RAUCH-KALLAT Maria

 

 

Bundesministerin ohne Portefeuille in der Bundesregierung Dr. Schüssel II

 

Ernennung am 28.02.2003 NR 7 10–11, BR 694 6–7

 

Enthebung vom Amte am 1.5.2003 NR 14 12, BR 696 10

 

Bundesministerin für Gesundheit und Frauen in der Bundesregierung Dr. Schüssel II

 

Ernennung am 1.5.2003 NR 14 12, BR 696 10

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 28.2.2003 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 7 144–145

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesministeriengesetz 1986 geändert wird (Bundesministeriengesetz-Novelle 2003) (69/A) BR 695 48–50

 

Aktuelle Stunde zum Thema: Gesundheitsreform statt Krankensteuer - Nein zur Erhöhung von Selbstbehalten (4/AS) 15 8–10

 

Anfragebeantwortung betreffend Abfrageberechtigte nach dem Meldegesetz (42/AB) 15 91–92

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 261–263

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftlichen Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das Bundespflegegeldgesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (59 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Bezügegesetz, BGBl. Nr. 273/1972 und das Bundesbezügegesetz, BGBl. I Nr. 64/1997 , geändert werden (132/A) BR 697 59–61

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (57 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (98 d.B.) 29 237–238

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (52 d.B.): Bundesgesetz, mit dem - in Umsetzung der Richtlinie 2001/37/EG - das Bundesgesetz über das Herstellen und das Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und den Nichtraucherschutz (Tabakgesetz) geändert wird (100 d.B.) 29 243

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (41 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Apothekengesetz und das Gehaltskassengesetz 2002 geändert werden (99 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 104/A der Abgeordneten Karl Donabauer, Elmar Lichtenegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelgesetz geändert wird (101 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 61/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Lebensmittelgesetzes und seiner Vollziehung (102 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 105/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz geändert wird (103 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (70 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das EWR-Psychologengesetz, BGBl. I Nr. 113/1999, geändert wird (104 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (69 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das EWR-Psychotherapiegesetz, BGBl. I Nr. 114/1999, geändert wird (105 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (72 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste geändert wird (MTD-Gesetz-Novelle 2003) (106 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (71 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz und das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste geändert werden (GuKG-Novelle 2003) (107 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 53/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Magnetfeldtherapiegeräte - Vertriebsverordnung nach dem Medizinproduktegesetz (MPG) (108 d.B.) 29 251

 

Anfragebeantwortung betreffend Pflegeheimskandal in Lainz und anderen Einrichtungen der Stadt Wien (722/AB) 32 179–181

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (236 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Medizinproduktegesetz geändert wird (289 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (201 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (290 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (132 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Weltgesundheitsorganisation über die Einrichtungen und Dienste und den der Organisation gewährten Rechtsstatus anlässlich der Abhaltung der dreiundfünfzigsten Tagung des Regionalkomitees für Europa vom 8. bis 11. September 2003 in Wien (291 d.B.) 37 112–116

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (306 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 geändert wird (5. Ärztegesetz-Novelle) (334 d.B.) 41 152–153, 161–162

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (314 d.B.): Bundesgesetz betreffend Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte und Materialien (Tiermaterialiengesetz - TMG) (336 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (293 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tiergesundheitsgesetz (TGG) geändert wird (337 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (292 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Fleischuntersuchungsgesetz geändert wird (338 d.B.) 41 168

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (282 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert wird (DokuG-Novelle 2003) (335 d.B.) 41 176–177, 182

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (310 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (2. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2003 - 2. SVÄG 2003) (316 d.B.) 41 195–196

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen für eine zusätzliche Anpassung der Pensionen für 2004 und für eine garantierte jährliche Wertsicherung der Pensionen (331/A(E)) 48 36–38

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (384 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arzneimittelgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002 und das Bundesgesetz über die Errichtung eines Fonds "Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen" geändert werden (440 d.B.), Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Apothekerkammergesetz 2001 geändert wird (441 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 270/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien über den Einsatz von "Erwachsenenmedikamenten" in der Kinderheilkunde (442 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 271/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung bei der Neuzulassung von Arzneimittel für Kinder und Jugendliche (443 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 272/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen bei der Zulassung von Arzneimittelspezialitäten für Kinder und Jugendliche (444 d.B.) 56 38–39, 51

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (369 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem ein Fonds zur Finanzierung der In-vitro-Fertilisation eingerichtet wird, geändert wird (IVF-Fonds-Gesetz-Novelle 2004) (445 d.B.) 56 63–64

 

Anfragebeantwortung betreffend Zulassung gentechnisch veränderter Produkte (1182/AB) 56 163–166

 

Bericht der Bundesregierung betreffend den Abbau von Benachteiligungen von Frauen (Berichtszeitraum 2001 - 2002) (III-255-BR/2004 d.B.) BR 709 43–45

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (285 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz geändert wird (498 d.B.), Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (307 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Gleichbehandlung (Gleichbehandlungsgesetz - GlBG) erlassen und das Bundesgesetz über die Gleichbehandlung von Frau und Mann im Arbeitsleben (Gleichbehandlungsgesetz) geändert werden (499 d.B.), Bericht und Antrag des Gleichbehandlungsausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem ein Bundesverfassungsgesetz über die Weisungsfreiheit der Organe der Gleichbehandlungsanwaltschaft sowie ein Bundesverfassungsgesetz über die Weisungsfreiheit von Rechtsschutzbeauftragten geschaffen wird (500 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 27/A(E) der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Beschluss eines österreichischen Antidiskriminierungsgesetzes (501 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 146/A der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Antidiskriminierungsgesetz (502 d.B.) 61 225–227

 

Bundesgesetz, mit dem ein Tierschutzgesetz erlassen sowie das Bundes-Verfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (446 d.B.) BR 710 39–41

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz geändert wird (285 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Gleichbehandlung (Gleichbehandlungsgesetz - GlBG) erlassen und das Bundesgesetz über die Gleichbehandlung von Frau und Mann im Arbeitsleben (Gleichbehandlungsgesetz) geändert werden (307 d.B.) BR 710 169

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (469 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (2. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 2. SVÄG 2004) (536 d.B.) 66 72–73

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Walter Tancsits, Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2004 - SRÄG 2004) (434/A) 73 80–83

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2004 - SRÄG 2004) (434/A) BR 712 65–67

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (617 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gentechnikgesetz und das Lebensmittelgesetz 1975 geändert werden (630 d.B.) 78 66–68

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (614 d.B.): Bundesgesetz über das Verbot des Inverkehrbringens von kosmetischen Mitteln, die im Tierversuch überprüft worden sind (631 d.B.) 78 142

 

Bundesgesetz, mit dem das Gentechnikgesetz und das Lebensmittelgesetz 1975 geändert werden (617 d.B.) BR 714 111–112

 

Bundesgesetz über das Verbot des Inverkehrbringens von kosmetischen Mitteln, die im Tierversuch überprüft worden sind (614 d.B.) BR 714 163

 

Bundesgesetz, mit dem die als Bundesgesetz geltende Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten und das Mutterschutzgesetz 1979 geändert werden (504 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Väter-Karenzgesetz geändert wird (633 d.B.) BR 714 170–171

 

Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994,  das Maklergesetz, das Versicherungsvertragsgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Bankwesengesetz geändert werden (616 d.B.) BR 714 177

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Gesundheit und Frauen
Kapitel 17 Gesundheit und Frauen (650 d.B.) 84 77–79, 90–93

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (703 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (3. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 3. SVÄG 2004) (776 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (512 d.B.): Bundesgesetz zum Schutz vor gefährlichen Produkten (Produktsicherheitsgesetz 2004 - PSG 2004) (777 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 465/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (764 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 380/A(E) der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsoffensive für wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch (765 d.B.) 90 61–63

 

Anfragebeantwortung betreffend AGES - Schließung der bakteriologisch-serologischen Geschäftsstelle in Linz (2160/AB) 90 134–136

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (692 d.B.): Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens (708 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 257/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Festlegung von qualitativ und quantitativ messbaren Gesundheitszielen (709 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 269/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der regionalen Vernetzung der Gesundheits- und Sozialdienste (710 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (693 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Ärztegesetz 1998 und das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert sowie ein Bundesgesetz zur Qualität von Gesundheitsleistungen und ein Bundesgesetz über Telematik im Gesundheitswesen erlassen werden (Gesundheitsreformgesetz 2005) (711 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 256/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduktion der unsozialen Selbstbehalte und Harmonisierung des Beitrags- und Leistungsrechts im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung (712 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 280/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbreiterung der Beitragsgrundlage zur Finanzierung des Gesundheitssystems (713 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 282/A der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, BGBl. Nr. 746/1996, geändert wird (714 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 237/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der medizinischen Datenlage (715 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (673 d.B.): Bundesgesetz über die Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung privater Krankenanstalten (Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz - PRIKRAF-G) (716 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (674 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz geändert wird (DentG-Novelle 2004) (721 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 215/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe zu Palliativ Care in der stationären geriatrischen Pflege (722 d.B.) 90 176–178

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (700 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Herstellen und das In-Verkehr-Bringen von Tabakerzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und den Nichtraucherschutz (Tabakgesetz) geändert wird (717 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (676 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Blutsicherheitsgesetz 1999, das Arzneimittelgesetz und das Bundesgesetz über die Krankenanstalten und Kuranstalten geändert werden (718 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 279/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Regelungen für eine verstärkte Qualitätssicherung bei der Verwendung von Blut und Blutprodukten (719 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (675 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Arzneimittelgesetz, das Medizinproduktegesetz, das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002, das Blutsicherheitsgesetz 1999 und das Behörden-Überleitungsgesetz geändert werden (720 d.B.) 90 197–198

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004) (648 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 und das Hochleistungsstreckengesetz geändert werden (758 d.B.) BR 717 74–75

 

Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (AWG-Novelle 2004) (672 d.B.) BR 717 83–84

 

Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens (692 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Ärztegesetz 1998 und das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert sowie ein Bundesgesetz zur Qualität von Gesundheitsleistungen und ein Bundesgesetz über Telematik im Gesundheitswesen erlassen werden (Gesundheitsreformgesetz 2005) (693 d.B.) und Bundesgesetz über die Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung privater Krankenanstalten (Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz - PRIKRAF-G) (673 d.B.) BR 717 95–100

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Herstellen und das In-Verkehr-Bringen von Tabakerzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und den Nichtraucherschutz (Tabakgesetz) geändert wird (700 d.B.) BR 717 107

 

Bundesgesetz, mit dem das Blutsicherheitsgesetz 1999, das Arzneimittelgesetz und das Bundesgesetz über die Krankenanstalten und Kuranstalten geändert werden (676 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Arzneimittelgesetz, das Medizinproduktegesetz, das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002, das Blutsicherheitsgesetz 1999 und das Behörden-Überleitungsgesetz geändert werden (675 d.B.) BR 717 112

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (3. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 3. SVÄG 2004) (703 d.B.) BR 717 181–182

 

Anfragebeantwortung betreffend Käthe Leichter-Staatspreis - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung (2183/AB) 93 135–136

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (797 d.B.): Bundesgesetz über Sicherheitsanforderungen und weitere Anforderungen an Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und kosmetische Mittel zum Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher (Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz - LMSVG) und über den Antrag 111/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Lebensmittelgesetzes (LMG) sowie
über den Antrag 143/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelrecht und Agrarisches Betriebsmittelrecht (823 d.B.) 99 58–60

 

Bundesgesetz über Sicherheitsanforderungen und weitere Anforderungen an Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und kosmetische Mittel zum Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher (Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz - LMSVG) (797 d.B.) BR 720 42–45, 47–48

 

