LETZTES UPDATE: 13.01.2017; 14:25

Übersicht

Schlagworte

Gesetzentwurf

Stellungnahme von: Bundeskonferenz des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals der österreichischen Universitäten zu dem Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Karenzurlaubsgeldgesetz, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftlichen Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesministeriengesetz 1986, das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz, das Poststrukturgesetz und das Auslandszulagengesetz geändert werden (Dienstrechts-Novelle 2002)


Stellungnehmende(r): Bundeskonferenz des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals der österreichischen Universitäten bundeskonferenz@buko.at, Tel.: 31 99 315-0

bezieht sich auf: Dienstrechts-Novelle 2002 (286/ME)

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
05.03.2002 Einlangen im Nationalrat  
05.03.2002 Inhaltliche Stellungnahme