SCHÜSSEL Wolfgang, Dr.

 

 

Bundeskanzler in der Bundesregierung Dr. Schüssel I

 

Siehe Index der XXI. GP

 

Bundeskanzler in der Bundesregierung Dr. Schüssel I und in der Bundesregierung Dr. Schüssel II

 

Ernennung am 28.02.2003 NR 7 10, BR 694 7

 

 7

 

Betraut  mit der vorläufigen Leitung des Bundesministeriums für öffentliche Leistung und Sport bis zu einer Änderung des Bundesministeriengesetzes am 28.2.2003 gemäß Art. 77 Abs. 4 B-VG NR 7 11, BR 694 7

 

Enthebung vom Amte  und Betrauung mit der Fortführung der Verwaltung des bisher innegehabten Amtes am 29.11.2002: "Wiener Zeitung" Nr. 234 vom 3.12.2002, Enthebung davon am 28.2.2003: "Wiener Zeitung" Nr. 43 vom 4.3.2003

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Regierungserklärungen

 

anläßlich des Amtsantrittes der am 28.2.2003 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 7

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 7 13

Debatte 7 29–218

 

gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anläßlich des Amtsantrittes der am 28.02.2003 ernannten Bundesregierung (10/RGER-BR/2003) BR 694 9–18

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber BR 694 9

Debatte BR 694 18–119

Annahme einer Entschließung auf Grund eines unselbständigen Entschließungsantrages (184/E-BR/2003) BR 694 119

Annahme einer Entschließung auf Grund eines unselbständigen Entschließungsantrages (185/E-BR/2003) BR 694 119

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema: "Europäischer Rat in Brüssel vom 20.-21. März 2003" (2/RGER) 10 35–40

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 10 16

Debatte 10 40–78

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (3/RGER) 12 41–46

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 12 21

Debatte 12 50–89, 97–112

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Das Angebot der Bundesregierung zur Pensionssicherung" (6/RGER) 18 37–43

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 18 13

Debatte 18 44–112, 153–193

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Wirtschaftliche Lage und Maßnahmen für den Wirtschaftsstandort Österreichs" (7/RGER) 29 36–40

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 29 32

Debatte 29 45–73

 

gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Prioritäten der Bundesregierung für den Herbst 2003" (9/RGER) 32 51–56

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 32 22–23

Debatte 32 61–89

 

gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich der Ernennung von Bundesminister Hubert Gorbach zum Vizekanzler (11/RGER) 34 42–47

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 34 20

Debatte 34 53–112

 

gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR zur Regierungsumbildung (11/RGER-BR/2003) BR 702 15–21

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber BR 702 15

Debatte BR 702 27–74

Annahme einer Entschließung auf Grund eines unselbständigen Entschließungsantrages (187/E-BR/2003) BR 702 74

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Wachstumsinitiative der Bundesregierung" (13/RGER) 37 44–48

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 37 16–17

Debatte 37 51–104

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Steuerentlastung bringt Aufschwung für Wirtschaft und Arbeit" (15/RGER) 45 40–48

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 45 18

Debatte 45 48–113

 

gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Das größere Europa - Österreichs Chancen" (16/RGER) 58 46–50

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 58 24

Debatte 58 50–65

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Österreich in Europa - Die Zukunftsthemen" (17/RGER) 64 8–13

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 64 6

Debatte 64 13–61

 

gemäß 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zu den Themen "Eine Verfassung für Europa - der Europäische Rat vom 17. und 18. Juni 2004" und "Änderung der personellen Zusammensetzung der Bundesregierung" (18/RGER) 69 11–16

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 69 8–9

Debatte 69 19–57

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates betreffend Ernennung eines neuen Regierungsmitgliedes (22/RGER) 81 6–8

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 81 5

Debatte 81 9–48

 

gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten Dr. Ursula Plassnik) (15/RGER-BR/2004) BR 715 35–38

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber BR 715 38

Debatte BR 715 38–75

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates betreffend die Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher - Wechsel an der Spitze des Bundesministeriums für Inneres (23/RGER) 90 101–102

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 90 100

Debatte 90 103–118

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates (24/RGER) 92 11–15

Debatte 92 15–65

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 92 8

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates anlässlich der Umbildung der Bundesregierung (25/RGER) 93 51–52

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 93 30

Debatte 93 52–73

 

gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR zur Regierungsumbildung (16/RGER-BR/2005) BR 718 42–44

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber BR 718 44

Debatte BR 718 44–73

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema: "Europäische Union und Ernennung eines Staatssekretärs für die EU-Präsidentschaft" (27/RGER) 115 44–49

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 115 44

Debatte 115 49–97

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema: "Österreichische EU-Präsidentschaft im 1. Halbjahr 2006 und Ergebnisse des Europäischen Rates vom 15./16.12.2005"  (28/RGER) 133 33–39

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 133 33

Debatte 133 39–84

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema: "Österreichischer EU-Vorsitz im 1. Halbjahr 2006" (30/RGER) 158 50–56

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 158 50

Debatte 158 56–81

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Österreich und die Europäische Union - Herausforderungen durch die Irak-Krise (1/AS) 5 19–21

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anläßlich des Amtsantrittes der am 28.02.2003 ernannten Bundesregierung (10/RGER-BR/2003) BR 694 56–58

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (3/RGER) und Erklärung des Vizekanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (4/RGER) 12 84–85

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen  (60 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen  (61 d.B.) 15 40–43

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 29–33

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) 22 27–33, 45

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (110 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union (161 d.B.) 28 58–62

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Vorziehen der Steuersenkung auf 2004 zur Belebung der Konjunktur (723/J) 30 45–46

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Freunderlwirtschaft statt Wirtschaftspolitik am Beispiel von ÖIAG und voestalpine (784/J) 31 38–39

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Wachstumsinitiative der Bundesregierung" (13/RGER) und Erklärung des Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Wachstumsinitiative der Bundesregierung" (14/RGER) 37 75–76

 

Aktuelle Stunde zum Thema: EU-Regierungskonferenz, Stand der Beratungen (10/AS) 40 26–29

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (230 d.B.): Vertrag zwischen dem Königreich Belgien, dem Königreich Dänemark, der Bundesrepublik Deutschland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, Irland, der Italienischen Republik, dem Großherzogtum Luxemburg, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Finnland, dem Königreich Schweden, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union samt Schlussakte (286 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (209 d.B.): Beschluss des Rates der Europäischen Union vom 25. Juni 2002 und 23. September 2002 (2002/772/EG, Euratom) zur Änderung des Akts zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments im Anhang zum Beschluss 76/787/EGKS, EWG, Euratom samt Erklärungen (287 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 250/A der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Europawahlordnung geändert und ein Bundesgesetz über die Europawahl 2004 erlassen wird (288 d.B.) 40 58–61

 

Vertrag zwischen dem Königreich Belgien, dem Königreich Dänemark, der Bundesrepublik Deutschland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, Irland, der Italienischen Republik, dem Großherzogtum Luxemburg, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Finnland, dem Königreich Schweden, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union samt Schlussakte (230 d.B.) BR 704 27–30

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Steuerentlastung bringt Aufschwung für Wirtschaft und Arbeit" (15/RGER) 45 70–72

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 335/A der Abgeordneten Herbert Scheibner, Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - SVÄG 2004) (401 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 333/A der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (1. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 1. SVÄG 2004) (402 d.B.) 50 52–55

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schweigen und Untätigkeit zu den Ausbauplänen der slowakischen Regierung bezüglich Mochovce, der Lebenszeitverlängerung von Bohunice V1 sowie dem Europäischen Atomausstieg (397/A(E)) 61 171–172

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Anträge
2/A der Abgeordneten Dr. Wolfgang Schüssel, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz (B-VG) in der Fassung von 1929 geändert wird (Bundesverfassungsgesetz-Novelle 2003),
5/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz zur Begründung der Gesetzgebungskompetenz des Bundes in Angelegenheiten des Tierschutzes geändert wird,
9/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über den Schutz von Tieren (Tierschutzgesetz - TSchG),
12/A der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zum Schutz der Tiere (Bundes-Tierschutzgesetz - TSchG),
127/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasche Vorlage eines Bundestierschutzgesetzes im Sinne des Volksbegehrens für ein Bundestierschutzgesetz
und
184/A(E) der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Bundesrahmengesetzes für die Fischerei durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
sowie
über die Regierungsvorlage (446 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Tierschutzgesetz erlassen sowie das Bundes-Verfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (509 d.B.) und Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Transport von Tieren auf der Straße (Tiertransportgesetz-Straße, TGSt) geändert wird (367/A) 62 49–51

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Desaster beim geplanten Verkauf der ÖIAG-Anteile an der Telekom Austria (2087/J) 75 48–51

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Scheinharmonisierung der Pensionen verstärkt Ungerechtigkeiten" (18/AS) 76 21–23

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.), Oberste Organe
Kapitel 01 Präsidentschaftskanzlei
Kapitel 02 Bundesgesetzgebung
Kapitel 03 Verfassungsgerichtshof
Kapitel 04 Verwaltungsgerichtshof
Kapitel 05 Volksanwaltschaft
Kapitel 06 Rechnungshof (650 d.B.) und Bundeskanzleramt
Kapitel 10 Bundeskanzleramt
Kapitel 13 Kunst (650 d.B.) 83 26–31

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über das Pensions-Volksbegehren (550 d.B.) (684 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (653 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Allgemeines Pensionsgesetz erlassen wird sowie das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Überbrückungshilfengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Bezügegesetz, das Bundesbezügegesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Dienstgeberabgabegesetz geändert werden (Pensionsharmonisierungsgesetz) (694 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz und das Betriebliche Mitarbeitervorsorgegesetz geändert werden (695 d.B.) 87 44–47

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssels gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten Dr. Ursula Plassnik) (15/RGER-BR/2004) BR 715 68–75

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (789 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages über eine Verfassung für Europa (820 d.B.) 96 48–49

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (851 d.B.): Vertrag über eine Verfassung für Europa samt Protokolle, Anhänge und Schlussakte (919 d.B.) 109 54–58, 88–89

 

Vertrag über eine Verfassung für Europa samt Protokolle, Anhänge und Schlussakte (851 d.B.) BR 721 17–21

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Für eine Kehrtwende in der EU-Politik" (26/AS) 112 24–26

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1065 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2005 - HWG 2005 erlassen wird, das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2005, das Bundesfinanzgesetz 2006, das Umweltförderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Gebührengesetz 1957 und das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955 geändert werden und abgabenrechtliche Sondermaßnahmen für Opfer von Naturkatastrophen vorgesehen werden (1094 d.B.), Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem eine Gerichtsgebührenbefreiung im Zusammenhang mit der Hochwasserhilfe des Jahres 2005 gewährt wird (1095 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1075 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Beschäftigungsförderungsgesetz (BeFG) erlassen wird sowie das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Nachtschwerarbeitsgesetz, das Dienstleistungsscheckgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2006 geändert werden (1093 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1066 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 und die Reisegebührenvorschrift 1955 geändert werden (1096 d.B.) 122 71–73

 

Europa: Arbeitsplätze, Wachstum, Wirtschaft (1/EUPLB) 124 9–12

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 679/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Errichtung eines Zukunftsfonds der Republik Österreich (Zukunftsfonds-Gesetz) und ein Bundesgesetz über die Errichtung einer Stipendienstiftung der Republik Österreich (Stipendienstiftungs-Gesetz) erlassen werden (1153 d.B.) 125 336–337, 339

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 670/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Mag. Barbara Prammer, Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz geändert wird (1101 d.B.) 127 48–50

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1265 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages über den Beitritt der Republik Bulgarien und Rumäniens zur Europäischen Union (1278 d.B.) 135 206–208

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend: "Von der Bildungsmisere zum Kulturdesaster" (PISA-Studie; Zulassung ausländischer Studierender an österreichischen Universitäten; Sicherheitsmängel im Kunsthistorischen Museum in Wien; Restitution von fünf Klimt-Gemälden) (3890/J) 137 55–57

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Die Ergebnisse des Europäischen Rates in Brüssel vom 23. und 24. März 2006" (35/AS) 142 30–33, 43–45

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1391 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Haftungsübernahme für die Finanzierung von Eisenbahnmaterial (EUROFIMA-Gesetz) geändert wird (1446 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem ein Bundesgesetz betreffend die Haftungsübernahme zur Zukunftssicherung der BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse AG geschaffen, das Bundesfinanzgesetz 2006 und das Nationalbankgesetz 1984 geändert sowie ein Bundesgesetz betreffend den Erwerb von Aktien der Oesterreichischen Nationalbank geschaffen werden (1447 d.B.) 148 9–12

 

Antrag der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Volksgruppengesetz geändert wird (848/A) und Antrag der Abgeordneten Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Volksgruppengesetz geändert wird (849/A) 161 42–45

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 856/A der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Dr. Josef Cap, Herbert Scheibner, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die XXII. Gesetzgebungsperiode des Nationalrates vorzeitig beendet wird (1632 d.B.) 161 97–102

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Michael Spindelegger, Mag. Karl Schweitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse des Europäischen Rates in Kopenhagen am 12. und 13. Dezember 2002 (1/A(E)) 1 45–49

 

Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Änderung der Nationalrats-Wahlordnung sowie die Schaffung bundesverfassungsrechtlicher Mindeststandards für Landtagswahlordnungen (70/A(E)) 9 14–16

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kein Pensionsraub für Abfangjäger!" (115/A(E)) 14 111–116

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Paket wirksamer innerstaatlicher Maßnahmen gegen die LKW-Lawine (289/A(E)) 38 131–136

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schweigen und Untätigkeit zu den Ausbauplänen der slowakischen Regierung bezüglich Mochovce, der Lebenszeitverlängerung von Bohunice V1 sowie dem Europäischen Atomausstieg (397/A(E)) 61 140–143

 

Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücktritt der Bundesregierung (577/A(E)) 102 116–119

 

Fritz Neugebauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigungsoffensive der Bundesregierung (600/A(E)) 109 129–133

 

Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die katastrophale Arbeitsmarktsituation in Österreich (689/A(E)) 119 31–35

 

Friedrich Verzetnitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rekordarbeitslosigkeit in Österreich (786/A(E)) 138 25–29

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Ortstafelerkenntnisse des Verfassungsgerichtshofes (853/A(E)) 158 115–117

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend unnötige Belastung der Österreicher/innen durch teure Kampfflugzeuge (122/J 26.02.2003) 5 109–116

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend gebrochene Versprechen und fehlende Harmonisierung bei den Politiker/innenpensionen (473/J 04.06.2003) 18 121–123

 

Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klarheit über die Positionierung der österreichischen Bundesregierung zu Europäischer Demokratie und Verfassung (1849/J 04.06.2004) 64 71–77

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gefährdung des Grundkonsenses der Zweiten Republik durch die Bundesregierung (Kürzung der finanziellen Mitteln der Arbeiterkammern, Abschaffung der Direktwahl des Zentralausschusses der Hochschülerschaft, Zusammenführung von Polizei und Gendarmerie sowie Reform des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger) (2315/J 16.11.2004) 85 106–110

 

Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die umfassende Gefährdung der Sicherheit in Österreich durch eine chaotische Regierungspolitik (2606/J 04.02.2005) 95 23–28

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Von 'speed kills' zu 'nichts geht mehr'" - Konsequenzen des Stillstands der Regierungsarbeit (2807/J 31.03.2005) 99 124–135

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend BZÖ-Regierungsbeteiligung verstärkt die Handlungsunfähigkeit und Instabilität der Regierung und zementiert den politischen Stillstand (2873/J 12.04.2005) 106 19–25

 

Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Milliardengrab Eurofighter" (2941/J 27.04.2005) 107 22–27

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einleitung eines EU-Vertragsverletzungsverfahrens wegen mangelhafter Umsetzung der EU-Legehennen-Richtlinie (52/J 23.01.2003) (55/AB 20.03.2003)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (im Ressortbereich) (86/J 05.02.2003) (86/AB 03.04.2003)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (im Ressortbereich) (79/J 05.02.2003) (88/AB 03.04.2003)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unvereinbarkeit des "Gesetzlichen Budgetprovisoriums 2003" mit einem Kärntner Landtagsbeschluss (99/J 11.02.2003) (104/AB 08.04.2003)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unvereinbarkeit des "Gesetzlichen Budgetprovisoriums 2003" mit einem Kärntner Landtagsbeschluss (94/J 11.02.2003) (108/AB 10.04.2003)

 

Stefan Prähauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohenden Irak-Krieg (103/J 12.02.2003) (109/AB 10.04.2003)

 

Stefan Prähauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Beteiligung beim Einsatz der EU-Truppe in Mazedonien (108/J 12.02.2003) (110/AB 10.04.2003)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Angelobungsfeier am 7.2.2003 in Linz (Rede des oberösterreichischen Landeshauptmann-Stellvertreters Franz Hiesl zur Neutralität) (110/J 13.02.2003) (111/AB 10.04.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mehrjährigkeit von Förderverträgen (im Bereich Kultur und Kunst) (125/J 26.02.2003) (156/AB 25.04.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fortbestand von Radio Agora und Radio dva (128/J 26.02.2003) (157/AB 25.04.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussperrung von Künstlern/innen bei der "langen Nacht des Hörspiels" am 18.2.2003 (146/J 26.02.2003) (158/AB 25.04.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend von Österreich umzusetzende EU-Richtlinien (151/J 27.02.2003) (159/AB 25.04.2003)

 

Stefan Prähauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Eurofighter (159/J 06.03.2003) (174/AB 05.05.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Valorisierung des Pflegegeldes (197/J 19.03.2003) (242/AB 20.05.2003)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Diskriminierung von Menschen mit Behinderung (201/J 19.03.2003) (243/AB 20.05.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regierungsübereinkommen - Bereich Kunst und Kultur (200/J 19.03.2003) (244/AB 20.05.2003)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beeinträchtigung der Filmwirtschaft durch einen Organwalter der Justizverwaltung (220/J 20.03.2003) (245/AB 20.05.2003)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung des Fairen Handels im öffentlichen Beschaffungswesen (241/J 26.03.2003) (278/AB 26.05.2003)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Schulsports (265/J 26.03.2003) (279/AB 26.05.2003)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sport-Forderungskatalog des ÖSV, ÖFB und ÖVV vom 22. November 2002 (268/J 26.03.2003) (280/AB 26.05.2003)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung des Fairen Handels im öffentlichen Beschaffungswesen (249/J 26.03.2003) (295/AB 26.05.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Rolle von Kunst und Kultur bei den GATS (General Agreement on Trade in Services) -Verhandlungen (280/J 28.03.2003) (297/AB 28.05.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datensicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verwendung von Microsoft-Produkten - Schutz von personenbezogenen Daten und anderer sensibler oder geheimer Daten, über die Bundesbehörden verfügen (283/J 02.04.2003) (298/AB 28.05.2003)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Pressefoyer vom 1.4.2003 und die Niederlassungsverordnung 2003 (321/J 23.04.2003) (337/AB 20.06.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend weltweites totales USA-Überwachungsprojekt "Information Awareness Office" (IAO) - Auswirkungen auf Österreich und Europa (323/J 24.04.2003) (345/AB 23.06.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsetzung einer Arbeitsgruppe beim Verfassungsdienst des Bundeskanzleramtes zur Erarbeitung eines Gleichstellungsgesetzes für behinderte Menschen (342/J 29.04.2003) (371/AB 27.06.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (360/J 02.05.2003) (385/AB 02.07.2003)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend EURO 2008 (Fußball-Europameisterschaft 2008) (374/J 07.05.2003) (402/AB 08.07.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behebung der Vollzugsdifizite im Tierschutz (380/J 07.05.2003) (403/AB 08.07.2003)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die "Sportmilliarde" (389/J 08.05.2003) (404/AB 08.07.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streichung der Bundessubvention für die Wiener Festwochen (394/J 09.05.2003) (405/AB 09.07.2003)

 

Michaela Sburny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verteilung der Hilfsgelder im Rahmen der Hochwasserkatastrophe im August 2002 (398/J 14.05.2003) (416/AB 14.07.2003)

 

Walter Schopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate über die "Wirklichkeit" einer noch nicht vom Parlament beschlossenen und somit noch "unwirklichen" Pensionsreform (492/J 04.06.2003) (417/AB 14.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/29/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (430/J 22.05.2003) (460/AB 21.07.2003)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kunstobjekte der Österreichischen Galerie Belvedere (446/J 23.05.2003) (487/AB 23.07.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wahrung der baukulturellen Verantwortung des Bundes (455/J 23.05.2003) (488/AB 23.07.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weltgipfel der Informationsgesellschaft (457/J 23.05.2003) (489/AB 23.07.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Bundestierschutzgesetzes (464/J 23.05.2003) (490/AB 23.07.2003)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Anti-Rassismus-Richtlinie der Europäischen Union (471/J 03.06.2003) (525/AB 31.07.2003)

 

Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend zynische, sündteure Werbung mit Steuergeldern (Schreiben des Generalsekretärs der ÖVP, Abg. Dr. Reinhold Lopatka, an die Sozialpartner) (475/J 04.06.2003) (533/AB 01.08.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erarbeitung eines überfälligen Bundestierschutzgesetzes in Österreich (489/J 04.06.2003) (534/AB 01.08.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend AKW (Atomkraftwerk) Temelin - mangelndes Engagement der Bundesregierung (494/J 04.06.2003) (535/AB 01.08.2003)

 

Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kunstförderung des Bundes (500/J 06.06.2003) (538/AB 05.08.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming (502/J 10.06.2003) (543/AB 08.08.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenschutz bei Versicherungen (517/J 11.06.2003) (551/AB 11.08.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend US-Zugriff auf Fluggastdaten (Buchungssysteme) der europäischen Airlines - EU-Flugdatenaffäre (533/J 13.06.2003) (562/AB 13.08.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zustellgesetz und Internationalisierung (547/J 17.06.2003) (569/AB 14.08.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Videoüberwachung in Österreich (im öffentlichen und im privaten Raum) (558/J 18.06.2003) (570/AB 14.08.2003)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds und ähnliche Maßnahmen (560/J 18.06.2003) (571/AB 14.08.2003)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Modellversuch Bewegungskindergarten St. Veit an der Glan (576/J 18.06.2003) (572/AB 14.08.2003)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einstellung von Lehrlingen im Bundeskanzleramt (599/J 08.07.2003) (692/AB 09.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Linux (Computer-Betriebssystem) im Amt (618/J 08.07.2003) (693/AB 09.09.2003)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratung bei Privatisierung des Österreichischen Bundesverlages (ÖBV) (624/J 08.07.2003) (694/AB 09.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Finanzskandal im Reitsport?" (627/J 08.07.2003) (695/AB 09.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermittlungstätigkeiten und Provisionen an den Immobilientreuhänder Kommerzialrat Ernst Karl Plech (640/J 09.07.2003) (696/AB 09.09.2003)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erhöhung der Sitzungsgelder für den Bundeskommunikationssenat (661/J 10.07.2003) (697/AB 09.09.2003)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzwidrige Bestellung von DI Helmut Krünes als Regierungsvertreter in den Universitätsrat der TU-Wien (747/J 12.08.2003) (747/AB 10.10.2003)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend unklare Realisierungssituation des Klagenfurter Fußballstadions für die EM 2008 samt zugehöriger Infrastruktur (795/J 02.09.2003) (799/AB 03.11.2003)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Besuch von Staatssekretär Morak in Israel (805/J 17.09.2003) (810/AB 17.11.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Diagonale - Festival des österreichischen Films (813/J 23.09.2003) (813/AB 20.11.2003)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Testkäufer gesucht" (Überprüfung der Serviceleistungen der Bundessozialämter für Behinderte durch das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz) (827/J 24.09.2003) (814/AB 20.11.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Buchpreisbindung und beabsichtigte zentrale Beschaffung des Bundes für Bücher und Zeitschriften (866/J 07.10.2003) (867/AB 04.12.2003)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfangjäger-Aussagen, die vom Bundeskanzler der Republik Österreich zur Täuschung der Wählerinnen und Wähler vor der letzten Nationalratswahl getätigt wurden (879/J 09.10.2003) (868/AB 04.12.2003)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktien und Unvereinbarkeit (889/J 14.10.2003) (892/AB 11.12.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation der österreichischen Popmusik (964/J 23.10.2003) (988/AB 23.12.2003)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauen in der öffentlichen Verwaltung (1007/J 23.10.2003) (989/AB 23.12.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lage der österreichischen Filmwirtschaft (928/J 22.10.2003) (990/AB 23.12.2003)

 

Mag. Barbara Prammer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Oberösterreich) (936/J 22.10.2003) (991/AB 23.12.2003)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Tirol) (937/J 22.10.2003) (992/AB 23.12.2003)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Burgenland) (941/J 22.10.2003) (993/AB 23.12.2003)

 

Ulrike Königsberger-Ludwig, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Niederösterreich) (944/J 22.10.2003) (994/AB 23.12.2003)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Steiermark) (945/J 22.10.2003) (995/AB 23.12.2003)

 

Mag. Elisabeth Scheucher-Pichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Kärnten (914/J 22.10.2003) (996/AB 23.12.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Salzburg) (946/J 22.10.2003) (997/AB 23.12.2003)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes (Förderungen an das Bundesland Kärnten) (950/J 22.10.2003) (998/AB 23.12.2003)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Weltgipfel über die Informationsgesellschaft in Genf Dezember 2003 und in Tunis 2005 (958/J 22.10.2003) (999/AB 23.12.2003)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beteiligung des Dr. Karl-Renner-Instituts an der Firma "Merkur-Unternehmensbeteiligung, Vermögensverwaltung und Finanzierungsvermittlung Gesellschaft mbH" (970/J 23.10.2003) (1000/AB 23.12.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend den inakzeptablen EURATOM-Vertrag und Österreichs Beitrag zur Förderung der Nuklearindustrie (943/J 22.10.2003) (1001/AB 23.12.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsleihverträge (986/J 23.10.2003) (1002/AB 23.12.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1015/J 04.11.2003) (1033/AB 02.01.2004)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Konjunkturpaket III" der Bundesregierung (1030/J 05.11.2003) (1034/AB 02.01.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit der "Acconci-Murinsel" (in Graz) (1033/J 06.11.2003) (1035/AB 02.01.2004)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "roten" EU-Kommissar (1012/J 03.11.2003) (1036/AB 02.01.2004)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Künstler-Sozialversicherungsfonds (1067/J 12.11.2003) (1071/AB 12.01.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend der schwierige Weg zu einem Behindertengleichstellungsgesetz (1060/J 12.11.2003) (1072/AB 12.01.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend behindertenbenachteiligende Bestimmungen (im Bundesrecht) (1047/J 12.11.2003) (1073/AB 12.01.2004)

 

Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der SPÖ durch Spenden aus dem SPÖ- Firmengeflecht (1105/J 20.11.2003) (1118/AB 21.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wireless Lan"; Sicherheits- und Datenschutzprobleme (1109/J 21.11.2003) (1119/AB 21.01.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschäfte von Ministersekretären (1132/J 26.11.2003) (1149/AB 26.01.2004)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Immobilienmanagement der Ressorts (1152/J 02.12.2003) (1215/AB 03.02.2004)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzgebarung seit 25.11.2002 (Ausgaben für Mitarbeiter/innen, externe Berater/innen, Büroinfrastruktur, Dienstreisen und Veranstaltungen im Ressortbereich) (1164/J 03.12.2003) (1229/AB 04.02.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Presseförderung 2003 für die österreichische Bauernzeitung (1176/J 03.12.2003) (1230/AB 04.02.2004)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend gut vorbereitete Fragen (erstellt von Mitarbeitern des Ressorts für Ausschussmitglieder der Regierungsfraktionen) (1178/J 03.12.2003) (1231/AB 04.02.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übersiedlung des Handelsgerichts Wien, Bezirksgerichts für Handelssachen Wien und Bezirksgerichts Innere Stadt Wien in den City Tower (1230/J 04.12.2003) (1232/AB 04.02.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsultationsmechanismus - Praxis in der XXI. und XXII. Gesetzgebungsperiode (1237/J 10.12.2003) (1243/AB 11.02.2004)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Salzburg (1294/J 13.01.2004) (1245/AB 12.02.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reaktorunsicherheit deutscher Atomkraftwerke und Reaktion der österreichischen Bundesregierung auf das enorme Bedrohungspotential für die österreichische Bevölkerung (1318/J 14.01.2004) (1246/AB 12.02.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausfallshaftung für EURATOM-Kredite und den Anteil der österreichischen Steuerzahler/innen daran (1319/J 14.01.2004) (1247/AB 12.02.2004)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend heikle Vergaben öffentlicher Aufträge (Trainer-Vertrag des Bundeskanzleramtes für die Tochter des Bundeskanzlers) (1338/J 27.01.2004) (1248/AB 13.02.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeträger ÖBB (1274/J 23.12.2003) (1279/AB 20.02.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trigonale - Festival der Alten Musik (1286/J 23.12.2003) (1280/AB 20.02.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend verweigerte Anfragebeantwortung zur mit Bundesmitteln geförderten "Acconci-Murinsel" in Graz (1288/J 08.01.2004) (1295/AB 05.03.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Das neue Jahr beginnt mit hohen Kosten für Regierungswerbung" (1324/J 19.01.2004) (1337/AB 19.03.2004)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückzahlung des Kinderbetreuungsgeldes (1330/J 21.01.2004) (1338/AB 19.03.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konkurs des Safariparks Gänserndorf (1347/J 28.01.2004) (1348/AB 25.03.2004)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trainerverträge an der Verwaltungsakademie des Bundes (1361/J 28.01.2004) (1349/AB 25.03.2004)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktienbesitz (des Bundeskanzlers) und Unvereinbarkeitsausschuss (1381/J 29.01.2004) (1350/AB 25.03.2004)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Galerienförderung in Oberösterreich (1344/J 28.01.2004) (1357/AB 25.03.2004)

 

Dr. Christian Puswald, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Staatsbesuch von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil im Iran (1370/J 28.01.2004) (1358/AB 25.03.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2003 (im Ressortbereich) (1401/J 09.02.2004) (1440/AB 08.04.2004)

 

Katharina Pfeffer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der burgenländischen Zollwachebeamten/innen (1419/J 10.02.2004) (1441/AB 08.04.2004)

 

Hermann Krist, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung für den "Verein zur Versöhnung der Künste" im Jahr 2002 (1427/J 10.02.2004) (1442/AB 08.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Infokampagnen und Werbung (im Ressortbereich) (1443/J 10.02.2004) (1443/AB 08.04.2004)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichs Absenz als Sitz Europäischer Ämter, Behörden und Agenturen (1458/J 10.02.2004) (1444/AB 08.04.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Ressort-Homepage (1461/J 11.02.2004) (1445/AB 08.04.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatskommissäre (1489/J 25.02.2004) (1493/AB 23.04.2004)

 

Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäisches Jahr der Erziehung durch Sport 2004 (1517/J 26.02.2004) (1494/AB 23.04.2004)

Debatte 62 171–179

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 62 34

 

Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100.000 statt 250.000 SchülerInnen auf Schulschiwoche (1530/J 26.02.2004) (1495/AB 23.04.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Richtlinien des BKA (Bundeskanzleramtes) für die Gewährung von Förderungen nach dem Kunstförderungsgesetz (1550/J 01.03.2004) (1537/AB 29.04.2004)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Roadshow" zur Steuerreform 2004/2005 (1585/J 24.03.2004) (1585/AB 21.05.2004)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbekampagne zur Steuerreform ("Weniger Steuern. Mehr fürs Leben") (1588/J 24.03.2004) (1586/AB 21.05.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an Consulting Ramsauer (1602/J 25.03.2004) (1587/AB 21.05.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an Consulting Ramsauer, (im Ressortbereich) (1603/J 25.03.2004) (1588/AB 21.05.2004)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trauerfeierlichkeiten für die Terroropfer in Madrid (Nichtteilnahme hochrangiger Vertreter der Bundesregierung) (1620/J 25.03.2004) (1589/AB 21.05.2004)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildung von Hunden durch Stromstöße; geltende Rechtslage; Aussagen des Dritten Nationalratspräsidenten und passionierten Jägers Thomas Prinzhorn dazu (1628/J 25.03.2004) (1615/AB 26.05.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Künstler-Sozialversicherung - Beitragsstopp des Bundes für 2003 (1647/J 07.04.2004) (1629/AB 04.06.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend verheerende Missstände in einem oberösterreichischen Schweinemastbetrieb (1652/J 15.04.2004) (1633/AB 14.06.2004)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszeichnungen für Feuerwehrleute nach der Hochwasserkatastrophe 2002 (1723/J 06.05.2004) (1706/AB 05.07.2004)

 

Dietmar Keck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tages- und Nächtigungsgelder (für Dienstverrichtungen im Ausland) (1711/J 06.05.2004) (1707/AB 05.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzlichen Vollzug von Dienstrechtsmaterien durch die Telekom Austria AG (Vorstand) (1694/J 05.05.2004) (1708/AB 05.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Presseförderung und Publizistikförderung 2002 und 2003 (1691/J 05.05.2004) (1709/AB 05.07.2004)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schaltung von Anzeigen in der rechtsextremen Zeitschrift "Aula" (1737/J 11.05.2004) (1738/AB 09.07.2004)

 

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Helmpflicht für Kinder beim Skifahren und Snowboarden (1748/J 12.05.2004) (1739/AB 09.07.2004)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reise von VK (Vizekanzler) Gorbach, LH (Landeshauptmann Dr.) Haider und anderen FP-Politikern in den Iran (1752/J 13.05.2004) (1740/AB 09.07.2004)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung lärmarmer Reifen im ministerialen Fuhrpark (1762/J 18.05.2004) (1741/AB 09.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1814/J 27.05.2004) (1820/AB 26.07.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend  "dienstliches" Betanken von Kraftfahrzeugen (im Ressortbereich) (1787/J 26.05.2004) (1821/AB 26.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend von Österreich umzusetzende EU-Richtlinien und sonstige EU-Rechtsakte II (1783/J 26.05.2004) (1822/AB 26.07.2004)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Getränkesteuerrückzahlung - Ausgleich der Verluste für die österreichischen Gemeinden durch den Bund (1864/J 04.06.2004) (1855/AB 04.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nahrungsergänzungsmittel (NEM), die als Dopingmittel zu qualifizieren sind - Behörden und Kontrolle (1875/J 16.06.2004) (1895/AB 16.08.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufbau einer integrativen Informationsgesellschaft (in Folge des WSIS (World Summit on the Information Society) 2003 in Genf) (1891/J 16.06.2004) (1896/AB 16.08.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Online-Verfügbarkeit des Kunstberichts (1896/J 16.06.2004) (1897/AB 16.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend nationale Fußballinformationsstelle und Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen in Österreich (1901/J 17.06.2004) (1898/AB 16.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesbediensteten-Sozialplangesetz (1878/J 16.06.2004) (1899/AB 16.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die schwarz-blaue Bundesregierung - Schüssel II (1944/J 28.06.2004) (1952/AB 31.08.2004)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung der Kulturhauptstadt Graz 2003 (1992/J 07.07.2004) (2004/AB 07.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Regionalisierung der Kunstförderung des Bundes II (1988/J 07.07.2004) (2005/AB 07.09.2004)

 

Karlheinz Kopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1964/J 07.07.2004) (2006/AB 07.09.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuordnungen der Förderungen der Kunstsektion an die Bundesländer (1996/J 09.07.2004) (2026/AB 09.09.2004)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2016/J 09.07.2004) (2027/AB 09.09.2004)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagen in der Volksgruppenförderung - Rechnungshofkritik am Bundeskanzleramt (2076/J 09.07.2004) (2028/AB 09.09.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Kostenrisiko bzw. die Kostenübernahme von Gerichtsverfahren (die Mitglieder der Bundesregierung oder Staatssekretäre als Kläger bzw. als Beklagte führen) (2050/J 09.07.2004) (2029/AB 09.09.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit des Ressorts (2039/J 09.07.2004) (2030/AB 09.09.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Wien (2004/J 09.07.2004) (2031/AB 09.09.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Netzkultur-Initiativen (2088/J 31.08.2004) (2071/AB 28.10.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalöse Äußerungen des Kunststaatssekretärs zum Personalabbau bei den Salzburger Festspielen (2089/J 31.08.2004) (2072/AB 28.10.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Haltung der österreichischen Bundesregierung zur Patentierung von "Computerimplementierten Erfindungen" und geplante Maßnahmen zur Minderung der Auswirkungen auf die benachteiligten österreichischen Unternehmen (2103/J 31.08.2004) (2073/AB 28.10.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preise, Förderungen, Stipendien, Auszeichnungen etc. (im Ressortbereich) (2118/J 16.09.2004) (2104/AB 16.11.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Austrokoffer" (Präsentation Österreichs Literatur nach 1945) (2133/J 16.09.2004) (2105/AB 16.11.2004)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend UNO - International Year of Physics 2005 (ressortübergreifende Maßnahmen zur organisatorischen und finanziellen Unterstützung des Arbeitsprogramms der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft) (2142/J 22.09.2004) (2148/AB 23.11.2004)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung der Kulturhauptstadt Graz 2003 (2153/J 22.09.2004) (2149/AB 23.11.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ortserneuerung" á la ÖVP (Eröffnung des Gironcoli-Museums auf Schloss Herberstein) (2155/J 22.09.2004) (2150/AB 23.11.2004)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jubiläumsjahr 2005 (Finanzierung der Veranstaltungen) (2159/J 22.09.2004) (2151/AB 23.11.2004)

 

Karl Dobnigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Unterstützung an die Stadtgemeinde Eisenerz aus den Mitteln vom Verkauf des Erzberges (2160/J 22.09.2004) (2152/AB 23.11.2004)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend lesbische, schwule und bisexuelle Webseiten als "Imageproblem" für das Bundeskanzleramt (2181/J 01.10.2004) (2162/AB 01.12.2004)

 

Dr. Christian Puswald, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Besuch von Staatssekretär Schweitzer in Athen (aus Anlass der Paralympics 2004) (2213/J 14.10.2004) (2177/AB 10.12.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend KHM (Kunsthistorisches Museum) als Stätte der geselligen Begegnung (anlässlich des 55. Geburtstages von Kunststaatssekretär Franz Morak) (2193/J 13.10.2004) (2178/AB 10.12.2004)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medaillenprämien für Olympioniken/innen und Paralympioniken/innen (2198/J 13.10.2004) (2179/AB 10.12.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend SPIELBODEN (KulturveranstaltungsGmbH), Dornbirn (2195/J 13.10.2004) (2180/AB 10.12.2004)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten des Vizekanzler-Büros (2249/J 09.11.2004) (2266/AB 07.01.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen im Jahr 2004 (2254/J 09.11.2004) (2267/AB 07.01.2005)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Millionen-Desaster der Wörthersee-Bühne in Klagenfurt (2299/J 10.11.2004) (2268/AB 07.01.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Initiative Sport-Kids (2307/J 11.11.2004) (2292/AB 11.01.2005)

 

Walter Schopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anpassung der Reisegebührenvorschrift 1955 (2342/J 18.11.2004) (2308/AB 17.01.2005)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesbeschaffungs-Ges.m.b.H. und ihr Verhältnis zum Buchpreisbindungsgesetz (2357/J 24.11.2004) (2326/AB 21.01.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationen (aus dem Ressortbereich an die Wähler) kurz vor Wahlen (2394/J 09.12.2004) (2384/AB 08.02.2005)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstdarstellung der Bundesregierung (2407/J 09.12.2004) (2385/AB 08.02.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jubiläumsjahr 2005 - Planungsbüro (Finanzierung) (2409/J 09.12.2004) (2386/AB 08.02.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Netzkultur-Initiativen, II. (2413/J 09.12.2004) (2387/AB 08.02.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung unabhängiger Medieninitiativen in Ost- und Südosteuropäischen Staaten (7. europäische Ministerkonferenz des Europarates in Kiew) (2414/J 09.12.2004) (2388/AB 08.02.2005)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sanierung des Wiener Künstlerhauses (2424/J 10.12.2004) (2389/AB 08.02.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verfassungsdienst und die vom VfGH (Verfassungsgerichtshof) aufgehobenen Gesetze und Gesetzesbestimmungen der schwarz-blauen Bundesregierung (2447/J 22.12.2004) (2423/AB 21.02.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postgeheimnis und "Trade Act 2002" (Paketsendungen nach USA) (2448/J 22.12.2004) (2424/AB 21.02.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds, Ausgleichsfonds und vergleichbare Einrichtungen im Ressortbereich (2462/J 22.12.2004) (2425/AB 21.02.2005)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkürzung des "Quartal-Ultimatums" von Landeshauptmann Waltraud Klasnic betreffend Semmeringbasistunnel auf 2 Monate (2481/J 11.01.2005) (2462/AB 11.03.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2485/J 11.01.2005) (2463/AB 11.03.2005)

 

Edeltraud Lentsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Burgenland (2525/J 26.01.2005) (2549/AB 24.03.2005)

 

Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2537/J 26.01.2005) (2550/AB 24.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien - Verwaltungsassistenten und andere Lehrberufe (2553/J 26.01.2005) (2551/AB 24.03.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung eines internationalen Katastrophenfonds (2569/J 26.01.2005) (2552/AB 24.03.2005)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschehnisse im Vorfeld um die Vergabe des Projektes Stadion Klagenfurt für die EM (Europameisterschaft) 2008 (2576/J 26.01.2005) (2553/AB 24.03.2005)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verweigerung der (finanziellen) Absicherung der Antirassismusarbeit des Vereins ZARA (2579/J 26.01.2005) (2554/AB 24.03.2005)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend den ORF-Stiftungsrat Albert Fortell (2586/J 26.01.2005) (2555/AB 24.03.2005)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatsvertrag für Eurofighter-Gegengeschäfte zugunsten des Stationierungslandes Steiermark (2589/J 26.01.2005) (2556/AB 24.03.2005)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend zweckwidrige Verwendung der 1,6 Mio. EURO Sonderzahlung des Bundes für die Wörtherseebühne in Klagenfurt (2594/J 26.01.2005) (2557/AB 24.03.2005)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückerstattung einer Fördersumme (für die Wörtherseebühne in Klagenfurt) wegen nicht erfolgter Leistung aus Kärnten (2601/J 02.02.2005) (2583/AB 01.04.2005)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend internationalen Katastrophenfonds der Bundesregierung (2636/J 10.02.2005) (2611/AB 07.04.2005)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgabenprofil von 'Wiederaufbau-Koordinator' Min.a.D. Dr. Ernst Strasser sowie der Koordinationsstelle zum Wiederaufbau von Südostasien (2660/J 14.02.2005) (2637/AB 14.04.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel (NEM) - Doping- und Gesundheitsrisiko - Behörden und Kontrollen 2004 (2663/J 15.02.2005) (2643/AB 15.04.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Projekt "Landvermessung" (vormals "Austrokoffer") (Anthologie österreichischer Literatur nach 1945) (2672/J 17.02.2005) (2644/AB 15.04.2005)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Baukulturreports (Bericht der Bundesregierung an den Nationalrat) (2694/J 01.03.2005) (2690/AB 29.04.2005)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezugsfortzahlungen an ausgeschiedene Regierungsmitglieder (2711/J 02.03.2005) (2700/AB 02.05.2005)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte Beantwortung der Anfrage (2047/J) betreffend Selbstdarstellung der Bundesregierung (bzw. Öffentlichkeitsarbeit des Ressorts) (2717/J 02.03.2005) (2701/AB 02.05.2005)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nicht-Anerkennung von "homosexuellen" und "asozialen" NS-Opfern im Opferfürsorgegesetz (2747/J 04.03.2005) (2712/AB 04.05.2005)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Fehlen einer Verkaufsstelle für EU-Publikationen in Österreich (2750/J 08.03.2005) (2713/AB 04.05.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend erneuten offensichtlichen Postenschacher im Einflußbereich des Stellvertreters des Bundeskanzlers, des derzeitigen Verkehrsministers und Vizekanzlers, samt fragwürdigem Vollzug des Stellenbesetzungsgesetzes und des Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetzes (2762/J 10.03.2005) (2721/AB 10.05.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freiheit der Kunst, Menschenrechte und Europäischen Haftbefehl (gegen den Karikaturisten und Zeichner Gerhard Haderer) (2769/J 16.03.2005) (2734/AB 13.05.2005)

 

Mag. Walter Posch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Geschäftsführerpostens des Vereins "Roma Oberwart" durch das BKA (Bundeskanzleramt) (2781/J 18.03.2005) (2737/AB 18.05.2005)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schlussfolgerungen des Vorsitzes beim Europäischen Rat am 22. und 23. März 2005 (2794/J 29.03.2005) (2764/AB 27.05.2005)

Debatte 112 169–179

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 112 42

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Beraterverträge als "Jobmaschinen" (2795/J 30.03.2005) (2776/AB 30.05.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichischen Musikfonds (2839/J 06.04.2005) (2821/AB 06.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschwerden nach dem Privatfernsehgesetz (2882/J 12.04.2005) (2848/AB 10.06.2005)

 

Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend dem Projekt Betriebssport (2888/J 12.04.2005) (2849/AB 10.06.2005)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Waren und Dienstleistungen (2897/J 12.04.2005) (2850/AB 10.06.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Baukulturreport (2918/J 15.04.2005) (2877/AB 14.06.2005)

 

Michaela Sburny, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Gefahr) "radikalen Gedankengutes" bei der Vorbereitung des österreichischen EU-Ratsvorsitzes (durch einen Mitarbeiter im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) (2914/J 14.04.2005) (2878/AB 14.06.2005)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berechnungen von Statistik Austria zum öffentlichen Defizit und öffentlichen Schuldenstand ("Maastricht-Indikatoren") (im Bereich öffentlicher Spitäler bzw. Landeskrankenanstalten) (2927/J 19.04.2005) (2886/AB 17.06.2005)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Richtlinie 2004/18/EG über die Koordinierung der Verfahren zur Vergabe öffentlicher Bauaufträge, Lieferaufträge und Dienstleistungsaufträge (2929/J 19.04.2005) (2887/AB 17.06.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsfragen im Zusammenhang mit Zahlungen, die die FPÖ an den Abgeordneten Gaugg für die Zurücklegung seines Mandates geleistet hat (2956/J 27.04.2005) (2925/AB 27.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des neuen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) (2965/J 27.04.2005) (2926/AB 27.06.2005)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend politischen Imageschaden für Österreich durch "Kameradenmörder"-Aussagen des BR (Bundesrates Ing. ) Siegfried Kampl und Schweigen des Bundeskanzlers (2973/J 29.04.2005) (2934/AB 29.06.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend europäische Aktionsplattform für Ernährung und körperliche Bewegung (2980/J 06.05.2005) (2947/AB 05.07.2005)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Langzeitarchivierung im digitalen Zeitalter (2992/J 11.05.2005) (2984/AB 11.07.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schädigung der Umwelt und des Ansehens Österreichs in der EU knapp vor der neuerlichen Übernahme des EU-Ratsvorsitzes durch das bisherige Versagen des BMVIT (Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie) bei der SUP (Strategischen Umweltprüfungs) -Umsetzung in den Bereichen Schiene und Straße (2995/J 11.05.2005) (2985/AB 11.07.2005)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2004 (im Ressortbereich) (3002/J 11.05.2005) (2986/AB 11.07.2005)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückgabe von Kompetenzen der EU an die Nationalstaaten (3031/J 12.05.2005) (2994/AB 12.07.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend regelmäßig unvollständig, zumindest im Einzelfall tatsachenwidrige Information des Nationalrats durch den BM (Bundesminister) für Verkehr, Innovation und Technologie bzw. sein Ressort (zur verspäteten Umsetzung einer EU-Richtlinie mit dem Entwurf eines Bundesgesetzes über die Interoperabilität des transeuropäischen Hochgeschwindigkeitsbahnsystems) (3034/J 12.05.2005) (2995/AB 12.07.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend von Österreich umzusetzende EU-Richtlinien und sonstige EU-Rechtsakte III (3075/J 25.05.2005) (3030/AB 25.07.2005)

 

Dr. Gertrude Brinek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen des Bundes im Bereich Kunst für Wien (3137/J 09.06.2005) (3105/AB 09.08.2005)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufsgesetz für diplomierte Sozialarbeiter/innen oder "die (n)ever ending story?" (3139/J 09.06.2005) (3106/AB 09.08.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medienförderung (3146/J 09.06.2005) (3107/AB 09.08.2005)

 

Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend der World Games 2005 (3150/J 09.06.2005) (3108/AB 09.08.2005)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feier-Reigen zum Kanzler-Geburtstag (im Redoutensaal der Wiener Hofburg) (3153/J 09.06.2005) (3109/AB 09.08.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wörtherseebühne (3156/J 09.06.2005) (3110/AB 09.08.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwertungsgesellschaften und Verteilungsgerechtigkeit (3157/J 09.06.2005) (3111/AB 09.08.2005)

 

Dietmar Keck, Kolleginnen und Kollegen betreffend übermäßige Bewerbung der wenig wirksamen Steuerreform 2005 (3159/J 09.06.2005) (3112/AB 09.08.2005)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schlussfolgerungen des Vorsitzes beim Europäischen Rat am 22. und 23. März 2005 und der Anfragebeantwortung 2764/AB XXII. GP (zu 2794/J) (3168/J 15.06.2005) (3127/AB 12.08.2005)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Broschüre (des Bundeskanzleramtes) zum Jubiläumsjahr 2005 (in französischer Sprache) (3172/J 16.06.2005) (3128/AB 16.08.2005)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschlüsse des Europäischen Rates am 16. und 17. Juni 2005 (3186/J 21.06.2005) (3149/AB 19.08.2005)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die beim Europäischen Rat am 16. und 17. Juni 2005 beschlossenen Leitlinien für Wachstum und Beschäftigung (2005-2008) (3185/J 21.06.2005) (3150/AB 19.08.2005)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend internationale Gleichwertigkeit contra innerstaatliche Degradierung von Bachelor und sämtlichen FH (Fachhochschul) -Studienabschlüssen (3199/J 30.06.2005) (3168/AB 30.08.2005)

 

Josef Broukal, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend bevorstehendes EuGH (Europäisches Gerichtshof) -Urteil zur Frage ausländischer Studierender an österreichischen Universitäten (3200/J 30.06.2005) (3169/AB 30.08.2005)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Absichtserklärung über die Realisierung und Finanzierung der Eisenbahnverbindung Gloggnitz - Raum Langenwang (Semmeringbasistunnel neu) (3202/J 30.06.2005) (3170/AB 30.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit bei Sportveranstaltungen - insbesondere bei Fußballmeisterschaftsspielen - in Österreich (3215/J 06.07.2005) (3232/AB 06.09.2005)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konstituierung der "Familienallianz" (3226/J 06.07.2005) (3233/AB 06.09.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz von Personalentscheidungen, Kosten und Ausstattung von Ministerbüros (3235/J 06.07.2005) (3234/AB 06.09.2005)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend falsche und unbedarfte Aussagen von Sportstaatssekretär Schweitzer zur Unterstützung der Fußball-EM durch die politischen Parteien in Österreich anlässlich eines Besuchs bei seinem portugiesischen Amtskollegen (3248/J 06.07.2005) (3235/AB 06.09.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen im gesamten Jahr 2004 (3265/J 08.07.2005) (3256/AB 08.09.2005)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückerstattung der Kosten der Geburtstagsparty von Staatssekretär Franz Morak (3289/J 08.07.2005) (3257/AB 08.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich im Umweltbereich (3303/J 08.07.2005) (3258/AB 08.09.2005)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung von Urteilen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) in Österreich (3306/J 08.07.2005) (3259/AB 08.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position der Bundesregierung zum neuen EU-Atomforschungsprogramm (3320/J 08.07.2005) (3260/AB 08.09.2005)

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfassung der Gesamtkosten für die EU-Präsidentschaft (3335/J 11.07.2005) (3261/AB 08.09.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich im Bereich Verkehr (3358/J 11.07.2005) (3262/AB 08.09.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dopingbekämpfung in Österreich (im Sport) (3363/J 11.07.2005) (3263/AB 08.09.2005)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesförderungen für Schloss Herberstein und deren ordnungsgemäße Verwendung (3388/J 11.08.2005) (3336/AB 11.10.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Biometrie - Hochsicherheitspässe: Einführung - Sicherheit - Datenschutz - Kosten - Nutzen? (3377/J 11.08.2005) (3337/AB 11.10.2005)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Erfolg der Lehrlingsoffensive des Bundes (3406/J 19.09.2005) (3379/AB 18.11.2005)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besetzung des Aufsichtsrates des Österreichischen Filminstituts (3440/J 21.09.2005) (3405/AB 22.11.2005)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderansuchen an die Kunstsektion (des Bundeskanzleramtes) (3449/J 22.09.2005) (3406/AB 22.11.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend TV-Wettkanal für MEC ("Magna Entertainment") und Premiere (3455/J 28.09.2005) (3430/AB 28.11.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht zur Wörherseebühne (3498/J 07.10.2005) (3451/AB 05.12.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend verfehlte Politik im Bereich der Bundestheater (Zurücklegung der Leitung der Wiener Volksoper) (3499/J 07.10.2005) (3452/AB 05.12.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3515/J 13.10.2005) (3453/AB 05.12.2005)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kooperation zwischen dem Bund und der GÖD (Gewerkschaft Öffentlicher Dienst) zur Weiterentwicklung des Öffentlichen Dienstes (3542/J 19.10.2005) (3514/AB 19.12.2005)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend die "Regionale Beschäftigungs- und Wachstumsoffensive" und ihre Bedeutung für Kärnten (3548/J 19.10.2005) (3515/AB 19.12.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Behindertenplanstellen im Zuge der EU-Präsidentschaft (3576/J 04.11.2005) (3539/AB 04.01.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schleichwerbung im Fernsehen - Ist dies die Zukunft?" (3590/J 04.11.2005) (3549/AB 10.01.2006)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussagen (des Bundeskanzlers) beim "Europa-Tag" im Parlament am 29.9.2005 (zum Thema Forschungsausgaben, Brenner-Basistunnel sowie Beschäftigung im Schienenaus- und Straßenbau) (3625/J 16.11.2005) (3566/AB 16.01.2006)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildungsprogramme für Kulturmanager/innen und Förderung des ICCM (Internationales Zentrum für Kultur & Management) (3638/J 22.11.2005) (3589/AB 20.01.2006)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Präsidentschaft und die von Bundeskanzler Schüssel geforderte "Abschlankung" des Sozialstaats (3645/J 25.11.2005) (3591/AB 25.01.2006)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend 1 Million Euro zur Förderung der Nachwuchsarbeit im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft 2008 (3680/J 06.12.2005) (3622/AB 06.02.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend elektronische Dienstausweise und Datenschutz (3684/J 06.12.2005) (3623/AB 06.02.2006)

 

Peter Schieder, Kolleginnen und Kollegen betreffend CIA-Flüge über Europa (Gesprächsthema zwischen Bundeskanzler Dr. Schüssel und US-Präsident Bush) (3707/J 12.12.2005) (3654/AB 10.02.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schnellfahren, Amtseid und Vorbildwirkung (des Bundeskanzlers) (3718/J 16.12.2005) (3671/AB 16.02.2006)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend die völkerrechtliche Bedeutung und die innerstaatliche Umsetzung von Entscheidungen des UNO-Ausschusses für Menschenrechte in Österreich (3757/J 21.12.2005) (3694/AB 21.02.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsdienstreisen (3768/J 21.12.2005) (3712/AB 22.02.2006)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die seit 5 Jahren versprochene Budgetsanierung (3771/J 12.01.2006) (3725/AB 10.03.2006)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Politikerversorgung im Zukunftsfonds? (3777/J 13.01.2006) (3726/AB 10.03.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informations- und Werbemaßnahmen 2005 (im Ressortbereich) (3781/J 13.01.2006) (3727/AB 10.03.2006)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratenkampagnen der Bundesregierung ("Unternehmen Arbeitsplatz" und "Österreich hat es besser") (3803/J 20.01.2006) (3762/AB 20.03.2006)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend  Rolle (des Bundeskanzlers)  beim Eurofighterankauf (3827/J 25.01.2006) (3781/AB 23.03.2006)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiblichen Personalstand im BKA (Bundeskanzleramt) , Stand 1. Juli 2005 (3829/J 25.01.2006) (3782/AB 23.03.2006)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlendes Engagement bei dem Projekt "Internationales Polarjahr 2007/2008" (3846/J 25.01.2006) (3783/AB 23.03.2006)

 

Dietmar Keck, Kolleginnen und Kollegen betreffend angebliche Geschenke der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft (Einrichtung eines "Cafe Autriche" im Ratsgebäude in Brüssel) (3851/J 25.01.2006) (3784/AB 23.03.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rennfahren statt Regierungsarbeit (Teilnahme des Finanzministers an einem Schirennen in Kitzbühel) (3870/J 31.01.2006) (3865/AB 03.04.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einmietungen von Bundesbehörden und bundeseigenen Institutionen (in nichtbundeseigenen Objekten) (3878/J 01.02.2006) (3866/AB 03.04.2006)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ungeheure Aussagen des Sektionschefs der Abteilung Sicherheitspolitik im Bundesministerium für Landesverteidigung (über den Einsatz von Atomwaffen) (3895/J 02.02.2006) (3867/AB 03.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerbefreiung bei der (Fußball-) Europa-Meisterschaft 2008? (3899/J 02.02.2006) (3868/AB 03.04.2006)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftlichen Nachweis der KMU (kleinen und mittleren Unternehmen) - und Arbeitsplatz-Feindlichkeit der zentralen Bundesbeschaffung (3907/J 02.02.2006) (3869/AB 03.04.2006)

 

Mag. Norbert Darabos, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbung als ÖVP-Obmann oder Bundeskanzler? (Brief und Folder an Jungwähler) (3920/J 13.02.2006) (3924/AB 13.04.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstwagen und Partikelfilter (im Ressortbereich) (3929/J 13.02.2006) (3925/AB 13.04.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend UNESCO Konvention zum Schutz der kulturellen Vielfalt (3951/J 15.02.2006) (3926/AB 13.04.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säumigkeit der Bundesregierung bei der Kundmachung von Erkenntnissen des VfGH (Verfassungsgerichtshofes) (3956/J 15.02.2006) (3927/AB 13.04.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mautbefreiung bei der ASFINAG (für Fahrzeuge von Mitgliedern der Bundesregierung) (3961/J 16.02.2006) (3928/AB 13.04.2006)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuelle Fragen zur Tätigkeit der Artothek (3981/J 21.02.2006) (3950/AB 21.04.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Artikel 7 - Unser Recht" (Film zum Thema "Aufstellung zweisprachiger Ortstafeln in Kärnten") (3991/J 22.02.2006) (3951/AB 21.04.2006)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend  "lehrlingsevent 06"; datenschutzrechtliche Fragen (zum Adressenmaterial) (3996/J 23.02.2006) (3952/AB 21.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (2006) (4004/J 24.02.2006) (3953/AB 24.04.2006)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Galerieförderung/Auslandsmessenförderung (4020/J 01.03.2006) (3970/AB 28.04.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Projekt "Galerie der Forschung" (des ehem. Präsidenten der Akademie der Wissenschaft Univ.-Prof. Dr. Werner Welzig/Nutzungskonzept für die vorgesehenen Räumlichkeiten)  (4040/J 06.03.2006) (3989/AB 05.05.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kriterien für Bildungsarbeit von Parteien nach dem Publizistikförderungsgesetz (4052/J 10.03.2006) (3996/AB 10.05.2006)

 

Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuständigkeitsbereich des Bundeskanzleramtes im Zusammenhang mit der Anfragebeantwortung vom 21.2.2006 (3694/AB) (zur Anfrage (3757/J): völkerrechtliche Bedeutung und die innerstaatliche Umsetzung von Entscheidungen des UNO-Ausschusses für Menschenrechte in Österreich) (4067/J 22.03.2006) (4016/AB 23.05.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend von Österreich umzusetzende EU-Richtlinien und sonstige EU-Rechtsakte IV (4085/J 29.03.2006) (4022/AB 26.05.2006)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Carinthische Musikakademie - Ossiach (4086/J 29.03.2006) (4023/AB 26.05.2006)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Lehrlinge im Bundeskanzleramt, Stand 1. April 2006 (4089/J 29.03.2006) (4030/AB 29.05.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten und Mitarbeiter/innen von Ministerbüros (4115/J 31.03.2006) (4058/AB 31.05.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen und Beiträge nach dem Bezügegesetz (4130/J 04.04.2006) (4068/AB 02.06.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgliederung der Förderungsberichte 2003 und 2004 (4131/J 04.04.2006) (4069/AB 02.06.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hochwasser-Versagen (fehlende Verstätkung des Hochwasserschutzdamms in Dürnkrut) (4134/J 05.04.2006) (4070/AB 02.06.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Gutachtens (des Verfassungsdienstes im Bundeskanzleramt zum Ankauf der Draken-Flugzeuge) (4135/J 06.04.2006) (4079/AB 06.06.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschwerden nach dem Privatfernsehgesetz 2005 (4148/J 10.04.2006) (4088/AB 09.06.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegung des Eurofighter-Kaufvertrages (4152/J 11.04.2006) (4089/AB 09.06.2006)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "süße" EU-Debatten im Kaffeehaus am 9. Mai 2006 (anläßlich des Europatages 2006) (4154/J 12.04.2006) (4094/AB 12.06.2006)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4180/J 27.04.2006) (4139/AB 27.06.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berateraufträge und Ministerbüros im Jahr 2005 (4217/J 08.05.2006) (4180/AB 07.07.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundwehrdienst (vom Wehrdienst im Bundesheer befreite Mitglieder der Bundesregierung) (4235/J 12.05.2006) (4199/AB 13.07.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundwehrdienst (vom Wehrdienst im Bundesheer befreite Mitglieder der Bundesregierung) (4236/J 12.05.2006) (4200/AB 13.07.2006)

 

Dietmar Keck, Kolleginnen und Kollegen betreffend negativer Auswirkungen des Bush-Besuchs auf öffentliche Einrichtungen in Wien (4394/J 21.06.2006) (4217/AB 14.07.2006)

 

Dr. h.c. Peter Schieder, Kolleginnen und Kollegen betreffend den EU-USA-Gipfel (in Wien) (4406/J 22.06.2006) (4218/AB 14.07.2006)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend den EU-Lateinamerika-Gipfel (4423/J 22.06.2006) (4219/AB 14.07.2006)

 

Dr. Michael Spindelegger, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische EU-Präsidentschaft, Leistungen und Ergebnisse (4517/J 05.07.2006) (4220/AB 14.07.2006)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2005 (im Ressortbereich) (4268/J 17.05.2006) (4263/AB 17.07.2006)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veranstaltung (im Wiener Konzerthaus)  mit "Rede (des Bundeskanzlers) zur Lage der Nation" (4282/J 18.05.2006) (4264/AB 17.07.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kunstförderung und mehrjährige Förderverträge (4289/J 19.05.2006) (4265/AB 17.07.2006)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der österreichischen EU-Präsidentschaft (4483/J 03.07.2006) (4266/AB 17.07.2006)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend tatsächliche Kosten der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft 2006 (4503/J 04.07.2006) (4267/AB 17.07.2006)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personenkreis, der den skandalösen Eurofighter-Kaufvertrag kennt (4299/J 24.05.2006) (4294/AB 24.07.2006)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurofighterkaufvertrag (4300/J 24.05.2006) (4295/AB 24.07.2006)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurofighterkaufvertrag (4301/J 24.05.2006) (4296/AB 24.07.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Differenzen bei der Zahl der Dienst-PKW im BKA (Bundeskanzleramt) (4302/J 24.05.2006) (4297/AB 24.07.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend digitales Fernsehen (4358/J 13.06.2006) (4367/AB 11.08.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit des AKW (Atomkraftwerks) Temelin (4359/J 13.06.2006) (4368/AB 11.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entsorgung von Festplatten in den Bundesministerien (4366/J 14.06.2006) (4375/AB 14.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wirtschaftliche Situation von Sportvereinen bzw. Kapitalgesellschaften im Sport (insbesondere im Fußball) - sportpolitische Maßnahmen (4378/J 14.06.2006) (4376/AB 14.08.2006)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Projektes KÜBA (nach einem Istanbuler Stadtteil benanntes Kulturprojekt, initiiert von Francesca Habsburg) (4379/J 14.06.2006) (4377/AB 14.08.2006)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kicken und Kunst - Kulturveranstaltungen im Rahmen der Fußball-EM 2008 (4380/J 14.06.2006) (4378/AB 14.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenspionage im Vorfeld des Bush-Besuches - Einhaltung des Datenschutzgesetzes (verlangter Zugriff auf Patientenlisten von Ärzten und Kundenkarteien diverser Geschäfte) (4399/J 21.06.2006) (4405/AB 21.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rundfunkgebühren für Breitbandnutzer - Internet-Rundfunkgebühr (4401/J 21.06.2006) (4406/AB 21.08.2006)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Galerienförderung (4402/J 21.06.2006) (4407/AB 21.08.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nicht-Beantwortung der Anfrage 4152/J-NR/XXII. GP (durch den Bundeskanzler) zur Offenlegung der Eurofighter-Kaufverträge (4403/J 21.06.2006) (4408/AB 21.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung der Trab-EM (Europameisterschaft) 2007 in Salzburg (4410/J 22.06.2006) (4409/AB 21.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nahrungsergänzungsmittel/gefälschte Arzneimittel - Doping & Gesundheitsgefährdung - gerichtliche Verfahren (4457/J 29.06.2006) (4443/AB 29.08.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte Beantwortung parlamentarischen Anfragen durch den Bundeskanzler (4135/J und 4136/J durch 4079/AB und 4078/AB betr. Vorlage eines Gutachtens des Verfassungsdienstes im Bundeskanzleramt aus dem Jahr 1987 zum Ankauf der Draken-Flugzeuge) (4500/J 04.07.2006) (4476/AB 04.09.2006)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen 2005 und 2006 (4540/J 10.07.2006) (4527/AB 08.09.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds, Ausgleichsfonds und vergleichbare Einrichtungen im Ressortbereich im Jahr 2005 (4566/J 12.07.2006) (4567/AB 12.09.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "ÖVP-Freundeskreis" (von der Bundesregierung entstandte Mitglieder des ORF-Stiftungsrates) (4581/J 12.07.2006) (4568/AB 12.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend gegenseitige Anerkennung von Geldstrafen und Geldbußen in der EU (4598/J 12.07.2006) (4569/AB 12.09.2006)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Verwendung des Bundeszuschusses in der Höhe von zwei Millionen Euro an das Bundesland Kärnten aus Anlass der 85. Wiederkehr des Jahrestages der Volksabstimmung (4601/J 12.07.2006) (4570/AB 12.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Presseförderung für die "Österreichische Bauernzeitung" (4606/J 13.07.2006) (4576/AB 13.09.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Galerienförderung Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) (4637/J 14.07.2006) (4592/AB 14.09.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend UNESCO - Konvention zur kulturellen Vielfalt (Rechtsgutachten zum Ratifizierungsverfahren) (4638/J 14.07.2006) (4593/AB 14.09.2006)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kunstförderung an Buchhandlung Plautz (in Gleisdorf, Steiermark) (4639/J 14.07.2006) (4594/AB 14.09.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend kritische Infrastruktur (4641/J 14.07.2006) (4595/AB 14.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsgewerbe (Berufsdetektive und Bewachungsgewerbe) - gesetzliche Regelungen - Daten 2005 (4659/J 14.07.2006) (4596/AB 14.09.2006)

 

Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampagne Job 06 - "Ich bin so jung, ich bin so jung, ich bin der Helmut aus Kaprun ..." (4679/J 14.07.2006) (4597/AB 14.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Beiträge Österreichs zur IAEA (Internationale Atomenergieagentur) und NEA (Nuclear Energy Agency) (4693/J 14.07.2006) (4598/AB 14.09.2006)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Entschließung des Nationalrates E 182 (Prüfung steuerlicher Maßnahmen zur Finanzierung supranationaler Aufgaben wie Eigenfinanzierung der Europäischen Union und Entwicklungszusammenarbeit) (Devisentransaktionssteuer) (4697/J 14.07.2006) (4599/AB 14.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend  S.W.I.F.T. (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) - illegale "Datenschnüffelei" durch USA - Wirtschaftsspionage? (4718/J 12.09.2006) (4634/AB 25.10.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Videoüberwachung in Österreich (4726/J 19.09.2006) (4635/AB 25.10.2006)

 

 

der Bundesräte:

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missbrauch von Steuermitteln für Schüssel-Propaganda sowie verheerendes Demokratieverständnis des Bundeskanzlers (2026/J-BR/2002 23.10.2002) (1862/AB-BR/2002 20.12.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiteren Machtmissbrauch der Bundesregierung (Abweichung von den Empfehlungen des Beirates nach dem Publizistikförderungsgesetz) (2027/J-BR/2002 23.10.2002) (1863/AB-BR/2002 20.12.2002)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Postenversorgung für Parteigänger für FPÖ und ÖVP (2029/J-BR/2002 13.11.2002) (1871/AB-BR/2003 13.01.2003)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Haus der Heimat" (den deutschsprachigen Alt-Österreicher aus dem Sudeten-, Karpaten- und Donauraum) ; Förderung durch die Bundesregierung (2042/J-BR/2002 22.11.2002) (1875/AB-BR/2003 23.01.2003)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend ganz besondere Publizistik-Förderung für das "Wiener Journal" (Verlagsübernahme durch den Verlag der "Wiener Zeitung") (2056/J-BR/2003 11.03.2003) (1891/AB-BR/2003 08.05.2003)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lösung der Transitfrage (2062/J-BR/2003 01.04.2003) (1896/AB-BR/2003 28.05.2003)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Exekutivdienstgesetz (2064/J-BR/2003 01.04.2003) (1897/AB-BR/2003 28.05.2003)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuergeldverschwendung für persönliche Fotografen von Mitgliedern der Bundesregierung (2126/J-BR/2003 19.11.2003) (1951/AB-BR/2004 20.01.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missachtung des Datenschutzgesetzes 2000 durch die Personeninitiative "Wir für Österreich - Wir für Benita" (2155/J-BR/2004 01.03.2004) (1978/AB-BR/2004 29.04.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien, Rechtsgutachten und ähnliche Arbeiten (für den Ressortbereich) (2160/J-BR/2004 30.03.2004) (1987/AB-BR/2004 27.05.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend TOP 9 der Tagesordnung der Ministerratssitzung vom 14. April 2004 (zum Thema Aufnahme- und Pragmatisierungspolitik 2003 bis 2006) (2178/J-BR/2004 14.04.2004) (2000/AB-BR/2004 14.06.2004)

 

Herwig Hösele, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2191/J-BR/2004 19.05.2004) (2011/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von "Schnüffelsoftware" in öffentlichen Dienststellen der Republik Österreich (2213/J-BR/2004 13.07.2004) (2048/AB-BR/2004 13.09.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verluste für die "Wiener Zeitung" durch den Kauf des "Wiener Journal" (2225/J-BR/2004 20.07.2004) (2050/AB-BR/2004 20.09.2004)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wahrung von Bestimmungen des Datenschutzgesetzes durch politische Parteien - konkret durch die ÖVP Niederösterreich (2258/J-BR/2004 11.10.2004) (2077/AB-BR/2004 10.12.2004)

 

Ana Blatnik, Kolleginnen und Kollegen betreffend Straßenverkehrszeichen in Kärnten (zweisprachige Anbringung) (2286/J-BR/2004 21.12.2004 und Zu 2286/J-BR/2004 21.12.2004) (2098/AB-BR/2005 21.02.2005)

 

Mag. Susanne Neuwirth, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ansturm ausländischer Studierender an österreichischen Universitäten (2327/J-BR/2005 21.07.2005) (2144/AB-BR/2005 21.09.2005)

 

Mag. Georg Pehm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Symposions Europäischer Bildhauer in St. Margarethen im Burgenland (2336/J-BR/2005 21.07.2005) (2145/AB-BR/2005 21.09.2005)

 

Günther Prutsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesförderungen für Schloss Herberstein und deren ordnungsgemäße Verwendung (2345/J-BR/2005 05.08.2005) (2151/AB-BR/2005 05.10.2005)

 

Helmut Wiesenegg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückgang der Anzahl der Teilnehmer/innen an Schulschikursen (2368/J-BR/2005 04.11.2005) (2176/AB-BR/2006 04.01.2006)

 

Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einstellung der Produktionssubventionen für das "aktionstheater ensemble" durch den Bund (2373/J-BR/2005 01.12.2005) (2179/AB-BR/2006 01.02.2006)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung eines Dollfuß-Denkmals am Ballhausplatz (in Wien) (2375/J-BR/2005 21.12.2005) (2181/AB-BR/2006 21.02.2006)

 

Gabriele Mörk, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Information der Konsumenten/innen über die digitale Umstellung des ORF (2424/J-BR/2006 25.07.2006) (2235/AB-BR/2006 25.09.2006)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Günther Kräuter betreffend Abfangjägerkauf ohne rechtliche Grundlage (8/M) 28 13–14

 

Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer betreffend Regierungskonferenz der Europäischen Union über die Ergebnisse des Konvents zur Zukunft Europas (1/M) 28 16–17

 

Dr. Peter Pilz betreffend Anbot der Firma EADS über 18 Stück Abfangjäger (6/M) 28 18–19

 

Elmar Lichtenegger betreffend Vorbereitungen für die Fußballeuropameisterschaft 2008 (4/M) 28 21–22

 

Dr. Christoph Matznetter betreffend vorgesehene Steuersenkung (9/M) 28 23–24

 

Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler betreffend Performance Österreichs bei den Konjunkturdaten im Vergleich zu Deutschland (2/M) 28 25–26

 

Mag. Werner Kogler betreffend Anschaffung der Eurofighter und Ankündigung einer Wirtschaftsplattform zur teilweisen oder vollständigen Finanzierung des Abfangjägerankaufes (7/M) 28 27–28

 

Dr. Helene Partik-Pablé betreffend Änderungen im Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrecht für den Exekutivdienst (5/M) 28 29–30

 

Gabriele Heinisch-Hosek betreffend Maßnahmen zur Jugendbeschäftigung (10/M) 28 31–32

 

Mag. Dr. Andrea Wolfmayr betreffend Positionierung österreichischer zeitgenössischer Kunst (3/M) 28 32–33

 

Dr. Josef Cap betreffend ORF als österreichisches Leitmedium (140/M) 140 12

 

Fritz Neugebauer betreffend Bekämpfung der Arbeitslosigkeit (135/M) 140 14

 

Mag. Terezija Stoisits betreffend Topografieverordnung für Kärnten aufgrund der Ortstafelerkenntnisse des Verfassungsgerichtshofes (138/M) 140 16

 

Josef Bucher betreffend Österreichs Aufholprozess im Bereich Innovation (133/M) 140 18

 

Mag. Melitta Trunk betreffend Aufstellung der vom Verfassungsgerichtshof angeordneten Ortstafeln in Kärnten (141/M) 140 21

 

Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer betreffend die Entwicklung börsennotierter, ehemaliger staatlicher Unternehmen (136/M) 140 24

 

Mag. Ulrike Lunacek betreffend Schließung des US-amerikanischen Gefangenenlagers in Guantánamo (139/M) 140 27

 

Markus Fauland betreffend Umsetzung eines einheitlichen Bundesmitarbeitergesetzes (134/M) 140 29

 

Dr. Günther Kräuter betreffend Richtlinien für Regierungswerbung (142/M) 140 31

 

Peter Haubner Schriftliche Beantwortung durch den Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel zu der mündlichen Anfrage (137/M) des Abgeordneten Peter Haubner (ÖVP)
an den Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel
Welche Bedeutung hat aus Sicht der Bundesregierung das hervorragende Abschneiden der österreichischen Olympiateilnehmer/-teilnehmerinnen für unser Land? (137/M 24.02.2006) - schriftlich beantwortet (1/ABM 08.05.2006) 148 6

 

 

der Bundesräte:

 

Jürgen Weiss betreffend Leistungen für den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in Südostasien (1395/M-BR/2005) BR 718 11–13

 

Johanna Auer betreffend Auswirkungen der Verkürzung der Wehrdienstpflicht auf sechs Monate auf den Assistenzeinsatz des Bundesheeres (1401/M-BR/2005) BR 718 15–16

 

Engelbert Weilharter betreffend Volksabstimmung über die EU-Verfassung (1399/M-BR/2005) BR 718 18–20

 

Johann Höfinger betreffend Auswirkungen des Inkrafttretens der 2. Etappe der Steuerreform auf die Kaufkraft der Bevölkerung (1396/M-BR/2005) BR 718 22

 

Albrecht Konečny betreffend Verkürzung des Zivildienstes (1402/M-BR/2005) BR 718 24–25

 

Dr. Ruperta Lichtenecker betreffend Umsetzung des VfGH-Erkenntnisses zur Aufhebung der Ortstafelregelung im Volksgruppengesetz hinsichtlich zweisprachiger Ortstafeln in Kärnten (1400/M-BR/2005) BR 718 26–27

 

Herwig Hösele betreffend Reformdialoge zum Thema "Forschung" (1397/M-BR/2005) BR 718 29–30

 

Theodor Binna betreffend Neubau eines Fußballstadions für die EM (Europameisterschaft) 2008 in Kärnten (1403/M-BR/2005) BR 718 32–33

 

Mag. Bernhard Baier betreffend Kandidatur von Linz zur Kulturhauptstadt Europas (1398/M-BR/2005) BR 718 35

 

Manfred Gruber betreffend Verschiebung der Semesterferien im Interesse der österreichischen Tourismuswirtschaft (1404/M-BR/2005) BR 718 37–38