BARTENSTEIN Martin, Dr.

 

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Anti-Atompolitik der Bundesregierung und Schließung des slowakischen Atomkraftwerkes Bohunice (30/J) 2 106–108, 108–109

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Eleonora Hostasch, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend massive Verschlechterungen für Arbeitnehmer/innen, Pensionisten und sozial Schwache durch das FPÖ/ÖVP-Belastungspaket im Bereich der Pensionen und der gesetzlichen Krankenversicherung (332/J) 9 113–115

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 4.2.2000 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 9 156–158

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz (88/A(E)) 11 54–56

 

Anfragebeantwortung betreffend den Förderungsbericht 1998 (167/AB) 11 76

 

Wirtschaftsstandort Österreich (4/AS) 12 15–18

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 85/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesministeriengesetz 1986 und andere Bundesgesetze geändert werden (Bundesministeriengesetz-Novelle 2000)  (42 d.B.) und Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz geändert wird (43 d.B.) 12 64–66

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe IX
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 64 Bauten und Technik (einschließlich Konjunkturausgleich-Voranschlag) (Zu 60 d.B.) 23 22–25

 

Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 129/A der Abgeordneten Mag. Walter Tancsits, Mag. Reinhard Firlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz, das Mietrechtsgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 1975, das Richtwertgesetz und das Heizkostenabrechnungsgesetz geändert werden und das Hausbesorgergesetz aufgehoben wird (Wohnrechtsnovelle 2000 - WRN 2000) (122 d.B.), Bericht und Antrag des Bautenausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Arbeitszeitgesetz und das Bundesgesetz über die Nachtarbeit der Frauen geändert werden (123 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 65/A der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mietrechtsgesetz geändert wird (140 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 66/A der Abgeordneten Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mietrechtsgesetz geändert wird
und
über den Antrag 90/A der Abgeordneten Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Mietrechtsgesetz geändert wird (141 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über die Anträge 70/A und 91/A der Abgeordneten Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen beide betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Konsumentenschutzgesetz geändert wird (124 d.B.) 29 59–60

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (91 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Hausbesorgergesetz, das Heimarbeitsgesetz, das Urlaubsgesetz, das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Schauspielergesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz und das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz geändert werden (Arbeitsrechtsänderungsgesetz 2000 - ARÄG 2000)
und
über den Antrag 130/A der Abgeordneten Dr. Michael Spindelegger, Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Hausbesorgergesetz, das Heimarbeitsgesetz, das Urlaubsgesetz, das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Schauspielergesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz und das Sonderunterstützungsgesetz geändert werden (Arbeitsrechtsänderungsgesetz 2000 - ARÄG 2000)
und
über den Antrag 19/A der Abgeordneten Friedrich Verzetnitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Arbeitsverhältnisgesetz (AVHG) geschaffen wird, die Gewerbeordnung 1994, das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Hausbesorgergesetz, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Heimarbeitsgesetz, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Nachtschwerarbeitsgesetz, das Urlaubsgesetz und das Landarbeitsgesetz 1984 geändert werden, sowie das Arbeiter-Abfertigungsgesetz aufgehoben wird (189 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (21 d.B.): Übereinkommen (Nr. 138) über das Mindestalter für die Zulassung zur Beschäftigung (190 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Urkunde zur Abänderung der Verfassung der Internationalen Arbeitsorganisation (191 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (94 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Landarbeitsgesetz 1984 geändert wird (192 d.B.) 30 126–128

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (97 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Auszeichnung von Preisen (Preisauszeichnungsgesetz - PrAG) und das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 geändert werden (148 d.B.) 30 193–194

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (181 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz und das Arbeitsmarktservicegesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2000 - SRÄG 2000) (254 d.B. und Zu 254 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über ein Bundesgesetz, mit dem das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz geändert wird (263 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (175 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundestheater-Pensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz, das Bundesgesetz über dienstrechtliche Sonderregelungen für ausgegliederten Einrichtungen zur Dienstleistung zugewiesene Beamte, das Poststrukturgesetz und das Bundesbahngesetz 1992 geändert werden sowie das Bundesbahn-Pensionsgesetz geschaffen wird (Pensionsreformgesetz 2000)  (259 d.B.) 32 80–83

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (66 d.B. und Zu 66 d.B.): Bundesgesetz, mit dem Neuregelungen auf dem Gebiet der Erdgaswirtschaft erlassen werden (Gaswirtschaftsgesetz - GWG), das Bundesgesetz betreffend den stufenweisen Übergang zu der im Gaswirtschaftsgesetz vorgesehenen Marktorganisation erlassen wird und das Preisgesetz 1992, die Gewerbeordnung 1994, das Rohrleitungsgesetz, das Reichshaftpflichtgesetz sowie das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz geändert werden (210 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (195 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz, mit dem die Eigentumsverhältnisse der österreichischen Elektrizitätswirtschaft geregelt werden, aufgehoben wird (211 d.B.) 32 259–260

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 166/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Helmut Haigermoser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (212 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 51/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung und Belebung der Nahversorgung (213 d.B.) 32 270

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Bericht (III-40 d.B.) des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Tätigkeit der Arbeitsinspektion im Jahr 1998 (194 d.B.) 32 290

 

Pendlerpauschale erhöhen - Heizkostenzuschuss gewähren! (9/AS) 36 30–31

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 195/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preisauszeichnung (331 d.B.) 40 240–241

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (199 d.B.): Übereinkommen über den unerlaubten Verkehr auf See zur Durchführung des Artikels 17 des Übereinkommens der Vereinten Nationen gegen den unerlaubten Verkehr mit Suchtgiften und psychotropen Stoffen samt Anhang und Erklärungen der Republik Österreich (303 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (200 d.B.): Übereinkommen zur Durchführung der Bestimmungen des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 über die Erhaltung und Bewirtschaftung gebietsübergreifender Fischbestände und weit wandernder Fischbestände samt Anlagen (304 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (201 d.B.): Kündigung des Übereinkommens vom 5. Juli 1890 betreffend die Veröffentlichung der Zolltarife und die Organisation einer Internationalen Vereinigung zur Veröffentlichung der Zolltarife samt seinem Durchführungsregulativ (305 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (203 d.B.): Europäisches Übereinkommen über die an Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte teilnehmenden Personen (306 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (267 d.B.): Zusatzprotokoll zum Übereinkommen über die Überstellung verurteilter Personen (307 d.B.) 40 247

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2001 (Bundesfinanzgesetz 2001 - BFG 2001) (310 d.B. und Zu 310 d.B.) 41 47–49

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (298 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Bau- und Liegenschaftsverwaltung des Bundes neu organisiert sowie über Bundesvermögen verfügt wird (Bundesimmobiliengesetz) und mit dem das Bundesministeriengesetz 1986 sowie das ASFINAG-Ermächtigungsgesetz 1997 geändert wird (347 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 259/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Energieeffizienzverbesserung bei Bundesgebäuden (348 d.B.) 44 105–106

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (311 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Rundfunkgesetz, das Handelsgesetzbuch, das Firmenbuchgesetz, das Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das Gerichtsgebührengesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 1975, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Grundsteuergesetz 1955, das Bodenwertabgabegesetz, das Gebührengesetz 1957, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Werbeabgabegesetz 2000, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Biersteuergesetz 1995, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Alkohol - Steuer und Monopolgesetz 1995, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996, die Bundesabgabenordnung, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Pensionskassengesetz, das Finanzausgleichsgesetz 1997, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Waffengesetz, das Preisgesetz 1992, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Karenzurlaubsgeldgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Bundesgesetz über dienstrechtliche Sonderregelungen für ausgegliederten Einrichtungen zur Dienstleistung zugewiesene Beamte, das Teilpensionsgesetz, das Richterdienstgesetz, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Auslandszulagengesetz, das EU-Beamten-Sozialversicherungsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzgeldgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Universitäts-Studiengesetz, das Studienförderungsgesetz 1992, das Hochschul-Taxengesetz 1972, das Bundesgesetz über die Abgeltung von Lehr- und Prüfungstätigkeiten an Hochschulen, das Bundesmuseen-Gesetz, das Forschungsorganisationsgesetz, das Bundesforstegesetz 1996, das Wasserrechtsgesetz 1959, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Bundesstraßengesetz 1971, das Bundesstraßen-Finanzierungsgesetz 1996, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz geändert sowie steuerliche Sonderregelungen für die Ausgliederung von Aufgaben der Gebietskörperschaften, ein Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Übertragung der Donau Transport Entwicklungsgesellschaft m.b.H. an den Bund und ein Fernsprechentgeltzuschussgesetz erlassen werden (Budgetbegleitgesetz 2001) (369 d.B.) 45 70–72

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe IX
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 64 Bauten und Technik (Zu 310 d.B.) 48 70–73, 162–163

 

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 324/A der Abgeordneten Sigisbert Dolinschek, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Nachtschwerarbeitsgesetz und das Urlaubsgesetz geändert werden  (411 d.B.) 52 164

 

Bundesgesetz, mit dem die Bau- und Liegenschaftsverwaltung des Bundes neu organisiert sowie über Bundesvermögen verfügt wird (Bundesimmobiliengesetz) und mit dem das Bundesministeriengesetz 1986 sowie das ASFINAG-Ermächtigungsgesetz 1997 geändert werden (298 d.B.) BR 670 78–79

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der unsozial - treffsicheren Maßnahmen der Bundesregierung (durch Rücknahme der Besteuerung der Unfallrenten, Rücknahme der Verschlechterungen im Bereich der Arbeitslosenversicherung, Rücknahme der Studiengebühren und Wiedereinführung der kostenlosen Mitversicherung) (392/A(E)) 58 117–118

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 371/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Günter Kiermaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wirtschaftskammergesetz 1998 geändert wird (508 d.B.) 58 173

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen

Beratungsgruppe IX
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 64 Bauten und Technik (Zu 500 d.B.) 64 61–65

 

Anfragebeantwortung betreffend die Menschenrechtssituation in der Türkei und den fehlenden Druck Österreichs bzw. der Europäischen Union (2041/AB) 70 136–137

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Die Glaubwürdigkeit der Anti-Atompolitik der österreichischen Bundesregierung (dokumentiert z.B. im Bundesverfassungsgesetz für ein atomfreies Österreich) vor dem Hintergrund des Ausverkaufs österreichischer Energieunternehmen an ausländische Atomkonzerne (15/AS) 71 43–44

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (666 d.B.): Bundesgesetz, mit dem eine IAF-Service GmbH gegründet wird und das Bundessozialämtergesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, die Konkursordnung und das Bundesfinanzgesetz 2001 geändert werden (737 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (484 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Patentanwaltsgesetz geändert wird (736 d.B.) 74 190–191