Bericht des Bundeskanzlers an das Parlament zum Legislativ- und Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für 2005 und zum operativen Jahresprogramm des Rates für 2005 (III-269-BR/2005 d.B.), Bericht des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie zur Jahresvorschau des BMVIT 2005 auf der Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogramms der Kommission sowie des operativen Jahresprogramms des Rates (III-270-BR/2005 d.B.), Bericht der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen zur Jahresvorschau des BMGF 2005 auf der Grundlage des Arbeitsprogramms der Kommission für 2005 sowie des operativen Jahresprogramms des Rates für 2005 (III-271-BR/2005 d.B.) und Bericht der Bundesministerin für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz zur Jahresvorschau des BMSG 2005 auf der Grundlage des Arbeitsprogramms der Kommission sowie des operativen Jahresprogramms des Rates (III-280-BR/2005 d.B.) BR 720 70–71

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Wahrnehmungsbericht (III-86 d.B.) des Rechnungshofes über Teilgebiete der Gebarung des Bundes (872 d.B.) 109 178–179

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (944 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Dienstgeberabgabegesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 und das Arbeitsmarktservicegesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2005 - SRÄG 2005) (957 d.B.) 113 42–45, 50, 63

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (890 d.B.): Rahmenübereinkommen der WHO zur Eindämmung des Tabakgebrauchs (958 d.B.) 113 101–102

 

Anfragebeantwortung betreffend Frauenarbeitslosigkeit (2708/AB) 113 118–120

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (941 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz und das MTF-SHD-G geändert werden (GuKG-Novelle 2005),
über den Antrag 218/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildungsreform im Bereich der ambulanten und stationären Altenbetreuung und -pflege (959 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (950 d.B.): Bundesgesetz über die Änderung des MTD-Gesetzes und des Hebammengesetzes und
über den Antrag 276/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend unentgeltliche Ausbildung für alle medizinisch-technischen Dienste über die Bundesländergrenzen hinweg (961 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 278/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend umfassende Reform der Gesundheitsberufe (960 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 603/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Mag. Herbert Haupt, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz geändert wird  (963 d.B.) 113 129–131

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 617/A der Abgeordneten August Wöginger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Blutsicherheitsgesetz 1999 geändert wird (962 d.B.) 113 141–142

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (947 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, das Bangseuchen-Gesetz, das Rinderleukosegesetz, das IBR/IPV-Gesetz und das Bienenseuchengesetz geändert werden (Veterinärrechtsänderungsgesetz 2005) (964 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (943 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Volksrepublik China betreffend die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Tiergesundheit und Tierquarantäne (965 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 136/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierseuchenbekämpfung (Rinderleukosegesetz 1982) (966 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 389/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gewährleistung des Interpellationsrechts für Bundesrat und Nationalrat sowie Vorlage eines jährlichen Berichts durch die AGES (967 d.B.) 113 149–150

 

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Dienstgeberabgabegesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 und das Arbeitsmarktservicegesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2005 - SRÄG 2005) (944 d.B.) BR 723 141–143

 

Rahmenübereinkommen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zur Eindämmung des Tabakgebrauchs (890 d.B.) BR 723 147–148

 

Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz und das MTF-SHD-G geändert werden (GuKG-Novelle 2005) (941 d.B.), Bundesgesetz über die Änderung des MTD-Gesetzes und des Hebammengesetzes (950 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz geändert wird  (603/A) BR 723 153–154

 

Bundesgesetz, mit dem das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, das Bangseuchen-Gesetz, das Rinderleukosegesetz, das IBR/IPV-Gesetz und das Bienenseuchengesetz geändert werden (Veterinärrechtsänderungsgesetz 2005) (947 d.B.) und Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Volksrepublik China betreffend die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Tiergesundheit und Tierquarantäne (943 d.B.) BR 723 159

 

Anfragebeantwortung betreffend Veterinärjahresbericht 2004 - Schlachttier- und Fleischuntersuchungen (2797/AB) 115 138–140, 143

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1087 d.B.): Bundesgesetz über die Ausübung des zahnärztlichen Berufs und des Dentistenberufs (Zahnärztegesetz - ZÄG) (1133 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1091 d.B.): Bundesgesetz über die Standesvertretung der Angehörigen des zahnärztlichen Berufs und des Dentistenberufs (Zahnärztekammergesetz - ZÄKG) (1134 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1088 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 geändert wird (7. Ärztegesetz-Novelle) (1135 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1086 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz aufgehoben sowie das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Rezeptpflichtgesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, das Ausbildungsvorbehaltsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger geändert werden (Zahnärztereform-Begleitgesetz) (1136 d.B.) 125 105–106

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1083 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gentechnikgesetz geändert wird (1137 d.B.) 125 116–117

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1085 d.B.): Bundesgesetz zur Überwachung von Zoonosen und Zoonoseerregern (Zoonosengesetz) (1138 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1089 d.B.): Bundesgesetz über die Einrichtung eines Beirates beim Bundesministerium für Gesundheit und Frauen für Fragen der Aus- und Weiterbildung von Personal der amtlichen Kontrolle zum Schutze der Verbrauchergesundheit (Ausbildungsgesetz Verbrauchergesundheit - AGVG) (1139 d.B.) 125 124–125

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (997 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arzneimittelgesetz, das Patentgesetz 1970 und das Gebrauchsmustergesetz geändert werden (1140 d.B.), Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Musterschutzgesetz 1990, das Markenschutzgesetz 1970, das Patentamtsgebührengesetz und das Patentanwaltsgesetz geändert werden (1141 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1092 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arzneimittelgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Medizinproduktegesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz und das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002 geändert werden (1142 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 57/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Nahrungsergänzungsmittel, die als Arzneimittel zu qualifizieren sind" (1143 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 368/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Weitere Maßnahmen zur Bekämpfung von Doping im Freizeit- und Leistungssport durch das Gesundheitsministerium" (1144 d.B.) 125 133–134, 192–193

 

Bundesgesetz, mit dem das Gentechnikgesetz geändert wird (1083 d.B.) BR 727 49–50

 

Bundesgesetz zur Überwachung von Zoonosen und Zoonoseerregern (Zoonosengesetz) (1085 d.B.) und Bundesgesetz über die Einrichtung eines Beirates beim Bundesministerium für Gesundheit und Frauen für Fragen der Aus- und Weiterbildung von Personal der amtlichen Kontrolle zum Schutze der Verbrauchergesundheit (Ausbildungsgesetz Verbrauchergesundheit - AGVG) (1089 d.B.) BR 727 53

 

Bundesgesetz, mit dem das Patentgesetz 1970 und das Gebrauchsmustergesetz geändert werden (997 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Musterschutzgesetz 1990, das Markenschutzgesetz 1970, das Patentamtsgebührengesetz und das Patentanwaltsgesetz geändert werden (1141 d.B.) BR 727 57

 

Bundesgesetz über die Standesvertretung der Angehörigen des zahnärztlichen Berufs und des Dentistenberufs (Zahnärztekammergesetz - ZÄKG) (1091 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz aufgehoben sowie das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Rezeptpflichtgesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, das Ausbildungsvorbehaltsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger geändert werden (Zahnärztereform-Begleitgesetz) (1086 d.B.) BR 728 142

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 2005 - "Schwärzestes Jahr" für Frauen auf dem Arbeitsmarkt (742/A(E)) 129 130–133

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 751/A der Abgeordneten August Wöginger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Einfuhr von Arzneiwaren (Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002) und das Apothekengesetz geändert werden (1293 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1268 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (1294 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 778/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz geändert wird (1296 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 780/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Zahnärztegesetz geändert wird (1297 d.B.) 139 252

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 777/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Elmar Lichtenegger, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Herstellen und das Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und den Nichtraucherschutz (Tabakgesetz), das Tabakmonopolgesetz und das Tabaksteuergesetz geändert werden (1295 d.B.) 139 267

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Einfuhr von Arzneiwaren (Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002) und das Apothekengesetz geändert werden (751/A), Vereinbarung (gemäß Art. 15 a B-VG zwischen dem Bund dem Land Wien) zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (1268 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz geändert wird (778/A) und Bundesgesetz, mit dem das Zahnärztegesetz geändert wird (780/A) BR 732 58–61

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Herstellen und das Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und den Nichtraucherschutz (Tabakgesetz), das Tabakmonopolgesetz und das Tabaksteuergesetz geändert werden (777/A) BR 732 73–79

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1316 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, die Exekutionsordnung und das Sicherheitspolizeigesetz zur Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes gegen beharrliche Verfolgung und des zivilrechtlichen Schutzes vor Eingriffen in die Privatsphäre geändert werden (Anti-Stalking-Gesetz),
über die Regierungsvorlage (1325 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird
und
über die Regierungsvorlage (1326 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 geändert werden (1383 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1301 d.B.): Zweites Protokoll aufgrund von Art. K.3 des Vertrags über die Europäische Union zum Übereinkommen über den Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Gemeinschaften samt Erklärungen (1384 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1064 d.B.): Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Schweizerischen Eidgenossenschaft andererseits zur Bekämpfung von Betrug und sonstigen rechtswidrigen Handlungen, die ihre finanziellen Interessen beeinträchtigen samt Schlussakte und Vereinbarter Niederschrift (1385 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1348 d.B.): Protokoll zu dem am 23. Februar 1995 unterzeichneten Vertrag zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika über die Rechtshilfe in Strafsachen im Sinne des Artikels 3 Absatz 2 des am 25. Juni 2003  unterzeichneten Abkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über Rechtshilfe (1386 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1347 d.B.): Protokoll zu dem am 8. Jänner 1998 unterzeichneten Auslieferungsvertrag zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika im Sinne von Artikel 3 Absatz 2 des am 25. Juni 2003 unterzeichneten Abkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über Auslieferung (1387 d.B.) 142 73–74

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1299 d.B.): Bundesgesetz über Patientenverfügungen (Patientenverfügungs-Gesetz - PatVG) (1381 d.B.) 142 89–91

 

Bundesgesetz über Patientenverfügungen (Patientenverfügungs-Gesetz - PatVG) (1299 d.B.) BR 733 77–79

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1414 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Ärztegesetz 1998 und das Rezeptpflichtgesetz geändert werden (Gesundheitsrechtsänderungsgesetz 2006 – GRÄG 2006)
 (1495 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1430 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH (GÖGG) erlassen wird, das Bundesgesetz über die Errichtung eines Fonds „Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen“ aufgehoben und das Gesundheitsförderungsgesetz geändert werden (1496 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 821/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Elmar Lichtenegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Zahnärztegesetz und das Zahnärztekammergesetz geändert werden (1497 d.B.) 150 231–233, 237

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1351 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz – GESG geändert und das Bundesgesetz über die veterinärmedizinischen Bundesanstalten aufgehoben wird (1498 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1366 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tierärztegesetz geändert wird (1499 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1422 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz und das Tierseuchengesetz geändert werden (1500 d.B.) 150 254–255

 

Bericht des Rechnungshofausschusses über den Bericht des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses gemäß § 32e Abs. 4 GOG betreffend Durchführung des Verlangens der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen auf Prüfung der Gebarung der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen hinsichtlich der Wahrnehmung ihrer Aufsichtsrechte und
-pflichten in Bezug auf die Versorgung mit Arzneimitteln unter besonderer Berücksichtigung von Arzneimittelkosten, des Umgangs mit der Gewährung von sogenannten "Naturalrabatten", der Zurverfügungstellung von neuesten, hoch innovativen Arzneimittelspezialitäten für die gesamte Bevölkerung, sowie des Vollzuges des Arzneimittelgesetzes (1544 d.B.) 155 172–173, 181

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 822/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Elmar Lichtenegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Epidemiegesetz 1950 geändert wird (1545 d.B.) 155 187–188

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Petition (66/PET) betreffend "Verbot des direkten Verkaufs von Frettchen in Tierhandlungen", überreicht von den Abgeordneten Klaus Wittauer und Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (1546 d.B.) 155 194–195

