LETZTES UPDATE: 11.08.2018; 13:43
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Übernahme der Bürge- und Zahlerhaftung durch die Eigentümer der BAWAG P.S.K. als Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Bundeshaftung nach dem BAWAG P.S.K.-Sicherungsgesetz (192/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 21. Juni 2006 betreffend Übernahme der Bürge- und Zahlerhaftung durch die Eigentümer der BAWAG P.S.K. als Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Bundeshaftung nach dem BAWAG P.S.K.-Sicherungsgesetz


bezieht sich auf: Haftungsübernahme zur Zukunftssicherung der BAWAG P.S.K. (4390/J)

Grundlage der Entschließung Übernahme der Bürge- und Zahlerhaftung durch die Eigentümer der BAWAG P.S.K. als Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Bundeshaftung nach dem BAWAG P.S.K.-Sicherungsgesetz (377/UEA)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
21.06.2006 154. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 171

Schlagwörter