Suche

Seite '302/SN (XXII. GP) - Bankwesengesetz, Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, E-Geldgesetz, Sparkassengesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz, Finanzkonglomerategesetz, Börsegesetz 1989, Pensionskassengesetz Betriebliche Mitarbeitervorsorgegesetz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bankwesengesetz, Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, E-Geldgesetz, Sparkassengesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz, Finanzkonglomerategesetz, Börsegesetz 1989, Pensionskassengesetz Betriebliche Mitarbeitervorsorgegesetz (302/SN)

Übersicht

Stellungnahme 

Stellungnahme von: Amt der Wiener Landesregierung betreffend die Regierungsvorlage (1558 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das E-Geldgesetz, das Sparkassengesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz, das Finanzkonglomerategesetz, das Börsegesetz 1989, das Pensionskassengesetz und das Betriebliche Mitarbeitervorsorgegesetz geändert werden


bezieht sich auf: Bankwesengesetz, Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz u.a., Änderung (1558 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
29.06.2006 Inhaltliche Stellungnahme