GLAWISCHNIG-PIESCZEK Eva, Dr. (bis 01.06.2005 Dr. Eva Glawischnig)

 

Partei: Die Grünen

 

Wahlkreis 9 (Wien)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 9

 

Immunitätsangelegenheiten betreffend

 

Ersuchen des Landesgerichtes für Strafsachen Wien (095 Hv 91/05f) um Zustimmung zur behördlichen Verfolgung der Abgeordneten zum Nationalrat Dr. Eva Glawischnig-Piesczek wegen des Verdachtes einer strafbaren Handlung nach § 111 Abs. 1 und 2 StGB (8/IMM)

Einlangen am 22.07.2005

Zuweisung an den Immunitätsausschuss am 25.07.2005

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Immunitätsausschuss 119 18

Bericht 1113 d.B. (Karl Öllinger)

Feststellung eines Zusammenhanges zwischen der behaupteten strafbaren Handlung und der politischen Tätigkeit 125 340–341

Beschluss auf Auslieferung 125 340–341

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Enquete-Kommission (Mitglied) am 03.02.2004

 

Zur Schriftführerin gewählt in der Unterausschusssitzung am 30.03.2004

 

Enquete-Kommission (Mitglied) am 19.03.2003

 

Zur Obmannstellvertreterin gewählt in der Unterausschusssitzung am 10.04.2003

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses gemäß Artikel 55 Absatz 2 B-VG (Ersatzmitglied) am 23.01.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Ersatzmitglied am 02.06.2005

 

Finanzausschuss (Ersatzmitglied) am 07.02.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Ersatzmitglied am 02.06.2005

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 07.02.2003

 

Ausscheiden am 09.05.2003

 

Kulturausschuss (Mitglied) am 07.02.2003

 

Zur Obfraustellvertreterin gewählt in der Ausschusssitzung am 26.02.2003 (Innehabung der Funktion bis 08.07.2004)

 

Ausscheiden am 08.07.2004

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Ersatzmitglied) am 07.02.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Ersatzmitglied am 02.06.2005

 

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (Ersatzmitglied) am 22.01.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Ersatzmitglied am 02.06.2005

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 07.02.2003

 

Zur Obfrau gewählt in der Ausschusssitzung am 26.02.2003 (Innehabung der Funktion bis 01.06.2005)

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Mitglied am 02.06.2005

 

Zur Obfrau wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 02.06.2005

 

Unterausschuss des Umweltausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Volksbegehren "Atomfreies Europa" (206 d.B.)

 (Mitglied) am 14.10.2003

 

Zur Obfrau gewählt in der Unterausschusssitzung am 14.10.2003

 

Verfassungsausschuss (Ersatzmitglied) am 07.02.2003

 

Mitglied am 09.05.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Mitglied am 02.06.2005

 

Verkehrsausschuss (Ersatzmitglied) am 07.02.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Ersatzmitglied am 02.06.2005

 

Wirtschaftsausschuss (Ersatzmitglied) am 07.02.2003

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Ersatzmitglied am 02.06.2005

 

Besonderer Ausschuss zur Vorberatung des Berichtes des Österreich-Konvents, vorgelegt vom Bundeskanzler (III-136 der Beilagen) (Mitglied) am 02.05.2005

 

Ausscheiden am 01.06.2005

 

Mitglied am 02.06.2005

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Michael Spindelegger, Mag. Karl Schweitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse des Europäischen Rates in Kopenhagen am 12. und 13. Dezember 2002 (1/A(E)) 1 60–62

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Geschäftsordnungsgesetz des Nationalrats geändert werden (Weiterbehandlung von Volksbegehren trotz Beendigung der Legislaturperiode) (22/A) 3 89–90

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird (grundsätzliche Öffentlichkeit aller Ausschusssitzungen) (31/A) 5 167

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 28.2.2003 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 7 112–115

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 69/A der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesministeriengesetz 1986 geändert wird (Bundesministeriengesetz-Novelle 2003) (30 d.B.) 10 144–145

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (3/RGER) und Erklärung des Vizekanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (4/RGER) 12 81–84

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Urheberrechtsgesetz geändert wird (Urheberrechtsgesetz-Novelle 2003 - UrhG-Nov 2003) (51 d.B.) 12 162–163

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (38 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über nationale Emissionshöchstmengen für bestimmte Luftschadstoffe (Emissionshöchstmengengesetz-Luft, EG-L) erlassen sowie das Ozongesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (66 d.B.) 14 36–38

 

Bericht der parlamentarischen Enquete-Kommission zum Thema "Grundlagen eines modernen Österreichischen Bundestierschutzgesetzes" (54 d.B. und Zu 54 d.B.) 14 74–77

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kein Pensionsraub für Abfangjäger!" (115/A(E)) 14 144–145

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Energie-Regulierungsbehördengesetz geändert wird (77/A) 14 165–166

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen  (60 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen  (61 d.B.) 15 61–62

 

Aktuelle Stunde zum Thema Reformschwindel der Bundesregierung stattgerechte Pensionsreform für Österreich (5/AS) 18 24–26

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 39–41

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) 22 57–59

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 24 14–16

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 25 98–99

 

Bericht des Budgetausschusses über den Antrag 133/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Dr. Heinz Fischer, Herbert Scheibner, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen über ein Bundesgesetz betreffend die finanzielle und administrative Unterstützung des Österreich-Konvents (114 d.B.) 26 9–10

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (121 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Wasserbautenförderungsgesetz 1985 geändert werden sowie das Hydrografiegesetz aufgehoben wird
und
über den Antrag 160/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökologischer Hochwasserschutz

und
über den Antrag 161/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der österreichischen Wasserressourcen

und
über den Antrag 40/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2002, das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Bundesluftreinhaltegesetz 2002 geändert werden (Gesetz über den Nachbarschafts- und Umweltschutz bei landwirtschaftlichen Anlagen 2003)

und
über den Antrag 137/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend dringend erforderliche Maßnahmen zur Verbesserung der Nitratbelastung des Grundwassers in Österreich (166 d.B.) 27 207–209

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (74 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltinformationsgesetz geändert wird (UIG-Novelle 2003) (167 d.B.) 27 233

