BAYR Petra, MA

 

Partei: Sozialdemokratische Partei Österreichs

 

Wahlkreis 9D (Wien Süd)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 9

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Entwicklungszusammenarbeit (Entwicklungszusammenarbeitsgesetz, EZA-G), das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984 und das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985 geändert werden (EZA-Gesetz - Novelle 2003) (81 d.B.)

Antrag der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (116/A(E))

Jahresbericht 2001 der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten über die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (III-36 d.B.)

 (Mitglied) am 17.06.2003

 

Zur Obfrau gewählt in der Unterausschusssitzung am 17.06.2003

 

Dem Unterausschuss wurde am 12.02.2004 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Bericht der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten betreffend Fortschreibung des Dreijahresprogrammes der Österreichischen Entwicklungspolitik 2004 bis 2006 (III-69 d.B.)

 

Dem Unterausschuss wurde am 27.01.2005 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Antrag der Abgeordneten Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ratifizierung der ILO (International Labour Organization/Internationalen Arbeitsorganisationen) -Konvention Nr. 169 (über indigene und in Stämmen lebende Völker) (442/A(E))

 

Dem Unterausschuss wurde am 06.04.2006 noch die Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände übertragen:

Petition betreffend "Menschenrechte für Alle! Für die besondere Berücksichtigung der Rechte von Personen mit Behinderung in den Entwicklungsländern" (Christoffel Entwicklungszusammenarbeit "Licht für die Welt") (74/PET)

Bericht der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten betreffend Fortschreibung des Dreijahresprogramms der Österreichischen Entwicklungspolitik 2005 bis 2007
 (III-211 d.B.)

 

Außenpolitischer Ausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Industrieausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (Ersatzmitglied) am 23.01.2003

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 26.02.2003

 

Unterrichtsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Mitglied) am 23.01.2003

 

Verkehrsausschuss (Mitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Wissenschaft und Forschung (Mitglied) am 26.02.2003

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema: "Europäischer Rat in Brüssel vom 20.-21. März 2003" (2/RGER) 10 76–77

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (38 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über nationale Emissionshöchstmengen für bestimmte Luftschadstoffe (Emissionshöchstmengengesetz-Luft, EG-L) erlassen sowie das Ozongesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (66 d.B.) 14 40–41

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 206–208

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) 25 23

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 25 129–130

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (81 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Entwicklungszusammenarbeit (Entwicklungszusammenarbeitsgesetz, EZA-G), das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984 und das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985 geändert werden (EZA-Gesetz - Novelle 2003) (149 d.B.) 28 197–199

 

Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 162/A der Abgeordneten Werner Miedl, Mag. Eduard Mainoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 6. Juli 1960, mit dem Vorschriften über die Straßenpolizei erlassen werden (Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO 1960), geändert wird (185 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 79/A(E) der Abgeordneten Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusatztafeln an Ortstafeln (186 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (23 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 (22. KFG-Novelle) und die 4. Kraftfahrgesetz-Novelle geändert werden (84 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (76 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gefahrgutbeförderungsgesetz geändert wird (GGBG-Novelle 2003) (85 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 163/A der Abgeordneten Werner Miedl, Mag. Eduard Mainoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die linienmäßige Beförderung von Personen mit Kraftfahrzeugen (Kraftfahrliniengesetz - KflG) geändert wird (189 d.B.) 29 214–215

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (126 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Festlegung des Bundesbeitrags zum Betrieb des Marchfeldkanalsystems erlassen und das Marchfeldkanalgesetz aufgehoben wird (Marchfeldkanal-Bundesbeitragsgesetz) (187 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (127 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich, mit der der Syndikatsvertrag zwischen der Republik Österreich (Bund) und dem Land Niederösterreich betreffend die Errichtung und den Betrieb eines Marchfeldkanalsystems geändert und ergänzt wird (188 d.B.) 29 227–228

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (46 d.B.): Protokoll vom 3. Juni 1999 betreffend die Änderung des Übereinkommens über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF) vom 9. Mai 1980 (Protokoll 1999) samt Erklärung der Republik Österreich (247 d.B.) 34 212–214

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 209/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klima-Konjunkturpaket 200 Mio. Euro für Umweltschutz und Beschäftigung (240 d.B.) 35 198–199

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (217 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Fachhochschul-Studiengänge (Fachhochschul-Studiengesetz) geändert wird (263 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (197 d.B.): Protokoll über die weitere Fortführung der Aktion Österreich-Slowakei, Wissenschafts- und Erziehungskooperation (264 d.B.) 37 209–211

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Paket wirksamer innerstaatlicher Maßnahmen gegen die LKW-Lawine (289/A(E)) 38 160–161

 

Bericht des Umweltausschusses über das Volksbegehren (206 d.B.) "Atomfreies Europa" (373 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 43/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtzustimmung Österreichs zur Aufstockung des EURATOM-Kreditrahmens (374 d.B.) 46 55–56

 

Anfragebeantwortung betreffend die österreichische Entwicklungshilfe (1014/AB) 46 138–140

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (345 d.B.): Übereinkommen zwischen der Republik Österreich, der Republik Bulgarien, der Republik Kroatien, der Tschechischen Republik, der Republik Ungarn, der Republik Polen, Rumänien, der Slowakischen Republik und der Republik Slowenien zur Förderung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Hochschulbildung im Rahmen des Central European Exchange Programme for University Studies ("CEEPUS II") (410 d.B.) 50 179

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (400 d.B.): Bundesgesetz über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten (Emissionszertifikategesetz - EZG) (417 d.B.) 55 235–236

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Kurt Eder, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 geändert wird (342/A) 56 231

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (510 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mit beschränkter Haftung errichtet wird (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH - FFG-G) und das Bundesgesetz zur Förderung der Forschung und Technologieentwicklung (Forschungs- und Technologieförderungsgesetz - FTFG), das Bundesgesetz vom 1. Juli 1981 über die Forschungsorganisation in Österreich (Forschungsorganisationsgesetz - FOG), das Bundesgesetz über das Bankwesen (Bankwesengesetz - BWG), das Bundesgesetz, mit dem Arbeiten mit gentechnisch veränderten Organismen, das Freisetzen und Inverkehrbringen von gentechnisch veränderten Organismen und die Anwendung von Genanalyse und Gentherapie am Menschen geregelt werden (Gentechnikgesetz - GTG), das Bundesgesetz über die Zahl, den Wirkungsbereich, die Einrichtungen der Bundesministerien (Bundesministeriengesetz 1986 - BMG) und das Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2004 (Bundesfinanzgesetz 2004 - BFG 2004) geändert werden (Forschungsförderungs-Strukturreformgesetz) (538 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (506 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 1. Juli 1981 über die Forschungsorganisation in Österreich und über die Änderung des Forschungsförderungsgesetzes (Forschungsorganisationsgesetz - FOG) geändert wird (539 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 300/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung und Umsetzung einer österreichischen Forschungsstrategie (540 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 158/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend VerbraucherInnenbildung und -forschung (541 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 398/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro als Sofortmaßnahme für die Universitäten und den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) (542 d.B.) 67 169–170

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (474 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Chemikaliengesetz 1996 geändert wird
(Chemikaliengesetz-Novelle 2004 - ChemGNov 2004)  (566 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 285/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Position Österreichs zur EU-Chemikalienpolitik-Reform (567 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (503 d.B.): Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (568 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (555 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltmanagementgesetz 2001 geändert wird (569 d.B.) 71 22–23

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 428/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek, Mag. Karin Hakl, Petra Bayr, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasches Handeln gegen massive Menschenrechtsverletzungen sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Darfur-Provinzen (Sudan) (601 d.B.) 73 192–194

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates betreffend Ernennung eines neuen Regierungsmitgliedes (22/RGER) 81 36–38

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (624 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz, BGBl. I Nr. 46/2004, geändert wird (658 d.B.) 82 110–111

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Verkehr, Innovation und Technologie
Kapitel 65 Verkehr, Innovation und Technologie (650 d.B.) 83 198

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt (650 d.B.) 84 57

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Äußeres
Kapitel 20 Äußeres (650 d.B.) 84 154–155

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (648 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004)
und
über den Antrag 313/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (757 d.B.) und Bericht und Antrag des Umweltausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 und das Hochleistungsstreckengesetz geändert werden (758 d.B.) 89 150–151

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (703 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (3. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 3. SVÄG 2004) (776 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (512 d.B.): Bundesgesetz zum Schutz vor gefährlichen Produkten (Produktsicherheitsgesetz 2004 - PSG 2004) (777 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 465/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (764 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 380/A(E) der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsoffensive für wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch (765 d.B.) 90 141–142

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 512/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Position Österreichs zum Schutz von Walen und Delfinen bei den Vertragsstaatenkonferenzen des Internationalen Übereinkommens zur Regelung des Walfanges (ICRW) und in anderen Gremien (826 d.B.) 96 87

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (794 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Führerscheingesetz (7. Führerscheingesetz-Novelle) und die Straßenverkehrsordnung geändert werden (817 d.B.) 96 141–143

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über den Antrag 560/A(E) der Abgeordneten Petra Bayr, Mag. Ulrike Lunacek, Mag. Karin Hakl, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung eines Internationalen Gedenktages gegen weibliche Genitalverstümmelung (939 d.B.) 109 238–239

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (859 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO 1960) geändert wird (21. StVO-Novelle)
und über die Petition (1/PET) betreffend "Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen für MotorradfahrerInnen", überreicht von den Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim und Kurt Eder (910 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 19/A der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO) geändert wird (911 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 124/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend § 78 StVO und vermeintliche Behinderungen des FußgängerInnenverkehrs (912 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 140/A(E) der Abgeordneten Kurt Eder, Kolleginnen und Kollegen betreffend zusätzlicher Maßnahmen im Kampf gegen Alkohol am Steuer (913 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 141/A der Abgeordneten Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Straßenverkehrsordnung (StVO 1960) geändert wird (914 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 229/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Zusammenhang mit Kleintransportern sowie LKW unter 7,5t (915 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 243/A der Abgeordneten Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 6. Juli 1960, mit den Vorschriften über die Straßenpolizei erlassen werden  (Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO 1960), BGBl Nr. 159/1960, zuletzt geändert mit BGBl. I Nr. 128/2002 geändert wird (916 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 452/A(E) der Abgeordneten Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindesthöhe von Verkehrszeichen (917 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 541/A der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung - StVO geändert wird (918 d.B.) 110 110–111

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (857 d.B.): Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (976 d.B.) 113 163–164

 

Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 651/A der Abgeordneten Klaus Wittauer, Werner Miedl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Aufgaben und Organisation der Bundes-Wasserstraßenverwaltung - Wasserstraßengesetz geändert wird (Wasserstraßengesetznovelle 2005) (1007 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 650/A der Abgeordneten Klaus Wittauer, Werner Miedl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Luftfahrtgesetz geändert wird (1008 d.B.) 117 139–140

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1063 d.B.): Bundesgesetz über die Leistung eines österreichischen Beitrages zur 10. allgemeinen Wiederauffüllung der Mittel des Afrikanischen Entwicklungsfonds (ADF-X) (1098 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1067 d.B.): Bundesgesetz über die Leistung eines österreichischen Beitrages zur 14. Wiederauffüllung der Mittel der Internationalen Entwicklungsorganisation (IDA-14) und zum Treuhandfonds für hochverschuldete arme Länder (HIPC-Trust Fund) (1099 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1072 d.B.): Bundesgesetz über die Leistung eines österreichischen Beitrages zum vom Internationalen Währungsfonds verwalteten Treuhandfonds für von Naturkatastrophen betroffene Entwicklungsländer mit Niedrigeinkommen (1100 d.B.) 122 115–116

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1000 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 (26. KFG-Novelle), die 3. und die 4. Kraftfahrgesetz-Novelle geändert werden (1102 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 529/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überarbeitung der "Pickerl"-Regelung (wiederkehrende Begutachtung von Kraftfahrzeugen nach §57a KFG) hinsichtlich der derzeit insbesondere aus Verkehrssicherheitsperspektive zu großzügigen Prüfintervalle (1103 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 213/A(E) der Abgeordneten Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abbau von Bürokratie bei der Genehmigung von Motorrad-Zubehör (1104 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 387/A(E) der Abgeordneten Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend verstärkte Markteinführung lärmarmer Reifen (1105 d.B.) 122 201–202

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1073 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Führerscheingesetz (8. Führerscheingesetz-Novelle) geändert wird (1130 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 576/A(E) der Abgeordneten Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ablegung der Führerscheinprüfung von gehörlosen Menschen in ÖGS (Österreichische Gebärdensprache) (1131 d.B.) 125 232–233

 

Anfragebeantwortung betreffend "Frauenhändlerring" (3360/AB) 132 85–87

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (993 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tierversuchsgesetz geändert wird (1252 d.B.) 132 132–133

 

Bericht des Verkehrsausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1258 d.B.) vom 1. Dezember 2005 gegen den Beschluss des Nationalrates vom 19. Oktober 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Postgesetz 1997 geändert wird (Postgesetznovelle 2005)  (1264 d.B.) 133 101–103

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1262 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstraßen-Mautgesetz 2002, das ASFINAG-Gesetz und das ASFINAG-Ermächtigungsgesetz 1997 geändert werden (1275 d.B.) 135 65–66

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 59, 61, 62, 64, 68, 69 und 71 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 26 und 27 (1267 d.B.) 135 235–236

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 752/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (1308 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 756/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz, das MTD-Gesetz und das Hebammengesetz geändert werden (1309 d.B.) 139 65–66

 

Bericht des Umweltausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1271 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1317 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 637/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) (1318 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 609/A(E) der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Nationalen Notfallsplan zur Erreichung des Kyoto-Ziels (1319 d.B.) 140 91–92

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1333 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 geändert wird
sowie
über den Antrag 342/A der Abgeordneten Kurt Eder, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 geändert wird,
den Antrag 612/A(E) der Abgeordneten Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die sofortige Realisierung der S34 (Traisentalschnellstraße),
den Antrag 242/A(E) der Abgeordneten Dkfm. Dr. Hannes Bauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend vierspurigen Ausbau der B 303 bzw. E 59
und
über die Bürgerinitiative (17/BI) betreffend "Gegen den Ausbau der B 303 als Schnellstraße und in Folge als zukünftige Autobahn" (1369 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Petition (36/PET) betreffend "Resolution der Marktgemeinde Guntramsdorf als Anrainergemeinde der A2", überreicht von der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek (1370 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 681/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung der Meinung der Bevölkerung zum geplanten Bau der Autobahn A3 im Raum Wulkaprodersdorf durch Änderung des Bundesstraßengesetzes (1371 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Bürgerinitiative (13/BI) betreffend "Rettung des Augebiets zwischen Krems, Grafenwörth und Traismauer - Verhinderung der Donaubrücke bei Traismauer samt zugehöriger Trassenführung" (1372 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 586/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücknahme der auf fragwürdiger rechtlicher Grundlage erfolgten Trassenverordnung zur Autobahnanschlussstelle Innsbruck-Mitte (AIM) (1373 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Bürgerinitiative (20/BI) betreffend "Die Verhinderung der S7 südlich der Lafnitz"  (1374 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 687/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung der Meinung der Bevölkerung zum geplanten Bau der Schnellstraße S7 im Raum Oststeiermark-Südburgenland durch Änderung des Bundesstraßengesetzes (1375 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Bürgerinitiative (7/BI) betreffend "Änderung des Österreichischen Generalverkehrsplanes" (1376 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 90/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eindämmung der Bundesausgaben für Landesstraßen (1377 d.B.) 142 252–253

 

Aktuelle Stunde zum Thema "20 Jahre nach Tschernobyl: Das ÖVP-Atomsündenregister und Eckpunkte einer notwendigen Energiewende" (36/AS) 145 37–38

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 831/A(E) der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Dr. Christoph Matznetter, Josef Bucher, Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung steuerlicher Maßnahmen zur Finanzierung supranationaler Aufgaben wie Eigenfinanzierung der Europäischen Union und Entwicklungszusammenarbeit (1476 d.B.) 150 83–84

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1554 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Güterbeförderungsgesetz 1995 – GütbefG, das Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996 – GelverkG, das Kraftfahrliniengesetz - KflG und das Führerscheingesetz - FSG geändert wird (1572 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 145/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mehr Verkehrssicherheit durch ein Überholverbot für LKW im oberösterreichischen Autobahnnetz (1573 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 842/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Verkehrssicherheit durch wirksamere Sanktionen im LKW-Bereich (1574 d.B.) 160 95–96

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1398 d.B.): Beschlüsse II/14 und III/7 zur Änderung des Übereinkommens über die Umweltverträglichkeitsprüfung im grenzüberschreitenden Rahmen (1613 d.B.) 160 120–121

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1556 d.B.): Bundesgesetz über die Leistung eines zusätzlichen Beitrages zum Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD VII) (1591 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1557 d.B.): Bundesgesetz über die Leistung eines Beitrages zur außerordentlichen Wiederauffüllung der Internationalen Entwicklungsorganisation und des Afrikanischen Entwicklungsfonds (Multilaterale Entschuldungsinitiative – MDRI) (1592 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1494 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Demokratischen Volksrepublik Algerien auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (1593 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1507 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Bolivarischen Republik Venezuela zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung und der Steuerhinterziehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (1594 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1540 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und dem Königreich Saudi-Arabien zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und der Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (1595 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1566 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich  und der Tschechischen Republik zur Vermeidung der  Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll (1596 d.B.) 160 236–237

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Petition (74/PET) betreffend "Menschenrechte für Alle! Für die besondere Berücksichtigung der Rechte von Personen mit Behinderung in den Entwicklungsländern", überreicht von der Abgeordneten Theresia Haidlmayr (1609 d.B.) 163 112–114

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 698/A(E) der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterzeichnung und Ratifizierung des Verkehrsprotokolls der Alpenkonvention durch die Europäische Union (1614 d.B.) 163 189–190

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Abbau von Bürokratie bei der Genehmigung von Motorrad-Zubehör (213/A(E))

Nationalrat

Einbringung 32 10

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 33 3

Bericht 1104 d.B. (Klaus Wittauer)

Verhandlung 122 197–213

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 122 214

 

ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Straßenverkehrsordnung (StVO 1960) geändert wird (243/A)

Nationalrat

Einbringung 34 9

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 35 31

Bericht 916 d.B. (Klaus Wittauer)

Verhandlung 110 110–123, 176–178

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 110 179

 

Offensive für Fachhochschulen (251/A(E))

Nationalrat

Einbringung 37 8

Zuweisung an den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung 38 36

 

Ratifizierung der ILO (International Labour Organization/Internationalen Arbeitsorganisationen) -Konvention Nr. 169 (über indigene und in Stämmen lebende Völker) (442/A(E))

Nationalrat

Einbringung 73 12

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 74 3

 

Transparenz der Verwendung der für die Opfer der Flutkatastrophe zugesagten 34 Millionen Euro Hilfsgelder aus Mitteln des Bundes (517/A(E))

Nationalrat

Einbringung 93 12

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 94 2

 

Verankerung eines Internationalen Gedenktages gegen weibliche Genitalverstümmelung (560/A(E))

Nationalrat

Einbringung 97 6

Zuweisung an den Außenpolitischen Ausschuss 98 2

Bericht 939 d.B. (Petra Bayr)

Verhandlung 109 238–241

Annahme der Entschließung (103/E) 109 241

 

Errichtung einer Lärmschutzwand und anderer lärm- und erschütterungshemmender baulicher Einrichtungen für die Bahnstrecke der Donauländebahn im Bereich Wien Favoriten (724/A(E))

Nationalrat

Einbringung 125 18

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 126 3

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Finanzierungsplan für die österreichische Entwicklungszusammenarbeit (60/UEA) 28 198–199

Ablehnung des Entschließungsantrages 28 211–212

 

umfassende Reform des Fachhochschulsektors (97/UEA) 37 211–215

Ablehnung des Entschließungsantrages 37 231

 

Berücksichtigung von frauenspezifischen Menschenrechtsverletzungen im Asylverfahren (275/UEA) 116 87–89

Ablehnung des Entschließungsantrages 116 94–95

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

den Fragebogen der Europäischen Kommission zur "Einhaltung der Zusagen hinsichtlich der Erfüllung der auf dem Millenniumsgipfel vereinbarten Entwicklungsziele" (213/J 19.03.2003)

Zurückziehung am 07.04.2003

 

Veröffentlichung der Studie zur sozialen Lage der Studierenden in Österreich (226/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (141/AB 24.04.2003)

 

Schließung des Jugendgerichtshofes in Wien (169/J 06.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Dieter Böhmdorfer (175/AB 05.05.2003)

 

Schadstoffemissionen der LKW Type Euro 2 (167/J 06.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (189/AB 06.05.2003)

 

Schaffung des Bahnhofs Wien als Zentralbahnhof (168/J 06.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (190/AB 06.05.2003)

 

Abteilung VI/6 (des Bundesministeriums für soziale Sicherheit und Generationen) (254/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (200/AB 08.05.2003)

 

Wegekostenrichtlinie der EU (192/J 19.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (225/AB 16.05.2003)

 

den Fragebogen der Europäischen Kommission zur "Einhaltung der Zusagen hinsichtlich der Erfüllung der auf dem Millenniumsgipfel vereinbarten Entwicklungsziele" (294/J 09.04.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (308/AB 04.06.2003)

 

Auflösung einer Schulklasse in der Übungsvolksschule Ettenreichgasse der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien (330/J 24.04.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (324/AB 11.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (369/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (333/AB 17.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (371/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (340/AB 23.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (365/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (344/AB 23.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (368/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (347/AB 23.06.2003)

 

die Donauländebahn in Wien (329/J 24.04.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (350/AB 23.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (364/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (351/AB 24.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (362/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (357/AB 26.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (363/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (363/AB 27.06.2003)

 

die Bundesbeschaffung GmbH (372/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (364/AB 27.06.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (370/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (377/AB 01.07.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (367/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (378/AB 01.07.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (366/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Dieter Böhmdorfer (383/AB 02.07.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (361/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (384/AB 02.07.2003)

 

Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (360/J 02.05.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (385/AB 02.07.2003)

 

die Einflussnahme auf die Willensbildung innerhalb der Europäischen Union zur Arbeitsgruppe der UNO für das grundsätzliche Recht auf Nahrung (534/J 13.06.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (515/AB 30.07.2003)

 

die ungeklärte Spendenaffäre der österreichischen Dependance der Stiftung Menschen gegen Minen (MgM) bzw. deren Nachfolgeorganisation Ensemble contre les mines (ECM) (635/J 09.07.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (536/AB 04.08.2003)

 

einen beabsichtigten Beitritt Österreichs zu dem Community Development Carbon Fund (CDCF) (634/J 09.07.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (621/AB 01.09.2003)

 

einen beabsichtigten Beitritt Österreichs zu dem Community Development Carbon Fund (CDCF) (636/J 09.07.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (640/AB 03.09.2003)

 

Einschätzung der Konsequenzen nach dem Scheitern des WTO (Welthandelsorganisation) -Gipfels in Cancun (867/J 07.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (869/AB 05.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1017/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (914/AB 15.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1025/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (918/AB 15.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1020/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (942/AB 18.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1023/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (987/AB 22.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1021/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Dieter Böhmdorfer (1005/AB 23.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1026/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1013/AB 23.12.2003)

 

die österreichische Entwicklungshilfe (1008/J 23.10.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1014/AB 23.12.2003)

Debatte 46 138–147

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 46 35

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1019/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (1016/AB 29.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm" -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1024/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (1021/AB 30.12.2003)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1015/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (1033/AB 02.01.2004)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1016/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1037/AB 02.01.2004)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1018/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (1039/AB 02.01.2004)

 

Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1022/J 04.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1040/AB 02.01.2004)

 

Bestellung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA)/Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit (1267/J 22.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1165/AB 27.01.2004)

 

die Fälligkeit des österreichischen Staatenberichts zur Konvention über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (WSK-Pakt) (1192/J 03.12.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1216/AB 03.02.2004)

 

Bestellung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA)/Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit (1269/J 22.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1254/AB 16.02.2004)

 

Bestellung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA)/Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit (1268/J 22.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (1274/AB 19.02.2004)

 

Bestellung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA)/Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit (1265/J 22.12.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1281/AB 20.02.2004)

 

Bestellung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA)/Österreichische Gessellschaft für Entwicklungszusammenarbeit (1266/J 22.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (1282/AB 20.02.2004)

 

die Justizanstalt Schwarzau (1554/J 09.03.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Dieter Böhmdorfer (1365/AB 26.03.2004)

 

die österreichische Entwicklungshilfe (1379/J 29.01.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1367/AB 26.03.2004)

 

Personalangelegenheiten der Austrian Development Agency (1396/J 03.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1398/AB 01.04.2004)

 

die Verleihung des Bundes-Ehrenzeichens an Frau Gertraud Schuller (1480/J 20.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1473/AB 19.04.2004)

 

die Besetzung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA) (Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit) (1488/J 25.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1496/AB 23.04.2004)

 

Zeit- und Aktionsplan zur Erhöhung der österreichischen ODA (öffentliche Entwicklungshilfe) -Leistungen auf 0,7 Prozent BNE (Bruttonationaleinkommen) (1841/J 27.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1768/AB 19.07.2004)

 

erhöhter Aufwand an öffentlichem Sicherheitspersonal für Wahlkampfveranstaltungen der Freiheitlichen Partei (1909/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1838/AB 27.07.2004)

 

Allokationsplan für den Emissionshandel zur Reduktion von Kohlendioxid (1916/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1845/AB 28.07.2004)

 

die mutmaßlich steigende Anzahl der durch Menschenhandel und Verschleppungen nach Österreich gekommenen Personen (1907/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1868/AB 06.08.2004)

 

österreichische Aktivitäten im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (1906/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1877/AB 10.08.2004)

 

Rückerstattung der Studiengebühren an Studierende aus Entwicklungsländern an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie der Wirtschaftsuniversität Wien (1915/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1878/AB 10.08.2004)

 

Rückerstattung der Studiengebühren an Studierende aus Entwicklungsländern an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie der Wirtschaftsuniversität Wien (1908/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1900/AB 16.08.2004)

 

die Umsetzung der sieben EZA-Schwerpunkte, wie unter irischer EU-Präsidentschaft formuliert (1912/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1901/AB 16.08.2004)

 

die Teilnahme an der Fast Track Initiative der Weltbank und von Geberländern (zur Sicherstellung von Grundbildung für alle bis 2015) (1927/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1902/AB 16.08.2004)

 

die ADEA (Association for the Development of Education in Africa) -Diskussionsplattform (1928/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1903/AB 16.08.2004)

 

humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2020/J 09.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1977/AB 06.09.2004)

 

Hilfeleistung im Ausland (2019/J 09.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (2001/AB 07.09.2004)

 

humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2018/J 09.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2008/AB 08.09.2004)

 

humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2016/J 09.07.2004)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (2027/AB 09.09.2004)

 

humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2017/J 09.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (2037/AB 09.09.2004)

 

internationale Verpflichtungen und ihre Einhaltung (2022/J 09.07.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (2038/AB 09.09.2004)

 

HIV/AIDS-Prävention in der Europäischen Kommission (2324/J 16.11.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2287/AB 10.01.2005)

 

die aufgelassene Beilage S des Bundesfinanzgesetzes (Entwicklungshilfezusammenarbeits-Ausgaben) (2287/J 10.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2289/AB 10.01.2005)

 

Anregungen und Forderungen durch den Bericht des OECD-Entwicklungsausschusses (DAC) und deren Umsetzung bzw. Behandlung (2323/J 16.11.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2298/AB 14.01.2005)

 

die Umsetzung der zwischen Europäischer Union (EU) und Welthandelsorganisation (WTO) geschlossenen Vereinbarung, mit so genannten Zwangslizenzen die Generika-Produktion für Entwicklungsländer im Kampf gegen Seuchen wie Aids oder Malaria zu ermöglichen (2362/J 30.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2325/AB 19.01.2005)

 

Vollzug des Bundesbahnstrukturgesetzes (2369/J 02.12.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2349/AB 02.02.2005)

 

Anlaufstelle für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder (Kinderschutzgruppen und Frauenschutzgruppen) in Österreichs Spitälern (2432/J 14.12.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2356/AB 03.02.2005)

 

Anlaufstelle für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder (Kinderschutzgruppen und Frauenschutzgruppen) in Österreichs Spitälern (2431/J 14.12.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2408/AB 14.02.2005)

 

Anlaufstelle für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder (Kinderschutzgruppen und Frauenschutzgruppen) in Österreichs Spitälern (2433/J 14.12.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (2409/AB 15.02.2005)

 

Ergebnisse und Konsequenzen der Klimakonferenz in Buenos Aires (2444/J 22.12.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2417/AB 17.02.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2488/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2445/AB 23.02.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2490/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2451/AB 02.03.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2489/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (2454/AB 07.03.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2485/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (2463/AB 11.03.2005)

 

Schuldenstreichungen und "fresh money" für die von der Tsunami-Katastrophe betroffenen Länder im Budget für Entwicklungszusammenarbeit (EZA) 2006 (2483/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2466/AB 11.03.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2484/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2467/AB 11.03.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2487/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2469/AB 11.03.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2486/J 11.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2470/AB 11.03.2005)

 

Kriminalität in Wien Favoriten (2566/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2484/AB 15.03.2005)

 

Studienbeihilfe (2567/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2513/AB 21.03.2005)

 

Kohärenz der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (2568/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2522/AB 22.03.2005)

 

Einrichtung eines internationalen Katastrophenfonds (2569/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (2552/AB 24.03.2005)

 

die Förderung der sogenannten Besuchscafés (zur Aufrechterhaltung des Kontaktes zwischen Kindern und den von ihnen getrennt lebenden Elternteilen) (2680/J 21.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (2655/AB 20.04.2005)

 

Einrichtung eines internationalen Katastrophenfonds (2862/J 07.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2811/AB 01.06.2005)

 

Unternehmungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit während der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs im ersten Halbjahr 2006 (2861/J 07.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2819/AB 06.06.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2863/J 07.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (2822/AB 06.06.2005)

 

Prioritäten und Positionen, die Österreich in der Europäischen Union vertritt (zur Entwicklungszusammenarbeit) (2859/J 07.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2826/AB 06.06.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2858/J 07.04.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2835/AB 07.06.2005)

 

Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2860/J 07.04.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2837/AB 07.06.2005)

 

mangelnde Aufklärungskampagne zu HIV/AIDS (2943/J 27.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2911/AB 27.06.2005)

 

Arbeitsbesuch der (Bundes) ministerin (für auswärtige Angelegenheiten) bei UNO-Generalsekretär Kofi Annan (3033/J 12.05.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2983/AB 11.07.2005)

 

Diskussionsbedarf im Bereich eines noch zu schaffenden Finanzierungsinstruments für die Entwicklungszusammenarbeit auf euorpäischer Ebene  (3027/J 12.05.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2999/AB 12.07.2005)

 

Leitlinien zu Länderpolitiken (in der Entwicklungshilfe) (3438/J 21.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3345/AB 09.11.2005)

 

mangelnde Anfragebeantwortung (2911/AB zu 2943/J) zur mangelnden Aufklärungskampagne zu HIV/AIDS (3436/J 21.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3351/AB 15.11.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3514/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3371/AB 18.11.2005)

 

"Paris Declaration on Aid Effectiveness" (Harmonisierung von Grundsätzen der Entwicklungshilfe) (3437/J 21.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3395/AB 21.11.2005)

 

fehlende Statistik zur Darstellung der Mittelvergabe an Nichtregierungsorganisationen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit (3477/J 28.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3417/AB 25.11.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3513/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3418/AB 25.11.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3511/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (3450/AB 02.12.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3515/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (3453/AB 05.12.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3510/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (3465/AB 09.12.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3512/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3467/AB 09.12.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3516/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (3475/AB 13.12.2005)

 

Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3517/J 13.10.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3476/AB 13.12.2005)

 

Fortschritt in den Vorbereitungen zu Unternehmungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit während der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs im ersten Halbjahr 2006 (3523/J 19.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3509/AB 19.12.2005)

 

Kriminalität in Wien Favoriten (3823/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (3812/AB 24.03.2006)

 

Umsetzung des angekündigten Maßnahmenpakets gegen weibliche Genitalverstümmelung (3946/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3886/AB 07.04.2006)

 

Umsetzung des angekündigten Maßnahmenpakets gegen weibliche Genitalverstümmelung (3947/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (3890/AB 11.04.2006)

 

Umsetzung des angekündigten Maßnahmenpakets gegen weibliche Genitalverstümmelung (3944/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (3902/AB 13.04.2006)

 

Umsetzung des angekündigten Maßnahmenpakets gegen weibliche Genitalverstümmelung (3948/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3903/AB 13.04.2006)

 

Leistungen der öffentlichen Entwicklungshilfegelder (ODA) ohne Einrechnung von Entschuldungsmaßnahmen (3949/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3904/AB 13.04.2006)

 

Umsetzung des angekündigten Maßnahmenpakets gegen weibliche Genitalverstümmelung (3945/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3914/AB 13.04.2006)

 

Studie "Die Europäische Investitionsbank im Süden - in wessen Interesse?" (3950/J 14.02.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (3919/AB 14.04.2006)

 

die Gebarung der Bundesagentur Austrian Development Agency (ADA) (4058/J 15.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3999/AB 11.05.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4181/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4084/AB 08.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4185/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4099/AB 16.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4186/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4106/AB 20.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4182/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4118/AB 23.06.2006)

 

bisherige Umsetzung des Entwicklungszusammenarbeitsgesetzes (4178/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4131/AB 27.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4179/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4132/AB 27.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4183/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4134/AB 27.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4184/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (4136/AB 27.06.2006)

 

aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4180/J 27.04.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (4139/AB 27.06.2006)

 

den EU-Lateinamerika-Gipfel (4423/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (4219/AB 14.07.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4454/J 29.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4317/AB 02.08.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4419/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4342/AB 09.08.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4416/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4357/AB 10.08.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (4421/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4400/AB 18.08.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4420/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (4419/AB 22.08.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4417/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (4420/AB 22.08.2006)

 

Austrian Development Agency (ADA) (genehmigte Projekte der Entwicklungszusammenarbeit) (4415/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4421/AB 22.08.2006)

 

entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4418/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4423/AB 22.08.2006)

 

den EU-Lateinamerika-Gipfel (4422/J 22.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4427/AB 22.08.2006)

 

Finanzierung der Tsunami-Hilfe (Hilfsmaßnahmen der Österreichischen Bundesbahnen) (4673/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4493/AB 04.09.2006)

 

Exportförderungsantrag für das Projekt Ilisu Staudamm (4613/J 13.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (4578/AB 13.09.2006)

 

Unklarheiten in der Tsunami-Hilfe (hinsichtlich der Auszahlungssumme) (4674/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (4605/AB 14.09.2006)

 

Auslandskatastrophenfonds (4672/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4631/AB 14.09.2006)

 

den österreichischen Honorarkonsul in Mali (Aussagen zur Entwicklungszusammenarbeit) (4716/J 12.09.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4645/AB 10.11.2006)

 

Mittelflüsse über Nichtregierungsorganisationen (NRO), Entwicklungsinstitutionen und facheinschlägige Firmen (4715/J 12.09.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4646/AB 10.11.2006)

 

"Unternehmer Guide Entwicklungsländer" (4717/J 12.09.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4647/AB 10.11.2006)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Entwicklungszusammenarbeit im Hinblick auf die Tätigkeit der neuen EZA-Agentur (20/M) 35 26–27

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner 35 26–27

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Mag. Ulrike Lunacek betreffend entwicklungspolitische Beurteilung der Investitionen in Aktien der im Goldbergbau tätigen Firmen Black Hawk und Newmont (14/M) 35 16

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner

 

Klaus Wittauer betreffend Produktion von heimischem Biodiesel (80/M) 67 20

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll

 

Werner Miedl betreffend Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit (102/M) 110 26

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach

 

Mag. Dr. Magda Bleckmann betreffend Bedarfserhebung für die Studienrichtung Medizin (130/M) 132 28–29

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer

 

Carina Felzmann betreffend Haltung Österreichs gegenüber der Hamas-Regierung (144/M) 146 21

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik