WALTHER Heidrun

 

Partei: Sozialdemokratische Partei Österreichs

 

Wahlkreis 6C (Steiermark Süd)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 10

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Enquete-Kommission (Mitglied) am 21.03.2003

 

Bautenausschuss (Ersatzmitglied) am 13.10.2004

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 11.02.2003

 

Gleichbehandlungsausschuss (Mitglied) am 26.02.2003

 

Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union (Mitglied) am 26.02.2003

 

Zur Schriftführerin gewählt in der Unterausschusssitzung am 26.03.2003 (Innehabung der Funktion bis 01.12.2004)

 

Ausscheiden am 01.12.2004

 

Kulturausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Mitglied) am 26.02.2003

 

Umweltausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Unterrichtsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.02.2003

 

Ausschuss für Wissenschaft und Forschung (Mitglied) am 26.02.2003

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht der parlamentarischen Enquete-Kommission zum Thema "Grundlagen eines modernen Österreichischen Bundestierschutzgesetzes" (54 d.B. und Zu 54 d.B.) 14 79–80

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 158–159

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 24 57

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) 25 53

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 25 125–126

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 148/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mares Rossmann, DDr. Erwin Niederwieser, Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Unterrichtspraktikumsgesetz, BGBl. Nr. 145/1988, geändert wird (190 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 159/A der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein freiwilliges 10. bzw. 11. Schuljahr (191 d.B.) 28 245–246

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 51/A(E) der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichstellung von Frauen und Männern im ländlichen Raum (267 d.B.) 40 248

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (282 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert wird (DokuG-Novelle 2003) (335 d.B.) 41 181–182

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (385 d.B.): Bundesgesetz über die Universität für Weiterbildung Krems (DUK-Gesetz 2004) (408 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (386 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Niederösterreich über den Ausbau des Universitätszentrums für Weiterbildung (Donau-Universität Krems) samt Anlage (409 d.B.) 50 164–165

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 149/A(E) der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Fritz Grillitsch, Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend laufende Berichterstattung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft über den jeweiligen Stand der Verhandlungen der Reform der "Gemeinsamen Agrarpolitik" (GAP) und der WTO-Verhandlungen,
den Antrag 109/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik sowie
den Antrag 110/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Position zu den WTO-Verhandlungen im Bereich des Agrarhandels (421 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 348/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform in Österreich (422 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 190/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend nationale Umsetzung der EU-Agrarreform (423 d.B.) 55 222–223

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (285 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz geändert wird (498 d.B.), Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (307 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Gleichbehandlung (Gleichbehandlungsgesetz - GlBG) erlassen und das Bundesgesetz über die Gleichbehandlung von Frau und Mann im Arbeitsleben (Gleichbehandlungsgesetz) geändert werden (499 d.B.), Bericht und Antrag des Gleichbehandlungsausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem ein Bundesverfassungsgesetz über die Weisungsfreiheit der Organe der Gleichbehandlungsanwaltschaft sowie ein Bundesverfassungsgesetz über die Weisungsfreiheit von Rechtsschutzbeauftragten geschaffen wird (500 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 27/A(E) der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Beschluss eines österreichischen Antidiskriminierungsgesetzes (501 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 146/A der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Antidiskriminierungsgesetz (502 d.B.) 61 244

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (371 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und dem Ministerkabinett der Ukraine über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik (481 d.B.) 61 256

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (390 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz und das Landesvertragslehrergesetz 1966 geändert werden (485 d.B.), Bericht und Antrag des Unterrichtsausschusses betreffend über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Schulunterrichtsgesetz geändert wird (486 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 284/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sofortmaßnahmen zur Verhinderung unerwünschter und unsinniger LehrerInnenwechsel während des Schuljahres durch Frühpensionierungen (487 d.B.) 61 264–265

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (505 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Weingesetz 1999 und das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz - GESG geändert werden, mit dem ein Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten erlassen wird, mit dem ein Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft als Anstalt öffentlichen Rechts errichtet und das Bundesamt für Wald eingerichtet wird - BFWG, und mit dem das Forstgesetz 1975 geändert wird (Agrarrechtsänderungsgesetz 2004) (529 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft geändert wird (530 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 168/A der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert wird (531 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 375/A der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert wird (532 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 142/A(E) der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Agrarisches Betriebsmittelrecht und Lebensmittelrecht (533 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 150/A der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Herstellung, das Inverkehrbringen und die Verwendung von Futtermitteln, Vormischungen und Zusatzstoffen (Futtermittelgesetz 1999) geändert wird (534 d.B.) 67 60

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (510 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mit beschränkter Haftung errichtet wird (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH - FFG-G) und das Bundesgesetz zur Förderung der Forschung und Technologieentwicklung (Forschungs- und Technologieförderungsgesetz - FTFG), das Bundesgesetz vom 1. Juli 1981 über die Forschungsorganisation in Österreich (Forschungsorganisationsgesetz - FOG), das Bundesgesetz über das Bankwesen (Bankwesengesetz - BWG), das Bundesgesetz, mit dem Arbeiten mit gentechnisch veränderten Organismen, das Freisetzen und Inverkehrbringen von gentechnisch veränderten Organismen und die Anwendung von Genanalyse und Gentherapie am Menschen geregelt werden (Gentechnikgesetz - GTG), das Bundesgesetz über die Zahl, den Wirkungsbereich, die Einrichtungen der Bundesministerien (Bundesministeriengesetz 1986 - BMG) und das Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2004 (Bundesfinanzgesetz 2004 - BFG 2004) geändert werden (Forschungsförderungs-Strukturreformgesetz) (538 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (506 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 1. Juli 1981 über die Forschungsorganisation in Österreich und über die Änderung des Forschungsförderungsgesetzes (Forschungsorganisationsgesetz - FOG) geändert wird (539 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 300/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung und Umsetzung einer österreichischen Forschungsstrategie (540 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 158/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend VerbraucherInnenbildung und -forschung (541 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 398/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend 100 Millionen Euro als Sofortmaßnahme für die Universitäten und den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) (542 d.B.) 67 196

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 413/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mares Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Akademien-Studiengesetz 1999 geändert wird (573 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 415/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mares Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz geändert wird (574 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 296/A(E) der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Erwachsenenbildung (575 d.B.) 73 153–154

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen  (650 d.B.) 79 180–181

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt (650 d.B.) 84 48

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Bildung, Wissenschaft und Kultur
Kapitel 12 Bildung und Kultur
Kapitel 14 Wissenschaft (650 d.B.) 85 58–59

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 392/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung der "Änderung der Verordnung zur Bestimmung jener Güter und Dienstleistungen, die nach dem BG über die Errichtung einer Bundesbeschaffungs Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BB-GmbH-Gesetz) zu beschaffen sind" (BGBl 312/2002) (738 d.B.) 93 223–224

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 488/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Studienförderungsgesetz 1992 geändert wird (785 d.B.) 93 247

 

Bericht des Kulturausschusses über die Regierungsvorlage (815 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Republik Kroatien im Bereich der Kultur und der Bildung (954 d.B.) 112 210

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (857 d.B.): Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (976 d.B.) 113 173–174

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (514 d.B.): Internationaler Vertrag über pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft samt Anlagen und Erklärung (1019 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (612 d.B.): Annahmeerklärung betreffend den revidierten Text der Internationalen Pflanzenschutzkonvention sowie revidierter Text der Internationalen Pflanzenschutzkonvention samt Anlage (1020 d.B.) 115 275

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 467/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein neues, impulskräftiges Programm für die Entwicklung des ländlichen Raums (1017 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 462/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erstellung des neuen Programms für die Ländliche Entwicklung für den Zeitraum 2007 bis 2013 (1016 d.B.) 122 184–185

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 696/A(E) der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Position zu den WTO-Verhandlungen im Bereich des Agrarhandels (1178 d.B.) 127 188–189

 

Bericht des Bautenausschusses über die Regierungsvorlage (1071 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesimmobiliengesetz geändert wird und die Ermächtigung zur Veräußerung von unbeweglichem Bundesvermögen erteilt wird (1165 d.B.) 127 207–208

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (1074 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz geändert wird (1251 d.B.) 132 123–124

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 752/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (1308 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 756/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz, das MTD-Gesetz und das Hebammengesetz geändert werden (1309 d.B.) 139 68–69

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 759/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erhaltung des GVO (gentechnisch veränderten Organismen)-freien Anbaus in der österreichischen Landwirtschaft (1303 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 181/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Gewährleistung einer gentechnikfreien Landwirtschaft und Saatgutproduktion in Österreich (1304 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 580/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln ernährt wurden (1305 d.B.) 140 57

 

Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 750/A der Abgeordneten Mag. Dr. Andrea Wolfmayr, Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die vorübergehende sachliche Immunität von Leihgaben zu Ausstellungen der Bundesmuseen, BGBl. I Nr. 133/2003, geändert wird (1396 d.B.) und Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 667/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend freier Eintritt in die Bundesmuseen (1397 d.B.) 145 262

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1351 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz – GESG geändert und das Bundesgesetz über die veterinärmedizinischen Bundesanstalten aufgehoben wird (1498 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1366 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tierärztegesetz geändert wird (1499 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1422 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz und das Tierseuchengesetz geändert werden (1500 d.B.) 150 253

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (1356 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert wird (Wasserrechtsgesetznovelle 2006) (1488 d.B.) 153 114

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundsicherung statt Pensionskürzungen für Frauen und jüngere Menschen (448/A(E)) 76 122

 

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 614/A der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Anerkennung der Leistungen im österreichischen Widerstand sowie zur abschließenden Beseitigung nationalsozialistischer Unrechtsakte erlassen, das Opferfürsorgegesetz geändert und ein Bundesgesetz, mit dem aus Anlass des 60. Jahrestages der Befreiung Österreichs von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft eine einmalige Zuwendung (Befreiungs-Erinnerungszuwendung) für Widerstandskämpfer und Opfer der politischen Verfolgung sowie deren Hinterbliebene geschaffen wird (Anerkennungsgesetz 2005) (1024 d.B.), Bericht und Antrag des Justizausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird (1025 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 21/A der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zur Rehabilitierung der Opfer der NS-Militärjustiz (1023 d.B.), Bericht des Familienausschusses über den Antrag 641/A der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt, Ridi Steibl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem eine einmalige Zuwendung für Frauen als Anerkennung für ihre besonderen Leistungen beim Wiederaufbau der Republik Österreich geschaffen wird (1022 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 613/A der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz und das Heeresversorgungsgesetz geändert werden (1013 d.B.) 116 181–182

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Koralmbahn (264/J 26.03.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (287/AB 26.05.2003)

 

die Mobilität von Frauen im ländlichen Raum (939/J 22.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (966/AB 22.12.2003)

 

die Situation von Frauen in Nebenerwerbslandwirtschaften (1044/J 12.11.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1074/AB 12.01.2004)

 

Sicherung der Lebensfähigkeit von Kürbisbäuerinnen und Kürbisbauern (1866/J 07.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1844/AB 28.07.2004)

 

die Häufung von unbegründeten Befristungen von Lenkberechtigungen (1930/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1860/AB 04.08.2004)

 

die Häufung von unbegründeten Befristungen von Lenkberechtigungen (1931/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (1865/AB 05.08.2004)

 

die Häufung von unbegründeten Befristungen von Lenkberechtigungen (1929/J 17.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1870/AB 06.08.2004)

 

weitere Schließungen von Postämtern in der Steiermark (2273/J 09.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2259/AB 05.01.2005)

 

weiblicher Personalstand im BMI (Bundesministerium für Inneres) , Stand 1. Juli 2005 (3834/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (3750/AB 14.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMWA (Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) , Stand 1. Juli 2005 (3840/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3765/AB 22.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) , Stand 1. Juli 2005 (3839/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3777/AB 23.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BKA (Bundeskanzleramt) , Stand 1. Juli 2005 (3829/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (3782/AB 23.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMAA (Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten) , Stand 1. Juli 2005 (3830/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (3785/AB 23.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMF (Bundesministerium für Finanzen) , Stand 1. Juli 2005 (3832/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (3793/AB 24.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) , Stand 1. Juli 2005 (3837/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3794/AB 24.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMSG (Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz) , Stand 1. Juli 2005 (3838/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (3800/AB 24.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMJ (Bundesministerium für Justiz) , Stand 1. Juli 2005 (3835/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Gastinger (3803/AB 24.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMBWK (Bundesminsiterium für Bildung, Wissenschaft und Kultur) , Stand 1. Juli 2005 (3831/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3811/AB 24.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMLV (Bundesministerium für Landesverteidigung) , Stand 1. Juli 2005 (3836/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (3817/AB 24.03.2006)

 

weiblichen Personalstand im BMGF (Bundesministerium für Gesundheit und Frauen) , Stand 1. Juli 2005 (3833/J 25.01.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3820/AB 24.03.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4093/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (3932/AB 20.04.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4099/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3992/AB 05.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4096/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4013/AB 22.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4095/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4029/AB 26.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundeskanzleramt, Stand 1. April 2006 (4089/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (4030/AB 29.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4092/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4031/AB 29.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4097/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (4034/AB 29.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4094/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Gastinger (4035/AB 29.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4090/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4039/AB 29.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4098/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4041/AB 29.05.2006)

 

Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4091/J 29.03.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (4047/AB 29.05.2006)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform in den Bereichen Biolandbau, tiergerechte Haltungssysteme und gentechnikfreie Produktion (75/M) 67 17–18

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll