PRÖLL Josef, Dipl.-Ing.

 

 

 

 

Ernennung am 28.2.2003 NR 7 10–11

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel anläßlich des Amtsantrittes der am 28.2.2003 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 7 145–146

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anläßlich des Amtsantrittes der am 28.02.2003 ernannten Bundesregierung (10/RGER-BR/2003) BR 694 84–86

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (38 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über nationale Emissionshöchstmengen für bestimmte Luftschadstoffe (Emissionshöchstmengengesetz-Luft, EG-L) erlassen sowie das Ozongesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (66 d.B.) 14 41–42

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (60 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen (112 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 24 24–26

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse des Agrarministerrates der Europäischen Union in Luxemburg am 26. Juni 2003 (175/A(E)) 27 155–157

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (121 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Wasserbautenförderungsgesetz 1985 geändert werden sowie das Hydrografiegesetz aufgehoben wird
und
über den Antrag 160/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökologischer Hochwasserschutz

und
über den Antrag 161/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der österreichischen Wasserressourcen

und
über den Antrag 40/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Gesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2002, das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Bundesluftreinhaltegesetz 2002 geändert werden (Gesetz über den Nachbarschafts- und Umweltschutz bei landwirtschaftlichen Anlagen 2003)

und
über den Antrag 137/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend dringend erforderliche Maßnahmen zur Verbesserung der Nitratbelastung des Grundwassers in Österreich (166 d.B.) 27 218–219

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (117 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Futtermittelgesetz 1999 und das Qualitätsklassengesetz geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2003) (157 d.B.) 27 239–240

 

Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 und das Wasserbautenförderungsgesetz 1985 geändert werden sowie das Hydrografiegesetz aufgehoben wird (121 d.B.) BR 700 216–218

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 209/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klima-Konjunkturpaket 200 Mio. Euro für Umweltschutz und Beschäftigung (240 d.B.) 35 194–196

 

Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 2001 ( Grüner Bericht 2001 ) (III-240-BR/2002 d.B.), Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2003 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) (III-241-BR/2002 d.B.), Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 2002 ( Grüner Bericht 2002 ) (III-250-BR/2003 d.B.) und Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2004 gemäß § 9 LWG (III-251-BR/2003 d.B.) BR 702 90–94

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (195 d.B.): Internationales Übereinkommen zum Schutz von Pflanzenzüchtungen vom 2. Dezember 1961, revidiert in Genf am 10. November 1972, am 23. Oktober 1978 und am 19. März 1991 (266 d.B.) 40 242–243

 

Internationales Übereinkommen zum Schutz von Pflanzenzüchtungen vom 2. Dezember 1961, revidiert in Genf am 10. November 1972, am 23. Oktober 1978 und am 19. März 1991 (195 d.B.) BR 704 174

 

Bericht des Umweltausschusses über das Volksbegehren (206 d.B.) "Atomfreies Europa" (373 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 43/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtzustimmung Österreichs zur Aufstockung des EURATOM-Kreditrahmens (374 d.B.) 46 48–49

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 139/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forcierung der Lärmbekämpfung in Österreich (375 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 226/A(E) der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Maßnahmen zur Verhinderung und Reduzierung der Lärmbelästigung (376 d.B.) 46 73–74

 

Anfragebeantwortung betreffend Tierhaltungsverordnung für landwirtschaftliche Nutztiere im Bundestierschutzgesetz (1208/AB) 50 147–148

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 149/A(E) der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Fritz Grillitsch, Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend laufende Berichterstattung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft über den jeweiligen Stand der Verhandlungen der Reform der "Gemeinsamen Agrarpolitik" (GAP) und der WTO-Verhandlungen,
den Antrag 109/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik sowie
den Antrag 110/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Position zu den WTO-Verhandlungen im Bereich des Agrarhandels (421 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 348/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform in Österreich (422 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 190/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend nationale Umsetzung der EU-Agrarreform (423 d.B.) 55 212–214

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (400 d.B.): Bundesgesetz über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten (Emissionszertifikategesetz - EZG) (417 d.B.) 55 236–237

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 354/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 geändert wird (418 d.B.) 55 248–249

 

Bundesgesetz über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten (Emissionszertifikategesetz - EZG) (400 d.B.) BR 707 62–64

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Anträge
2/A der Abgeordneten Dr. Wolfgang Schüssel, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz (B-VG) in der Fassung von 1929 geändert wird (Bundesverfassungsgesetz-Novelle 2003),
5/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz zur Begründung der Gesetzgebungskompetenz des Bundes in Angelegenheiten des Tierschutzes geändert wird,
9/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über den Schutz von Tieren (Tierschutzgesetz - TSchG),
12/A der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zum Schutz der Tiere (Bundes-Tierschutzgesetz - TSchG),
127/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasche Vorlage eines Bundestierschutzgesetzes im Sinne des Volksbegehrens für ein Bundestierschutzgesetz
und
184/A(E) der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Bundesrahmengesetzes für die Fischerei durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
sowie
über die Regierungsvorlage (446 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Tierschutzgesetz erlassen sowie das Bundes-Verfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (509 d.B.) und Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Transport von Tieren auf der Straße (Tiertransportgesetz-Straße, TGSt) geändert wird (367/A) 62 70–71

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft betreffend 65. Störfall in Temelin und unzureichende Information der österreichischen Bevölkerung darüber (2206/J-BR/2004) BR 710 134–135

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (505 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Weingesetz 1999 und das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz - GESG geändert werden, mit dem ein Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten erlassen wird, mit dem ein Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft als Anstalt öffentlichen Rechts errichtet und das Bundesamt für Wald eingerichtet wird - BFWG, und mit dem das Forstgesetz 1975 geändert wird (Agrarrechtsänderungsgesetz 2004) (529 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft geändert wird (530 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 168/A der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert wird (531 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 375/A der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert wird (532 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 142/A(E) der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Agrarisches Betriebsmittelrecht und Lebensmittelrecht (533 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 150/A der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Herstellung, das Inverkehrbringen und die Verwendung von Futtermitteln, Vormischungen und Zusatzstoffen (Futtermittelgesetz 1999) geändert wird (534 d.B.) 67 48–49

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 373/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen zum Gentechnik-Moratorium sowie zur Regelung der Koexistenz und der Haftung in Zusammenhang mit GVO's (535 d.B.) 67 73–74

 

Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997, das Saatgutgesetz 1997, das Weingesetz 1999 und das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz - GESG geändert werden, mit dem ein Bundesgesetz über die Bundesämter für Landwirtschaft und die landwirtschaftlichen Bundesanstalten erlassen wird, mit dem ein Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft als Anstalt öffentlichen Rechts errichtet und das Bundesamt für Wald eingerichtet wird - BFWG, und mit dem das Forstgesetz 1975 geändert wird (Agrarrechtsänderungsgesetz 2004) (505 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft geändert wird (530 d.B.) BR 711 77–79

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (474 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Chemikaliengesetz 1996 geändert wird
(Chemikaliengesetz-Novelle 2004 - ChemGNov 2004)  (566 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 285/A(E) der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Position Österreichs zur EU-Chemikalienpolitik-Reform (567 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (503 d.B.): Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (568 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (555 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltmanagementgesetz 2001 geändert wird (569 d.B.) 71 28

 

Bundesgesetz, mit dem das Chemikaliengesetz 1996 geändert wird
(Chemikaliengesetz-Novelle 2004 - ChemGNov 2004)  (474 d.B.), Änderung des Montrealer Protokolls über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen (503 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Umweltmanagementgesetz 2001 geändert wird (555 d.B.) BR 712 203–204

 

Bericht der Bundesregierung über die Situation der österreichischen Land- und Forstwirtschaft im Jahr 2003 (Grüner Bericht 2004) (III-262-BR/2004 d.B.) und Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2005 gemäß § 9 LWG (III-263-BR/2004 d.B.) BR 713 76–78

 

Siebenter Umweltkontrollbericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (III-259 und Zu III-259-BR/2004 d.B.) BR 713 100–102, 104–105

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (617 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Gentechnikgesetz und das Lebensmittelgesetz 1975 geändert werden (630 d.B.) 78 78–81, 93

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (624 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz, BGBl. I Nr. 46/2004, geändert wird (658 d.B.) 82 105–106

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (641 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Umweltinformationsgesetz geändert wird (UIG-Novelle 2004) (660 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (654 d.B.): Übereinkommen von Aarhus über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten samt Erklärung (662 d.B.) 82 172

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Kapitel 60 Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
Kapitel 61 Umwelt (650 d.B.) 84 19–21, 29–32, 53–54

 

Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz, BGBl. I Nr. 46/2004, geändert wird (624 d.B.) BR 715 83–84

 

Bundesgesetz, mit dem das Strahlenschutzgesetz sowie das Maß- und Eichgesetz geändert werden (Strahlenschutz-EU-Anpassungsgesetz 2004) (620 d.B.) BR 715 87

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltinformationsgesetz geändert wird (UIG-Novelle 2004) (641 d.B.) und Übereinkommen von Aarhus über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten samt Erklärung (654 d.B.) BR 715 93

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (648 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert werden (UVP-G-Novelle 2004)
und
über den Antrag 313/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000, BGBl Nr. 697/1993, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl I Nr. 50/2002, geändert wird (757 d.B.) und Bericht und Antrag des Umweltausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 und das Hochleistungsstreckengesetz geändert werden (758 d.B.) 89 98–99

 

Bericht des Rechnungshofausschusses über den Bericht des Ständigen Unterausschusses des Rechnungshofausschusses gemäß § 32e Abs. 4 GOG betreffend Durchführung des Verlangens der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen auf Prüfung der Förderungsvergaben im Agrarwesen hinsichtlich ihrer sozialen, ökonomischen und ökologischen Wirkung seit 01.01.2000, insbesonders unter Berücksichtigung der Nichtinanspruchnahme der Möglichkeit der Einführung der Modulation durch den österreichischen Landwirtschaftsminister sowie der Entscheidung hinsichtlich der Verteilung der Milchkontingente im Jahr 2003 (783 d.B.) 93 122–123

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 511/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (827 d.B.) 96 63–66

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (511/A) BR 719 54–56, 72–73

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Kranke Kinder durch Feinstaub: Wie lange schaut die Regierung noch zu?" (24/AS) 99 24–26

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (857 d.B.): Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (976 d.B.) 113 162–163

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 587/A der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (977 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 536/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Emissionen von Feinstaub und Schwebestaub (978 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 227/A(E) der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend beschleunigte Aus- und Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit Partikelfiltern (979 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 327/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung eines direkten Zuschusses zur Beschleunigung von Einbau und der Nachrüstung dieselbetriebener Kraftfahrzeuge mit einem Partikelfilter (980 d.B.) 113 186–187

 

Bundesgesetz über die Erfassung von Umgebungslärm und über die Planung von Lärmminderungsmaßnahmen (Bundes-Umgebungslärmschutzgesetz - Bundes-LärmG) (857 d.B.) BR 723 63–64, 67

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltförderungsgesetz geändert wird (587/A) BR 723 75–76

 

Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959, das Futtermittelgesetz 1999, das Düngemittelgesetz 1994, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das BFW-Gesetz, das Pflanzenschutzgesetz 1995, das Pflanzenschutzgrundsatzgesetz, das Weingesetz 1999, das Flurverfassungsgrundsatz-Gesetz 1951, das Grundsatzgesetz 1951 über die Behandlung der Wald- und Weidenutzungsrechte sowie besonderer Felddienstbarkeiten, das Forstgesetz 1975 und das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz geändert wird (Agrarrechtsänderungsgesetz 2005) (968 d.B.) und Übereinkommen über das Europäische Forstinstitut (862 d.B.) BR 724 137–139

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Große Atomausbau-Offensive an Österreichs Grenzen? Paks, Mochovce, Temelin, Krsko: Welche Initiativen setzt Bundeskanzler Schüssel?" (28/AS) 122 22–24

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1065 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2005 - HWG 2005 erlassen wird, das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2005, das Bundesfinanzgesetz 2006, das Umweltförderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Gebührengesetz 1957 und das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955 geändert werden und abgabenrechtliche Sondermaßnahmen für Opfer von Naturkatastrophen vorgesehen werden (1094 d.B.), Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem eine Gerichtsgebührenbefreiung im Zusammenhang mit der Hochwasserhilfe des Jahres 2005 gewährt wird (1095 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1075 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Beschäftigungsförderungsgesetz (BeFG) erlassen wird sowie das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Nachtschwerarbeitsgesetz, das Dienstleistungsscheckgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2006 geändert werden (1093 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1066 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 und die Reisegebührenvorschrift 1955 geändert werden (1096 d.B.) 122 54–55

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 467/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein neues, impulskräftiges Programm für die Entwicklung des ländlichen Raums (1017 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 462/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erstellung des neuen Programms für die Ländliche Entwicklung für den Zeitraum 2007 bis 2013 (1016 d.B.) 122 180–182

 

Anfragebeantwortung betreffend Verschwinden von 53 Tonnen Pflanzengift (3212/AB) 125 179–181

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 720/A(E) der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die weitere Vorgangsweise Österreichs zum Entsorgungsnachweis hinsichtlich der Endlagerung abgebrannter Brennelemente und radioaktiver Abfälle in der Schweiz (1175 d.B.) 127 94–96

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1147 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1176 d.B.) 127 105–107

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 696/A(E) der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Position zu den WTO-Verhandlungen im Bereich des Agrarhandels (1178 d.B.) 127 185–187

 

Bundesgesetz, mit dem das Artenhandelsgesetz geändert wird (1115 d.B.) BR 728 53–54

 

Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1147 d.B.) BR 729 65–67

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 759/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Klaus Wittauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erhaltung des GVO (gentechnisch veränderten Organismen)-freien Anbaus in der österreichischen Landwirtschaft (1303 d.B.), Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 181/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Gewährleistung einer gentechnikfreien Landwirtschaft und Saatgutproduktion in Österreich (1304 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 580/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln ernährt wurden (1305 d.B.) 140 46–49

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 731/A(E) der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Heinz Gradwohl, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zukunft der Spanischen Hofreitschule und die Standortsicherung des Bundesgestütes Piber (1306 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 726/A(E) der Abgeordneten Mag. Elisabeth Grossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhaltung und Weiterentwicklung der Lipizzanerzucht in Piber (1307 d.B.) 140 72–73

 

Bericht des Umweltausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1271 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Personenkraftwagen-Verbraucherinformationsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Emissionszertifikategesetz und das Immissionsschutzgesetz-Luft geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2005) (1317 d.B.), Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 637/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Maßnahmenpaket zur Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) (1318 d.B.) und Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 609/A(E) der Abgeordneten Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Nationalen Notfallsplan zur Erreichung des Kyoto-Ziels (1319 d.B.) 140 89–91

 

Aktuelle Stunde zum Thema "20 Jahre nach Tschernobyl: Das ÖVP-Atomsündenregister und Eckpunkte einer notwendigen Energiewende" (36/AS) 145 27–30

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (1356 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert wird (Wasserrechtsgesetznovelle 2006) (1488 d.B.) 153 105–106

 

Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz, das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz und das Energie-Regulierungsbehördengesetz geändert werden (Ökostromgesetz-Novelle 2006) (655 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz, das Gaswirtschaftsgesetz, das Energielenkungsgesetz 1982, das Erdöl-Bevorratungs- und Meldegesetz 1982, das Energie-Regulierungsbehördengesetz, das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 und das Wettbewerbsgesetz geändert werden (Energie-Versorgungssicherheitsgesetz 2006) (1411 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Versorgungssicherungsgesetz 1992 geändert wird (1419 d.B.) BR 735 63–66

 

Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert wird (Wasserrechtsgesetznovelle 2006) (1356 d.B.) BR 736 109

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Einspruch des Bundesrates (1624 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 24. Mai 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert wird (Wasserrechtsgesetznovelle 2006) (1629 d.B.) 160 113–114

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Petition (80/PET) betreffend "Beratungen über eine neue Bundesverfassung", überreicht vom Präsidenten des Nationalrates Dr. Andreas Khol und den Abgeordneten Klaus Wittauer, Astrid Stadler, Georg Keuschnigg, Mag. Karin Hakl, Maria Grander, Johannes Schweisgut, Helga Machne und Hermann Gahr (1610 d.B.) 163 101–102

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Petition (74/PET) betreffend "Menschenrechte für Alle! Für die besondere Berücksichtigung der Rechte von Personen mit Behinderung in den Entwicklungsländern", überreicht von der Abgeordneten Theresia Haidlmayr (1609 d.B.) 163 116–117

 

Bericht des Umweltausschusses über den Antrag 698/A(E) der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterzeichnung und Ratifizierung des Verkehrsprotokolls der Alpenkonvention durch die Europäische Union (1614 d.B.) 163 192–193

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

Fritz Grillitsch, Dipl.-Ing. Uwe Scheuch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse des Agrarministerrates der Europäischen Union in Luxemburg am 26. Juni 2003 (175/A(E)) 27 130–133

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Bundesräte:

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend 65. Störfall in Temelin und unzureichende Information der österreichischen Bevölkerung darüber (2206/J-BR/2004 09.06.2004) BR 710 117–122

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "SOS Innere Sicherheit" (2262/J-BR/2004 05.11.2004) BR 714 123–130

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht (im Ressortbereich) (85/J 05.02.2003) (32/AB 13.03.2003)

 

MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend die negativen Auswirkungen der Änderungen beim dezentralen Zuckerrüben-Übernahmesystem (42/J 23.01.2003) (53/AB 20.03.2003)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gleichstellung der Frauen im ländlichen Raum (51/J 23.01.2003) (54/AB 20.03.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erreichung des Kyoto-Ziels (Reduktion der Treibhausgas-Emissionen) (26/J 23.01.2003) (63/AB 21.03.2003)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend bürgerfreundliche Abholzyklen bei der Sammlung von Altkunststoffen (in Tirol) (37/J 23.01.2003) (64/AB 21.03.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend erhebliche Lücken in der Fleischkontrolle (59/J 05.02.2003) (95/AB 04.04.2003)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unvereinbarkeit des "Gesetzlichen Budgetprovisoriums 2003" mit einem Kärntner Landtagsbeschluss (98/J 11.02.2003) (120/AB 11.04.2003)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Diskriminierung von Menschen mit Behinderung (207/J 19.03.2003) (132/AB 22.04.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herstellung von Feuerwerkskörpern - Chemikalien (116/J 24.02.2003) (148/AB 24.04.2003)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend unterschiedliche Kanalgebühren in den Bundesländern (126/J 26.02.2003) (165/AB 25.04.2003)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sanierung der Klärschlamm- und Hausmülldeponie in der Ursteiner Au (Verkehrsbelastung durch Abtransport) (131/J 26.02.2003) (166/AB 25.04.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung des Feuerbrandes (bei Kernobst) mit hochwirksamen Antibiotika (Plantomycin) (140/J 26.02.2003) (167/AB 25.04.2003)

 

Mag. Kurt Gaßner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen des Hochwasserschutzes in Österreich (149/J 27.02.2003) (168/AB 25.04.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anträge auf EU-weite Zulassung von Gentech-Pflanzen (156/J 05.03.2003) (179/AB 05.05.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussage des AMA (Agrarmarkt Austria) -Marketingchefs, der Bioplafond sei erreicht (157/J 05.03.2003) (180/AB 05.05.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung (OLAF und Österreich) (162/J 06.03.2003) (181/AB 05.05.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorschläge der EU-Kommission zur Koexistenz gentechnisch veränderter und nicht veränderter Kulturen (179/J 06.03.2003) (182/AB 05.05.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Untersuchungen von Saatgut auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) (180/J 06.03.2003) (183/AB 05.05.2003)

 

Mag. Elisabeth Grossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Klagsdrohung der Firma Lecon Technische Konstruktionen & Design GesmbH gegenüber den steirischen Lipizzanerwirten, dem Tourismusverband "Lipizzanerheimat", den Organisatoren des Lipizzanerlaufes sowie den burgenländischen Lipizzaner-Winzern und weiteren in Zusammenhang mit den Markenrechten auf die Bezeichnung "Lipizzaner" (181/J 06.03.2003) (185/AB 06.05.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufruf der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit zum Einsatz von Pestiziden bei Rapskulturen (183/J 06.03.2003) (186/AB 06.05.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behinderung der Markteinführung der EN 12566-3 geprüften Kläranlagen (194/J 19.03.2003) (223/AB 16.05.2003)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung des Fairen Handels im öffentlichen Beschaffungswesen (248/J 26.03.2003) (224/AB 16.05.2003)

 

Michaela Sburny, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Angabe des Ministeriums zur Gesamtsumme der Hochwasserschäden nach der Überschwemmungskatastrophe vom Sommer 2002 (211/J 19.03.2003) (231/AB 19.05.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Absage von EU-Kommissar Franz Fischler an gentechnikfreie Zonen und die Problematik der Koexistenz gentechnisch veränderter und unveränderter Landwirtschaft in Österreich (219/J 19.03.2003) (232/AB 19.05.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position der Bundesregierung zur geplanten Aufstockung des EURATOM-Kreditrahmens (218/J 19.03.2003) (233/AB 19.05.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Forschungsprojekt über virusresistente Marillen der Universität für Bodenkultur Wien (214/J 19.03.2003) (234/AB 19.05.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Futtermittel-Kontrollen auf gentechnisch veränderte Bestandteile (216/J 19.03.2003) (235/AB 19.05.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausnahmen für Wirkstoffe in Pestizidprodukten (238/J 26.03.2003) (292/AB 26.05.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategie zur Minimierung des Pestizideinsatzes (in der Landwirtschaft) (240/J 26.03.2003) (293/AB 26.05.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nitratbelastung des Grundwassers in Österreich (266/J 26.03.2003) (294/AB 26.05.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datensicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verwendung von Microsoft-Produkten - Schutz von personenbezogenen Daten und anderer sensibler oder geheimer Daten, über die Bundesbehörden verfügen (290/J 02.04.2003) (303/AB 02.06.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weiterverwendung des Pflanzenschutzmittels Aldicarb (im Zuckerrübenanbau und in Baumschulen) (299/J 10.04.2003) (314/AB 10.06.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökologische und soziale Nachhaltigkeit der Bewirtschaftung bei den Österreichischen Bundesforsten (328/J 24.04.2003) (346/AB 23.06.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der "Gender Mainstreaming"-Anliegen, wie sie im Regierungsprogramm formuliert sind (368/J 02.05.2003) (347/AB 23.06.2003)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Agrarverhandlungen der WTO (Welthandelsorganisation) (344/J 29.04.2003) (358/AB 26.06.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anstellung und Beschäftigung von Forstorganen (Forstadjunkten, Förstern) im Bereich der Österreichischen Bundesforste AG (346/J 29.04.2003) (359/AB 26.06.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Legehennen und das Tierleid durch Käfighaltung in Österreich (358/J 29.04.2003) (360/AB 26.06.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Engagement der österreichischen Bundesforste in Osteuropa (391/J 08.05.2003) (386/AB 02.07.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behebung der Vollzugsdifizite im Tierschutz (379/J 07.05.2003) (397/AB 07.07.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Strategie beim Einsatz von Pestiziden (383/J 07.05.2003) (398/AB 07.07.2003)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming (510/J 10.06.2003) (401/AB 08.07.2003)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kunstobjekte der Österreichischen Galerie Belvedere (441/J 23.05.2003) (414/AB 11.07.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/36/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (420/J 21.05.2003) (421/AB 16.07.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/2/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (421/J 21.05.2003) (422/AB 16.07.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/1/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (422/J 21.05.2003) (423/AB 16.07.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesforste-Engagement in der Ukraine (463/J 23.05.2003) (424/AB 16.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/91/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (433/J 22.05.2003) (455/AB 18.07.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vormarsch der Einweg-Gebinde (am Getränkemarkt) und die Säumigkeit des Ministers (468/J 23.05.2003) (456/AB 18.07.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend belastete Gebiete - Luft in Kärnten (452/J 23.05.2003) (483/AB 23.07.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschied von der heimischen Anti-Atom-Politik, den mangelnden Aktivitäten der österreichischen Bundesregierung nach den Störfällen im ungarischen AKW (Atomkraftwerk) Paks und im tschechischen Temelin und fehlenden Initiativen auf EU-Ebene (467/J 23.05.2003) (484/AB 23.07.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten des Geschäftsführers der AMA Marketing GmbH (538/J 17.06.2003) (485/AB 23.07.2003)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds und ähnliche Maßnahmen (568/J 18.06.2003) (486/AB 23.07.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend AKW (Atomkraftwerk) Temelin - mangelndes Engagement der Bundesregierung (495/J 04.06.2003) (494/AB 24.07.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nassbaggerungsprojekte in Kirchberg am Wagram/NÖ (530/J 13.06.2003) (495/AB 24.07.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eigentums- und Bewirtschaftungsverhältnisse in der Siedlungswasserwirtschaft (554/J 18.06.2003) (501/AB 25.07.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eigentumsübertragung in der SWW (Siedlungswasserwirtschaft) (555/J 18.06.2003) (502/AB 25.07.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend massenhaftes Bienensterben in Europa (519/J 11.06.2003) (514/AB 30.07.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einflussnahme auf die Willensbildung innerhalb der Europäischen Union zur Arbeitsgruppe der UNO für das grundsätzliche Recht auf Nahrung (534/J 13.06.2003) (515/AB 30.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Weingesetz (573/J 18.06.2003) (516/AB 30.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzgutgesetz (540/J 17.06.2003) (517/AB 31.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Saatgutgesetz (541/J 17.06.2003) (518/AB 31.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Qualitätsklassengesetz (542/J 17.06.2003) (519/AB 31.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzenschutzgesetz (543/J 17.06.2003) (520/AB 31.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Düngemittelgesetz (545/J 17.06.2003) (521/AB 31.07.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend krebserregende Substanzen in Futtermitteln für Puten (528/J 13.06.2003) (522/AB 31.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzenschutzmittelgesetz (539/J 17.06.2003) (523/AB 31.07.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz des verbotenen, krebserregenden Nifursol in der heimischen Putenzucht  (553/J 18.06.2003) (524/AB 31.07.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Futtermittelgesetz (544/J 17.06.2003) (527/AB 31.07.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermittlungstätigkeiten und Provisionen an den Immobilientreuhänder Kommerzialrat Ernst Karl Plech (648/J 09.07.2003) (596/AB 27.08.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meldeverpflichtung nach der "Verpackungsverordnung - Großabfallstellen" (578/J 30.06.2003) (617/AB 29.08.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewertung des Pflanzenschutzmittels Aldicarb (im Zuckerrübenanbau un in Baumschulen) (694/J 10.07.2003) (618/AB 29.08.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen beabsichtigten Beitritt Österreichs zu dem Community Development Carbon Fund (CDCF) (636/J 09.07.2003) (640/AB 03.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung Natura 2000, insbesondere im Rannatal (689/J 10.07.2003) (641/AB 03.09.2003)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einstellung von Lehrlingen im BMLF (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft) (594/J 08.07.2003) (642/AB 03.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reorganisation der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (607/J 08.07.2003) (675/AB 08.09.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medikamentenrückstände in Hühnereiern (608/J 08.07.2003) (676/AB 08.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lasalocid in Futtermitteln und Hühnereiern (720/J 11.07.2003) (677/AB 08.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen (Hausbrunnen) (663/J 10.07.2003) (688/AB 09.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Habitat-Schutzgebiete in Österreich kontra Wegefreiheit (719/J 11.07.2003) (689/AB 09.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/32/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (728/J 12.08.2003) (690/AB 09.09.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/70/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (730/J 12.08.2003) (691/AB 09.09.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalöse Vorgänge in der österreichischen Abfallwirtschaft (674/J 10.07.2003) (714/AB 10.09.2003)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Brand in der RPB Recycling Point Blumau Wiederaufbereitungsges.m.b.H in der Zeit von 24. September bis 3. Oktober 2002 und behördenseitige Abwicklung (677/J 10.07.2003) (715/AB 10.09.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend eklatante Missstände im ARA (Altstoff Recycling Austria) -System und die dadurch entstandene Mehrbelastung für die heimischen Konsumenten/innen (708/J 10.07.2003) (716/AB 10.09.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkehrshölle und andere Umweltbelastung für Österreich nach Eröffnung des Outlet Centers bei Kleinhaugsdorf (709/J 10.07.2003) (717/AB 10.09.2003)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren für verkehrsvermehrende Projekte entlang der Staatsgrenze Österreichs mit Tschechien, Slowakei und Ungarn (im Zusammenhang mit der Eröffnung eines Outlet Centers in Kleinhaugsdorf) (711/J 10.07.2003) (718/AB 10.09.2003)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenlegung Lebensmitteluntersuchung Innsbruck und VMIBK/Veterinärmedizinische Untersuchungen Innsbruck (748/J 12.08.2003) (727/AB 29.09.2003)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung Verein dialog<>gentechnik (775/J 12.08.2003) (734/AB 06.10.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/62/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (729/J 12.08.2003) (740/AB 09.10.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/90/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (731/J 12.08.2003) (741/AB 09.10.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Richtlinie 2001/41/EG - Innerstaatlicher Handlungsbedarf? (733/J 12.08.2003) (742/AB 09.10.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungsprogramm für bäuerliche Familienunternehmen (814/J 23.09.2003) (812/AB 20.11.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend eklatante Missstände in österreichischen Legebatterie-Betrieben (808/J 22.09.2003) (826/AB 21.11.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuteilung der nationalen Reserve der A-Quote an die milchliefernden Betriebe (809/J 22.09.2003) (827/AB 21.11.2003)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend das geplante Lignit- und Kraftwerksprojekt im ungarisch-burgenländischen Grenzraum bei Szombathely (816/J 24.09.2003) (836/AB 24.11.2003)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend die enorme Ozonbelastung im Sommer 2003 und die mangelnden Maßnahmen der Regierung (817/J 24.09.2003) (837/AB 24.11.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Koexistenz genetisch veränderter, konventioneller und ökologischer Kulturpflanzen (822/J 24.09.2003) (838/AB 24.11.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überschreitung von Pestizid und Nitrat-Grenzwerten im Trinkwasser (832/J 24.09.2003) (839/AB 24.11.2003)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aussagen von ÖVP-Delegationsleiterin MEP Ursula Schweiger- Stenzel zum Infrastrukturausbau im Zuge der bevorstehenden Osterweiterung (841/J 24.09.2003) (840/AB 24.11.2003)

 

Rosemarie Schönpass, Kolleginnen und Kollegen betreffend Initiative "Bildung zum Erfolg" (des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (844/J 24.09.2003) (841/AB 24.11.2003)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anfragebeantwortung 715/AB des Gegenstandes Brand in der RPB Recycling Point Blumau Wiederaufbereitungsges.m.b.H. in der Zeit von 24.9. bis 3.10.2002 und behördenseitige Abwicklung (855/J 24.09.2003) (842/AB 24.11.2003)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend behindertenbenachteiligende Bestimmungen (im Bundesrecht) (1055/J 12.11.2003) (880/AB 05.12.2003)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung in einem Bundes-Tierschutzgesetz (868/J 08.10.2003) (881/AB 05.12.2003)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausnützung der Möglichkeit der Förderungen für besonders umwelt- und tiergerecht produzierende Betriebe durch die Umsetzung der EU-Agrarreform in Österreich (865/J 07.10.2003) (882/AB 05.12.2003)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktien und Unvereinbarkeit (896/J 14.10.2003) (904/AB 12.12.2003)

 

Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend das problematische Engagement der ÖBf (Österreichischen Bundesforste) AG in der Ukraine (901/J 14.10.2003) (905/AB 12.12.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsleihverträge (994/J 23.10.2003) (931/AB 17.12.2003)

 

Mag. Elisabeth Scheucher-Pichler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Kärnten (921/J 22.10.2003) (982/AB 22.12.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend konsumentenpolitische Handlungsmöglichkeiten (977/J 23.10.2003) (983/AB 22.12.2003)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betriebs- und Bodendaten (zum Zwecke des Grundwasserschutzes) (979/J 23.10.2003) (984/AB 22.12.2003)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend überplanmäßige Ausgaben im 3. Quartal 2003 (985/J 23.10.2003) (985/AB 22.12.2003)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Bundesanstalt für alpenländische Landwirtschaft Gumpenstein (1000/J 23.10.2003) (986/AB 22.12.2003)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Blumen mit dem FLP ("Flower-Label-Programm") -Gütesiegel im öffentlichen Beschaffungswesen (1023/J 04.11.2003) (987/AB 22.12.2003)

 

Gabriele Binder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der Frauen im ländlichen Raum (1003/J 23.10.2003) (1011/AB 23.12.2003)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend WTO (Welthandelsorganisation) -Agrarverhandlungen in Cancún (1038/J 07.11.2003) (1022/AB 30.12.2003)

 

Karlheinz Kopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Klimastrategie (1040/J 12.11.2003) (1055/AB 09.01.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Sozialplan" bei der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) (1059/J 12.11.2003) (1057/AB 09.01.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtigerklärung der Entscheidung der EU-Kommission zum Verbot des Einsatzes gentechnisch veränderter Organismen in OÖ (1065/J 12.11.2003) (1058/AB 09.01.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ungerechte Aufteilung der Milchquoten (1066/J 12.11.2003) (1059/AB 09.01.2004)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation von Frauen in Nebenerwerbslandwirtschaften (1044/J 12.11.2003) (1074/AB 12.01.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zerschlagung der ÖBB und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt/Klimaschutz (1098/J 18.11.2003) (1094/AB 15.01.2004)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend völlig ungerechtfertigte Zurückweisung slowakischer Staatsbürger/innen am Grenzübergang Marchegg am 20.11.2003 (1127/J 24.11.2003) (1095/AB 15.01.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wireless Lan"; Sicherheits- und Datenschutzprobleme (1117/J 21.11.2003) (1122/AB 21.01.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschäfte von Ministersekretären (1140/J 26.11.2003) (1154/AB 26.01.2004)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend gut vorbereitete Fragen (erstellt von Mitarbeitern des Ressorts für Ausschussmitglieder der Regierungsfraktionen) (1185/J 03.12.2003) (1163/AB 27.01.2004)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolltätigkeit im Bereich von Tiertransporten in und durch Österreich (1223/J 04.12.2003) (1164/AB 27.01.2004)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bestellung des Aufsichtsrates der Austrian Development Agency (ADA)/Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit (1267/J 22.12.2003) (1165/AB 27.01.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen elektromagnetische Strahlung (im Zusammenhang mit Mobilfunkeinrichtungen) (1145/J 01.12.2003) (1186/AB 30.01.2004)

 

Doris Bures, Kolleginnen und Kollegen betreffend Immobilienmanagement der Ressorts (1160/J 02.12.2003) (1187/AB 30.01.2004)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Ozongesetzes (1210/J 04.12.2003) (1188/AB 30.01.2004)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeträger ÖBB (1282/J 23.12.2003) (1189/AB 30.01.2004)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzgebarung seit 25.11.2002 (Ausgaben für Berater/innen, externe Berater/innen, Büroinfrastruktur, Dienstreisen und Veranstaltungen im Ressortbereich) (1172/J 03.12.2003) (1206/AB 02.02.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierhaltungsverordnung für landwirtschaftliche Nutztiere im Bundestierschutzgesetz (1191/J 03.12.2003) (1208/AB 02.02.2004)

Debatte 50 143–155

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 50 33

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulassung gentechnisch veränderter Produkte (1232/J 04.12.2003) (1238/AB 04.02.2004)

 

Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend zielführende und verursachergerechte Maßnahmen zur Reduktion der Staubbelastung im oberösterreichischen Zentralraum (1264/J 19.12.2003) (1272/AB 19.02.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konkurs des Safariparks Gänserndorf (1349/J 28.01.2004) (1283/AB 20.02.2004)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Salzburg (1301/J 13.01.2004) (1290/AB 24.02.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsprojekt zum Nachweis von (un)erlaubtem Antibiotikaeinsatz in der Tiermast (1291/J 09.01.2004) (1298/AB 09.03.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend "grünes Licht" für das Kärntner Gentechnik-Vorsorgegesetz durch die EU-Kommission und fehlende österreichweite Koexistenz-Regelungen (für den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen) (1320/J 14.01.2004) (1317/AB 12.03.2004)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2003 (im Ressortbereich) (1408/J 09.02.2004) (1336/AB 19.03.2004)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkehrslärm (1341/J 28.01.2004) (1369/AB 26.03.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der GAP (Gemeinsamen Agrarpolitik) -Reform in Österreich (1383/J 29.01.2004) (1390/AB 29.03.2004)

 

Jakob Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung der Agrarmarkt Austria (1413/J 10.02.2004) (1419/AB 06.04.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kritik an der Zuteilung von Milchkontingenten aus der nationalen A-Quoten-Reserve (1436/J 10.02.2004) (1420/AB 06.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Infokampagnen und Werbung (im Ressortbereich) (1451/J 10.02.2004) (1421/AB 06.04.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Ressort-Homepage (1469/J 11.02.2004) (1422/AB 06.04.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verteilung der Agrarförderungen (1460/J 11.02.2004) (1423/AB 06.04.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Leader+"/ Projekte in Österreich (1417/J 10.02.2004) (1424/AB 06.04.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend offene Fragen zu grenzüberschreitenden UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Verfahren mit Tschechien und erforderlichen Abkommen zur Regelung von verfahrenstechnischen Fragen betreffend grenzüberschreitende UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Verfahren mit allen Nachbarstaaten Österreichs (1441/J 10.02.2004) (1438/AB 08.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizidzulassungen in Österreich und den Niederlanden (1477/J 19.02.2004) (1472/AB 19.04.2004)

 

Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäisches Jahr der Erziehung durch Sport 2004 (1525/J 26.02.2004) (1478/AB 20.04.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Pachtpreise für Seegrundstücke am Attersee durch die österreichischen Bundesforste AG (1492/J 25.02.2004) (1481/AB 20.04.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Waldinventur 2000-2003 (1497/J 25.02.2004) (1482/AB 20.04.2004)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserrechtsverfahren im Zusammenhang mit dem Projekt des Ausbaus der A 10-Scheitelstrecke, insbesondere hinsichtlich der 2. Röhre Katschbergtunnel (1503/J 25.02.2004) (1486/AB 22.04.2004)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Nationalpark Gesäuse (1529/J 26.02.2004) (1487/AB 22.04.2004)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neubau der Tauernbahnstrecke im Gasteinertal als Hochleistungsstrecke (1545/J 26.02.2004) (1488/AB 22.04.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrollmaßnahmen bei Saatgut hinsichtlich GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -Verunreinigungen (1548/J 26.02.2004) (1489/AB 22.04.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend agrarisches Bildungswesen - Bakkalaureat Agrar- und Umweltpädagogik (1493/J 25.02.2004) (1497/AB 23.04.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend das noch immer nicht beschlossene Bundestierschutzgesetz 15 Monate nach dem Kanzler-Versprechen (1540/J 26.02.2004) (1498/AB 23.04.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reaktorunsicherheit deutscher Atomkraftwerke und Reaktion der österreichischen Bundesregierung auf das enorme Bedrohungspotential für die österreichische Bevölkerung (1539/J 26.02.2004) (1520/AB 26.04.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chaos um Grenzwerte bei Pestiziden durch "Gleichstellungsverordnung mit Holland" und die gesundheitliche Gefährdung von Konsumenten/innen (1541/J 26.02.2004) (1521/AB 26.04.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unklarheiten bei der Bilanzierung der Direktvermarktungsquoten von Milch (1546/J 26.02.2004) (1522/AB 26.04.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an Consulting Ramsauer, (im Ressortbereich) (1611/J 25.03.2004) (1540/AB 03.05.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefährdung der flächendeckenden Imkerei (1567/J 16.03.2004) (1570/AB 13.05.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Vertretung der Interessen der Bauern durch die Landwirtschaftskammer (1596/J 25.03.2004) (1577/AB 18.05.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Donauausbau und damit verbundene negative ökologische Auswirkungen (1623/J 25.03.2004) (1590/AB 21.05.2004)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einfluss von Pestiziden auf die Größe von Neugeborenen und Gesundheitsbedrohung durch den Einsatz von Organophosphaten (1648/J 14.04.2004) (1632/AB 11.06.2004)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schaltung von Anzeigen in der rechtsextremen Zeitschrift "Aula" (1744/J 11.05.2004) (1640/AB 15.06.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung pilzresistenter Weinsorten (1671/J 26.04.2004) (1667/AB 25.06.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft bezüglich Stand der Auswertung der elektronischen Register gemäß § 22 (3) des AWG (Abfallwirtschaftsgesetzes) 2002 (1713/J 06.05.2004) (1681/AB 30.06.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anerkennung der umwelttechnischen Gleichwertigkeit von Deponien (1715/J 06.05.2004) (1682/AB 30.06.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewertung oberösterreichischer Gewässer: "Die schönsten Bäche als kaputte Kanäle eingestuft!" (1721/J 06.05.2004) (1719/AB 06.07.2004)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zugsverbindungen durch den Nationalpark Gesäuse (1726/J 06.05.2004) (1720/AB 06.07.2004)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "dienstliches" Betanken von Kraftfahrzeugen (im Ressortbereich) (1795/J 26.05.2004) (1729/AB 07.07.2004)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung lärmarmer Reifen im ministerialen Fuhrpark (1770/J 18.05.2004) (1730/AB 07.07.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Kontrollbericht bezüglich der Kontrolle des Inverkehrbringens und der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (1751/J 12.05.2004) (1749/AB 12.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittel - (EU-) Inspektionsbesuch 1.- 5.Dezember 2003 (SANCO) (1755/J 14.05.2004) (1758/AB 14.07.2004)

 

Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsgefährdende Substanzen in importierten Textilwaren (1846/J 02.06.2004) (1777/AB 21.07.2004)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgaben der AMA (Agrarmarkt Austria) -Marketing GmbH (1777/J 25.05.2004) (1799/AB 23.07.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (1822/J 27.05.2004) (1842/AB 28.07.2004)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgabenübertragung, Förderverwaltung und Finanzierung der Agrarmarkt Austria (AMA) (1843/J 27.05.2004) (1843/AB 28.07.2004)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der Lebensfähigkeit von Kürbisbäuerinnen und Kürbisbauern (1866/J 07.06.2004) (1844/AB 28.07.2004)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Allokationsplan für den Emissionshandel zur Reduktion von Kohlendioxid (1916/J 17.06.2004) (1845/AB 28.07.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der GAP (Gemeinsamen Agrarpolitik) -Reform in Österreich II (1862/J 04.06.2004) (1851/AB 02.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesbediensteten-Sozialplangesetz (1886/J 16.06.2004) (1852/AB 02.08.2004 und Zu 1852/AB 06.08.2004)

 

Mag. Ulrike Sima, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Position zu REACH (Registrierung, Evaluierung, Autorisierung von Chemikalien) (1895/J 16.06.2004) (1853/AB 02.08.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend zunehmende gentechnische Kontamination von Saatgut, Futter- und Lebensmitteln (1921/J 17.06.2004) (1854/AB 02.08.2004)

Debatte 76 139–150

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 76 38–39

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Kostenrisiko bzw. die Kostenübernahme von Gerichtsverfahren (die Mitglieder der Bundesregierung oder Staatssekretäre als Kläger oder Beklagte führen) (2058/J 09.07.2004) (1921/AB 25.08.2004)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend  "Atmosfair" (Initiative zum klimaneutralen Fliegen) (1995/J 09.07.2004) (1922/AB 25.08.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vereinbarungen zwischen der Österreichischen Bundesforste AG und der Firma Bernegger (Molln) (2079/J 09.07.2004) (1923/AB 25.08.2004)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Käfighaltung von Legehennen in Österreich (1936/J 28.06.2004) (1937/AB 27.08.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalabbau durch die schwarz-blaue Bundesregierung - Schüssel II (1951/J 28.06.2004) (1938/AB 27.08.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend neues Programm für die ländliche Entwicklung (2068/J 09.07.2004) (1956/AB 01.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend: Rechnungshofbericht zur AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) - Erfüllung der Empfehlungen (1987/J 07.07.2004) (1957/AB 01.09.2004)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadstoffbelastung in Flip-Flops (Sommerschuhen) (1961/J 07.07.2004) (1970/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzenschutzgesetz 2003 (1976/J 07.07.2004) (1971/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Qualitätsklassengesetz 2003 (1977/J 07.07.2004) (1972/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Saatgutgesetz 2003 (1978/J 07.07.2004) (1973/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzgutgesetz 2003 (1980/J 07.07.2004) (1974/AB 06.09.2004)

 

Georg Oberhaidinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die verstärkte Einführung der Biokraftstoff-Richtlinie in Österreich (1998/J 09.07.2004) (1975/AB 06.09.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Wien (2012/J 09.07.2004) (1976/AB 06.09.2004)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend humanitäre Hilfeleistung im Ausland (2020/J 09.07.2004) (1977/AB 06.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend landwirtschaftliche Betriebe - Einkauf von Maschinen und Betriebsmitteln (2085/J 12.07.2004) (1978/AB 06.09.2004)

 

Karlheinz Kopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (1972/J 07.07.2004) (1996/AB 07.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Düngemittelgesetz 2003 (1979/J 07.07.2004) (1997/AB 07.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzenschutzmittelgesetz 2003 (1981/J 07.07.2004) (1998/AB 07.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Futtermittelgesetz 2003 (2024/J 09.07.2004) (2033/AB 09.09.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Weingesetz 2003 - Kontrolle der Importe (2035/J 09.07.2004) (2034/AB 09.09.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit des Ressorts (2046/J 09.07.2004) (2053/AB 09.09.2004)

 

Wolfgang Großruck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung eines Bioenergie-Heizwerkes in Grieskirchen (2109/J 31.08.2004) (2064/AB 25.10.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Tierversuche an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (2094/J 31.08.2004) (2075/AB 29.10.2004)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Sortenschutzgesetz (2116/J 15.09.2004) (2090/AB 12.11.2004)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante (Wasser-) Kraftwerke in Osttirol (2135/J 21.09.2004) (2102/AB 16.11.2004)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Preise, Förderungen, Stipendien, Auszeichnungen etc. (im Ressortbereich) (2126/J 16.09.2004) (2103/AB 16.11.2004)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Recycling von PKW-Katalysatoren (2215/J 14.10.2004) (2174/AB 09.12.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend AMA (Agrarmarkt Austria) -Machbarkeitsstudie zu gentechnisch veränderten Futter- und Lebensmitteln (2220/J 21.10.2004) (2212/AB 21.12.2004)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Initiativen des Umweltministeriums zur Stadtökologie in Wien: "NATUR findet Stadt" (2226/J 21.10.2004) (2213/AB 21.12.2004)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung und Umsetzung des europäischen Schutzgebietsprogramms Natura 2000 (2242/J 04.11.2004) (2220/AB 22.12.2004)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Lebensqualitäts-Studie für Wien (des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (2272/J 09.11.2004) (2233/AB 29.12.2004)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen im Jahr 2004 (2262/J 09.11.2004) (2234/AB 29.12.2004)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft bezüglich Gefährdung von Schwangerschaften und der Fruchtbarkeit durch den Einsatz von Pestiziden (2289/J 10.11.2004) (2235/AB 29.12.2004)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen des "Blair House Agreement" (Abkommen zwischen der EU und den USA im Agrarbereich) (2290/J 10.11.2004) (2236/AB 29.12.2004)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steinbruch Hollitzer Bad Deutsch-Altenburg (2295/J 10.11.2004) (2237/AB 29.12.2004)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bienensterben durch Pestizide (2306/J 11.11.2004) (2238/AB 29.12.2004)

 

Rainer Wimmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Absiedlung der forstlichen Ausbildungsstätte Ort/Gmunden, Zusammenlegung mit der Landwirtschaftlichen Fachschule Altmünster (2335/J 17.11.2004) (2239/AB 29.12.2004)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung von lebenden Enten bei Jagdprüfungen (2347/J 18.11.2004) (2316/AB 18.01.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "bleifreie Jagd" (2348/J 18.11.2004) (2317/AB 18.01.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationen (aus dem Ressortbereich an die Wähler) kurz vor Wahlen (2402/J 09.12.2004) (2318/AB 18.01.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Trittbrettfahrerproblem und Stellung der Lebensmitteleinzelhandelsketten im ARA (Altstoff Recycling Austria) -System (Verpackungsaufkommen) (2384/J 09.12.2004) (2371/AB 07.02.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwurf Tierhaltungsverordnung laut Bundestierschutzgesetz (2391/J 09.12.2004) (2372/AB 07.02.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend freier Zugang zum Wald gemäß Forstgesetz (2392/J 09.12.2004) (2373/AB 07.02.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Härtefonds, Unterstützungsfonds, Ausgleichsfonds und vergleichbare Einrichtungen im Ressortbereich (2470/J 22.12.2004) (2374/AB 07.02.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend  "Kühlgerätemillionen" (Kühlgeräteentsorgung) (2383/J 09.12.2004) (2376/AB 07.02.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betriebsprämie für Bergbauern (2442/J 22.12.2004) (2416/AB 17.02.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse und Konsequenzen der Klimakonferenz in Buenos Aires (2444/J 22.12.2004) (2417/AB 17.02.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend möglichen Karussellhandel mit Zucker und Zuckerprodukten (2457/J 22.12.2004) (2438/AB 22.02.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Umstrukturierungen bei der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) (2460/J 22.12.2004) (2439/AB 22.02.2005)

 

Edeltraud Lentsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Burgenland (2533/J 26.01.2005) (2486/AB 17.03.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verordnung für ein verpflichtendes behördliches Zulassungsverfahren für neuartige serienmäßig hergestellte Aufstallungssysteme und neuartige technische Ausrüstungen für Tierhaltungen (2524/J 26.01.2005) (2490/AB 17.03.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechterspezifische Forschung (2645/J 10.02.2005) (2491/AB 17.03.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien - Verwaltungsassistenten und andere Lehrberufe (2561/J 26.01.2005) (2503/AB 18.03.2005)

 

Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2545/J 26.01.2005) (2533/AB 24.03.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Schaffung von gentechnikfreien Regionen in Österreich (2623/J 04.02.2005) (2575/AB 31.03.2005)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankauf von Seeufergrundstücken in Kärnten (durch das Land Kärnten) (2614/J 04.02.2005) (2598/AB 04.04.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermöglichung einer gentechnikfreien Produktion in Österreich (2668/J 16.02.2005) (2645/AB 15.04.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Herkunft der künftig zur Beimischung vorgesehenen "Bio"treibstoffe (2753/J 08.03.2005) (2714/AB 04.05.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie zu bundesweiten Maßnahmen zur Verringerung der Staubbelastung in Österreich (2761/J 10.03.2005) (2717/AB 09.05.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Rindern, Schafen und Ziegen in Österreich (2768/J 11.03.2005) (2718/AB 09.05.2005)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ministerbüros und Beraterverträge als "Jobmaschinen" (2804/J 30.03.2005) (2781/AB 30.05.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Empfehlungen des Rechnungshofes hinsichtlich der Wirksamkeit des INVEKOS (Integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystems) zur Abwicklung des Agrarumweltprogrammes ÖPUL 2000 (2916/J 14.04.2005) (2799/AB 31.05.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend bevorstehenden Einsatz des Antibiotikums Streptomycin im Kernobstbau in Österreich (2848/J 07.04.2005) (2814/AB 02.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Skandal um Bt10-Mais (gentechnisch veränderte Maissorte) -Verunreinigungen (2851/J 07.04.2005) (2834/AB 07.06.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (2858/J 07.04.2005) (2835/AB 07.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Freisetzungsversuche für Gentech-Marillen (2910/J 12.04.2005) (2836/AB 07.06.2005)

 

Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Feinstaub (2869/J 07.04.2005) (2838/AB 07.06.2005)

 

Ing. Erwin Kaipel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Waren und Dienstleistungen (2905/J 12.04.2005) (2857/AB 10.06.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verantwortlichkeit des Umweltministers angesichts hoher Feinstaubbelastung und Vollziehung des Immissionsschutzgesetzes - Luft (2928/J 19.04.2005) (2884/AB 16.06.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ökologisch und anderweitig nachteilige Verwendung von Bundesmitteln bei Aus- und Neubauten von Landesstraßen (2937/J 25.04.2005) (2892/AB 21.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beteiligung gesellschaftlicher Gruppen am neuen Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) (2961/J 27.04.2005) (2918/AB 27.06.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend inhaltliche Positionierung zum Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) (2962/J 27.04.2005) (2919/AB 27.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Koexistenz von Gentechnik und Gentechnikfreiheit (für die Bauernschaft) (2963/J 27.04.2005) (2920/AB 27.06.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des neuen Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) (2966/J 27.04.2005) (2921/AB 27.06.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ernährungsberatung der Fastfood-Kette McDonald's in Kindergärten (2968/J 27.04.2005) (2922/AB 27.06.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schädigung der Umwelt und des Ansehens Österreichs in der EU knapp vor der neuerlichen Übernahme des EU-Ratsvorsitzes durch das bisherige Versagen des BMVIT (Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie) bei der SUP (Strategischen Umweltprüfungs) -Umsetzung in den Bereichen Schiene und Straße (2994/J 11.05.2005) (2936/AB 30.06.2005)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2004 (im Ressortbereich) (3009/J 11.05.2005) (2937/AB 30.06.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stickstoffoxide (NOx) (Maßnahmen zur Reduktion) (3026/J 12.05.2005) (2938/AB 30.06.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung des Entwurfes von REACH (Registrierung, Evaluierung, Autorisierung von Chemikalien) (3029/J 12.05.2005) (2996/AB 12.07.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen im Bereich der österreichischen Milchwirtschaft (3035/J 12.05.2005) (2997/AB 12.07.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europäische Aktionsplattform für Ernährung und körperliche Bewegung (3053/J 12.05.2005) (2998/AB 12.07.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Steuergelder für Lebendtiertransporte (3115/J 08.06.2005) (3031/AB 25.07.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schule am Bauernhof" als umwelterzieherische Maßnahme (3126/J 09.06.2005) (3032/AB 25.07.2005)

 

Dr. Elisabeth Hlavac, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Verbot von Qualzüchtungen (3129/J 09.06.2005) (3033/AB 25.07.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend bisher fehlende Konsequenzen aus neuen Erkenntnissen zur Verursachung gesundheits- und umweltschädlicher Schadstoff-Emissionen insbesondere aus dem Verkehrssektor (3103/J 08.06.2005) (3073/AB 05.08.2005)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bauschuttdeponie in Hitzendorf/Steiermark (3169/J 16.06.2005) (3074/AB 05.08.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen (Hausbrunnen II) (3174/J 20.06.2005) (3075/AB 05.08.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medienförderung (3208/J 01.07.2005) (3187/AB 01.09.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Handlungsbedarf im Zusammenhang mit dem Emissionshöchstmengengesetz (3360/J 11.07.2005) (3188/AB 01.09.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Futtermittelgesetz 2004 (3216/J 06.07.2005) (3200/AB 06.09.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend den unbefriedigenden Umgang des Landes Niederösterreich mit grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) bei Autobahn- und Schnellstraßenprojekten (3231/J 06.07.2005) (3201/AB 06.09.2005)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenz von Personalentscheidungen, Kosten und Ausstattung von Ministerbüros (3243/J 06.07.2005) (3202/AB 06.09.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen im gesamten Jahr 2004 (3273/J 08.07.2005) (3203/AB 06.09.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unzulänglichkeiten bei der Mitteleinhebung im ARA (Altstoff Recyling Austria) -System (3293/J 08.07.2005) (3204/AB 06.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Pflicht des Fußball-EM-Stadions Klagenfurt (3297/J 08.07.2005) (3205/AB 06.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich im Umweltbereich (3301/J 08.07.2005) (3206/AB 06.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gentechnikfreiheit im Agrarumweltprogramm (ÖPUL) (3305/J 08.07.2005) (3207/AB 06.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform 2005: Härte- und Sonderfälle (3307/J 08.07.2005) (3208/AB 06.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend umweltpolitische Schwerpunkte der österreichischen EU-Präsidentschaft (3309/J 08.07.2005) (3209/AB 06.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Strategie zur ländlichen Entwicklung hinsichtlich der Beschlüsse von Göteborg 2001 und Salzburg 2003 (3317/J 08.07.2005) (3210/AB 06.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Position der Bundesregierung zum neuen EU-Atomforschungsprogramm (3322/J 08.07.2005) (3211/AB 06.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschwinden von 53 Tonnen Pflanzengift (3327/J 08.07.2005) (3212/AB 06.09.2005)

Debatte 125 176–186

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 125 44

 

Marianne Hagenhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfassung der Gesamtkosten für die EU-Präsidentschaft (3342/J 11.07.2005) (3213/AB 06.09.2005)

 

Dr. Gertrude Brinek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen der Bundesgärten für Wien und seine Bevölkerung (3280/J 08.07.2005) (3264/AB 08.09.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Weingesetz 2004 - Kontrolle durch Bundeskellereiinspektion - Importkontrollen (3283/J 08.07.2005) (3265/AB 08.09.2005)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Subventionen für Tiertransporte (3312/J 08.07.2005) (3266/AB 08.09.2005)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aarhus-Konvention 3. Säule - Rechtsdurchsetzung durch NGO (nicht-staatliche Organisationen) und widerrechtliche Baumaßnahmen S 1 (Wiener Außenring Schnellstraße) (3319/J 08.07.2005) (3267/AB 08.09.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) -Fall: lückenlose Aufklärung im Interesse der Konsumenten/innen und der österreichischen Landwirtschaft (3333/J 08.07.2005) (3268/AB 08.09.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Eu-Agrarreform 2005: Fördergerechtigkeit bei Betriebsprämien (3355/J 11.07.2005) (3269/AB 08.09.2005)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesförderungen für Schloss Herberstein und deren ordnungsgemäße Verwendung (3390/J 11.08.2005) (3315/AB 05.10.2005)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie zu Auswirkung von REACH auf die österreichische Volkswirtschaft und Stellungnahmen zu REACH (Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien) (3374/J 11.08.2005) (3335/AB 11.10.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Inverkehrbringung von Pestiziden in Österreich (3403/J 19.09.2005) (3366/AB 18.11.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Umstrukturierungen im Bundesgestüt Piber (3405/J 19.09.2005) (3367/AB 18.11.2005)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Erfolg der Lehrlingsoffensive des Bundes (3414/J 19.09.2005) (3368/AB 18.11.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 6. WTO (Welthandelsorganisations) -Ministerkonferenz in Hongkong - Agrarbereich (3443/J 21.09.2005) (3369/AB 18.11.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht des Expertengremiums zum ARA (Altstoff Recycling Austria) -System (3472/J 28.09.2005) (3370/AB 18.11.2005)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fortschritte in der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (3514/J 13.10.2005) (3371/AB 18.11.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kleinbetriebsregelung im Biolandbau (3479/J 29.09.2005) (3443/AB 29.11.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufkommen Elektroaltgeräte (EAG) (3526/J 19.10.2005) (3444/AB 29.11.2005)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Elektroaltgeräte (EAG) und Fragen zu deren Sammelsystemen (3527/J 19.10.2005) (3445/AB 29.11.2005)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Behindertenplanstellen im Zuge der EU-Präsidentschaft (3584/J 04.11.2005) (3446/AB 29.11.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsequenzen aus dem Expertenbericht über AKW (Atomkraftwerk) Temelin (3507/J 12.10.2005) (3462/AB 09.12.2005)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Textilien aus gentechnisch veränderter Baumwolle (3532/J 19.10.2005) (3463/AB 09.12.2005)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Ratspräsidentschaft Österreichs (3534/J 19.10.2005) (3464/AB 09.12.2005)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kühlschrank-Pickerl" (Kühlgeräteentsorgung) (3571/J 03.11.2005) (3530/AB 29.12.2005)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittel: amtliche Kontrolltätigkeiten - Anwendungskontrolle (3633/J 16.11.2005) (3559/AB 13.01.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend elektronische Dienstausweise und Datenschutz (3693/J 06.12.2005) (3585/AB 19.01.2006)

 

Anita Fleckl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung von Flüssiggas als Kraftstoff (als Maßnahme gegen Feinstaubbelastung) (3697/J 06.12.2005) (3598/AB 27.01.2006)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnisse der Verhandlungen zur Zuckermarktordnung (3656/J 06.12.2005) (3632/AB 06.02.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandsdienstreisen (3763/J 21.12.2005) (3687/AB 21.02.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einmietungen von Bundesbehörden und bundeseigenen Institutionen (in nichtbundeseigenen Objekten) (3886/J 01.02.2006) (3715/AB 08.03.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informations- und Werbemaßnahmen 2005 (im Ressortbereich) (3789/J 13.01.2006) (3744/AB 13.03.2006 und Zu 3744/AB 24.03.2006)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiblichen Personalstand im BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) , Stand 1. Juli 2005 (3837/J 25.01.2006) (3794/AB 24.03.2006)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlendes Engagement bei dem Projekt "Internationales Polarjahr 2007/2008" (3848/J 25.01.2006) (3796/AB 24.03.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ("Gentechnik-) Koexistenz-Konferenz" (der EU-Kommission) im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft (3904/J 02.02.2006) (3836/AB 31.03.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichisches Programm (für die) ländliche Entwicklung 2007 - 2013 (3906/J 02.02.2006) (3837/AB 31.03.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend RH (Rechnungshof) -Bericht AMA (Agrarmarkt Austria) - Kontrollen Qualitätsmanagement - Schlussfolgerungen (3901/J 02.02.2006) (3838/AB 31.03.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Exportsubventionen für Zuchtrinder (3867/J 31.01.2006) (3839/AB 31.03.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform 2005: Betriebsprämie-Verordnung (3905/J 02.02.2006) (3857/AB 31.03.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstwagen und Partikelfilter (im Ressortbereich) (3937/J 13.02.2006) (3883/AB 07.04.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend  Mautbefreiung bei der ASFINAG (für Fahrzeuge von Mitgliedern der Bundesregierung) (3969/J 16.02.2006) (3884/AB 07.04.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadstoffemissionen des Off-Road-Sektors (3993/J 23.02.2006) (3892/AB 11.04.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Wasservorräte des Hochschwabmassivs (3990/J 22.02.2006) (3930/AB 19.04.2006)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichteinbindung des Parlaments im Zuge der Novellierung des Weingesetzes (3997/J 24.02.2006) (3956/AB 24.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten, Kommissionen und anderen Gremien (2006) (4012/J 24.02.2006) (3957/AB 24.04.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend NEC-AG-Verkehr (Maßnahme zur Verringerung der Stickstoffoxide des Verursachers Verkehr) (4025/J 01.03.2006) (3971/AB 28.04.2006)

 

Ing. Kurt Gartlehner, Kolleginnen und Kollegen betreffend bedenkliche Veränderungen im Verhalten von Bienenvölkern (4029/J 02.03.2006) (3972/AB 28.04.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vermögensverhandlungen mit den Bundesländern gemäß § 11 Abs. 2 ÜG (Übergangsgesetz) 1920 - Verkauf von Liegenschaften durch die Bundesforste (4047/J 07.03.2006) (3977/AB 02.05.2006)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der Mittel von "Leader" (EU-Programm zur Förderung von Innovationen im ländlichen Raum) im Rahmen des Programms "Ländliche Entwicklung 2007 bis 2013" (4041/J 06.03.2006) (3978/AB 02.05.2006)

 

Heidrun Walther, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Lehrlinge im Bundesministerium, Stand 1. April 2006 (4096/J 29.03.2006) (4013/AB 22.05.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vogelgrippegefahren durch illegalen Gefügelhandel - Schmuggelfleisch aus China? (4080/J 29.03.2006) (4026/AB 26.05.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pumpspeicherkraftwerk in der Nationalparkregion Hohe Tauern (Osttirol) (4113/J 31.03.2006) (4027/AB 26.05.2006)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten und Mitarbeiter/innen von Ministerbüros (4123/J 31.03.2006) (4028/AB 26.05.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung Gefahrgut (transporte auf Straßen) (4141/J 07.04.2006) (4081/AB 07.06.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend gefährliches "Wackelfahren" (des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft auf einem Fahrrad) (4163/J 24.04.2006) (4110/AB 22.06.2006)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuellen Umsetzungsstand der Hilfe nach der Flutkatastrophe in Asien (Tsunami-Hilfe) (4183/J 27.04.2006) (4134/AB 27.06.2006)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2005 (im Ressortbereich) (4275/J 17.05.2006) (4135/AB 27.06.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Billig-Rinder-Importe aus Osteuropa (Notschlachtung im Tiertransporter) (4202/J 03.05.2006) (4150/AB 03.07.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berateraufträge und Ministerbüros im Jahr 2005 (4225/J 08.05.2006) (4169/AB 07.07.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechnungshofprüfung Agrarmarkt Austria GesmbH (4320/J 24.05.2006) (4246/AB 17.07.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufungen gegen die AMA (Agrarmarkt Austria) -Bescheide gemäß Betriebsprämie-Verordnung 2004 (4315/J 24.05.2006) (4247/AB 17.07.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufhebung der Tierprämien-Verordnung 2000 durch den VfGH (Verfassungsgerichtshof) vom 13. Dezember 2005 (4314/J 24.05.2006) (4248/AB 17.07.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "0:9 - Keine Frauen in Führungspositionen im Umweltministerium?" (4287/J 19.05.2006) (4249/AB 17.07.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Differenzen bei der Zahl der Dienst-PKW im BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (4309/J 24.05.2006) (4268/AB 19.07.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betriebsprämien (für landwirtschaftliche Betriebe) 2005 - Bundesländer (4313/J 24.05.2006) (4269/AB 19.07.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wasserqualität in Einzelwasserversorgungsanlagen (Hausbrunnen III) (4338/J 07.06.2006) (4270/AB 19.07.2006)

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der österreichischen EU-Präsidentschaft (4490/J 03.07.2006) (4271/AB 19.07.2006)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend tatsächliche Kosten der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft 2006 (4511/J 04.07.2006) (4272/AB 19.07.2006)

 

Dr. Michael Spindelegger, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische EU-Präsidentschaft, Leistungen und Ergebnisse (4525/J 05.07.2006) (4273/AB 19.07.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Laserdrucker - Freisetzung feiner und ultrafeiner Partikel (4352/J 12.06.2006) (4319/AB 07.08.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit des AKW Temelin (4360/J 13.06.2006) (4320/AB 07.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entsorgung von Festplatten in den Bundesministerien (4374/J 14.06.2006) (4321/AB 07.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hochwasservorsorge Österreich (4361/J 13.06.2006) (4351/AB 10.08.2006)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung einer Wildtierauffangstation (für die artgerechte Unterbringung beschlagnahmter Wildtiere) im ehemaligen Safaripark Gänserndorf (4476/J 30.06.2006) (4362/AB 10.08.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Isel (Gletscherfluß in Osttirol) - (Einbeziehung in das europäische Schutzgebietsnetzwerk) Natura 2000 (4445/J 28.06.2006) (4387/AB 17.08.2006)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf strategisch wichtiger Wasserressourcen im Salzburger Tennengebirge durch die Österreichische Bundesforste AG (4477/J 30.06.2006) (4388/AB 17.08.2006)

 

Mag. Ruth Becher, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiheitlichen Missbrauch von öffentlichen Ressourcen (Versendung eines Antrages des Klubs der Freiheitlichen Bezirksräte Wien - Donaustadt über ein Faxgerät der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (4479/J 30.06.2006) (4389/AB 17.08.2006)

 

Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung Rückzahlaktion für "Kühlgerätepickerl" (4408/J 22.06.2006) (4422/AB 22.08.2006)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (4418/J 22.06.2006) (4423/AB 22.08.2006)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend WTO (Welthandelsorganisations) -Streitbeilegungsverfahren gegen die EU betreffend gentechnisch veränderte Organismen (GVO) (4427/J 23.06.2006) (4424/AB 22.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Vollziehung Sortenschutzgesetz 2004 und 2005" (4433/J 27.06.2006) (4425/AB 22.08.2006)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante Kraftwerksprojekte in Tirol (4446/J 28.06.2006) (4426/AB 22.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Qualitätsklassengesetz 2004 und 2005 (4459/J 29.06.2006) (4430/AB 24.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesforste - treuhändige Verwaltung - Verkauf von Liegenschaften durch die Bundesforste - Vermögensverhandlungen mit den Bundesländern (4465/J 29.06.2006) (4449/AB 29.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Saatgutgesetz 2004 und 2005 (4449/J 29.06.2006) (4450/AB 29.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzenschutzgesetz 1995 im Jahr 2004 und 2005 (4458/J 29.06.2006) (4451/AB 29.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Pflanzgutgesetz 2004 und 2005 (4460/J 29.06.2006) (4452/AB 29.08.2006)

 

Dr. Robert Rada, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen des Hochwassers in der Thaya-March-Region (Einsatz von Gelsenbekämpfungsmitteln) (4466/J 29.06.2006) (4453/AB 29.08.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend gentechnikfreie Lebensmittelproduktion (4475/J 30.06.2006) (4454/AB 29.08.2006)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend kritische Infrastruktur (4650/J 14.07.2006) (4455/AB 29.08.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Düngemittelgesetz 2004 und 2005 (4529/J 05.07.2006) (4496/AB 05.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Heizung von Gebäuden der ÖBF AG (Österreichische Bundesforste AG) mit erneuerbarer Energie (4535/J 06.07.2006) (4497/AB 05.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlegung einer Schifffahrtsanlegestelle am Traunsee in Gmunden OÖ. (4607/J 13.07.2006) (4498/AB 05.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichisches Programm für die ländliche Entwicklung 2007 bis 2013 (4609/J 13.07.2006) (4499/AB 05.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Bio-Verordnung (4632/J 14.07.2006) (4500/AB 05.09.2006)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ergebnis der Studie "Frauen und Politik am Land" (4633/J 14.07.2006) (4501/AB 05.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Futtermittelgesetz im Jahr 2005 (4553/J 10.07.2006) (4526/AB 08.09.2006)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen 2005 und 2006 (4548/J 10.07.2006) (4528/AB 08.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend AMA-Biozeichen (4608/J 13.07.2006) (4529/AB 08.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittel: amtliche Kontrolltätigkeit - Anwendungskontrollen durch die Bundesländer im Jahre 2005 (4660/J 14.07.2006) (4531/AB 08.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tirol: Illegale Tierarzneimittel bei Milchbauern (Antibiotikaskandal) - Vollziehungsfragen (4561/J 11.07.2006) (4542/AB 11.09.2006)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbemaßnahmen des BMLFUW (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) (4610/J 13.07.2006) (4577/AB 13.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzenschutzmittelgesetzes 1997 für das Jahr 2005 (4661/J 14.07.2006) (4580/AB 13.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie und Erfolglosigkeit bei Nitratbekämpfung (4687/J 14.07.2006) (4581/AB 13.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Ignorieren der Terrorgefahr bei grenznahen AKW (Atomkraftwerken) durch die Bundesregierung (4694/J 14.07.2006) (4582/AB 13.09.2006)

 

Christine Marek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umwidmung des Gebietes An den Eisteichen/ggü. Hoffingergasse 41-49, 1120 Wien in ein Naherholungsgebiet (Stadturwald) (anstatt der Errichtung eines Schulgebäudes) (4663/J 14.07.2006) (4607/AB 14.09.2006)

 

Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung und Zukunftsperspektiven der österreichischen Bundesforste (4677/J 14.07.2006) (4608/AB 14.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend fragliche Terrorsicherheit des Atommülllagers Seibersdorf (4680/J 14.07.2006) (4609/AB 14.09.2006)

 

Heidemarie Rest-Hinterseer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz gegen Versuche zur Aushöhlung des Verkehrsprotokolls der Alpenkonvention (4690/J 14.07.2006) (4610/AB 14.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Millionenzahlungen für Melker Prozess zu AKW (Atomkraftwerk) Temelin ohne Ergebnis (4691/J 14.07.2006) (4611/AB 14.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Bevölkerung vor ionisierender Strahlung bei großflächiger radioaktiver Verseuchung (4692/J 14.07.2006) (4612/AB 14.09.2006)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung Weingesetz im Jahr 2005 - Maßnahmen (4700/J 14.07.2006) (4613/AB 14.09.2006)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend  Feinstaubbelastung - gesetzte Maßnahmen, Aushöhlung der EU-Luftqualitätsrichtlinie (4705/J 14.07.2006) (4614/AB 14.09.2006)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend falsche Prioritäten bei der Altreifenverwertung (4711/J 12.09.2006) (4636/AB 27.10.2006)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versicherungsleistungen der Österreichischen Hagelversicherung VVaG im Ausland (4737/J 21.09.2006) (4639/AB 30.10.2006)

 

 

der Bundesräte:

 

Hans Ager, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungsbilanz der Ressorts für das Bundesland Tirol (2092/J-BR/2003 23.07.2003) (1927/AB-BR/2003 22.09.2003)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungsbilanz der Ressorts für das Bundesland Oberösterreich (2099/J-BR/2003 23.07.2003) (1928/AB-BR/2003 22.09.2003)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien, Rechtsgutachten und ähnliche Arbeiten (für den Ressortbereich) (2168/J-BR/2004 30.03.2004) (1994/AB-BR/2004 28.05.2004)

 

Jürgen Weiss, Christoph Hagen, Ilse Giesinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftung bei Nuklearunfällen (2182/J-BR/2004 16.04.2004) (2003/AB-BR/2004 15.06.2004)

 

Herwig Hösele, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2199/J-BR/2004 19.05.2004) (2020/AB-BR/2004 19.07.2004)

 

Günther Prutsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohende Benachteiligung für Spezialkulturen - am Beispiel Kürbisanbau (2205/J-BR/2004 07.06.2004) (2026/AB-BR/2004 28.07.2004)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von "Schnüffelsoftware" in öffentlichen Dienststellen der Republik Österreich (2222/J-BR/2004 13.07.2004) (2036/AB-BR/2004 01.09.2004)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung des Feuerbrandes im Obstbau (2268/J-BR/2004 05.11.2004) (2079/AB-BR/2004 29.12.2004)

 

Günther Prutsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feinstaubbelastung - Gefährdung für ländliche Bevölkerung (2284/J-BR/2004 20.12.2004) (2094/AB-BR/2005 18.02.2005)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feinstaubbelastung aufgrund der fehlenden Umsetzung des IG-L durch den Landeshauptmann von Niederösterreich (Immissionsschutzgesetzes-Luft) (2296/J-BR/2005 03.03.2005) (2108/AB-BR/2005 28.04.2005)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung des Feuerbrandes im Obstbau (2309/J-BR/2005 14.04.2005) (2116/AB-BR/2005 08.06.2005)

 

Johann Giefing, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sanierung der Altlast "Angerler Grube" (2330/J-BR/2005 21.07.2005) (2146/AB-BR/2005 21.09.2005)

 

Ernst Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesförderungen für Schloss Herberstein und deren ordnungsgemäße Verwendung (2343/J-BR/2005 05.08.2005) (2152/AB-BR/2005 05.10.2005)

 

Dr. Franz Eduard Kühnel, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Nationalpark Donauauen (2348/J-BR/2005 12.09.2005) (2154/AB-BR/2005 08.11.2005)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schweizer Endlager für Atommüll (2354/J-BR/2005 13.10.2005) (2161/AB-BR/2005 09.12.2005)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Mittel für den Schutzwasserbau (in Vorarlberg) (2383/J-BR/2006 09.02.2006) (2187/AB-BR/2006 31.03.2006)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Radonbroschüre des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (2403/J-BR/2006 22.05.2006) (2210/AB-BR/2006 17.07.2006)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lagerung von radioaktiven Abfällen aus Österreich (2405/J-BR/2006 22.05.2006) (2211/AB-BR/2006 17.07.2006)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdoppelung der Übertragungskapazitäten für Strom auf den Trassen Dürnrohr-Slavetice und Wien Südost-Györ (2407/J-BR/2006 01.06.2006) (2212/AB-BR/2006 17.07.2006)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lanzenkirchner Werkskanal und das Verhalten der damit befassten Behörden (2426/J-BR/2006 25.07.2006) (2236/AB-BR/2006 25.09.2006)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Solidargemeinschaft zur Versicherungsdeckung von Schäden aus Elementarereignissen (2428/J-BR/2006 27.07.2006) (2238/AB-BR/2006 27.09.2006)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausstieg aus der Atomenergie und Forcierung des Ökostromausbaus (2434/J-BR/2006 27.07.2006) (2239/AB-BR/2006 27.09.2006)

 

Erwin Preiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dolomitsteinbruch KG Bruckneudorf/Kaisersteinbruch (2447/J-BR/2006 20.09.2006) (2252/AB-BR/2006 15.11.2006)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Heinz Gradwohl betreffend Benachteiligung der Biobauern (77/M) 67 12

 

Jakob Auer betreffend Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der landwirtschaftlichen Betriebe (71/M) 67 15

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform in den Bereichen Biolandbau, tiergerechte Haltungssysteme und gentechnikfreie Produktion (75/M) 67 17

 

Klaus Wittauer betreffend Produktion von heimischem Biodiesel (80/M) 67 19

 

Mag. Ulrike Sima betreffend Schutz vor Gen-Nahrungsmitteln (78/M) 67 21

 

Notburga Schiefermair betreffend Modulation im Rahmen der gemeinsamen Agrarpolitik (72/M) 67 23

 

Dr. Eva Glawischnig betreffend Schließung des Atomkraftwerkes Temelin und Maßnahmen für europäischen Atomausstieg (76/M) 67 25

 

Dipl.-Ing. Uwe Scheuch betreffend Zuteilung der Milchquoten (81/M) 67 27

 

Mag. Kurt Gaßner betreffend Mittel aus dem Programm zur Entwicklung des ländlichen Raumes für außeragrarische Wirtschaftsbereiche (79/M) 67 29

 

Carina Felzmann betreffend neue europäische Chemiepolitik (74/M) 67 30

 

 

der Bundesräte:

 

Karl Bader betreffend Reduktion der Emissionsbelastung im Verkehrssektor (1359/M-BR/2004) BR 713 12–13

 

Theodor Binna betreffend Malussystem für Dieselautos ohne Partikelfilter (1355/M-BR/2004) BR 713 14

 

Mag. John Gudenus betreffend Förderung von Dieselpartikelfiltern (1363/M-BR/2004) BR 713 16

 

Ferdinand Tiefnig betreffend umweltpolitische Auswirkungen der Umsetzung der Biokraftstoffrichtlinie (1360/M-BR/2004) BR 713 17–18

 

Johann Kraml betreffend Umverteilung der Agrarförderungen (1356/M-BR/2004) BR 713 19

 

Elisabeth Kerschbaum betreffend Verzicht auf gentechnisch veränderte Futtermittel für Milchkühe der Niederösterreichischen Molkerei (NÖM) (1364/M-BR/2004) BR 713 21

 

Martina Diesner-Wais betreffend Prioritäten der Programmplanung "Ländliche Entwicklung 2007-2013" (1361/M-BR/2004) BR 713 23

 

Werner Stadler betreffend Kürzung der Ökostromförderung (1357/M-BR/2004) BR 713 25

 

Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg betreffend Stärkung einer Landwirtschaft ohne gentechnisch veränderte Organismen (1362/M-BR/2004) BR 713 26–27

 

Günther Prutsch betreffend Zwangsverpfändung der Pensionsverpflichtungen der Österreichischen Bundesforste (1358/M-BR/2004) BR 713 28–29

 

Helmut Wiesenegg betreffend Überschwemmungsschutz (1496/M-BR/2006) BR 733 12–13

 

Ing. Hermann Haller betreffend Erhaltung einer flächendeckenden bäuerlichen und naturnahen Landwirtschaft (1491/M-BR/2006) BR 733 14–15

 

Elisabeth Kerschbaum betreffend Hochwasserschutzprojekt für March und Thaya (1495/M-BR/2006) BR 733 17

 

Maria Mosbacher betreffend Strafzahlungen auf Grund der Nichteinhaltung des Kyoto-Zieles (1497/M-BR/2006) BR 733 18–19

 

Martina Diesner-Wais betreffend zusätzliche Budgetmittel für den Hochwasserschutz (1492/M-BR/2006) BR 733 21

 

Ing. Siegfried Kampl betreffend Förderungen im Rahmen des Programms "Ländliche Entwicklung" (1494/M-BR/2006) BR 733 23

 

Johann Kraml betreffend Umweltschutzförderungsmittel (1498/M-BR/2006) BR 733 25–26

 

Ferdinand Tiefnig betreffend Initiativen zur Stärkung einer GVO-freien österreichischen Landwirtschaft (1493/M-BR/2006) BR 733 27–28