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1329 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (1547 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 825/A(E) der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Elmar Lichtenegger, Manfred Lackner, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ausbau der ambulanten Neuro-Rehabilitation"
und
über den Antrag 706/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der ambulanten Neuro-Rehabilitation (1548 d.B.) 155 200–201

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Einspruch des Bundesrates (1563 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 24. Mai 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 und das Sonderunterstützungsgesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 2006 – SRÄG 2006) (1597 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Einspruch des Bundesrates (1561 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 26. April 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Allgemeine Pensionsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2006 – SVÄG 2006) (1598 d.B.) 158 170–171

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1621 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 23. Mai 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Ärztegesetz 1998 und das Rezeptpflichtgesetz geändert werden (Gesundheitsrechtsänderungsgesetz 2006 – GRÄG 2006)  (1630 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1622 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 23. Mai 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH (GÖGG) erlassen wird, das Bundesgesetz über die Errichtung eines Fonds „Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen“ aufgehoben und das Gesundheitsförderungsgesetz geändert werden (1631 d.B.) 160 42–43

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Vorrang für Frauen: Initiativen zur Förderung von Frauen am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst" (40/AS) 163 17–19, 27–29

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung einer erstklassigen Versorgung der Bevölkerung mit Gesundheitsdienstleistungen (2334/J 17.11.2004) 86 112–116

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Fünf Jahre schwarz-blau/orange: Fünf Jahre ohne Frauenpolitik" (3611/J 16.11.2005) 127 140–148

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datensicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verwendung von Microsoft-Produkten - Schutz von personenbezogenen Daten und anderer sensibler oder geheimer Daten, über die Bundesbehörden verfügen (291/J 02.04.2003) (218/AB 15.05.2003)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Facharzt für Medizinische Genetik (305/J 10.04.2003) (220/AB 15.05.2003)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten geändert wird (GZ: 21.601/0-VI/C/15/03) (302/J 10.04.2003) (221/AB 15.05.2003)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichischen Gesundheitsplan (Broschüre des Staatssekretariats für soziale Sicherheit und Generationen) (190/J 18.03.2003) (222/AB 15.05.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fleischetikettierung-Umsetzung der Richtlinie 2001/101/EG der Kommission (269/J 26.03.2003) (238/AB 20.05.2003)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Einnahmenausfall in der Krankenversicherung durch Maßnahmen der Bundesregierung (230/J 26.03.2003) (269/AB 23.05.2003)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten (295/J 09.04.2003) (270/AB 23.05.2003)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abhaltung von Kursen für arbeitslose Frauen durch Frau Dr. Eva Walderdorff (258/J 26.03.2003) (271/AB 23.05.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die erheblichen Lücken in der heimischen Fleischkontrolle (145/J 26.02.2003) (273/AB 26.05.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veterinärjahresbericht 2002 - Schlachttier- und Fleischuntersuchungen (313/J 10.04.2003) (296/AB 26.05.2003)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des 4-Parteien-Antrages vom 13. Dezember 2001 (Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung) (304/J 10.04.2003) (309/AB 05.06.2003)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstrukturierungen im Gesundheitsressort (307/J 10.04.2003) (310/AB 05.06.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierärzte - Amtstierärzte - Fleischuntersuchungstierärzte (312/J 10.04.2003) (320/AB 11.06.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend weltweites totales USA-Überwachungsprojekt "Information Awareness Office" (IAO) - Auswirkungen auf Österreich und Europa (351/J 29.04.2003) (342/AB 23.06.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (364/J 02.05.2003) (351/AB 24.06.2003)

 

Karl Freund, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefahr von Hepatitis-C-Infektionen durch mobile Tätowier-Studios auf Festveranstaltungen (377/J 07.05.2003) (352/AB 24.06.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2000/38/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (399/J 21.05.2003) (427/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/15/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (400/J 21.05.2003) (428/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/41/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (401/J 21.05.2003) (429/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/62/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (402/J 21.05.2003) (430/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/66/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (403/J 21.05.2003) (431/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/42/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (404/J 21.05.2003) (432/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/71/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (405/J 21.05.2003) (433/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/76/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (406/J 21.05.2003) (434/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/62/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (407/J 21.05.2003) (435/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/63/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (408/J 21.05.2003) (436/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/17/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (409/J 21.05.2003) (437/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/26/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (410/J 21.05.2003) (438/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/27/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (411/J 21.05.2003) (439/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/69/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (412/J 21.05.2003) (440/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/70/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (413/J 21.05.2003) (441/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/100/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (414/J 21.05.2003) (442/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/33/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (415/J 21.05.2003) (443/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2003/1/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (416/J 21.05.2003) (444/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/34/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (417/J 21.05.2003) (445/AB 17.07.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/32/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (419/J 21.05.2003) (446/AB 17.07.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/89/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (424/J 21.05.2003) (447/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2000/70/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (427/J 22.05.2003) (448/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/104/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (428/J 22.05.2003) (449/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/90/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (431/J 22.05.2003) (450/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2003/16/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (435/J 22.05.2003) (451/AB 17.07.2003)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzeigenverbot österreichischer Ärzte in Zeitungen (470/J 28.05.2003) (452/AB 17.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel-Direktverkauf - landwirtschaftliche Produzenten Kontrollen (480/J 04.06.2003) (453/AB 17.07.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming (506/J 10.06.2003) (509/AB 30.07.2003)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildung von ABC-Abwehr-Kräften in Vyskov/Dedice, Tschechische Republik (524/J 12.06.2003) (510/AB 30.07.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend krebserregende Substanzen in Futtermitteln für Puten (527/J 13.06.2003) (511/AB 30.07.2003 und Zu 511/AB 22.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Arzneimittelratgeber "3 x täglich" (559/J 18.06.2003) (512/AB 30.07.2003)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds und ähnliche Maßnahmen (564/J 18.06.2003) (513/AB 30.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Lebensmittelgesetz (546/J 17.06.2003) (552/AB 11.08.2003 und Zu 552/AB 30.10.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz des verbotenen, krebserregenden Nifursol in der heimischen Putenzucht und die Putenfleischkontrolle in Österreich (552/J 18.06.2003) (553/AB 11.08.2003 und Zu 553/AB 22.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen (Hausbrunnen) (572/J 18.06.2003) (554/AB 11.08.2003)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den "Käthe Leichter-Preis" - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung (574/J 18.06.2003) (555/AB 11.08.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Revision der pharmazeutischen Gesetzgebung (Arzneimittel) insbesondere in Bezug auf Öffentlichkeitswerbung (2001/83/EG) (580/J 02.07.2003) (590/AB 26.08.2003)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anfragebeantwortung 270/AB XXII GP (zur Anfrage 295/J: Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten/geschlechtsspezifische Auswirkungen) (588/J 08.07.2003) (591/AB 26.08.2003)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einstellung von Lehrlingen im BMGF (Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) (597/J 08.07.2003) (592/AB 26.08.2003)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeaussendung des Staatssekretärs Dr. Waneck für Basenpulver Dr. Auer vom 14. Mai 2003 (604/J 08.07.2003) (593/AB 26.08.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermittlungstätigkeiten und Provisionen an den Immobilientreuhänder Kommerzialrat Ernst Karl Plech (644/J 09.07.2003) (594/AB 26.08.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sozialversicherungsbeiträge - gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (717/J 11.07.2003) (601/AB 28.08.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medikamentenrückstände in Hühnereiern (609/J 08.07.2003) (671/AB 08.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitsgefährdung durch Konsumation von Hühnerfleisch (617/J 08.07.2003) (672/AB 08.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reorganisation der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (621/J 08.07.2003) (673/AB 08.09.2003)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetmittel für Qualitätssicherung (im Gesundheitswesen) (681/J 10.07.2003) (704/AB 10.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewertung des Pflanzenschutzmittels Aldicarb (im Zuckerrübenanbau und in Baumschulen) (691/J 10.07.2003) (705/AB 10.09.2003)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hauptverband und EDS/ORGA (Elektronic Data Systems Corporation/Orga Kartensysteme GmbH - Vergleich über die gegenseitigen Ansprüche aus dem e-card-Vertrag) (692/J 10.07.2003) (706/AB 10.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lasalocid in Futtermitteln und Hühnereiern (716/J 11.07.2003) (707/AB 10.09.2003)

 

Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflegeheimskandal in Lainz und anderen Einrichtungen der Stadt Wien (802/J 15.09.2003) (722/AB 22.09.2003)

Debatte 32 176–186

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 32 49

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungskürzung für das Salzburger Frauengesundheitszentrum ISIS? (737/J 12.08.2003) (739/AB 08.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwurf eines neuen Gleichbehandlungsgesetzes (765/J 12.08.2003) (748/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming derzeit aktueller Gesetzesvorhaben (766/J 12.08.2003) (754/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung von Frauenpolitik in Österreich (764/J 12.08.2003) (755/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zum Abbau der Einkommensschere zwischen Frauen und Männern (763/J 12.08.2003) (756/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauen und Bildung (761/J 12.08.2003) (757/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming und Pensionsreformen(en) (760/J 12.08.2003) (758/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung von Frauenorganisationen (758/J 12.08.2003) (759/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Organisation der frauenpolitischen Arbeit im Ressort (757/J 12.08.2003) (760/AB 10.10.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen (762/J 12.08.2003) (761/AB 10.10.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (778/J 12.08.2003) (762/AB 10.10.2003)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Lebensmitteluntersuchung Innsbruck und VMIBK/Veterinärmedizinische Untersuchungen Innsbruck (749/J 12.08.2003) (763/AB 10.10.2003)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Präsentation des "Österreichischen Gesundheitsplans" (725/J 12.08.2003) (764/AB 10.10.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wild- und Wildfleischuntersuchungen 2002 (734/J 12.08.2003) (765/AB 10.10.2003 und Zu 765/AB 23.03.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheit und Frauen (759/J 12.08.2003) (767/AB 10.10.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Koexistenz genetisch veränderter, konventioneller und ökologischer Kulturpflanzen (824/J 24.09.2003) (828/AB 21.11.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung von außerhäuslicher Pflege durch die Angehörigen (854/J 24.09.2003) (829/AB 21.11.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung von pflegenden Angehörigen (853/J 24.09.2003) (830/AB 21.11.2003)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildung zahnärztlicher Assistentin/Assistenten (876/J 09.10.2003) (885/AB 09.12.2003)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend sozial- gesundheits- und finanzpolitisch kontraproduktive Schließung von GKK (Gebietskrankenkassen) -Außenstellen am Beispiel der Außenstelle in Gratkorn in der Steiermark (877/J 09.10.2003) (886/AB 09.12.2003)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktien und Unvereinbarkeit (892/J 14.10.2003) (891/AB 11.12.2003)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Weltgipfel über die Informationsgesellschaft in Genf Dezember 2003 und in Tunis 2005 (959/J 22.10.2003) (897/AB 11.12.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend konsumentenpolitische Handlungsmöglichkeiten (975/J 23.10.2003) (953/AB 19.12.2003)

 

Mag. Elisabeth Scheucher-Pichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Kärnten (917/J 22.10.2003) (955/AB 19.12.2003)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Programm DAPHNE, das EU - Aktionsprogramm zur Unterstützung vorbeugender Maßnahmen zur Bekämpfung von Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Frauen (933/J 22.10.2003) (956/AB 19.12.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsleihverträge (990/J 23.10.2003) (957/AB 19.12.2003)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der Frauen im ländlichen Raum (1006/J 23.10.2003) (958/AB 19.12.2003)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missstände im Bereich kinderheilkundlicher Versorgung und im Bereich des Umgangs mit gesundheitspolitisch relevanten Daten (1014/J 03.11.2003) (1015/AB 29.12.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1019/J 04.11.2003) (1016/AB 29.12.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle und personelle Engpässe bei der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) (1037/J 07.11.2003) (1044/AB 07.01.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend behindertenbenachteiligende Bestimmungen (im Bundesrecht) (1051/J 12.11.2003) (1056/AB 09.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hygiene und Lebensmittelkontrollen in Speisewägen auf österreichischem Gebiet (1083/J 13.11.2003) (1060/AB 09.01.2004)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Teilanerkennung als Ausbildungsstätte im Sonderfach Nuklearmedizin (Krankenhaus Wiener Neustadt) (1085/J 13.11.2003) (1061/AB 09.01.2004)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Förderung von Bildungseinrichtungen und Vereinen, welche spezielle Deutschkurse für Migrantinnen durchführen (1078/J 13.11.2003) (1062/AB 09.01.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Profiteure der Gesundheitsreform (1099/J 18.11.2003) (1097/AB 16.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wireless Lan"; Sicherheits- und Datenschutzprobleme (1113/J 21.11.2003) (1109/AB 19.01.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschäfte von Ministersekretären (1136/J 26.11.2003) (1136/AB 23.01.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überschreitung von Pestizid und Nitrat-Grenzwerten im Trinkwasser (1149/J 01.12.2003) (1166/AB 29.01.2004)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend gut vorbereitete Fragen (erstellt von Mitarbeitern des Ressorts für Ausschussmitglieder der Regierungsfraktionen) (1182/J 03.12.2003) (1174/AB 30.01.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend unglaubliche Vermehrung von Dienstposten im Ministerbüro (1197/J 04.12.2003) (1175/AB 30.01.2004)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Immobilienmanagement der Ressorts (1156/J 02.12.2003) (1176/AB 30.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Bewertung der lebensmittelbedingten Exposition der Bevölkerung der EU-Mitgliedstaaten gegenüber Blei, Cadmium, Quecksilber und Arsen (1211/J 04.12.2003) (1177/AB 30.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Erhebung und Zusammensetzung von Daten über den Gehalt an 3-Monochlorpropandiol (3-MCPD) und verwandten Stoffen in Lebensmitteln (1212/J 04.12.2003) (1178/AB 30.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Erhebung von Daten über das Auftreten mehrkerniger aromatischer Kohlenwasserstoffe in Lebensmitteln (1213/J 04.12.2003) (1179/AB 30.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Erhebung von Daten über das Vorkommen von Fusarientoxinen in Lebensmitteln und Bewertung ihrer ernährungsbedingten Aufnahme durch die Bevölkerung der EU-Mitgliedstaaten (1214/J 04.12.2003) (1180/AB 30.01.2004)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse von gemeinsamer Nieren-/Pankreastransplantation bei Diabetes mellitus Typ I PatientInnen bzw. Nierentransplantation bei Diabetes mellitus Typ II PatientInnen an den Univ. Kliniken AKH-Wien, Graz und Innsbruck (1218/J 04.12.2003) (1181/AB 30.01.2004)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulassung gentechnisch veränderter Produkte (1233/J 04.12.2003) (1182/AB 30.01.2004)

Debatte 56 160–172

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 56 27–28

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzgebarung seit 25.11.2002 (Ausgaben für Mitarbeiter/innen, externe Berater/innen, Büroinfrastruktur, Dienstreisen und Veranstaltungen im Ressortbereich) (1168/J 03.12.2003) (1205/AB 02.02.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsbericht 2002 (1246/J 17.12.2003) (1258/AB 17.02.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sozialversicherungsbeiträge - gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben für 2003 (1259/J 18.12.2003) (1259/AB 17.02.2004)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Voraussetzungen zur Herstellung und zum Vertrieb radioaktiver Arzneimittel (1247/J 17.12.2003) (1264/AB 17.02.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeträger ÖBB (1278/J 23.12.2003) (1273/AB 19.02.2004)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Salzburg (1297/J 13.01.2004) (1294/AB 01.03.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreie Arztpraxis in Mödling (1289/J 09.01.2004) (1301/AB 09.03.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsprojekt zum Nachweis von (un)erlaubtem Antibiotikaeinsatz in der Tiermast (1292/J 09.01.2004) (1302/AB 09.03.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend "grünes Licht" für das Kärntner Gentechnik-Vorsorgegesetz durch die EU-Kommission und fehlende österreichweite Koexistenz-Regelungen (für den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen) (1317/J 14.01.2004) (1324/AB 12.03.2004)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückzahlung des Kinderbetreuungsgeldes (1332/J 21.01.2004) (1345/AB 19.03.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2003 (im Ressortbereich) (1404/J 09.02.2004) (1383/AB 29.03.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Ressort-Homepage (1465/J 11.02.2004) (1384/AB 29.03.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Alcopops (Alkohol-Mixgetränke) (1425/J 10.02.2004) (1405/AB 02.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Infokampagnen und Werbung (im Ressortbereich) (1447/J 10.02.2004) (1439/AB 08.04.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend diverse frauenpolitische Maßnahmen (1437/J 10.02.2004) (1448/AB 08.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend erleichterte Zulassung von gefährlichen Pestiziden (in der Herstellung von Lebensmitteln) (1478/J 19.02.2004) (1475/AB 19.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollmaßnahmen zur Einhaltung der EU-Verordnungen über die Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermitteln (1483/J 24.02.2004) (1502/AB 23.04.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung von Frauenorganisationen im Jahr 2004 (1491/J 25.02.2004) (1503/AB 23.04.2004)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Heilung" von Lesben und Schwulen (1498/J 25.02.2004) (1506/AB 23.04.2004)

 

Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäisches Jahr der Erziehung durch Sport 2004 (1521/J 26.02.2004) (1531/AB 26.04.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hauptsitz des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger in Wien 3., Kundmanngasse 21-27 (1542/J 26.02.2004) (1532/AB 26.04.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chaos um Grenzwerte bei Pestiziden durch "Gleichstellungsverordnung mit Holland" und die gesundheitliche Gefährdung von Konsumenten/innen (1555/J 09.03.2004) (1547/AB 06.05.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position Österreichs im Zusammenhang mit der EU-Feed-Food-Richtlinie (Minimierung gesundheitlicher Risiken für Mensch und Tier) (1569/J 16.03.2004) (1566/AB 11.05.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an Consulting Ramsauer, (im Ressortbereich) (1607/J 25.03.2004) (1568/AB 12.05.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (Geschäftsführung und RH-Bericht) (1618/J 25.03.2004) (1575/AB 17.05.2004)

 

Ulrike Königsberger-Ludwig, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Wiederauflage der "Frauenratgeberin" (1649/J 14.04.2004) (1628/AB 04.06.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schweinemastskandal Bezirk Braunau (1651/J 15.04.2004) (1639/AB 15.06.2004)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenprojektförderung (1676/J 28.04.2004) (1672/AB 25.06.2004)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenprojektförderung (1675/J 28.04.2004) (1678/AB 28.06.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie "Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung von Frauen und Männern beim Zugang zu und bei der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen" (1681/J 30.04.2004) (1684/AB 30.06.2004)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anzeige ("Aus Liebe zum Leben" des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen") in der rechtsextremen Postille "Aula" (1710/J 05.05.2004) (1695/AB 02.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierärzte - Amtstierärzte - Fleischuntersuchungstierärzte: Aufgaben hinsichtlich Lebensmittelsicherheit und Tierschutz (1690/J 05.05.2004) (1715/AB 05.07.2004 und Zu 1715/AB 12.07.2004)

 

Mag. Barbara Prammer, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend diesjährige Session der Frauenstatuskommission der Vereinten Nationen (1733/J 06.05.2004) (1718/AB 06.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstufung nach dem Bundespflege (geldgesetz) - ärztliche SV (Sachverständige) - ein Widerspruch zum GuKG? (Gesundheits- und Krankenpflegegesetz) (1735/J 11.05.2004) (1737/AB 09.07.2004)

 

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Helmpflicht für Kinder beim Skifahren und Snowboarden (1749/J 12.05.2004) (1746/AB 12.07.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Kontrollbericht bezüglich der Kontrolle des Inverkehrbringens und der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (1750/J 12.05.2004) (1747/AB 12.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Tierquälerei in Schweinemastbetrieben o.ä. (1756/J 14.05.2004) (1748/AB 12.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittel - (EU-) Inspektionsbesuch 1.- 5.Dezember 2003 (SANCO) (1754/J 14.05.2004) (1752/AB 13.07.2004)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung lärmarmer Reifen im ministerialen Fuhrpark (1766/J 18.05.2004) (1754/AB 13.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säuglingsnahrung - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich? (1775/J 19.05.2004) (1762/AB 16.07.2004)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheit der Frauen im ländlichen Raum (1780/J 25.05.2004) (1763/AB 16.07.2004)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Anspruch und Wirklichkeit" der ÖVP/FPÖ-Gesundheitspolitik (1776/J 25.05.2004) (1778/AB 21.07.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "dienstliches" Betanken von Kraftfahrzeugen (im Ressortbereich) (1791/J 26.05.2004) (1779/AB 21.07.2004)

 

Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollzug des Bundestierschutzgesetzes - budgetäre Vorkehrungen ab 2005 (1856/J 04.06.2004) (1780/AB 21.07.2004)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dotierung des Hepatitis C-Unterstützungsfonds (1859/J 04.06.2004) (1781/AB 21.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel-Direktvermarktung - Kontrollen der bäuerlichen Direktvermarktung im Jahr 2003 (1784/J 26.05.2004) (1801/AB 23.07.2004)

 

Hermann Krist, Kolleginnen und Kollegen betreffend kostenlose Schutzimpfungen gegen Hepatitis-B für Feuerwehrleute bzw. Gleichstellung der Feuerwehrleute mit dem Sanitätspersonal und Notfall-Medizinern der Einsatzorganisationen (1807/J 26.05.2004) (1802/AB 23.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1818/J 27.05.2004) (1803/AB 23.07.2004)

 

Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bauernkrankenversicherung (1836/J 27.05.2004) (1804/AB 23.07.2004)

 

Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Bundestierschutzgesetzes - Hunde- und Katzenchip (1858/J 04.06.2004) (1805/AB 23.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfrüchte - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich? (1869/J 09.06.2004) (1861/AB 05.08.2004 und Zu 1861/AB 09.11.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veterinärjahresbericht 2003 - Schlachttier- und Fleischuntersuchungen (1876/J 16.06.2004) (1862/AB 05.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesbediensteten-Sozialplangesetz (1882/J 16.06.2004) (1863/AB 05.08.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend zunehmende Risiken durch gentechnische Kontaminationen von Lebensmitteln (1922/J 17.06.2004) (1864/AB 05.08.2004)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Häufung von unbegründeten Befristungen von Lenkberechtigungen (1931/J 17.06.2004) (1865/AB 05.08.2004)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Ärzte-Abbau im AKH (Allgemeinen Krankenhaus Wien) (1871/J 09.06.2004) (1866/AB 05.08.2004)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Drogenprävention (1911/J 17.06.2004) (1885/AB 11.08.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Probleme mit Dr. Hrabcik (Leiter der Sektion III des Gesundheitsministeriums und Konsiliararzt/Verordnungspraktiken für Hörgeräte) (1893/J 16.06.2004) (1886/AB 11.08.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Kostenrisiko bzw. die Kostenübernahme von Gerichtsverfahren (die Mitglieder der Bundesregierung oder Staatssekretäre als Kläger oder Beklagte führen) (2054/J 09.07.2004) (1929/AB 25.08.2004)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenprojektförderung (1933/J 28.06.2004) (1942/AB 27.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die schwarz-blaue Bundesregierung - Schüssel II (1948/J 28.06.2004) (1951/AB 27.08.2004 und Zu 1951/AB 30.08.2004)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadstoffbelastung in Flip-Flops (Sommerschuhen) (1960/J 07.07.2004) (1979/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Serotonic - Nahrungsergänzungsmittel oder Arzneimittel? (1983/J 07.07.2004) (1980/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend: Rechnungshofbericht zur AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) - Erfüllung der Empfehlungen (1986/J 07.07.2004) (1981/AB 06.09.2004)

