KOPF Karlheinz

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

Wahlkreis 8B (Vorarlberg Süd)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 9

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Bautenausschuss (Ersatzmitglied) am 25.02.2003

 

Finanzausschuss (Ersatzmitglied) am 25.02.2003

 

Gesundheitsausschuss (Mitglied) am 11.02.2003

 

Ersatzmitglied am 02.05.2003

 

Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union (Mitglied) am 25.02.2003

 

Zum Schriftführer gewählt in der Unterausschusssitzung am 26.03.2003

 

Industrieausschuss (Ersatzmitglied) am 25.02.2003

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 25.02.2003

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Mitglied) am 25.02.2003

 

Ausscheiden am 17.03.2003

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Mitglied) am 25.02.2003

 

Unterausschuss des Umweltausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Volksbegehren "Atomfreies Europa" (206 d.B.)

 (Mitglied) am 14.10.2003

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Unterausschusssitzung am 14.10.2003

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 25.02.2003

 

Zum Obfraustellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 26.02.2003

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Mitglied) am 22.01.2003

 

Wirtschaftsausschuss (Mitglied) am 25.02.2003

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 26.02.2003

 

Ausschuss für Wissenschaft und Forschung (Ersatzmitglied) am 25.02.2003

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Ersatzmitglied) am 20.12.2002

 

Besonderer Ausschuss zur Vorberatung des Berichtes des Österreich-Konvents, vorgelegt vom Bundeskanzler (III-136 der Beilagen) (Mitglied) am 05.04.2005

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 28.2.2003 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 7 131–132

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (3/RGER) und Erklärung des Vizekanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (4/RGER) 12 79–81

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (38 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über nationale Emissionshöchstmengen für bestimmte Luftschadstoffe (Emissionshöchstmengengesetz-Luft, EG-L) erlassen sowie das Ozongesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (66 d.B.) 14 31–32

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kein Pensionsraub für Abfangjäger!" (115/A(E)) 14 118–120

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Energie-Regulierungsbehördengesetz geändert wird (77/A) 14 164

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Das Angebot der Bundesregierung zur Pensionssicherung" (6/RGER) 18 110–111

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 140–141

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (121 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Wasserbautenförderungsgesetz 1985 geändert werden sowie das Hydrografiegesetz aufgehoben wird
und
über den Antrag 160/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökologischer Hochwasserschutz

und
über den Antrag 161/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der österreichischen Wasserressourcen

und
über den Antrag 40/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2002, das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Bundesluftreinhaltegesetz 2002 geändert werden (Gesetz über den Nachbarschafts- und Umweltschutz bei landwirtschaftlichen Anlagen 2003)

und
über den Antrag 137/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend dringend erforderliche Maßnahmen zur Verbesserung der Nitratbelastung des Grundwassers in Österreich (166 d.B.) 27 207

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Wirtschaftliche Lage und Maßnahmen für den Wirtschaftsstandort Österreichs" (7/RGER) und Erklärung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Wirtschaftliche Lage und Maßnahmen für den Wirtschaftsstandort Österreichs" (8/RGER) 29 49–52

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Aktien, Treuhänder und Verfassungsbruch (913/J) 34 132–134

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 209/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klima-Konjunkturpaket 200 Mio. Euro für Umweltschutz und Beschäftigung (240 d.B.) 35 191–192

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Wachstumsinitiative der Bundesregierung" (13/RGER) und Erklärung des Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Wachstumsinitiative der Bundesregierung" (14/RGER) 37 92–93

 

Bericht des Umweltausschusses über das Volksbegehren (206 d.B.) "Atomfreies Europa" (373 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 43/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtzustimmung Österreichs zur Aufstockung des EURATOM-Kreditrahmens (374 d.B.) 46 37–39

 

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung
1. der Rechtmäßigkeit aller Abläufe und Entscheidungen innerhalb des Beschaffungsvorganges betreffend die Eurofighter-Kampfjets, insbesondere im Verantwortungsbereich des Bundesministers für Finanzen, Mag. Karl-Heinz Grasser;
2. der politischen Verantwortlichkeit für die steuerliche Beurteilung der Homepage und Honorare für KHG;
3. der politischen Verantwortlichkeit für den Versuch der Beeinflussung eines Beamten der Finanzprokuratur im Verlauf des gescheiterten Versuchs der Gründung der Karl-Heinz Grasser-Stiftung durch einen Mitarbeiter des Kabinetts des Finanzministers;
4. der politischen Verantwortung für die zweckwidrige Überweisung von Geldern der IV auf das Konto des "Sozialfonds" durch Mitarbeiter des Kabinetts des Finanzministers;
5. der politischen Verantwortlichkeit für die Verwendung von MitarbeiterInnen des BMF für private Zwecke;
6. der Verantwortung für die Vergabe von Beratungsaufträgen im Bereich des BMF an Firmen, wie Lehman Brothers, Ernst & Young, Matrix GmbH, Hochegger u.a., die in einem Nahe- oder Gefälligkeitsverhältnis zu Karl-Heinz Grasser stehen;
7. Organisations- und Personalführungsmängel im Bereich des BMF, die zur falschen Beratung des Bundesministers im Umgang mit den Bestimmungen des Unvereinbarkeitsgesetz führten;
8. der politischen Einflussnahme beim Verkauf von im Bundeseigentum befindlichen Immobilien;
9. der politischen Einflussnahme beim Verkauf der Voest (63/GO) 46 226–227

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (400 d.B.): Bundesgesetz über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten (Emissionszertifikategesetz - EZG) (417 d.B.) 55 231–232

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Rudolf Nürnberger, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit betreffend Verantwortung der Bundesregierung für die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich und die Versäumnisse in der Beschäftigungspolitik (1688/J) 58 120–122

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (415 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz geändert wird
und über den Antrag 78/A(E) der Abgeordneten Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die dringende Notwendigkeit des Ausbaus des Hochspannungsnetzes in Österreich (507 d.B.) 61 102–104

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schweigen und Untätigkeit zu den Ausbauplänen der slowakischen Regierung bezüglich Mochovce, der Lebenszeitverlängerung von Bohunice V1 sowie dem Europäischen Atomausstieg (397/A(E)) 61 146–148

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (474 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Chemikaliengesetz 1996 geändert wird
(Chemikaliengesetz-Novelle 2004 - ChemGNov 2004)  (566 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 285/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Position Österreichs zur EU-Chemikalienpolitik-Reform (567 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (503 d.B.): Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (568 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (555 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltmanagementgesetz 2001 geändert wird (569 d.B.) 71 21

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Walter Tancsits, Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2004 - SRÄG 2004) (434/A) 73 97–98

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Desaster beim geplanten Verkauf der ÖIAG-Anteile an der Telekom Austria (2087/J) 75 70–71

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Aufschwung schafft Arbeit" (19/AS) 79 6–9

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (648 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004)
und
über den Antrag 313/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (661 d.B.) 82 165

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt (650 d.B.) 84 22–24

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit (650 d.B.) 85 92–93

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die Gefährdung des Grundkonsenses der Zweiten Republik durch die Bundesregierung (Kürzung der finanziellen Mitteln der Arbeiterkammern, Abschaffung der Direktwahl des Zentralausschusses der Hochschülerschaft, Zusammenführung von Polizei und Gendarmerie sowie Reform des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger) (2315/J) 85 124–126

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (648 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004)
und
über den Antrag 313/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (757 d.B.) und Bericht und Antrag des Umweltausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 und das Hochleistungsstreckengesetz geändert werden (758 d.B.) 89 95, 152

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (626 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die integrierte Vermeidung und Verminderung von Emissionen aus Dampfkesselanlagen (Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen - EG-K) erlassen wird (771 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (651 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die statistische Erhebung des Warenverkehrs (Handelsstatistisches Gesetz 1995 - HStG 1995) geändert wird (772 d.B.) 89 251–252

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 392/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung der "Änderung der Verordnung zur Bestimmung jener Güter und Dienstleistungen, die nach dem BG über die Errichtung einer Bundesbeschaffungs Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BB-GmbH-Gesetz) zu beschaffen sind" (BGBl 312/2002) (738 d.B.) 93 222–223