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (624 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird (58. Novelle zum ASVG) (726 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (625 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz geändert wird (25. Novelle zum GSVG) (727 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (626 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert wird (24. Novelle zum BSVG) (728 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Landarbeitsgesetz 1984 geändert wird (729 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (627 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert wird (28. Novelle zum B-KUVG) (730 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 275/A(E) der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hebung der sozialen Sicherheit des Sozialsystems im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung (731 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 279/A(E) der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hebung der sozialen Sicherheit des Sozialsystems im Bereich der Hauskrankenpflege (732 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 280/A(E) der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hebung der sozialen Sicherheit des Sozialsystems im Bereich der Sozialversicherung durch längere Fristen für Anträge auf Kostenerstattung (733 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 402/A(E) der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend rückwirkende Abschaffung der unsozialen Ambulanzgebühren (734 d.B.) 76 58–60

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Bekämpfung der Rezession durch eine offensive Wachstums- und Beschäftigungspolitik" (17/AS) 77 46–48

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 519/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Puttinger, Helmut Haigermoser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz geändert wird (794 d.B.) 80 197–198

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (833 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Mineralrohstoffgesetz - MinroG, die Allgemeine Bergpolizeiverordnung, die Erdöl-Bergpolizeiverordnung, die Verordnung zur Verhütung einer Vergeudung der Energie von Erdöl- und Erdgaslagerstätten und die Bergpolizeiverordnung für die Seilfahrt geändert sowie die Verordnung über Standorte und Amtsbezirke der Berghauptmannschaften, das IX. Hauptstück des Allgemeinen Berggesetzes und die Bergpolizeiverordnung über das Grubenrettungswesen aufgehoben werden (Mineralrohstoffgesetznovelle 2001) (844 d.B.) 83 207–208

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 501/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Helmut Haigermoser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wirtschaftskammergesetz 1998 geändert wird (849 d.B.) 83 227–228

 

Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 529/A der Abgeordneten Mag. Walter Tancsits, Mag. Reinhard Firlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz, das Arbeitszeitgesetz und das Bundesgesetz über steuerliche Sondermaßnahmen zur Förderung des Wohnbaues geändert werden (Wohnrechtsnovelle 2002 - WRN 2002) (890 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 179/A(E) der Abgeordneten Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend einer zeitgemäßen Reform des Hausbesorgergesetzes (891 d.B.) 83 238

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (802 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsinspektionsgesetz 1993, das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und das Bauarbeitenkoordinationsgesetz geändert werden (Arbeitnehmerschutz-Reformgesetz - ANS-RG) (898 d.B.) 85 103–104

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und der Vizekanzlerin gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema: "Erfolgsmodell Österreich - Standortverbesserung und Konjunkturbelebung" (11/RGER) 87 65–66

 

Aktuelle Stunde zum Thema: Die Rolle des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Reise von Landeshauptmann Dr. Haider in den Irak (21/AS) 94 31–33

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (949 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Betriebspensionsgesetz (BPG) geändert wird (1024 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (951 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz (AVRAG) geändert wird (1025 d.B.) 94 208–209

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Ordnung am Arbeitsmarkt durch Mißbrauchsbekämpfung und Integrationsvertrag" (22/AS) 97 32–34

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (977 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Neugründungs-Förderungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz, das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, das Bundessozialämtergesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden (Konjunkturbelebungsgesetz 2002) (1039 d.B.) und Bericht und Antrag des Wirtschaftsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Fremdengesetz und das Bundesfinanzgesetz geändert wird (1040 d.B.) 97 70–74, 104

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (948 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Transparenz von Preisen für Erdöl, Mineralölerzeugnisse, Gas, Strom, Arzneimittel sowie der Preisauszeichnungsvorschriften (Preistransparenzgesetz) geändert wird (1041 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 580/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Änderung des Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetzes (ElWOG) zur Unterbindung ungerechtfertigt hoher Zuschläge für Strom aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (1042 d.B.) 97 121–122

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1005 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Einrichtung einer Bundeswettbewerbsbehörde (Wettbewerbsgesetz - WettbG) erlassen und das Kartellgesetz 1988, das Strafgesetzbuch und das Bundesfinanzgesetz 2002 geändert werden (1047 d.B.) 97 188–190

 

Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 628/A der Abgeordneten Mag. Walter Tancsits, Mag. Reinhard Firlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zur Errichtung einer Marchfeldschlösser Revitalisierungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H. - Marchfeldschlösser-Gesetz (1076 d.B.) 100 148–149

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (786 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Maß- und Eichgesetz und das Akkreditierungsgesetz gändert werden (1077 d.B.) und Bericht des Bautenausschusses über den Antrag 638/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung des Maß- und Eichgesetzes (MEG) etc. (1078 d.B.) 100 154–155

 

Bundesgesetz zur Errichtung einer Marchfeldschlösser Revitalisierungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H. - Marchfeldschlösser-Gesetz (628/A) BR 687 37–38

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1045 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Urlaubsgesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden - Familienhospizkarenz (1132 d.B.) 104 49–51

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend völliges Versagen der Bundesregierung in der Arbeitsmarktpolitik (3933/J) 104 138–140

 

Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Urlaubsgesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden - Familienhospizkarenz (1045 d.B.) BR 688 44–46

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1131 d.B.): Bundesgesetz über die betriebliche Mitarbeitervorsorge (Betriebliches Mitarbeitervorsorgegesetz - BMVG) und mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Angestelltengesetz, das Arbeiter-Abfertigungsgesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Landarbeitsgesetz 1984, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Investmentfondsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das ORF-Gesetz, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz und das Journalistengesetz geändert werden
und
den Antrag 20/A(E) der Abgeordneten Friedrich Verzetnitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung - sicher und gerecht
und
den Antrag 32/A(E) der Abgeordneten Dr. Gottfried Feurstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung neu
und
die Petition (34/PET) betreffend "Betriebsrat BMW Werk Steyr - Abfertigung Neu", überreicht vom Abgeordneten Ing. Kurt Gartlehner (1176 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über die Beschäftigung parlamentarischer Mitarbeiter (Parlamentsmitarbeitergesetz) geändert wird (1177 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (1178 d.B.) 106 51–53

 

Erste Lesung: Volksbegehren "Sozialstaat Österreich" (1161 d.B.) 107 48–50

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1117 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994, das Berufsausbildungsgesetz, das Konsumentenschutzgesetz, das Neugründungs-Förderungsgesetz und das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz geändert werden
und
über den Antrag 629/A(E) der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Änderung der Gewerbeordnung 1994 und deren mögliche Auswirkungen auf den Jugendschutz (1149 d.B.), Bericht und Antrag des Wirtschaftsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Postsparkassengesetz 1969, das Alkoholsteuergesetz und das Genossenschaftsrevisionsgesetz geändert wird und zur Ergänzung von Übergangsbestimmungen im HGB (1150 d.B.), Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 534/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtssetzende Maßnahmen auf dem gewerblichen Sektor für das Tätowieren und Piercen durch Nichtmediziner (1151 d.B.), Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1037 d.B.): Internationales Kaffee-Übereinkommen von 2001 samt Anhang (1152 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1038 d.B.): Nahrungsmittelhilfe-Übereinkommen von 1999 samt Anlagen (1153 d.B.) 107 181–183

 

Aktuelle Stunde betreffend Kindergeld - Abfertigung neu - Steuerreform "Politik mit Herz und Verstand" (26/AS) 109 34–36

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1172 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Fremdengesetz 1997 (FrG-Novelle 2002) und das Asylgesetz 1997 (AsylG-Novelle 2002) und das Ausländerbeschäftigungsgesetz geändert werden (1244 d.B.) 109 72–76

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Täuschung der österreichischen Bevölkerung über die tatsächlichen Kosten der sündteuren Kampfflugzeuge (4154/J) 110 151–154

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1116 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gaswirtschaftsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesgesetz über die Aufgaben der Regulierungsbehörden im Elektrizitätsbereich und die Errichtung der Elektrizitäts-Control GmbH und der Elektrizitäts-Control Kommission geändert werden (GWG - Novelle 2002)
und
über den Antrag 524/A(E) der Abgeordneten Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung erneuerbarer Energie im liberalisierten Markt
sowie
über den Antrag 525/A(E) der Abgeordneten Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erstellung eines neuen Energieberichts (1242 d.B.), Bericht und Antrag des Wirtschaftsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem Neuregelungen auf dem Gebiet der Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energieträgern und auf dem Gebiet der Kraft-Wärme-Kopplung erlassen werden (Ökostromgesetz) sowie das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz (ElWOG) und das Energieförderungsgesetz 1979 (EnFG) geändert werden (1243 d.B.), Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 713/A der Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (1222 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (482 d.B.): Protokoll zur Ergänzung des Abkommens zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Republik Ungarn über die Beschäftigung in Grenzzonen (1223 d.B.) 110 189–191

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1181 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung errichtet wird (Austria Wirtschaftsservice - Gesetz) und das Bundesgesetz vom 13. Juni 1962 über die Verwaltung der ERP-Counterpart-Mittel (ERP-Fonds-Gesetz), das Bundesgesetz über besondere Förderungen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU-Förderungsgesetz), das Bundesgesetz betreffend die Erleichterung der Finanzierung von Unternehmungen durch Garantien der Finanzierungsgarantie-Gesellschaft m.b.H. mit Haftungen des Bundes (Garantiegesetz 1977), das Bundesgesetz über die Errichtung einer Innovationsagentur, das Bundesgesetz betreffend die Arbeitsmarktförderung (AMFG) und das Bundesfinanzgesetz 2002 (... BFG-Novelle 2002) geändert werden (Austria Wirtschaftsservice - Errichtungsgesetz) (1204 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 714/A der Abgeordneten Hermann Böhacker, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz und das Kartellgesetz geändert wird (1205 d.B.) 110 225–226

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1142 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundessozialamtsgesetz und ein Bundesberufungskommissionsgesetz erlassen sowie das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Heeresversorgungsgesetz, das Impfschadengesetz, das Verbrechensopfergesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Bundesbehindertengesetz und das Bundespflegegeldgesetz geändert werden (Bundessozialämterreformgesetz - BSRG) (1201 d.B. und Zu 1201 d.B. (abweichende persönliche Stellungnahme der Abgeordneten Theresia Haidlmayr)), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1180 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitszeitgesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz und das Bäckereiarbeiter/innengesetz 1996 geändert werden und das Bundesgesetz über die Nachtarbeit der Frauen aufgehoben wird (EU-Nachtarbeits-Anpassungsgesetz) und
über den Antrag 460/A(E) der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abmildung der schädlichen Folgen der Nachtarbeit und
über den Antrag 571/A(E) der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung eines modernen Nachtarbeitsgesetzes (1195 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (971 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Slowakischen Republik über soziale Sicherheit (1194 d.B.) 111 217–218

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volksabstimmung über den Ankauf von Abfangjägern (744/A(E)) 113 89–91

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und der Vizekanzlerin gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema: "Die Bilanz der Bundesregierung" (15/RGER), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1277 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2002 - HWG 2002 erlassen wird und das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2002, das Umweltförderungsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988 und die Bundesabgabenordnung geändert werden (1285 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Konkursordnung geändert wird, ein Bundesgesetz, mit dem eine Gerichtgebührenbefreiung im Zusammenhang mit der Hochwasserhilfe gewährt wird, eingeführt wird, das Glückspielgesetz und das Wasserrechtsgesetz geändert werden (1286 d.B.) 115 79–81