 

Sabine Mandak, Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung von Frauenorganisationen im Jahr 2004 (1991/J 07.07.2004) (1982/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend extramurale ärztliche Versorgung in Österreich (1984/J 07.07.2004) (1983/AB 06.09.2004)

 

Karlheinz Kopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1968/J 07.07.2004) (1984/AB 07.09.2004)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2018/J 09.07.2004) (2008/AB 08.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Lebensmittelgesetz 2003 (2023/J 09.07.2004) (2009/AB 08.09.2004 und Zu 2009/AB 18.10.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wild- und Wildfleischuntersuchungen 2003 (2025/J 09.07.2004) (2010/AB 08.09.2004 und Zu 2010/AB 20.01.2005)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anfragebeantwortung (1695/AB zu 1710/J) zur Anzeigenschaltung ("Aus Liebe zum Leben" des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen) in der rechtsextremen "Aula" (2032/J 09.07.2004) (2011/AB 08.09.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit des Ressorts (2043/J 09.07.2004) (2012/AB 08.09.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend schwere Lungenschäden durch Popcorn-Zusatz (2062/J 09.07.2004) (2013/AB 08.09.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Asbest (Anerkennung von asbestbedingten Berufskrankheiten) (2063/J 09.07.2004) (2014/AB 08.09.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Unterstützung des Mädchen- und Frauenzentrums "die INSEL" in Scharnstein (2069/J 09.07.2004) (2015/AB 08.09.2004)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslaufen des Projektes "Frauen und neue Technologien" (2078/J 09.07.2004) (2016/AB 08.09.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Wien (2008/J 09.07.2004) (2017/AB 08.09.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Blei im Trinkwasser (2132/J 16.09.2004) (2084/AB 09.11.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgliederung von Zahnambulatorien (2113/J 15.09.2004) (2085/AB 09.11.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preise, Förderungen, Stipendien, Auszeichnungen etc. (im Ressortbereich) (2122/J 16.09.2004) (2089/AB 11.11.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend biotechnologischen Gewebe- und Organersatz - Regeneration von menschlichem Gewebe durch "Tissue-Engineering" (Humangewebezüchtung) (2165/J 22.09.2004) (2128/AB 19.11.2004)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Beratervertrag zwischen dem (Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) und der Firma Roland Berger zur "Gesundheitsreform" (2146/J 22.09.2004) (2135/AB 19.11.2004)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missstände und Geldverschwendung beim Projekt "e-Card" (der Sozialversicherungsträger) (2178/J 29.09.2004) (2156/AB 29.11.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) - Schließung der bakteriologisch-serologischen Geschäftsstelle in Linz (2182/J 01.10.2004) (2160/AB 01.12.2004)

Debatte 90 131–141

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 90 33

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend AMA (Agrarmarkt Austria) -Machbarkeitsstudie zu gentechnisch veränderten Futter- und Lebensmitteln (2221/J 21.10.2004) (2161/AB 01.12.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von Frauenorganisationen (Frauenhelpline) (2238/J 29.10.2004) (2172/AB 09.12.2004)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erstellung des Frauenberichtes 2005 (2200/J 13.10.2004) (2181/AB 10.12.2004)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Frauenratgeberin" (Nachschlagwerk) (2201/J 13.10.2004) (2182/AB 10.12.2004)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Käthe Leichter-Staatspreis" - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung (2202/J 13.10.2004) (2183/AB 10.12.2004)

Debatte 93 132–141

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 93 73

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend CEDAW (Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination against Women/Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frauen) Bericht (2240/J 29.10.2004) (2206/AB 20.12.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Budgeting (2239/J 29.10.2004) (2221/AB 23.12.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen im Jahr 2004 (2258/J 09.11.2004) (2224/AB 28.12.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung der Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen (2270/J 09.11.2004) (2225/AB 28.12.2004)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbessertes Schnittstellenmanagement im Gesundheitsbereich (2293/J 10.11.2004) (2226/AB 28.12.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen bezüglich Gefährdung von Schwangerschaften und der Fruchtbarkeit durch den Einsatz von Pestiziden (2288/J 10.11.2004) (2228/AB 28.12.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tabakwerbeverbot 2005 (2301/J 10.11.2004) (2229/AB 28.12.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Tintenburglauf" (im Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) (2314/J 15.11.2004) (2230/AB 28.12.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Anwendung von Pestiziden auf Bienen und auf die Lebensmittelsicherheit (2304/J 11.11.2004) (2231/AB 28.12.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Korruptionsverdacht gegen Ärzte und Pharmafirmen in Deutschland (2234/J 29.10.2004) (2232/AB 28.12.2004)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend HIV/AIDS-Prävention in der Europäischen Kommission (2324/J 16.11.2004) (2287/AB 10.01.2005)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Todeszahlen von Frauen aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (2352/J 18.11.2004) (2288/AB 10.01.2005)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlässlichkeitsprüfungen und Bewilligungspflicht bei der Haltung von Gifttieren und anderen gefährlichen Tieren (2387/J 09.12.2004) (2328/AB 24.01.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überwachung und Bekämpfung von Salmonellen in Österreich (2364/J 30.11.2004) (2329/AB 24.01.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend amtliche Lebensmittelkontrolle in Österreich (2363/J 30.11.2004) (2333/AB 24.01.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Tintenburglauf" (im Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) (2386/J 09.12.2004) (2377/AB 08.02.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwurf Tierhaltungsverordnung laut Bundestierschutzgesetz (2390/J 09.12.2004) (2378/AB 08.02.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationen (aus dem Ressortbereich an die Wähler) kurz vor Wahlen (2398/J 09.12.2004) (2379/AB 08.02.2005)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten des verfassungswidrigen Hauptverband-Konzeptes (der Sozialversicherungsträger) (2417/J 10.12.2004) (2380/AB 08.02.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Generika-Preise und Vertriebsmethoden (2422/J 10.12.2004) (2381/AB 08.02.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds, Ausgleichsfonds und vergleichbare Einrichtungen im Resortbereich (2466/J 22.12.2004) (2402/AB 10.02.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anlaufstelle für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder (Kinderschutzgruppen und Frauenschutzgruppen) in Österreichs Spitälern (2431/J 14.12.2004) (2408/AB 14.02.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Umstrukturierungen bei der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) (2459/J 22.12.2004) (2428/AB 22.02.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säumigkeit Österreichs bei der Allergen-Kennzeichnung (2505/J 17.01.2005) (2444/AB 23.02.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2487/J 11.01.2005) (2469/AB 11.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Naproxen - Patienten/innensicherheit? (2492/J 14.01.2005) (2473/AB 14.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bextra (Schmerz- und Rheumamittel) - Rücknahme durch Pfizer? - Patientensicherheit (2493/J 14.01.2005) (2474/AB 14.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vioxx (Schmerz- und Rheumamittel) - Freiwillige Rücknahme durch Merck - Patientensicherheit (2494/J 14.01.2005) (2475/AB 14.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Celebrex (Schmerz- und Rheumamittel) - Rücknahme durch Pfizer? - Patientensicherheit (2495/J 14.01.2005) (2476/AB 14.03.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgehung der Zulassungsvorschriften für Arzneimittel durch Einfuhrbewilligungen gemäß Arzneiwareneinfuhrgesetz sowie eine fehlinterpretierte Amtsbestätigung (2508/J 20.01.2005) (2477/AB 14.03.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kooperation mit den Bundesländern hinsichtlich des Gentechnikregisters (2620/J 04.02.2005) (2478/AB 14.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arzneimittelüberwachung und Arzneimittelsicherheit in Österreich (2496/J 14.01.2005) (2479/AB 14.03.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gifttest an Mäusen zur Bestimmung von Muscheltoxinen (2512/J 21.01.2005) (2521/AB 22.03.2005)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend lückenhafte Meldungen von Hepatitis C-Erkrankungen (2602/J 02.02.2005) (2534/AB 24.03.2005)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Häufung von Blinddarmoperationen in österreichischen Krankenanstalten (2519/J 26.01.2005) (2558/AB 24.03.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verordnung für ein verpflichtendes behördliches Zulassungsverfahren für neuartige serienmäßig hergestellte Aufstallungssysteme und neuartige technische Ausrüstungen für Tierhaltungen (2523/J 26.01.2005) (2559/AB 24.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien - Verwaltungsassistenten und andere Lehrberufe (2557/J 26.01.2005) (2560/AB 24.03.2005)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohende Schließung der Frauenberatungsstelle Lilith (2587/J 26.01.2005) (2561/AB 24.03.2005)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebentätigkeit einer Ministerialbeamtin (in der Bundesleitung der ÖVP-Frauen) (2597/J 01.02.2005) (2562/AB 24.03.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung eines Tierschutzrates (2600/J 02.02.2005) (2563/AB 24.03.2005)

 

Edeltraud Lentsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Burgenland (2529/J 26.01.2005) (2564/AB 24.03.2005)

 

Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2541/J 26.01.2005) (2565/AB 24.03.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechten Sprachgebrauch (im Ressortbereich) (2599/J 02.02.2005) (2577/AB 01.04.2005)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erstattung der spezifischen Immuntherapie (SIT) (2603/J 02.02.2005) (2578/AB 01.04.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitsgefährdung durch industrielle Trans-Fettsäuren (2622/J 04.02.2005) (2579/AB 01.04.2005)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschaffung der Rezeptpflicht für die "Pille danach" (zur Schwangerschaftsverhütung) (2629/J 04.02.2005) (2580/AB 01.04.2005)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend hohes Vergiftungsrisiko mit Histamin durch importierten Thunfisch (2626/J 04.02.2005) (2581/AB 01.04.2005)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verrechnung von tagesklinischen Aufnahmen im Krankenhaus (2650/J 11.02.2005) (2582/AB 01.04.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechterspezifische Forschung (2649/J 11.02.2005) (2614/AB 07.04.2005)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eierstockentfernung (als Krebsprophylaxe) (2676/J 18.02.2005) (2649/AB 18.04.2005)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgehung österreichischer Gesetze durch Vereine (im Bereich medizinischer Hauskrankenpflege) (2677/J 18.02.2005) (2650/AB 18.04.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pharmakovigilanz (Überwachung von Arzneimitteln in Bezug auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen) - Vorstudie durch das ÖBIG (Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen) - Ergebnisse (2720/J 03.03.2005) (2651/AB 19.04.2005)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichbehandlungsgesetz: Gremien noch immer nicht geschaffen (2743/J 03.03.2005) (2652/AB 19.04.2005)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Frauenratgeberin" - Beauftragung des Unternehmens 3s (2744/J 03.03.2005) (2653/AB 19.04.2005)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Dienstleistungen im Binnenmarkt (2688/J 24.02.2005) (2658/AB 22.04.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Schafen und Ziegen mit zwei Ohrmarken (2852/J 07.04.2005) (2674/AB 28.04.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "40+ Guide" und "Männer Guide" (Broschüren) (2697/J 01.03.2005) (2692/AB 29.04.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend zugängliche Gynäkologie (für Frauen mit Behinderung) (2702/J 02.03.2005) (2702/AB 02.05.2005)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohende Schließung der Frauenberatungsstelle Lilith (2733/J 03.03.2005) (2703/AB 02.05.2005)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tagung "Sekten und Gesundheit" bzw. Esoterik und Abgrenzung zu Gesundheitsberufen (2741/J 03.03.2005) (2704/AB 02.05.2005)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalöse Aussagen von Staatsanwalt und Richter in einem Vergewaltigungsprozess in Wien (2757/J 09.03.2005) (2705/AB 02.05.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenarbeitslosigkeit (2708/J 02.03.2005) (2708/AB 02.05.2005)

