LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fragestunde in der 160. Sitzung des Nationalrates am 13. Juli 2006, 9.00 Uhr (20/FS)

Übersicht

Fragestunde

Fragestunde in der 160. Sitzung des Nationalrates am 13. Juli 2006, 9.00 Uhr


Befragt: Mag. Karl-Heinz Grasser Regierungsmitglied

Befragt: Maria Rauch-Kallat Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
13.07.2006 Fragestunde  
1 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Dietmar Hoscher betreffend Warum wurden Klein- und Mittelbetriebe mit dem von Ihnen jüngst vorgelegten Mini-Paket um nur rund 200 Mio. Euro entlastet, während die Belastungen der letzten Jahre ein Vielfaches ausmachten? (155/M)  
2 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Jakob Auer betreffend Auswirkungen auf die Budgetplanung bzw. -vollziehung durch das geplante neue Haushaltsrecht? (158/M)  
3 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Doris Bures betreffend Gesamtabgänge der sozialen Krankenversicherung der Jahre 2000 bis 2005? (166/M)  
4 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger betreffend Profit der österreichischen Bevölkerung durch die gesetzten Maßnahmen in der laufenden Gesetzgebungsperiode (163/M)  
5 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald betreffend Erhöhungen bei den Selbstbehalten (171/M)  
6 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Dipl.-Ing. Elke Achleitner betreffend Forderung "gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit" (169/M)  
7 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek betreffend Änderung des Arzneimittelgesetzes (167/M)  
8 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Barbara Riener betreffend Sicherung der österreichischen Gesundheitsvorsorge während dieser Gesetzgebungsperiode (164/M)  
9 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger betreffend Ungleichheit zwischen den Einkommen von Männern und Frauen (172/M)  
10 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Markus Fauland betreffend Maßnahmen um Bewegung und Sport in der Krankheitsprävention zu verankern? (170/M)  
11 Mündliche Anfrage des Abgeordneten Manfred Lackner betreffend Wachstum der Ausgaben für Medikamente, die über öffentliche Apotheken abgegeben werden im 1. Quartal 2006? (168/M)  
12 Mündliche Anfrage der Abgeordneten Christine Marek betreffend Errungenschaften für Österreichs Frauen in dieser Gesetzgebungsperiode (165/M)