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (83 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Steiermark zur Errichtung und zum Betrieb eines Nationalparks Gesäuse (156 d.B.) 27 251–252

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (110 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union (161 d.B.) 28 68–70

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 81/A der Abgeordneten Jakob Auer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, die Europawahlordnung, das Wählerevidenzgesetz 1973, das Europa-Wählerevidenzgesetz, das Volksbegehrengesetz 1973, das Volksabstimmungsgesetz 1972 und das Volksbefragungsgesetz 1989 geändert werden (162 d.B.) 28 91

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Mag. Eduard Mainoni, Hermann Gahr, Kolleginnen und Kollegen betreffend europäische Regelung der Transitproblematik (183/A(E)) 28 151–153

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Wirtschaftliche Lage und Maßnahmen für den Wirtschaftsstandort Österreichs" (7/RGER) und Erklärung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Wirtschaftliche Lage und Maßnahmen für den Wirtschaftsstandort Österreichs" (8/RGER) 29 52–56

 

Antrag der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 191/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine überfällige Kyoto-Offensive im Verkehrsbereich (45/GO) 30 75–77

 

Einwendungen der Abg. Dr. Eva Glawischnig gegen die Tagesordnung gemäß § 50 Abs. 4 GOG (Rückreihung der Tagesordnungspunkte 1 und 2 [Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers zum Thema "Die Prioritäten der Bundesregierung für den Herbst 2003"] sowie Absetzung der Tagesordnungspunkte 6 bis 9 [Gesellschafts- und Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2003, Rechtsanwaltsordnung, Grundbuchsumstellungsgesetz und Vereinbarung mit Großbritannien über Ausdehnung der Rechtshilfe in Strafsachen auf die Ballei Guernsey]) (529/GO) 32 43–44

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 171/A der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Dr. Peter Wittmann, Herbert Scheibner, Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, das Volksabstimmungsgesetz 1972, das Volksbefragungsgesetz 1989, das Volksbegehrengesetz 1973, die Europawahlordnung, das Wählerevidenzgesetz 1973 und das Europa-Wählerevidenzgesetz geändert werden,
über den Antrag 95/A der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem die Bestimmungen des Bundes-Verfassungsgesetzes über das Wahlrecht und ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Wahl des Nationalrates (Nationalrats-Wahlordnung 1992), das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, das Volksbegehrengesetz 1973, das Volksbefragungsgesetz 1989, das Volksabstimmungsgesetz 1972 und das Wählerevidenzgesetz 1973 geändert werden,
über den Antrag 17/A der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz sowie das Bundesgesetz über die Wahl des Nationalrates (Nationalrats-Wahlordnung 1992 - NRWO) geändert werden (163 d.B.) 32 100–102

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich der Ernennung von Bundesminister Hubert Gorbach zum Vizekanzler (11/RGER) und Erklärung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie Hubert Gorbach gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich der Ernennung zum Vizekanzler (12/RGER) 34 74–77

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (134 d.B.): Protokoll zu dem Übereinkommen von 1979 über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung betreffend Schwermetalle samt Erklärungen (239 d.B.) 35 187–188

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 209/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klima-Konjunkturpaket 200 Mio. Euro für Umweltschutz und Beschäftigung (240 d.B.) 35 192–193

 

Einwendung der Abg. Peter Schieder, Kolleginnen und Kollegen gegen die Tagesordnung gemäß § 50 Abs. 4 GOG (Aufnahme folgender Punkte 1 bis 3 in die Tagesordnung: Beitrittsvertrag einiger Länder zur Europäischen Union samt Schlussakte [230 d.B.], Beschluss des Rates der Europäischen Union zur Änderung des Aktes zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments samt Erklärungen [209 d.B.] sowie Antrag der Abg. Dr. Baumgartner-Gabitzer, Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betr. ein Bundesgesetz, mit dem die Europawahlordnung geändert und ein Bundesgesetz über die Europawahl 2004 erlassen wird [250/A]) (553/GO) 37 40–42

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Paket wirksamer innerstaatlicher Maßnahmen gegen die LKW-Lawine (289/A(E)) 38 136–139

 

Aktuelle Stunde zum Thema: EU-Regierungskonferenz, Stand der Beratungen (10/AS) 40 39–41

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (230 d.B.): Vertrag zwischen dem Königreich Belgien, dem Königreich Dänemark, der Bundesrepublik Deutschland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, Irland, der Italienischen Republik, dem Großherzogtum Luxemburg, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Finnland, dem Königreich Schweden, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union samt Schlussakte (286 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (209 d.B.): Beschluss des Rates der Europäischen Union vom 25. Juni 2002 und 23. September 2002 (2002/772/EG, Euratom) zur Änderung des Akts zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments im Anhang zum Beschluss 76/787/EGKS, EWG, Euratom samt Erklärungen (287 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 250/A der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Europawahlordnung geändert und ein Bundesgesetz über die Europawahl 2004 erlassen wird (288 d.B.) 40 114–115

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (311 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz, das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH", das Bundespflegegeldgesetz und das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz sowie das Gesetz zur Neuordnung des Dienstrechtes der Österreichischen Bundesbahnen und deren Rechtsnachfolge-Unternehmen erlassen wird, mit dem das Bahn-Betriebsverfassungsgesetz aufgehoben wird, und mit dem das Arbeitsverfassungsgesetz und das Angestelltengesetz geändert werden (Bundesbahnstrukturgesetz 2003)  (340 d.B.) und Bericht und Antrag des Verkehrsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz, mit dem die Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" (Europäische Gesellschaft für die Finanzierung von Eisenbahnmaterial) aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite geregelt wird, geändert wird (341 d.B.) 41 44–47

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über eine nachhaltige Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsgesetz 2002 - AWG 2002), BGBl. I Nr. 102/2002, geändert wird (244/A) 41 251

 

Aktuelle Stunde zum Thema: "Kommt die Umwelt unter die Räder?" (11/AS) 45 28–29

 

Bericht des Umweltausschusses über das Volksbegehren (206 d.B.) "Atomfreies Europa" (373 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 43/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtzustimmung Österreichs zur Aufstockung des EURATOM-Kreditrahmens (374 d.B.) 46 39–41