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 511/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (827 d.B.) 96 59–60

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (852 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz geändert wird (920 d.B.) 110 193

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (857 d.B.): Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (976 d.B.) 113 159–160

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 587/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (977 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 536/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Emissionen von Feinstaub und Schwebestaub (978 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 227/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend beschleunigte Aus- und Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit Partikelfiltern (979 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 327/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung eines direkten Zuschusses zur Beschleunigung von Einbau und der Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit einem Partikelfilter (980 d.B.) 113 188–189

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Große Atomausbau-Offensive an Österreichs Grenzen? Paks, Mochovce, Temelin, Krsko: Welche Initiativen setzt Bundeskanzler Schüssel?" (28/AS) 122 24–25

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (999 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (Anlagenrechtsbereinigungs-Gesetz 2005) (1148 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 695/A der Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (1149 d.B.) 125 292

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 720/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die weitere Vorgangsweise Österreichs zum Entsorgungsnachweis hinsichtlich der Endlagerung abgebrannter Brennelemente und radioaktiver Abfälle in der Schweiz (1175 d.B.) 127 92–93

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1147 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1176 d.B.) 127 102–103

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1027 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Berufsausbildungsgesetz geändert wird (1224 d.B.) 129 293

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (700/A) 129 324–325

 

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Friedrich Verzetnitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rekordarbeitslosigkeit in Österreich (786/A(E)) 138 43–44

 

Bericht des Umweltausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1271 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1317 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 637/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) (1318 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 609/A(E) der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Nationalen Notfallsplan zur Erreichung des Kyoto-Ziels (1319 d.B.) 140 84–85

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Sicherung des Wirtschafts- und Finanzplatzes Österreich durch lückenlose Aufklärung des ÖGB-BAWAG Skandals (4078/J) 142 175–176

 

Aktuelle Stunde zum Thema "20 Jahre nach Tschernobyl: Das ÖVP-Atomsündenregister und Eckpunkte einer notwendigen Energiewende" (36/AS) 145 30–31

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (655 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz, das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz und das Energie-Regulierungsbehördengesetz geändert werden (1225 d.B.), Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1411 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz, das Gaswirtschaftsgesetz, das Energielenkungsgesetz 1982, das Erdöl-Bevorratungs- und Meldegesetz 1982, das Energie-Regulierungsbehördengesetz, das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 und das Wettbewerbsgesetz geändert werden (Energie-Versorgungssicherheitsgesetz 2006) (1452 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1419 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versorgungssicherungsgesetz 1992 geändert wird (1453 d.B.) 150 130–131, 144–145

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 830/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Dr. Christoph Matznetter, Detlev Neudeck, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wirtschaftskammergesetz 1998 geändert wird (1450 d.B.) 150 211–212, 216–217

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 846/A der Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner, Detlev Neudeck, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 und das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über die Bilanzbuchhaltungsberufe (Bilanzbuchhaltungsgesetz - BibuG) geschaffen wird (1578 d.B.) 158 86

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1398 d.B.): Beschlüsse II/14 und III/7 zur Änderung des Übereinkommens über die Umweltverträglichkeitsprüfung im grenzüberschreitenden Rahmen (1613 d.B.) 160 116

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 698/A(E) der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterzeichnung und Ratifizierung des Verkehrsprotokolls der Alpenkonvention durch die Europäische Union (1614 d.B.) 163 195

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Bericht des Umweltausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1271 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1317 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 637/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) (1318 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 609/A(E) der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Nationalen Notfallsplan zur Erreichung des Kyoto-Ziels (1319 d.B.) 140 88

 

Selbständige Anträge betreffend

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (313/A)

Nationalrat

Einbringung 41 11

Zuweisung an den Umweltausschuss 42 2

Erledigt durch 661 d.B. 89 92–105, 148–162

Erledigt durch 757 d.B. 89 92–105, 148–162

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (354/A)

Nationalrat

Einbringung 51 5

Zuweisung an den Umweltausschuss 52 4

Bericht 418 d.B. (Klaus Wittauer)

