GRASSER Karl-Heinz, Mag.

 

 

 

Regierungserklärungen

 

Erklärung des Bundesministers für Finanzen zur Regierungsvorlage betreffend das Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen (2/RGER) 16 31–41

Einbegleitende Rede des Bundesministers Mag. Karl-Heinz Grasser 16 31–41

 

Erklärung des Bundesministers für Finanzen zur Regierungsvorlage betreffend das Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen (4/RGER) 40 17–30

Einbegleitende Rede des Bundesministers Mag. Karl-Heinz Grasser 40 17–30

 

Erklärung des Bundesministers für Finanzen zur Regierungsvorlage betreffend das Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen (6/RGER) 57 30–45

Einbegleitende Rede des Bundesministers Mag. Karl-Heinz Grasser 57 30–45

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 4.2.2000 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 9 144–147

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz (88/A(E)) 11 61–62

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz, mit dem eine vorläufige Vorsorge für das Finanzjahr 2000 getroffen wird (Gesetzliches Budgetprovisorium 2000) (45 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 64/A der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem eine vorläufige Vorsorge für das Finanzjahr 2000 getroffen wird (Gesetzliches Budgetprovisorium 2000) (46 d.B.) 12 150–151, 159–160

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Wirtschaftspolitik der Bundesregierung gefährdet Arbeitsplätze - kein Verschleudern von öffentlichem Eigentum (467/J) 15 34–37

 

Anfragebeantwortung betreffend Amtsübergabe (244/AB) 15 60

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2000 (Bundesfinanzgesetz 2000 - BFG 2000) (60 d.B. und Zu 60 d.B.) 17 104–109

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe I
Kapitel 01 Präsidentschaftskanzlei
Kapitel 02 Bundesgesetzgebung
Kapitel 03 Verfassungsgerichtshof
Kapitel 04 Verwaltungsgerichtshof
Kapitel 05 Volksanwaltschaft
Kapitel 06 Rechnungshof (Zu 60 d.B.) und

Beratungsgruppe II
Kapitel 10 Bundeskanzleramt mit Dienststellen
Kapitel 13 Kunst (einschließlich Konjunkturausgleich-Voranschlag) (Zu 60 d.B.) 22 50–54

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 und Zu 60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2000 samt Anlagen

Beratungsgruppe XI
Kapitel 50 Finanzverwaltung
Kapitel 51 Kassenverwaltung
Kapitel 52 Öffentliche Abgaben
Kapitel 53 Finanzausgleich
Kapitel 54 Bundesvermögen
Kapitel 55 Pensionen (Hoheitsverwaltung)
Kapitel 56 Sonstige Finanzierungen und Veranlagungen
Kapitel 58 Finanzschuld, Währungstauschverträge (Zu 60 d.B.) 28 174–175

 

Aktuelle Stunde betreffend "Die Politik der Bundesregierung nach dem EU-Gipfel von Feira" (8/AS) 32 36–37

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Finanzdesaster der Bank Burgenland (1014/J) 33 148, 151

 

Pendlerpauschale erhöhen - Heizkostenzuschuss gewähren! (9/AS) 36 22–24

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2001 (Bundesfinanzgesetz 2001 - BFG 2001) (310 d.B. und Zu 310 d.B.) 41 93–94

 

Auswirkungen des Bank Burgenland-Skandals auf den Staatshaushalt und die Steuerzahler (10/AS) 44 26–28

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (311 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Rundfunkgesetz, das Handelsgesetzbuch, das Firmenbuchgesetz, das Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das Gerichtsgebührengesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 1975, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Grundsteuergesetz 1955, das Bodenwertabgabegesetz, das Gebührengesetz 1957, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Werbeabgabegesetz 2000, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Biersteuergesetz 1995, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Alkohol - Steuer und Monopolgesetz 1995, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996, die Bundesabgabenordnung, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Pensionskassengesetz, das Finanzausgleichsgesetz 1997, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Waffengesetz, das Preisgesetz 1992, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Karenzurlaubsgeldgesetz, das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, das Bundesgesetz über dienstrechtliche Sonderregelungen für ausgegliederten Einrichtungen zur Dienstleistung zugewiesene Beamte, das Teilpensionsgesetz, das Richterdienstgesetz, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Auslandszulagengesetz, das EU-Beamten-Sozialversicherungsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzgeldgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Universitäts-Studiengesetz, das Studienförderungsgesetz 1992, das Hochschul-Taxengesetz 1972, das Bundesgesetz über die Abgeltung von Lehr- und Prüfungstätigkeiten an Hochschulen, das Bundesmuseen-Gesetz, das Forschungsorganisationsgesetz, das Bundesforstegesetz 1996, das Wasserrechtsgesetz 1959, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Bundesstraßengesetz 1971, das Bundesstraßen-Finanzierungsgesetz 1996, die Straßenverkehrsordnung 1960 und das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz geändert sowie steuerliche Sonderregelungen für die Ausgliederung von Aufgaben der Gebietskörperschaften, ein Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Übertragung der Donau Transport Entwicklungsgesellschaft m.b.H. an den Bund und ein Fernsprechentgeltzuschussgesetz erlassen werden (Budgetbegleitgesetz 2001) (369 d.B.) 45 51–56, 101

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe I
Kapitel 01 Präsidentschaftskanzlei
Kapitel 02 Bundesgesetzgebung
Kapitel 03 Verfassungsgerichtshof
Kapitel 04 Verwaltungsgerichtshof
Kapitel 05 Volksanwaltschaft
Kapitel 06 Rechnungshof (310 und Zu 310 d.B.) und

Beratungsgruppe II
Kapitel 10 Bundeskanzleramt mit Dienststellen
Kapitel 13 Kunst (Zu 310 d.B.) 47 60–62

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (310 und Zu 310 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2001 samt Anlagen

Beratungsgruppe XI
Kapitel 50 Finanzverwaltung
Kapitel 51 Kassenverwaltung
Kapitel 52 Öffentliche Abgaben
Kapitel 53 Finanzausgleich
Kapitel 54 Bundesvermögen
Kapitel 55 Pensionen
Kapitel 56 Sonstige Finanzierungen und Veranlagungen
Kapitel 58 Finanzschuld, Währungstauschverträge (Zu 310 d.B.) 51 164–167

 

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 346/A der Abgeordneten Georg Schwarzenberger, Anna Elisabeth Achatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Katastrophenfondsgesetz geändert wird und ein Bundesgesetz zur Umsetzung der Entscheidung des Rates über Schutzmaßnahmen in Bezug auf die transmissiblen spongiformen Enzephalopathien und die Verfütterung von tierischem Protein vom 4. Dezember 2000 erlassen wird (412 d.B.) 52 37–38

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (379 und Zu 379 d.B.): Bundesgesetz, mit dem der Finanzausgleich für die Jahre 2001 bis 2004 geregelt wird und sonstige finanzausgleichsrechtliche Bestimmungen getroffen werden (Finanzausgleichsgesetz 2001 - FAG 2001) und das Finanzausgleichsgesetz 1997 und das Wohnbauförderungs-Zweckzuschussgesetz 1989 geändert werden (405 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (387 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Verfassungsrang bestimmter finanzausgleichsrechtlicher Bestimmungen (406 d.B.) 52 68–73

 

Bundesgesetz, mit dem der Finanzausgleich für die Jahre 2001 bis 2004 geregelt wird und sonstige finanzausgleichsrechtliche Bestimmungen getroffen werden (Finanzausgleichsgesetz 2001 - FAG 2001) und das Finanzausgleichsgesetz 1997 und das Wohnbauförderungs-Zweckzuschussgesetz 1989 geändert werden (379 d.B. und Zu 379 d.B.) und Bundesverfassungsgesetz über den Verfassungsrang bestimmter finanzausgleichsrechtlicher Bestimmungen (387 d.B.) BR 671 32–37

 

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Börsegesetz, das Bankwesengesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz, das Kapitalmarktgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz und das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz geändert werden (Kapitalmarktoffensive-Gesetz, KMOG) (358 d.B.) BR 671 42–45

 

Bundesgesetz, mit dem das Poststrukturgesetz geändert wird (Poststrukturgesetz-Novelle 2000) (351/A) BR 672 154–156

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2002 (Bundesfinanzgesetz 2002 - BFG 2002) (500 d.B. und Zu 500 d.B.) 58 44–48

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen  (540 d.B.), Beratungsgruppe I
Kapitel 01 Präsidentschaftskanzlei
Kapitel 02 Bundesgesetzgebung
Kapitel 03 Verfassungsgerichtshof
Kapitel 04 Verwaltungsgerichtshof
Kapitel 05 Volksanwaltschaft
Kapitel 06 Rechnungshof (Zu 500 d.B.) und Beratungsgruppe II
Kapitel 10 Bundeskanzleramt mit Dienststellen
Kapitel 13 Kunst (Zu 500 d.B.) 63 59–63

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (500 und Zu 500 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2002 samt Anlagen

Beratungsgruppe XI
Kapitel 50 Finanzverwaltung
Kapitel 51 Kassenverwaltung
Kapitel 52 Öffentliche Abgaben
Kapitel 53 Finanzausgleich
Kapitel 54 Bundesvermögen
Kapitel 55 Pensionen
Kapitel 58 Finanzschuld, Währungstauschverträge (Zu 500 d.B.) und

Text des Bundesfinanzgesetzes, Anlage II - Stellenplan und Anlage III - Fahrzeugplan (Zu 500 d.B.) 68 137–138

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Rudolf Edlinger, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Zukunft der ÖIAG (2517/J) 71 144

 

Anfragebeantwortung betreffend Vertriebenen-Fonds (für Sudetendeutsche und heimatvertriebene Altösterreicher deutscher Muttersprache (2197/AB) 72 113–114

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (641 d.B.): Bundesgesetz über die Errichtung und Organisation der Finanzmarktaufsichtsbehörde und über die Änderung des Bankwesengesetzes, des Wertpapieraufsichtsgesetzes, des Investmentfondsgesetzes, des Beteiligungsfondsgesetzes, des Sparkassengesetzes, des Bausparkassengesetzes, des Hypothekenbankengesetzes, des Pfandbriefgesetzes, des EGVG, des Börsegesetzes 1989, des Versicherungsaufsichtsgesetzes, des Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherungsgesetzes 1994, des Pensionskassengesetzes, des Kapitalmarktgesetzes, des Handelsgesetzbuches, des Aktiengesetzes, des GmbH-Gesetzes und des Nationalbankgesetzes 1984 (Finanzmarktaufsichtsgesetz - FMAG) (714 d.B.) 75 336–340

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Bekämpfung der Rezession durch eine offensive Wachstums- und Beschäftigungspolitik" (17/AS) 77 53–54

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Albrecht Konečny und Genossen an den Bundeskanzler betreffend Verunsicherung der österreichischen Bevölkerung durch widersprüchliche Aussagen der Mitglieder der Bundesregierung zu brisanten politischen Themen (Neutralität, Atomkraftwerk Temelin und EU-Osterweiterung) (1879/J-BR/2001) und Dringliche Anfrage der Bundesräte Albrecht Konečny und Genossen an die Bundesministerin für öffentliche Leistung und Sport betreffend Verunsicherung der österreichischen Bevölkerung durch widersprüchliche Aussagen der Mitglieder der Bundesregierung zu brisanten politischen Themen (Neutralität, Atomkraftwerk Temelin und EU-Osterweiterung) (1880/J-BR/2001) BR 681 104–109

 

Bericht des Budgetausschusses über den Bundesrechnungsabschluss (III-113 d.B.) für das Jahr 2000 (864 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (785 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2001 geändert wird (8. BFG-Novelle 2001) (865 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (783 d.B.): Bundesgesetz, mit dem Überschreitungen von Ausgabenansätzen der Anlage I des Bundesfinanzgesetzes 2001 bewilligt werden (Budgetüberschreitungsgesetz 2001 - BÜG 2001) (866 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (784 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2002 geändert wird (BFG-Novelle 2002) (867 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (780 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz geändert wird (868 d.B.) 84 91–97, 99–100

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und der Vizekanzlerin gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema: "Erfolgsmodell Österreich - Standortverbesserung und Konjunkturbelebung" (11/RGER) 87 66–67

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Ordnung am Arbeitsmarkt durch Mißbrauchsbekämpfung und Integrationsvertrag" (22/AS) 97 23–25

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (977 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Neugründungs-Förderungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz, das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, das Bundessozialämtergesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden (Konjunkturbelebungsgesetz 2002) (1039 d.B.) und Bericht und Antrag des Wirtschaftsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Fremdengesetz und das Bundesfinanzgesetz geändert wird (1040 d.B.) 97 53–56

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 666/A der Abgeordneten Hermann Böhacker, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über den unabhängigen Finanzsenat beschlossen und die BAO, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 1991, das Finanzstrafgesetz und das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz geändert werden (Abgaben-Rechtsmittel-Reformgesetz, AbgRmRefG) (1128 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (781 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz geändert wird (1129 d.B.) und Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2002 geändert wird (1130 d.B.) 103 201–205

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1131 d.B.): Bundesgesetz über die betriebliche Mitarbeitervorsorge (Betriebliches Mitarbeitervorsorgegesetz - BMVG) und mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Angestelltengesetz, das Arbeiter-Abfertigungsgesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Landarbeitsgesetz 1984, das Hausgehilfen- und Hausangestelltengesetz, das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Investmentfondsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das ORF-Gesetz, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz und das Journalistengesetz geändert werden
und
den Antrag 20/A(E) der Abgeordneten Friedrich Verzetnitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung - sicher und gerecht
und
den Antrag 32/A(E) der Abgeordneten Dr. Gottfried Feurstein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung neu
und
die Petition (34/PET) betreffend "Betriebsrat BMW Werk Steyr - Abfertigung Neu", überreicht vom Abgeordneten Ing. Kurt Gartlehner (1176 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über die Beschäftigung parlamentarischer Mitarbeiter (Parlamentsmitarbeitergesetz) geändert wird (1177 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (1178 d.B.) 106 53–55

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volksabstimmung über den Ankauf von Abfangjägern (744/A(E)) 113 87–89

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 751/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Mag. Karl Schweitzer, Dr. Andreas Khol, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die XXI. Gesetzgebungsperiode des Nationalrates vorzeitig beendet wird (1287 d.B.) 117 51–54

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

Ing. Peter Westenthaler, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz (88/A(E)) 11 34–39

 

Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lohnsteuersenkung statt unsozialer Belastungspolitik (354/A(E)) 54 42–46

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzdesaster der Bank Burgenland (1014/J 06.07.2000) 33 117–124

 

Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fortsetzung des budgetären Belastungskurses der österreichischen Bundesregierung (1178/J 05.09.2000) 35 44–54

 

Dr. Andreas Khol, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Reformvorhaben für soziale Gerechtigkeit ohne Neuverschuldung (1325/J 12.10.2000) 39 34–40

 

Mag. Karl Schweitzer, Paul Kiss, Kolleginnen und Kollegen betreffend SPÖ-Mißwirtschaft am Beispiel des Bank-Burgenland-Skandals (1532/J 23.11.2000) 45 117–122

 

Rudolf Edlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der ÖIAG (2517/J 06.06.2001) 71 123–128

Beantwortet 71 132–138

Ergänzend schriftlich beantwortet (2325/AB 12.06.2001)

 

 

Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Täuschung der österreichischen Bevölkerung über die tatsächlichen Kosten der sündteuren Kampfflugzeuge (4154/J 10.07.2002) 110 125–133

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlagerung der Agenden der Grenzzollämter Marchegg und Hohenau (201/J 15.12.1999) (179/AB 09.02.2000)

 

Mag. Karl Schweitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Menschenrechte in Österreich (214/J 16.12.1999) (180/AB 09.02.2000)

 

Dr. Michael Spindelegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Amtsübergabe (des früheren Bundesministers für Finanzen Edlinger an den nunmehrigen Bundesminister Mag. Grasser) (378/J 24.02.2000) (244/AB 10.03.2000)

Debatte 15 55–61

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 15 9

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der Wohnbauförderung (241/J 14.01.2000) (246/AB 14.03.2000)

 

Hermann Böhacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Museums am Mönchsberg (Salzburg Stadt) (256/J 20.01.2000) (264/AB 17.03.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arena Geschädigte" (EuGH-Urteil vom 15. Juni 1999); Staatshaftung und Schadenersatzansprüche (nach Insolvenz eines Reiseveranstalters) (270/J 26.01.2000) (296/AB 24.03.2000)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Produktneutralität bei öffentlichen Ausschreibungen im Softwarebereich (279/J 26.01.2000) (297/AB 24.03.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kürzung der finanziellen Mittel in der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit (300/J 26.01.2000) (298/AB 24.03.2000)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Inobjektivität und Verfahrensmängel bei der Personalsuche für den ÖIAG-Aufsichtsrat (476/J 14.03.2000) (314/AB 28.03.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Exportkredit-Zusage für Ilisu-Staudamm-Projekt in der Türkei (383/J 24.02.2000) (325/AB 03.04.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geburtstagsfeier LH (Landeshauptmann) Jörg Haider - schenkungssteuerpflichtig? (352/J 09.02.2000) (345/AB 07.04.2000)

 

Rudolf Parnigoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend Getränkesteuer (361/J 24.02.2000) (380/AB 19.04.2000)

 

Paul Kiss, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Vermutung der) Finanzierung von Anzeigen im "International Herald Tribune" (durch die Bank Austria) (379/J 24.02.2000) (381/AB 19.04.2000)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend 60.000 Schilling Wertgrenze (für die Bezüge freiheitlicher Funktionäre und Mandatare) (422/J 01.03.2000) (382/AB 19.04.2000)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlagerung der Agenden der Grenzzollämter Marchegg (453/J 02.03.2000) (383/AB 19.04.2000)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Aushöhlung der österreichischen Städte (405/J 01.03.2000) (419/AB 28.04.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Novelle zum Bundesministeriengesetz (435/J 01.03.2000) (455/AB 02.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditzinsenskandal - Aufgedeckt durch die AK (Arbeiterkammer) -Niederösterreich: Aufsichtsmaßnahmen? (471/J 14.03.2000) (481/AB 12.05.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kürzung der Bundesmittel für steirische EU-Projekte (478/J 14.03.2000) (482/AB 12.05.2000)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Graz als Kulturhauptstadt 2003 (479/J 14.03.2000) (483/AB 12.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Projekt einer) 4. Linzer Donaubrücke (504/J 14.03.2000) (484/AB 12.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der B 125/310 (Prager Straße/Mühlviertler Straße) (510/J 14.03.2000) (485/AB 12.05.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufsichtspflicht über die Österreichische Lotterien GmbH (539/J 21.03.2000) (540/AB 19.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Verpflichtung zur Preisreduktion durch Getränkesteuer-Entfall (554/J 22.03.2000) (541/AB 19.05.2000)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kunstbudget 1995-2000 (556/J 22.03.2000) (542/AB 19.05.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (586/J 05.04.2000) (584/AB 31.05.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend (abgelehnte) Haftentschädigung (für Peter Löffler) (611/J 06.04.2000) (585/AB 31.05.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 1" (624/J 12.04.2000) (630/AB 08.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 2 (625/J 12.04.2000) (631/AB 08.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 3 (626/J 12.04.2000) (632/AB 08.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz - Verteuerung Reisepass (630/J 13.04.2000) (633/AB 08.06.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz - Verteuerung Führerschein (631/J 13.04.2000) (634/AB 08.06.2000)

 

Dr. Kurt Heindl, Kolleginnen und Kollegen betreffend künftige Veräußerungserlöse der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) (643/J 25.04.2000) (652/AB 21.06.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz im Ressortbereich (683/J 26.04.2000) (653/AB 21.06.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Exportförderungen für das umstrittene chinesische "Dreischluchten-Staudamm-Projekt" (708/J 27.04.2000) (654/AB 21.06.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von Tabaktrafiken mit Lotto-Toto-Annahmestellen an behinderte Menschen (740/J 10.05.2000) (772/AB 10.07.2000)

 

Mag. Dr. Udo Grollitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Vorstand des Finanzamtes Leoben (De-facto-Unvereinbarkeit mit der Funktion des Bürgermeisters) (752/J 11.05.2000) (773/AB 10.07.2000)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung einer Marktstudie "Absatzchancen für Hersteller von Bioprodukten im EU-Raum" (758/J 11.05.2000) (774/AB 10.07.2000)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend späte Auszahlung von Nebengebühren für die Beamten der Gendarmerie (776/J 12.05.2000) (775/AB 10.07.2000)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Inge Jäger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entschuldung armer, hochverschuldeter Entwicklungsländer (791/J 16.05.2000) (835/AB 14.07.2000)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gleichstellung von Geschlechtern (816/J 18.05.2000) (836/AB 14.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wohnungsmieten und EU-Mehrwertsteuer-RL (Richtlinie) (828/J 18.05.2000) (837/AB 14.07.2000)

 

Mag. Karl Schweitzer, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bank Burgenland (952/J 09.06.2000) (852/AB 17.07.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der Bundesimmobilien an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) (860/J 26.05.2000) (888/AB 25.07.2000)

 

Dr. Reinhold Mitterlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fremdwährungsschulden in japanischen Yen (871/J 06.06.2000) (916/AB 04.08.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der Bundesliegenschaften an die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) (907/J 06.06.2000) (917/AB 04.08.2000)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebühren- und Steuererhöhungen, die insbesondere Menschen mit geringem Einkommen (die "kleinen Leute") belasten (936/J 07.06.2000) (918/AB 04.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Erhöhung des amtlichen Kilometergeldes" (Pauschalabgeltung für alle Kosten, die durch die Verwendung des privaten Kraftfahrzeuges für dienstliche Zwecke bei Bundesbediensteten anfallen) (960/J 21.06.2000) (963/AB 18.08.2000)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückvergütung der Mehrwertsteuer an Ausländer (975/J 30.06.2000) (981/AB 28.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preisauszeichnung von Wechselgebühren (976/J 30.06.2000) (982/AB 28.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "LDS Lotto-Direkt-Service; LTD;" (Verwaltungsbüro Österreich); Zulässigkeit (978/J 30.06.2000) (983/AB 28.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompetenzfragen der Staatshaftung bei "Arena-Geschädigten" (nach Insolvenz eines Reiseveranstalters) (980/J 30.06.2000) (984/AB 28.08.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsüberweisungen benachteiligen Verbraucher/innen (981/J 30.06.2000) (985/AB 28.08.2000)

 

Rudolf Edlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend PSK (Postsparkassen)-Privatisierung (1009/J 05.07.2000) (1014/AB 04.09.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volkszählung 2001 (998/J 05.07.2000) (1029/AB 05.09.2000)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Nulldefizit" bis 2003 (1055/J 07.07.2000) (1058/AB 06.09.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Resolution des Landtages über Wohnbaugelder bzw. Beibehaltung der Wohnbauförderung (1081/J 07.07.2000) (1059/AB 06.09.2000)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Telefongrundgebührenbefreiung für sozial Schwache (1123/J 07.07.2000) (1060/AB 06.09.2000)

 

Dipl.-Ing. Werner Kummerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend OMV Ausbildungszentrum Gänserndorf (1126/J 07.07.2000) (1061/AB 06.09.2000)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Bundesanteile an der Timmelsjoch-Hochalpenstraßen AG (1130/J 11.07.2000) (1062/AB 06.09.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer (für Behinderte) (1183/J 05.09.2000) (1186/AB 02.11.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entfall der Mehrwertsteuer auf Hilfsmittel und Heilbehelfe (1187/J 05.09.2000) (1187/AB 02.11.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fälligkeit der Erbschaftssteuer (1188/J 05.09.2000) (1188/AB 02.11.2000)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zweckbindung der pflegegeldrelevanten Einnahmen zur Finanzierung des erhöhten Pflegegeldes (1189/J 05.09.2000) (1189/AB 02.11.2000)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung des Kinderbetreuungsgeldes ab 1.1.2001 in Kärnten und bundesweit ab 1.1.2002 (1213/J 05.09.2000) (1190/AB 02.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflassen der Punzierung - Hauptpunzierungs- und Probieramt - "Konsumentenschutz ade?" (1226/J 05.09.2000) (1191/AB 02.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung von § 1 Ziffer 3 Normverbrauchsabgabegesetz (NOVA) (1232/J 05.09.2000) (1192/AB 02.11.2000)

 

Rudolf Parnigoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend angekündigte Reduktion der Finanzämter (1236/J 20.09.2000) (1233/AB 16.11.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erlöse aus der Versteigerung der UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) -Lizenzen (1252/J 20.09.2000) (1234/AB 16.11.2000)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung der Mineralölsteuereinnahmen (1271/J 21.09.2000) (1235/AB 16.11.2000)

 

Robert Egghart, Kolleginnen und Kollegen betreffend widerrechtliche Abfragen des Steueraktes von Dr. Jörg Haider (1449/J 03.11.2000) (1279/AB 22.11.2000)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stiftungssteuer (1376/J 18.10.2000) (1294/AB 30.11.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reformmaßnahmen des Ressorts im Jahre 2001 (1300/J 04.10.2000) (1298/AB 04.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neubau des Linzer Unfallkrankenhauses (1318/J 10.10.2000) (1314/AB 06.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von UMTS/IMT (Universal Mobile Telecommunications System/International Mobile Telecommunication) -2000 Konzessionen (1332/J 12.10.2000) (1331/AB 11.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von bundeseigenen Wohnungen (1344/J 12.10.2000) (1332/AB 11.12.2000)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herrn Franz Häusler (Überweisung von S 10.000,-- an den Finanzminister zur Tilgung der Staatsschulden) (1350/J 18.10.2000) (1361/AB 15.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalwechsel und Umorganisationen in den Ministerbüros (1354/J 18.10.2000) (1362/AB 15.12.2000)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übertragung der militärischen Liegenschaften (in die Ressortzuständigkeit des Bundesministeriums für Landesverteidigung durch die Bundesministeriengesetz-Novelle 2000) (1366/J 18.10.2000) (1363/AB 15.12.2000)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Expertengutachten (im Bereich des Bundesministeriums für Finanzen) (1369/J 18.10.2000) (1364/AB 15.12.2000)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanznot der Rettungsorganisationen (Rückvergütung der Mineralöl- und Mehrwertsteuer und Wegfall der Beihilfen-Vorsteuer) (1375/J 18.10.2000) (1365/AB 15.12.2000)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben der Mitglieder der Bundesregierung für Werbekampagnen, Inseratenschaltungen und sonstige Selbstdarstellungen (1391/J 19.10.2000) (1369/AB 18.12.2000)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfragen über Dateien des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) hinsichtlich Mitglieder der News-Chefredaktion (1431/J 25.10.2000) (1370/AB 18.12.2000)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beauftragung der Innenrevision (im Finanzministerium) mit Ermittlungen zum Fall Gaston Glock (wegen möglicher Verletzung der Amtsverschwiegenheit bei Verdacht auf Abgabenhinterziehung) (1451/J 07.11.2000) (1449/AB 05.01.2001)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschaffung von fair gehandelten Produkten in staatlichen Einrichtungen (1478/J 14.11.2000) (1483/AB 12.01.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderstatus für Bundeswohnungsgesellschaften (im Zusammenhang mit dem Verkauf bundeseigener Wohnungen) (1490/J 15.11.2000) (1484/AB 12.01.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen im Ministerbüro (Ergänzung zur Anfrage 1354/J) (1518/J 22.11.2000) (1533/AB 19.01.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros der FP/VP-Bundesregierung (1536/J 23.11.2000) (1534/AB 19.01.2001)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schwarzgelder des Josef Kleindienst (in der sogenannten "Spitzelaffäre") (1554/J 23.11.2000) (1535/AB 19.01.2001)

 

Wolfgang Jung, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Aktenflüsse zu "NEWS" in der Causa "Glock" (mögliche Verletzung der Amtsverschwiegenheit durch Beamte des Finanzministeriums bei Verdacht auf Abgabenhinterziehung) (1561/J 24.11.2000) (1536/AB 19.01.2001)

 

Mag. Gilbert Trattner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzstrafverfahren im Rahmen der "Aktion scharf" (1578/J 28.11.2000) (1585/AB 25.01.2001)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verteilungswirkung der Maßnahmen der Bundesregierung (1589/J 29.11.2000) (1586/AB 25.01.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zweckwidmung von Bundesimmobilien (1600/J 29.11.2000) (1587/AB 25.01.2001)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werkverträge (Vergabe durch das Bundesministerium für Finanzen) (1609/J 30.11.2000) (1588/AB 25.01.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung von Mieten und Neubauten von ehemaligen Bundesgebäuden (1621/J 30.11.2000) (1589/AB 25.01.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufbewahrung von Werkverträgen (1656/J 13.12.2000) (1661/AB 12.02.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rundfunkgebühren (1678/J 14.12.2000) (1662/AB 12.02.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückforderungen (des Bundesministeriums für Finanzen) aus Vergaben an die Euroteam-Gruppe (1766/J 18.01.2001) (1695/AB 27.02.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besteuerung von Privatstiftungen (1733/J 18.01.2001) (1749/AB 16.03.2001)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend FP-Sozialfondszahlungen und Absetzbarkeit dieser Zahlungen als Werbungskosten bei der Ermittlung des Einkommens als Politiker (1771/J 18.01.2001) (1750/AB 16.03.2001)

 

Dipl.-Ing. Werner Kummerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen bei Finanzämtern im Weinviertel (geplante Schließungen oder Verlegungen) (1773/J 18.01.2001) (1751/AB 16.03.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäischen Rat in Nizza - Auswirkungen auf nationale Politik (1781/J 19.01.2001) (1752/AB 16.03.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Belohnungen (1746/J 18.01.2001) (1772/AB 19.03.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1799/J 29.01.2001) (1797/AB 27.03.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge und Subventionen an das Bildungswerk der Industrie österreichischer Industrieller und das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) (2058/J 02.03.2001) (1802/AB 28.03.2001)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungssparen (Konzept der Arbeiterkammer Tirol) (1841/J 01.02.2001) (1846/AB 30.03.2001)

 

Rudolf Edlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der ÖIAG (1854/J 01.02.2001) (1847/AB 30.03.2001)

 

Rudolf Parnigoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen bei Finanzämtern im Waldviertel (1867/J 05.02.2001) (1848/AB 30.03.2001)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anwesenheit der Mitglieder der Bundesregierung bei der Schi-Weltmeisterschaft in St. Anton (1874/J 09.02.2001) (1887/AB 06.04.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den Verein "Der Freizeitclub - Verein zur Förderung des Freizeitsports" (aus dem Umfeld des Vereins "Euroteam Vienna") (1895/J 14.02.2001) (1888/AB 06.04.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pragmatisierungen (1915/J 16.02.2001) (1889/AB 06.04.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bevorzugung von Menschen mit Behinderung bei Trafikvergaben (1970/J 21.02.2001) (1965/AB 20.04.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Einstellungspflicht von behinderten Menschen nach dem Behinderteneinstellungsgesetz (1975/J 21.02.2001) (1966/AB 20.04.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Projekt "Unipark Nonntal" (Neubau der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg) (2005/J 01.03.2001) (2010/AB 27.04.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsmissbrauch bei subventionierten Tiertransporten (2009/J 01.03.2001) (2011/AB 27.04.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Austria Tabak (2022/J 01.03.2001) (2012/AB 27.04.2001)

 

Mag. Beate Hartinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) und MKS (Maul- und Klauenseuche) und ansteckende Krankheiten in Europa - Schutz für Österreich (2083/J 05.03.2001) (2069/AB 04.05.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kabinettsmitarbeiter/innen (Kritik des Rechnungshofes an der Intransparenz bei den Arbeitsverträgen) (2102/J 12.03.2001) (2088/AB 10.05.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fakten zum Begutachtungsverfahren (im Ressortbereich) (2133/J 16.03.2001) (2120/AB 15.05.2001)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reorganisation der Finanzverwaltung 2001 - Expertengutachten (2178/J 20.03.2001) (2121/AB 15.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend (umweltorientiertes) Beschaffungswesen und integrierte Produktpolitik (IPP) (2146/J 19.03.2001) (2172/AB 18.05.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertriebenen-Fonds (für Sudetendeutsche und heimatvertriebene Altösterreicher deutscher Muttersprache) (2194/J 27.03.2001) (2197/AB 23.05.2001)

Debatte 72 107–116

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 72 27

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Telekom Austria (2210/J 27.03.2001) (2198/AB 23.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Bundeswohnungen an Finanzinvestoren (nach Prüfung durch eine Arbeitsgruppe unter der Leitung des Grundstücksmaklers Ernst Karl Plech) (2227/J 28.03.2001) (2199/AB 23.05.2001)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend schwere Menschenrechtsverletzungen im Sudan aufgrund von Ölgeschäften der OMV (2229/J 28.03.2001) (2200/AB 23.05.2001)

 

Mag. Walter Tancsits, Kolleginnen und Kollegen betreffend künftige Berechnung des Kilometergeldes (2245/J 29.03.2001) (2201/AB 23.05.2001)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung des EURATOM-Kreditrahmens (2256/J 30.03.2001) (2202/AB 23.05.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung erfolgter Ausgliederungen (2205/J 27.03.2001) (2203/AB 23.05.2001)

 

Otmar Brix, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen der Ministerbüros, Sektionsleiter, Arbeitsleihverträge (2336/J 05.04.2001) (2270/AB 01.06.2001)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umstellung auf den Euro (2328/J 04.04.2001) (2271/AB 01.06.2001)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Dienstreisen und Veranstaltungen im Jahr 2000 (2314/J 04.04.2001) (2272/AB 01.06.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter/innen in Ministerbüros (Überprüfung von deren akademischer Qualifikation) (2303/J 04.04.2001) (2273/AB 01.06.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Börsengang der Telekom Austria (2294/J 04.04.2001) (2274/AB 01.06.2001)

 

Dkfm. Dr. Hannes Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf bundeseigener Wohnungen (2290/J 04.04.2001) (2275/AB 01.06.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschleuderung von Bundesvermögen an Finanzinvestoren (Verkauf von Bundeswohnungen) (2261/J 02.04.2001) (2276/AB 01.06.2001)

 

Hans Müller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkung der Neuorientierung der Finanzverwaltung auf die Finanzämter Wiener Neustadt und Neunkirchen (2356/J 26.04.2001) (2350/AB 26.06.2001)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkung der Privatisierung des ÖBV (Österreichischen Bundesverlages) auf den Schulbuchverlag (2368/J 03.05.2001) (2362/AB 29.06.2001)

 

Dr. Peter Kostelka, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abbau von Finanzämtern
(Anfrage 1 zur Verschlechterung der Infrastruktur im ländlichen Raum durch die sogenannte Verwaltungsreform der Bundesregierung) (2382/J 04.05.2001) (2363/AB 29.06.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsreform und EDV-Ausstattung der Ressorts (2394/J 04.05.2001) (2364/AB 29.06.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbauten im Bürobereich der Regierungsmitglieder (2406/J 04.05.2001) (2365/AB 29.06.2001)

 

Mag. Cordula Frieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenzugriffe auf das Abgaben-Informationssystem (AIS) des Finanzministeriums (2426/J 10.05.2001) (2404/AB 06.07.2001)

 

Günter Kiermaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen der Neustrukturierung der Finanzverwaltung für die Finanzämter Amstetten, Melk und Scheibbs (2430/J 10.05.2001) (2405/AB 06.07.2001)

 

Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hundeschulen der Zollwache (2431/J 10.05.2001) (2406/AB 06.07.2001)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verzicht des vorrangigen Anspruchs auf Familienbeihilfe bzw. die Überweisung derselben auf ein Konto, das nicht nur der anspruchsberechtigten Person zur Verfügung steht (2440/J 10.05.2001) (2407/AB 06.07.2001)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzamt Leoben (2445/J 11.05.2001) (2408/AB 06.07.2001)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bau eines sicheren Grenzübergangs in Hohenau an der March (2456/J 11.05.2001) (2409/AB 06.07.2001)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zollübergänge an der niederösterreichischen Ostgrenze (2459/J 11.05.2001) (2410/AB 06.07.2001)

 

Dr. Kurt Heindl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Antrag der Abgeordneten Kiss, Mag. Schweitzer u. Gen. umgehende Aufklärung aller Hintergründe des Bank-Burgenland-Skandals (E 43/XXI. GP) (2464/J 11.05.2001) (2438/AB 10.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unternehmensberatungsfirmen: eine Gefahr für die Verwaltungsreform? (2469/J 11.05.2001) (2449/AB 11.07.2001)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von arisiertem Liegenschaftsbesitz durch die Österreichischen Bundesforste (2667/J 05.07.2001) (2460/AB 12.07.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend soziale Auswirkungen durch die Umstrukturierung der Telekom Austria (2481/J 17.05.2001) (2463/AB 16.07.2001 und Zu 2463/AB 13.09.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundeswohnungen (2485/J 18.05.2001) (2465/AB 17.07.2001)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entschädigungszahlungen (durch die Wiener Städtische Versicherungs AG an Hepatitis-C-Opfer) (2495/J 23.05.2001) (2483/AB 20.07.2001)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückerstattung der Mehrwertsteuer für Feuerwehren und Rettungsorganisationen bei der Anschaffung neuer Gerätschaften (2488/J 22.05.2001) (2484/AB 20.07.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bestellung von Aufsichtsräten und Vorständen der Telekom Austria AG (2505/J 31.05.2001) (2519/AB 30.07.2001)

 

Sophie Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen der Neustrukturierung der Finanzverwaltung für das Finanzamt Voitsberg (2509/J 31.05.2001) (2520/AB 30.07.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Unternehmensberatungsfirmen in Unternehmen nach Art. 52 Abs. 2 BVG (2523/J 06.06.2001) (2560/AB 03.08.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Euro-Umstellung bei Steuern, Gebühren und Tarifen (2568/J 07.06.2001) (2561/AB 03.08.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Geldgeschenke" durch den Finanzminister (anläßlich der Gedenkfeiern der Kärntner Volksabstimmung) (2588/J 22.06.2001) (2603/AB 22.08.2001)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend parteipolitisch motivierte Verschleuderung von Bundesvermögen am Beispiel des Flughafens Klagenfurt (2597/J 26.06.2001) (2616/AB 24.08.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Gleich viel Recht für gleich viel Liebe" (rechtliche Absicherung in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften) (2605/J 27.06.2001) (2617/AB 24.08.2001)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Komplizierung der Vollziehung des Kinderbetreuungsgeldgesetzes (2622/J 03.07.2001) (2641/AB 03.09.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Subventionsstopp bei Zeitungsförderungen (2625/J 03.07.2001) (2642/AB 03.09.2001)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaden zum Nachteil der Republik wegen mangelnder Bestrafung von Verstößen gegen die Lkw-Ökopunktepflicht (2653/J 04.07.2001) (2643/AB 03.09.2001)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖBV (Österreichischer Bundesverlag) -Privatisierung und österreichische Literatur (Veräußerung der drei Literaturverlage Deuticke, Brandstätter und Residenz) (2691/J 06.07.2001) (2684/AB 05.09.2001)

 

Anna Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend KEST (Kapitalertragsteuer) -Refundierung und Begründungen von Steuerbescheiden (2692/J 06.07.2001) (2685/AB 05.09.2001)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe von Projekten (im Bereich der Erarbeitung von Gesetzentwürfen bzw. der Gesetzesvorbereitung) (2714/J 12.07.2001) (2722/AB 12.09.2001)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend interministerielle Arbeitsgruppe für "Gender Mainstreaming" (zur Erreichung der Chancengleichheit in allen Ressorts) (2745/J 12.07.2001) (2723/AB 12.09.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Region Nord" statt eigenständiger "Region Salzburg" der Telekom Austria AG (2769/J 13.07.2001) (2724/AB 12.09.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fonds für die Verbände der Heimatvertriebenen (für Sudetendeutsche und Heimatvertriebene Altösterreicher deutscher Muttersprache) (2817/J 26.09.2001) (2826/AB 23.11.2001)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Festspielkurator Armin Fehle (2853/J 26.09.2001) (2827/AB 23.11.2001)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend FGG (Finanzierungsgarantiegesellschafts) -Studie und Konsequenzen für zukünftige Ausgliederungen (2870/J 26.09.2001) (2828/AB 23.11.2001)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend politisch motivierter Personalaustausch bei der (Linzer Wohnungsgesellschaft) WAG-Parteibuchwirtschaft der FPÖ (2908/J 11.10.2001) (2904/AB 10.12.2001)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3022/J 31.10.2001) (2905/AB 10.12.2001)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstwagen (des Bundesministers für Finanzen) (2926/J 12.10.2001) (2908/AB 11.12.2001)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesbeschaffung GmbH (Auswirkungen auf den Schulbereich) (2978/J 23.10.2001) (2941/AB 18.12.2001)

 

Nikolaus Prinz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betriebsprüfungen durch die Finanzämter (2986/J 23.10.2001) (2942/AB 18.12.2001)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurobargeldumstellung innerhalb des Ressorts (2938/J 18.10.2001) (2943/AB 18.12.2001)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fernsprechentgeltzuschuss für behinderte Menschen (3034/J 07.11.2001) (3017/AB 03.01.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Finanzminister (3049/J 09.11.2001) (3018/AB 03.01.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen für Pensionisten (3070/J 14.11.2001) (3050/AB 11.01.2002)

 

Dr. Ilse Mertel, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Entwicklung des Familienlastenausgleichsfonds (3105/J 21.11.2001) (3072/AB 15.01.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der zukünftigen Agentur für Ernährungssicherheit (3140/J 23.11.2001) (3073/AB 15.01.2002)

Debatte 92 165–172

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 92 33

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichisches Institut für Familienforschung (3167/J 04.12.2001) (3144/AB 01.02.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Internationales Jahr der Behinderten (3204/J 12.12.2001) (3145/AB 01.02.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorruhestandsmodell (für Bundesbedienstete zur Einsparung von 15.000 Planstellen) (3212/J 13.12.2001) (3146/AB 01.02.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von Bundeswohnungen (3177/J 05.12.2001) (3161/AB 05.02.2002)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mautfreiheit für Osttiroler (3197/J 12.12.2001) (3179/AB 12.02.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsstrafverfahren und Strafrahmen (3231/J 13.12.2001) (3180/AB 12.02.2002)

 

Rudolf Edlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flexibilisierungsklausel (in § 17a Bundeshaushaltsgesetz enthaltene befristete Ermächtigung an den Bundesminister für Finanzen, durch Verordnung einzelne Leiter von Organisationseinheiten zu eigenverantwortlichen überplanmäßigen Ausgaben ohne Saldoverschlechterung zu ermächtigen) (3245/J 14.12.2001) (3181/AB 12.02.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unvereinbarkeit eines Mitgliedes des Aufsichtsrates der ASFINAG (3227/J 13.12.2001) (3213/AB 13.02.2002)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fusionspläne Alpenstraßengesellschaft (3241/J 13.12.2001) (3214/AB 13.02.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nulldefizit und Werbeaufträge (3248/J 17.12.2001) (3216/AB 18.02.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend den jüngsten BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Betrugs-Skandal (3272/J 09.01.2002) (3251/AB 11.03.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschleuderung von Staatsbesitz und Verunsicherung von mehr als 60.000 Mietern/innen in Bundeswohnungen (3284/J 22.01.2002) (3276/AB 20.03.2002)

 

Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Landesausstellungen (3297/J 24.01.2002) (3277/AB 20.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbücherung von Fischereirechten (3307/J 24.01.2002) (3278/AB 20.03.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch Regierungsmitglieder (II) (3314/J 25.01.2002) (3279/AB 20.03.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesmuseen (3334/J 30.01.2002) (3322/AB 27.03.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neubesetzung von Leitungsfunktionen in Bundesministerien seit 4. Februar 2000 (3500/J 27.02.2002) (3323/AB 27.03.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebarung des Kunsthistorischen Museums und Museums Collection (3415/J 14.02.2002) (3379/AB 12.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beteiligungen des Kunsthistorischen Museums (3416/J 14.02.2002) (3380/AB 12.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebarung des Kunsthistorischen Museums (3417/J 14.02.2002) (3381/AB 12.04.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Gestaltung der Webangebote (3425/J 14.02.2002) (3382/AB 12.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bestätigungsvermerk der Abschlussbilanz des Kunsthistorischen Museums zum 31.12.1999 (3439/J 19.02.2002) (3383/AB 12.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschlussbilanz 2000 des Kunsthistorischen Museums (3441/J 19.02.2002) (3384/AB 12.04.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebarungsprüfung im Kunsthistorischen Museum (3443/J 19.02.2002) (3385/AB 12.04.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tempolimits zur Geldbeschaffung (auf der Innkreis- und Pyhrn Autobahn) (3450/J 21.02.2002) (3386/AB 12.04.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend zwei Jahre blau-schwarze Verschwendung (Beschäftigung von Mitarbeitern/innen in den Ministerbüros und externe Beraterverträge) (3397/J 13.02.2002) (3405/AB 12.04.2002)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der EU-Erweiterung (3407/J 13.02.2002) (3407/AB 12.04.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Euro (doppelte Preisauszeichnung, Umtausch von Münzgeld und Einführung von 1 bzw 2 Euro-Banknoten) (3418/J 14.02.2002) (3408/AB 12.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgliederung Artothek und Privatisierung Bundesverlag (3459/J 22.02.2002) (3409/AB 12.04.2002)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Position beim ECOFIN (Rat der EU-Wirtschafts- und Finanzminister) : Kürzung der Direktzahlungen für die Landwirtschaft (3461/J 22.02.2002) (3430/AB 19.04.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreies Museumsquartier (3467/J 26.02.2002) (3476/AB 25.04.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließungen von 648 Postämtern (3478/J 27.02.2002) (3477/AB 25.04.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderurlaube und Dienstfreistellungen (für Beamte und Vertragsbedienstete) (3489/J 27.02.2002) (3478/AB 25.04.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von Wohnungsgesellschaften im Bundeseigentum (3520/J 27.02.2002) (3479/AB 25.04.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kartellverfahren; "FORMAT" 9/02 (im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung der Handelsketten Billa und Spar um den Erwerb der sog. Maximärkte) (3543/J 28.02.2002) (3480/AB 25.04.2002)

 

Rudolf Edlinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationspflichten in der ÖIAG (3553/J 28.02.2002) (3481/AB 25.04.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige Reform der öffentlichen Exportfinanzierung (für Projekte in Entwicklungsländern) (3559/J 28.02.2002) (3482/AB 25.04.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltzerstörung in der Türkei mittels öffentlicher Exportfinanzierung (3561/J 28.02.2002) (3483/AB 25.04.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltzerstörung in Indonesien mittels öffentlicher Exportfinanzierung (3562/J 28.02.2002) (3484/AB 25.04.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umweltzerstörung auf den Philippinen mittels öffentlicher Exportfinanzierung (3563/J 28.02.2002) (3485/AB 25.04.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate (der Bundesministerien) in "the Parliament magazine" (3567/J 28.02.2002) (3486/AB 25.04.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vorgangsweise der österreichischen Bundesregierung im Zusammenhang mit der Irak-Reise von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider (3590/J 11.03.2002) (3580/AB 10.05.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhinderung von allgemeinen politischen Debatten im Plenum des Nationalrates durch Enderledigung von Berichten der Bundesregierung in den Ausschüssen - Kostenaspekt dieser Berichte (3598/J 12.03.2002) (3581/AB 10.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Manipulationen von Automaten durch Eurokompatibilität von Baht-Münzen (3611/J 13.03.2002) (3582/AB 10.05.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Vertretung bei der UN-Konferenz "Financing for Development" in Monterrey, Mexiko (3617/J 13.03.2002) (3583/AB 10.05.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse und Weiterführung der "Flexibilisierungsklausel" (in § 17a Bundeshaushaltsgesetz enthaltene befristete Ermächtigung an den Bundesminister für Finanzen, durch Verordnung einzelne Leiter von Organisationseinheiten zu eigenverantwortlichen überplanmäßigen Ausgaben ohne Saldoverschlechterung zu ermächtigen) (3619/J 15.03.2002) (3602/AB 15.05.2002)

 

Günter Kiermaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Waidhofner "Schloß-Deal" (3625/J 20.03.2002) (3623/AB 17.05.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierungssicherheit für Forschungsförderung (3637/J 20.03.2002) (3624/AB 17.05.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierungssicherheit für Forschungsförderung (3643/J 20.03.2002) (3625/AB 17.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Tourist klagt Salzburg (3677/J 21.03.2002) (3645/AB 17.05.2002)

 

Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend die mangelnde Budgettransparenz und den vorläufigen Gebarungserfolg für das Jahr 2001 (3679/J 21.03.2002) (3646/AB 17.05.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend LKW-Lenker/innen-Tagung am 10. Oktober 2000 (über die Nichteinhaltung der im LKW-Verkehr geltenden Bestimmungen) (3690/J 21.03.2002) (3647/AB 17.05.2002)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs durch Mittel aus dem Finanzausgleich (3695/J 21.03.2002) (3648/AB 17.05.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schloss Waidhofen (3697/J 21.03.2002) (3649/AB 17.05.2002)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend unsoziale Besteuerung der Unfallrenten (3733/J 17.04.2002) (3733/AB 17.06.2002)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vereinbarung mit dem Land Kärnten über die Bereitstellung von 31 Mio. Euro aus Bundesmitteln (3759/J 17.04.2002) (3734/AB 17.06.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft des Wohnbaus (3772/J 18.04.2002) (3735/AB 17.06.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Pläne fürs Finanzamt (Zusammenlegung der Finanzämter Lienz und Kitzbühel) (3799/J 18.04.2002) (3736/AB 17.06.2002)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unternehmenskonzept der ÖIAG (3807/J 23.04.2002) (3774/AB 21.06.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend europagerechte Finanzierung der wissenschaftlichen Forschung (3826/J 02.05.2002) (3794/AB 01.07.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Burschenschaften, Corps, Landsmannschaften, Sängerschaften, Verbindungen und Vereine, die im Wiener Korporations-Ring vereint sind (3844/J 07.05.2002) (3822/AB 05.07.2002)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den CV (Cartellverband) oder an den MKV (Mittelschülerkartellverband) (3861/J 08.05.2002) (3823/AB 05.07.2002)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompensationsgeschäfte beim Ankauf von Abfangjägern (3872/J 08.05.2002) (3824/AB 05.07.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadensverursachung durch eine Auslandsreise (des Bundesministers für Finanzen in den USA) (3874/J 15.05.2002) (3859/AB 12.07.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Importe von Pflanzenschutzmitteln nach Österreich (3880/J 15.05.2002) (3860/AB 12.07.2002)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichstellung von Fachhochschulabsolventen/innen und Universitätsabgängern/innen bei Anstellung im öffentlichen Dienst (3893/J 21.05.2002) (3915/AB 19.07.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Diskriminierung von psychisch Kranken bei Reiseversicherungen (3918/J 22.05.2002) (3916/AB 19.07.2002)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verschuldung der Sonderfinanzierungsgesellschaften (ASFINAG, Schieneninfrastrukturgesellschaft und Bundesimmobilienverwaltung) (3924/J 22.05.2002) (3917/AB 19.07.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kfz-Haftpflichtversicherung und Prämien (3926/J 22.05.2002) (3918/AB 19.07.2002)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Aushöhlung der ländlichen Regionen durch Wirtschaftsräume und Finanzämter (3932/J 22.05.2002) (3919/AB 19.07.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zustimmung Österreichs zu wettbewerbsverzerrenden und verkehrssteigernden Steuerbegünstigungen für LKW-Diesel in Transit-Quellstaaten (3938/J 23.05.2002) (3920/AB 19.07.2002)

 

Sophie Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Aushöhlung der ländlichen Regionen durch Wirtschaftsräume und Finanzämter (in der Steiermark) (3943/J 23.05.2002) (3921/AB 19.07.2002)

 

Rainer Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Aushöhlung der ländlichen Regionen durch Wirtschaftsräume und Finanzämter (in Oberösterreich) (3950/J 23.05.2002) (3922/AB 19.07.2002)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Artothek (Übertragung der Verwaltung der Artothek an den Verein "Gesellschaft zur Förderung der Digitalisierung des Kulturgutes") (3966/J 10.06.2002) (4005/AB 09.08.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausfuhr von Arzneimitteln ohne Ausfuhrbewilligung durch (Landeshauptmann) LH Dr. Jörg Haider (3968/J 10.06.2002) (4006/AB 09.08.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschleuderung von Bundeswohnungen und Verhinderung des Mieterwerbs (3971/J 10.06.2002) (4007/AB 09.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsassistent - Ausbildungsverordnung - Ergebnisse (3976/J 11.06.2002) (4008/AB 09.08.2002)

 

Emmerich Schwemlein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Jedes Mitglied in der Bundesregierung ist Tourismusminister ..." (3989/J 12.06.2002) (4009/AB 09.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Strafandrohungen (gerichtlicher oder Verwaltungsstrafen) gegenüber Arbeitnehmern/innen (vs. Unternehmensstrafrecht) (4013/J 12.06.2002) (4010/AB 09.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend erfolgreiche Aufgriffe illegaler Importe von Dopingmitteln (Nahrungsergänzungsmittel, Arzneimittel, Anabolika etc.) durch die Zollfahndung (Beteiligung zweier Beamter der Sondereinheit WEGA der Bundespolizeidirektion Wien an illegalen Anabolikaimporten) (4022/J 12.06.2002) (4011/AB 09.08.2002)

 

Ridi Steibl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Errichtung einer Bundesstelle zur Förderung und Koordination der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (4024/J 12.06.2002) (4012/AB 09.08.2002)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenförderungsplan (4034/J 13.06.2002) (4013/AB 09.08.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend sprachliche Gleichbehandlung von Frauen und Männern sowie Gender Mainstreaming im Ressort (4050/J 13.06.2002) (4014/AB 09.08.2002)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle von internationalen Tiertransporten (4071/J 14.06.2002) (4029/AB 13.08.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorverkaufsrecht für bundeseigene Wohnbaugesellschaften (4087/J 02.07.2002) (4047/AB 21.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - Verteuerung Reisepass - Auswirkungen (4096/J 04.07.2002) (4048/AB 21.08.2002)

 

Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderzahlung für Bundeskanzler, Minister und andere - zusätzlich zu Auslagenersatz und Repräsentationsbudget ("Amtspauschale" bzw. Aufwandersatz) (4207/J 11.07.2002) (4050/AB 21.08.2002)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auswirkungen der Hauptwohnsitzmeldung von Strafgefangenen am Ort des Vollzuges (4237/J 11.07.2002) (4051/AB 21.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Firma Bencun Transporte GesmbH (Unzulänglichkeiten im Linienverkehr) (4245/J 11.07.2002) (4052/AB 21.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebührenstudie (4095/J 04.07.2002) (4059/AB 23.08.2002)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf des Österreichischen Bundesverlages (4241/J 11.07.2002) (4060/AB 23.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten Teil 1 / II (4101/J 04.07.2002) (4065/AB 28.08.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetbegleitgesetz 2000 - zusätzliche Verteuerung der Wohnungskosten: Teil 2 / II (4102/J 04.07.2002) (4066/AB 28.08.2002)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Absicht der Regierung, bei der Postbus-"Privatisierung" ein kartell- und EG-rechtlich fragwürdiges Beinahe-Monopol "Austro-Bus" im österreichischen Kraftfahrliniensektor herbeizuführen (4217/J 11.07.2002) (4089/AB 02.09.2002)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praxis der Vergabe von Beratungs- und PR-Dienstleistungen (im Ressortbereich) (4110/J 08.07.2002) (4125/AB 06.09.2002)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sanierung der Ferienwohnungen des Finanzministeriums in Ischgl (4159/J 10.07.2002) (4177/AB 10.09.2002)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend BUWOG Wien und Wohnungsanlagen Ges.m.b.H., Linz (4266/J 19.08.2002) (4245/AB 18.10.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (4271/J 19.08.2002) (4246/AB 18.10.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Autobahn Vignetten-Verkauf über Tabak Trafiken (4287/J 19.08.2002) (4247/AB 18.10.2002)

 

Dr. Andreas Khol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorstellungen des Grünen Parteichefs Van der Bellen hinsichtlich einer neuen PKW-Maut in Höhe von 3-6 Cent pro gefahrenem Kilometer (4293/J 19.08.2002) (4248/AB 18.10.2002)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Minister/innen/büros (4364/J 19.09.2002) (4254/AB 30.10.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inverkehrbringen von Produkten - Rechtsvereinheitlichung (4304/J 17.09.2002) (4288/AB 15.11.2002)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend erste Erfahrung mit dem "Bildungsfreibetrag" (4314/J 19.09.2002) (4324/AB 18.11.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuer auf Kilometergeld (4325/J 19.09.2002) (4325/AB 18.11.2002)

 

Helmut Dietachmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sparpaket für die ÖBB (4328/J 19.09.2002) (4326/AB 18.11.2002)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nickel in Euromünzen (4336/J 19.09.2002) (4327/AB 18.11.2002)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spendenverdoppelung bei der ORF-Spendengala zu Gunsten der Hochwasseropfer (4341/J 19.09.2002) (4328/AB 18.11.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatszielbestimmung zum Minderheitenschutz (Art. 8 Abs. 2 B-VG) (4343/J 19.09.2002) (4329/AB 18.11.2002)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖIAG - VA Tech im Zusammenhang mit dem geplanten Ilisu-Staudamm-Projekt (4348/J 19.09.2002) (4330/AB 18.11.2002)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechtskoordinator/in im Bundesministerium für Finanzen (4352/J 19.09.2002) (4331/AB 18.11.2002)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Verfassungsbestimmung zur Gleichstellung von behinderten Menschen (4377/J 19.09.2002) (4332/AB 18.11.2002)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klärung unterschiedlicher Rechtsmeinungen zur Vergebührung von Kreditverträgen im Zusammenhang mit Reinhalteverbänden nach dem Wasserrechtsgesetz (4388/J 20.09.2002) (4333/AB 18.11.2002)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die "blau-schwarze" Bundesregierung/Verwaltungsreform II (4401/J 20.09.2002) (4334/AB 18.11.2002)

 

 

der Bundesräte:

 

Hans Ager, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgliederung der Getränkesteuer nach Gemeindetypen (1678/J-BR/99 30.12.1999) (1554/AB-BR/2000 09.02.2000)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mautbefreiung für den Pfändertunnel (1687/J-BR/2000 23.02.2000) (1563/AB-BR/2000 19.04.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Interview mit Staatssekretär Finz, "Profil" v. 20. März 2000 (Föderalismus als ein relativ teures Regierungssystem) (1698/J-BR/2000 24.03.2000) (1572/AB-BR/2000 19.05.2000)

 

Alfred Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebühren für die Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft an NS-Verfolgte (1702/J-BR/2000 06.04.2000) (1574/AB-BR/2000 31.05.2000)

 

Alfred Gerstl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Negativsteuer für Inhaber von Amtsbescheinigungen und Opferausweisen (1703/J-BR/2000 06.04.2000) (1575/AB-BR/2000 06.06.2000)

 

Herbert Thumpser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schliessung von Finanzämtern (1727/J-BR/2000 28.07.2000) (1595/AB-BR/2000 28.09.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzstation Angern a.d. March/Zahorska Ves (1733/J-BR/2000 19.09.2000) (1601/AB-BR/2000 14.11.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzstation Angern a.d. March/Zahorska Ves (1734/J-BR/2000 19.09.2000) (1602/AB-BR/2000 16.11.2000)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend PC-Sponsoring für Schulen und steuerliche Behandlung von Internet-Nutzung (1741/J-BR/2000 12.10.2000) (1606/AB-BR/2000 11.12.2000)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Diskussion über eine Bundesstaatsreform - insbesondere Schaffung eines Generallandtages (1761/J-BR/2001 09.01.2001) (1626/AB-BR/2001 09.03.2001)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Harmonisierung (der Bemessunggrundlagen) bei Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen (1782/J-BR/2001 22.02.2001) (1646/AB-BR/2001 20.04.2001)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebührenentrichtung durch Banküberweisung (1788/J-BR/2001 13.03.2001) (1651/AB-BR/2001 10.05.2001)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anfragebeantwortungen (1620/AB-BR - 1631/AB-BR) zum Thema Föderalismus (Konzept für neue Gerichtsstruktur) (1790/J-BR/2001 15.03.2001) (1654/AB-BR/2001 15.05.2001)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufhebung der Mineralölsteuerbefreiung für Flugbenzin (1796/J-BR/2001 06.04.2001) (1659/AB-BR/2001 06.06.2001)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufteilung der Kärntner Abstimmungsspende an die Kärntner Gemeinden anläßlich des 80-Jahr-Jubiläums (der Kärntner Volksabstimmung) (1803/J-BR/2001 19.04.2001) (1662/AB-BR/2001 18.06.2001)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsaufenthalte (des Bundesministers für Finanzen) (1823/J-BR/2001 19.06.2001) (1680/AB-BR/2001 17.08.2001)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Eigenverbrauch-Tatbestand [bei betrieblich genutzten PKWs und bei Reparaturen] zum Schutz der heimischen Leasing-Firmen und grenznahen Reparaturwerkstätten (im Widerspruch zu den Mehrwertsteuerrichtlinien der EU) (1837/J-BR/2001 19.07.2001) (1697/AB-BR/2001 18.09.2001)

 

Harald Reisenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend personelle Veränderungen im Ministerbüro (1868/J-BR/2001 09.08.2001) (1703/AB-BR/2001 27.09.2001)

 

Harald Reisenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reorganisation im Bundesministerium für Finanzen (nach Modellen externer Unternehmsberatungsfirmen) (1857/J-BR/2001 06.08.2001) (1715/AB-BR/2001 05.10.2001)

 

Klaus Gasteiger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Feuerschutzsteuer (1881/J-BR/2001 08.11.2001) (1726/AB-BR/2001 19.12.2001)

 

Jürgen Weiss, Kolleginnen und Kollegen betreffend parteipolitisch einseitige (und datenschutzrechtlich bedenkliche) Information an Vorarlberger Grenzgänger (über die Besteuerung von Pensionsabfindungen) (1898/J-BR/2001 20.12.2001) (1744/AB-BR/2002 19.02.2002)

 

Ilse Giesinger, Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abzugsteuer auf Bauleistungen in Deutschland (1899/J-BR/2002 28.01.2002) (1747/AB-BR/2002 28.03.2002)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend bundesverfassungsgesetzliche Umsetzung der Vereinbarung über den Konsultationsmechanismus (1901/J-BR/2002 14.02.2002) (1750/AB-BR/2002 12.04.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend unglaubliche Verschwendung von Steuermitteln durch den Bundesminister für Finanzen für Bankette im Finanzministerium (1909/J-BR/2002 26.02.2002) (1754/AB-BR/2002 25.04.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend unbefriedigende Anfragebeantwortung der Anfrage der Bundesräte Jürgen Weiss und Ilse Giesinger (1898/J-BR/2001 betreffend parteipolitisch einseitige Information an Vorarlberger Grenzgänger (über die Besteuerung von Pensionsabfindungen) (1910/J-BR/2002 26.02.2002) (1755/AB-BR/2002 25.04.2002)

 

Jürgen Weiss, Kolleginnen und Kollegen betreffend parteipolitisch einseitige Information an Vorarlberger Grenzgänger (über die Besteuerung von Pensionsabfindungen) (1914/J-BR/2002 14.03.2002) (1761/AB-BR/2002 14.05.2002)

 

Mag. Dietmar Hoscher, Kolleginnen und Kollegen betreffend zu erwartendes Vorgehen der österreichischen Bundesregierung im Zusammenhang mit der Reise von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider in den Irak (1917/J-BR/2002 14.03.2002) (1762/AB-BR/2002 14.05.2002)

 

Horst Freiberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsetzung von pensionierten Beamten beim "Reformprojekt Zoll" (1918/J-BR/2002 14.03.2002) (1763/AB-BR/2002 14.05.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Nützliche Aufwendung" (Schmiergelder) beim Ankauf von Thomson-Radaranlagen; Konsequenzen aus diesem Sachverhalt für die gegenwärtigen Beschaffungen des Österreichischen Bundesheeres (1923/J-BR/2002 26.03.2002) (1764/AB-BR/2002 24.05.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inanspruchnahme der "Chance 55" (Vorruhestandsmodell im öffentlichen Dienst) (1952/J-BR/2002 27.06.2002) (1791/AB-BR/2002 21.08.2002)

 

Karl Boden, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Reise (des Bundesministers für Finanzen) zum Formel-I-Grand-Prix nach Monaco (1981/J-BR/2002 23.07.2002) (1792/AB-BR/2002 21.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Urlaubsverzicht des Finanzministers (1976/J-BR/2002 18.07.2002) (1797/AB-BR/2002 27.08.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend automationsunterstützte Erfasung der Dienstzeit (1968/J-BR/2002 12.07.2002) (1798/AB-BR/2002 27.08.2002)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kompensationsgeschäfte beim Abfangjägerkauf (2004/J-BR/2002 25.07.2002) (1807/AB-BR/2002 02.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cocktail-Empfänge (im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Bundesministers für Finanzen zur Information kleinerer und mittlerer Unternehmen) (2006/J-BR/2002 25.07.2002) (1830/AB-BR/2002 20.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten zu den Mitgliedern des Vorstandes und der Aufsichtsräte der Unternehmungen, die der Kontrolle des Rechnungshofes unterliegen (1995/J-BR/2002 25.07.2002) (1838/AB-BR/2002 25.09.2002)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Minealölsteuerbefreiung für die Binnenschifffahrt (2005/J-BR/2002 25.07.2002) (1839/AB-BR/2002 25.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herbeischaffung aller notwendigen Unterlagen für die Prüftätigkeit des kleinen Untersuchungsausschusses des Nationalrates (dh. des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses) (2012/J-BR/2002 30.07.2002) (1840/AB-BR/2002 25.09.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenversorgung für Parteigänger für FPÖ und ÖVP (2033/J-BR/2002 13.11.2002) (1861/AB-BR/2002 20.12.2002)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übergang der Steuerschuld in der Bauwirtschaft auf Grund des 2. Abgabenänderungsgesetzes 2002 (2046/J-BR/2002 19.12.2002) (1879/AB-BR/2003 19.02.2003)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Kurt Heindl betreffend Finanzausgleichs-Verhandlungen (37/M) 30 15–16

 

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll betreffend Sparbuch-Anonymität (31/M) 30 17–18

 

Mag. Werner Kogler betreffend Beseitigung des Budgetdefizits bis zum Jahr 2003 (35/M) 30 20–21

 

Hermann Böhacker betreffend Entpolitisierung des neuen Aufsichtsrates der ÖIAG (29/M) 30 23–24

 

Mag. Karl Schlögl betreffend Abschaffung des abgestuften Bevölkerungsschlüssels im Finanzausgleich (33/M) 30 26–27

 

Mag. Dr. Josef Trinkl betreffend Neuordnung des Punzierungswesens (32/M) 30 29–30

 

Mag. Werner Kogler betreffend Einsparungspotential im Bereich der Wohnbauförderung (36/M) 30 30–31

 

Mag. Gilbert Trattner betreffend Konzepte für das Budget 2001 (30/M) 33 14–15

 

Marianne Hagenhofer betreffend Adaptierung des Stabilitätsprogrammes 2000 -2003 (34/M) 33 17–19

 

Mag. Andrea Kuntzl betreffend etwaige Verletzung des Außenhandelsgesetzes anläßlich der Irak-Reise des Landeshauptmanns Dr. Jörg Haider (152/M) 98 11–12

 

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll betreffend Einfluss der Zinsbelastung auf die Erreichung der bis zum Jahr 2010 angestrebten Abgabenquote von 40 % (150/M) 98 12–13

 

Dr. Peter Pilz betreffend Abfangjäger (157/M) 98 14–17

 

Hermann Böhacker betreffend Bekämpfung der Schwarzarbeit (155/M) 98 17–18

 

Marianne Hagenhofer betreffend budgetäre Bedeckung des Ankaufs von Abfangjägern (153/M) 98 20

 

Mag. Cordula Frieser betreffend Reform der Finanzverwaltung (151/M) 98 22–23

 

Mag. Werner Kogler betreffend Finanzierungsplan für den geplanten Ankauf von Abfangjägern (158/M) 98 24–25

 

Heidrun Silhavy betreffend budgetäre Kürzungen im Sozial- und Bildungsbereich (154/M) 98 27–28

 

 

der Bundesräte:

 

Ing. Walter Grasberger betreffend Abgeltung der durch die Erhöhung der Energiepreise erwachsenden Belastungen an Pendler (1117/M-BR/2000) BR 669 12–13

 

Albrecht Konečny betreffend beabsichtigte weitere Kürzung des Sparbudgets für Nationalrat und Bundesrat (1123/M-BR/2000) BR 669 14

 

Johann Ledolter betreffend geplante Privatisierungen (1118/M-BR/2000) BR 669 15

 

Mag. Christof Neuner betreffend Entwicklung des Zinsendienstes (1121/M-BR/2000) BR 669 16–17

 

Johanna Schicker betreffend Teilnahme des Finanzministers am Ministerrat am 31.10.2000 (1124/M-BR/2000) BR 669 18

 

Mag. Harald Himmer betreffend Härtefälle nach Einführung der Studienbeiträge (1119/M-BR/2000) BR 669 19–20

 

Johann Kraml betreffend Belastung von Einkommensbeziehern mit einem monatlichen Bruttoeinkommen bis zu öS 30.000 (1125/M-BR/2000) BR 669 21–22

 

Ilse Giesinger betreffend Verteilungswirkung des "Sparpaketes" (1120/M-BR/2000) BR 669 24

 

Wilhelm Grissemann betreffend Einbringung der Abgabenrückstände (1122/M-BR/2000) BR 669 26