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen für eine zusätzliche Anpassung der Pensionen für 2004 und für eine garantierte jährliche Wertsicherung der Pensionen (331/A(E)) 48 43–45

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Familie - Drehscheibe der Generationen" (12/AS) 50 25–26

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 335/A der Abgeordneten Herbert Scheibner, Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - SVÄG 2004) (401 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 333/A der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (1. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 1. SVÄG 2004) (402 d.B.) 50 58–60

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (400 d.B.): Bundesgesetz über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten (Emissionszertifikategesetz - EZG) (417 d.B.) 55 233–235

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 354/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (418 d.B.) 55 245

 

Anfragebeantwortung betreffend Zulassung gentechnisch veränderter Produkte (1182/AB) 56 170–172

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Anträge
2/A der Abgeordneten Dr. Wolfgang Schüssel, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz (B-VG) in der Fassung von 1929 geändert wird (Bundesverfassungsgesetz-Novelle 2003),
5/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz zur Begründung der Gesetzgebungskompetenz des Bundes in Angelegenheiten des Tierschutzes geändert wird,
9/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über den Schutz von Tieren (Tierschutzgesetz - TSchG),
12/A der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zum Schutz der Tiere (Bundes-Tierschutzgesetz - TSchG),
127/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasche Vorlage eines Bundestierschutzgesetzes im Sinne des Volksbegehrens für ein Bundestierschutzgesetz
und
184/A(E) der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Bundesrahmengesetzes für die Fischerei durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
sowie
über die Regierungsvorlage (446 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Tierschutzgesetz erlassen sowie das Bundes-Verfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (509 d.B.) und Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Transport von Tieren auf der Straße (Tiertransportgesetz-Straße, TGSt) geändert wird (367/A) 62 58–59

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Klarheit über die Positionierung der österreichischen Bundesregierung zu Europäischer Demokratie und Verfassung (1849/J) 64 92–94

 

Wahl der Abgeordneten Mag. Barbara Prammer zur Zweiten Präsidentin des Nationalrates (10/W) 66 14–15

 

Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur
Untersuchung der politischen Verantwortlichkeit für die fehlenden Konsequenzen und politische Verantwortlichkeit aus der Missachtung der Aufsichtspflicht gegenüber dem Direktor des Kunsthistorischen Museums trotz nachweislicher Information über Missstände.
Untersuchung der sträflichen Vernachlässigung der Aufsichtspflichten durch den Direktor des KHM im Zusammenhang mit dem Raub der "Saliera". (87/GO) 66 124–127

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 373/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen zum Gentechnik-Moratorium sowie zur Regelung der Koexistenz und der Haftung in Zusammenhang mit GVO's (535 d.B.) 67 76–77

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (474 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Chemikaliengesetz 1996 geändert wird
(Chemikaliengesetz-Novelle 2004 - ChemGNov 2004)  (566 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 285/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Position Österreichs zur EU-Chemikalienpolitik-Reform (567 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (503 d.B.): Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (568 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (555 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltmanagementgesetz 2001 geändert wird (569 d.B.) 71 21–22

 

Antrag der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Privatradiogesetz, das Privatfernsehgesetz, das KommAustria-Gesetz und das ORF-Gesetz geändert werden sowie das Fernsehsignalgesetz aufgehoben wird (430/A) 73 46–47, 69–70

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (447 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953 und die Europawahlordnung geändert werden (565 d.B.) 73 110

 

Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 401/A der Abgeordneten Dr. Andrea Wolfmayr, Mag. Christine Muttonen, Mag. Eduard Mainoni, Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Preisbindung bei Büchern geändert wird
und
über den Antrag 392/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung der "Änderung der Verordnung zur Bestimmung jener Güter und Dienstleistungen, die nach dem BG über die Errichtung einer Bundesbeschaffungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BB-GmbH-Gesetz) zu beschaffen sind" (BGBl 312/2002) (608 d.B.) 73 114–115

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (617 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gentechnikgesetz und das Lebensmittelgesetz 1975 geändert werden (630 d.B.) 78 58, 93–94

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewährung eines bundeseinheitlichen Heizkostenzuschusses (455/A(E)) 78 125–126

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Aufschwung schafft Arbeit" (19/AS) 79 17–18

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates betreffend Ernennung eines neuen Regierungsmitgliedes (22/RGER) 81 39–41

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (624 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz, BGBl. I Nr. 46/2004, geändert wird (658 d.B.) 82 102–104

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (648 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004)
und
über den Antrag 313/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (661 d.B.) 82 166–167

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (641 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltinformationsgesetz geändert wird (UIG-Novelle 2004) (660 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (654 d.B.): Übereinkommen von Aarhus über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten samt Erklärung (662 d.B.) 82 171–172

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt (650 d.B.) 84 24–26

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die Gefährdung des Grundkonsenses der Zweiten Republik durch die Bundesregierung (Kürzung der finanziellen Mitteln der Arbeiterkammern, Abschaffung der Direktwahl des Zentralausschusses der Hochschülerschaft, Zusammenführung von Polizei und Gendarmerie sowie Reform des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger) (2315/J) 85 120–122

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (648 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004)
und
über den Antrag 313/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (757 d.B.) und Bericht und Antrag des Umweltausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 und das Hochleistungsstreckengesetz geändert werden (758 d.B.) 89 93–94

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (672 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (AWG-Novelle 2004) (759 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 437/A der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über eine nachhaltige Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsgesetz 2002-AWG 2002) BGBl. I Nr. 102/2002 geändert wird (760 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 29/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung von Einwegpfändern oder Einwegabgaben zur Reduktion des Verpackungsabfalls (761 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 244/A der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über eine nachhaltige Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsgesetz 2002-AWG 2002) BGBl. I Nr. 102/2002 geändert wird (762 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 321/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pfandsystem für Handys (763 d.B.) 89 165–166

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (703 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (3. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 3. SVÄG 2004) (776 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (512 d.B.): Bundesgesetz zum Schutz vor gefährlichen Produkten (Produktsicherheitsgesetz 2004 - PSG 2004) (777 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 465/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (764 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 380/A(E) der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsoffensive für wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch (765 d.B.) 90 88–89

