Suche

Seite '932/GO (XXII. GP) - Redeordnung in der Dringlichen Anfrage bis zum Ende der Fernsehübertragung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Redeordnung in der Dringlichen Anfrage bis zum Ende der Fernsehübertragung (932/GO)

Übersicht

Beschränkung bzw. Gestaltung und Dauer der Redezeit

Vorschlag des Präsidenten Dr. Andreas Khol über die in der Präsidialkonferenz vereinbarte Redeordnung in der Dringlichen Anfrage bis zum Ende der Fernsehübertragung im ORF unter gleichmäßiger Verteilung der Redezeit auf die Fraktionen


(vorsitzführender) Präsident: Dr. Andreas Khol

bezieht sich auf: 12. April 2005 (106/NRSITZ)

bezieht sich auf: BZÖ-Regierungsbeteiligung verstärkt die Handlungsunfähigkeit und Instabilität der Regierung und zementiert den politischen Stillstand (2873/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
12.04.2005 Gestaltung und Dauer der Redezeit S. 13
12.04.2005 106. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen S. 13

Schlagwörter