dr. Martin Draxler*öffentlicher Notar Nr. 17/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Amt der Wiener Landesregierung Nr. 18/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von BM für soziale Sicherheit und Generationen*Präsidialabteilung 4 Nr. 19/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Österreichischer Städtebund Nr. 20/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Amt der Steiermärkischen Landesregierung*Abteilung Verfassungsdienst Nr. 21/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 22/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von BM für Finanzen*Abteilung II/14 Nr. 23/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Vorarlberger Rechtsanwaltskammer Nr. 24/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Rechtsanwaltskammer Burgenland Nr. 25/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Österreichischer Rechtsanwaltskammertag Nr. 26/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Verein f. Sachwalterschaft u. Patientenanwaltschaft*Geschäftsführung Nr. 27/SN-78/ME
Aktualisierung 06.11.2000 von Tiroler Rechtsanwaltskammer Nr. 28/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von Finanzprokuratur Nr. 29/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von BM für Verkehr, Innovation und Technologie Nr. 30/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von Amt der Kärntner Landesregierung*Abteilung 13/Soziales, Jugend, Familie und Frau Nr. 31/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung*Gruppe Gesundheit und Soziales*Abteilung Jugendwohlfahrt Nr. 32/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von Arbeitsgemeinschaft Sozialhilfe und Jugendwohlfahrt in Österreich*Sektion Jugendwohlfahrt*beim Amt der Oberösterreichischen Landesregierung Nr. 33/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von Magistrat der Stadt Wien*Magistratsabteilung 11*Amt für Jugend und Familie Nr. 34/SN-78/ME
Aktualisierung 07.11.2000 von Wirtschaftskammer Österreich Nr. 35/SN-78/ME
Aktualisierung 09.11.2000 von Präsidentenkonferenz der LWK Ö. Nr. 36/SN-78/ME
Aktualisierung 09.11.2000 von Amt der Tiroler Landesregierung Nr. 37/SN-78/ME
Aktualisierung 09.11.2000 von Österreichischer Gewerkschaftsbund Nr. 38/SN-78/ME
Aktualisierung 10.11.2000 von Verein für Sachwalterschaft und Patientenanwaltschaft Nr. 39/SN-78/ME
Aktualisierung 17.11.2000 von Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte Nr. 40/SN-78/ME
Aktualisierung 17.11.2000 von Österreichischer Rechtsanwaltskammertag Nr. 41/SN-78/ME
Aktualisierung 17.11.2000 von Ausschuss der Steiermärkischen Rechtsanwaltskammer Nr. 42/SN-78/ME
Aktualisierung 07.12.2000 von Vereinigung der österreichischen Richter*Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der GÖD Nr. 43/SN-78/ME
Aktualisierung 22.01.2001 von Kinder und Jugendanwaltschaft Salzburg Nr. 44/SN-78/ME