NIEDERWIESER Erwin, DDr.

 

Partei: Sozialdemokratische Partei Österreichs

 

Wahlkreis 7B (Innsbruck-Land)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 9

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Hauptausschuss (Mitglied) am 20.12.2002

 

Ausscheiden am 17.02.2004

 

Mitglied am 27.02.2004

 

Ständiger Unterausschuss des Hauptausschusses gemäß Artikel 55 Absatz 2 B-VG (Ersatzmitglied) am 20.12.2002

 

Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Bericht der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten betreffend Südtirol; Autonomieentwicklung seit 2000 (III-35 d.B.)

 (Mitglied) am 17.06.2003

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Unterausschusssitzung am 17.06.2003

 

Dem Unterausschuss wurde am 27.01.2005 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Petition betreffend Unterstützung für die gemeinsamen Probleme in der Europa-Region-Tirol (Bund der Tiroler Schützenkompanien, Südtiroler Schützenbund und Welschtiroler Schützenbund) (31/PET)

 

Dem Unterausschuss wurde am 06.04.2006 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Petition betreffend Anliegen der Tiroler Schützenkompanien (hinsichtlich Schutz und Förderung deutschsprachiger Minderheiten, insbesondere der Südtiroler) (80/PET)

 

Außenpolitischer Ausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 23.01.2003

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Unterrichtsausschuss (Mitglied) am 26.02.2003

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 26.02.2003

 

Verkehrsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Wissenschaft und Forschung (Mitglied) am 26.02.2003

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Mitglied) am 20.12.2002

 

Besonderer Ausschuss zur Vorberatung des Berichtes des Österreich-Konvents, vorgelegt vom Bundeskanzler (III-136 der Beilagen) (Ersatzmitglied) am 29.04.2005

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschul-Taxengesetz 1972, das Universitätsstudiengesetz 1997 und das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (Abschaffung der Studiengebühren) (16/A) 3 76–78

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 28.2.2003 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 7 190–191

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 152–153

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 25 75–76

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Mag. Eduard Mainoni, Hermann Gahr, Kolleginnen und Kollegen betreffend europäische Regelung der Transitproblematik (183/A(E)) 28 148–150

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (119 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Studienförderungsgesetz 1992 geändert wird (179 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (12 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Bundesrepublik Deutschland über Gleichwertigkeiten im Hochschulbereich (180 d.B.) 28 236–237

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 148/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mares Rossmann, DDr. Erwin Niederwieser, Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Unterrichtspraktikumsgesetz, BGBl. Nr. 145/1988, geändert wird (190 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 159/A der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein freiwilliges 10. bzw. 11. Schuljahr (191 d.B.) 28 243

 

Anfragebeantwortung betreffend Weiterleitung falscher Daten über die Unterrichtsstunden der SchülerInnen in Österreich an die OECD (391/AB) 29 196–198

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Vorziehen der Steuersenkung auf 2004 zur Belebung der Konjunktur (723/J) 30 66–68

 

Anfragebeantwortung betreffend ganztägige Schulformen in Österreich (711/AB) 34 156–157

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (217 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Fachhochschul-Studiengänge (Fachhochschul-Studiengesetz) geändert wird (263 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (197 d.B.): Protokoll über die weitere Fortführung der Aktion Österreich-Slowakei, Wissenschafts- und Erziehungskooperation (264 d.B.) 37 216–218

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (283 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Auslandszulagen- und -hilfeleistungsgesetz, das Mutterschutzgesetz, das Väter-Karenzgesetz, die Reisegebührenvorschrift, das Einsatzzulagengesetz, das Unterrichtspraktikumgesetz, das Universitäts-Abgeltungsgesetz und das Akademie der Wissenschaften-Gesetz geändert werden sowie das Militärberufsförderungsgesetz 2004 geschaffen wird (2. Dienstrechts-Novelle 2003) (320 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (284 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz geändert wird (Bedienstetenschutz-Reformgesetz - BS-RG) (321 d.B.) 40 203–204

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (345 d.B.): Übereinkommen zwischen der Republik Österreich, der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, der Tschechischen Republik, der Republik Ungarn, der Republik Polen, Rumänien, der Slowakischen Republik und der Republik Slowenien zur Förderung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Hochschulbildung im Rahmen des Central European Exchange Programme for University Studies ("CEEPUS II") (410 d.B.) 50 172–173

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (371 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerkabinett der Ukraine über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik (481 d.B.) 61 252

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (390 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz und das Landesvertragslehrergesetz 1966 geändert werden (485 d.B.), Bericht und Antrag des Unterrichtsausschusses betreffend über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Schulunterrichtsgesetz geändert wird (486 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 284/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sofortmaßnahmen zur Verhinderung unerwünschter und unsinniger LehrerInnenwechsel während des Schuljahres durch Frühpensionierungen (487 d.B.) 61 259–260

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Detlev Neudeck, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend Bedrohung der österreichischen Bildungslandschaft durch SPÖ-Schulreform-Vorschläge (1900/J) 67 136–139

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (510 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mit beschränkter Haftung errichtet wird (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH - FFG-G) und das Bundesgesetz zur Förderung der Forschung und Technologieentwicklung (Forschungs- und Technologieförderungsgesetz - FTFG), das Bundesgesetz vom 1. Juli 1981 über die Forschungsorganisation in Österreich (Forschungsorganisationsgesetz - FOG), das Bundesgesetz über das Bankwesen (Bankwesengesetz - BWG), das Bundesgesetz, mit dem Arbeiten mit gentechnisch veränderten Organismen, das Freisetzen und Inverkehrbringen von gentechnisch veränderten Organismen und die Anwendung von Genanalyse und Gentherapie am Menschen geregelt werden (Gentechnikgesetz - GTG), das Bundesgesetz über die Zahl, den Wirkungsbereich, die Einrichtungen der Bundesministerien (Bundesministeriengesetz 1986 - BMG) und das Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2004 (Bundesfinanzgesetz 2004 - BFG 2004) geändert werden (Forschungsförderungs-Strukturreformgesetz) (538 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (506 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 1. Juli 1981 über die Forschungsorganisation in Österreich und über die Änderung des Forschungsförderungsgesetzes (Forschungsorganisationsgesetz - FOG) geändert wird (539 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 300/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung und Umsetzung einer österreichischen Forschungsstrategie (540 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 158/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend VerbraucherInnenbildung und -forschung (541 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 398/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro als Sofortmaßnahme für die Universitäten und den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) (542 d.B.) 67 179–180

 

Bericht des Hauptausschusses betreffend die Erstattung eines Vorschlages für die Wahl der Präsidentin / des Präsidenten des Rechnungshofes (559 d.B.) 69 106–107

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (495 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Abgeltung von Prüfungstätigkeiten im Bereich des Schulwesens mit Ausnahme des Hochschulwesens und über die Entschädigung der Mitglieder von Gutachterkommissionen gemäß § 15 des Schulunterrichtsgesetzes geändert wird (570 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (496 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 25. Feber 1988, BGBl. Nr. 145, über das Unterrichtspraktikum geändert wird (571 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (497 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Abgeltung von bestimmten Unterrichts- und Erziehungstätigkeiten an Schulen im Bereich des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur und des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft geändert wird (572 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 67/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehramtszeugnis für Behinderte (576 d.B.) 73 125–127

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (517 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Slowakischen Republik über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (602 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 414/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (603 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 185/A(E) der Abgeordneten Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der Studiengebühren und Verbesserungen des Studienförderungsgesetzes (604 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 186/A(E) der Abgeordneten Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Studium (605 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 214/A(E) der Abgeordneten Josef Broukal, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro als Sofortmaßnahme für die Universitäten (606 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 341/A(E) der Abgeordneten Josef Broukal, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro als Sofortmaßnahme für die Universitäten (607 d.B.) 73 163–164

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen  (650 d.B.) 79 140–141

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Uni-Notstand: Die finanzielle Aushungerung der Universitäten durch die Bundesregierung" (20/AS) 82 19–21

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Bildung, Wissenschaft und Kultur
Kapitel 12 Bildung und Kultur
Kapitel 14 Wissenschaft (650 d.B.) 85 10–11

