SCHWEISGUT Johannes

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

Wahlkreis 7C (Unterland)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 6

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Bautenausschuss (Mitglied) am 22.11.2000

 

Immunitätsausschuss (Mitglied) am 18.11.1999

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 14.12.1999

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Mitglied) am 18.11.1999

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 18.11.1999

 

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (Mitglied) am 18.11.1999

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 18.11.1999

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 18.11.1999

 

Ausscheiden am 21.11.2000

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Mitglied) am 29.10.1999

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe IX
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 64 Bauten und Technik (einschließlich Konjunkturausgleich-Voranschlag) (Zu 60 d.B.) 23 74–76

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe VIII
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft (einschließlich Konjunkturausgleich-Voranschlag)
Kapitel 61 Umwelt neu
Kapitel 18 Umwelt (Zu 60 d.B.) 27 63–64

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (282 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Spanische Hofreitschule und das Bundesgestüt Piber rechtlich verselbständigt werden (Spanische Hofreitschule-Gesetz) (330 d.B.) 40 234–235

 

Anfragebeantwortung betreffend Chat am 26.6.00 im Standard (1016/AB) 41 99–100

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe VIII
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt neu (Zu 310 d.B.) 51 74–75

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe X
Kapitel 65 Verkehr, Innovation und Technologie (Zu 310 d.B.) 51 139–140

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2002 (Bundesfinanzgesetz 2002 - BFG 2002) (500 d.B. und Zu 500 d.B.) 58 160–161

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen

Beratungsgruppe VIII
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt neu (Zu 500 d.B.) 67 115–117

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen

Beratungsgruppe IV
Kapitel 11 Inneres (Zu 500 d.B.) 67 165–166

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 232/A(E) der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot des Ferntransportes von lebenden Tieren (571 d.B.) 69 205–206

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (592 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Marktordnungsgesetz 1985, das AMA-Gesetz 1992, das Lebensmittelbewirtschaftungsgesetz 1997, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzgutgesetz 1997, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Rebenverkehrsgesetz 1996, das Futtermittelgesetz 1999, das Düngemittelgesetz 1994, das Saatgutgesetz 1997, das Sortenschutzgesetz, das Forstgesetz 1975, das Forstliche Vermehrungsgutgesetz, das Weingesetz 1999, das Qualitätsklassengesetz, das Wasserrechtsgesetz 1959, das Wasserbautenförderungsgesetz 1985, das Chemikaliengesetz 1996, das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, das Gesetz über ein Verbot des Verbrennens biogener Materialien außerhalb von Anlagen, das Ozongesetz, das Umweltkontrollgesetz, das Umweltinformationsgesetz, das Umweltgutachter- und Standorteverzeichnisgesetz, das Artenhandelsgesetz, das Umweltförderungsgesetz und das Abfallwirtschaftsgesetz geändert werden (Euro-Umstellungsgesetz Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft - EUG-LFUW) (701 d.B.) 75 376

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (667 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung 1960 geändert wird (21. StVO-Novelle)
und über die Petition (1/PET) betreffend "Alkoholisierte Lenker gefährden uns alle", überreicht von dem Abgeordneten Johann Kurzbauer (677 d.B.) 76 174

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Petition (9/PET) betreffend "Dringend dafür zu sorgen, dass schnellstmöglich die Lärmplage für die Anrainer der Inntalautobahn in zwei Erler Ortsteilen durch die Errichtung einer Lärmschutzwand gemildert wird", überreicht von der Abgeordneten Edith Haller (914 d.B.) 92 94–95

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (970 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Forstgesetz 1975, das Bundesgesetz zur Schaffung eines Gütezeichens für Holz und Holzprodukte aus nachhaltiger Nutzung, das Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten und das Forstliche Vermehrungsgutgesetz geändert werden (991 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Agrarverfahrensgesetz geändert wird (992 d.B.) 94 162

 

Bericht des Ausschusses für Sportangelegenheiten über den Antrag 663/A(E) der Abgeordneten Hermann Böhacker, Peter Haubner, Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung der Bewerbung der Stadt Salzburg für die Olympischen Winterspiele 2010 (1120 d.B.) 104 96–97

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (1133 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Forstliches Vermehrungsgutgesetz 2002 erlassen wird und das Düngemittelgesetz 1994, das Futtermittelgesetz 1999, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Pflanzgutgesetz 1997, das Rebenverkehrsgesetz 1996, das Saatgutgesetz 1997, das Sortenschutzgesetz 2001, das Weingesetz 1999 und das Qualitätsklassengesetz geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2002) (1154 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 497/A der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert wird (1155 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 619/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizid-Aktionsprogramm zur Reduktion des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in Österreich (1156 d.B.) 106 230–231

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (1139 d.B.): Bundesgesetz über die Mauteinhebung auf Bundesstraßen (Bundesstraßen-Mautgesetz 2002 - BStMG) (1164 d.B.) 107 208

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

die Sanierung der Inntalautobahn (350/J 09.02.2000)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (292/AB 24.03.2000)

 

die Förderung der "Tiroler Festspiele Erl" (351/J 09.02.2000)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (323/AB 31.03.2000)

 

Lärmschutzmaßnahmen für die Gemeinde Erl (1510/J 22.11.2000)

Beantwortet von Bundesministerin Dipl.-Ing. Dr. Monika Forstinger (1564/AB 23.01.2001)