SCHEIBNER Herbert

 

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 4.2.2000 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 9 72–75

 

Antrag der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung
1. der Umgehung des Kriegsmaterialgesetzes beim Export von Gebrauchtwaffen durch den Bundesminister für Landesverteidigung - Verdacht der Verletzung von Antragspflichten nach den Bestimmungen des § 5 (2) Kriegsmaterialgesetz.
2. des Verdachts auf illegale Ausfuhr von Kriegsmaterial gemäß § 3 (1) in ein Gebiet, wo ein bewaffneter Konflikt gedroht hat und auch tatsächlich ausgebrochen ist und wo vor allem schwere und wiederholte Menschenrechtsverletzungen stattgefunden haben, die diese Kriegsgefahr unterstrichen haben. Insofern gilt es zu untersuchen, ob durch die fortgesetzten Gebrauchtwaffenexporte des Heeres nicht auch wissentlich die Neutralität gefährdet wurde. (26/GO) 17 170–172

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe XII
Kapitel 40 Militärische Angelegenheiten (einschließlich Konjunkturausgleich-Voranschlag) (Zu 60 d.B.) 23 164–169, 188–191

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend Überwachungsstaat (767/J) 24 106–107, 122–123

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (81 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz geändert wird (223 d.B.) und Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (76 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über Aufgaben und Befugnisse im Rahmen der militärischen Landesverteidigung (Militärbefugnisgesetz - MBG) eingeführt sowie das Sperrgebietsgesetz 1995 geändert werden (218 d.B.) 33 57–62, 66–67, 84–85

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über Aufgaben und Befugnisse im Rahmen der militärischen Landesverteidigung (Militärbefugnisgesetz - MBG) eingeführt sowie das Sperrgebietsgesetz 1995 geändert werden (76 d.B.) BR 667 212–215

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (300 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 1990 geändert wird (361 d.B.) 46 141–142

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (196 d.B.): Römisches Statut des Internationalen Strafgerichtshofs samt Erklärung der Republik Österreich (384 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (295 d.B.): Annahme der Verlängerung der Erklärung europäischer Regierungen über die Produktionsphase der ARIANE-Träger (385 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 310/A(E) der Abgeordneten Mag. Karin Hakl, Ing. Gerhard Fallent, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung des Fairen Handels (386 d.B.) 46 153

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe XII
Kapitel 40 Militärische Angelegenheiten (Zu 310 d.B.) 48 17–22, 37–40, 48

 

Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 1990 geändert wird (300 d.B.) BR 670 155–157

 

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 320/A der Abgeordneten Hermann Reindl, Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einsatzzulagengesetz und das Auslandszulagengesetz geändert werden (440 d.B.) und Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (357 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Bezüge und sonstigen Ansprüche im Präsenz- und Ausbildungsdienst (Heeresgebührengesetz 2001 - HGG 2001) erlassen sowie das Zivildienstgesetz 1986 geändert wird (438 d.B.) 57 270–272

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen

Beratungsgruppe XII
Kapitel 40 Militärische Angelegenheiten (Zu 500 d.B.) 64 15–20, 43–45

 

Erste Lesung: Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages von Nizza (565 d.B.) 70 48–51

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (535 d.B.): Bundesgesetz über die Entsendung von Soldaten zur Hilfeleistung in das Ausland (Auslandseinsatzgesetz 2001 - AuslEG 2001) (560 d.B.) und Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (536 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 1990, das Heeresgebührengesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 1994, das Munitionslagergesetz, das Sperrgebietsgesetz 1995 und das Militär-Auszeichnungsgesetz geändert werden (Auslandseinsatzanpassungsgesetz - AuslEAG) (561 d.B.) 70 92–93

 

Bundesgesetz über die Entsendung von Soldaten zur Hilfeleistung in das Ausland (Auslandseinsatzgesetz 2001 - AuslEG 2001) (535 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 1990, das Heeresgebührengesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 1994, das Munitionslagergesetz, das Sperrgebietsgesetz 1995 und das Militär-Auszeichnungsgesetz geändert werden (Auslandseinsatzanpassungsgesetz - AuslEAG) (536 d.B.) BR 677 35–38

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und der Vizekanzlerin gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema: "Für Sicherheit und Frieden - gegen die Netzwerke des Terrors" (10/RGER) 77 97–98

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Schutz der Bevölkerung von Terror und Kriminalität (18/AS) 80 20–22

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 505/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Nationaler Sicherheitsrat eingerichtet und das Wehrgesetz 1990 geändert werden (809 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz vom 29. Juni 1989 über die Errichtung eines Rates für Fragen der österreichischen Integrationspolitik und das Kriegsmaterialgesetz geändert werden (810 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (565 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages von Nizza (807 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (622 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (808 d.B.) 80 48–50

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über den Bericht (III-87 d.B.) der Bundesregierung betreffend Sicherheits- und Verteidigungsdoktrin; Analyse-Teil (939 d.B.) 87 183–186

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Abfangjäger (3624/J) 97 147–150

 

Erste Lesung: Volksbegehren "Veto gegen Temelin" (1065 d.B.) 98 55–56

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Johanna Schicker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend den Ankauf von neuen Kampfflugzeugen (1939/J-BR/2002) und Dringliche Anfrage der Bundesräte Johanna Schicker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend den Ankauf von neuen Kampfflugzeugen (1940/J-BR/2002) BR 688 172–176

 

Bericht des Landesverteidigungsausschusses über den Antrag 658/A der Abgeordneten Wolfgang Jung, Johann Loos, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 1994, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Munitionslagergesetz, das Militär-Auszeichnungsgesetz, das Militärbefugnisgesetz und das Sperrgebietsgesetz 2002 geändert werden sowie das Tapferkeitsmedaillen-Zulagengesetz 1962 aufgehoben wird (Reorganisationsbegleitgesetz - REORGBG) (1119 d.B.) 107 226–228, 234

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen über ein Bundesverfassungsgesetz betreffend die Abhaltung einer Volksabstimmung über den Ankauf von Abfangjägern (631/A) 107 240

 

Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 1994, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Munitionslagergesetz, das Militär-Auszeichnungsgesetz, das Militärbefugnisgesetz und das Sperrgebietsgesetz 2002 geändert werden sowie das Tapferkeitsmedaillen-Zulagengesetz 1962 aufgehoben wird (Reorganisationsbegleitgesetz - REORGBG) (658/A) BR 689 47–53

 

Bericht des Besonderen Ausschusses zur Vorberatung des Volksbegehrens (1065 d.B.) "Veto gegen Temelin" (1250 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 384/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Ing. Gerhard Fallent, Dr. Eva Glawischnig, Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung des "Protokolls von Melk" bezüglich des KKW Temelin (1251 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 446/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung der EU-Atompolitik (1252 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 515/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schlussfolgerungen aus österreichischem Expertenbericht KKW Temelin (1253 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 596/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorschläge zur Umsetzung des Temelin Volksbegehrens (1254 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Petition (30/PET) betreffend "Gegen Temelin - für unsere Zukunft", überreicht von der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig (1255 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 400/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstellung der Stromversorgung der Bundesgebäude auf Ökostrom (1256 d.B.) 110 73–76

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Täuschung der österreichischen Bevölkerung über die tatsächlichen Kosten der sündteuren Kampfflugzeuge (4154/J) 110 142–144

 

Erklärung der Bundeskanzlers gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend "Hochwassersituation in Österreich" (14/RGER) 113 46–47

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volksabstimmung über den Ankauf von Abfangjägern (744/A(E)) 113 83–86

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfangjäger-Beschaffungsstopp (750/A(E)) 115 134–135

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfangjäger-Beschaffungsstopp (750/A(E)) 115 111–114

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überwachungsstaat (767/J 12.05.2000) 24 97–103

 

 

der Bundesräte:

 

Johanna Schicker, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Ankauf von neuen Kampfflugzeugen (1939/J-BR/2002 06.06.2002) BR 688 148–157

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Gerhard Kurzmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsdienstreisen im Jahr 1999 (121/J 09.12.1999) (172/AB 09.02.2000)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeeinschaltungen im Österreichischen Rundfunk, in privaten Rundfunkanstalten, Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Monatsmagazinen und sonstigen Druckschriften im Jahr 1999 (134/J 09.12.1999) (173/AB 09.02.2000)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fahrzeugausstattung/Nachbeschaffung (im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung) (165/J 15.12.1999) (210/AB 15.02.2000)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anmietung von Autobussen für den Mannschaftstransport (durch das Bundesministerium für Landesverteidigung) (176/J 15.12.1999) (211/AB 15.02.2000)

 

Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend direkte Förderungen im Jahr 1998 (196/J 15.12.1999) (212/AB 15.02.2000)

 

Mag. Karl Schweitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Menschenrechte in Österreich (211/J 16.12.1999) (213/AB 15.02.2000)

 

Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend dienstrechtliche Benachteiligung (durch die Bestimmungen der Besoldungsreform 1994 hinsichtlich der Überleitung in die neue Besoldungsgruppe Militärischer Dienst) (231/J 22.12.1999) (232/AB 22.02.2000)

 

Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den geplanten Rückbau von sogenannten Festen Anlagen (durch das Bundesministerium für Landesverteidigung) (266/J 26.01.2000) (279/AB 22.03.2000)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Produktneutralität bei öffentlichen Ausschreibungen im Softwarebereich (282/J 26.01.2000) (280/AB 22.03.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Bundesheer-Fluggerät bzw. -piloten bei Geburtstagsfeier des Landeshauptmanns Haider (382/J 24.02.2000) (342/AB 06.04.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wohnkostenbeilhilfe für Grundwehrdiener und Zivildiener nach dem Heeresgebührengesetz bzw. dem Zivildienstgesetz (366/J 24.02.2000) (365/AB 18.04.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Novelle zum Bundesministeriengesetz (438/J 01.03.2000) (425/AB 28.04.2000)

 

Rainer Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auswirkung des Bundesministeriengesetzes, Zerschlagung bzw. Auflösung von Teilen der Bundesgebäudeverwaltung (469/J 14.03.2000) (477/AB 12.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flugverkehr in Österreich (489/J 14.03.2000) (478/AB 12.05.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veto beim EU-Beitritt Sloweniens (wegen fehlender Anerkennung der deutschen Volksgruppe) (493/J 14.03.2000) (479/AB 12.05.2000)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend 60.000 Schilling-Wertgrenze (für die Bezüge freiheitlicher Funktionäre und Mandatare) (503/J 14.03.2000) (480/AB 12.05.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (589/J 05.04.2000) (587/AB 31.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versetzung von Personal von der BGV (Bundesgebäudeverwaltung) II zum BMLV (Bundesministerium für Landesverteidigung) (597/J 05.04.2000) (588/AB 31.05.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz im Ressortbereich (686/J 26.04.2000) (672/AB 26.06.2000)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pläne zur Nutzung des freiwerdenden Areals der aufgelassenen Kaserne in Imst (idealer Standort zur Errichtung einer HTL bzw. Fachhochschule für Informatik, Telekommunikation und Datenverarabeitung) (772/J 12.05.2000) (743/AB 05.07.2000)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend unerbittlichen Kampf gegen Postenwirtschaft (Interventionen im Bereich des Bundesheeres) (901/J 06.06.2000) (744/AB 05.07.2000)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gleichstellung von Geschlechtern (819/J 18.05.2000) (824/AB 14.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der Bundesliegenschaften an die BIG (Bundesimmoliengesellschaft) (923/J 07.06.2000) (905/AB 31.07.2000)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kaserne Leoben (1049/J 06.07.2000) (1046/AB 05.09.2000)

 

Katharina Pfeffer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Todesfälle beim Bundesheer seit 1990 (1051/J 07.07.2000) (1125/AB 07.09.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzeinsatz des Bundesheeres - "Mörderische Monotonie" (1145/J 13.07.2000) (1147/AB 13.09.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Hubschrauber-Show (des Bundesheeres) am Wiener Heldenplatz am 26. Oktober 2000 (1342/J 12.10.2000) (1180/AB 25.10.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befreiung vom Präsenzdienst (für eine Anzahl von Exekutivbeamten) (1184/J 05.09.2000) (1200/AB 03.11.2000)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschaffung von Transporthubschraubern (1215/J 05.09.2000) (1201/AB 03.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend persönliche Sicherheitserklärung/Militärische Verlässlichkeitsüberprüfung für ehemals Bedienstete der BGV (Bundesgebäudeverwaltung) II (Grundrechtseingriff) (1243/J 20.09.2000) (1252/AB 20.11.2000)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Transporthubschraubern für das Bundesheer (1270/J 21.09.2000) (1253/AB 20.11.2000)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hubschraubereinsatz des Bundesheers für militärfremde, parteipolitische Zwecke auf Weisung des Bundesministers für Landesverteidigung (1273/J 21.09.2000) (1254/AB 20.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reformmaßnahmen des Ressorts im Jahre 2001 (1303/J 04.10.2000) (1303/AB 04.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalwechsel und Umorganisationen in den Ministerbüros (1357/J 18.10.2000) (1347/AB 13.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der militärischen Liegenschaften (in die Ressortzuständigkeit des Bundesministeriums für Landesverteidigung durch die Bundesministeriengesetz-Novelle 2000) (1367/J 18.10.2000) (1348/AB 13.12.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben der Mitglieder der Bundesregierung für Werbekampagnen, Inseratenschaltungen und sonstige Selbstdarstellungen (1394/J 19.10.2000) (1394/AB 19.12.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktivitäten des österreichischen Botschafters Peter Moser in Washington gegen die immerwährende Neutralität und für einen Nato-Beitritt Österreichs (1425/J 25.10.2000) (1432/AB 22.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen im Ministerbüro (Ergänzung zur Anfrage 1357/J) (1463/J 14.11.2000) (1495/AB 12.01.2001)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschaffung von fair gehandelten Produkten in staatlichen Einrichtungen (1481/J 14.11.2000) (1496/AB 12.01.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (1539/J 23.11.2000) (1497/AB 12.01.2001)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werkverträge (Vergabe durch das Bundesministerium für Landesverteidigung) (1612/J 30.11.2000) (1614/AB 30.01.2001)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Musterungsalkoholiker" rund um die Conrad-Kaserne in Innsbruck (1637/J 06.12.2000) (1640/AB 05.02.2001)

 

Dipl.-Ing. Werner Kummerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampfpanzer M-60 (1682/J 14.12.2000) (1658/AB 08.02.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufbewahrung von Werkverträgen (1659/J 13.12.2000) (1660/AB 12.02.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufstellung von Kräften (des Bundesheeres) für internationale Operationen (KIOP) (1667/J 14.12.2000) (1667/AB 13.02.2001)

 

Rudolf Parnigoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstellung der Kräfte (des Bundesheeres) für internationale Operationen (1707/J 21.12.2000) (1668/AB 13.02.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheits- und Verteidigungsdoktrin (1719/J 17.01.2001) (1669/AB 13.02.2001)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Verdross-Kaserne Imst (1722/J 18.01.2001) (1708/AB 07.03.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umfrage "Freiwilligenheer" (1774/J 18.01.2001) (1709/AB 07.03.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den Verein "Der Freizeitclub - Verein zur Förderung des Freizeitsports" (aus dem Umfeld des Vereins "Euroteam Vienna") (1898/J 14.02.2001) (1710/AB 07.03.2001)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Militärschießstätte Wien-Stammersdorf (1724/J 18.01.2001) (1740/AB 15.03.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Belohnungen (1749/J 18.01.2001) (1741/AB 15.03.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Auswirkungen des sogenannten Balkansyndroms (Krebserkrankungen im Kosovo eingesetzter Soldaten in möglichem Zusammenhang mit der Verwendung von Geschossen mit abgereichertem Uran als panzerbrechende Munition) (1777/J 18.01.2001) (1742/AB 15.03.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäischen Rat in Nizza - Auswirkungen auf nationale Politik (1784/J 19.01.2001) (1765/AB 16.03.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1802/J 29.01.2001) (1807/AB 29.03.2001)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anwesenheit der Mitglieder der Bundesregierung bei der Schi-Weltmeisterschaft in St. Anton (1877/J 09.02.2001) (1876/AB 06.04.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Einstellungspflicht von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz (1978/J 21.02.2001) (1877/AB 06.04.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pragmatisierungen (1918/J 16.02.2001) (1896/AB 09.04.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge und Subventionen an das Bildungswerk der Industrie österreichischer Industrieller und das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (2061/J 02.03.2001) (1897/AB 09.04.2001)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrückungs-Abrüstungsuntersuchung bei BWÜ/KÜ (Beorderten Waffenübungen/Kaderübungen) (2049/J 02.03.2001) (1935/AB 18.04.2001)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zukunftsplanungen für das Heeresgeschichtliche Museum in Wien (2026/J 01.03.2001) (1994/AB 26.04.2001)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungen des Bundesheeres mit steirischem Landesrat (über die Stilllegung der Militärflughäfen Linz-Hörsching oder Graz-Thalerhof) (2117/J 14.03.2001) (2108/AB 14.05.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fakten zum Begutachtungsverfahren (im Ressortbereich) (2136/J 16.03.2001) (2109/AB 14.05.2001)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die öffentlich-rechtliche Anerkennung der Unteroffiziersaus- und Weiterbildung (2154/J 20.03.2001) (2174/AB 18.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen in Ministerbüros (Überprüfung von deren akademischer Qualifikation) (2306/J 04.04.2001) (2251/AB 30.05.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Dienstreisen und Veranstaltungen im Jahr 2000 (2317/J 04.04.2001) (2252/AB 30.05.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen der Ministerbüros, Sektionsleiter, Arbeitsleihverträge (2340/J 05.04.2001) (2253/AB 30.05.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend zukünftigen Standort der HBV (Heeresbauverwaltung) -West (2363/J 26.04.2001) (2321/AB 07.06.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbauten im Bürobereich der Regierungsmitglieder (2409/J 04.05.2001) (2377/AB 03.07.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzeinsatz (Disziplinierung des Personalvertreters Major Johann Steiner) (2452/J 11.05.2001) (2378/AB 03.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unternehmensberatungsfirmen: eine Gefahr für die Verwaltungsreform? (2472/J 11.05.2001) (2379/AB 03.07.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsreform und EDV-Ausstattung der Ressorts (2397/J 04.05.2001) (2380/AB 04.07.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichs Stimmverhalten bei der Wahl des Vorsitzenden des EU-Militärausschusses (2486/J 18.05.2001) (2450/AB 11.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Unternehmensberatungsfirmen in Unternehmen nach Art. 52 Abs. 2 BVG (2526/J 06.06.2001) (2451/AB 11.07.2001)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend die psychischen Belastungen und das lebensbedrohende Risiko des Assistenzeinsatzes für Präsenzdiener (2499/J 31.05.2001) (2521/AB 30.07.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorkommnisse in der Universität Salzburg (Verletzung eines Demonstranten durch einen Bundesheer-Offizier bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Österreichischen Offiziersgesellschaft, des Vereins "Salzburger Wehrgeschichtliches Museum" und des Österreichischen Kameradschaftsbundes) (2511/J 01.06.2001) (2522/AB 30.07.2001)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Draken-Kunstflüge in Oberösterreich (2596/J 26.06.2001) (2615/AB 24.08.2001)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kampfanzug Neu" für das Bundesheer (2670/J 05.07.2001) (2636/AB 30.08.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von Projekten (im Bereich der Erarbeitung von Gesetzentwürfen bzw. der Gesetzesvorbereitung) (2717/J 12.07.2001) (2689/AB 05.09.2001)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Gender Mainstreaming" im Bereich des BMLV (Bundesministeriums für Landesverteidigung); (geschlechtergetrennte Auswertung der Beschwerdefallstatistik) (2741/J 12.07.2001) (2721/AB 11.09.2001)

 

Peter Schieder, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Einsatz von Abfangjägern (2797/J 13.07.2001) (2744/AB 12.09.2001)

 

Anton Leikam, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flüge des Kärntner Landeshauptmannes Jörg Haider mit Bundesheerhubschraubern (2804/J 19.09.2001) (2790/AB 14.11.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3025/J 31.10.2001) (2791/AB 14.11.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stationierung der "Draken" bzw. "Drakennachfolger" in Hörsching (2815/J 26.09.2001) (2792/AB 15.11.2001)

 

Rudolf Parnigoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Garnisonen Horn und Weitra (2866/J 26.09.2001) (2793/AB 15.11.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorkommnisse an der Universität Salzburg (Verletzung eines Demonstranten durch einen Bundesheer-Offizier bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Österreichischen Offiziersgesellschaft des Vereins "Salzburger Wehrgeschichtliches Museum und des Österreichischen Kameradschaftsbundes) (2889/J 03.10.2001) (2849/AB 26.11.2001)

 

Anton Gaál, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation der Verpflegsversorgung im österreichischen Bundesheer (2865/J 26.09.2001) (2858/AB 26.11.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurobargeldumstellung innerhalb des Ressorts (2941/J 18.10.2001) (2918/AB 13.12.2001)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (3055/J 09.11.2001) (3007/AB 27.12.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15 000 Planstellen) (3124/J 22.11.2001) (3085/AB 17.01.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Starts und Landungen von Bundesheerhubschraubern (3142/J 23.11.2001) (3086/AB 17.01.2002)

 

Ludmilla Parfuss, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundestierschutzgesetz (3148/J 23.11.2001) (3087/AB 17.01.2002)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichisches Institut für Familienforschung (3170/J 04.12.2001) (3088/AB 17.01.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung der Österreichischen Wetterdienste (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Flugwetterabteilung der Austro Control und Miliätrischer Wetterdienst) (3122/J 22.11.2001) (3116/AB 22.01.2002)

 

Rainer Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstrukturierung der Heeresgebäudeverwaltung Salzkammergut (3196/J 12.12.2001) (3196/AB 12.02.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Behinderten (3207/J 12.12.2001) (3197/AB 12.02.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsstrafverfahren und Strafrahmen (3234/J 13.12.2001) (3198/AB 12.02.2002)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfangjägerbeschaffung, Gegengeschäfte, Ausschreibung (3264/J 21.12.2001) (3230/AB 21.02.2002)

 

Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Landesausstellungen (3300/J 24.01.2002) (3282/AB 21.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (II) (3317/J 25.01.2002) (3283/AB 21.03.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transport von Leopard-Panzern zum Ölwechsel von Wels nach St. Pölten (3325/J 30.01.2002) (3324/AB 27.03.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachbeschaffung von Abfangjägern und damit zusammenhängende Studie des Industriewissenschaftlichen Institutes (IWI) (3380/J 11.02.2002) (3363/AB 11.04.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend zwei Jahre blau-schwarze Verschwendung (Beschäftigung von Mitarbeitern/innen in den Ministerbüros und externe Beraterverträge) (3400/J 13.02.2002) (3395/AB 12.04.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Gestaltung der Webangebote (3428/J 14.02.2002) (3396/AB 12.04.2002)

 

Renate Csörgits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffnung der Stiftskaserne (3449/J 20.02.2002) (3422/AB 18.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate (der Bundesministerien) in "the Parliament magazine" (3570/J 28.02.2002) (3423/AB 18.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderurlaube und Dienstfreistellungen (für Beamte und Vertragsbedienstete) (3492/J 27.02.2002) (3520/AB 26.04.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neubesetzung von Leitungsfunktionen in Bundesministerien seit 4. Februar 2000 (3503/J 27.02.2002) (3521/AB 26.04.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderung von allgemeinen politischen Debatten im Plenum des Nationalrates durch Enderledigung von Berichten der Bundesregierung in den Ausschüssen - Kostenaspekt dieser Berichte (3601/J 12.03.2002) (3559/AB 07.05.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stillegung von 9 Munitionslagern in Österreich (3630/J 20.03.2002) (3616/AB 17.05.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankauf neuer Abfangjäger (3743/J 17.04.2002) (3717/AB 14.06.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flug zu einer Parteiveranstaltung mit einem Bundesheerhubschrauber auf Staatskosten (3802/J 19.04.2002) (3767/AB 19.06.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Burschenschaften, Corps, Landsmannschaften, Sängerschaften, Verbindungen und Vereine, die im Wiener Korporations-Ring vereint sind (3847/J 07.05.2002) (3788/AB 28.06.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den CV (Cartellverband) oder an den MKV (Mittelschülerkartellverband) (3864/J 08.05.2002) (3789/AB 28.06.2002)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend Iran-Reise (des Bundesministers für Landesverteidigung) (3835/J 07.05.2002) (3820/AB 05.07.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompensationsgeschäfte beim Ankauf von Abfangjägern (3871/J 08.05.2002) (3821/AB 05.07.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Oberst des Bundesheeres oder einer Bürgerwehr?" (Helge Endres, Oberst des Bundesheeres und Obmann der Vereines "Bürger für Schutz und Sicherheit") (3892/J 16.05.2002) (3894/AB 16.07.2002)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungen des Bundes im Zusammenhang mit der Stationierung der Draken und dem Ausbau der Flughäfen Zeltweg und Graz (sowie militärische Ausbildung und Verwendung von Anti-Abfangäger-Volksbegehrensinitiator Rudolf Fußi) (3903/J 22.05.2002) (3899/AB 18.07.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Traditionspflege des österreichischen Bundesheeres im Zusammenhang mit Widerstand und Verweigerung gegen den Nationalsozialismus (3898/J 21.05.2002) (3906/AB 19.07.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsassistent - Ausbildungsverordnung - Ergebnisse (3979/J 11.06.2002) (3949/AB 08.08.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Jedes Mitglied in der Bundesregierung ist Tourismusminister ..." (3992/J 12.06.2002) (3950/AB 08.08.2002)

 

Stefan Prähauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend handgreifliche Tumulte an der Universität Salzburg unter Beteiligung eines Angehörigen des österreichischen Bundesheeres in Uniform im letzten Jahr (4008/J 12.06.2002) (3951/AB 08.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Strafandrohungen (gerichtlicher oder Verwaltungsstrafen) gegenüber Arbeitnehmern/innen (vs. Unternehmensstrafrecht) (4016/J 12.06.2002) (3952/AB 08.08.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenförderungsplan (4037/J 13.06.2002) (3953/AB 08.08.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend sprachliche Gleichbehandlung von Frauen und Männern sowie Gender Mainstreaming im Ressort (4053/J 13.06.2002) (3954/AB 08.08.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praxis der Vergabe von Beratungs- und PR-Dienstleistungen (im Ressortbereich) (4113/J 08.07.2002) (4116/AB 05.09.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lärmbelastung durch Abfangjäger in Linz/Hörsching (4123/J 09.07.2002) (4151/AB 09.09.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (4274/J 19.08.2002) (4231/AB 17.10.2002)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die bislang angelaufenen Kosten für den Ankauf der Abfangjäger (4294/J 19.08.2002) (4232/AB 17.10.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Minister/innen/büros (4367/J 19.09.2002) (4233/AB 18.10.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inverkehrbringen von Produkten - Rechtsvereinheitlichung (4307/J 17.09.2002) (4261/AB 07.11.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatszielbestimmung zum Minderheitenschutz (Art. 8 Abs. 2 B-VG) (4347/J 19.09.2002) (4262/AB 07.11.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechtskoordinator/in im Bundesministerium für Landesverteidigung (4355/J 19.09.2002) (4263/AB 07.11.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Verfassungsbestimmung zur Gleichstellung von behinderten Menschen (4380/J 19.09.2002) (4264/AB 07.11.2002)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hochwassereinsatz (des Bundesheeres) in Schwertberg (4391/J 20.09.2002) (4354/AB 20.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die "blau-schwarze" Bundesregierung/Verwaltungsreform II (4404/J 20.09.2002) (4355/AB 20.11.2002)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hochwassereinsatz des Bundesheeres (4414/J 20.09.2002) (4356/AB 20.11.2002)

 

 

der Bundesräte:

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffungsvorhaben des Österreichischen Bundesheeres (1685/J-BR/2000 18.02.2000) (1561/AB-BR/2000 18.04.2000)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend effiziente Gestaltung von Bauvorhaben an der Heeresunteroffiziersakademie in Enns (1712/J-BR/2000 09.05.2000) (1579/AB-BR/2000 05.07.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend widersprüchliche Informationen zu geplanten Kasernen-Verkäufen (1735/J-BR/2000 22.09.2000) (1596/AB-BR/2000 06.10.2000)

 

Mag. Dietmar Hoscher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Heeresspital Stammersdorf (1731/J-BR/2000 14.09.2000) (1600/AB-BR/2000 07.11.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend widersprüchliche Informationen zu geplanten Kasernen-Verkäufen (1746/J-BR/2000 13.10.2000) (1609/AB-BR/2000 13.12.2000)

 

Mag. Dietmar Hoscher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung des Bundesministeriums für Landesverteidigung in Brüssel (1747/J-BR/2000 25.10.2000) (1612/AB-BR/2000 22.12.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Diskussion über eine Bundesstaatsreform - insbesondere Schaffung eines Generallandtages (1764/J-BR/2001 09.01.2001) (1624/AB-BR/2001 07.03.2001)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen Anfrage der Bundesräte Albrecht Konečny und Kollegen an Kasernen-Standorte und Kasernen-Verkäufe (1822/J-BR/2001 19.06.2001) (1674/AB-BR/2001 31.07.2001)

 

Roswitha Bachner, Kolleginnen und Kollegen betreffend betreffend Reorganisation im Bundesministerium für Landesverteidigung (nach Modellen externer Unternehmensberatungsfirmen) (1864/J-BR/2001 06.08.2001) (1705/AB-BR/2001 01.10.2001)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Nützliche Aufwendung" (Schmiergelder) beim Ankauf von Thomson-Radaranlagen; Konsequenzen aus diesem Sachverhalt für die gegenwärtigen Beschaffungen des Österreichischen Bundesheeres (1921/J-BR/2002 26.03.2002) (1766/AB-BR/2002 28.05.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernen-Standorte und Kasernen-Verkäufe (1930/J-BR/2002 19.04.2002) (1772/AB-BR/2002 14.06.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inanspruchnahme der "Chance 55" (Vorruhestandsmodell im öffentlichen Dienst) (1955/J-BR/2002 27.06.2002) (1790/AB-BR/2002 21.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend automationsunterstützte Erfassung der Dienstzeit (1971/J-BR/2002 12.07.2002) (1819/AB-BR/2002 12.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herbeischaffung aller notwendigen Unterlagen für die Prüftätigkeit des kleinen Untersuchungsausschusses des Nationalrates (d.h. des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses) (1977/J-BR/2002 19.07.2002) (1824/AB-BR/2002 19.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten zu den Mitgliedern des Vorstandes und der Aufsichtsräte der Unternehmungen, die der Kontrolle des Rechnungshofes unterliegen (1998/J-BR/2002 25.07.2002) (1834/AB-BR/2002 24.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "unnötigen Privatflug?" (Benützung einer Chartermaschine für eine Flugreise des Bundesministers für Landesverteidigung nach London) (2010/J-BR/2002 29.07.2002) (1835/AB-BR/2002 24.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenversorgung für Parteigänger für FPÖ und ÖVP (2036/J-BR/2002 13.11.2002) (1869/AB-BR/2003 10.01.2003)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht der Volksanwaltschaft Punkt 9.1.5 (Stellungnahme des Bundesministers für Landesverteidigung zur Herausgabe der Broschüre "Siege, Unentschieden, Niederlage, etc.") (2043/J-BR/2002 29.11.2002) (1876/AB-BR/2003 27.01.2003)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Ing. Erwin Kaipel betreffend Führungsstruktur des Bundesheeres (63/M) 45 12

 

Walter Murauer betreffend Gründe für die Anschaffung des amerikanischen Hubschraubers "Black Hawk" (57/M) 45 13–14

 

Dr. Peter Pilz betreffend Treffen mit US-Militärs zur Besprechung der NATO-Zukunft Österreichs (59/M) 45 15–16

 

Wolfgang Jung betreffend österreichischen Beitrag zur Entwicklung von militärischen Fähigkeiten der EU (61/M) 45 17–18

 

Anton Leikam betreffend Kaufvertrag für die "Black Hawk"-Hubschrauber (64/M) 45 19–20