Zweite und dritte Lesung 55 245–251

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft am 26.03.2004

Bericht 7005/BR d.B. (Christine Fröhlich)

Verhandlung BR 707 69–72

Beschluss (kein Einspruch) BR 707 72

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 24.03.2004, BGBl. I Nr. 43/2004

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (511/A)

Nationalrat

Einbringung 93 12

Zuweisung an den Umweltausschuss 94 3

Bericht 827 d.B. (Dipl.-Ing. Hannes Missethon)

Zweite und dritte Lesung 96 57–85

Bundesrat

Zuweisung an den Umweltausschuss am 04.03.2005

Bericht 7226/BR d.B. (Christine Fröhlich)

Verhandlung BR 719 45–91

Beschluss (kein Einspruch) BR 719 89–91

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 02.03.2005, BGBl. I Nr. 14/2005

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (587/A)

Nationalrat

Einbringung 104 5

Zuweisung an den Umweltausschuss 105 3

Bericht 977 d.B. (Dipl.-Ing. Elke Achleitner)

Zweite und dritte Lesung 113 179–196

Bundesrat

Zuweisung an den Umweltausschuss am 13.06.2005

Bericht 7305/BR d.B. (Dipl.-Ing. Heribert Bogensperger)

Verhandlung BR 723 68–77

Beschluss (kein Einspruch) BR 723 78

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 09.06.2005, BGBl. I Nr. 57/2005

 

die weitere Vorgangsweise Österreichs zum Entsorgungsnachweis hinsichtlich der Endlagerung abgebrannter Brennelemente und radioaktiver Abfälle in der Schweiz (720/A(E))

Nationalrat

Einbringung 125 18

Zuweisung an den Umweltausschuss 126 3

Bericht 1175 d.B. (Karlheinz Kopf)

Verhandlung 127 86–100

Annahme der Entschließung (154/E) 127 100

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Wirtschaftskammergesetz 1998 geändert wird (830/A)

Nationalrat

Einbringung 146 6

Zuweisung an den Wirtschaftsausschuss 147 4

Bericht 1450 d.B. (Karlheinz Kopf)

Zweite und dritte Lesung 150 208–218

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit am 26.05.2006

Bericht 7578/BR d.B. (Günther Kaltenbacher)

Verhandlung BR 735 78–87

Beschluss (kein Einspruch) BR 735 87

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 23.05.2006, BGBl. I Nr. 78/2006

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz geändert wird (857/A)

Nationalrat

Einbringung 161 4

Zuweisung an den Finanzausschuss 162 25

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Schutz der österreichischen Wasserressourcen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie 2000/60/EG und Berücksichtigung der Abwasserentsorgung im Sinne der Richtlinie 91/271/EG (53/UEA) 27 212–213

Annahme der Entschließung (13/E) 27 230

 

Fortsetzung der Anti-Atom-Politik Österreichs, insbesondere in Bezug auf das Kernkraftwerk Temelin (103/UEA) 40 98–99

Annahme der Entschließung (30/E) 40 116

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Umsetzung der Klimastrategie (1040/J 12.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1055/AB 09.01.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1967/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (1932/AB 26.08.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1974/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1933/AB 26.08.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1966/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1958/AB 03.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1965/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1960/AB 03.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1969/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1966/AB 06.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1968/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (1984/AB 07.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1970/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (1992/AB 07.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1975/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1995/AB 07.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1972/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1996/AB 07.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1971/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1999/AB 07.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1964/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (2006/AB 07.09.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1973/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (2007/AB 07.09.2004)

 

Aktionen von Umweltaktivisten vor dem Ausschusslokal IV (des Parlamentsgebäudes) anlässlich des Umweltausschusses am 1. März 2005 (30/JPR 09.03.2005)

Zurückziehung am 18.03.2005

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 30/JPR) 99 13–14

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Karlheinz Kopf (ÖVP) an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Josef Pröll
Was sind die Kernpunkte der neuen europäischen Chemiepolitik - besonders im Hinblick auf Auswirkungen in Österreich? (73/M)

Zurückziehung am 28.06.2004

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 150 132