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend 10 Jahre Bildungsministerin Gehrer - PISA-Absturz: Sind die Eltern schuld? (2381/J) 89 135–137

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (685 d.B. und Zu 685 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Auslandszulagen- und -hilfeleistungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1966, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz und das Unterrichtspraktikumsgesetz geändert werden (Dienstrechts-Novelle 2004) (767 d.B.) 89 271–272

 

Aktuelle Stunde zum Thema
"Die Verantwortung der Bundesregierung für die Krise der Bildungspolitik" (22/AS) 93 37–39

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 543/A(E) der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Ergebnisse des Reformdialogs (834 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 557/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Garantie der Schulgeldfreiheit (835 d.B.) 99 98–100

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (829 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Auslandskatastrophenfondsgesetz erlassen wird sowie Ermächtigungen zu Verfügungen über Bundesvermögen erteilt und das Gehaltsgesetz 1956, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz und das Landesvertragslehrergesetz 1966 geändert werden (Budgetbegleitgesetz 2006) (833 d.B.) 99 196–198

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (847 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird
und
über den Antrag 531/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird (945 d.B.) 110 56–58

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (975 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, die 5. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Schulpflichtgesetz 1985, das Schulunterrichtsgesetz, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, das Bundesgesetz über Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Bundesgesetz betreffend die Grundsätze für land- und forstwirtschaftliche Berufsschulen, das Bundesgesetz betreffend die Grundsätze für land- und forstwirtschaftliche Fachschulen und das Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung geändert werden (Schulrechtspaket 2005)
und
über den Antrag 487/A(E) der Abgeordneten Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbenennung des Unterrichtsgegenstandes "Leibesübungen" in "Bewegung und Sport"
sowie
über den Antrag 469/A(E) der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsoffensive für die Schulen (1044 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 620/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht über die Umsetzungskosten der Empfehlungen der Zukunftskommission (1046 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 630/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung (1047 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 589/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz im Schulbereich (1049 d.B.) 117 22–25

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Bürgerinitiative (19/BI) betreffend "Sicherstellung der Schulqualität an Österreichs Pflichtschulen" (1048 d.B.) 117 102–103

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend Bildungs-Misere  (Bildungsbudget, Lehrer/innen-Arbeitslosigkeit, zu geringe Anzahl an Förderlehrer/innen, Akademiker/innenquote und Universitäts-Zugangsbeschränkungen) (3428/J) 120 83–84

 

Europäische Herausforderungen für die österreichische Hochschulpolitik (3/EUPLB) 124 156–157

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Frankreich zeigt: Jugend braucht Bildung, Beschäftigung und Chancen" (30/AS) 127 32–34

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 6. Juli 1960, mit dem Vorschriften über die Straßenpolizei erlassen werden (Straßenverkehrsordnung 1960-StVO 1960), geändert wird (702/A) 129 326–327

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (1167 d.B.): Bundesgesetz über die Organisation der Pädagogischen Hochschulen und ihre Studien (Hochschulgesetz 2005) (1198 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 729/A der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Errichtung von Pädagogischen Hochschulen (1199 d.B.) 132 72–74

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 752/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (1308 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 756/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz, das MTD-Gesetz und das Hebammengesetz geändert werden (1309 d.B.) 139 66–67

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1285 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 7. Dezember 2005 betreffend ein Bundesgesetz über die Organisation der Pädagogischen Hochschulen und ihre Studien (Hochschulgesetz 2005) (1335 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 644/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stipendien für PÄDAK-AbsolventInnen (1336 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über die Petition (54/PET) betreffend "Resolution der Studienkommission der Pädagogischen Akademie des Bundes in Oberösterreich", überreicht von der Abgeordneten Theresia Haidlmayr (1337 d.B.) 139 78–79

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend "Elite-Universität Maria Gugging: ein Scherbenhaufen" (4019/J) 139 148–150

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Einspruch des Bundesrates (1439 d.B.) vom 21. April 2006 gegen den Beschluss des Nationalrates vom 1. März 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (261/GO) 145 163–164

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Einspruch des Bundesrates (1439 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 1. März 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (1449 d.B.) 150 265

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Die gescheiterte Bildungspolitik der Bundesregierung - SPÖ-Alternativen" (38/AS) 154 37–38

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1410 d.B.): Bundesgesetz, mit dem zur weiteren Deregulierung des Bundesrechts Rechtsvorschriften des Bundes aufgehoben sowie das Publizistikförderungsgesetz 1984, das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz 1994, das Heeresgebührengesetz 2001, das Strafvollzugsgesetz, das  Bewährungshilfegesetz, das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Richtwertgesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Spanische Hofreitschule-Gesetz, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Arbeitsmarktförderungsgesetz, das Waffengebrauchsgesetz 1969, das Bundes-Schulaufsichtsgesetz, das Schulorganisationsgesetz, die 7. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Akademien-Studiengesetz 1999, das Schulunterrichtsgesetz, das Schulpflichtgesetz 1985, das Bildungsdokumentationsgesetz, das Mineralrohstoffgesetz und das Erste Bundesrechtsbereinigungsgesetz geändert werden (Deregulierungsgesetz 2006 – DRG 2006) (1549 d.B.) 154 89–91

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 814/A(E) der Abgeordneten Dr. Franz-Joseph Huainigg, Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der schulischen Integration behinderter Kinder (1458 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über die Bürgerinitiative (25/BI) betreffend "Rechtliche Absicherung integrativer (Aus-)Bildungsangebote für Jugendliche mit Behinderung ab der 9. Schulstufe/Sekundarstufe II" (1459 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 826/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Inklusive Pädagogik an Schulen" (1460 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 739/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schulsponsoring: SchülerInnen im Visier von Unternehmen und der Werbung (1461 d.B.) 154 120–121

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend "Chaos in der Bildungspolitik" (4706/J) 162 41–43

 

Bericht des Besonderen Ausschusses zur Vorberatung des Berichtes des Österreich-Konvents, vorgelegt vom Bundeskanzler (III-136 der Beilagen) (1584 d.B.) 163 74–76

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Petition (80/PET) betreffend "Beratungen über eine neue Bundesverfassung", überreicht vom Präsidenten des Nationalrates Dr. Andreas Khol und den Abgeordneten Klaus Wittauer, Astrid Stadler, Georg Keuschnigg, Mag. Karin Hakl, Maria Grander, Johannes Schweisgut, Helga Machne und Hermann Gahr (1610 d.B.) 163 97–99

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschul-Taxengesetz 1972, das Universitätsstudiengesetz 1997 und das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (Abschaffung der Studiengebühren) (16/A) 3 88

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Urheberrechtsgesetz geändert wird (Urheberrechtsgesetz-Novelle 2003 - UrhG-Nov 2003) (51 d.B.) 12 162

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 22 170–171

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (390 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz und das Landesvertragslehrergesetz 1966 geändert werden (485 d.B.), Bericht und Antrag des Unterrichtsausschusses betreffend über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Schulunterrichtsgesetz geändert wird (486 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 284/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sofortmaßnahmen zur Verhinderung unerwünschter und unsinniger LehrerInnenwechsel während des Schuljahres durch Frühpensionierungen (487 d.B.) 61 264

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Detlev Neudeck, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend Bedrohung der österreichischen Bildungslandschaft durch SPÖ-Schulreform-Vorschläge (1900/J) 67 146

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Bildung, Wissenschaft und Kultur
Kapitel 12 Bildung und Kultur
Kapitel 14 Wissenschaft (650 d.B.) 85 61

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (703 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (3. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 3. SVÄG 2004) (776 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (512 d.B.): Bundesgesetz zum Schutz vor gefährlichen Produkten (Produktsicherheitsgesetz 2004 - PSG 2004) (777 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 465/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (764 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 380/A(E) der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsoffensive für wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch (765 d.B.) 90 98–99

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (847 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird
und
über den Antrag 531/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird (945 d.B.) 110 84–85

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (975 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, die 5. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Schulpflichtgesetz 1985, das Schulunterrichtsgesetz, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, das Bundesgesetz über Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Bundesgesetz betreffend die Grundsätze für land- und forstwirtschaftliche Berufsschulen, das Bundesgesetz betreffend die Grundsätze für land- und forstwirtschaftliche Fachschulen und das Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung geändert werden (Schulrechtspaket 2005)
und
über den Antrag 487/A(E) der Abgeordneten Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbenennung des Unterrichtsgegenstandes "Leibesübungen" in "Bewegung und Sport"
sowie
über den Antrag 469/A(E) der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsoffensive für die Schulen (1044 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 620/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht über die Umsetzungskosten der Empfehlungen der Zukunftskommission (1046 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 630/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung (1047 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 589/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz im Schulbereich (1049 d.B.) 117 64

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (1166 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Schulpflichtgesetz 1985, das Schulunterrichtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Studienförderungsgesetz  1992, das Bundes- Schulaufsichtsgesetz und das Bildungsdokumentationsgesetz geändert werden (2. Schulrechtspaket 2005) (1195 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 623/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterrichtsgarantie der Schulen (1196 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 624/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend sprachliche Frühförderung (1197 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 621/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kurssystem für die Oberstufe (1200 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 622/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend autonome Aufteilung der Unterrichtszeit (1201 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 626/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung der Schulpartnerschaft (1202 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 627/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einschränkung der Klassenwiederholungen im Pflichtschulbereich (1203 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 629/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuordnung der Leistungsbeurteilung im Schulsystem (1204 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 633/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der individuellen Förderung (1205 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 631/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau des offenen Unterrichts (1206 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 619/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kritik der Zukunftskommission an der Umsetzung der Bildungsstandards (1207 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 632/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend System Monitoring und nationaler Bildungsbericht (1208 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 727/A(E) der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend 800 zusätzliche LehrerInnen-Dienstposten für Integrationsunterricht (1209 d.B.) 132 46–47

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Schaffung von 100.000 Ganztagsplätzen in Schulen (239/A(E))

Nationalrat

Einbringung 34 9

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 35 31

Bericht 728 d.B. (Mag. Dr. Alfred Brader)

Verhandlung 90 146–168

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 90 168

 

Ausbau der Erwachsenenbildung (296/A(E))

Nationalrat

Einbringung 40 12

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 41 16

Bericht 575 d.B. (Wolfgang Großruck)

Verhandlung 73 143–155

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes hinsichtlich des Antrages 296/A(E) 73 155

 

5 Millionen Euro jährlich als Sofortmaßnahme zur Existenzsicherung der nichtkonfessionellen Schulen in freier Trägerschaft (419/A(E))

Nationalrat

Einbringung 67 8

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 68 2

Bericht 729 d.B. (Mag. Dr. Alfred Brader)

Verhandlung 90 146–168

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 90 168

 

Qualitätsoffensive für die Schulen (Erhöhung der Ausgaben für den Schulbereich) (469/A(E))

Nationalrat

Einbringung 85 5

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 86 8

Erledigt durch 1044 d.B. 117 14–73

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 6. Juli 1960, mit dem Vorschriften über die Straßenpolizei erlassen werden (Straßenverkehrsordnung 1960-StVO 1960), geändert wird (702/A)

Nationalrat

Einbringung 122 15

Erste Lesung 129 326–327

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 129 327

Bericht 1570 d.B. (Klaus Wittauer)

Verhandlung 160 59–77

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 160 77

 

800 zusätzliche Lehrer/innen-Dienstposten für Integrationsunterricht (727/A(E))

Nationalrat

Einbringung 127 12

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 128 4

Bericht 1209 d.B. (Wolfgang Großruck)

Verhandlung 132 37–64

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 132 65

 

ein Bundesgesetz über die Errichtung von Pädagogischen Hochschulen (729/A)

Nationalrat

Einbringung 127 12

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 128 4

Bericht 1199 d.B. (Mag. Dr. Alfred Brader)

Verhandlung 132 72–77, 98–108

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 132 109

 

Ausweitung des Bezieher/innenkreises und Erhöhung der Schülerbeihilfen (794/A(E))

Nationalrat

Einbringung 139 12

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 140 34

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Universitäts-Akkreditierungsgesetz geändert wird (797/A)

Nationalrat

Einbringung 139 12

Zuweisung an den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung 140 34

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Bewältigung der Transitproblematik durch Einführung des LKW-Road-Pricing ohne weiteren Aufschub, Fertigstellung des Brenner-Basistunnels unter Beteiligung der Europäischen Union sowie Vorlage eines Konzepts zur Verlängerung des Transitvertrages (73/UEA) 30 66–67

Ablehnung des Entschließungsantrages 30 68

 

Vorlage eines Gesetzentwurfes zur Verbesserung des Dienstnehmerschutzes der Landes- und Bundeslehrer/innen (163/UEA) 61 269–271

Ablehnung des Entschließungsantrages 61 280

 

Maßnahmen im Schulbereich zur Sicherstellung des Qualitätsstandards im Bildungssystem (206/UEA) 85 11–12

Ablehnung des Entschließungsantrages 85 73–74

 

Senkung der Klassenschülerhöchstzahl auf 25 Schüler pro Klasse sowie Zurverfügungstellung der notwendigen Lehrerdienstposten (374/UEA) 154 89, 91–92

Ablehnung des Entschließungsantrages 154 109

 

Sicherstellung der Schüler/innenfreifahrt bei Nachmittagsbetreuung und bei ganztägigen Schulformen (389/UEA) 160 106–107, 107–108

Ablehnung des Entschließungsantrages 160 110

 

Senkung der Klassenschüler/innenhöchstzahl auf 25 Schüler/innen pro Klasse in allen Schularten (396/UEA) 162 43, 43–44

Ablehnung des Entschließungsantrages 162 93

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

bürgerfreundliche Abholzyklen bei der Sammlung von Altkunststoffen (in Tirol) (37/J 23.01.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (64/AB 21.03.2003)

 

finanzielle Absicherung für Familienhospizkarenz (124/J 26.02.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (93/AB 04.04.2003)

 

Verpolitisierung der Universitäten durch die Bestellung der Mitglieder der Universitätsräte durch die schwarzblaue Übergangsregierung (123/J 26.02.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (151/AB 25.04.2003)

 

verbesserte Datenlage über das Bildungssystem als Grundlage für Reformen (176/J 06.03.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (172/AB 02.05.2003)

 

Verschiebung der Einführung der elektronischen LKW-Maut (174/J 06.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (191/AB 06.05.2003)

 

Auswirkungen des Dienstleistungsabkommens GATS (General Agreement on Trade in Services) auf das östereichische Bildungssystem (253/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (261/AB 23.05.2003)

 

Mittel für Schulbauten (225/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (276/AB 26.05.2003)

 

positive Effekte durch Ganztagsschulen (231/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (277/AB 26.05.2003)

 

Europäische Benchmarks im Bildungsbereich (525/J 13.06.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (503/AB 28.07.2003)

 

Zusammenlegung Lebensmitteluntersuchung Innsbruck und VMIBK/Veterinärmedizinische Untersuchungen Innsbruck (748/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (727/AB 29.09.2003)

 

Zusammenlegung Lebensmitteluntersuchung Innsbruck und VMIBK/Veterinärmedizinische Untersuchungen Innsbruck (749/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (763/AB 10.10.2003)

 

Kontrolle der Ferienreiseverordnung 2003 (793/J 02.09.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (782/AB 14.10.2003)

 

Härtefälle bei den Studienabschluss-Stipendien (927/J 22.10.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (950/AB 19.12.2003)

 

Aufweichung des LKW-Wochenend- und Feiertagsfahrverbots (969/J 23.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (968/AB 22.12.2003)

 

Mittel für Universitätsbauten (1086/J 13.11.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1069/AB 12.01.2004)

 

Verminderung des Fluglärms in Österreich (1226/J 04.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1195/AB 02.02.2004)

 

IT (Informationstechnologie) -Umschulung von arbeitslosen Lehrern/innen (1225/J 04.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (1209/AB 02.02.2004)

 

Aufgliederung der Inanspruchnahme des Vorruhestandes durch Lehrer/innen mit 1. Dezember 2003 (1227/J 04.12.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1219/AB 03.02.2004)

 

Bilanz der IT (Informationstechnologie) -Umschulung von arbeitslosen Lehrer/innen (1457/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1399/AB 01.04.2004)

 

Privatschulwesen und Religionsunterricht in Österreich (1456/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1413/AB 05.04.2004)

 

Österreichs Absenz als Sitz Europäischer Ämter, Behörden und Agenturen (1455/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1431/AB 07.04.2004)

 

Österreichs Absenz als Sitz Europäischer Ämter, Behörden und Agenturen (1458/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (1444/AB 08.04.2004)

 

Vorkehrungen gegen einen künftigen Mangel an Lehrerinnen und Lehrern (1644/J 02.04.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1623/AB 02.06.2004)

 

elektronischen Datenaustausch bei Ansuchen um Schülerbeihilfen (1704/J 05.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1703/AB 05.07.2004)

 

Ingenieurtitel für Absolventinnen und Absolventen des Aufbaulehrganges Glastechnik in Kramsach (1800/J 26.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1806/AB 23.07.2004)

 

CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) -Hochschulranking österreichischer Universitäten und Fachhochschulen (1802/J 26.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1807/AB 23.07.2004)

 

Kasernen-Nutzung im Bundesland Tirol (1801/J 26.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1813/AB 26.07.2004)

 

Rechtschreibreform (2090/J 31.08.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2080/AB 29.10.2004)

 

Anerkennung der österreichischen Berufsreifeprüfung und der Studienberechtigungsprüfung (in den EU-Staaten) (2161/J 22.09.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2083/AB 08.11.2004)

 

europäische Benchmarks für Bildung (2156/J 22.09.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2132/AB 19.11.2004)

 

Nutzung der Ökoabgaben aus dem Ökostromgesetz 2003 (2203/J 13.10.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2138/AB 22.11.2004)

 

Forschungsimpulse durch Absetzbarkeit von Spenden an begünstigte Empfänger (2212/J 14.10.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2199/AB 14.12.2004)

 

Entwicklung der Schulbauinvestitionen in den letzten 10 Jahren (2337/J 17.11.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2307/AB 17.01.2005)

 

"tief fliegende Laptops in der Herrengasse" (Medienberichte betreffend den ehemaligen Bundesminister für Inneres) (2440/J 21.12.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2361/AB 04.02.2005)

 

Eurofighter-Gegengeschäfte Tiroler Firmen (2591/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2514/AB 22.03.2005)

 

steuerliche Anreize für Forschung und Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern/innen (2592/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2572/AB 25.03.2005)

 

"Schnellschussaktionen" in Sachen Nachmittagsbetreuung (bzw. Ganztagsschulen) (2609/J 04.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2600/AB 04.04.2005)

 

Schließung Tiroler Bezirksgerichte (2667/J 15.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2640/AB 14.04.2005)

 

übelste parteipolitische Vorgänge im Landesschulrat für Steiermark (Nicht-Wiedereinstellung der Landesschulratsdirektorin) (2714/J 02.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2696/AB 02.05.2005)

 

"Verlässliche Schule" (Stundenentfall in den Pflichtschulen sowie in mittleren und höheren Schulen) (2713/J 02.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2697/AB 02.05.2005)

 

gefährliche Schönheitschirurgie (Ausübung ohne entsprechende fachärztliche Ausbildung) (2815/J 31.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2788/AB 31.05.2005)

 

Raumnot an Innsbrucker Gymnasien  (3079/J 30.05.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3044/AB 29.07.2005)

 

Anrechnung nachgewiesener Kenntnisse beim Besuch von Fachhochschul-Studiengängen (3134/J 09.06.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3094/AB 09.08.2005)

 

Gehälter der Universitätsleitung und Vergütung für Universitätsräte (3138/J 09.06.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3097/AB 09.08.2005)

 

steirische Praxis bei Stellenausschreibung von AHS-LehrerInnen (3135/J 09.06.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3101/AB 09.08.2005)

 

internationale Gleichwertigkeit contra innerstaatliche Degradierung von Bachelor und sämtlichen FH (Fachhochschul) -Studienabschlüssen (3199/J 30.06.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (3168/AB 30.08.2005)

 

Eklat bei der Präsentation des Brennerbasistunnels anlässlich der Regierungsklausur in Innsbruck (3470/J 28.09.2005)

Zurückziehung am 19.10.2005

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 3470/J) 126 1

 

irreführende Angaben in der "bm:bwk"-Liste der Schulstandorte mit ganztägiger Betreuung (3439/J 21.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3404/AB 21.11.2005)

 

Staatswerbung für Minister Gorbach (in der Tageszeitung "Die Presse") (3471/J 28.09.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3438/AB 28.11.2005)

 

Baumängel an Gebäuden der Universtität Innsbruck (3547/J 19.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3503/AB 19.12.2005)

 

Mittel für Universitätsbauten (3568/J 25.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3506/AB 19.12.2005)

 

"Aktionsplan Brenner 2005" (Wettbewerbsfähigkeit des "Kombinierten Verkehrs" über den Brenner) (3626/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3556/AB 12.01.2006)

 

Aussagen (des Bundeskanzlers) beim "Europa-Tag" im Parlament am 29.9.2005 (zum Thema Forschungsausgaben, Brenner-Basistunnel sowie Beschäftigung im Schienenaus- und Straßenbau) (3625/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (3566/AB 16.01.2006)

 

Wege zur Chancengleichheit (in der Bildung) (3627/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3578/AB 16.01.2006)

 

Überprüfung des Handelns der Finanzmarktaufsicht und des zuständigen Bundesministeriums in der Causa "AMIS" (Veranlagung von Kundengeldern) (3634/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (3581/AB 16.01.2006)

 

Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für Lebensversicherungen (4104/J 30.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Gastinger (4036/AB 29.05.2006)

 

Schulkenndaten von Schulen im Großraum Innsbruck (4109/J 30.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4052/AB 30.05.2006)

 

Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs (4105/J 30.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4053/AB 30.05.2006)

 

verzögerte Abrechnung EU-Equal-Projekt und Kürzungen ESF (Europäischer Sozialfonds) -Mittel (4103/J 30.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4054/AB 30.05.2006)

 

Pflichtpraktika (Streichung der sozialversicherungsrechtlichen Sonderbestimmungen für Pflichtpraktikanten aus dem ASVG) (4177/J 26.04.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4122/AB 26.06.2006)

 

mautfreies Fahren von Kiefersfelden bis Kufstein Süd (4231/J 10.05.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4176/AB 07.07.2006)

 

ÖVP-Werbung an Schulen (Versendung der Rede des Bundeskanzlers "zur Lage der Nation") (4283/J 18.05.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4212/AB 14.07.2006)

 

Veranstaltung (im Wiener Konzerthaus)  mit "Rede (des Bundeskanzlers) zur Lage der Nation" (4282/J 18.05.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (4264/AB 17.07.2006)

 

Qualitätsverbesserung in der Sonderpädagogik (4342/J 07.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4302/AB 26.07.2006)

 

detaillierte Aufschlüsselung der aktuellen Klassenschülerzahlen (4424/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4358/AB 10.08.2006)

 

Raumnot an Innsbrucker Gymnasien 2006 (4468/J 29.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4440/AB 28.08.2006)

 

Erwachsenenbildung als bildungspolitisches Dornröschen (4625/J 13.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4558/AB 12.09.2006)

 

Gleichbehandlungsgesetz versus Pläne des amtsf. (ührenden) (oberösterreichischen) LSR (Landeschulrats) -Präsidenten (Bevorzugung männlicher Bewerber bei der Aufnahme von Pflichtschullehrern) (4626/J 13.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4559/AB 12.09.2006)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Platzmangel an berufsbildenden mittleren oder höheren Schulen (29/M) 38 21

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer 38 21

 

Anpassung der Schüler/innenbeihilfen an die Geldentwertung (126/M) 132 13

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer 132 13

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Dr. Gertrude Brinek betreffend Umsetzung des Universitätsgesetzes 2002 (22/M) 38 24

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer

 

Dr. Gertrude Brinek betreffend Milliardenpaket für die Universitäten (124/M) 132 25

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 127 32, 52