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend: "Kein Schulterschluss mit dem Sozialabbau durch die Bundesregierung" (695/J 27.04.2000) 20 76–83

Beantwortet 20 87–95

Ergänzend schriftlich beantwortet (600/AB 02.06.2000)

 

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsfragen und gesundheitliche Bedenken beim Tätowieren (8/J 02.11.1999) (16/AB 04.01.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend bauliche Maßnahmen zur behindertengerechten Ausstattung von Dienststellen im Ressortbereich (27/J 16.11.1999) (52/AB 17.01.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datensicherheit in Österreich (technische Betreuung und Überwachung der Festnetztelefonie durch einen Mitarbeiter der Telekom Austria AG, der zugleich Mitglied von Scientology ist) (16/J 16.11.1999) (53/AB 17.01.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abwärmekoppelung RAG (Rohöl Aufsuchungs Aktiengesellschaft) und Fernwärme Timelkam (83/J 25.11.1999) (100/AB 25.01.2000)

 

Edith Haller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mehrlingsgeburten (Karenzgeldregelung) (177/J 15.12.1999) (137/AB 03.02.2000)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichischer Bundesjugendring (145/J 10.12.1999) (138/AB 03.02.2000)

 

Dr. Gerhard Kurzmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsdienstreisen im Jahr 1999 (123/J 09.12.1999) (162/AB 08.02.2000)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeeinschaltungen im Österreichischen Rundfunk, in privaten Rundfunkanstalten, Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Monatsmagazinen und sonstigen Druckschriften im Jahr 1999 (136/J 09.12.1999) (163/AB 08.02.2000)

 

Rüdiger Schender, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der unter dem Titel "Kindergartenmilliarde" bereitgestellten Bundeszuschüsse (173/J 15.12.1999) (164/AB 08.02.2000)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Produktneutralität bei öffentlichen Ausschreibungen im Softwarebereich (277/J 26.01.2000) (276/AB 21.03.2000)

 

Hermann Böhacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Museums am Mönchsberg (Salzburg Stadt) (258/J 20.01.2000) (277/AB 21.03.2000)

 

Johannes Schweisgut, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sanierung der Inntalautobahn (350/J 09.02.2000) (292/AB 24.03.2000)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zunahme des Transitverkehrs durch Tschirganttunnel und Ausbau der Fernpassstraße (319/J 07.02.2000) (331/AB 05.04.2000)

 

Mag. Brunhilde Plank, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fehlen von Infrastrukturmaßnahmen (für den Bezirk Liezen und das Land Steiermark) im FPÖVP-Regierungsprogramm (335/J 09.02.2000) (332/AB 05.04.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsstandards von Waren (341/J 09.02.2000) (333/AB 05.04.2000)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend B 115 - Umfahrung Vordernberg (375/J 24.02.2000) (334/AB 05.04.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelzusatzstoffe (339/J 09.02.2000) (354/AB 10.04.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der sogenannten EU-Patent-Richtlinie (Richtlinie zum Schutz biotechnologischer Erfindungen) (346/J 09.02.2000) (355/AB 10.04.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewährung einer Kinderbetreuungsbeihilfe durch das AMS (Arbeitsmarktservice) (336/J 09.02.2000) (359/AB 11.04.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend überhöhte Benzinpreise in Österreich (381/J 24.02.2000) (361/AB 12.04.2000)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung der Angleichung der Rechte der Arbeiter an die Rechte der Angestellten ("Aktion Fairness") (399/J 01.03.2000) (389/AB 20.04.2000)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Generalsanierung der B 49 (Bernstein Straße) Angern-Marchegg und der Ortseinfahrt Waltersdorf an der March (454/J 02.03.2000) (390/AB 20.04.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend freies Gewerbe - Lenken von Kraftfahrzeugen (463/J 13.03.2000) (391/AB 20.04.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsfragen und gesundheitliche Bedenken beim Piercen und Tätowieren (466/J 13.03.2000) (392/AB 20.04.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von Tabaktrafiken mit Lotto-Toto-Annahmestellen an behinderte Menschen (538/J 21.03.2000) (393/AB 20.04.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gewerblichen Verleih von Schiausrüstung/Schibindungs-
Sicherheitserhebungen/Konsequenzen Tourismus (364/J 24.02.2000) (398/AB 25.04.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewährung einer Kinderbetreuungsbeihilfe durch das AMS (Arbeitsmarktservice) (336/J 09.02.2000) (429/AB 28.04.2000)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung von Wasserkraft als erneuerbare Energie (452/J 02.03.2000) (439/AB 28.04.2000)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die autoritäre Wende in der Arbeitsmarktpolitik und die damit einhergehende Gefährdung der Weiterführung des Nationalen Aktionsplanes für Beschäftigung (NAP) (397/J 01.03.2000) (440/AB 28.04.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Richtlinie 98/6/EG über den Schutz der Verbraucher bei der Angabe der Preise der ihnen angebotenen Erzeugnisse (sog. Preisangabe-Richtlinie) (394/J 29.02.2000) (441/AB 28.04.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Novelle zum Bundesministeriengesetz (433/J 01.03.2000) (442/AB 28.04.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung (424/J 01.03.2000) (443/AB 28.04.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung (425/J 01.03.2000) (443/AB 28.04.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stromimporte aus Tschechien (408/J 01.03.2000) (444/AB 28.04.2000)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehr Ausbildungsplätze für Lehrlinge (401/J 01.03.2000) (445/AB 28.04.2000)

 

Rainer Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auswirkung des Bundesministeriengesetzes, Zerschlagung bzw. Auflösung von Teilen der Bundesgebäudeverwaltung (470/J 14.03.2000) (471/AB 10.05.2000)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzübergänge in die Slowakei (567/J 22.03.2000) (486/AB 12.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Verpflichtung zur Preisreduktion durch Getränkesteuer-Entfall (521/J 21.03.2000) (529/AB 18.05.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Nutzungspotential von Stevia rebaudiana (Zuckerblattpflanze) (523/J 21.03.2000) (530/AB 18.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkung der Liberalisierung auf die Verbraucher/innen durch Öffnung des Strom- und Gasmarktes (526/J 21.03.2000) (531/AB 18.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der rechtlichen Stellung der Konsumenten/innen (Beweislastumkehr bei Produktmängeln) (527/J 21.03.2000) (532/AB 18.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Verbraucher/innen/schutzagenden (534/J 21.03.2000) (533/AB 18.05.2000)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behebung des mangelnden Umsetzungsgrades des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetzes (563/J 22.03.2000) (534/AB 18.05.2000)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend  überdurchschnittliche Inanspruchnahme der Aussenhandelsstellen der Wirtschaftskammer durch Prinzhorn - Firmen (571/J 22.03.2000) (535/AB 18.05.2000)

 

Inge Jäger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung der Errichtung des Musiktheaters in Linz (580/J 03.04.2000) (536/AB 18.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeits- und Sozialrechtssachen (Vertretungsbefugnis von Arbeitnehmervertretern vor den Gerichten erster und zweiter Instanz; pauschalierter Aufwandsersatz) (595/J 05.04.2000) (537/AB 18.05.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Empfehlungen des EU-Rates zur Durchführung der Beschäftigungspolitik der Mitgliedstaaten (558/J 22.03.2000) (575/AB 23.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nationalen Aktionsplan für Beschäftigung (NAP) (560/J 22.03.2000) (576/AB 23.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arena Geschädigte" (EuGH-Urteil vom 15. Juni 1999); Staatshaftung und Schadenersatzansprüche (627/J 13.04.2000) (586/AB 31.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versetzung von Personal von der BGV (Bundesgebäudeverwaltung) II zum BMLV (Bundesministerium für Landesverteidigung) (596/J 05.04.2000) (594/AB 02.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen der internationalen Isolation für Präsentation und Export österreichischer Umwelttechnologie (612/J 06.04.2000) (595/AB 02.06.2000)

 

Dr. Alois Pumberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Senioren-Fürsorge GmbH. (Vermittlung ausländischen Heimpflegepersonals; Verdacht der Umgehung der Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungsvorschriften) (621/J 11.04.2000) (596/AB 02.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 1 (Änderung des Wohnbauförderungsgesetzes 1984) (696/J 27.04.2000) (597/AB 02.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 2 (Änderung des Wohnhaussanigerungsgesetzes) (697/J 27.04.2000) (598/AB 02.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 3 (Änderung des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes) (698/J 27.04.2000) (599/AB 02.06.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (594/J 05.04.2000) (607/AB 05.06.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Kyoto-Zieles (als Basis für die österreichische Klimaschutzpolitik) (639/J 18.04.2000) (639/AB 14.06.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von Kulturprojekten in Linz (662/J 26.04.2000) (640/AB 14.06.2000)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend missbräuchliche Erteilung von Visa und Aufenthaltsgenehmigungen durch die österreichische Botschaft in Kiew (704/J 27.04.2000) (641/AB 14.06.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Atomstromimporte des tschechischen (Elektrizitätserzeugers) CEZ nach Österreich (640/J 18.04.2000) (643/AB 15.06.2000)

 

Bernd Brugger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bergabbruch am "Eiblschrofen" in Schwaz in Tirol: Stand des Verfahrens nach dem Mineralrohstoffgesetz - Entschädigungen für die betroffene Bevölkerung (658/J 26.04.2000) (647/AB 19.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Außenhandelsstellen (674/J 26.04.2000) (648/AB 19.06.2000)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klärung von Förderungsversprechungen (des Bundes gegenüber dem Bundesland Steiermark) (646/J 26.04.2000) (677/AB 26.06.2000)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrstellenmarkt (649/J 26.04.2000) (678/AB 26.06.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenanteile in Leitungsfunktionen des Arbeitsmarktservice sowie der gesetzlichen Interessenvertretungen (660/J 26.04.2000) (679/AB 26.06.2000)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Thomson-Kompensation (sgeschäfte 1994) (663/J 26.04.2000) (680/AB 26.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der AVG (Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz) -Novelle 1998/Großverfahren (679/J 26.04.2000) (681/AB 26.06.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz im Ressortbereich (691/J 26.04.2000) (682/AB 26.06.2000)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewalt gegen Lehrlinge (713/J 27.04.2000) (683/AB 26.06.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauennachtarbeit bei der Fa. EPCOS (719/J 27.04.2000) (684/AB 26.06.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend energiepolitische Planungen der Energie AG (732/J 10.05.2000) (685/AB 26.06.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend einheitliche österreichische Bauordnung (788/J 12.05.2000) (686/AB 26.06.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Joboffensive Feldbach (Verfahren wegen illegaler privater Arbeitsvermittlung) (718/J 27.04.2000) (716/AB 27.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dampfkraftwerk St. Andrä/Ktn. (Luftschadstoffemissionen) (794/J 16.05.2000) (738/AB 03.07.2000)

 

Dr. Günther Leiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorgänge in der Salzburger Kammer für Arbeiter und Angestellte (749/J 10.05.2000) (740/AB 04.07.2000)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vision einer Messe der EU-Erweiterung im Zentrum der Steiermark (825/J 18.05.2000) (741/AB 04.07.2000)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen organisierte illegale Beschäftigung (Schwarzunternehmer) (786/J 12.05.2000) (746/AB 06.07.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hormonbelastung von Babywindeln (799/J 16.05.2000) (790/AB 11.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bankwesen (Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Euro) (885/J 06.06.2000) (791/AB 11.07.2000)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gleichstellung von Geschlechtern (824/J 18.05.2000) (827/AB 14.07.2000)

 

Anna Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend unzumutbare räumliche Situation der Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und -forschung (BALUF) in Wien (846/J 18.05.2000) (828/AB 14.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Liberalisierung (öffentlicher Dienste) auf die Verbraucher/innen (854/J 26.05.2000) (829/AB 14.07.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sofia-Connection, II. Teil" (oder die weißrussische Variante); Praktiken der Fa. Oberkofler Ges.m.b.H., Handel und Transport, Blühnbachstraße 3, 5451 Tenneck (Verdacht illegaler Praktiken von Spediteuren und Frächtern bei grenzüberschreitenden Transporten) (839/J 18.05.2000) (855/AB 17.07.2000)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Umgehung des MINROG (Mineralrohstofgesetzes) (durch die Firma Lafarge Ziegelindustrie GmbH&Co.KG) (848/J 24.05.2000) (856/AB 17.07.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sofia-Connection" mit österreichischer Beteiligung (z.B. Firma Augustin, Salzburg und Firma Walter, Niederösterreich) (Verdacht illegaler Praktiken von Spediteuren und Frächtern bei grenzüberschreitenden Transporten) (851/J 25.05.2000) (857/AB 17.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der Bundesimmobilien an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) (859/J 26.05.2000) (858/AB 17.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und -forschung (889/J 06.06.2000) (859/AB 17.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der Bundesliegenschaften an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) (914/J 06.06.2000) (860/AB 17.07.2000)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "World Sports Award of the Century" (Förderung durch das Wirtschaftsministerium) (940/J 07.06.2000) (861/AB 17.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der rechtlichen Stellung der Konsumenten/innen (857/J 26.05.2000) (887/AB 24.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Traunverordnung und wasserwirtschaftliche Rahmenverfügung (Verzicht auf die Kraftwerksprojekte Riesenberg und Saag) (895/J 06.06.2000) (902/AB 31.07.2000)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstvertrag von Dr. Franz Macho (Co-Geschäftsführer der Österreich-Werbung) (1010/J 05.07.2000) (956/AB 16.08.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reise des Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider zum libyschen Staatschef Muammar al-Gaddafi (959/J 21.06.2000) (964/AB 21.08.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz (Finanzierung aus Mitteln der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt) (1069/J 07.07.2000) (965/AB 21.08.2000)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen höchst peinlichen Auftritt des Wirtschaftsministers bei der EXPO 2000 (Weltausstellung) in Hannover (963/J 28.06.2000) (989/AB 30.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preisauszeichnung von Wechselgebühren (977/J 30.06.2000) (990/AB 30.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompetenzfragen der Staatshaftung bei "Arena-Geschädigten" (nach Insolvenz eines Reiseveranstalters) (979/J 30.06.2000) (991/AB 30.08.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volkszählung 2001 (1000/J 05.07.2000) (1032/AB 05.09.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sofia Connection III" - Rumänische Leihverträge (der Firma Sonnbichler, Hinterglemm) (Verdacht illegaler Praktiken von Spediteuren und Frächtern bei grenzüberschreitenden Tranporten) (1019/J 06.07.2000) (1033/AB 05.09.2000)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Subventionen für Frauenprojekte (1025/J 06.07.2000) (1034/AB 05.09.2000)

 

Dipl.-Ing. Werner Kummerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend OMV-Ausbildungszentrum Gänserndorf (1125/J 07.07.2000) (1035/AB 05.09.2000)

 

Mag. Maria Kubitschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktivitäten zur Gewährleistung der Nahversorgung der Bevölkerung (987/J 05.07.2000) (1047/AB 05.09.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Handel mit pyrotechnischen Artikeln und Sicherheitsfragen (1006/J 05.07.2000) (1048/AB 05.09.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feuerwerksfirmen und Sicherheitsfragen (1007/J 05.07.2000) (1049/AB 05.09.2000)

 

Mag. Maria Kubitschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Forderung von Herrn Bundesminister Bartenstein nach einer Kartellbehörde sowie die Aktivitäten des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft im Rahmen der österreichischen Wettbewerbspolitik (1063/J 07.07.2000) (1051/AB 05.09.2000)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die ausständigen Zahlungen des Bundessozialamtes an die Kursträger des Arbeitsmarktservice (1208/J 05.09.2000) (1213/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schankgefäßverordnung und Konsumentenschutz (1210/J 05.09.2000) (1214/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend freies Gewerbe - Lenken von Kraftfahrzeugen II (1220/J 05.09.2000) (1215/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend EuGH (Europäischer Gerichtshof) zu § 53a Abs. 2 GewO (Gewerbeordnung) - Gesetzesänderung (GewO) (Verletzung der Warenverkehrsfreiheit durch das Verbot des Feilbietens im Umherziehen für nicht vor Ort niedergelassene Lebensmittelhändler) (1222/J 05.09.2000) (1216/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstständige Ersatzfahrer - LKW-Fahrer aus Drittstaaten u.a. (1224/J 05.09.2000) (1217/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fertigpackungsverordnung und Konsumentenschutz (1227/J 05.09.2000) (1218/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mogelpackungsverordnung - Konsumentenschutz (1228/J 05.09.2000) (1219/AB 07.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstständige Ersatzfahrer - LKW Fahrer aus Drittstaaten u.a. (1242/J 20.09.2000) (1220/AB 07.11.2000)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ölpreis (1260/J 20.09.2000) (1271/AB 21.11.2000)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Transporthubschraubern für das Bundesheer (1269/J 21.09.2000) (1272/AB 21.11.2000)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von Bundeswohnungen durch die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) (1343/J 12.10.2000) (1289/AB 29.11.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von bundeseigenen Wohnungen (1345/J 12.10.2000) (1290/AB 29.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgliederung Insolvenzausfallgeldfonds - Schließung des Standortes Salzburg (1423/J 25.10.2000) (1291/AB 29.11.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorgänge um die Vorgänge der Ausschreibungen von Sektionen bzw. Änderungen in der Geschäftseinteilung (im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) (1294/J 29.09.2000) (1292/AB 29.11.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behindertenmilliarde im Budget 2001 (1295/J 02.10.2000) (1293/AB 29.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reformmaßnahmen des Ressorts im Jahre 2001 (1308/J 04.10.2000) (1302/AB 04.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spanplatten-Recycling, -verordnung und -kennzeichnung (1315/J 10.10.2000) (1323/AB 07.12.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefährdung von 220 qualifizierten Ausbildungsplätzen in der Steiermark (1321/J 11.10.2000) (1324/AB 07.12.2000)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Scheitern der österreichischen Stromlösung (1378/J 18.10.2000) (1325/AB 07.12.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Privatstiftung für Berufsausbildung (1323/J 11.10.2000) (1334/AB 12.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der militärischen Liegenschaften (in die Ressortzuständigkeit des Bundesministeriums für Landesverteidigung durch die Bundesministeriengesetz-Novelle 2000) (1368/J 18.10.2000) (1358/AB 15.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalwechsel und Umorganisationen in den Ministerbüros (1362/J 18.10.2000) (1408/AB 19.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Expertengutachten (im Bereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit) (1371/J 18.10.2000) (1409/AB 19.12.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlust von Arbeitsplätzen (geplante Schließung des Milchhofes Graz und der Handelsfirma Segro in Graz) (1408/J 19.10.2000) (1410/AB 19.12.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben der Mitglieder der Bundesregierung für Werbekampagnen, Inseratenschaltungen und sonstige Selbstdarstellungen (1399/J 19.10.2000) (1414/AB 20.12.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschaffung von fair gehandelten Produkten in staatlichen Einrichtungen (1486/J 14.11.2000) (1457/AB 10.01.2001)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Schließung der IESG (Insolvenz-Ausfallgeldfonds) - Abteilung Leoben (1528/J 22.11.2000) (1458/AB 10.01.2001)

 

Mag. Maria Kubitschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die EU-Regierungskonferenz und die WTO (Welthandelsorganisation) (zum Thema Einschränkung nationaler Handlungsspielräume in der Außenhandelspolitik) (1572/J 24.11.2000) (1459/AB 10.01.2001)

 

Sophie Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend beabsichtigte Schließung des Kraftwerks Voitsberg III der Verbundgesellschaft sowie das Vertragsverhältnis mit der Graz-Köflach-Bergbau (1457/J 10.11.2000) (1461/AB 10.01.2001)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung der Lehrwerkstätten der TKW (Tauern Kraftwerke) Kaprun (1499/J 16.11.2000) (1466/AB 10.01.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen im Ministerbüro (Ergänzung zur Anfrage 1362/J) (1466/J 14.11.2000) (1486/AB 12.01.2001)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übernahme der Verteidigungskosten für die betroffenen bergbehördlich Bediensteten im Falle Lassing (1497/J 16.11.2000) (1487/AB 12.01.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Kommission und WTO (Welthandelsorganisation) (1545/J 23.11.2000) (1488/AB 12.01.2001)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Entsendung eines residenten österreichischen Handelsdelegierten nach Bagdad (1547/J 23.11.2000) (1550/AB 22.01.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Energieabgabe (1573/J 24.11.2000) (1551/AB 22.01.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behindertenmilliarde im Budget 2001 (1521/J 22.11.2000) (1558/AB 23.01.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (1544/J 23.11.2000) (1559/AB 23.01.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verteilungswirkung der Maßnahmen der Bundesregierung (1591/J 29.11.2000) (1621/AB 31.01.2001)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werkverträge (Vergabe durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) (1617/J 30.11.2000) (1622/AB 31.01.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung von Mieten und Neubauten von ehemaligen Bundesgebäuden (1620/J 30.11.2000) (1623/AB 31.01.2001)

 

Johannes Zweytick, Norbert Staffaneller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leiterbesetzung des AMS (Arbeitsmarktservice) -Leibnitz (1646/J 06.12.2000) (1652/AB 07.02.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Grundlage: Gewerbe Piercer und Tätowierer (1674/J 14.12.2000) (1686/AB 14.02.2001)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufbewahrung von Werkverträgen (1681/J 14.12.2000) (1687/AB 14.02.2001)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufrechterhaltung der ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld (1697/J 14.12.2000) (1688/AB 14.02.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unklarheiten im Energieliberalisierungsgesetz (1726/J 18.01.2001) (1717/AB 09.03.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäischen Rat in Nizza - Auswirkungen auf nationale Politik (1789/J 19.01.2001) (1718/AB 09.03.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplanten Abbau des Arbeitnehmer/innenschutzes (1815/J 31.01.2001) (1730/AB 14.03.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Belohnungen (1754/J 18.01.2001) (1745/AB 15.03.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Organisation des Steering-Committee im Zuge des Projektes "Der Jugend eine Chance - Die Ausbildungsinitiative der österreichischen Bundesregierung" (1760/J 18.01.2001) (1746/AB 15.03.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückforderungen (des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit) aus Vergaben an die Euroteam-Gruppe (1768/J 18.01.2001) (1747/AB 15.03.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragsvergabe des BMwA (Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit) an das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (über die Erstellung von 13 Berufsbildern) (1763/J 18.01.2001) (1783/AB 19.03.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung (1856/J 01.02.2001) (1791/AB 22.03.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kündigungsschutz (1855/J 01.02.2001) (1801/AB 28.03.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1807/J 29.01.2001) (1810/AB 29.03.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Schließung der IESG (Insolvenz-Ausfallgeldfonds) - Abteilung Leoben (1814/J 31.01.2001) (1811/AB 29.03.2001)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "funktionaler Ortskern" in Amstetten (zwei gegensätzliche Gutachten anläßlich des Genehmigungsverfahrens zur Eröffnung eines "Merkur-Marktes") (1821/J 31.01.2001) (1812/AB 29.03.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die umweltpolitische Effizienz der EMAS-Zertifizierung (Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung) (1848/J 01.02.2001) (1813/AB 29.03.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufsfeuerwehr (Schaffung eines Berufsbildes) (1857/J 01.02.2001) (1814/AB 29.03.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pragmatisierungen (1923/J 16.02.2001) (1862/AB 02.04.2001)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anwesenheit der Mitglieder der Bundesregierung bei der Schi-Weltmeisterschaft in St. Anton (1882/J 09.02.2001) (1872/AB 05.04.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den Verein "Der Freizeitclub - Verein zur Förderung des Freizeitsports" (aus dem Umfeld des Vereins "Euroteam Vienna") (1903/J 14.02.2001) (1873/AB 05.04.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsgefährdende Tiermehlverbrennung (1890/J 13.02.2001) (1906/AB 12.04.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die angekündigte Umwandlung des AMS (Arbeitsmarktservice) in eine Ges.m.b.H. (1940/J 20.02.2001) (1936/AB 18.04.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Richtlinie zur Behindertengleichstellung (1953/J 21.02.2001) (1937/AB 18.04.2001)

 

Dkfm. Dr. Hannes Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Erweiterung (Auswirkungen auf den österreichischen Arbeitsmarkt und auf Gewerbebetriebe in Grenznähe) (1924/J 19.02.2001) (1950/AB 19.04.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge und Subventionen an das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (1948/J 20.02.2001) (1951/AB 19.04.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Einstellungspflicht von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz (1983/J 21.02.2001) (1952/AB 19.04.2001)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten, die durch die Werbekampagne der Bundesregierung (über familienpolitische Leistungen) verursacht wurden (2004/J 01.03.2001) (2026/AB 30.04.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Projekt "Unipark Nonntal" (Neubau der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg) (2008/J 01.03.2001) (2027/AB 30.04.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der Aktivitäten der Plattform "Gentechnik & Wir" (2035/J 02.03.2001) (2031/AB 30.04.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beobachtung sogenannter "linker Vereine" durch das AMS (Arbeitsmarktservice) (2048/J 02.03.2001) (2032/AB 30.04.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge und Subventionen an das Bildungswerk der Industrie österreichischer Industrieller und das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (2065/J 02.03.2001) (2033/AB 30.04.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Handelshemmnisse zum Schaden von Konsumenten (2111/J 12.03.2001) (2034/AB 30.04.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend gefährdete Arbeitsplätze in der Region Voitsberg-Köflach (beantrage Betriebsbeihilfen für das Braunkohlekraftwerk in Voitsberg) (2151/J 20.03.2001) (2078/AB 08.05.2001)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend schwere Menschenrechtsverletzungen im Sudan aufgrund von Ölgeschäften der OMV (2228/J 28.03.2001) (2079/AB 08.05.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchführung des EU-Programmes EQUAL in Österreich (2098/J 12.03.2001) (2099/AB 11.05.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kabinettsmitarbeiter/innen (Kritik des Rechnungshofes an der Intransparenz bei den Arbeitsverträgen) (2108/J 12.03.2001) (2100/AB 11.05.2001)

 

Dr. Michael Spindelegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der Umsetzung von INTEGRA (Bürgergeld) (Beschäftigungsprojekt für Arbeitslose mit Entlohnung neben dem Arbeitslosengeldbezug) (2109/J 12.03.2001) (2101/AB 11.05.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsleihverträge in den Ministerien (2124/J 15.03.2001) (2102/AB 11.05.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anachronismus: Hermelin-Pelz für Amtsträger/innen (2242/J 29.03.2001) (2103/AB 11.05.2001)

 

Ludmilla Parfuss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Zoorichtlinie 1999/22/EG (über die Haltung von Wildtieren in Zoos) (2173/J 20.03.2001) (2104/AB 11.05.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fakten zum Begutachtungsverfahren (im Ressortbereich) (2141/J 16.03.2001) (2105/AB 11.05.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend unternehmensbezogene Förderungen (gemäß Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz) (2099/J 12.03.2001) (2107/AB 11.05.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Integra 2000 (Beschäftigungsprojekt für Arbeitslose mit Entlohnung neben dem Arbeitslosengeldbezug) (2157/J 20.03.2001) (2118/AB 15.05.2001)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten auf Kleinbetriebe des Einzelhandels (2282/J 03.04.2001) (2135/AB 16.05.2001)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Finanzierung und gesetzliche Regelung einer Datenerhebung zur "Zeitverwendung" durch die STATISTIK AUSTRIA (2198/J 27.03.2001) (2233/AB 28.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verantwortlichkeit und Verwaltungsstrafen im Lebensmittelbereich (2207/J 27.03.2001) (2234/AB 28.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung und Gütezeichen (im Lebensmittelbereich) (2208/J 27.03.2001) (2235/AB 28.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Entschlackung" des WGG (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes)  - Rückzahlung von Finanzierungsbeiträgen nach WGG (2211/J 27.03.2001) (2236/AB 28.05.2001)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Vollzugsstandort (im Rahmen der Bundessozialämter) für das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, (Landesgerichtssprengel) Wiener Neustadt (geplante Zusammenlegung mit dem Landesgerichtssprengel Burgenland) (2299/J 04.04.2001) (2263/AB 31.05.2001)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umstellung auf den Euro (2327/J 04.04.2001) (2264/AB 31.05.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schließung von IESG (Insolvenz-Ausfallgeldfonds) -Außenstellen
(Anfrage 5 zur Verschlechterung der Infrastruktur im ländlichen Raum durch die sogenannte Verwaltungsreform der Bundesregierung) (2386/J 04.05.2001) (2265/AB 31.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen in Ministerbüros (Überprüfung von deren akademischer Qualifikation) (2311/J 04.04.2001) (2300/AB 01.06.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Dienstreisen und Veranstaltungen im Jahr 2000 (2322/J 04.04.2001) (2304/AB 01.06.2001)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖW@work (Neustart der Österreich Werbung) (2331/J 05.04.2001) (2305/AB 01.06.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen der Ministerbüros, Sektionsleiter, Arbeitsleihverträge (2344/J 05.04.2001) (2306/AB 01.06.2001)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kapruns Zukunft (als Tourismusregion nach dem Gletscherbahnunglück) (2350/J 20.04.2001) (2337/AB 19.06.2001)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Maßnahmen der Regierung gegen die "Schwarzarbeit" (2453/J 11.05.2001) (2338/AB 19.06.2001)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sommersaisonnierkontingent 2001 (2418/J 09.05.2001) (2358/AB 28.06.2001)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zeltaufstellung vor dem Bundeskanzleramt (als "Widerstandszentrum" gegen die Bundesregierung) (2381/J 04.05.2001) (2366/AB 29.06.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsreform und EDV-Ausstattung der Ressorts (2402/J 04.05.2001) (2393/AB 04.07.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbauten im Bürobereich der Regierungsmitglieder (2414/J 04.05.2001) (2394/AB 04.07.2001)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalöse Willkür bei der Erhaltung der Ausländerkontingentregelung (für Saisonniers durch die Firma Danubia Kreuzfahrt GmbH des Unternehmers Dr. Wolfgang Lüftner) (2419/J 09.05.2001) (2429/AB 10.07.2001)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Angleichung der Ausbildung von Masseuren/innen an EU-Standards (2442/J 10.05.2001) (2430/AB 10.07.2001)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Osterweiterung und in diesem Kontext die wirtschaftliche Entwicklung in der niederösterreichischen Ostregion, verknüpft mit den sich daraus ergebenden Verkehrsflüssen und der Diskussion über die Deklarierung eines riesigen Flächenanteiles als Weltnaturerbe (2457/J 11.05.2001) (2431/AB 10.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unternehmensberatungsfirmen: eine Gefahr für die Verwaltungsreform? (2477/J 11.05.2001) (2448/AB 11.07.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konzentrationsprozess der Druckmedien (2483/J 17.05.2001) (2458/AB 12.07.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gasbefeuerte Brennstoffzelle mit Microturbine (als Ersatz für Atomkraftwerke) (2552/J 07.06.2001) (2469/AB 19.07.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsbedingungen im Personenbeförderungsgewerbe mit PKW (2559/J 07.06.2001) (2470/AB 19.07.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Änderungen der Gewerbeordnung (zu Lasten der Trafikanten) (2561/J 07.06.2001) (2479/AB 20.07.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "help.gv.at" (Homepage der Bundesregierung mit arbeitnehmerfeindlichen Formulierungen in Musterverträgen) (2518/J 06.06.2001) (2480/AB 20.07.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Änderungen des Öffnungszeitengesetzes, des Arbeitsruhegesetzes und der Gewerbeordnung (2563/J 07.06.2001) (2495/AB 24.07.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Atomstromimporte nach Österreich (2576/J 07.06.2001) (2496/AB 24.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Unternehmensberatungsfirmen in Unternehmen nach Art. 52 Abs. 2 BVG (2531/J 06.06.2001) (2534/AB 01.08.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Neustrukturierung der österreichischen Gaswirtschaft (2636/J 04.07.2001) (2622/AB 24.08.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Auswirkungen der Liberalisierung des Energiesektors für die Arbeitnehmer/innen (2637/J 04.07.2001) (2623/AB 24.08.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Gleich viel Recht für gleich viel Liebe" (rechtliche Absicherung in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften) (2610/J 27.06.2001) (2626/AB 27.08.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wenn Menschen mit Behinderung reisen möchten" (2619/J 03.07.2001) (2650/AB 03.09.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auswirkungen der Stromliberalisierung (2639/J 04.07.2001) (2666/AB 04.09.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Neustrukturierung der österreichischen Stromwirtschaft (2640/J 04.07.2001) (2667/AB 04.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Reduktion der AMS (Arbeitsmarktservice) -Geschäftsstellen (2733/J 12.07.2001) (2668/AB 04.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Organisationsberatung (im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) (2739/J 12.07.2001) (2669/AB 04.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung der Fertigverpackungsverordnung - Konsumentenprobleme (2690/J 06.07.2001) (2701/AB 07.09.2001)

 

Dr. Andreas Khol, Kolleginnen und Kollegen betreffend aufklärungsbedürftige Vorfälle beim Bfi (Berufsförderungsinstitut) in der Steiermark (Verdacht einer strafbaren Handlung der Untreue gemäß § 153 StGB) (2710/J 12.07.2001) (2702/AB 07.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von Projekten (im Bereich der Erarbeitung von Gesetzentwürfen bzw. der Gesetzesvorbereitung) (2722/J 12.07.2001) (2703/AB 07.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsgruppen (im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) (2723/J 12.07.2001) (2704/AB 07.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konjunkturabschwächung (Auswirkung auf die Arbeitsmarktpolitik) (2729/J 12.07.2001) (2705/AB 07.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie "Synthesis" (über die Arbeitslosenversicherung) (2730/J 12.07.2001) (2706/AB 07.09.2001)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend interministerielle Arbeitsgruppe für "Gender Mainstreaming" (zur Erreichung der Chancengleichheit in allen Ressorts) (2752/J 12.07.2001) (2707/AB 07.09.2001)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend tourismuspolitische Aktivitäten im Sinne der Nachhaltigkeit, insbesondere zur Alpenkonvention, zum Jahr des Ökotourismus und zum Jahr der Berge (2781/J 13.07.2001) (2708/AB 07.09.2001)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der Abwicklung der Kompensationsgeschäfte in Folge der Beschaffung von Radaranlagen für das österreichische Bundesheer beim französischen Rüstungskonzern Thomson CSF (2704/J 09.07.2001) (2710/AB 07.09.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Vorwurf der Manipulation des Vergabeverfahrens bei der Beschaffung von Radaranlagen und des Verdachts der Annahme von Provisionszahlungen) (2756/J 12.07.2001) (2745/AB 12.09.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbund/E.ON-Deal (Zusammenlegung der Wasserkraftkapazitäten von Verbund und dem Deutschen "Atomriesen" E.ON) (2780/J 13.07.2001) (2767/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalösen Vorschlag eines hochrangigen Unternehmensvertreters (des Vizepräsidenten des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsgräger Martin Gleitsmann) , mit dem schwerwiegende Eingriffe in die Privatsphäre der österreichischen Arbeitnehmer/innen realisiert werden sollen (Zurverfügungstellung von Daten über Krankenstände) (2822/J 26.09.2001) (2779/AB 09.11.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend dramatische Budgetentwicklung beim AMS (Arbeitsmarktservice) (2862/J 26.09.2001) (2780/AB 09.11.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante legistische Maßnahmen hinsichtlich AMS (Arbeitsmarktservice) (2835/J 26.09.2001) (2804/AB 19.11.2001)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend überhöhte Treibstoffpreise (2861/J 26.09.2001) (2820/AB 23.11.2001)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jobskandal im Szenelokal der Schwester von Frau Staatssekretärin Rossmann (Überprüfung durch das Arbeitsinspektorat auf einen möglichen Verstoß gegen das Ausländerbeschäftigungsgesetz) (2848/J 26.09.2001) (2821/AB 23.11.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragsvergaben an die Kanzlei Schönherr, Barfuss, Torggler (für diverse Rechtsgutachten im Zusammenhang mit der Ausgliederung des Arbeitsmarktservice) (2836/J 26.09.2001) (2822/AB 23.11.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schattenwirtschaft (2819/J 26.09.2001) (2865/AB 26.11.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse der Studie "Geringfügige Beschäftigung und freie Dienstverhältnisse" (2837/J 26.09.2001) (2866/AB 26.11.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtssetzende Maßnahmen auf dem gewerblichen Sektor für das Tätowieren und Piercen durch Nichtmediziner (2934/J 18.10.2001) (2874/AB 29.11.2001)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbrauch der Bundesmittel für das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz (2901/J 08.10.2001) (2895/AB 07.12.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung der Umweltschutzbestimmungen bei Tankstellen (2902/J 08.10.2001) (2896/AB 07.12.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurobargeldumstellung (2915/J 12.10.2001) (2919/AB 13.12.2001)

 

Mag. Walter Tancsits, Kolleginnen und Kollegen betreffend soziale Kälte und Herzlosigkeit der SPÖ-Abgeordneten Silhavy (im Zusammenhang mit der Kündigung einer parlamentarischen Mitarbeiterin) (2930/J 17.10.2001) (2933/AB 17.12.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurobargeldumstellung innerhalb des Ressorts (2973/J 23.10.2001) (3003/AB 27.12.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3030/J 31.10.2001) (3004/AB 27.12.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Freiwilligen 2001 (Abgrenzung zwischen hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern und ehrenamtlich tätigen Personen in Freiwilligenorganisationen und deren Förderung aus Bundesmitteln) (3040/J 08.11.2001) (3040/AB 09.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Freiwilligen 2001 (Abgrenzung zwischen hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern und ehrenamtlich tätigen Personen in Freiwilligenorganisationen und deren Förderung aus Bundesmitteln) (3041/J 08.11.2001) (3041/AB 09.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Freiwilligen 2001 (Abgrenzung zwischen hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern und ehrenamtlich tätigen Personen in Freiwilligenorganisationen und deren Förderung aus Bundesmitteln) (3046/J 08.11.2001) (3042/AB 09.01.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (3057/J 09.11.2001) (3043/AB 09.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Freiwilligen 2001 (Abgrenzung zwischen hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern und ehrenamtlich tätigen Personen in Freiwilligenorganisationen und deren Förderung aus Bundesmitteln) (3077/J 14.11.2001) (3067/AB 14.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Freiwilligen 2001 (Abgrenzung zwischen hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern und ehrenamtlich tätigen Personen in Freiwilligenorganisationen und deren Förderung aus Bundesmitteln) (3078/J 14.11.2001) (3068/AB 14.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Freiwilligen 2001 (Abgrenzung zwischen hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern und ehrenamtlich tätigen Personen in Freiwilligenorganisationen und deren Förderung aus Bundesmitteln) (3079/J 14.11.2001) (3069/AB 14.01.2002)

 

Ludmilla Parfuss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundestierschutzgesetz (3153/J 23.11.2001) (3070/AB 14.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und nicht der arbeitslosen Menschen (3108/J 21.11.2001) (3107/AB 21.01.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Abfertigung neu" (3118/J 22.11.2001) (3108/AB 21.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Mitteln der Arbeitsmarktpolitik für parteipolitische Projekte (3109/J 21.11.2001) (3112/AB 21.01.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kürzung der Mittel der aktiven Arbeitsmarktpolitik (3107/J 21.11.2001) (3127/AB 22.01.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Behinderten (3211/J 12.12.2001) (3136/AB 28.01.2002)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichisches Institut für Familienforschung (3175/J 04.12.2001) (3156/AB 05.02.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine skandalöse Frühpensionierungsaktion für alle Mitarbeiter/innen, die 25 Dienstjahre in der Wirtschaftskammer Österreich abgeleistet haben (3181/J 06.12.2001) (3168/AB 07.02.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung der illegalen Beschäftigung (Schwarzunternehmertum) (3216/J 13.12.2001) (3169/AB 07.02.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsstrafverfahren und Strafrahmen (3239/J 13.12.2001) (3194/AB 12.02.2002)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausschreibung der Kompensationsgeschäfte bei der Abfangjägerbeschaffung (3265/J 21.12.2001) (3219/AB 19.02.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlgeschlagene Privatisierung der ÖDOBAG (Österreichische DONAU-Betriebs AG) (3347/J 31.01.2002) (3220/AB 19.02.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3278/J 16.01.2002) (3252/AB 11.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (II) (3322/J 25.01.2002) (3253/AB 11.03.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mietzahlungen des Kunsthistorischen Museums an die Republik Österreich (3341/J 30.01.2002) (3254/AB 11.03.2002)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kontrolle von Betrieben (durch Arbeitsinspektorate) zwecks illegaler Beschäftigung von Arbeitskräften (3373/J 31.01.2002) (3273/AB 19.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftstrafen für Chefs, die Schwarzarbeiter beschäftigen (3310/J 25.01.2002) (3305/AB 25.03.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Import von Hunde- und Katzenprodukten nach Österreich (3331/J 30.01.2002) (3306/AB 25.03.2002)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mängel bei der Stromkennzeichnung in Österreich (3348/J 31.01.2002) (3307/AB 25.03.2002)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufhebung des Atomstromimportverbots aus Drittländern nach Österreich (3353/J 31.01.2002) (3308/AB 25.03.2002)

 

Mag. Gerhard Hetzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend unrechtmäßige Einbehaltung der "Stranded Costs"-Abgeltung durch private Netzbetreiber (3364/J 31.01.2002) (3309/AB 25.03.2002)

 

Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Landesausstellungen (3305/J 24.01.2002) (3312/AB 25.03.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedererrichtung des Entgeltfortzahlungsfonds (3324/J 30.01.2002) (3314/AB 26.03.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wettbewerbsrecht (3356/J 31.01.2002) (3328/AB 27.03.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Basel II" - Gefährdung der Klein- und Mittelbetriebe im Gastronomie- und Beherbergungswesen (3366/J 31.01.2002) (3329/AB 27.03.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Euro (doppelte Preisauszeichnung, Umtausch von Münzgeld und Einführung von 1 bzw 2 Euro-Banknoten) (3419/J 14.02.2002) (3341/AB 03.04.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend den blau-schwarzen Privilegienskandal um den Sonderurlaub von Hauptverbandspräsident Ministerialrat Dr. Herwig Frad (3455/J 21.02.2002) (3342/AB 03.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate (der Bundesministerien) in "the Parliament magazine" (3574/J 28.02.2002) (3356/AB 10.04.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie über geringfügige Beschäftigung und freie Dienstnehmer/innen (3457/J 21.02.2002) (3364/AB 11.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freies Gewerbe - Lenken von Kraftfahrzeugen III (3381/J 11.02.2002) (3376/AB 11.04.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Gestaltung der Webangebote (3433/J 14.02.2002) (3377/AB 11.04.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend zwei Jahre blau-schwarze Verschwendung (Beschäftigung von Mitarbeitern/innen in den Ministerbüros und externe Beraterverträge) (3405/J 13.02.2002) (3416/AB 15.04.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewerbeberechtigungen für LKW-Lenker/innen (3438/J 15.02.2002) (3417/AB 16.04.2002)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend VP-Verfilzungen und Privilegienskandale auf Kosten von Mietern und Wohnungseigentümern (3447/J 19.02.2002) (3424/AB 18.04.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der Mittel aus der sogenannten "Behindertenmilliarde" für Umbauten von Hotellerie- und Gastronomiebetrieben (3479/J 27.02.2002) (3440/AB 22.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten des Nachhaltigkeitssymposium "Voraus Schauen, Zukunft Bauen" (in Vorbereitung des Welt-Umwelt-Gipfels (Rio+10) in Johannesburg im August 2002) (3512/J 27.02.2002) (3441/AB 22.04.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steyr-Militärfahrzeuge nach Simbabwe (3528/J 27.02.2002) (3442/AB 22.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Waffenexporte oder Exporte von dual-use Gütern in den Irak (3581/J 07.03.2002) (3443/AB 22.04.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lohndumping als Standortwerbung (für Betriebsansiedlungen in Kärnten) (3526/J 27.02.2002) (3458/AB 23.04.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zwischenbilanz der DMMA - "Destinations Management Monitor Austria" (zur Erlangung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Tourismuswirtschaft) (3496/J 27.02.2002) (3459/AB 23.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Manipulationen von Automaten durch Eurokompatibilität von Baht-Münzen (3610/J 13.03.2002) (3460/AB 23.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Begünstigung des (irakischen Staatsbürgers) Abdul M. Jebara durch Landeshauptmann Dr. Haider (durch Erteilung eines Gleichstellungsbescheides nach § 14 Gewerbeordnung) (3482/J 27.02.2002) (3468/AB 24.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderurlaube und Dienstfreistellungen (für Beamte und Vertragsbedienstete) (3495/J 27.02.2002) (3534/AB 29.04.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neubesetzung von Leitungsfunktionen in Bundesministerien seit 4. Februar 2000 (3508/J 27.02.2002) (3535/AB 29.04.2002)

 

Mag. Walter Tancsits, Kolleginnen und Kollegen betreffend missbräuchliche Verwendung von AK (Arbeiterkammer) -Mitteln (3557/J 28.02.2002) (3536/AB 29.04.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufklärung über die Irak-Reise (des Kärntner Landeshauptmanns Dr.) Jörg Haider (3579/J 06.03.2002) (3542/AB 02.05.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Abfertigung Neu" gegen Kinderbetreuung (3632/J 20.03.2002) (3543/AB 02.05.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierungssicherheit für Forschungsförderung (3640/J 20.03.2002) (3544/AB 02.05.2002)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung der vom Europäischen Rat beschlossenen Beschäftigungsstrategie zur Steigerung der Erwerbsbeteiligung von Frauen (durch ein Versorgungsangebot mit Kinderbetreuungseinrichtungen) (3663/J 21.03.2002) (3545/AB 02.05.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verzögerung des Grenzabkommens mit Südböhmen (3652/J 20.03.2002) (3546/AB 02.05.2002)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erwerbsquote von Frauen im europäischen Vergleich (3662/J 21.03.2002) (3547/AB 02.05.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderung von allgemeinen politischen Debatten im Plenum des Nationalrates durch Enderledigung von Berichten der Bundesregierung in den Ausschüssen - Kostenaspekt dieser Berichte (3605/J 12.03.2002) (3555/AB 07.05.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierungssicherheit für Forschungsförderung (3639/J 20.03.2002) (3556/AB 07.05.2002)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Anspruch auf Pflegefreistellung für geschiedene Eltern (3661/J 21.03.2002) (3664/AB 22.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung der Fertigverpackungsverordnung - Konsumentenprobleme II (3674/J 21.03.2002) (3665/AB 22.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Tourist klagt Salzburg (3680/J 21.03.2002) (3666/AB 22.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend LKW-Lenker/innen-Tagung am 10. Oktober 2000 (über die Nichteinhaltung der im LKW-Verkehr geltenden Bestimmungen) (3689/J 21.03.2002) (3667/AB 22.05.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend negative Auswirkungen der Saisonierregelung auf den Arbeitsmarkt (3693/J 21.03.2002) (3668/AB 22.05.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduzierung des Leistungsangebotes bei arbeitsmarktpolitischen Beratungsstellen ab 2003 in Wien (3694/J 21.03.2002) (3669/AB 22.05.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schloss Waidhofen (3699/J 21.03.2002) (3670/AB 22.05.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung von frauenspezifischen Projekten (3707/J 27.03.2002) (3679/AB 28.05.2002)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 107 35

Debatte 107 152–161

Antrag auf Nichtkenntnisnahme der Anfragebeantwortung 107 161

Ablehnung des Antrages auf Nichtkenntnisnahme 107 162

 

Paul Kiss, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sozialistischer Politiker-Privilegien-Stadl" (in dem aus Arbeitsmarktservice-Mitteln geförderten Verein "Projekt Tagesmütter Burgenland") (3714/J 04.04.2002) (3688/AB 04.06.2002)

 

Günter Kiermaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) -Liegenschaften in den Bezirken Amstetten, Melk, Scheibbs und Waidhofen/Ybbs (3765/J 18.04.2002) (3689/AB 04.06.2002)

 

Günter Kiermaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Waidhofener "Schloß-Deal" (3766/J 18.04.2002) (3727/AB 17.06.2002)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend falsche Information durch die Gemeindebehörde und/oder Bergbaubehörde betreffend eine Schotter-Abbaubewilligung (3795/J 18.04.2002) (3760/AB 18.06.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückzug des Staates aus Wirtschaft und Gesellschaft durch Deregulierung von Dienstleistungen (3796/J 18.04.2002) (3761/AB 18.06.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Verein) "Alpenglühen" - Höhepunkt des "Internationales UNO-Jahr der Berge 2002" oder "Sag' mir, wo die Euros sind" (3805/J 23.04.2002) (3772/AB 21.06.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich Werbung - "Entpolitisierung durch die Politik?" (3806/J 23.04.2002) (3773/AB 21.06.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Restaurierung und Revitalisierung des Schlosses Neugebäude in Wien-Simmering (3813/J 26.04.2002) (3786/AB 28.06.2002)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend innerösterreichische Vorbereitung auf die Erweiterung der EU (3820/J 30.04.2002) (3787/AB 28.06.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beteiligung der EVN an zwei Atomkraftwerken in der Schweiz (3823/J 02.05.2002) (3811/AB 03.07.2002)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungen zum Dienstleistungsabkommen GATS (General Agreement on Trade in Services im Rahmen der Welthandelsorganisation WTO) (3831/J 03.05.2002) (3812/AB 03.07.2002)

 

Inge Jäger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung einer Agentur im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit (3832/J 03.05.2002) (3813/AB 03.07.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachtarbeit (3838/J 07.05.2002) (3817/AB 05.07.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Burschenschaften, Corps, Landsmannschaften, Sängerschaften, Verbindungen und Vereine, die im Wiener Korporations-Ring vereint sind (3852/J 07.05.2002) (3818/AB 05.07.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den CV (Cartellverband) oder an den MKV (Mittelschülerkartellverband) (3869/J 08.05.2002) (3819/AB 05.07.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompensationsgeschäfte beim Ankauf von Abfangjägern (3870/J 08.05.2002) (3845/AB 09.07.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schotterabbau Aschach (3876/J 15.05.2002) (3846/AB 09.07.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit im Schiland Österreich (für Seilbahn- und Schipistenanlagen) (3900/J 21.05.2002) (3880/AB 16.07.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Jedes Mitglied in der Bundesregierung ist Tourismusminister ..." (3997/J 12.06.2002) (3881/AB 16.07.2002)

 

Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend sicherheitsgefährdender Bruch von Glasscheiben der Fassade und der Decke des neuen SoWi- Gebäudes in Innsbruck (3911/J 22.05.2002) (3905/AB 19.07.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preissteigerungen durch die Euro-Umstellung (4002/J 12.06.2002) (3935/AB 25.07.2002)

 

Mag. Maria Kubitschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungen der Welthandelsorganisation zu Gesundheitsdienstleistungen (4025/J 12.06.2002) (3936/AB 25.07.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend sprachliche Gleichbehandlung von Frauen und Männern sowie Gender Mainstreaming im Ressort (4058/J 13.06.2002) (3937/AB 25.07.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend emissionsseitige Luftreinhaltungsvorschriften (3969/J 10.06.2002) (3938/AB 30.07.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenförderungsplan (4042/J 13.06.2002) (3939/AB 30.07.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhebungen der Staatsanwaltschaft Wien gegen Staatssekretärin Mares Rossmann (im Zusammenhang mit einer Überprüfung des Gewerbeunternehmens der Schwester der Staatssekretärin, Sissy Hadolt-Rossmann, durch das Arbeitsinspektorat) (4059/J 13.06.2002) (3940/AB 30.07.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsassistent - Ausbildungsverordnung - Ergebnisse (3984/J 11.06.2002) (4023/AB 13.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Strafandrohungen (gerichtlicher oder Verwaltungsstrafen) gegenüber Arbeitnehmern/innen (vs. Unternehmensstrafrecht) (4021/J 12.06.2002) (4024/AB 13.08.2002)

 

Anna Elisabeth Achatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Mißbrauch des Asylrechts (Statistik über Anzahl der beschäftigten Ausländer in Österreich) (4083/J 27.06.2002) (4064/AB 28.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 1 / II (4099/J 04.07.2002) (4067/AB 29.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten: Teil 2 / II (4104/J 04.07.2002) (4068/AB 29.08.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gefährdung des Wirtschaftsstandorts Österreich aufgrund des Fehlens von Regelungen durch das BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) über Schienenfahrzeuge (hinsichtlich der Emissionen der Verbrennungsmotore von Schienenfahrzeugen) (4181/J 10.07.2002) (4069/AB 29.08.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Absicht der Regierung, bei der Postbus-"Privatisierung" ein kartell- und EG-rechtlich fragwürdiges Beinahe-Monopol "Austro-Bus" im österreichischen Kraftfahrliniensektor herbeizuführen (4218/J 11.07.2002) (4070/AB 29.08.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend den kulturpolitischen Auftrag (des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit) im Zusammenhang mit der Restaurierung und Revitalisierung des Schlosses Neugebäude in Wien-Simmering (4232/J 11.07.2002) (4071/AB 29.08.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praxis der Vergabe von Beratungs- und PR-Dienstleistungen (im Ressortbereich) (4118/J 08.07.2002) (4161/AB 09.09.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Energiedaten (4119/J 09.07.2002) (4162/AB 09.09.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend dramatische Budgetentwicklung beim AMS (Arbeitsmarktservice) (4144/J 09.07.2002) (4163/AB 09.09.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilgewerbe - Erfahrungswerte des BMWA (Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit) - Folgen der Gewerbeordnungsnovelle (4166/J 10.07.2002) (4164/AB 09.09.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend EQUAL-Prüfungsverfahren, Begleitausschuss, EQUAL-Projekt "dasEcho.at" und EQUAL-Projekt "Beschäftigung durch Digitalisierung von Kulturgütern" (Projektführung im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative EQUAL zur Bekämpfung von Diskriminierung und Ungleichheiten im Zusammenhang mit dem Arbeitsmarkt) (4201/J 11.07.2002) (4165/AB 09.09.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Firma Bencun Transporte GesmbH (Unzulänglichkeiten im Linienverkehr) (4243/J 11.07.2002) (4166/AB 09.09.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "2002: Jahr der Neugründungen - Jahr der Neugründungskonkurse?" (4167/J 10.07.2002) (4196/AB 11.09.2002 und Zu 4196/AB 12.09.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Halbzeitbilanz zum Jahr der Berge 2002 (4187/J 11.07.2002) (4197/AB 11.09.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (4279/J 19.08.2002) (4203/AB 24.09.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend passives (Betriebsrats-) Wahlrecht für Arbeitsmigranten/innen - Urteil der UNO-Menschenrechtskommission vom 4. April 2002 - Rechtsbruch durch die Republik Österreich (4263/J 19.08.2002) (4212/AB 09.10.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Autobahn Vignetten - Verkauf über Tabak Trafiken (4288/J 19.08.2002) (4213/AB 09.10.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend menschengerechtes Schönbrunnerbad (barrierefreie Ausgestaltung für Behinderte) (4292/J 19.08.2002) (4214/AB 09.10.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsgewerbe (Berufsdetektive und Bewachungsgewerbe) - gesetzliche Regelungen (4296/J 16.09.2002) (4303/AB 15.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inverkehrbringen von Produkten - Rechtsvereinheitlichung (4312/J 17.09.2002) (4304/AB 15.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxigewerbe (4318/J 19.09.2002) (4305/AB 15.11.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechtskoordinator/in im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (4360/J 19.09.2002) (4306/AB 15.11.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Minister/innen/büros (4372/J 19.09.2002) (4307/AB 15.11.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Verfassungsbestimmung zur Gleichstellung von behinderten Menschen (4385/J 19.09.2002) (4308/AB 15.11.2002)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungereimtheiten beim Gendarmerie (posten) neubau in Vöcklabruck (4394/J 20.09.2002) (4357/AB 20.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die "blau-schwarze" Bundesregierung/Verwaltungsreform II (4409/J 20.09.2002) (4358/AB 20.11.2002)

 

 

der Bundesräte:

 

Mag. Dietmar Hoscher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "schwere Mängel" im Bereich der Österreich Werbung (ÖW) (1730/J-BR/2000 30.08.2000) (1599/AB-BR/2000 27.10.2000)

 

Mag. Dietmar Hoscher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich-Werbung (1749/J-BR/2000 07.11.2000) (1611/AB-BR/2000 22.12.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Diskussion über eine Bundesstaatsreform - insbesondere Schaffung eines Generallandtages (1768/J-BR/2001 09.01.2001) (1628/AB-BR/2001 09.03.2001)

 

Mag. Dietmar Hoscher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesmuseen (Nutzung bundeseigener Objekte im Sinne des Mietrechtsgesetzes) (1785/J-BR/2001 28.02.2001) (1644/AB-BR/2001 19.04.2001)

 

Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glaubwürdigkeit der österreichischen Anti-Atompolitik vor dem Hintergrund des Verkaufs österreichischer Energieversorgungsunternehmen an ausländische Atomstromkonzerne (1827/J-BR/2001 22.06.2001) (1683/AB-BR/2001 21.08.2001)

 

Roswitha Bachner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reorganisation im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (nach Modellen externer Unternehmensberatungsfirmen) (1865/J-BR/2001 06.08.2001) (1719/AB-BR/2001 05.10.2001)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entschließung des Vorarlberger Landtags zur Erteilung von Saisonierbewilligungen (1872/J-BR/2001 11.10.2001) (1724/AB-BR/2001 12.12.2001)

 

Herwig Hösele, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entschließung des Steiermärkischen Landtages zur Ökoenergie (1878/J-BR/2001 07.11.2001) (1725/AB-BR/2001 17.12.2001)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördergelder des Arbeitsmarktservice (AMS) (1907/J-BR/2002 22.02.2002) (1756/AB-BR/2002 02.05.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Nützliche Aufwendung" (Schmiergelder) beim Ankauf von Thomson-Radaranlagen; Konsequenzen aus diesem Sachverhalt für die gegenwärtigen Beschaffungen des Österreichischen Bundesheeres (1922/J-BR/2002 26.03.2002) (1768/AB-BR/2002 28.05.2002)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördergelder des Areitsmarktservice (AMS) (1929/J-BR/2002 05.04.2002) (1770/AB-BR/2002 04.06.2002)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ladenöffnungszeiten (1928/J-BR/2002 05.04.2002) (1771/AB-BR/2002 06.06.2002)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der Vorarlberger Einspeisetarife für Erneuerbare Energien (1937/J-BR/2002 04.06.2002) (1782/AB-BR/2002 25.07.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inanspruchnahme der "Chance 55" (Vorruhestandsmodell im öffentlichen Dienst) (1948/J-BR/2002 27.06.2002) (1801/AB-BR/2002 28.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inanspruchnahme der "Chance 55" (Vorruhestandsmodell im öffentlichen Dienst) (1959/J-BR/2002 27.06.2002) (1802/AB-BR/2002 29.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend automationsunterstützte Erfassung der Dienstzeit (1975/J-BR/2002 12.07.2002) (1803/AB-BR/2002 29.08.2002)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kompensationsgeschäfte beim Abfangjägerkauf (2007/J-BR/2002 25.07.2002) (1804/AB-BR/2002 29.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kündigung der Zusammenarbeit Kärntens mit der Österreich Werbung (1961/J-BR/2002 02.07.2002) (1808/AB-BR/2002 03.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot der Herkunftsbezeichnung "Made in Israel" für Produkte aus den besetzten palästinensischen Gebieten (1980/J-BR/2002 23.07.2002) (1833/AB-BR/2002 23.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten zu den Mitgliedern des Vorstandes und der Aufsichtsräte der Unternehmungen, die der Kontrolle des Rechnungshofes unterliegen (2002/J-BR/2002 25.07.2002) (1845/AB-BR/2002 26.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herbeischaffung aller notwendigen Unterlagen für die Prüftätigkeit des kleinen Untersuchungsausschusses des Nationalrates (dh. des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses) (2011/J-BR/2002 30.07.2002) (1851/AB-BR/2002 02.10.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenversorgung für Parteigänger für FPÖ und ÖVP (2040/J-BR/2002 13.11.2002) (1867/AB-BR/2003 09.01.2003)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Maria Kubitschek betreffend Konjunkturbelebung (109/M) 81 13–14

 

Helmut Haigermoser betreffend Beschwerden hinsichtlich Euro-Umstellung (105/M) 81 15–16

 

Mag. Werner Kogler betreffend Absicherung sozialer und ökologischer Standards im Standortwettbewerb (108/M) 81 18–19

 

Heidrun Silhavy betreffend Arbeitsmarktrücklage im Jahre 2001 (110/M) 81 23–24

 

Reinhart Gaugg betreffend Umsetzung des Projektes "Abfertigung neu" (106/M) 81 25–26

 

Karl Öllinger betreffend Verhinderung einer Kürzung der Leistungen des Arbeitsmarktservice (107/M) 81 27–28

 

Mag. Walter Tancsits betreffend Langzeitarbeitslosigkeit (139/M) 95 13–14

 

Emmerich Schwemlein betreffend Eigenmittelvorschriften für Kreditinstitute zur Entlastung der Klein- und Mittelbetriebe (146/M) 95 16–17

 

 

der Bundesräte:

 

Ludwig Bieringer betreffend Angleichung der Rechtsstellung von Arbeitern und Angestellten durch das Arbeitsrechtsänderungsgesetz (1099/M-BR/2000) BR 666 18–19

 

Karl Drochter betreffend Einsparungen durch die Abschaffung der vorzeitigen Alterspension wegen geminderter Arbeitsfähigkeit (1103/M-BR/2000) BR 666 20

 

Dr. André d'Aron betreffend Einführung des "one-stop-shop-Prinzips" im Betriebsanlagenrecht zur Stärkung der heimischen Wirtschaft (1106/M-BR/2000) BR 666 21–22

 

Ilse Giesinger betreffend Maßnahmen im Bereich des Arbeitnehmerschutzes (1100/M-BR/2000) BR 666 23–24

 

Klaus Gasteiger betreffend Einkaufszentren-Verordnung (1104/M-BR/2000) BR 666 25–26

 

Dipl.-Ing. Hannes Missethon betreffend Abfertigungsrecht (1101/M-BR/2000) BR 666 27

 

Mag. Christof Neuner betreffend Strompreissenkungen (1107/M-BR/2000) BR 666 28–29

 

Johann Grillenberger betreffend Auswirkungen der Anhebung des Pensionsalters auf die Arbeitsmarktsituation (1105/M-BR/2000) BR 666 30–31

 

Gottfried Kneifel betreffend Sicherung der Nahversorgung (1102/M-BR/2000) BR 666 32–33

 

Hans Ager betreffend Liberalisierung der Gewerbeordnung (1247/M-BR/2002) BR 688 10–12

 

Hedda Kainz betreffend Sicherung des Berufseintrittes des Schulentlassjahrganges 2002 (1251/M-BR/2002) BR 688 14

 

Ilse Giesinger betreffend Ersparnisse für Klein- und Mittelbetriebe durch Gasmarktliberalisierung (1248/M-BR/2002) BR 688 16

 

Dipl.-Ing. Dr. Bernd Lindinger betreffend Auswirkungen der Gasmarktliberalisierung auf die Verbraucher im Bereich der Wirtschaft sowie der Privathaushalte (1254/M-BR/2002) BR 688 18

 

Günther Kaltenbacher betreffend Folgen der Entwicklung der Altersteilzeit für die Gebarung der Arbeitsmarktpolitik (1252/M-BR/2002) BR 688 19

 

Johann Ledolter betreffend Konzentrierung der Wirtschaftsförderung auf die Austria Wirtschaftsservice Ges.m.b.H. (1249/M-BR/2002) BR 688 20–21

 

Horst Freiberger betreffend Maßnahmen für Arbeitnehmer/innen die lediglich Pflichtschulausbildung aufweisen (1253/M-BR/2002) BR 688 22–23

 

Dipl.-Ing. Hannes Missethon betreffend arbeits- und sozialrechtliche Absicherung der Familienhospizkarenz (1250/M-BR/2002) BR 688 23–24

 

Ulrike Haunschmid betreffend Gestaltungsmöglichkeiten der "Abfertigung neu" (1255/M-BR/2002) BR 688 26–27