 

Dr. Peter Pilz betreffend Abstimmung der österreichischen Militärdoktrin mit den USA (60/M) 45 21–23

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch betreffend Prioritätenreihung militärischer Beschaffungen (62/M) 45 24–25

 

Marianne Hagenhofer betreffend Fachhochschul-Studiengang "Militärische Führung" (65/M) 45 27

 

Stefan Prähauser betreffend Beschaffung von Kampfflugzeugen (181/M) 107 16–17

 

Walter Murauer betreffend Reorganisation der Truppen- und Feldküchen (177/M) 107 18–19

 

Dr. Peter Pilz betreffend Maßnahmen gegen Alkoholproblematik im Bundesheer (179/M) 107 20–21

 

Wolfgang Jung betreffend Zeitpunkt der Verfügbarkeit der zugekauften Transportflugzeuge der Type "Herkules" und der Transporthubschrauber (184/M) 107 22

 

Anton Gaál betreffend Vorruhestand für Mitarbeiter/innen im Bundesministerium für Landesverteidigung (182/M) 107 23–24

 

Johann Loos betreffend Ausrüstungsvorhaben des österreichischen Bundesheeres (178/M) 107 26–27

 

Mag. Werner Kogler betreffend Belastungen des Bundesbudgets für die Jahre 2003 bis 2005 durch den geplanten Ankauf von Abfangjägern (180/M) 107 28–29

 

Dipl.-Ing. Werner Kummerer betreffend zusätzliche budgetäre Aufwendungen im Rahmen der gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (183/M) 107 30–31

 

 

der Bundesräte:

 

Dr. Vincenz Liechtenstein betreffend Hubschrauberbeschaffung (1093/M-BR/2000) BR 664 14–15

 

Herbert Thumpser betreffend Beschaffung von Transporthubschraubern (1090/M-BR/2000) BR 664 16

 

Mag. John Gudenus betreffend Assistenzeinsatz des Bundesheeres (1097/M-BR/2000) BR 664 17–18

 

Peter Rodek betreffend Zugang zur Milizlaufbahn im Bundesheer für Frauen (1094/M-BR/2000) BR 664 19–20

 

Brunhilde Fuchs betreffend Uniformen für die in Zypern und am Golan eingesetzten österreichischen UN-Kontingente (1091/M-BR/2000) BR 664 21

 

Dipl.-Ing. Hannes Missethon betreffend Sicherstellung des Assistenzeinsatzes des Bundesheeres an österreichischen Grenzen (1095/M-BR/2000) BR 664 22–23

 

Monika Mühlwerth betreffend Frauen im Bundesheer (1098/M-BR/2000) BR 664 23–24

 

Stefan Prähauser betreffend Verringerung des Personals im Bereich der Zentralstelle und oberen Verwaltungsebene des Bundesheeres zu Gunsten der Truppe (1092/M-BR/2000) BR 664 25–26

 

Gottfried Kneifel betreffend Nachbeschaffung von Luftraumüberwachungsflugzeugen (1096/M-BR/2000) BR 664 27–28

 

Josef Saller betreffend Reorganisation im Bundesministerium für Landesverteidigung (1258/M-BR/2002) BR 689 13–14

 

Johann Kraml betreffend Beschaffung von Kampfflugzeugen (1262/M-BR/2002) BR 689 15

 

Dr. Vincenz Liechtenstein betreffend Zeitpunkt der Verfügbarkeit der zugekauften Transporthubschrauber sowie der Transportflugzeuge der Type "Herkules" (1259/M-BR/2002) BR 689 16–17

 

Mag. John Gudenus betreffend Gefahrenpotentiale nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 (1256/M-BR/2002) BR 689 17–18

 

Klaus Gasteiger betreffend Rücktrittsklausel im Vertragstext beim Ankauf von Kampfflugzeugen (1263/M-BR/2002) BR 689 19–20

 

Mag. Gerhard Tusek betreffend Umsetzung des Anti-Terrorpakets für den Bereich des Bundesheeres (1260/M-BR/2002) BR 689 21–22

 

Ferdinand Gstöttner betreffend Aufwendungen im Rahmen der gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (1264/M-BR/2002) BR 689 23–24

 

Leopold Steinbichler betreffend Erhaltung der dezentralen Struktur der Einheiten des österreichischen Bundesheeres (1261/M-BR/2002) BR 689 25

 

Engelbert Weilharter betreffend Lieferung der "Black Hawk"-Transporthubschrauber und der "Herkules"-Transportflugzeuge (1257/M-BR/2002) BR 689 27

 

Stefan Schennach betreffend Umstrukturierung des Bundesheeres und Anzahl der durch Frauen geführten Abteilungen (1265/M-BR/2002) BR 689 28–29