Debatte 113 115–127

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 113 36

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelsicherheit - Initiativen auf europäischer Ebene - österreichische Position (2778/J 17.03.2005) (2732/AB 13.05.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Paratuberkulose in Wiederkäuerbeständen (2775/J 17.03.2005) (2733/AB 13.05.2005)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Beraterverträge als "Jobmaschinen" (2800/J 30.03.2005) (2786/AB 31.05.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausnahme des allgemeinen Singvogelfangverbots für Singvogelausstellungen (2811/J 31.03.2005) (2787/AB 31.05.2005)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend gefährliche Schönheitschirurgie (Ausübung ohne entsprechende fachärztliche Ausbildung) (2815/J 31.03.2005) (2788/AB 31.05.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel bzw. Futtermittel aus Bt10-Mais (gentechnisch veränderte Maissorte) auch in Österreich? (2828/J 05.04.2005) (2789/AB 31.05.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hygiene und Lebensmittelkontrollen in Speisewägen auf österreichischem Gebiet (2830/J 05.04.2005) (2790/AB 31.05.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überprüfung der innerstaatlichen Rechtslage (in Bezug auf Menschenrechtsverletzungen) (2837/J 06.04.2005) (2791/AB 31.05.2005)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichweite Vergleichbarkeit der Entscheidungen für Patienten/innenentschädigungen (2847/J 07.04.2005) (2792/AB 31.05.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend bevorstehenden Einsatz des Antibiotikums Streptomycin im Kernobstbau in Österreich (2849/J 07.04.2005) (2793/AB 31.05.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Skandal um Bt10-Mais (gentechnisch veränderte Maissorte) -Verunreinigungen (2866/J 07.04.2005) (2794/AB 31.05.2005)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Feinstaub (2870/J 07.04.2005) (2795/AB 31.05.2005)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsstiftungen für Frauen (2876/J 12.04.2005) (2796/AB 31.05.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veterinärjahresbericht 2004 - Schlachttier- und Fleischuntersuchungen (2886/J 12.04.2005) (2797/AB 31.05.2005)

Debatte 115 136–146

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 115 43

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2004 (im Ressortbereich) (3005/J 11.05.2005) (2798/AB 31.05.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelkontrollen auf den Farbstoff Sudan (2841/J 06.04.2005) (2802/AB 31.05.2005)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Millionendeal mit Medikamenten / Krankenkassen orten Korruptionsverdacht (2844/J 06.04.2005) (2816/AB 03.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sozialversicherung (nach dem ASVG) auch für Zweit- und Drittfrauen? (2880/J 12.04.2005) (2866/AB 10.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säuglingsnahrung - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich im Jahr 2004 (2881/J 12.04.2005) (2867/AB 10.06.2005 und Zu 2867/AB 27.06.2005)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Waren und Dienstleistungen (2901/J 12.04.2005) (2868/AB 10.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Freisetzungsversuche für Gentech-Marillen (2911/J 12.04.2005) (2869/AB 10.06.2005)

 

Renate Csörgits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefahr durch tödliche Grippeviren A/H2N2 (2924/J 15.04.2005) (2870/AB 10.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierärzte - Amtstierärzte - Fleischuntersuchungstierärzte: Aufgaben hinsichtlich Lebensmittelsicherheit und Tierschutz II (2887/J 12.04.2005) (2871/AB 10.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfrüchte - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich 2004? (2921/J 15.04.2005) (2880/AB 15.06.2005 und Zu 2880/AB 27.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend europäische Aktionsplattform für Ernährung und körperliche Bewegung (2933/J 21.04.2005) (2894/AB 21.06.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Aufklärungskampagne zu HIV/AIDS (2943/J 27.04.2005) (2911/AB 27.06.2005)

 

Renate Csörgits, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Frauenratgeberin" (Nachschlagewerk) (2950/J 27.04.2005) (2912/AB 27.06.2005)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dr. K. (medizinischer Gutachter für den seinerzeitigen ukrainischen Präsidentschaftskandidaten Viktor Juschtschenko) (2952/J und Zu 2952/J 27.04.2005 und Zu 2952/J und Zu 2952/J 28.04.2005) (2913/AB 27.06.2005)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtswidrigkeit der Verpflichtung zur Führung eines Pflichtkontos bei der Oberösterreichischen Landesbank AG (im Verhältnis Vertragsarzt und Oberösterreichische Gebietskrankenkasse) (2953/J 27.04.2005) (2914/AB 27.06.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der Interventionsstellen gegen Gewalt in der Familie (2976/J 03.05.2005) (2915/AB 27.06.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ernährungsberatung der Fastfood-Kette McDonald's in Kindergärten (2967/J 27.04.2005) (2927/AB 27.06.2005)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend PharmMed-Austria (-Errichtung nach geplanter Ausgliederung des Bundesinstituts für Arzneimittelwesen) (3022/J 11.05.2005) (2987/AB 11.07.2005)

 

Sabine Mandak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zweiklassenmedizin auf Kosten von Kindern (3078/J 30.05.2005) (3049/AB 29.07.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Interessenkollisionen bei der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA), Europäischen Arzneimittelbehörde (EMEA), dem Europäischen Lebensmittel- und Veterinäramt (FVO) u.a.? (Zweifel an der Unabhängigkeit deutscher Gutachter bei der Genehmigung von Genmais) (3084/J 01.06.2005) (3050/AB 01.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel-Direktvermarktung - Kontrollen bei der bäuerlichen Direktvermarktung sowie Bio-Kontrollen im Jahr 2004 (3086/J 02.06.2005) (3052/AB 02.08.2005 und Zu 3052/AB 07.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Koexistenz von Gentechnik und Gentechnikfreiheit (in der Landwirtschaft) (3087/J 03.06.2005) (3053/AB 02.08.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Verbotes von kosmetischen Mitteln, die DEHP (Diethylhexylphthalat/Weichmacher) und DBP (Dibutylphthalat) enthalten (3118/J 08.06.2005) (3054/AB 02.08.2005)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sponsoring und Werbemaßnahmen in österreichischen Kindergärten (3120/J 08.06.2005) (3055/AB 02.08.2005)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Verbot von Qualzüchtungen (3128/J 09.06.2005) (3057/AB 02.08.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend verheerende Missstände in einem Salzburger Schweinebetrieb (3147/J 09.06.2005) (3059/AB 02.08.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierversuche in Österreich (3117/J 08.06.2005) (3090/AB 08.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend pathologisches Glückspiel - Spielsucht; Abhängigkeitserkrankungen (3176/J 20.06.2005) (3133/AB 17.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Tierquälerei in Zucht- bzw. Mastbetrieben o.a. (3188/J 23.06.2005) (3134/AB 17.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen (Hausbrunnen) II (3195/J 24.06.2005) (3135/AB 17.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bäder: Bäderhygiene und Legionellenproblematik in Österreich (3177/J 20.06.2005) (3137/AB 18.08.2005)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Therapiemöglichkeiten bei Ess-Störungen (3192/J 23.06.2005) (3157/AB 23.08.2005)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der Patientenvertretungen in Tirol (3221/J 06.07.2005) (3161/AB 25.08.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz von Personalentscheidungen, Kosten und Ausstattung von Ministerbüros (3239/J 06.07.2005) (3164/AB 26.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Lebensmittelgesetz im Jahr 2004 (3217/J 06.07.2005) (3237/AB 06.09.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen und Medienarbeit (3251/J 06.07.2005) (3238/AB 06.09.2005)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlen und Fakten zum Härtefonds für mit Hepatitis-C infizierte Personen (3257/J 07.07.2005) (3244/AB 07.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschwinden von 53 Tonnen Pflanzengift (3326/J 08.07.2005) (3245/AB 07.09.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen im gesamten Jahr 2004 (3269/J 08.07.2005) (3271/AB 08.09.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend: Wild- und Wildfleischuntersuchungen 2004 (3282/J 08.07.2005) (3272/AB 08.09.2005)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kürzung finanzieller Mittel für frauenspezifische (Beratungs-)Einrichtungen (3286/J 08.07.2005) (3273/AB 08.09.2005)

 

Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Pille-danach" - Spießrutenlauf bis zum Erhalt der "Pille-danach" in ländlichen Regionen (3290/J 08.07.2005) (3274/AB 08.09.2005)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein grundlegend neues, einheitliches und lückenloses Kontrollsystem für den Biolandbau - als vertrauensbildende Maßnahmen gegenüber den Konsumenten/nnen und zum Schutz der Biobäuerinnen und Biobauern (3334/J 08.07.2005) (3275/AB 08.09.2005)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfassung der Gesamtkosten für die EU-Präsidentschaft (3338/J 11.07.2005) (3276/AB 08.09.2005)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 5 Punkte-Programm zur Frauenbeschäftigung (3370/J 11.08.2005) (3317/AB 10.10.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend lebensgefährliche Vogelgrippe: Pandemieplan 2005 für Österreich - Maßnahmen - Umsetzung durch die Bundesländer (3375/J 11.08.2005) (3318/AB 10.10.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Fall: lückenlose Aufklärung im Interesse der Konsumenten/Innen und der österreichischen Landwirtschaft (3378/J 11.08.2005) (3319/AB 10.10.2005)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berichte der Gleichbehandlungsanwaltschaft 2002, 2003 und 2004 (3371/J 11.08.2005) (3334/AB 11.10.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jodgehalt in Babymilch (3404/J 19.09.2005) (3349/AB 15.11.2005)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Erfolg der Lehrlingsoffensive des Bundes (3410/J 19.09.2005) (3350/AB 15.11.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Anfragebeantwortung (2911/AB zu 2943/J) zur mangelnden Aufklärungskampagne zu HIV/AIDS (3436/J 21.09.2005) (3351/AB 15.11.2005)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau psychosozialer Betreuung von Krebspatienten/innen (3397/J 19.09.2005) (3389/AB 18.11.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Internetsucht" (Abhängigkeitserkrankungen) (3456/J 28.09.2005) (3413/AB 25.11.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Diskriminierungsverbot und Folgeregelungen im Entwurf eines neuen Gesamtvertrags zwischen der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau und der Österreichischen Ärztekammer  (3468/J 28.09.2005) (3414/AB 25.11.2005 und Zu 3414/AB 30.11.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Belastungen durch Mobilfunk und Konsequenzen aus der Reflex-Studie (3474/J 28.09.2005) (3415/AB 25.11.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend qualvoller Gifttest an Mäusen zur Bestimmung von Muscheltoxinen (3494/J 29.09.2005) (3416/AB 25.11.2005)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Defizite (der Krankenkassen) im Bereich der (ambulanten) Neurorehabilitation nach Schlaganfällen und Schädel/Hirn-Verletzungen (3458/J 28.09.2005) (3432/AB 28.11.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Präzisierung der Kosten von Kabinettsmitarbeiter/innen (3461/J 28.09.2005) (3433/AB 28.11.2005)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wahrnehmung der Aufsichtsrechte und -pflichten aus ASVG und Arzneimittelgesetz (durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen) (3504/J 11.10.2005) (3458/AB 09.12.2005)

 

Renate Csörgits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Menstruationsbeschwerden / Endometriose (3505/J 12.10.2005) (3459/AB 09.12.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Textilien aus gentechnisch veränderter Baumwolle (3531/J 19.10.2005) (3460/AB 09.12.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feuerwerkskörper und Gesundheitsschäden (3566/J 25.10.2005) (3461/AB 09.12.2005)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Krisenpräventionsplan gegen die Vogelgrippe (3557/J 19.10.2005) (3516/AB 19.12.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Ratspräsidentschaft Österreichs (3533/J 19.10.2005) (3517/AB 19.12.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konferenz "Maßnahmen gegen traditionsbedingte Gewalt an Frauen" (3529/J 19.10.2005) (3518/AB 19.12.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Behindertenplanstellen im Zuge der EU-Präsidentschaft (3580/J 04.11.2005) (3519/AB 19.12.2005)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wahlwerbung (für die Wiener Bezirksvertretungswahlen) von ÖVP-Kandidatin Bettina Kölbl im Namen des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen (3551/J 19.10.2005) (3520/AB 19.12.2005)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des TV-Spots der Österreichischen Lebensbewegung (3594/J 08.11.2005) (3547/AB 05.01.2006)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebenbeschäftigungen der Lehrbeauftragten der Universität Wien, der Lehrbeauftragten der Wirtschaftsuniversität Wien, der Lehrbeauftragten der Medizinischen Universität Wien und Mitglied der Geschäftsführung des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger, Mag. Beate Hartinger (3610/J 15.11.2005) (3563/AB 13.01.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot der Wildtierhaltung in Zirkussen (3615/J 16.11.2005) (3571/AB 16.01.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Tierschutzes (3628/J 16.11.2005) (3572/AB 16.01.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Karamel E-150 (Lebensmittelzusatzstoff) - ein Risiko für Menschen? (3612/J 16.11.2005) (3573/AB 16.01.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Elefantenhaltung im Tiergarten Schönbrunn (3616/J 16.11.2005) (3574/AB 16.01.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitspolitische Schwerpunkte während der EU-Ratspräsidentschaft durch Österreich (3613/J 16.11.2005) (3575/AB 16.01.2006)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Frauen-Infokampagne: "Mann glaubt es kaum. Frau braucht Zeit und Raum" (3622/J 16.11.2005) (3576/AB 16.01.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hexavac-Impfstoff für Babys bzw. Kleinkinder (3639/J 22.11.2005) (3587/AB 20.01.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzwert für den Cadmiumgehalt in Schokoladen (3677/J 06.12.2005) (3588/AB 20.01.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Regelung zur Verwendung von Heilkräutern in Naturkosmetika (3678/J 06.12.2005) (3608/AB 03.02.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Praxis der Zahlung von Treueprämien durch Sozialversicherungsträger (3754/J 21.12.2005) (3609/AB 03.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abhängigkeitserkrankungen - Kaufsucht (Shopping-Sucht) (3675/J 06.12.2005) (3634/AB 06.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitsdaten von Versicherten: Ermittlung von personenbezogenen Gesundheitsdaten - Auskünfte durch Gebietskrankenkassen an Dritte (z.B. Versicherungen) (3679/J 06.12.2005) (3635/AB 06.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend elektronische Dienstausweise und Datenschutz (3689/J 06.12.2005) (3636/AB 06.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Warnhinweise für Asthmamedikamente" (3713/J 15.12.2005) (3652/AB 09.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierische Nebenprodukte - Einfuhr und Kontrollen - Verarbeitung und Verwendung von Schlachtabfällen (3714/J 15.12.2005) (3653/AB 10.02.2006)

 

Hermann Krist, Kolleginnen und Kollegen betreffend Petition 62/PET (XXII. GP) und Stellungnahme 25/SPET (XXII. GP) (kostenlose Schutzimpfungen gegen Hepatitis-B für freiwillige Feuerwehrshelfer/innen) (3752/J 21.12.2005) (3688/AB 21.02.2006)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Treffen der EU-Gleichstellungsminister/innen in Birmingham (mit dem Schwerpunktthema "Frauen im Arbeitsleben") (3743/J 21.12.2005) (3696/AB 21.02.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsdienstreisen (3760/J 21.12.2005) (3697/AB 21.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tödliches Bakterium Clostridium difficile - (Erfahrungen und Erkenntnisse in) Österreich? (3770/J 12.01.2006) (3729/AB 10.03.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fleischskandal in Deutschland - Ekelfleisch auch in Österreich? (3776/J 13.01.2006) (3748/AB 13.03.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informations- und Werbemaßnahmen 2005 (im Ressortbereich) (3785/J 13.01.2006) (3749/AB 13.03.2006)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖVP-Riesenskandal um das E-Card-Projekt (der Sozialversicherungsträger) (3807/J 23.01.2006) (3788/AB 23.03.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorsorgeuntersuchung Neu - Datenschutzprobleme? (3816/J 25.01.2006) (3818/AB 24.03.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitsdaten von Versicherten: Ermittlung von personenbezogenen Gesundheitsdaten - Auskünfte durch Beamtenversicherung und Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (3817/J 25.01.2006) (3819/AB 24.03.2006)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiblichen Personalstand im BMGF (Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) , Stand 1. Juli 2005 (3833/J 25.01.2006) (3820/AB 24.03.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausstehende Zahlungen aus dem Härtefonds für mit Hepatitis-C infizierte Personen ("Hepatitis-C-Fonds") (3859/J 26.01.2006) (3821/AB 24.03.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Influenza-Pandemieplans (3858/J 26.01.2006) (3822/AB 24.03.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der Behandlung von Schmerzpatienten/innen mit Opiaten (3860/J 26.01.2006) (3823/AB 24.03.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einmietungen von Bundesbehörden und bundeseigenen Institutionen (in nichtbundeseigenen Objekten) (3882/J 01.02.2006) (3826/AB 29.03.2006)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die unterschiedlichen Beitragssätze von Arbeitern und Angestellten zur Krankenversicherung (3910/J 03.02.2006) (3827/AB 29.03.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstwagen und Partikelfilter (im Ressortbereich) (3933/J 13.02.2006) (3828/AB 29.03.2006)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schirmherrschaft (der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen anläßlich) einer Tagung (zum Thema "Spätabtreibung" (3925/J 13.02.2006) (3913/AB 13.04.2006)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des angekündigten Maßnahmenpakets gegen weibliche Genitalverstümmelung (3945/J 14.02.2006) (3914/AB 13.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung der Vogelgrippe (Geflügelpest) - tierseuchenrechtliche Maßnahmen - Kontrollen - internationale Zusammenarbeit (3958/J 15.02.2006) (3915/AB 13.04.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mautbefreiung bei der ASFINAG (für Fahrzeuge von Mitgliedern der Bundesregierung) (3965/J 16.02.2006) (3916/AB 13.04.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Projekt "e-Card" (der Sozialversicherungsträger) / Vertrag mit (dem Ex-) Programmdirektor (des e-Card-Projektes Mag. Reinhold) Bierbaumer (3974/J 16.02.2006) (3917/AB 13.04.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten des Projekts "e-Card" (der Sozialversicherungsträger) (3975/J 16.02.2006) (3918/AB 13.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesundheitsdaten von Versicherten: Ermittlung von personenbezogenen Gesundheitsdaten - Auskünfte durch öffentliche Versicherungsanstalten (sog. Krankenfürsorge) (3999/J 24.02.2006) (3931/AB 19.04.2006)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beruf Reproduktionsbiologen/innen (medizinische Methoden der Diagnostik und Behandlung ungewollter Kinderlosigkeit) (3982/J 21.02.2006) (3938/AB 20.04.2006)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderungen im Ärztegesetz (Wegfall der Todesfallbeihilfe) (4030/J 02.03.2006) (3939/AB 20.04.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missbrauch von Ministeriumsressourcen zu BZÖ-FPÖ-Zwecken (4072/J 22.03.2006) (3940/AB 20.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (2006) (4008/J 24.02.2006) (3962/AB 24.04.2006 und Zu 3962/AB 19.06.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Codex-Alimentarius-Commission (CAC) (Gremium zur Festlegung von Lebensmittelstandards) (4064/J 21.03.2006) (4006/AB 19.05.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arzneimittel aus dem Internet - AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) -Studie (4077/J 28.03.2006) (4024/AB 26.05.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vogelgrippegefahren durch illegalen Geflügelhandel - Schmuggelfleisch aus China? (4082/J 29.03.2006) (4025/AB 26.05.2006)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4092/J 29.03.2006) (4031/AB 29.05.2006)

 

Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Fortführung der Projekt-Website "Frauen und neue Technologien" (4108/J 30.03.2006) (4032/AB 29.05.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten und Mitarbeiter/innen von Ministerbüros (4119/J 31.03.2006) (4055/AB 30.05.2006)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2005 (im Ressortbereich) (4271/J 17.05.2006) (4067/AB 01.06.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säuglingsnahrung - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich im Jahr 2005 (4144/J 10.04.2006) (4086/AB 09.06.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hygiene- und Lebensmittelkontrollen in Speisewägen auf österreichischem Gebiet 2005 (4146/J 10.04.2006) (4087/AB 09.06.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfrüchte - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich 2005 (4159/J 20.04.2006) (4102/AB 19.06.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gestohlene bzw. als verlustig erklärte e-Cards (vermutete rechtswidrige Inanspruchnahme von Leistungen aus dem Gesundheitssystem) (4175/J 26.04.2006) (4119/AB 23.06.2006)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Leichter Leben" Initiative (einer Drogeriemarkt-Kette mit Unterstützung durch das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) (4207/J 03.05.2006) (4144/AB 03.07.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend intransparente Kennzeichnung von tierischen Produkten im Hinblick auf Tiergerechtheit (der Haltung) (4209/J 04.05.2006) (4145/AB 03.07.2006)

 

Renate Csörgits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Evaluierungsstudie zum Kinderbetreuungsgeld (4246/J 16.05.2006) (4146/AB 03.07.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte Umsetzung des neuen Tierschutzrechts (4210/J 04.05.2006) (4159/AB 04.07.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bleivergiftung durch Urlaubssouvenirs (Keramik etc) (4241/J 12.05.2006) (4160/AB 04.07.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelkontrollen auf den Farbstoff Sudan im Jahr 2005 (4212/J 08.05.2006) (4178/AB 07.07.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berateraufträge und Ministerbüros im Jahr 2005 (4221/J 08.05.2006) (4179/AB 07.07.2006)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der österreichischen EU-Präsidentschaft (4486/J 03.07.2006) (4214/AB 14.07.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierärzte - Amtstierärzte - Fleischuntersuchungstierärzte: Aufgaben hinsichtlich Lebensmittelsicherheit und Tierschutz III (4291/J 23.05.2006) (4215/AB 14.07.2006)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend tatsächliche Kosten der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft 2006 (4507/J 04.07.2006) (4216/AB 14.07.2006)

 

Dr. Michael Spindelegger, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische EU-Präsidentschaft, Leistungen und Ergebnisse (4521/J 05.07.2006) (4221/AB 14.07.2006)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Integrationspolitik (Ausgaben im Ressortbereich) (4325/J 02.06.2006) (4308/AB 02.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtsspezifische Studien im Ressortauftrag sowie frauenpolitische Arbeit (4326/J 02.06.2006) (4309/AB 02.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend  "Orientierungsseminar" für Frauen in Karenz (4327/J 02.06.2006) (4310/AB 02.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktivitäten der Regierung gegen häusliche Gewalt (gegenüber Frauen) (4328/J 02.06.2006) (4311/AB 02.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hausbrunnen III (Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen) (4339/J 07.06.2006) (4322/AB 07.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsmarktsituation von Frauen (4340/J 07.06.2006) (4323/AB 07.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entsorgung von Festplatten in den Bundesministerien (4370/J 14.06.2006) (4338/AB 09.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entsorgung von Festplatten bei den Sozialversicherungsträgern (4400/J 21.06.2006) (4414/AB 21.08.2006)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend WTO (Welthandelsorganisations) -Streitbeilegungsverfahren gegen die EU betreffend Gentechnisch veränderte Organismen (GVO) (4428/J 23.06.2006) (4428/AB 23.08.2006)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend IPM (Institut für Physikalische Medizin Gesellschaft mbH & Co KG) Stockerau (mangelnde Barrierefreiheit) (4430/J 23.06.2006) (4429/AB 23.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bäderhygiene - behördliche Maßnahmen (4440/J 27.06.2006) (4435/AB 25.08.2006)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen des Hochwassers in der Thaya-March-Region (Einsatz von Gelsenbekämpfungsmitteln) (4467/J 29.06.2006) (4458/AB 29.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen von Behandlungseinrichtungen (Ambulatorien) der Sozialversicherungsträger (4448/J 29.06.2006) (4459/AB 29.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung eines Importverbotes für Hunde- und Katzenfelle (gemäß der Entschließung E 169-NR/XXII. GP) (4472/J 30.06.2006) (4466/AB 30.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung eines Schimpansenforschungszentrum in Gänserndorf (4473/J 30.06.2006) (4467/AB 30.08.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend gentechnikfreie Lebensmittelproduktion (4474/J 30.06.2006) (4468/AB 30.08.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freiheitlichen Missbrauch von öffentlichen Ressourcen (Versendung eines Antrages des Klubs der Freiheitlichen Bezirksräte Wien - Donaustadt über ein Faxgerät der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (4478/J 30.06.2006) (4469/AB 30.08.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichungen von Lebensmittelwarnungen (4530/J 06.07.2006) (4502/AB 06.09.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Kompetenzbereich Tiertransporte (4531/J 06.07.2006) (4503/AB 06.09.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds, Ausgleichsfonds und vergleichbare Einrichtungen im Ressortbereich im Jahr 2005 (4569/J 12.07.2006) (4508/AB 06.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wild- und Wildfleischuntersuchungen 2005 (4591/J 12.07.2006) (4509/AB 06.09.2006)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang der Krankenversicherung mit Menschen mit Behinderungen (Bewilligung von Elektrorollstühlen) (4612/J 13.07.2006) (4510/AB 06.09.2006)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen 2005 und 2006 (4544/J 10.07.2006) (4535/AB 08.09.2006)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige Maßnahmen im Bereich der Traditionellen Asiatischen Medizin (4587/J 12.07.2006) (4572/AB 12.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tirol: Illegale Tierarzneimittel bei Milchbauern (Antibiotikaskandal) - Vollziehungsfragen (4589/J 12.07.2006) (4573/AB 12.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Lebensmittel - Direktvermarktung - Kontrollen bei der bäuerlichen Direktvermarktung sowie Bio-Kontrollen im Jahr 2005 (4624/J 13.07.2006) (4574/AB 12.09.2006 und Zu 4574/AB 20.09.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend kritische Infrastruktur (4646/J 14.07.2006) (4575/AB 12.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Lebensmittelgesetzes im Jahr 2005 (4655/J 14.07.2006) (4624/AB 14.09.2006 und Zu 4624/AB 19.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Bio-Verordnung (4634/J 14.07.2006) (4625/AB 14.09.2006)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation des Tierschutzes in Österreich unter besonderer Bezugnahme auf die Umsetzung des Bundestierschutzgesetzes (4675/J 14.07.2006) (4626/AB 14.09.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Erkenntnisse zu CFS (Chronic Fatique Syndrome) (4684/J 14.07.2006) (4627/AB 14.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trinkwasser (qualität) (4685/J 14.07.2006) (4628/AB 14.09.2006 und Zu 4628/AB 10.10.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Enthornungsverbot in der Ziegenhaltung (4698/J 14.07.2006) (4629/AB 14.09.2006)

 

 

der Bundesräte:

 

Hans Ager, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungsbilanz der Ressorts für das Bundesland Tirol (2088/J-BR/2003 23.07.2003) (1921/AB-BR/2003 18.09.2003)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungsbilanz der Ressorts für das Bundesland Oberösterreich (2103/J-BR/2003 23.07.2003) (1922/AB-BR/2003 18.09.2003)

 

Klaus Gasteiger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung von Spitälern (2110/J-BR/2003 24.07.2003) (1937/AB-BR/2003 24.09.2003)

 

Hedda Kainz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung von Spitälern (2111/J-BR/2003 24.07.2003) (1938/AB-BR/2003 24.09.2003)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen bei den Untersuchungen im Rahmen des Mutter-Kind-Passes (auf Initiative des Vorarlberger Landtages) (2124/J-BR/2003 06.11.2003) (1947/AB-BR/2003 29.12.2003)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwertung der Gesundheitsvorsorge an Schulen und der Schulärzte (2132/J-BR/2003 27.11.2003) (1953/AB-BR/2004 26.01.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Masernepidemie im Flüchtlingslager Traiskirchen und die daraus zu ziehenden Konsequenzen (2134/J-BR/2003 11.12.2003) (1961/AB-BR/2004 11.02.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien, Rechtsgutachten und ähnliche Arbeiten (für den Ressortbereich) (2170/J-BR/2004 30.03.2004) (1995/AB-BR/2004 28.05.2004)

 

Günther Prutsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rotes Kreuz Steiermark (Errichtung einer Blutspendezentrale bzw. Blutbank) (2190/J-BR/2004 19.05.2004) (2013/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Herwig Hösele, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2195/J-BR/2004 19.05.2004) (2014/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von "Schnüffelsoftware" in öffentlichen Dienststellen der Republik Österreich (2218/J-BR/2004 13.07.2004) (2040/AB-BR/2004 08.09.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bespitzelung der Bediensteten des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen (2240/J-BR/2004 30.07.2004) (2053/AB-BR/2004 24.09.2004)

 

Wolfgang Schimböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freizeitunfälle (2243/J-BR/2004 30.09.2004) (2059/AB-BR/2004 11.11.2004)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenpolitik seitens der Bundesregierung (2255/J-BR/2004 07.10.2004) (2073/AB-BR/2004 07.12.2004)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Folsäuremangel in der Schwangerschaft (zur Vermeidung von Fehlbildungen der Wirbelsäule bei Neugeborenen) (2275/J-BR/2004 25.11.2004) (2088/AB-BR/2005 24.01.2005)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen bei den Untersuchungen im Rahmen des Mutter-Kind-Passes (2291/J-BR/2005 02.02.2005) (2104/AB-BR/2005 01.04.2005)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Folsäuremangel in der Schwangerschaft (2326/J-BR/2005 19.07.2005) (2130/AB-BR/2005 09.09.2005)

 

Helmut Wiesenegg, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreichischer Strukturplan Gesundheit" (2366/J-BR/2005 02.11.2005) (2175/AB-BR/2005 28.12.2005)

 

Eva Konrad, Kolleginnen und Kollegen betreffend HIV/AIDS-Prävention (2391/J-BR/2006 07.03.2006) (2195/AB-BR/2006 04.05.2006)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausreichende Dotierung der Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie (für Vorarlberg) (2390/J-BR/2006 03.03.2006) (2197/AB-BR/2006 05.05.2006)

 

Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Umorganisationen im Gesundheitswesen" (2399/J-BR/2006 19.04.2006) (2205/AB-BR/2006 19.06.2006)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Radonbroschüre des Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (2404/J-BR/2006 22.05.2006) (2209/AB-BR/2006 13.07.2006)

 

Helmut Wiesenegg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strahlenschutzverordnung (Schließung von Röntgenanlagen im ländlichen Raum) (2415/J-BR/2006 09.06.2006) (2216/AB-BR/2006 09.08.2006)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Barbara Prammer betreffend Gefährdung von Fraueninteressen durch personelle Unterbesetzung der Gleichbehandlungsanwaltschaft (44/M) 51 16

 

Ridi Steibl betreffend Kostensteigerungen im Arzneimittel-Bereich durch chefarztpflichtige Verordnungen (41/M) 51 18–19

 

Dr. Kurt Grünewald betreffend einnahmenseitige Situation der Krankenkassen (49/M) 51 21

 

Josef Bucher betreffend Benachteiligung Kärntens bei den geplanten Länder-Gesundheitsagenturen (47/M) 51 23

 

Heidrun Silhavy betreffend Gesamtabgang in der Krankenversicherung von 2003 bis 2005 (45/M) 51 25–27

 

Dr. Erwin Rasinger betreffend Verbesserung der Gesundheitsförderung (42/M) 56 14–17

 

Mag. Brigid Weinzinger betreffend ausschließlich frauenspezifische Initiativen des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen (50/M) 56 19

 

Dipl.-Ing. Uwe Scheuch betreffend psychosomatische Versorgung (48/M) 56 22

 

Christine Marek betreffend Chancen von Frauen im öffentlichen Leben (43/M) 56 24

 

Doris Bures betreffend Gesamtabgänge der sozialen Krankenversicherung in den Jahren 2000 bis 2005 (166/M) 160 20–21

 

Dr. Erwin Rasinger betreffend Maßnahmen des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen in der XXII. Gesetzgebungsperiode (163/M) 160 23–25

 

Dr. Kurt Grünewald betreffend Gesundheitsfinanzierung (171/M) 160 27–28

 

Dipl.-Ing. Elke Achleitner betreffend Forderung "gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit" (169/M) 160 30–31

 

 

der Bundesräte:

 

Michaela Gansterer betreffend Stellung der Frau in Wirtschaft und Gesellschaft (1325/M-BR/2004) BR 709 6–8

 

Johanna Auer betreffend Benachteiligungen für Frauen durch höhere Prämienzahlungen bei Versicherungen (1330/M-BR/2004) BR 709 9

 

Mag. John Gudenus betreffend "Patiententourismus" (1329/M-BR/2004) BR 709 12

 

Herta Wimmler betreffend Schwerpunkte des Frauengesundheitsberichtes (1326/M-BR/2004) BR 709 14–15

 

Roswitha Bachner betreffend Arbeitslosigkeit von Frauen (1331/M-BR/2004) BR 709 17–18

 

Stefan Schennach betreffend Diskriminierungen für Frauen im Bereich Sozialhilfe (1334/M-BR/2004) BR 709 19–20

 

Paul Fasching betreffend Kostendämpfung im Bereich der Arzneimittel (1327/M-BR/2004) BR 709 21–22

 

Helmut Wiesenegg betreffend Gesamtabgang in der Krankenversicherung von 2000 bis 2005 (1332/M-BR/2004) BR 709 23–24

 

Gottfried Kneifel betreffend Todesfälle im Zusammenhang mit ungesundem Lebenswandel (1328/M-BR/2004) BR 709 25–26

 

Dr. Erich Gumplmaier betreffend ÖVP-Modell der Gesundheitsagenturen (1333/M-BR/2004) BR 709 28

 

Martina Diesner-Wais betreffend Vogelgrippe-Pandemie (1456/M-BR/2005) BR 727 11–13

 

Angela Lueger betreffend Versorgung mit Grippeimpfstoff (1461/M-BR/2005) BR 727 15–16

 

Ing. Siegfried Kampl betreffend mit Paratuberkulose verseuchte Milch und Kindernahrung (1455/M-BR/2005) BR 727 17–18

 

Sonja Zwazl betreffend Stand der Vorbereitungen für die kommende EU-Präsidentschaft (1457/M-BR/2005) BR 727 19–20

 

Roswitha Bachner betreffend "Anti-Stalking-Gesetz" (Gesetz gegen Psychoterror) (1462/M-BR/2005) BR 727 22–23

 

Dr. Ruperta Lichtenecker betreffend Berufsbild der gewerblichen  Masseure und Heilmasseure (1460/M-BR/2005) BR 727 24–25

 

Sissy Roth-Halvax betreffend Gewalt gegen Frauen (1458/M-BR/2005) BR 727 26–28

 

Ana Blatnik betreffend geschlechtergerechte Steuerreform (1463/M-BR/2005) BR 727 30–31

 

Edgar Mayer betreffend System der E-card (1459/M-BR/2005) BR 727 33–35

 

Adelheid Ebner betreffend Gesamtabgänge der gesetzlichen Krankenversicherungsträger in den Jahren 2000 bis 2004 (1464/M-BR/2005) BR 727 36–37