SCHARER Erika

 

Partei: Sozialdemokratische Partei Österreichs

 

Wahlkreis 5C (Lungau/Pinzgau/Pongau)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 10

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Außenpolitischer Ausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Familienausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Gesundheitsausschuss (Mitglied) am 11.02.2003

 

Gleichbehandlungsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen (Mitglied) am 23.01.2003

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 26.02.2003

 

Verkehrsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Unterausschuss des Verkehrsausschusses zur Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes:

Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz, das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH", das Bundespflegegeldgesetz und das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz sowie das Gesetz zur Neuordnung des Dienstrechtes der Österreichischen Bundesbahnen und deren Rechtsnachfolge-Unternehmen erlassen wird, mit dem das Bahn-Betriebsverfassungsgesetz aufgehoben wird, und mit dem das Arbeitsverfassungsgesetz und das Angestelltengesetz geändert werden (Bundesbahnstrukturgesetz 2003)  (311 d.B.)

 (Mitglied) am 18.11.2003

 

Wirtschaftsausschuss (Mitglied) am 26.02.2003

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Ersatzmitglied) am 20.12.2002

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 39/A der Abgeordneten Barbara Rosenkranz, Dr. Erwin Rasinger, Manfred Lackner, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Arzneimittelgesetz geändert wird (15 d.B.) 5 69

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (38 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über nationale Emissionshöchstmengen für bestimmte Luftschadstoffe (Emissionshöchstmengengesetz-Luft, EG-L) erlassen sowie das Ozongesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (66 d.B.) 14 55–56

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 298–299

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) 25 61–62

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (80 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Öffnungszeitengesetz 2003 erlassen wird und die Gewerbeordnung 1994, das Arbeitsruhegesetz und das Sonn- und Feiertags-Betriebszeitengesetz geändert werden (170 d.B.) 27 68–69

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (41 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Apothekengesetz und das Gehaltskassengesetz 2002 geändert werden (99 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 104/A der Abgeordneten Karl Donabauer, Elmar Lichtenegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelgesetz geändert wird (101 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 61/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Lebensmittelgesetzes und seiner Vollziehung (102 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 105/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz geändert wird (103 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (70 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das EWR-Psychologengesetz, BGBl. I Nr. 113/1999, geändert wird (104 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (69 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das EWR-Psychotherapiegesetz, BGBl. I Nr. 114/1999, geändert wird (105 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (72 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste geändert wird (MTD-Gesetz-Novelle 2003) (106 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (71 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz und das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste geändert werden (GuKG-Novelle 2003) (107 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 53/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Magnetfeldtherapiegeräte - Vertriebsverordnung nach dem Medizinproduktegesetz (MPG) (108 d.B.) 29 259

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (236 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Medizinproduktegesetz geändert wird (289 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (201 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (290 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (132 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Weltgesundheitsorganisation über die Einrichtungen und Dienste und den der Organisation gewährten Rechtsstatus anlässlich der Abhaltung der dreiundfünfzigsten Tagung des Regionalkomitees für Europa vom 8. bis 11. September 2003 in Wien (291 d.B.) 37 181–182

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (311 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz, das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH", das Bundespflegegeldgesetz und das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz sowie das Gesetz zur Neuordnung des Dienstrechtes der Österreichischen Bundesbahnen und deren Rechtsnachfolge-Unternehmen erlassen wird, mit dem das Bahn-Betriebsverfassungsgesetz aufgehoben wird, und mit dem das Arbeitsverfassungsgesetz und das Angestelltengesetz geändert werden (Bundesbahnstrukturgesetz 2003)  (340 d.B.) und Bericht und Antrag des Verkehrsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz, mit dem die Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" (Europäische Gesellschaft für die Finanzierung von Eisenbahnmaterial) aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite geregelt wird, geändert wird (341 d.B.) 41 88–89

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (314 d.B.): Bundesgesetz betreffend Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte und Materialien (Tiermaterialiengesetz - TMG) (336 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (293 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tiergesundheitsgesetz (TGG) geändert wird (337 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (292 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Fleischuntersuchungsgesetz geändert wird (338 d.B.) 41 168–169

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 287/A(E) der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagung des Vertrauens gegenüber dem Bundesminister für Inneres wegen tagtäglichen Rechtsbruchs durch Verweigerung der Unterbringung und Versorgung von AsylwerberInnen (357 d.B.) 45 191–192

 

Bericht des Umweltausschusses über das Volksbegehren (206 d.B.) "Atomfreies Europa" (373 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 43/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtzustimmung Österreichs zur Aufstockung des EURATOM-Kreditrahmens (374 d.B.) 46 53–54

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 335/A der Abgeordneten Herbert Scheibner, Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - SVÄG 2004) (401 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 333/A der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz und das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert werden (1. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 1. SVÄG 2004) (402 d.B.) 50 55–56

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (412 d.B.): Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern gemäß Art. 15a B-VG über gemeinsame Maßnahmen zur vorübergehenden Grundversorgung für hilfs- und schutzbedürftige Fremde (Asylwerber, Asylberechtigte, Vertriebene und andere aus rechtlichen oder faktischen Gründen nicht abschiebbare Menschen) in Österreich (Grundversorgungsvereinbarung - Art. 15a B-VG) (448 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesbetreuungsgesetz geändert wird (449 d.B.) 55 173–175

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (404 d.B.): Übereinkommen über die Beteiligung der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik am Europäischen Wirtschaftsraum samt Schlussakte (419 d.B.) 55 190–191

 

Anfragebeantwortung betreffend Neubau der Tauernbahnstrecke im Gasteinertal als Hochleistungsstrecke (1477/AB) 58 143–144

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 374/A(E) der Abgeordneten Johannes Schweisgut, Mares Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend langfristige Koordination der Semesterferien (508 d.B.) 61 189–190

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (464 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Bauarbeiter-Schlechtwetterentschädigungsgesetz 1957, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch und das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz geändert werden (Arbeitsmarktreformgesetz) (543 d.B.) 66 42–43

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (504 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die als Bundesgesetz geltende Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten und das Mutterschutzgesetz 1979 geändert werden (632 d.B.) und Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Väter-Karenzgesetz geändert wird (633 d.B.) 78 158–159

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (641 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltinformationsgesetz geändert wird (UIG-Novelle 2004) (660 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (654 d.B.): Übereinkommen von Aarhus über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten samt Erklärung (662 d.B.) 82 173–174

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Verkehr, Innovation und Technologie
Kapitel 65 Verkehr, Innovation und Technologie (650 d.B.) 83 200

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit (650 d.B.) 85 157–158

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über das Pensions-Volksbegehren (550 d.B.) (684 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (653 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Allgemeines Pensionsgesetz erlassen wird sowie das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Überbrückungshilfengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Bezügegesetz, das Bundesbezügegesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Dienstgeberabgabegesetz geändert werden (Pensionsharmonisierungsgesetz) (694 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz und das Betriebliche Mitarbeitervorsorgegesetz geändert werden (695 d.B.) 87 131–132

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (692 d.B.): Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens (708 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 257/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Festlegung von qualitativ und quantitativ messbaren Gesundheitszielen (709 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 269/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der regionalen Vernetzung der Gesundheits- und Sozialdienste (710 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (693 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Ärztegesetz 1998 und das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert sowie ein Bundesgesetz zur Qualität von Gesundheitsleistungen und ein Bundesgesetz über Telematik im Gesundheitswesen erlassen werden (Gesundheitsreformgesetz 2005) (711 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 256/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduktion der unsozialen Selbstbehalte und Harmonisierung des Beitrags- und Leistungsrechts im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung (712 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 280/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbreiterung der Beitragsgrundlage zur Finanzierung des Gesundheitssystems (713 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 282/A der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, BGBl. Nr. 746/1996, geändert wird (714 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 237/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserung der medizinischen Datenlage (715 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (673 d.B.): Bundesgesetz über die Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung privater Krankenanstalten (Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz - PRIKRAF-G) (716 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (674 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz geändert wird (DentG-Novelle 2004) (721 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 215/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einrichtung einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe zu Palliativ Care in der stationären geriatrischen Pflege (722 d.B.) 90 185–186

 

SAMMELBERICHT des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 17, 19, 20, 23, 25 bis 28, 30, 32, 41, 43 und 44 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 2, 12 bis 15, 19 und 21 (780 d.B.) 93 180

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 511/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (827 d.B.) 96 82

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (797 d.B.): Bundesgesetz über Sicherheitsanforderungen und weitere Anforderungen an Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und kosmetische Mittel zum Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher (Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz - LMSVG) und über den Antrag 111/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform des Lebensmittelgesetzes (LMG) sowie
über den Antrag 143/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelrecht und Agrarisches Betriebsmittelrecht (823 d.B.) 99 76–77

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 587/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (977 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 536/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Emissionen von Feinstaub und Schwebestaub (978 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 227/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend beschleunigte Aus- und Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit Partikelfiltern (979 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 327/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung eines direkten Zuschusses zur Beschleunigung von Einbau und der Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit einem Partikelfilter (980 d.B.) 113 191

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 24, 33, 35 bis 40, 42, 45 bis 58 und 63 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 18, 20, 22, 24 und 25 (974 d.B.) 113 214

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 648/A(E) der Abgeordneten Hermann Gahr, Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend alpine Schutzhütten (1053 d.B.) 115 237

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (946 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden (1010 d.B.) 115 257–258

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1087 d.B.): Bundesgesetz über die Ausübung des zahnärztlichen Berufs und des Dentistenberufs (Zahnärztegesetz - ZÄG) (1133 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1091 d.B.): Bundesgesetz über die Standesvertretung der Angehörigen des zahnärztlichen Berufs und des Dentistenberufs (Zahnärztekammergesetz - ZÄKG) (1134 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1088 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 geändert wird (7. Ärztegesetz-Novelle) (1135 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1086 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Dentistengesetz aufgehoben sowie das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Rezeptpflichtgesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, das Ausbildungsvorbehaltsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger geändert werden (Zahnärztereform-Begleitgesetz) (1136 d.B.) 125 106

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (999 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (Anlagenrechtsbereinigungs-Gesetz 2005) (1148 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 695/A der Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (1149 d.B.) 125 294

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1147 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1176 d.B.) 127 114

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung - StVO geändert wird (672/A) 127 239–240

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1145 d.B.): Bundesgesetz über die Gewährung eines Bundeszuschusses an das Bundesland Kärnten aus Anlass der 85. Wiederkehr des Jahrestages der Volksabstimmung (1212 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1187 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das EU-Quellensteuergesetz, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Bodenschätzungsgesetz 1970, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Elektrizitätsabgabegesetz, die Bundesabgabenordnung, die Abgabenexekutionsordnung, das Finanzstrafgesetz, das Alkoholsteuergesetz, das Tabakmonopolgesetz 1996, das Zollrechts-Durchführungsgesetz und das Bundesgesetz über die Neuordnung der Rechtsverhältnisse der Österreichischen Industrieholding Aktiengesellschaft und der Post und Telekombeteiligungsverwaltungsgesellschaft (ÖIAG-Gesetz 2000) geändert werden - Abgabenänderungsgesetz 2005 (AbgÄG 2005)
und
über den Antrag 705/A der Abgeordneten Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz geändert wird (1213 d.B.) 132 187–188

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 751/A der Abgeordneten August Wöginger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Einfuhr von Arzneiwaren (Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002) und das Apothekengesetz geändert werden (1293 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1268 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (1294 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 778/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz geändert wird (1296 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 780/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Zahnärztegesetz geändert wird (1297 d.B.) 139 257

 

Bericht des Umweltausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1271 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1317 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 637/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) (1318 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 609/A(E) der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Nationalen Notfallsplan zur Erreichung des Kyoto-Ziels (1319 d.B.) 140 99

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1414 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Ärztegesetz 1998 und das Rezeptpflichtgesetz geändert werden (Gesundheitsrechtsänderungsgesetz 2006 – GRÄG 2006)
 (1495 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1430 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH (GÖGG) erlassen wird, das Bundesgesetz über die Errichtung eines Fonds „Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen“ aufgehoben und das Gesundheitsförderungsgesetz geändert werden (1496 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 821/A der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Elmar Lichtenegger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Zahnärztegesetz und das Zahnärztekammergesetz geändert werden (1497 d.B.) 150 242

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (1412 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Eisenbahngesetz 1957, das Bundesbahngesetz und das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Basistunnel Aktiengesellschaft" geändert werden (1501 d.B.), Bericht und Antrag des Verkehrsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über die Verkehrs-Arbeitsinspektion (Verkehrs-Arbeitsinspektionsgesetz) geändert wird (1502 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 716/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sichern der Erhaltung der österreichischen Eisenbahn-Infrastruktur durch raschestmögliche Wiedervereinigung von ÖBB-Infrastruktur Betrieb AG und ÖBB-Infrastruktur Bau AG (1503 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 534/A(E) der Abgeordneten Kurt Eder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bau des Bahnhofs Wien - Europa Mitte (1504 d.B.) 150 277–278

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1431 d.B.): Bundesgesetz über die Standesbezeichnung „Ingenieur“ (Ingenieurgesetz 2006 – IngG 2006) (1454 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1390 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung des Großherzogtums Luxemburg über Beziehungen im audiovisuellen Bereich samt Durchführungsbestimmungen (1455 d.B.) 155 93

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1329 d.B.): Vereinbarung zur Sicherstellung der Patientenrechte (Patientencharta) (1547 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 825/A(E) der Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger, Elmar Lichtenegger, Manfred Lackner, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Ausbau der ambulanten Neuro-Rehabilitation"
und
über den Antrag 706/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der ambulanten Neuro-Rehabilitation (1548 d.B.) 155 198

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über den Antrag 846/A der Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner, Detlev Neudeck, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 und das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über die Bilanzbuchhaltungsberufe (Bilanzbuchhaltungsgesetz - BibuG) geschaffen wird (1578 d.B.) 158 92–93

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 60, 65, 66, 70, 72 bis 81, 83, 84, 86, 88, 89, 91 und 92 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 23 und 28 bis 31  (1612 d.B.) 160 263

 

Selbständige Anträge betreffend

 

sofortigen Um- bzw. Ausbau des Bahnhofes Schwarzach/St. Veit (337/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 4

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 49 3

 

fehlenden Schutz der Kinder- und Babygesundheit vor gefährlichen Chemikalien in Polycarbonat-Babyflaschen (340/A(E))

Nationalrat

Einbringung 48 4

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 49 3

 

Verschiebung der Semesterferien 2005 für Wien und Niederösterreich vom 7.2.2005 - 12.2.2005 auf die Woche vom 31.1.2005 - 5.2.2005 (391/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 6

Zuweisung an den Unterrichtsausschuss 60 3

 

Optimierung des staatlichen Krisenmanagements, insbesondere auch für Katastrophenfälle außerhalb des österreichischen Staatsgebietes, in welche Österreicher/innen involviert sind (506/A(E))

Nationalrat

Einbringung 93 12

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 94 3

 

bessere Verkehrsanbindung Innergebirg an den Zentralraum Salzburg (durch Ausbau der Westbahnstrecke sowie Ausbau der B 159/Salzachtal Straße) (639/A(E))

Nationalrat

Einbringung 112 9

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 113 35

 

"Offensiv-Konzept" für die "Pinzgau-Bahn" zu einer westbahneingebundenen, bevölkerungs-, wirtschafts- und tourismusorientierten Normalspurbahn zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur (703/A(E))

Nationalrat

Einbringung 122 15

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 123 3

 

permanent zu wenig Polizisten/innen in touristischen Regionen (728/A(E))

Nationalrat

Einbringung 127 12

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 128 4

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Nutzung des Arbeitskräftepotentials von Asylwerbern/innen durch Bevorzugung von Saisoniers (147/UEA) 55 174–176

Ablehnung des Entschließungsantrages 55 182

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit bezüglich Reform des Arbeitsmarktservices (AMS) (276/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (262/AB 23.05.2003)

 

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie bezüglich Bau der jeweils zweiten Tauern- und Katschbergtunnelröhre (275/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (289/AB 26.05.2003)

 

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit bezüglich Überführung der Notstandshilfe in eine "Sozialhilfe neu" (393/J 09.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (390/AB 03.07.2003)

 

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Erika Scharer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen bezüglich Überführung der Notstandshilfe in eine "Sozialhilfe neu" (392/J 09.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (400/AB 08.07.2003)

 

Planung und Umsetzung der Sanierung von Salzburger Schulbauten (738/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (743/AB 09.10.2003)

 

Verkauf des ÖBB-eigenen Kraftwerks Uttendorf (783/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (772/AB 10.10.2003)

 

Bildungszentrum Saalfelden (850/J 24.09.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (816/AB 20.11.2003)

 

"Team04"-Gendarmeriekommandoschließung im Lungau (852/J 24.09.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (831/AB 24.11.2003)

 

ganztägige Betreuung an österreichischen Pflichtschulen und Höheren Schulen (851/J 24.09.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (848/AB 24.11.2003 und Zu 848/AB 28.05.2004)

 

HTL Saalfelden - Mechatronik-Kolleg St. Johann/Pg. (999/J 23.10.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (889/AB 10.12.2003)

 

Schließungen von Postbus-Verkehrsdienststellen (1089/J 13.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (970/AB 22.12.2003)

 

§ 53 Abs. 3 WFG 84 - Änderung der Rechtsansicht bezüglich Gebührenbefreiung (Gerichtsgebühren) beim Ersterwerb von neu errichteten Wohnungen (1087/J 13.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Dieter Böhmdorfer (1019/AB 29.12.2003)

 

Bahnhofsoffensive - Bahnhof Schwarzach/St. Veit (1088/J 13.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (1083/AB 13.01.2004)

 

Bahnhofsoffensive - Bahnhof Schwarzach St. Veit (1091/J 13.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1085/AB 13.01.2004)

 

ÖBB-Immobilien - Immobilienmanagement-Ges.mbH (1092/J 13.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1086/AB 13.01.2004)

 

Drogenpolitik i.d. Bezirken St. Johann/Pongau, Tamsweg u. Zell/See (1194/J 03.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1100/AB 16.01.2004)

 

Team04 - Alpingendarmerie ohne Alpinausrüstung (1193/J 03.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1200/AB 02.02.2004)

 

100.000 statt 250.000 SchülerInnen auf Schulschiwoche (1530/J 26.02.2004)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (1495/AB 23.04.2004)

 

Schließung des Bezirksgendarmeriekommandos Tamsweg (1719/J 06.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1690/AB 02.07.2004)

 

100.000 statt 250.000 Schüler/innen auf Schulschiwoche (1718/J 06.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1726/AB 06.07.2004)

 

KIAB - Kontrolle illegaler Ausländerbeschäftigung (1963/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (1991/AB 07.09.2004)

 

Entwicklung der Schattenwirtschaft (1962/J 07.07.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1994/AB 07.09.2004)

 

Schließung von Postämtern im Lungau, Pinzgau und Pongau (2340/J 17.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2300/AB 14.01.2005)

 

Willkür bei Gewährung von Asylanträgen? (2346/J 18.11.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2306/AB 17.01.2005)

 

Pinzgaubahn (2415/J 09.12.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2369/AB 04.02.2005)

 

Post AG - Dienstleistungsunternehmen mit Infrastrukturauftrag und Transportunternehmen mit Gewinnmaximierung (2427/J 10.12.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2399/AB 09.02.2005)

 

Post AG - Dienstleistungsunternehmen mit Infrastrukturauftrag oder Transportunternehmen mit Gewinnmaximierung (2428/J 10.12.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2401/AB 10.02.2005)

 

keine neuen Wagons für Schüler/innengruppen? (3039/J 12.05.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2966/AB 08.07.2005)

 

"Pille-danach" - Spießrutenlauf bis zum Erhalt der "Pille-danach" in ländlichen Regionen (3290/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3274/AB 08.09.2005)

 

Nachhilfe: Schwarzmarktfaktor oder reguläre private Dienstleistung? (3291/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3279/AB 08.09.2005)

 

"Pinzgau-Bahn"-Vertrag zwischen Bund und Land vor dem Schicksalsjahr 2005 (3475/J 28.09.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3439/AB 28.11.2005)

 

Nachhilfe - Schwarzmarktfaktor oder reguläre private Dienstleistung? (3481/J 29.09.2005)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (3442/AB 29.11.2005)

 

Gründe für die Diskrepanz von systemisierten und tatsächlichen Personalständen in der Polizei (3892/J 02.02.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (3832/AB 31.03.2006)

 

ungewisse Zukunft der Struckerkaserne Tamsweg (4151/J 10.04.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4092/AB 09.06.2006)

 

Kampagne "Job 06 - Ich bin so jung, ich bin so jung, ich bin der Helmut aus Kaprun ..." (für Arbeitsplätze) (4678/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4532/AB 08.09.2006)

 

Zwischenbilanz der Qualifizierungsoffensive (nach dem Beschäftigungsförderungsgesetz) (4585/J 12.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4566/AB 12.09.2006)

 

Kampagne Job 06 - "Ich bin so jung, ich bin so jung, ich bin der Helmut aus Kaprun ..." (4679/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (4597/AB 14.09.2006)

 

internationales Gebirgskampfzentrum - Ausbau der Jägerschule in Saalfelden oder Aufbau im Burgendland? (4676/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4622/AB 14.09.2006)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Dr. Kurt Grünewald betreffend einnahmenseitige Situation der Krankenkassen (49/M) 51 21–22

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat