Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

flankierende Maßnahmen zur Erweiterung der Europäischen Union durch Ausbau der grenzüberschreitenden Polizei- und Sicherheitskooperation (29/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 3. Dezember 2003 betreffend flankierende Maßnahmen zur Erweiterung der Europäischen Union durch Ausbau der grenzüberschreitenden Polizei- und Sicherheitskooperation, Bekämpfung der illegalen Migration, Schlepperei und Eigentumskriminalität, Intensivierung der Regionalen Partnerschaft, Ausbau der Verkehrsverbindungen mit den Nachbarländern, Schaffung eines gemeinsamen Kulturraumes sowie Nutzung der Bildungsprogramme der EU


bezieht sich auf: Vertrag über den Beitritt der Tschechischen Rep., der Rep. Estland, der Rep. Zypern, der Rep. Lettland, der Rep. Litauen, der Rep. Ungarn, der Rep. Malta, der Rep. Polen, der Rep. Slowenien und der Slowakischen Rep. zur Europäischen Union (230 d.B.)

Grundlage der Entschließung flankierende Maßnahmen zur Erweiterung der Europäischen Union durch Ausbau der grenzüberschreitenden Polizei- und Sicherheitskooperation (102/UEA)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.12.2003 40. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 116
09.12.2003 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  

Schlagwörter