LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 04:50

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wettbewerbsgesetz und das Nahversorgungsgesetz geändert werden (Wettbewerbsgesetznovelle 2005)


Stellungnehmende(r): BM f. Wirtschaft und Arbeit begutachtung@bmwfj.gv.at, Tel.: 711 00 Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

Datum Stellungnahme von
25.01.2005 1/SN-241/ME Unabhängiger Verwaltungssenat im Land Niederösterreich
15.02.2005 2/SN-241/ME Österreichischer Verband der Markenartikelindustrie
17.02.2005 3/SN-241/ME Amt der Tiroler Landesregierung
17.02.2005 4/SN-241/ME Bundeswettbewerbsbehörde
23.02.2005 5/SN-241/ME Rechnungshof
24.02.2005 6/SN-241/ME Bundeskanzleramt
25.02.2005 7/SN-241/ME Der Präsident des Obersten Gerichtshofes
25.02.2005 8/SN-241/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
25.02.2005 9/SN-241/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
01.03.2005 10/SN-241/ME Amt der Salzburger Landesregierung
01.03.2005 11/SN-241/ME Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs
01.03.2005 12/SN-241/ME BM f. soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
01.03.2005 13/SN-241/ME VÖZ Verband Österreichischer Zeitungen
01.03.2005 14/SN-241/ME Verband der Elektrizitätsunternehmen Österreichs
01.03.2005 15/SN-241/ME Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
02.03.2005 16/SN-241/ME Wirtschaftskammer Österreich
03.03.2005 17/SN-241/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
15.03.2005 18/SN-241/ME Industriellenvereinigung
22.03.2005 19/SN-241/ME Österreichischer Raiffeisenverband
08.04.2005 20/SN-241/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
20.01.2005 Einlangen im Nationalrat  
20.01.2005 Ende der Begutachtungsfrist 25.02.2005  
06.05.2005 Regierungsvorlage (942 d.B.)