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates betreffend die Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher - Wechsel an der Spitze des Bundesministeriums für Inneres (23/RGER) 90 115–117

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich der Umbildung der Bundesregierung (25/RGER) 93 55–57

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 511/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (827 d.B.) 96 60–61

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 512/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Position Österreichs zum Schutz von Walen und Delfinen bei den Vertragsstaatenkonferenzen des Internationalen Übereinkommens zur Regelung des Walfanges (ICRW) und in anderen Gremien (826 d.B.) 96 88–89

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Kranke Kinder durch Feinstaub: Wie lange schaut die Regierung noch zu?" (24/AS) 99 21–24

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 544/A der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das KommAustria-Gesetz geändert wird (837 d.B.) 99 183

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücktritt der Bundesregierung (577/A(E)) 102 119–122

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Senkung der Unfallzahlen und Reduzierung der (Zahl der) Verkehrstoten durch Steigerung der Verkehrssicherheit (584/A(E)) 104 128–131

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend BZÖ-Regierungsbeteiligung verstärkt die Handlungsunfähigkeit und Instabilität der Regierung und zementiert den politischen Stillstand (2873/J) 106 34–37

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (851 d.B.): Vertrag über eine Verfassung für Europa samt Protokolle, Anhänge und Schlussakte (919 d.B.) 109 64–66

 

Zweite Lesung: Bericht des Geschäftsordnungsausschusses über den Antrag 588/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Mag. Barbara Prammer, Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn, Mag. Wilhelm Molterer, Dr. Josef Cap, Herbert Scheibner, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert wird (881 d.B.) 109 100–103

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (847 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird
und
über den Antrag 531/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird (945 d.B.) 110 69–71

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Für eine Kehrtwende in der EU-Politik" (26/AS) 112 31–33

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend vorzeitige Abberufung des Geschäftsführers des Kunsthistorischen Museums und Neubesetzung des Kuratoriums des KHM (Kunsthistorischen Museums) (635/A(E)) 112 167–169

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 595/A der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) geändert wird (998 d.B.) 113 86–88

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (857 d.B.): Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (976 d.B.) 113 160

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 587/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (977 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 536/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Emissionen von Feinstaub und Schwebestaub (978 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 227/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend beschleunigte Aus- und Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit Partikelfiltern (979 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 327/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung eines direkten Zuschusses zur Beschleunigung von Einbau und der Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit einem Partikelfilter (980 d.B.) 113 182–184

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (971 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994, das Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen und das Mineralrohstoffgesetz geändert werden (Gewerberechtsnovelle 2005) (1052 d.B.) 115 229–230

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (952 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird, ein Asylgesetz 2005, ein Fremdenpolizeigesetz 2005 und ein Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz erlassen sowie das Fremdengesetz 1997, das Bundesbetreuungsgesetz, das Personenstandsgesetz, das Bundesgesetz über den unabhängigen Bundesasylsenat, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 1991, das Sicherheitspolizeigesetz, das Gebührengesetz 1957, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Kinderbetreuungsgeldgesetz und das Tilgungsgesetz 1972 geändert werden (Fremdenrechtspaket 2005) (1055 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Petition (63/PET) betreffend "Gewalt gegen Frauen - nicht mit ihnen - nicht mit uns!", überreicht von den Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Gabriele Heinisch-Hosek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner und Matthias Ellmauer (1056 d.B.) 116 51–54

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die katastrophale Arbeitsmarktsituation in Österreich (689/A(E)) 119 57–58

 

Anfragebeantwortung betreffend Entwicklung der Studierendenzahlen an den Universitäten (2993/AB) 119 74–76

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend Bildungs-Misere  (Bildungsbudget, Lehrer/innen-Arbeitslosigkeit, zu geringe Anzahl an Förderlehrer/innen, Akademiker/innenquote und Universitäts-Zugangsbeschränkungen) (3428/J) 120 45–48

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Große Atomausbau-Offensive an Österreichs Grenzen? Paks, Mochovce, Temelin, Krsko: Welche Initiativen setzt Bundeskanzler Schüssel?" (28/AS) 122 19–22

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1065 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2005 - HWG 2005 erlassen wird, das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2005, das Bundesfinanzgesetz 2006, das Umweltförderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Gebührengesetz 1957 und das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955 geändert werden und abgabenrechtliche Sondermaßnahmen für Opfer von Naturkatastrophen vorgesehen werden (1094 d.B.), Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem eine Gerichtsgebührenbefreiung im Zusammenhang mit der Hochwasserhilfe des Jahres 2005 gewährt wird (1095 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1075 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Beschäftigungsförderungsgesetz (BeFG) erlassen wird sowie das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Nachtschwerarbeitsgesetz, das Dienstleistungsscheckgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2006 geändert werden (1093 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1066 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 und die Reisegebührenvorschrift 1955 geändert werden (1096 d.B.) 122 45–46

 

Kampf gegen Terrorismus: gemeinsame Aufgabe für Europa (4/EUPLB) 124 112–114

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 720/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die weitere Vorgangsweise Österreichs zum Entsorgungsnachweis hinsichtlich der Endlagerung abgebrannter Brennelemente und radioaktiver Abfälle in der Schweiz (1175 d.B.) 127 86–88

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1147 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1176 d.B.) 127 103–105

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1084 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Informationssicherheitsgesetz geändert wird (1244 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1171 d.B.): Bundesgesetz über die Vergabe von Aufträgen (Bundesvergabegesetz 2006 - BVergG 2006) (1245 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1193 d.B.): Bundesgesetz über die Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen und Bundesgesetz, mit dem das Postgesetz 1997, das Meldegesetz 1991 und das Bildungsdokumentationsgesetz geändert werden (1246 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz geändert wird (1247 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 180/A der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Volkszählungsgesetz 1950 geändert wird (1248 d.B.) 129 242–244

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 723/A der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Österreichischen Rundfunk (ORF-Gesetz, ORF-G), geändert wird (1249 d.B.) 129 262–263

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 732/A(E) der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einleitung eines Verfahrens gemäß Art. 142 Abs. 1 lit. e B-VG gegen den LH von Kärnten, Dr. Jörg Haider (245/GO) 135 179–180

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1265 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages über den Beitritt der Republik Bulgarien und Rumäniens zur Europäischen Union (1278 d.B.) 135 199–200

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend: "Von der Bildungsmisere zum Kulturdesaster" (PISA-Studie; Zulassung ausländischer Studierender an österreichischen Universitäten; Sicherheitsmängel im Kunsthistorischen Museum in Wien; Restitution von fünf Klimt-Gemälden) (3890/J) 137 52–54

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 759/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erhaltung des GVO (gentechnisch veränderten Organismen)-freien Anbaus in der österreichischen Landwirtschaft (1303 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 181/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Gewährleistung einer gentechnikfreien Landwirtschaft und Saatgutproduktion in Österreich (1304 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 580/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln ernährt wurden (1305 d.B.) 140 41–43

 

Bericht des Umweltausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1271 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1317 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 637/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) (1318 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 609/A(E) der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Nationalen Notfallsplan zur Erreichung des Kyoto-Ziels (1319 d.B.) 140 85–87, 106–107

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Die Ergebnisse des Europäischen Rates in Brüssel vom 23. und 24. März 2006" (35/AS) 142 38–40

 

Aktuelle Stunde zum Thema "20 Jahre nach Tschernobyl: Das ÖVP-Atomsündenregister und Eckpunkte einer notwendigen Energiewende" (36/AS) 145 24–27

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend "Chaos in der Bildungspolitik" (4706/J) 162 73–75

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Vorrang für Frauen: Initiativen zur Förderung von Frauen am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst" (40/AS) 163 13–17

 

Bericht des Besonderen Ausschusses zur Vorberatung des Berichtes des Österreich-Konvents, vorgelegt vom Bundeskanzler (III-136 der Beilagen) (1584 d.B.) 163 48–54

 

(Mündliche Begründung Dringlicher Anträge, s. unter Dringliche Anträge)

 

(Mündliche Begründung schriftlicher Anfragen, s. unter Dringliche Anfragen)

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (857 d.B.): Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (976 d.B.) 113 174

 

Dringliche Anträge betreffend

 

Bildungsoffensive statt pauschaler Diffamierung der Jungen (211/A(E)) 32 10, 125–132

Begründung 32 132–138

Stellungnahme von Bundesministerin Elisabeth Gehrer zum Gegenstand 32 139–141

Verhandlung 32 141–176

Debatte 32

Einbringung 32 10

Ablehnung des Entschließungsantrages 32 176

 

Schweigen und Untätigkeit zu den Ausbauplänen der slowakischen Regierung bezüglich Mochovce, der Lebenszeitverlängerung von Bohunice V1 sowie dem Europäischen Atomausstieg (397/A(E)) 61 10, 132–135

Begründung 61 135–140

Stellungnahme von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel zum Gegenstand 61 140–143

Verhandlung 61 143–176

Debatte 61

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 176

 

"Gläserne Parteienkassen" (669/A(E)) 116 10

Zurückziehung am 07.07.2005

Einbringung 116 10

 

2005 - "Schwärzestes Jahr" für Frauen auf dem Arbeitsmarkt (742/A(E)) 129 15, 111–113

Begründung 129 113–119

Stellungnahme von Staatssekretär Franz Morak zum Gegenstand 129 120–121

Verhandlung 129 121–150

Debatte 129

Ablehnung des Entschließungsantrages 129 150

 

Selbständige Anträge betreffend

 

die dringend nötige Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Photovoltaiknutzung in Österreich durch Novellierung des Ökostromgesetze (28/A(E))

Nationalrat

Einbringung 3 5

Zuweisung an den Finanzausschuss 4 2

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2002, das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Bundesluftreinhaltegesetz 2002 geändert werden (Gesetz über den Nachbarschafts- und Umweltschutz bei landwirtschaftlichen Anlagen 2003) (40/A)

Nationalrat

Einbringung 3 5

Erste Lesung 10 191–197

Zuweisung an den Umweltausschuss 10 197

Erledigt durch 166 d.B. 27 204–229

 

ökologischer Hochwasserschutz (160/A(E))

Nationalrat

Einbringung 25 5

Zuweisung an den Umweltausschuss 26 4

Erledigt durch 166 d.B. 27 204–229

 

Schutz der österreichischen Wasserressourcen (161/A(E))

Nationalrat

Einbringung 25 5

Zuweisung an den Umweltausschuss 26 4

Erledigt durch 166 d.B. 27 204–229

 

Klima-Konjunkturpaket 200 Mio. Euro für Umweltschutz und Beschäftigung (209/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 4

Zuweisung an den Umweltausschuss 32 42

Bericht 240 d.B. (Dipl.-Ing. Elke Achleitner)

Verhandlung 35 189–199

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes hinsichtlich des Antrages 209/A(E) 35 199

 

Masterplan für Österreichs Flüsse (223/A(E))

Nationalrat

Einbringung 32 10

Zuweisung an den Umweltausschuss 33 3

 

die Aufnahme der Musik CD in den Anhang H der Richtlinie 92/77/EWG des Rates vom 19. Oktober 1992 (236/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 9

Zuweisung an den Finanzausschuss 35 31

 

die dringend nötige Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Photovoltaiknutzung in Österreich durch Novellierung des Ökostromgesetzes (249/A(E))

Nationalrat

Einbringung 35 8

Zuweisung an den Wirtschaftsausschuss 36 3

 

Position Österreichs zur EU-Chemikalienpolitik-Reform (285/A(E))

Nationalrat

Einbringung 37 10

Zuweisung an den Umweltausschuss 38 35

Bericht 567 d.B. (Dipl.-Ing. Elke Achleitner)

Verhandlung 71 20–29

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 71 29

 

Schutz der Kinder- und Babygesundheit vor gefährlichen Chemikalien durch Erlass einer Kinder- und Baby-Kosmetikverordnung (286/A(E))

Nationalrat

Einbringung 37 10

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 38 35

 

die geplante Auslagerung der Betreuung und Vermittlung von KünstlerInnen im AMS Wien an eine private Organisation und der daraus resultierende Qualitätsverlust (306/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 11

Zuweisung an den Kulturausschuss 42 2

 

die Forderung nach Auszahlung der Bundesfördermittel an die Diagonale 2004 zugunsten des Vereins "Forum österreichischer Film" (315/A(E))

Nationalrat

Einbringung 43 3

Zuweisung an den Kulturausschuss 44 3

 

Importverbot für die gentechnisch veränderte Maissorte Bt11 (405/A(E))

Nationalrat

Einbringung 62 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 63 2

 

Sicherstellung der Existenz einer gentechnikfreien Landwirtschaft in Österreich ("Gentechnik-Schutzpaket") (451/A(E))

Nationalrat

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 77 2

Einbringung 76 7

 

Einspruch der Bundesregierung gegen die Beschlussfassung einer weiteren Wahlkampfkostenrückerstattung für die Kärntner Landtagswahlen (478/A(E))

Nationalrat

Einbringung 87 5

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 88 2

 

die Position Österreichs zum Schutz von Walen und Delfinen bei den Vertragsstaatenkonferenzen des Internationalen Übereinkommens zur Regelung des Walfanges (ICRW) und in anderen Gremien (512/A(E))

Nationalrat

Einbringung 93 12

Zuweisung an den Umweltausschuss 94 3

Bericht 826 d.B. (Klaus Wittauer)

Verhandlung 96 85–90

Annahme der Entschließung (89/E) 96 90

 

"Gläserne Parteienkassen" (680/A(E))

Nationalrat

Einbringung 117 7

Zuweisung an den Verfassungsausschuss 118 3

 

Initiative für einen fünfjährigen EU-Gentechnik-Stop (in der Landwirtschaft) (748/A(E))

Nationalrat

Einbringung 129 15

Zuweisung an den Umweltausschuss 130 2

 

Festlegung von wirksamen Klimaschutzzielen in Österreich und auf EU-Ebene (761/A(E))

Nationalrat

Einbringung 133 5

Zuweisung an den Umweltausschuss 134 3

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Maßnahmen für eine Neuorientierung der österreichischen Temelin-Politik und Vorlage eines Ausstiegsangebotes für das Atomkraftwerk Temelin (2/UEA) 1 62

Ablehnung des Entschließungsantrages 1 67

 

Vorlage einer Novelle zum Bunds-Verfassungsgesetz zur Festlegung bundesverfassungsrechtlicher Mindeststandards für Landtagswahlordnungen (13/UEA) 9 24

Ablehnung des Entschließungsantrages 9 38

 

budgetäre Sicherstellung der Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen und Erhöhung der Mittel für die Umweltförderung (27/UEA) 14 37–38

Ablehnung des Entschließungsantrages 14 58

 


Sicherstellung der finanziellen, infrastrukturellen und personellen Ausstattung des Künstler/innenservice im Arbeitsmarktservice Wien (123/UEA) 41 220

Ablehnung des Entschließungsantrages 41 233

 

Sicherstellung einer gentechnikfreien Landwirtschaft (192/UEA) 78 76–78

Ablehnung des Entschließungsantrages 78 98

 

verkehrspolitische Maßnahmen zugunsten von Lärmschutz und Luftreinhaltung sowie Umsetzung von Maßnahmen zur Reduktion der Feinstaubbelastung (243/UEA) 97 145–146, 147–149

Ablehnung des Entschließungsantrages 97 161

 

Verhinderung des grausamen Tötens von 325 000 Robben vor der Nordostküste Kanadas (249/UEA) 103 33–34

Annahme der Entschließung (95/E) 103 71

 

rasche Vorlage und Umsetzung eines Maßnahmenpakets zur Feinstaubreduktion in Österreich (268/UEA) 113 183, 184–185

Ablehnung des Entschließungsantrages 113 197

 

Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverbrennung in Kraftwerken (310/UEA) 125 312, 313–315

Ablehnung des Entschließungsantrages 125 316–317

 

Ablehnung des geplanten atomaren Endlagers in Benken/Schaffhausen in der Schweiz (311/UEA) 127 87, 88–89

Ablehnung des Entschließungsantrages 127 100

 

Initiativen gegen Atomkraftwerksausbaupläne an Österreichs Grenzen (312/UEA) 127 89–91

Ablehnung des Entschließungsantrages 127 100

 

Abänderung des Feinstaubgesetzes zur Senkung der Gesundheitsbelastung (313/UEA) 127 116–117

Ablehnung des Entschließungsantrages 127 124

 

Umschichtung von Budgetmitteln zugunsten des Bildungsbereichs durch Stornierung des Eurofighter-Kaufs (401/UEA) 162 74–75, 75–78

Ablehnung des Entschließungsantrages 162 93

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Normierung der Einsetzung von Untersuchungsausschüssen als Recht einer Minderheit im Nationalrat (405/UEA) 163 49, 51

Ablehnung des Entschließungsantrages 163 91

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur verpflichtenden Veröffentlichung einer detaillierten Darstellung der Parteieinnahmen im Rechenschaftsbericht (404/UEA) 163 50, 52–54

Ablehnung des Entschließungsantrages 163 91

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Ausweitung der Kompetenzen des Rechnungshofes (406/UEA) 163 50, 51–52

Ablehnung des Entschließungsantrages 163 92

 

Misstrauensanträge

 

Misstrauensantrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen gemäß Art. 74 Abs. 1 B-VG gegen Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Josef Pröll (194/UEA) 78 94–97

Ablehnung des Misstrauensantrages 78 98

 

Dringliche Anfragen betreffend

 

wiederholte skandalöse Missachtung des Rechtsstaats durch den Innenminister (im Zusammenhang mit Ermittlungen des Bundeskriminalamtes gegen die Rechtsanwälte Mag. Bürstmayr und Mag. Lorenz sowie im Zusammenhang mit Erkenntnissen des Verfassungsgerichtshofes zum Asylgesetz und zum Zivildienstgesetz) (2282/J 10.11.2004) 83 6, 108–113

Begründung 83 113–119

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser 83 119–124

Verhandlung 83 124–156

Debatte 83

 

"Tempo 160" (Vorschlag einer Anhebung der auf Autobahnen zulässigen Höchstgeschwindigkeit) als Symbol für das fortgesetzte verkehrs- und umweltpolitische Versagen von FPÖ und ÖVP (2718/J 03.03.2005) 97 6, 109–113

Begründung 97 114–119

Beantwortet von Vizekanzler Hubert GorbachBundesminister Hubert Gorbach 97 119–125

Debatte 97 125–160

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Nitratbelastung des Grundwassers in Österreich (266/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (294/AB 26.05.2003)

 

Wahrung der baukulturellen Verantwortung des Bundes (456/J 23.05.2003)

Zurückziehung am 27.05.2003

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 456/J) 18 9

 

Wahrung der baukulturellen Verantwortung des Bundes (454/J 23.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (411/AB 11.07.2003)

 

Versicherungen bei Kunsttransporten im Ausland (453/J 23.05.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (418/AB 16.07.2003)

 

AKW (Atomkraftwerk) Temelin - mangelndes Engagement der Bundesregierung (496/J 04.06.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (468/AB 22.07.2003)

 

belastete Gebiete - Luft in Kärnten (452/J 23.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (483/AB 23.07.2003)

 

Wahrung der baukulturellen Verantwortung des Bundes (455/J 23.05.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (488/AB 23.07.2003)

 

AKW (Atomkraftwerk) Temelin - mangelndes Engagement der Bundesregierung (495/J 04.06.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (494/AB 24.07.2003)

 

Nassbaggerungsprojekte in Kirchberg am Wagram/NÖ (530/J 13.06.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (495/AB 24.07.2003)

 

AKW (Atomkraftwerk) Temelin - mangelndes Engagement der Bundesregierung (494/J 04.06.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (535/AB 01.08.2003)

 

Vergabeskandal Institut für medizinische Genomforschung (675/J 10.07.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (710/AB 10.09.2003)

 

skandalöse Vorgänge in der österreichischen Abfallwirtschaft (674/J 10.07.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (714/AB 10.09.2003)

 

Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (775/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (734/AB 06.10.2003)

 

Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (776/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (737/AB 08.10.2003)

 

Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (780/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (745/AB 09.10.2003)

 

Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (777/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (752/AB 10.10.2003)

 

Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (778/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (762/AB 10.10.2003)

 

Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (779/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (771/AB 10.10.2003)

 

Lage der österreichischen Filmwirtschaft (928/J 22.10.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (990/AB 23.12.2003)

 

Künstler-Sozialversicherungsfonds (1067/J 12.11.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (1071/AB 12.01.2004)

 

Zulassung gentechnisch veränderter Produkte (1233/J 04.12.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (1182/AB 30.01.2004)

Debatte 56 160–172

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 56 27–28

 

Wasserrechtsverfahren im Zusammenhang mit dem Projekt des Ausbaus der A 10-Scheitelstrecke, insbesondere hinsichtlich der 2. Röhre Katschbergtunnel (1503/J 25.02.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1486/AB 22.04.2004)

 

Wahlkampfversprechen ohne Verbindlichkeit zur Minderung der negativen Folgen des geplanten Ausbaus der A 10 Tauern Autobahn (Lärmschutz- und Umweltmaßnahmen) (1502/J 25.02.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1490/AB 22.04.2004)

 

Finanzierung und Umsetzung des europäischen Schutzgebietsprogramms Natura 2000 (2242/J 04.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2220/AB 22.12.2004)

 

Steinbruch Hollitzer Bad Deutsch-Altenburg (2295/J 10.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2237/AB 29.12.2004)

 

Steinbruch Hollitzer Bad Deutsch-Altenburg (2294/J 10.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2285/AB 10.01.2005)

 

Anti-Ökostrom-Aktivitäten der angeblich unabhängigen E-Control (2356/J 24.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2332/AB 24.01.2005)

 

Verantwortlichkeit des Umweltministers angesichts hoher Feinstaubbelastung und Vollziehung des Immissionsschutzgesetzes - Luft (2928/J 19.04.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2884/AB 16.06.2005)

 

Steinbruch Hollitzer Bad Deutsch-Altenburg II (3065/J 19.05.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2944/AB 01.07.2005)

 

"Schule am Bauernhof" als umwelterzieherische Maßnahme (3126/J 09.06.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3032/AB 25.07.2005)

 

"Schule am Bauernhof" als umwelterzieherische Maßnahme (3127/J 09.06.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3092/AB 09.08.2005)

 

Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverbrennung in Österreich (3302/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3140/AB 18.08.2005)

 

energiepolitische Schwerpunkte unter österreichischer EU-Präsidentschaft (3310/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3141/AB 18.08.2005)

 

Umsetzung der EU-Gebäuderichtlinie (3300/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3177/AB 30.08.2005)

 

Betonwerk Fritzens im Unterinntal (Gesteinsabbau in Tagbauweise über die Grenzen der Sonderfläche hinaus) (3318/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3179/AB 30.08.2005)

 

UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Pflicht des Fußball-EM-Stadions Klagenfurt (3297/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3205/AB 06.09.2005)

 

Stand der EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich im Umweltbereich (3301/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3206/AB 06.09.2005)

 

umweltpolitische Schwerpunkte der österreichischen EU-Präsidentschaft (3309/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3209/AB 06.09.2005)

 

Position der Bundesregierung zum neuen EU-Atomforschungsprogramm (3322/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3211/AB 06.09.2005)

 

Stand der EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich im Umweltbereich (3304/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3252/AB 08.09.2005)

 

Stand der EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich im Umweltbereich (3303/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (3258/AB 08.09.2005)

 

Position der Bundesregierung zum neuen EU-Atomforschungsprogramm (3320/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (3260/AB 08.09.2005)

 

Aarhus-Konvention 3. Säule - Rechtsdurchsetzung durch NGO (nicht-staatliche Organisationen) und widerrechtliche Baumaßnahmen S 1 (Wiener Außenring Schnellstraße) (3319/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3267/AB 08.09.2005)

 

Position der Bundesregierung zum neuen EU-Atomforschungsprogramm (3321/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3280/AB 08.09.2005 und Zu 3280/AB 12.09.2005)

 

Gesundheitsschutz und Gastgärten (regelung in der Gewerbeordnung) (3450/J 22.09.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3400/AB 21.11.2005)

 

UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Verfahren S 1 (Wiener Außenring Schnellstraße) - Anschlussstelle Rannersdorf (3979/J 20.02.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3901/AB 12.04.2006)

 

Schutz der Wasservorräte des Hochschwabmassivs (3990/J 22.02.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3930/AB 19.04.2006)

 

aufgelassenes Gipsbergwerk in Maria Enzersdorf/NÖ (Finanzierung der Sanierung) (3980/J 20.02.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3937/AB 20.04.2006)

 

Atomgeschäfte österreichischer EVU (Elektrizitätsversorgungsunternehmen) und Atomstrom in Österreich (4199/J 03.05.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4154/AB 03.07.2006)

 

"0:9 - Keine Frauen in Führungspositionen im Umweltministerium?" (4287/J 19.05.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4249/AB 17.07.2006)

 

das Ignorieren der Terrorgefahr bei grenznahen AKW (Atomkraftwerken) durch die Bundesregierung (4696/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4495/AB 05.09.2006)

 

mangelnde Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie und Erfolglosigkeit bei Nitratbekämpfung (4687/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4581/AB 13.09.2006)

 

das Ignorieren der Terrorgefahr bei grenznahen AKW (Atomkraftwerken) durch die Bundesregierung (4694/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4582/AB 13.09.2006)

 

das Ignorieren der Terrorgefahr bei grenznahen AKW (Atomkraftwerken) durch die Bundesregierung (4695/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4591/AB 14.09.2006)

 

finanzielle Beiträge Österreichs zur IAEA (Internationale Atomenergieagentur) und NEA (Nuclear Energy Agency) (4693/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (4598/AB 14.09.2006)

 

finanzielle Beiträge Österreichs zur IAEA (Internationale Atomenergieagentur) und NEA (Nuclear Energay Agency) (4681/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4606/AB 14.09.2006)

 

fragliche Terrorsicherheit des Atommülllagers Seibersdorf (4680/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4609/AB 14.09.2006)

 

Millionenzahlungen für Melker Prozess zu AKW (Atomkraftwerk) Temelin ohne Ergebnis (4691/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4611/AB 14.09.2006)

 

Schutz der Bevölkerung vor ionisierender Strahlung bei großflächiger radioaktiver Verseuchung (4692/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4612/AB 14.09.2006)

 

Trinkwasser (qualität) (4685/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4628/AB 14.09.2006 und Zu 4628/AB 10.10.2006)

 

falsche Prioritäten bei der Altreifenverwertung (4711/J 12.09.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4636/AB 27.10.2006)

 

Parkplätze rund ums Parlament (21/JPR 26.05.2004)

Beantwortet von Präsident Dr. Andreas Khol (20/ABPR 26.05.2004)

 

Preiserhöhung für Besichtigung des Parlamentsgebäudes (29/JPR 08.03.2005)

Beantwortet von Präsident Dr. Andreas Khol (28/ABPR 08.03.2005)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Schließung des Atomkraftwerkes Temelin und Maßnahmen für europäischen Atomausstieg (76/M) 67 25

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 67 25

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Mag. Dr. Andrea Wolfmayr betreffend Positionierung österreichischer zeitgenössischer Kunst (3/M) 28 34

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel

 

Mag. Dr. Andrea Wolfmayr betreffend Museumsentwicklungsplan 2010 (23/M) 38 31

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer

 

Dipl.-Ing. Klaus Hubert Auer betreffend Konjunktur- bzw. Wachstumspakete der Bundesregierung für den Arbeits- und Wirtschaftsstandort Kärnten (31/M) 46 16–17

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser

 

Carina Felzmann betreffend neue europäische Chemiepolitik (74/M) 67 31

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll

 

Dr. Josef Cap betreffend ORF als österreichisches Leitmedium (140/M) 140 13–14

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel

 

Zur Geschäftsbehandlung

 

Einwendung gegen die Tagesordnung gemäß § 50 Abs. 4 GOG (Rückreihung der Tagesordnungspunkte 1 und 2 [Erklärungen des Bundeskanzlers und Vizekanzlers zum Thema "Die Prioritäten der Bundesregierung für den Herbst 2003"] sowie Absetzung der Tagesordnungspunkte 6 bis 9 [Gesellschafts- und Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2003, Rechtsanwaltsordnung, Grundbuchsumstellungsgesetz und Vereinbarung mit Großbritannien über Ausdehnung der Rechtshilfe in Strafsachen auf die Ballei Guernsey]) (529/GO) 32 42

Debatte 32 42–49

Keine Mehrheit 32 49

 

Antrag, die Anwesenheit des Bundeskanzlers in der Debatte über die Dringliche Anfrage der Abg. Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betr. Rücktrittsgründe für Bundesminister für Finanzen Mag. Grasser (1484/J) zu verlangen (641/GO) 50 102, 103–104

 

Verlangen der Abg. Dr. Eva Glawischnig auf Stimmenauszählung gem. § 66 Abs. 3 GOG bei der Abstimmung über den Antrag der Abg. Dr. Eva Glawischnig, die Anwesenheit des Bundeskanzlers im Hause zu verlangen (642/GO) 50 102

 

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung der Verantwortung von Bundesministerin Gehrer als Aufsichtsorgan der Bundesmuseen hinsichtlich der fehlenden Konsequenzen aus offenkundigen Missständen im Kunsthistorischen Museum (86/GO) 64 41, 102

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 64 41

Zurückziehung des Antrages auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses 64 102

Zurückgezogen 64 102

 

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur
Untersuchung der politischen Verantwortlichkeit für die fehlenden Konsequenzen und politische Verantwortlichkeit aus der Missachtung der Aufsichtspflicht gegenüber dem Direktor des Kunsthistorischen Museums trotz nachweislicher Information über Missstände.
Untersuchung der sträflichen Vernachlässigung der Aufsichtspflichten durch den Direktor des KHM im Zusammenhang mit dem Raub der "Saliera". (87/GO) 66 9, 123–124

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 66 9

Debatte 66 124–131

Ablehnung des Antrages auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses 66 131

 

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 717/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend nationale Maßnahmen zum Schutz vor gentechnisch veränderten Organismen (GVO) (275/GO) 138 12

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 138 12

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 138 78