SCHAUFLER Engelbert

 

 

Ordner:

 

Vom 01.07.1999 bis 31.12.1999 (Wahl BR 655 156–157)

 

Vom 01.01.2000 bis 30.06.2000 (Wahl BR 659 42–43)

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Niederösterreich

 

Siehe auch Index der XX. GP

 

Ableben am 20.11.2000

(Ersatz Margarete Aburumieh)

 

Verstorben am 20.11.2000

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales (Mitglied)

 

Beendigung des Mandats mit der Neuwahl der Ausschüsse am 06.04.2000

 

Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (Mitglied)

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Mitglied) am 05.04.2000

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Mitglied)

 

Beendigung des Mandats mit der Neuwahl der Ausschüsse am 06.04.2000

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Mitglied) am 05.04.2000

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen (Mitglied) am 05.04.2000

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten (Mitglied)

 

Beendigung des Mandats mit der Neuwahl der Ausschüsse am 06.04.2000

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Verfassung und Föderalismus (Ersatzmitglied)

 

Mitglied am 05.04.2000

 

Zum Vorsitzenden gewählt in der Ausschusssitzung am 08.05.2000

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie (Mitglied) am 05.04.2000

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit (Mitglied) am 05.04.2000

 

Ausscheiden am 20.11.2000

 

Ausschuss für Wissenschaft und Verkehr (Mitglied)

 

Beendigung des Mandats mit der Neuwahl der Ausschüsse am 06.04.2000

 

 

Berichterstatter in der Verhandlung über:

 

Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zur Gründung einer Partnerschaft zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Turkmenistan andererseits samt Anhängen, Protokoll über Amtshilfe im Zollbereich und Schlussakte samt Erklärungen (109 d.B.) BR 667 225

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 1999 - SRÄG 1999) (4 d.B. und Zu 4 d.B.) BR 659 8–11

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 1999 - SVÄG 1999) (41/A) BR 659 17–18

 

, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre geändert wird (17/A) und Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die freiwillige Pensionskassenvorsorge für Personen, die dem Bundesbezügegesetz unterliegen (Pensionskassenvorsorgegesetz-PKVG) geändert wird (12 d.B.) BR 659 35–36

 

Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 und das Arbeitsmarktservicegesetz geändert werden (52/A) BR 660 15–17

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten- Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2000 - SVÄG 2000) (123/A) BR 666 79–82, 88–89

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Hausbesorgergesetz, das Heimarbeitsgesetz, das Urlaubsgesetz, das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Schauspielergesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz und das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz geändert werden (Arbeitsrechtsänderungsgesetz 2000 - ARÄG 2000) (91 d.B.), das Übereinkommen (Nr. 138) über das Mindestalter für die Zulassung zur Beschäftigung (21 d.B.), die Urkunde zur Abänderung der Verfassung der Internationalen Arbeitsorganisation (39 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Landarbeitsgesetz 1984 geändert wird (94 d.B.) BR 666 153–155

 

Bundesgesetz, mit dem das Arbeiterkammergesetz 1992 geändert wird (165/A) BR 666 164

 

Bundesgesetz über den Internationalen Fonds zur Räumung der Schifffahrtsrinne der Donau (216/A) BR 667 168–169

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Bundesräte

 

Karl Boden betreffend Budget des Landwirtschaftsministeriums (1087/M-BR/2000) BR 663 20

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer

 

Karl Drochter betreffend Einsparungen durch die Abschaffung der vorzeitigen Alterspension wegen geminderter Arbeitsfähigkeit (1103/M-BR/2000) BR 666 21

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein