MOLTERER Wilhelm, Mag.

 

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Der gescheiterte Koalitionspakt von SPÖ und ÖVP - ein drittes unsoziales Sparpaket (3/AS) 6 26

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 4.2.2000 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 9 132–134

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Bericht (III-3 d.B.) der Bundesregierung über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 1998 gemäß § 9 Landwirtschaftsgesetz 1992 (Grüner Bericht 1998) (33 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 27/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung der sozialen Ausgewogenheit bei Agrarförderungen (35 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 29/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktionsprogramm für den Biologischen Landbau (38 d.B.) 13 78–81

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Bericht (III-23 d.B.) des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft über den Gewässerschutzbericht 1999 (34 d.B.) 13 159–160

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2000 (Bundesfinanzgesetz 2000 - BFG 2000) (60 d.B. und Zu 60 d.B.) 17 151–152

 

Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 1998 (Grüner Bericht 1998) (III-197-BR/99 d.B.), Bericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft
über den Gewässerschutzbericht 1999 (III-200-BR/99 d.B.) und Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2000 gemäß § 9 Abs. 2 LWG (III-203-BR/2000 d.B.) BR 663 44–47

 

Bericht des Bundesministers für Umwelt, Jugend und Familie über die Vollziehung des Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes (UVP-G) (III-192-BR/99 d.B.) und Fünfter Umweltkontrollbericht des Bundesministers für Umwelt, Jugend und Familie (Zeitraum 1995 bis 1997) (III-193-BR/99 d.B.) BR 663 55–56

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe VIII
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft (einschließlich Konjunkturausgleich-Voranschlag)
Kapitel 61 Umwelt neu
Kapitel 18 Umwelt (Zu 60 d.B.) 27 14–16, 25–27

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (107 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzgutgesetz 1997, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Wasserrechtsgesetz 1959, das Flurverfassungs-Grundsatzgesetz 1951, das Grundsatzgesetz 1951 über die Behandlung der Wald- und Weidenutzungsrechte sowie besonderer Felddienstbarkeiten, das Güter- und Seilwege-Grundsatzgesetz 1967 und das Weingesetz 1999 geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2000)
und
über den Antrag 30/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsrichtlinie für Entschädigungen nach § 33f Abs. 6 Wasserrechtsgesetz (150 d.B.) 30 215–217

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (52 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Biozid-Produkte-Gesetz erlassen wird sowie das Lebensmittelgesetz 1975 und das Chemikaliengesetz 1996 geändert werden (121 d.B.) 30 236–237

 

Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzgutgesetz 1997, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Wasserrechtsgesetz 1959, das Flurverfassungs-Grundsatzgesetz 1951, das Grundsatzgesetz 1951 über die Behandlung der Wald- und Weidenutzungsrechte sowie besonderer Felddienstbarkeiten, das Güter- und Seilwege-Grundsatzgesetz 1967 und das Weingesetz 1999 geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2000) (107 d.B.) BR 666 117–118

 

Bundesgesetz, mit dem ein Biozid-Produkte-Gesetz erlassen wird sowie das Lebensmittelgesetz 1975 und das Chemikaliengesetz 1996 geändert werden (52 d.B.) BR 666 122

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Versagen der Anti-Atompolitik der Bundesregierung bei der geplanten Fertigstellung des tschechischen AKW Temelin (986/J) 32 178–179, 193

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 168/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Mag. Karl Schweitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Prüfung der Umweltverträglichkeit und die Bürgerbeteiligung geändert wird (228 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 149/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltanlagengesetz (229 d.B.) 33 104–105

 

Bericht des Umweltausschusses über den Bericht (III-48 d.B.) des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft betreffend Umweltförderungen des Bundes, 1999 sowie die Finanzvorschau über die dem Bund aus der Vollziehung des Umweltförderungsgesetzes erwachsenden Belastungen (226 d.B.) und Bericht und Antrag des Umweltausschusses über ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird  (227 d.B.) 33 184

 

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 226/A der Abgeordneten Rudolf Schwarzböck, Anna Elisabeth Aumayr, Kolleginnen und Kollegen
und
den Antrag 229/A der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen beide betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Katastrophenfondsgesetz 1996 und das Bundesfinanzgesetz 2000 geändert werden (266 d.B.) 34 158–159

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Prüfung der Umweltverträglichkeit und die Bürgerbeteiligung geändert wird (168/A) BR 667 203

 

Anfragebeantwortung betreffend möglichen Verkauf der Österreichischen Bundesforste zwecks budgetärer Einmalerfolge (1038/AB) 37 102–104

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Johann Kraml und Genossen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft betreffend die weitere Vorgangsweise der Bundesregierung nach der Inbetriebnahme des Atomkraftwerks Temelin (1737/J-BR/2000) BR 668 78–79

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (280 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert und ein Bundesgesetz über den Umweltsenat (USG 2000) erlassen wird (333 d.B.) 40 173

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 121/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Mag. Karl Schweitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren (UVP) für ein Hilfsbetriebsgebäude des in Bau befindlichen Kernkraftwerks (KKW) Temelin in der Tschechischen Republik
und
über den Antrag 205/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Abschlusserklärung der Delegation aller neun Landtage zur Verhinderung grenznaher Atomkraftwerke vom 9. Mai 2000
und
über den Antrag 206/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schlussoffensive gegen den Fertigbau des AKW Temelin (334 d.B.) 40 181–183

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 177/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend eines österreichischen Klimaschutzmaßnahmenplans zur Erreichung des Kyoto-Ziels (335 d.B.) 40 223

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (282 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Spanische Hofreitschule und das Bundesgestüt Piber rechtlich verselbständigt werden (Spanische Hofreitschule-Gesetz) (330 d.B.) 40 229–230

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert und ein Bundesgesetz über den Umweltsenat (USG 2000) erlassen wird (280 d.B.) BR 669 34–35

 

Bundesgesetz, mit dem die Spanische Hofreitschule und das Bundesgestüt Piber rechtlich verselbständigt werden (Spanische Hofreitschule-Gesetz) (282 d.B.) BR 669 41–42

 

Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 1999 (Grüner Bericht 1999) sowie Empfehlungen 2000 der Kommission gemäß § 7 LWG (III-210-BR/2000 d.B.) und Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2001 gemäß § 9 Abs. 2 LWG (Landwirtschaftsgesetz) (III-213-BR/2000 d.B.) BR 669 63–65

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe VIII
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt neu (Zu 310 d.B.) 51 19–21, 30–32

 

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 346/A der Abgeordneten Georg Schwarzenberger, Anna Elisabeth Achatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Katastrophenfondsgesetz geändert wird und ein Bundesgesetz zur Umsetzung der Entscheidung des Rates über Schutzmaßnahmen in Bezug auf die transmissiblen spongiformen Enzephalopathien und die Verfütterung von tierischem Protein vom 4. Dezember 2000 erlassen wird (412 d.B.) 52 27–28

 

Bundesgesetz, mit dem das Katastrophenfondsgesetz geändert wird und ein Bundesgesetz zur Umsetzung der Entscheidung des Rates über Schutzmaßnahmen in Bezug auf die transmissiblen spongiformen Enzephalopathien und die Verfütterung von tierischem Protein vom 4.12.2000 erlassen wird (346/A) BR 671 56–57

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Bericht der Bundesregierung (III-61 d.B.) über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 1999 gemäß § 9 Landwirtschaftsgesetz 1992 (Grüner Bericht 1999) sowie die Empfehlungen 2000 der Kommission gemäß § 7 LWG (454 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Düngemittelgesetz 1994 geändert wird (455 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Wildschadensbericht (III-70 d.B.) 1999 des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (456 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 199/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anpassungen des Forstrechts an die naturschutzfachlichen Erfordernisse (457 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 244/A(E) der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sicherung des Waldes als Erholungsgebiet" (458 d.B.) 56 50–52, 68, 93

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (423 d.B.): Bundesgesetz über die Bereitstellung von Verbraucherinformationen beim Marketing für neue Personenkraftwagen (Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz - Pkw-VIG) (502 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 108/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung eines Mitgliedes der Bundesregierung, das vorrangig bzw. ausschließlich Umweltinteressen wahrnimmt (504 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 112/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen, die der fortschreitenden Zersplitterung der Kompetenzverteilung im Bereich "KonsumentInnenpolitik und -schutz" entgegenwirken (505 d.B.) 57 195

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 373/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Ing. Gerhard Fallent, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Altlastensanierungsgesetz, BGBl. Nr. 299/1989, geändert wird (506 d.B.) 57 202

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 73/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichs Position zum Verkehrsprotokoll der Alpenkonvention (503 d.B.) 57 206–207

 

Bundesgesetz über die Bereitstellung von Verbraucherinformationen beim Marketing für neue Personenkraftwagen (Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz - Pkw-VIG) (423 d.B.) BR 673 40–41

 

Bundesgesetz, mit dem das Altlastensanierungsgesetz geändert wird (ALSAG-Novelle 2001) (373/A) BR 673 47–49

 

Bundesgesetz, mit dem das Meldegesetz 1991, das Volkszählungsgesetz 1980 und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert werden (424 d.B.) BR 673 58

 

Anfragebeantwortung betreffend Ergebnis der "Melker Vereinbarung" zwischen den Regierungen der tschechischen Republik und der Republik Österreich (1762/AB) 63 99–100

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen

Beratungsgruppe VIII
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt neu (Zu 500 d.B.) 67 66–68, 77–79

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 59/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmenpaket für den Naturschutz (397 d.B.) 69 197

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 232/A(E) der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot des Ferntransportes von lebenden Tieren (571 d.B.) 69 208–209

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 192/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Reduzierung des Pestizidverbrauchs (568 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 193/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend In-Verkehr-Bringen von Saatgut zur Erhaltung der pflanzengenetischen Ressourcen (569 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 194/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsschwerpunkt für die Herstellung von biologischem Saatgut (570 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 191/A der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Landwirtschaftsgesetz geändert wird (572 d.B.) 69 217–218

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (352 und Zu 352 d.B.): Bundesgesetz über begleitende Regelungen zur EMAS-V II (Umweltmanagementgesetz - UMG) (645 d.B.) 71 217

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (553 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert und das Smogalarmgesetz aufgehoben wird (646 d.B.) 71 223–224

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (642 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Düngemittelgesetz 1994, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Futtermittelgesetz 1999, das Qualitätsklassengesetz und das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert werden und mit dem ein Bundesgesetz über den Schutz von Pflanzensorten (Sortenschutzgesetz 2001) erlassen wird (Agrarrechtsänderungsgesetz 2001) (700 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 389/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung des Wasserrechtsgesetzes (702 d.B.) 75 370

 

Bundesgesetz, mit dem das Düngemittelgesetz 1994, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Futtermittelgesetz 1999, das Qualitätsklassengesetz und das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert werden und mit dem ein Bundesgesetz über den Schutz von Pflanzensorten (Sortenschutzgesetz 2001) erlassen wird (Agrarrechtsänderungsgesetz 2001) (642 d.B.) BR 679 69–71

 

Bundesgesetz über begleitende Regelungen zur EMAS-V II (Umweltmanagementgesetz - UMG) (352 d.B. und Zu 352 d.B.) BR 679 80–81

 

Bericht der Bundesregierung betreffend den "Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 2000" Grüner Bericht 2000 (III-224-BR/2001 d.B.) und Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2002 gemäß § 9 Abs. 2 LWG (III-225-BR/2001 d.B.) BR 680 87–91

 

Bericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft betreffend Bundes-Abfallwirtschaftsplan, Bundesabfallbericht 2001 (III-222-BR/2001 d.B.) BR 680 97–100

 

Anfragebeantwortung betreffend Freisetzung von Gen-Saatgut auf Österreichs Feldern (2503/AB) 80 123–124

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und der Vizekanzlerin gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema: "Erfolgsmodell Österreich - Standortverbesserung und Konjunkturbelebung" (11/RGER) 87 97–99

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine österreichische Initiative für einen Atomausstieg in Europa beim EU-Gipfel in Laeken (566/A(E)) 87 149–150

 

Anfragebeantwortung betreffend BSE-Maßnahmen in Österreich (2859/AB) 87 163–165

 

Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Kroatien andererseits samt Schlussakte und Erklärungen (975 d.B.) BR 684 83–84

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (744 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit GmbH errichtet und das Bundesamt für Ernährungssicherheit eingerichtet werden (Ernährungssicherheitsgesetz) (993 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Krankenanstaltengesetz, das Umweltkontrollgesetz, das Behörden-Überleitungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2002 geändert werden (994 d.B.) 94 122–124

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (970 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Forstgesetz 1975, das Bundesgesetz zur Schaffung eines Gütezeichens für Holz und Holzprodukte aus nachhaltiger Nutzung, das Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten und das Forstliche Vermehrungsgutgesetz geändert werden (991 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Agrarverfahrensgesetz geändert wird (992 d.B.) 94 152–153

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (843 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (1007 d.B.) 94 169–170

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (984 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über eine nachhaltige Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsgesetz 2002 - AWG 2002) erlassen und das Kraftfahrgesetz 1967 und das Immissionsschutzgesetz - Luft geändert werden und
über den Antrag 97/A der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz geändert wird (1008 d.B.), Bericht und Antrag des Umweltausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Altlastensanierungsgesetz geändert wird (1009 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 474/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pfandsystem für Handys (1010 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 511/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entsorgung von Althandys in Österreich (1011 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 480/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung einer Einwegabgabe (1012 d.B.) 94 181, 188

 

Bundesgesetz, mit dem die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH errichtet und das Bundesamt für Ernährungssicherheit eingerichtet werden (Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz) (744 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Krankenanstaltengesetz, das Umweltkontrollgesetz, das Behörden-Überleitungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2002 geändert werden (994 d.B.) BR 685 52–54

 

Bundesgesetz, mit dem das Forstgesetz 1975, das Bundesgesetz zur Schaffung eines Gütezeichens für Holz und Holzprodukte aus nachhaltiger Nutzung, das Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten und das Forstliche Vermehrungsgutgesetz geändert werden (970 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Agrarverfahrensgesetz geändert wird (992 d.B.) BR 685 62–63, 68

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (843 d.B.) BR 685 77

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über eine nachhaltige Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsgesetz 2002 - AWG 2002) erlassen und das Kraftfahrgesetz 1967 und das Immissionsschutzgesetz - Luft geändert werden (984 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Altlastensanierungsgesetz geändert wird (1009 d.B.) BR 685 85–86

 

Erste Lesung: Volksbegehren "Veto gegen Temelin" (1065 d.B.) 98 45–47

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (987 d.B.): Protokoll von Kyoto zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen samt Anlagen (1060 d.B.) 98 93–95

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 625/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Ing. Gerhard Fallent, Mag. Ulrike Sima, Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position Österreichs bei den zukünftigen Vertragsstaatenkonferenzen des Internationalen Übereinkommens zur Regelung des Walfanges sowie
über den Antrag 588/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position Österreichs bei den zukünftigen Vertragsstaatenkonferenzen des Internationalen Übereinkommens zur Regelung des Walfanges (1061 d.B.) 98 155

 

Protokoll von Kyoto zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen samt Anlagen (987 d.B.) BR 686 201–202

 

Sechster Umweltkontrollbericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Berichtszeitraum 1997 bis 2000) (III-227-BR/2001 d.B.), Bericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft über die Anwendung der EMAS-V (Verordnung EG 761/2001) und die Vollziehung des Umweltgutachter- und Standorteverzeichnis-Gesetzes (UGStVG) sowie des Umweltmanagementgesetzes (UMG) (III-228-BR/2002 d.B.) und Wildschadensbericht 2000 des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (III-233-BR/2002 d.B.) BR 686 212–214

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (1133 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Forstliches Vermehrungsgutgesetz 2002 erlassen wird und das Düngemittelgesetz 1994, das Futtermittelgesetz 1999, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Pflanzgutgesetz 1997, das Rebenverkehrsgesetz 1996, das Saatgutgesetz 1997, das Sortenschutzgesetz 2001, das Weingesetz 1999 und das Qualitätsklassengesetz geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2002) (1154 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 497/A der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert wird (1155 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 619/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizid-Aktionsprogramm zur Reduktion des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in Österreich (1156 d.B.) 106 210–212

 

Bundesgesetz, mit dem ein Forstliches Vermehrungsgutgesetz 2002 erlassen wird und das Düngemittelgesetz 1994, das Futtermittelgesetz 1999, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Pflanzgutgesetz 1997, das Rebenverkehrsgesetz 1996, das Saatgutgesetz 1997, das Sortenschutzgesetz 2001, das Weingesetz 1999 und das Qualitätsklassengesetz geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2002) (1133 d.B.) BR 689 85–87

 

Bericht des Besonderen Ausschusses zur Vorberatung des Volksbegehrens (1065 d.B.) "Veto gegen Temelin" (1250 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 384/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Ing. Gerhard Fallent, Dr. Eva Glawischnig, Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung des "Protokolls von Melk" bezüglich des KKW Temelin (1251 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 446/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung der EU-Atompolitik (1252 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 515/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schlussfolgerungen aus österreichischem Expertenbericht KKW Temelin (1253 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 596/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorschläge zur Umsetzung des Temelin Volksbegehrens (1254 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Petition (30/PET) betreffend "Gegen Temelin - für unsere Zukunft", überreicht von der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig (1255 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 400/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstellung der Stromversorgung der Bundesgebäude auf Ökostrom (1256 d.B.) 110 57–60

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1159 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das partikuläre Bundesrecht im Bereich der Luftreinhaltung bereinigt und das Verbrennen von nicht biogenen Materialien außerhalb von Anlagen verboten wird (Bundesluftreinhaltegesetz) (1226 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1160 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strahlenschutzgesetz sowie das Maß- und Eichgesetz geändert werden (Strahlenschutz-EU-Anpassungsgesetz 2002) (1240 d.B.) 110 102–103

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1090 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Tourismus (Protokoll "Tourismus") (1227 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1091 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Berglandwirtschaft (Protokoll "Berglandwirtschaft") (1228 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1092 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 über die Beilegung von Streitigkeiten (1229 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1093 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Raumplanung und nachhaltige Entwicklung (Protokoll "Raumplanung und nachhaltige Entwicklung") (1230 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1094 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Bergwald (Protokoll "Bergwald") (1231 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1095 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Verkehr (Protokoll "Verkehr") (1232 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1096 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Bodenschutz (Protokoll "Bodenschutz") (1233 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1097 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege (Protokoll "Naturschutz und Landschaftspflege") und
über den Antrag 597/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung Natura 2000 alpiner Raum sowie
über den Antrag 429/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Umsetzung von Natura 2000 in Österreich (1234 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1098 d.B.): Protokoll zur Durchführung der Alpenkonvention von 1991 im Bereich Energie (Protokoll "Energie") (1235 d.B.) 110 115–116

 

Erklärung der Bundeskanzlers gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend "Hochwassersituation in Österreich" (14/RGER) 113 44–46

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und der Vizekanzlerin gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema: "Die Bilanz der Bundesregierung" (15/RGER), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1277 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2002 - HWG 2002 erlassen wird und das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2002, das Umweltförderungsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988 und die Bundesabgabenordnung geändert werden (1285 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Konkursordnung geändert wird, ein Bundesgesetz, mit dem eine Gerichtgebührenbefreiung im Zusammenhang mit der Hochwasserhilfe gewährt wird, eingeführt wird, das Glückspielgesetz und das Wasserrechtsgesetz geändert werden (1286 d.B.) 115 63–66

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend BSE (Bovine Spongiforme Encephalopathie) -Sofortmaßnahmen (330/A(E)) 47 93–95

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Ökosteuerkonzepts der Bundesregierung, Arbeit schaffen - Umwelt entlasten (673/A(E)) 103 129–132

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Bundesräte:

 

Johann Kraml, Kolleginnen und Kollegen betreffend die weitere Vorgangsweise der Bundesregierung nach der Inbetriebnahme des Atomkraftwerks Temelin (1737/J-BR/2000 12.10.2000) BR 668 68–72

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontaminierung von Mais durch Heizölabgase (1/J 29.10.1999) (6/AB 28.12.1999)

 

Anna Elisabeth Aumayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kofinanzierung der EU-Milliarden für Österreichs ländlichen Raum (54/J 18.11.1999) (25/AB 07.01.2000)

 

Anna Elisabeth Aumayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend importierte Lebendschweine und A-Gütesiegel (57/J 18.11.1999) (26/AB 07.01.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend bauliche Maßnahmen zur behindertengerechten Ausstattung von Dienststellen im Ressortbereich (26/J 16.11.1999) (29/AB 11.01.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenschacher im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft (157/J 14.12.1999) (139/AB 03.02.2000)

 

Dr. Gerhard Kurzmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsdienstreisen im Jahr 1999 (122/J 09.12.1999) (140/AB 03.02.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Förderungsbericht 1998 (169/J 15.12.1999) (141/AB 03.02.2000)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeeinschaltungen im Österreichischen Rundfunk, in privaten Rundfunkanstalten, Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Monatsmagazinen und sonstigen Druckschriften im Jahr 1999 (135/J 09.12.1999) (149/AB 04.02.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend direkte Förderungen im Jahr 1998 (197/J 15.12.1999) (150/AB 04.02.2000)

 

Dipl.-Ing. Leopold Schöggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungszentren "Lebensmittel" (227/J 20.12.1999) (151/AB 04.02.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierzucht für den biologischen Landbau (161/J 15.12.1999) (156/AB 04.02.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollen durch Organe der Agrarmarkt Austria (AMA) gemäß Sonderrichtlinien des BMLF (Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft) zu den österreichischen Programmen für eine umweltorientierte Landwirtschaft (ÖPUL 95 und ÖPUL 98) (162/J 15.12.1999) (171/AB 09.02.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktionsplan für die biologische Landwirtschaft (163/J 15.12.1999) (191/AB 10.02.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Förderungsbericht 1998 (171/J 15.12.1999) (200/AB 11.02.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend direkte Förderungen im Jahr 1998 (198/J 15.12.1999) (201/AB 11.02.2000)

 

Dipl.-Ing. Leopold Schöggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungszentren "Lebensmittel" (225/J 20.12.1999) (229/AB 18.02.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellungnahme der Europäischen Kommission zum österreichischen Programm für die ländliche Entwicklung (232/J 23.12.1999) (233/AB 22.02.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung von EU-Naturschutzrichtlinien im Zusammenhang mit dem Beschwerdeverfahren Steinfeld (240/J 14.01.2000) (237/AB 03.03.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung von Zivildienerkosten durch die Eltern (247/J 14.01.2000) (238/AB 03.03.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufsfeuerwehr in Österreich (Anerkennung als Berufsbild mit allen sozialrechtlichen Absicherungen) (250/J 18.01.2000) (239/AB 03.03.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle im biologischen Landbau (292/J 26.01.2000) (242/AB 10.03.2000)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die möglicherweise unkorrekte Verquickung von Parteipolitik und Amtsausübung (Einladung an Bedienstete des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft zu einer Aussprache mit ÖVP-Mitgliedern des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft des Nationalrates als Reiseauftrag im Sinne der Reisegebührenvorschrift) (325/J 08.02.2000) (243/AB 10.03.2000)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flucht aus der Umweltverträglichkeitsprüfung (bei der getrennten Errichtung eines Maststalles samt Silo sowie die Errichtung eines Ferkelaufzuchtstalles samt Brunnen und Güllebehälter durch die Hagenauer & Sonnleitner-Eigner OEG) (275/J 26.01.2000) (248/AB 14.03.2000)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend bleifreie Werkzeugstähle (im Autobau) (289/J 26.01.2000) (249/AB 14.03.2000)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen von österreichischen Aktivitäten und Veranstaltungen zur WHO-Initiative "Internationales Jahr der älteren Menschen" 1999 (314/J 03.02.2000) (250/AB 14.03.2000)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Produktneutralität bei öffentlichen Ausschreibungen im Softwarebereich (284/J 26.01.2000) (258/AB 16.03.2000)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Produktneutralität bei öffentlichen Ausschreibungen im Softwarebereich (283/J 26.01.2000) (273/AB 21.03.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungen des österreichischen Programmes für die ländliche Entwicklung mit Brüssel (293/J 26.01.2000) (274/AB 21.03.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sortenzulassungen gentechnisch veränderter Pflanzen in Österreich (345/J 09.02.2000) (275/AB 21.03.2000)

 

Jakob Pistotnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Organisation und Förderungen für Wildbach- und Lawinenverbauung im gesamten Bundesgebiet (268/J 26.01.2000) (289/AB 24.03.2000)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der 20 %-igen Kürzung der Ermessensausgaben im Bereich der Jugendförderung (297/J 26.01.2000) (293/AB 24.03.2000)

 

Dr. Gerhard Kurzmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kernkraftwerk Krsko (308/J 26.01.2000) (294/AB 24.03.2000)

 

Jakob Pistotnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für die Forstwirtschaft im gesamten Bundesgebiet (267/J 26.01.2000) (300/AB 24.03.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung wirtschaftlicher Grundsätze im WRG (Wasserrechtsgesetz) - Fehlen der am 14. Juli 1999 für die "nächsten Wochen" angekündigten "Vorschläge" einer BMU (Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie) /BMLF (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft) -Arbeitsgruppe (318/J 07.02.2000) (327/AB 04.04.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung wirtschaftlicher Grundsätze im WRG (Wasserrechtsgesetz) - Fehlen der am 14. Juli 1999 für die "nächsten Wochen" angekündigten "Vorschläge" einer BMU (Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie) /BMLF (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft) -Arbeitsgruppe (321/J 07.02.2000) (329/AB 05.04.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Forschungsprojekt der Universität für Bodenkultur über eine virusresistente Marille (347/J 09.02.2000) (330/AB 05.04.2000)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend konkrete Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie (Förderungen der Sparte Tierzucht für bäuerliche Familienbetriebe) (343/J 09.02.2000) (336/AB 06.04.2000)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖPUL 2000 (Verbesserung der Haltung seltener Tierrassen) (344/J 09.02.2000) (337/AB 06.04.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategie bei den WTO (Welthandelsorganisations) -Verhandlungen (im Agrarbereich) (349/J 09.02.2000) (349/AB 07.04.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung des Anti-Atom-Aktionsplans sowie der EU-Osterweiterung und den damit verbundenen Fragen der nuklearen Sicherheit (370/J 24.02.2000) (358/AB 11.04.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sortenzulassung gentechnisch veränderter Pflanzen auf EU-Ebene (420/J 01.03.2000) (387/AB 20.04.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Novelle zum Bundesministeriengesetz (439/J 01.03.2000) (388/AB 20.04.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend dienstrechtliche Diskriminierung behinderter Menschen (487/J 14.03.2000) (417/AB 27.04.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend behindertengerechte Portierlogen (im Schloß Schönbrunn) (488/J 14.03.2000) (418/AB 27.04.2000)

 

Sophie Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung einer erfolgreichen Zukunft für das Bundesgestüt Piber und die Spanische Hofreitschule (451/J 02.03.2000) (456/AB 02.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbotene Tierarzneimittel bzw. Antibiotika (456/J 02.03.2000) (457/AB 02.05.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtswidrig ausgesprochene Betriebssperre der Firma Agra Tagger durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft (Dioxingehalt in Futtermitteln) (457/J 02.03.2000) (458/AB 02.05.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend begründete Stellungnahme der EU-Kommission gemäß Art. 226 des EG-Vertrages vom 21. Jänner 2000 hinsichtlich der Mängel bei der Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie (zum Schutz des Grundwassers) (491/J 14.03.2000) (466/AB 09.05.2000)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgabe und Zusammensetzung des sogenannten "Beihilfensenats" im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft (547/J 21.03.2000) (473/AB 11.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Traunverordnung (Wasserkraft-Nutzungsplan für die Traun) (508/J 14.03.2000) (499/AB 12.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Traunverordnung im Hinblick auf die Beschlüsse des Oberösterreichischen Landtags und der Oberösterreichischen Landesregierung (Wasserkraft-Nutzungsplan für die Traun) (562/J 22.03.2000) (500/AB 12.05.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Nutzungspotential von Stevia rebaudiana (Zuckerblattpflanze) (522/J 21.03.2000) (525/AB 16.05.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die EU Vermarktungsverordnung für Eier (628/J 13.04.2000) (578/AB 26.05.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (590/J 05.04.2000) (603/AB 05.06.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Kyoto-Zieles (als Basis für die österreichische Klimaschutzpolitik) (633/J 13.04.2000) (629/AB 08.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökotoxikologische Neubewertung von glyphosathältigen Herbiziden (692/J 26.04.2000) (649/AB 19.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Atomausstieg in Deutschland (661/J 26.04.2000) (656/AB 21.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuelle rechtswidrige Abfallverbrennung in Arnoldstein (668/J 26.04.2000) (657/AB 21.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aarhus-Konvention (Übereinkommen über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten) (675/J 26.04.2000) (658/AB 21.06.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökologische Mindeststandards bei Agrarförderungen und der Umsetzung von Natura 2000 (642/J 25.04.2000) (659/AB 23.06.2000)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung einer Asphaltmischanlage in Eggersdorf bei Graz (ökologische Auswirkungen) (644/J 26.04.2000) (660/AB 23.06.2000)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die ökologische Dimension der Kormoranproblematik am Beispiel der aussterbenden Äschenpopulation der Enns (647/J 26.04.2000) (661/AB 23.06.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der AVG (Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz) -Novelle 1998/Großverfahren (676/J 26.04.2000) (662/AB 23.06.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz im Ressortbereich (687/J 26.04.2000) (663/AB 23.06.2000)

 

Helmut Haigermoser, Kolleginnen und Kollegen betreffend den spanischen Olivenöl-Subventionsbetrug an der EU (706/J 27.04.2000) (664/AB 23.06.2000)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sanierung der Berger-Deponie (717/J 27.04.2000) (726/AB 28.06.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahl der geförderten Biobetriebe im Jahr 2000 (760/J 11.05.2000) (729/AB 30.06.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erstellung einer Marktstudie "Absatzchancen für Hersteller von Bioprodukten im EU-Raum" (762/J 11.05.2000) (730/AB 30.06.2000)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schönbrunner Bad und Müllkompostierung (809/J 17.05.2000) (764/AB 07.07.2000)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gleichstellung von Geschlechtern (820/J 18.05.2000) (765/AB 07.07.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen für die biologische Wirtschaftsweise im Programm ländliche Entwicklung (761/J 11.05.2000) (785/AB 11.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der Bundesliegenschaften an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) (910/J 06.06.2000) (786/AB 11.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Futtermittelzusatzstoffe (Antibiotika, Wachstumsförderer) in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (804/J 17.05.2000) (813/AB 13.07.2000)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend fragwürdige EU-Förderprogramme für Österreichs Bauern (948/J 08.06.2000) (814/AB 13.07.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Müllverbrennung im Dampfkraftwerk St. Andrä/Ktn. (Luftschadstoffemisssionen und Genehmigungsverfahren) (793/J 16.05.2000) (832/AB 14.07.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bilateralpark Thayatal/Podyi (886/J 06.06.2000) (833/AB 14.07.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen nationalen Klimaschutzplan (917/J 06.06.2000) (834/AB 14.07.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Import und die Kontrolle von kontaminiertem Saatgut (915/J 06.06.2000) (862/AB 18.07.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Futtermittel-Kontrollen (916/J 06.06.2000) (863/AB 18.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend BVD-Virus (Bovine Virus Diarrhöe/Rindervirus) (925/J 07.06.2000) (864/AB 18.07.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ennsnahe Trasse" (932/J 07.06.2000) (865/AB 18.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung des Waldes als Erholungsgebiet (931/J 07.06.2000) (880/AB 20.07.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Biosafety-Protokoll (zur Regelung des Handels mit gentechnisch veränderten Organismen) (887/J 06.06.2000) (906/AB 01.08.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Koordination und Programmerstellung für die Gemeinschaftsinitiative LEADER+ (zur Entwicklung des ländlichen Raums) (1034/J 06.07.2000) (959/AB 16.08.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Resolution des Landtages von Oberösterreich über Maßnahmen zur Verhinderung grenznaher Atomkraftwerke (1074/J 07.07.2000) (962/AB 18.08.2000)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aushöhlung des Deponierungsverbots für inerte Abfälle ab 1.1.2004 (1060/J 07.07.2000) (992/AB 30.08.2000)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der Restwassermengen in Österreichs Fließgewässern (984/J 04.07.2000) (997/AB 01.09.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltverträglichkeit von Massentierhaltungen (1161/J 14.07.2000) (1013/AB 04.09.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratervertrag Bund - (Landwirtschafts-) Kammern (1030/J 06.07.2000) (1036/AB 05.09.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Osterweiterung Kapitel Landwirtschaft (1031/J 06.07.2000) (1037/AB 05.09.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend möglichen Verkauf der Österreichischen Bundesforste zwecks budgetärer Einmalerfolge (1032/J 06.07.2000) (1038/AB 05.09.2000)

Debatte 37 99–110

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 37 27

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Probleme bei der Verteilung von (Milch-) Direktvermarktungsquoten (1033/J 06.07.2000) (1039/AB 05.09.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend strengere Bestimmungen für Lebendtiertransporte (1038/J 06.07.2000) (1040/AB 05.09.2000)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der "Alemagna" (Projekt einer Autobahnverbindung von Oberitalien über Belluno und Pieve di Cadore nach Norden) (1151/J 13.07.2000) (1063/AB 06.09.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Forschungsprojekt der Universität für Bodenkultur mit gentechnisch veränderten Marillen (1046/J 06.07.2000) (1078/AB 06.09.2000)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eierkennzeichnung (1137/J 13.07.2000) (1079/AB 06.09.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Anbau von genmanipuliertem Saatgut in Österreich (1131/J 11.07.2000) (1134/AB 08.09.2000)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Festsetzung von gefährlichen Abfällen und Problemstoffen (Festsetzungsverordnung 1997) (1258/J 20.09.2000) (1222/AB 09.11.2000)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tiroler Verordnungsverlängerung der Deponierungsfrist (1263/J 21.09.2000) (1223/AB 09.11.2000)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend nationales Klimaschutz-Konzept (1261/J 21.09.2000) (1226/AB 13.11.2000)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe öffentlicher Mittel an die Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern und an die 9 Landes-Landwirtschaftskammern (1262/J 21.09.2000) (1236/AB 17.11.2000)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung d. Höheren Bundeslehranstalt f. Forstwirtschaft (Försterschule) Gainfarn (1275/J 21.09.2000) (1242/AB 17.11.2000)

 

Anton Wattaul, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildungswesen im Forstbereich (1281/J 22.09.2000) (1243/AB 17.11.2000)

 

Anton Wattaul, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forstfachschule Waidhofen a.d. Ybbs (1282/J 22.09.2000) (1244/AB 17.11.2000)

 

Edith Haller, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausländischen Zugriff auf Trinkwasserressourcen (1276/J 21.09.2000) (1266/AB 21.11.2000)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Biodiesel (für die Landwirtschaft) (1277/J 21.09.2000) (1267/AB 21.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reformmaßnahmen des Ressorts im Jahre 2001 (1304/J 04.10.2000) (1295/AB 01.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundeskontrolllabor (Ausgliederung) (1330/J 12.10.2000) (1296/AB 01.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spanplatten-Recycling, -verordnung und -kennzeichnung (1314/J 10.10.2000) (1333/AB 11.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalwechsel und Umorganisationen in den Ministerbüros (1358/J 18.10.2000) (1354/AB 14.12.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben der Mitglieder der Bundesregierung für Werbekampagnen, Inseratenschaltungen und sonstige Selbstdarstellungen (1395/J 19.10.2000) (1355/AB 14.12.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖPUL (Österreichisches Programm für eine umweltgerechte Landwirtschaft) 2000 - Ackerbaubetriebe und Grundwasserschutzprogramm (1379/J 18.10.2000) (1356/AB 14.12.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Verkäufe von Grundstücken durch die Bundesforste AG (1380/J 18.10.2000) (1366/AB 18.12.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milchhof Graz (geplante Schließung) (1409/J 19.10.2000) (1367/AB 18.12.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie über die Armut im ländlichen Raum (1467/J 14.11.2000) (1426/AB 22.12.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkäufe von Flächen der Bundesforste im Kobernaußerwald (1445/J 30.10.2000) (1438/AB 02.01.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf des Attersees an die Österreichische Bundesforste AG (1446/J 30.10.2000) (1439/AB 02.01.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend wasserrechtliche Genehmigungsverfahren für das Bundesstraßenprojekt B 301 (Wiener Südrand Straße) (1468/J 14.11.2000) (1440/AB 02.01.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen im Ministerbüro (Ergänzung zur Anfrage 1358/J) (1464/J 14.11.2000) (1444/AB 04.01.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neue Waldinventur (1470/J 14.11.2000) (1445/AB 04.01.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reise- und Aufenthaltskosten für (Abgeordnete zum Nationalrat anläßlich der Teilnahme an der) Klima-Konferenz in Den Haag (1498/J 16.11.2000) (1448/AB 05.01.2001)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschaffung von fair gehandelten Produkten in staatlichen Einrichtungen (1482/J 14.11.2000) (1456/AB 10.01.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Verbot der Verfütterung von Tiermehl in Österreich (1503/J 17.11.2000) (1512/AB 17.01.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (1540/J 23.11.2000) (1513/AB 17.01.2001 und Zu 1513/AB 24.01.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltgefährdung durch eine Tankstelle in Seewalchen (1602/J 29.11.2000) (1518/AB 18.01.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Kärntner Seen an die Österreichische Bundesforste AG (1515/J 22.11.2000) (1520/AB 18.01.2001)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Höhere Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft in Bad Vöslau (1525/J 22.11.2000) (1521/AB 18.01.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsequenzen aus den aktuellen BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Fällen (1570/J 24.11.2000) (1552/AB 22.01.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zeitbombe BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) und Symptompolitik (im Zusammenhang mit der Creutzfeld-Jakob-Krankheit) (1568/J 24.11.2000) (1553/AB 22.01.2001)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werkverträge (Vergabe durch das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (1613/J 30.11.2000) (1554/AB 22.01.2001)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Privatisierungspläne des) Landes Niederösterreich (hinsichtlich der) NÖ Siedlungswasserbau GesmbH (NÖSIWAG) (1508/J 22.11.2000) (1555/AB 22.01.2001)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuckerquote (Existenzbedrohung für die heimische Zuckerindustrie durch Öffnung des europäischen Zuckermarktes) (1557/J 23.11.2000) (1561/AB 23.01.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgliederung der veterinärmedizinischen Untersuchungsanstalten des Bundes (1634/J 05.12.2000) (1596/AB 26.01.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tiermehl in Futtermischungen für Rinder (1625/J 30.11.2000) (1611/AB 30.01.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufbewahrung von Werkverträgen (1660/J 13.12.2000) (1616/AB 30.01.2001)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend tier- und naturzerstörerischen "Jetbootebetrieb" auf österreichischen Flüssen (1636/J 06.12.2000) (1632/AB 02.02.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten und Vorsorgemaßnahmen hinsichtlich der Rinderseuche BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) (1695/J 14.12.2000) (1684/AB 14.02.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entsorgung "infektiösen" Tiermehls (1684/J 14.12.2000) (1685/AB 14.02.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnis der "Melker Vereinbarung" zwischen den Regierungen der tschechischen Republik und der Republik Österreich (Umweltverträglichkeitsprüfung und Sicherheitsüberprüfung des Atomkraftwerkes Temelin) (1731/J 18.01.2001) (1697/AB 27.02.2001)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anwesenheit der Mitglieder der Bundesregierung bei der Schi-Weltmeisterschaft in St. Anton (1878/J 09.02.2001) (1698/AB 27.02.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend land-, umwelt- und wasserwirtschaftliche Situation in Wien-Simmering (außerordentlichen Energie- und Heizkostenzuschuss an Wiener Erwerbsgärtner) (1759/J 18.01.2001) (1731/AB 14.03.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäischen Rat in Nizza - Auswirkungen auf nationale Politik (1785/J 19.01.2001) (1732/AB 14.03.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Belohnungen (1750/J 18.01.2001) (1755/AB 16.03.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Futtermittel-Kontrollen (1772/J 18.01.2001) (1766/AB 16.03.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Biodiversitätskonvention im Bereich Land- und Forstwirtschaft (1790/J 24.01.2001) (1789/AB 22.03.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abwasseremissionen der Müllverbrennungsanlage Flötzersteig (1791/J 24.01.2001) (1793/AB 23.03.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erreichung des Kyoto-Ziels (als Basis für die österreichische Klimaschutzpolitik) im Bezug auf CO2-Emmissionen aus der Erzeugung von Raumwärme (1813/J 31.01.2001) (1794/AB 26.03.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1803/J 29.01.2001) (1799/AB 28.03.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend ITRAP (Programm zur Bekämpfung der Nuklearkriminalität) (für alle Grenzübergänge) (1844/J 01.02.2001) (1816/AB 29.03.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die umweltpolitische Effizienz der EMAS-Zertifizierung (Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung) (1847/J 01.02.2001) (1817/AB 29.03.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den Verein "Der Freizeitclub - Verein zur Förderung des Freizeitsports" (aus dem Umfeld des Vereins "Euroteam Vienna") (1899/J 14.02.2001) (1818/AB 29.03.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Einstellungspflicht von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz (1979/J 21.02.2001) (1819/AB 29.03.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sanierung der Fischer Deponie (1829/J 31.01.2001) (1841/AB 30.03.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Antibiotikaeinsatz im Obstbau (1839/J 31.01.2001) (1842/AB 30.03.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pragmatisierungen (1919/J 16.02.2001) (1843/AB 30.03.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Antibiotika in der Tierzucht (1845/J 01.02.2001) (1844/AB 30.03.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hormon- und Antibiotikabelastung des österreichischen Grundwassers (1846/J 01.02.2001) (1845/AB 30.03.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierarzneimittel (1907/J 15.02.2001) (1874/AB 05.04.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abwasseremissionen der MVA (Müllverbrennungsanlage) Flötzersteig II (1887/J 13.02.2001) (1879/AB 06.04.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsgefährdende Tiermehlverbrennung (1888/J 13.02.2001) (1907/AB 12.04.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Psychopharmaka (Neuroleptika) in der Tiermast (1909/J 15.02.2001) (1908/AB 12.04.2001)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freiheit der Berufsausübung für Frauen in der Spanischen Hofreitschule (1929/J 20.02.2001) (1909/AB 12.04.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge und Subventionen an das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (1944/J 20.02.2001) (1910/AB 12.04.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend radikale Kürzung der Ost-Umwelthilfe (1950/J 21.02.2001) (1911/AB 12.04.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der Aktivitäten der Plattform "Gentechnik & Wir" (2039/J 02.03.2001) (1979/AB 24.04.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge und Subventionen an das Bildungswerk der Industrie österreichischer Industrieller und das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (2062/J 02.03.2001) (1980/AB 24.04.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entsorgung "infektiösen" Tiermehls (Anfrage vom 14.12.2000, 1684/J/XXI. GP enthielt 8 Fragen) (2067/J 02.03.2001) (1981/AB 24.04.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) (EU-Agrarpolitik) (1990/J 27.02.2001) (1986/AB 25.04.2001)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung der Umweltschutzmaßnahmen im Stahlwerk Donawitz (2016/J 01.03.2001) (1987/AB 25.04.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) (1986/J 27.02.2001) (2002/AB 26.04.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Riegler-Vorschläge für Kurskorrektur in der Landwirtschaft (1987/J 27.02.2001) (2003/AB 26.04.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend spezielle Maßnahmen der Österreichischen Bundesforste AG (ÖBf) im Rahmen ihrer geschäftlichen Tätigkeiten im Sinne des Bundesforstegesetzes (1989/J 27.02.2001) (2004/AB 26.04.2001)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Restmüllbehandlung in Tirol (2014/J 01.03.2001) (2035/AB 30.04.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Agentur für Ernährungssicherheit" (2010/J 01.03.2001) (2042/AB 30.04.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der AMA (Agrarmarkt Austria) (2020/J 01.03.2001) (2043/AB 30.04.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitszustand der heimischen Schweine und Qualität des Schweinefleisches (2042/J 02.03.2001) (2044/AB 30.04.2001)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend bisherige Maßnahmen des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zur Verhinderung von BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Infektionen in Österreich, zum Schutz der Gesundheit und des Lebens der Verbraucher vor nvCJK (neuer Variante der Creutzfeld-Jakob-Krankheit) im Zusammenhang mit dem Verzehr von BSE-verseuchtem Fleisch und Fleischwaren (2070/J 02.03.2001) (2045/AB 30.04.2001)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend effiziente, sichere und umweltschonende Sammlung und Entsorgung von Tiermehl (2072/J 02.03.2001) (2046/AB 30.04.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklungsprogramm für das Amazonasgebiet Avanca Brazil (2043/J 02.03.2001) (2051/AB 02.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Verwendung von Tierarzneimitteln in der Schweinemast in Österreich (2071/J 02.03.2001) (2052/AB 02.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend 44 qualvoll verhungerte Schafe auf dem Hof des Obmanns des niederösterreichischen Landeszuchtverbandes für Schafe und Ziegen (2079/J 05.03.2001) (2053/AB 02.05.2001)

 

Mag. Beate Hartinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) und MKS (Maul- und Klauenseuche) und ansteckende Krankheiten in Europa - Schutz für Österreich (2080/J 05.03.2001) (2065/AB 03.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Förderungsmissbrauch bei subventionierten Tiertransporten (2191/J 22.03.2001) (2077/AB 07.05.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung des EURATOM-Kreditrahmens (2259/J 30.03.2001) (2080/AB 08.05.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderung der Aussaat von gentechnisch manipuliertem Saatgut (2093/J 08.03.2001) (2081/AB 08.05.2001)

Debatte 72 116–124

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 72 27

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Untersuchungen von Futtermitteln auf gentechnisch veränderte Bestandteile (2094/J 08.03.2001) (2082/AB 08.05.2001)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend umstrittene Begleitmaßnahmen zur Linderung der BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Krise (2116/J 13.03.2001) (2091/AB 11.05.2001)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufforderung (des Abgeordneten Helmut Haigermoser) "nachzuschauen", wie angeblich Milliarden in der EU versickern (im sog. "Flachsskandal" und "Olivenöl-Subventionsskandal") (2179/J 20.03.2001) (2092/AB 11.05.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fakten zum Begutachtungsverfahren (im Ressortbereich) (2137/J 16.03.2001) (2106/AB 11.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Tierquälerei bei Schweinemastbetrieb (2120/J 15.03.2001) (2110/AB 14.05.2001)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fischereirechte in Österreich (2150/J 20.03.2001) (2111/AB 14.05.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Investitionsförderungen für artgerechte Tierhaltung gemäß Programm für die ländliche Entwicklung (2239/J 29.03.2001) (2112/AB 14.05.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Pflanzenschutzmittel auf Österreichs Feldern (2126/J 15.03.2001) (2117/AB 15.05.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Anfragen zur Entsorgung von Tiermehl in Österreich (2271/J 03.04.2001) (2119/AB 15.05.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öl-Unfall im Bereich des Tanklagers Lobau (2128/J 15.03.2001) (2122/AB 15.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend (umweltorientiertes) Beschaffungswesen und integrierte Produktpolitik (IPP) (2145/J 19.03.2001) (2136/AB 16.05.2001)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige Maßnahmen zur Verringerung der Ozonbelastung in Österreich (2295/J 04.04.2001) (2137/AB 16.05.2001)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luftreinhaltepolitik (2297/J 04.04.2001) (2138/AB 16.05.2001)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Import von gentechnisch verändertem Soja zur österreichischen Futtermittelproduktion (2181/J 20.03.2001) (2146/AB 17.05.2001)

 

Ludmilla Parfuss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Zoorichtlinie 1999/22/EG (über die Haltung von Wildtieren in Zoos) (2172/J 20.03.2001) (2173/AB 18.05.2001)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Futtermittelgesetzes, des Tiermehl-Gesetzes und des Düngemittelgesetzes im Bundesland Niederösterreich (2180/J 20.03.2001) (2175/AB 18.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "4-Augen-Prinzip" bei der Lebensmittelsicherheit auf EU-Ebene (2190/J 22.03.2001) (2187/AB 22.05.2001)

 

Katharina Pfeffer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Natura 2000" - Gebiete und grundlegende Fragen des Naturschutzes in Österreich (2275/J 03.04.2001) (2188/AB 22.05.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Intensivierung der Lärmschutzpolitik (2296/J 04.04.2001) (2189/AB 22.05.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versäumnisse der österreichischen Klimaschutzpolitik (2269/J 03.04.2001) (2228/AB 28.05.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anwendung von Düngemitteln in Hausgärten (2238/J 29.03.2001) (2242/AB 29.05.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesvoranschlag 2002, Budgetkapitel Landwirtschaft (2240/J 29.03.2001) (2243/AB 29.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen in Ministerbüros (Überprüfung von deren akademischer Qualifikation) (2307/J 04.04.2001) (2244/AB 29.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zustand der Wasserversorgung bäuerlicher Betriebe in Österreich (2278/J 03.04.2001) (2246/AB 29.05.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Dienstreisen und Veranstaltungen im Jahr 2000 (2318/J 04.04.2001) (2247/AB 29.05.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die bevorstehende Inbetriebnahme des Atomkraftwerks Temelin (2273/J 03.04.2001) (2277/AB 01.06.2001)

 

Dkfm. Dr. Hannes Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundwasserschutz (in Intensivlandwirtschaftgebieten) (2276/J 03.04.2001) (2294/AB 01.06.2001)

 

Dkfm. Dr. Hannes Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (Erlassung einer Immissionsverordnung auf Basis des Wasserrechtsgesetzes) (2280/J 03.04.2001) (2295/AB 01.06.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der Altlastensanierung (2270/J 03.04.2001) (2301/AB 01.06.2001)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wettbewerbsverbesserungen durch die Verpackungsverordnung (2272/J 03.04.2001) (2307/AB 01.06.2001)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die grundlegende notwendige Umorientierung der Abfallwirtschaft (2274/J 03.04.2001) (2308/AB 01.06.2001)

 

Dkfm. Dr. Hannes Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kürzung der Mittel für den Wasserwirtschaftsfonds (2279/J 03.04.2001) (2309/AB 01.06.2001)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einwegverpackungen (2298/J 04.04.2001) (2310/AB 01.06.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Umsetzung von "Natura 2000" in Österreich (2330/J 04.04.2001) (2311/AB 01.06.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen der Ministerbüros, Sektionsleiter, Arbeitsleihverträge (2339/J 05.04.2001) (2317/AB 05.06.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbauten im Bürobereich der Regierungsmitglieder (2410/J 04.05.2001) (2324/AB 12.06.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung des BSE (Bovine Spongiforme Enzephalophathie) -Erregers durch Tiersamen (2359/J 26.04.2001) (2329/AB 19.06.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten von Tierarzneimitteln in Österreich (2361/J 26.04.2001) (2352/AB 26.06.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend unabhängige Kontrolle von Bioprodukten und Gütesiegeln (aus österreichischer Landwirtschaft) (2365/J 26.04.2001) (2353/AB 26.06.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsreform und EDV-Ausstattung der Ressorts (2398/J 04.05.2001) (2392/AB 04.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einlagerung von Rindfleisch aufgrund der europäischen BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Krise (2428/J 10.05.2001) (2411/AB 06.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unternehmensberatungsfirmen: eine Gefahr für die Verwaltungsreform? (2473/J 11.05.2001) (2412/AB 06.07.2001)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weltnaturerbe (region im Osten Niederösterreichs) und EU-Osterweiterung (2458/J 11.05.2001) (2452/AB 11.07.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetierung der Institute aus dem Lebensmittel- und Agrarbereich (vor Ausgliederung in eine "Agentur für Ernährungssicherheit") (2494/J 23.05.2001) (2482/AB 20.07.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -Verunreinigungen von Saatgut (2493/J 23.05.2001) (2494/AB 23.07.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freisetzung von Gen-Saatgut auf Österreichs Feldern (2571/J 07.06.2001) (2503/AB 26.07.2001)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 80 37

Debatte 80 120–129

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich wegen Nichtumsetzung der Klärschlammrichtlinie (2555/J 07.06.2001) (2504/AB 26.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung von Klärschlamm als Düngemittel (2532/J 06.06.2001) (2505/AB 26.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Unternehmensberatungsfirmen in Unternehmen nach Art. 52 Abs. 2 BVG (2527/J 06.06.2001) (2531/AB 31.07.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Empfehlung der Landwirtschaftskammer "Gift spritzen statt pflügen" (2574/J 07.06.2001) (2532/AB 31.07.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend 50%ige Kürzung der Förderungen für die Bergbauernvereinigung (ÖBV) und die "Arche Noah" (Verein zur Erhaltung gefährdeter Kulturpflanzen) (2582/J 13.06.2001) (2533/AB 31.07.2001)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die rechtliche Stellung der Landesumweltanwaltschaft Tirol bei Verträglichkeitsprüfungen nach Art. 6 der europäischen Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) (2779/J 13.07.2001) (2604/AB 22.08.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Safari-Jäger in Südafrika (im Hinblick auf das Washingtoner Artenschutzabkommen) (2623/J 03.07.2001) (2631/AB 30.08.2001)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkehrslösung im Ennstal durch Umweltmediation (2613/J 02.07.2001) (2632/AB 30.08.2001)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend unvollständige und schleppende Umsetzung des Immissionsschutzgesetzes (Luft), insbesondere in Tirol (2649/J 04.07.2001) (2633/AB 30.08.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rodungsbewilligung für Pufferzone des Naturdenkmals "Biotopkomplex Figurteich" samt Umgebung (2705/J 11.07.2001) (2634/AB 30.08.2001)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von arisiertem Liegenschaftsbesitz durch die Österreichischen Bundesforste (2665/J 05.07.2001) (2644/AB 03.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierversuche in Österreich (2701/J 06.07.2001) (2688/AB 05.09.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutzrichtlinie (2680/J 06.07.2001) (2694/AB 06.09.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierschutz im Stall - Vollzugsdefizite (2683/J 06.07.2001) (2695/AB 06.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Handel mit illegalen Tierarzneien und gefährlichen Rohsubstanzen (2796/J 13.07.2001) (2713/AB 07.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von Projekten (im Bereich der Erarbeitung von Gesetzentwürfen bzw. der Gesetzesvorbereitung) (2718/J 12.07.2001) (2734/AB 12.09.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückstände´von Pflanzenschutzmittel in Lebensmittel (2735/J 12.07.2001) (2735/AB 12.09.2001)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend interministerielle Arbeitsgruppe für "Gender Mainstreaming" (zur Erreichung der Chancengleichheit in allen Ressorts) (2748/J 12.07.2001) (2736/AB 12.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen in der Enquete-Kommission ("Die Reaktionen auf strafbares Verhalten in Österreich, ihre Angemessenheit, ihre Effizienz, ihre Ausgewogenheit") , 7. Sitzung (Defizite im Lebensmittelrecht und im agrarischen Betriebsmittelrecht) (2767/J 13.07.2001) (2737/AB 12.09.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übereinkommen über persistente organische Schadstoffe in Hinblick auf unerwünschte Nebenprodukte (2725/J 12.07.2001) (2740/AB 12.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Futtermittelgesetz (2760/J 13.07.2001) (2757/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Sortenschutzgesetz (2761/J 13.07.2001) (2758/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Vollziehung Saatgutgesetz" (2771/J 13.07.2001) (2759/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Qualitätsklassengesetz (2772/J 13.07.2001) (2760/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Düngemittelgesetz (2775/J 13.07.2001) (2761/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzenschutzmittelgesetz (2776/J 13.07.2001) (2762/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzenschutzgesetz (2777/J 13.07.2001) (2763/AB 13.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzgutgesetz (2778/J 13.07.2001) (2764/AB 13.09.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtumsetzung der VOC-Richtlinie (1999/13/EG des Rates über die Begrenzung von Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen, die bei Verwendung organischer Lösungsmittel entstehen) (2845/J 26.09.2001) (2774/AB 02.11.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einleitung von Schadstoffen in den Traunsee (durch die Firma "Solvay Österreich GmbH") (2876/J 26.09.2001) (2806/AB 20.11.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität aus Hausbrunnen (2877/J 26.09.2001) (2807/AB 20.11.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich wegen Nichteinhaltung von Abfallbestimmungen über die Verbrennung gefährlicher Abfälle (2844/J 26.09.2001) (2809/AB 21.11.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend atomares Zwischenlager für das AKW (Atomkraftwerk) Isar unweit der österreichischen Grenze (2859/J 26.09.2001) (2816/AB 22.11.2001)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsmängel KKW (Kernkraftwerk) Temelin (2882/J 26.09.2001) (2851/AB 26.11.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Maßnahmen in Österreich (2856/J 26.09.2001) (2859/AB 26.11.2001)

Debatte 87 160–171

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 87 25

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3026/J 31.10.2001) (2875/AB 29.11.2001)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewilligung von Projektgeldern für den Biolandbau (2895/J 04.10.2001) (2886/AB 04.12.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kritik an der österreichischen Umsetzung der EU-Bestimmungen zum Schutz vor BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) (2898/J 04.10.2001) (2887/AB 04.12.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurobargeldumstellung innerhalb des Ressorts (2942/J 18.10.2001) (2897/AB 07.12.2001)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (3058/J 09.11.2001) (2907/AB 11.12.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kraftfahrzeugüberprüfung und Verwaltungsreform (mögliche Beeinträchtigung der Umweltsituation bei Verlängerung der Intervalle zur Kraftfahrzeugüberprüfung) (2918/J 12.10.2001) (2915/AB 12.12.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausarbeitung eines Bundesgesetzes zum Schutz vor nichtonisierender Strahlung (im Zusammenhang mit Mobilfunkeinrichtungen) (2992/J 24.10.2001) (2954/AB 19.12.2001)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierquälerische Maßnahmen in Ungarn ("Lebendrupf" bei Gänsen) (3048/J 08.11.2001) (3031/AB 08.01.2002)

 

Ludmilla Parfuss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundestierschutzgesetz (3149/J 23.11.2001) (3032/AB 08.01.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend den europaweiten Ausstieg aus der Atomenergie (3063/J 12.11.2001) (3056/AB 14.01.2002)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichisches Institut für Familienforschung (3171/J 04.12.2001) (3057/AB 14.01.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Legehennen (3112/J 21.11.2001) (3098/AB 21.01.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Agrarmarkt Austria (AMA) (3113/J 21.11.2001) (3099/AB 21.01.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Österreichische Programm zur "Entwicklung des ländlichen Raumes 2000 - 2006" (3114/J 21.11.2001) (3100/AB 21.01.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualität der Tierhaltung bei AMA-Gütesiegelbetrieben (3115/J 21.11.2001) (3101/AB 21.01.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Planungen und Konzepte des AMA (Agrarmarkt Austria) -Biobeirates (3139/J 23.11.2001) (3102/AB 21.01.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Optimierung der kommunalen Wasserver- und Abwasserentsorgung (3141/J 23.11.2001) (3132/AB 23.01.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3160/J 04.12.2001) (3140/AB 31.01.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsstrafverfahren und Strafrahmen (3235/J 13.12.2001) (3178/AB 11.02.2002)

 

Ing. Wilhelm Weinmeier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Müllimport aus Italien (3195/J 12.12.2001) (3183/AB 12.02.2002)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Müllimportgenehmigungen für italienischen Müll aus Neapel (3198/J 12.12.2001) (3184/AB 12.02.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Behinderten (3208/J 12.12.2001) (3185/AB 12.02.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der einstimmigen Nationalratsentschließung von 1. März 2001 zur Ratifizierung der Protokolle der Alpenkonvention (E 6.1) (3223/J 13.12.2001) (3203/AB 13.02.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Natura 2000" (Auflistung jener Gebiete, die unter Naturschutz zu stellen sind) (3261/J 21.12.2001) (3224/AB 20.02.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratenschaltung in Printmedien durch das BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (3255/J 20.12.2001) (3225/AB 20.02.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend flächenungebundene Tierhaltung und Tierhaltungsbetriebe mit mehr als 3,5 GVE (Großvieheinheiten) /ha in Österreich (3262/J 21.12.2001) (3228/AB 21.02.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend den jüngsten BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Betrugs-Skandal (3274/J 09.01.2002) (3248/AB 08.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (II) (3318/J 25.01.2002) (3249/AB 08.03.2002)

 

Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Landesausstellungen (3301/J 24.01.2002) (3256/AB 12.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbücherung von Fischereirechten (3306/J 24.01.2002) (3287/AB 21.03.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -Verunreinigungen von Saatgut II (3342/J 30.01.2002) (3325/AB 27.03.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefahr der Mehrbelastung der Tourismusbranche durch Seenbewirtschaftung (3367/J 31.01.2002) (3326/AB 27.03.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Gestaltung der Webangebote (3429/J 14.02.2002) (3327/AB 27.03.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend zwei Jahre blau-schwarze Verschwendung (Beschäftigung von Mitarbeitern/innen in den Ministerbüros und externe Beraterverträge) (3401/J 13.02.2002) (3344/AB 03.04.2002)

 

Mag. Kurt Gaßner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte Grundwassersanierung im Machland West (Mühlviertel) (3409/J 14.02.2002) (3345/AB 03.04.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalöse Biodiffamierung im Rahmen einer AMA (Agrarmarkt Austria) -Veranstaltung ("Fleischkongress") (3437/J 14.02.2002) (3370/AB 11.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsklassengesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3382/J 13.02.2002) (3397/AB 12.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittelgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3383/J 13.02.2002) (3398/AB 12.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3386/J 13.02.2002) (3399/AB 12.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Saatgutgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3387/J 13.02.2002) (3400/AB 12.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sortenschutzgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3388/J 13.02.2002) (3401/AB 12.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Düngemittelgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3389/J 13.02.2002) (3402/AB 12.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderurlaube und Dienstfreistellungen (für Beamte und Vertragsbedienstete) (3493/J 27.02.2002) (3418/AB 16.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten des Nachhaltigkeitssymposium "Voraus Schauen, Zukunft Bauen" (in Vorbereitung des Welt-Umwelt-Gipfels (Rio+10) in Johannesburg im August 2002) (3515/J 27.02.2002) (3419/AB 17.04.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hierarchie der Benachrichtigung bei der Feststellung von GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -Kontaminationen in Saatgut (3462/J 22.02.2002) (3436/AB 22.04.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend den haftungsrechtlichen Schutz der Biobauern und der gentechnikfreien Landwirtschaft vor Kontaminationen durch gentechnisch veränderte Organismen (GVO) (3463/J 22.02.2002) (3437/AB 22.04.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neubesetzung von Leitungsfunktionen in Bundesministerien seit 4. Februar 2000 (3504/J 27.02.2002) (3438/AB 22.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate (der Bundesministerien) in "the Parliament magazine" (3571/J 28.02.2002) (3439/AB 22.04.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position des österreichischen Finanzministers beim ECOFIN (Rat der EU-Wirtschafts- und Finanzminister) : Kürzung der Direktzahlungen für die Landwirtschaft (3460/J 22.02.2002) (3444/AB 22.04.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückstände von Pestiziden in Lebensmitteln (3523/J 27.02.2002) (3465/AB 23.04.2002)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Forschungsprojekt über virusresistente Marillen der Universität für Bodenkultur Wien (3539/J 28.02.2002) (3495/AB 25.04.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige Reform der öffentlichen Exportfinanzierung (für Projekte in Entwicklungsländern) (3560/J 28.02.2002) (3532/AB 29.04.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderung von allgemeinen politischen Debatten im Plenum des Nationalrates durch Enderledigung von Berichten der Bundesregierung in den Ausschüssen - Kostenaspekt dieser Berichte (3602/J 12.03.2002) (3574/AB 08.05.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorgänge um die Gleichbehandlungsbeauftragte im Landwirtschaftsministerium (3594/J 12.03.2002) (3588/AB 10.05.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse und Weiterführung der "Flexibilisierungsklausel" (in § 17a Bundeshaushaltsgesetz enthaltene befristete Ermächtigung an den Bundesminister für Finanzen, durch Verordnung einzelne Leiter von Organisationseinheiten zu eigenverantwortlichen überplanmäßigen Ausgaben ohne Saldoverschlechterung zu ermächtigen) (3618/J 15.03.2002) (3593/AB 10.05.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend des Landwirtschaftsministers vergebliche Suche nach einem Fleischskandal in Österreich (Futtermittelkontrollen in landwirtschaftlichen Betrieben) (3621/J 15.03.2002) (3603/AB 15.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wiederholte Auskunftsverweigerung über Kontrollen, Probeziehungen, Beanstandungen und Anzeigen im Rahmen der Futtermittelkontrolle in landwirtschaftlichen Betrieben (3622/J und Zu 3622/J 15.03.2002 und Zu 3622/J und Zu 3622/J 22.03.2002) (3604/AB 15.05.2002)

 

Günter Kiermaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Waidhofner "Schloß-Deal" (3626/J 20.03.2002) (3610/AB 16.05.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schloss Waidhofen (3698/J 21.03.2002) (3611/AB 16.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzengutgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3673/J 21.03.2002) (3651/AB 21.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen (3676/J 21.03.2002) (3652/AB 21.05.2002)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Saatgut- und Futtermittel-Kontrollen sowie die "Saatgut-Grenzwert-Verordnung" (3683/J 21.03.2002) (3653/AB 21.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Futtermittelgesetz - Berichte - Kontrolle - Konsequenzen - Kompetenzen (3685/J 21.03.2002) (3654/AB 21.05.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ammoniakemissionen aus der Tierhaltung und Maßnahmen gegen Versauerung und Eutrophierung (3721/J 12.04.2002) (3698/AB 11.06.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nationalpark Donauauen (3722/J 12.04.2002) (3699/AB 11.06.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichbehandlung von Frauen bei der "Spanischen Hofreitschule" (3724/J 12.04.2002) (3700/AB 11.06.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte AMA (Agrarmarkt Austria) -Rinderdatenbank und illegale Rinderimporte (3723/J 12.04.2002) (3718/AB 14.06.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herstellung von Wettbewerbsgleichheit im Rahmen von Typengenehmigungen nach § 12c WRG (Wasserrechtsgesetz) durch systematischen Einsatz der EN 12566-3 (3779/J 18.04.2002) (3719/AB 14.06.2002)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Entwurf einer Verordnung über Verbote und Beschränkungen teilfluorierter und vollfluorierter Kohlenwasserstoffe sowie von Schwefelhexafluorid (HFKW-,FKW-SF6-V) im Hinblick auf österreichische Aspekte (3767/J 18.04.2002) (3743/AB 17.06.2002)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Halonbankverordnung (BGBl II Nr. 77/2000) (und Einsatz von Halonen beim Bundesheer) (3768/J 18.04.2002) (3744/AB 17.06.2002)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Entwurf einer Verordnung über Verbote und Beschränkungen teilfluorierter und vollfluorierter Kohlenwasserstoffe sowie von Schwefelhexafluorid (HFKW-,FKW-SF6-V) im europäischen Rahmen (3769/J 18.04.2002) (3745/AB 17.06.2002)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend innerösterreichische Vorbereitung auf die Erweiterung der Europäischen Union (3818/J 30.04.2002) (3790/AB 28.06.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolldefizite bei der Pestizidanwendung im landwirtschaftlichen Bereich in den Bundesländern (3837/J 07.05.2002) (3808/AB 03.07.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Burschenschaften, Corps, Landsmannschaften, Sängerschaften, Verbindungen und Vereine, die im Wiener Korporations-Ring vereint sind (3848/J 07.05.2002) (3809/AB 03.07.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den CV (Cartellverband) oder an den MKV (Mittelschülerkartellverband) (3865/J 08.05.2002) (3810/AB 03.07.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kläranlagen (3875/J 15.05.2002) (3841/AB 08.07.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenförderungsplan (4038/J 13.06.2002) (3853/AB 12.07.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizidrückstände in der tierischen Lebensmittelproduktion (3877/J 15.05.2002) (3869/AB 15.07.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Importe von Pflanzenschutzmitteln nach Österreich (3879/J 15.05.2002) (3870/AB 15.07.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulassung von Wirkstoffen im Bereich Pflanzenschutzmittel in Österreich und EU (3889/J 16.05.2002) (3871/AB 15.07.2002)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend vereinfachtes Genehmigungsverfahren nach § 50 (des Abfallwirtschaftsgesetzes 2002) für bestimmte Abfallbehandlungsanlagen (3917/J 22.05.2002) (3909/AB 19.07.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung einer "Bundesanstalt für ländliche Entwicklung, Nachhaltigkeit und Wald" (3929/J 22.05.2002) (3910/AB 19.07.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen des Landwirtschaftsministers, wonach Mountainbiking als Hauptursache für die Vertreibung des Wildes und in der Folge für Wildverbiss verantwortlich ist (3935/J 23.05.2002) (3911/AB 19.07.2002)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Privatisierung der Bundesforste und Ausverkauf der heimischen Wälder (3958/J 23.05.2002) (3912/AB 19.07.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsassistent - Ausbildungsverordnung - Ergebnisse (3980/J 11.06.2002) (3913/AB 19.07.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Jedes Mitglied in der Bundesregierung ist Tourismusminister ..." (3993/J 12.06.2002) (3914/AB 19.07.2002)

 

Anna Elisabeth Achatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die EU-weite einheitliche Kennzeichnung von GVO (gentechnisch veränderten Organismen) in Lebens- und Futtermitteln (4006/J 12.06.2002) (3926/AB 22.07.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Strafandrohungen (gerichtlicher oder Verwaltungsstrafen) gegenüber Arbeitnehmern/innen (vs. Unternehmensstrafrecht) (4017/J 12.06.2002) (3967/AB 08.08.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend sprachliche Gleichbehandlung von Frauen und Männern sowie Gender Mainstreaming im Ressort (4054/J 13.06.2002) (3968/AB 08.08.2002)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend DDT-verseuchte Glashauserde (4068/J 13.06.2002) (3969/AB 08.08.2002)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nitrofen-Fleisch-Skandal und heimische Futtermittel-Kontrollen (4069/J 13.06.2002) (4017/AB 12.08.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Puten- bzw. Truthahnproduktion in Österreich (4001/J 12.06.2002) (4021/AB 12.08.2002)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsmängel bei Puten, Putenfleisch und Putenprodukten (4062/J 13.06.2002) (4022/AB 12.08.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praxis der Vergabe von Beratungs- und PR-Dienstleistungen (im Ressortbereich) (4114/J 08.07.2002) (4079/AB 29.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Radon im Grundwasser - Nationale Maßnahmen (4106/J 04.07.2002) (4083/AB 30.08.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsprojekt GSM (Global System of Mobile Communication) -Auswirkungen im Hinblick auf Krebshäufigkeit (4126/J 09.07.2002) (4084/AB 30.08.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strahlungsbelastung durch Aufbau und Betrieb des "Adonis"- (Behördenfunk-) Netzes (4179/J 10.07.2002) (4085/AB 30.08.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung und Umsetzung der österreichischen Klimaschutzstrategie zur Erreichung des Kyoto-Zieles (4120/J 09.07.2002) (4167/AB 09.09.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Kontrolle von Erzeugergemeinschaften im Biolandbau (4131/J 09.07.2002) (4168/AB 09.09.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend GVO (Gentechnisch veränderte Organismen) -Verunreinigungen von Saatgut III (4143/J 09.07.2002) (4169/AB 09.09.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Raps-, Sonnenblumen-, Kürbiskern- und Olivenöle (aus dem Handel) mit Rückständen von Trifluralin, Chlorkohlenwasserstoffen (OCP und PCBs) und Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAKs) - weitere Maßnahmen (4224/J 11.07.2002) (4185/AB 10.09.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liquidation von fünf Bundesanstalten per E-Mail durch den Generalsekretär (Zusammenlegung von Forschungseinrichtungen) (4235/J 11.07.2002) (4186/AB 10.09.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Halbzeitbilanz zum Jahr der Berge 2002 (4188/J 11.07.2002) (4187/AB 10.09.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausstehendes IGL (Immissionsschutzgesetz Luft) -Sanierungsgebiet Arnoldstein (4197/J 11.07.2002) (4188/AB 10.09.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (4275/J 19.08.2002) (4208/AB 03.10.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Temelin-Beschlüsse (4416/J 20.09.2002) (4265/AB 07.11.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Verfassungsbestimmung zur Gleichstellung von behinderten Menschen (4381/J 19.09.2002) (4277/AB 08.11.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundwassersanierung OÖ (4419/J 20.09.2002) (4280/AB 13.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inverkehrbringen von Produkten - Rechtsvereinheitlichung (4308/J 17.09.2002) (4302/AB 15.11.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechtskoordinator/in im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (4356/J 19.09.2002) (4318/AB 18.11.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Minister/innen/büros (4368/J 19.09.2002) (4319/AB 18.11.2002)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kormoranproblematik in Österreich (4387/J 19.09.2002) (4320/AB 18.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die "blau-schwarze" Bundesregierung/Verwaltungsreform II (4405/J 20.09.2002) (4359/AB 20.11.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefährung des Pfenningbaches und Sierningbaches sowie der Fischzuchtanlage Stixenstein durch die Firma Rigips Puchberg/Schneeberg (4411/J 20.09.2002) (4360/AB 20.11.2002)

 

 

der Bundesräte:

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Diskussion über eine Bundesstaatsreform - insbesondere Schaffung eines Generallandtages (1765/J-BR/2001 09.01.2001) (1621/AB-BR/2001 06.03.2001)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend stärkere Mitbestimmung der Länder bei der Wasserbewirtschaftung und Wassernutzung (1820/J-BR/2001 15.06.2001) (1677/AB-BR/2001 14.08.2001)

 

Albrecht Konečny, Dr. Vincenz Liechtenstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend arisierten Liegenschaftsbesitz der Österreichischen Bundesforste (1850/J-BR/2001 23.07.2001) (1684/AB-BR/2001 03.09.2001)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundverkäufe der Österreichischen Bundesforste (1831/J-BR/2001 19.07.2001) (1702/AB-BR/2001 19.09.2001)

 

Roswitha Bachner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reorganisation im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (nach Modellen externer Unternehmensberatungsfirmen) (1860/J-BR/2001 06.08.2001) (1706/AB-BR/2001 01.10.2001)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entschließung des Vorarlberger Landtages zur Bekämpfung von Atomgefahren (1895/J-BR/2001 20.12.2001) (1740/AB-BR/2002 08.02.2002)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend verstärkte Berücksichtigung des Arbeitsaufwandes i.d. Agrarpolitik (1941/J-BR/2002 06.06.2002) (1781/AB-BR/2002 28.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inanspruchnahme der "Chance 55" (Vorruhestandsmodell im öffentlichen Dienst) (1956/J-BR/2002 27.06.2002) (1788/AB-BR/2002 08.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend automationsunterstützte Erfassung der Dienstzeit (1972/J-BR/2002 12.07.2002) (1793/AB-BR/2002 21.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten zu den Mitgliedern des Vorstandes und der Aufsichtsräte der Unternehmungen, die der Kontrolle des Rechnungshofes unterliegen (1999/J-BR/2002 25.07.2002) (1823/AB-BR/2002 17.09.2002)

 

Johann Kraml, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsequenzen aus den aktuellen Futtermittelskandalen in Europa (1983/J-BR/2002 23.07.2002) (1832/AB-BR/2002 23.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenversorgung für Parteigänger für FPÖ und ÖVP (2037/J-BR/2002 13.11.2002) (1865/AB-BR/2003 07.01.2003)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Heinz Gradwohl betreffend Futtermittelkontrollen (72/M) 56 16–17

 

Anna Elisabeth Achatz betreffend Entwicklungen am europäischen Agrarmarkt (70/M) 56 18–19

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber betreffend Ausweitung des biologischen Landbaus im Bereich Förderung, Beratung und Vermarktung (68/M) 56 21–22

 

Georg Schwarzenberger betreffend Errichtung einer "Agentur für Ernährungssicherheit" (66/M) 56 23–24

 

Mag. Ulrike Sima betreffend Vorkehrungen gegen schädliche Umweltauswirkungen (z.B. Abfallentsorgung, Wasserreinhaltung, Bodenschutz, Naturschutz) der BSE-Krise und des Schweinemastskandals (73/M) 56 25–26

 

Ing. Gerhard Fallent betreffend das Benchmarking-Projekt für die österreichische Abwasserwirtschaft (71/M) 56 27

 

Dr. Eva Glawischnig betreffend Antibiotikaeinsatz in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (69/M) 56 29

 

Karlheinz Kopf betreffend Sicherheits- und Umweltverträglichkeitsprüfung des Kernkraftwerkes Temelin (67/M) 56 31

 

Rainer Wimmer betreffend illegale Verwendung von Tierarzeimitteln in der Schweinemast (74/M) 56 32–33

 

Mag. Ulrike Sima betreffend Einsatz der Gentechnik als Verursacher einer Erhöhung der Kosten für Biobauern (173/M) 104 16

 

Anna Elisabeth Achatz betreffend das wettbewerbsverzerrende 73-Mrd. $-Agrar-Subventionspaket der USA (168/M) 104 18

 

Dr. Eva Glawischnig betreffend ökologische Steuerreform bis 2005 (171/M) 104 20

 

Georg Schwarzenberger betreffend Halbzeitbewertung der Agenda 2000 (für die Entwicklung der Europäischen Union und ihrer Politik) (169/M) 104 22

 

Heinz Gradwohl betreffend Studie "Arbeitszeiterhebung in der österreichischen Landwirtschaft" (174/M) 104 24

 

Ing. Gerhard Fallent betreffend Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls (zum Rahmenabkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen) (176/M) 104 25–26

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber betreffend Gentechnikfreiheit der österreichischen Landwirtschaft (172/M) 104 27

 

Karlheinz Kopf betreffend Umwelteffekte durch die Erweiterung der EU (170/M) 104 29

 

Katharina Pfeffer betreffend Umsetzung einer gentechnikfreien Zone Burgenland für den Biolandbau (175/M) 104 31

 

 

der Bundesräte:

 

Peter Rodek betreffend klimarelevante Förderungen des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (1081/M-BR/2000) BR 663 7–8

 

Erhard Meier betreffend Verringerung der Grundwasserbelastung seit Einführung des Österreichischen Programms für umweltgerechte Landwirtschaft (1085/M-BR/2000) BR 663 9

 

Franz Koller betreffend Auswirkungen eines Beschlusses der EU-Agrarminister zur Erleichterung der Einfuhr landwirtschaftlicher Rohstoffe zum Weltmarktpreis (1088/M-BR/2000) BR 663 10–11

 

Ing. Franz Gruber betreffend österreichisches Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes (1082/M-BR/2000) BR 663 12–13

 

Johann Kraml betreffend Verhinderung der Betriebsschließung der Molkerei Königswiesen in Oberösterreich (1086/M-BR/2000) BR 663 14–15

 

Leopold Steinbichler betreffend Aktivitäten im laufenden UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Verfahren betreffend Atomkraftwerk Temelin (1083/M-BR/2000) BR 663 16

 

Mag. John Gudenus betreffend Verwendung von Teilbeträgen aus dem EU-Agrarhaushalt für andere Zwecke und damit verbundene Auswirkungen auf die verschiedenen Bereiche der Land-, Forst- und Wasserwirtschaft im österreichischen Bundesbudget (1089/M-BR/2000) BR 663 17–18

 

Karl Boden betreffend Budget des Landwirtschaftsministeriums (1087/M-BR/2000) BR 663 19–20

 

Friedrich Hensler betreffend finanzielle Absicherung der Agenda 2000 (1084/M-BR/2000) BR 663 20–21