WEINZINGER Brigid, Mag.

 

Partei: Die Grünen

 

Wahlkreis 3 (Niederösterreich)

(Ersatz für MMag. Dr. Madeleine Petrovic)

 

Eintritt in den Nationalrat

 

Angelobung 12 21

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Ausschuss für Arbeit und Soziales (Ersatzmitglied) am 09.07.2004

 

Gleichbehandlungsausschuss (Mitglied) am 09.05.2003

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 05.06.2003

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 10.05.2003

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 10.05.2003

 

Unterausschuss des Verfassungsausschusses zur Vorbehandlung folgender Verhandlungsgegenstände:

Antrag der Abgeordneten Dr. Wolfgang Schüssel, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz (B-VG) in der Fassung von 1929 geändert wird (Bundesverfassungsgesetz-Novelle 2003) (2/A)

Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz zur Begründung der Gesetzgebungskompetenz des Bundes in Angelegenheiten des Tierschutzes geändert wird (5/A)

Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über den Schutz von Tieren (Tierschutzgesetz - TSchG) (9/A)

Antrag der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zum Schutz der Tiere (Bundes-Tierschutzgesetz - TSchG) (12/A)

Antrag der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasche Vorlage eines Bundestierschutzgesetzes im Sinne des Volksbegehrens für ein Bundestierschutzgesetz (127/A(E))

 (Mitglied) am 01.07.2003

 

Dem Unterausschuss wurde am 13.01.2004 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Antrag der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Bundesrahmengesetzes für die Fischerei durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (184/A(E))

 

Dem Unterausschuss wurde am 25.03.2004 noch die Vorbehandlung des folgenden Verhandlungsgegenstandes übertragen:

Bundesgesetz, mit dem ein Tierschutzgesetz erlassen sowie das Bundes-Verfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (446 d.B.)

 

Verfassungsausschuss (Ersatzmitglied) am 05.06.2003

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Aktuelle Stunde zum Thema: Familienland Österreich (3/AS) 12 36–37

 

Anfragebeantwortung betreffend Bestellung von Dr. Christian Romanoski zum Leiter der Abt. III/5 der Rechtssektion des Innenministeriums (56/AB) 12 96–97

 

Erklärung des Bundeskanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (3/RGER) und Erklärung des Vizekanzlers zum Thema "Pensionssicherungsreform" (4/RGER) 12 97–99

 

Bericht der parlamentarischen Enquete-Kommission zum Thema "Grundlagen eines modernen Österreichischen Bundestierschutzgesetzes" (54 d.B. und Zu 54 d.B.) 14 67–69

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2003 samt Anlagen  (60 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen  (61 d.B.) 15 112–114

 

Aktuelle Stunde zum Thema Reformschwindel der Bundesregierung stattgerechte Pensionsreform für Österreich (5/AS) 18 31–32

 

Erklärung des Bundeskanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Das Angebot der Bundesregierung zur Pensionssicherung" (6/RGER) 18 90–92

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 160–163

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (59 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesstatistikgesetz 2000, das Bundes-Sportförderungsgesetz, das Presseförderungsgesetz 1985, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Privatfernsehgesetz, das Parteiengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz 1992, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Schülerbeihilfengesetz 1983, das Bundesgesetz über die Förderung der Erwachsenenbildung und des Volksbüchereiwesens aus Bundesmitteln, die Fernmeldegebührenordnung, das Rundfunkgebührengesetz, das ÖIAG-Gesetz 2000, das Poststrukturgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz, das ASFINAG-Gesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Ausfuhrfinanzierungsförderungsgesetz 1981, das Ausfuhrförderungsgesetz 1981, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Glücksspielgesetz, das Pensionskassengesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996, das Bewertungsgesetz 1955, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Investmentfondsgesetz 1993, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Straßenbenützungsabgabegesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, das Produktpirateriegesetz, das Bundesgesetz über die Bundesrechenzentrum GmbH, das Zivildienstgesetz 1986, das Gesetz betreffend die Anlegung von Eisenbahnbüchern, die Wirkung der an einer Eisenbahn eingeräumten Hypothekarrechte und die bücherliche Sicherung der Pfandrechte der Besitzer von Eisenbahn-Prioritätsobligationen (Eisenbahnbuchgesetz), das Handelsgesetzbuch, das Bundespflegegeldgesetz, das Opferfürsorgegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Rezeptpflichtgesetz, das Tierseuchengesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, die Straßenverkehrsordnung 1960, das Innovations- und Technologiefondsgesetz, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Karenzgeldgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz und das Marchfeldschlösser-Gesetz geändert, ein Bundesgesetz über die Leistung eines besonderen Erstattungsbetrages anlässlich der Aufnahme in ein Dienstverhältnis zum Fürstentum Liechtenstein als Richter oder Staatsanwalt, ein Luftfahrtentschädigungsgesetz, ein Bundesgesetz über die Vergütung von Steuern an ausländische Vertretungsbehörden und ihre im diplomatischen und berufskonsularischen Rang stehenden Mitglieder (Internationales Steuervergütungsgesetz - IStVG), ein Kohleabgabegesetz; ein Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, und ein Bundesgesetz über den Nachkauf von Luftraumüberwachungsflugzeugen erlassen werden sowie das Bundesgesetz über den Beirat für die Statistik des Außenhandels beim Österreichischen Statistischen Zentralamt aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2003) (111 d.B.) 20 267–269

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 22 186–188

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (61 d.B.): Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2004 samt Anlagen (113 d.B.) 25 110–111

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (35 d.B.): Vorbehalt der Republik Österreich zu Anhang III des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (168 d.B.) 27 97–98

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (123 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert wird (165 d.B.) 29 268–269

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungsoffensive statt pauschaler Diffamierung der Jungen (211/A(E)) 32 175–176

 

Aktuelle Stunde zum Thema: Generationenreiches Östereich (8/AS) 34 37–38

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (120 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Asylgesetz 1997 (AsylG-Novelle 2003), das Bundesbetreuungsgesetz, das Bundesgesetz über den unabhängigen Bundesasylsenat und das Meldegesetz geändert werden (253 d.B. und Zu 253 d.B. (abweichende persönliche Stellungnahme der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits)) 35 51–54

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betreffend Versagen des Innenministers bei der Kriminalitätsbekämpfung und Zerschlagung des österreichischen Sicherheitssystemes (1039/J) 37 153–155

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (248 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert wird (279 d.B.), Bericht des Familienausschusses über den Antrag 193/A(E) der Abgeordneten Sabine Mandak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufhebung der Zuverdienstgrenze beim Kinderbetreuungsgeld (280 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 194/A(E) der Abgeordneten Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen des Kinderbetreuungsgeldgesetzes (281 d.B.) 38 196–197

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (233 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Transport von Tieren auf der Straße (Tiertransportgesetz-Straße-TGSt) geändert wird (342 d.B. und Zu 342 d.B. (abweichende persönliche Stellungnahme der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger)) und Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 50/A(E) der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen für den Schutz von Tieren beim Transport (343 d.B.) 41 134–137

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema "Die Steuerentlastung bringt Aufschwung für Wirtschaft und Arbeit" (15/RGER) 45 81–82

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 287/A(E) der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagung des Vertrauens gegenüber dem Bundesminister für Inneres wegen tagtäglichen Rechtsbruchs durch Verweigerung der Unterbringung und Versorgung von AsylwerberInnen (357 d.B.) 45 184–187

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (5 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über den Verlauf der Staatsgrenze zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland im Grenzabschnitt "Salzach", in den Sektionen I und II des Grenzabschnitts "Scheibelberg-Bodensee" sowie in Teilen des Grenzabschnitts "Innwinkel" (358 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (91 d.B.): Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Tschechischen Republik, mit dem der Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik über die gemeinsame Staatsgrenze vom 21. Dezember 1973 geändert und ergänzt wird samt Anlagen (359 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (118 d.B.): Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Tschechischen Republik über Änderungen des Verlaufes der gemeinsamen Staatsgrenze samt Anlagen (360 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (6 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über Änderungen des Verlaufes der Staatsgrenze zwischen der Republik Österreich und der Tschechischen Republik (361 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (7 d.B.): Bundesverfassungsgesetz über Änderungen des Verlaufes der Staatsgrenze zwischen der Republik Österreich und der Republik Ungarn in den Unterabschnitten C II und C IV (regulierte Pinka und regulierte Strem) (362 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (44 d.B.): Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Republik Ungarn über Änderungen und Ergänzungen des Vertrages zwischen der Republik Österreich und der Ungarischen Volksrepublik zur Sichtbarerhaltung der gemeinsamen Staatsgrenze und Regelung der damit im Zusammenhang stehenden Fragen vom 31. Oktober 1964 in der Fassung des Vertrages über Änderungen und Ergänzungen vom 29. April 1987 samt Anlagen (363 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (9 d.B.): Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland über die gegenseitige Anerkennung von Dokumenten für die Mitnahme von Schusswaffen und Munition durch Angehörige traditioneller Schützenvereinigungen und Sportschützen (364 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (219 d.B.): Vertrag zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft, vertreten durch das Bundesamt für Flüchtlinge (BFF), Taubenstrasse 16, CH-3003 Bern, und der Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Inneres, Sektion III, Herrengasse 7, A-1010 Wien, betreffend die Gründung und den Betrieb des "International Center for Migration Policy Development (ICMPD)" in Wien (365 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (220 d.B.): Vertrag über die Dritte Änderung des Vertrags über die Gründung und den Betrieb des International Centre for Migration Policy Development (ICMPD) (366 d.B.), Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (221 d.B.): Vertrag zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft, der Republik Österreich und der Republik Ungarn über die Änderung und Verlängerung des am 1. Juni 1993 in Wien unterzeichneten Vertrags über die Gründung und den Betrieb des International Centre for Migration Policy Development in Wien (367 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (222 d.B.): Vertrag zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft, der Republik Österreich und der Republik Ungarn über die Änderung des am 1. Juni 1993 in Wien unterzeichneten Vertrags über die Gründung und den Betrieb des "International Centre for Migration Policy Development" in Wien (368 d.B.) 45 200–201

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (294 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz und das Strafvollzugsgesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2003),
über die Regierungsvorlage (309 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird
und
über die Bürgerinitiative (10/BI) betreffend "Höhere Strafen für Kindesmissbrauch" (379 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (18 d.B.): Fakultativprotokoll zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes betreffend den Verkauf von Kindern, die Kinderprostitution und die Kinderpornographie (380 d.B.) 46 172–173

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Familie - Drehscheibe der Generationen" (12/AS) 50 30–32

 

Anfragebeantwortung betreffend Tierhaltungsverordnung für landwirtschaftliche Nutztiere im Bundestierschutzgesetz (1208/AB) 50 144–147

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (25 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975 neu gestaltet wird (Strafprozessreformgesetz), über den Antrag 228/A(E) der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reform der Verfahrenshilfe im Strafprozess und
über die Bürgerinitiative (3/BI) betreffend "Rechtsanspruch auf Verfahrenshilfe für Geschädigte/Verbrechensopfer im Strafverfahren - Strafprozessreformgesetz/Regierungsvorlage" (406 d.B.) und Bericht und Antrag des Justizausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem die Unabhängigkeit und Weisungsfreiheit von Rechtsschutzbeauftragten verankert wird (407 d.B.) 51 80–83

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Armutsfalle Pensionsreform" (13/AS) 55 27–29

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (387 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Karenzurlaubszuschussgesetz und das Karenzgeldgesetz, das Karenzurlaubsgeldgesetz und das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert werden (450 d.B.) 55 42–44

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (412 d.B.): Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern gemäß Art. 15a B-VG über gemeinsame Maßnahmen zur vorübergehenden Grundversorgung für hilfs- und schutzbedürftige Fremde (Asylwerber, Asylberechtigte, Vertriebene und andere aus rechtlichen oder faktischen Gründen nicht abschiebbare Menschen) in Österreich (Grundversorgungsvereinbarung - Art. 15a B-VG) (448 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesbetreuungsgesetz geändert wird (449 d.B.) 55 170–172

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (384 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arzneimittelgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Arzneiwareneinfuhrgesetz 2002 und das Bundesgesetz über die Errichtung eines Fonds "Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen" geändert werden (440 d.B.), Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Apothekerkammergesetz 2001 geändert wird (441 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 270/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studien über den Einsatz von "Erwachsenenmedikamenten" in der Kinderheilkunde (442 d.B.), Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 271/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung bei der Neuzulassung von Arzneimittel für Kinder und Jugendliche (443 d.B.) und Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 272/A(E) der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbesserungen bei der Zulassung von Arzneimittelspezialitäten für Kinder und Jugendliche (444 d.B.) 56 35–37

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz betreffend Pensionspolitik der Regierung - ("Der Weg in die Altersarmut") (1594/J) 56 145–147

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Rudolf Nürnberger, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit betreffend Verantwortung der Bundesregierung für die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich und die Versäumnisse in der Beschäftigungspolitik (1688/J) 58 131–133

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (451 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Biersteuergesetz 1995, das Finanzstrafgesetz, die Bundesabgabenordnung und das Finanzausgleichsgesetz 2001 geändert werden und ein Pauschalabgabegesetz eingeführt wird (Steuerreformgesetz 2005 - StReformG 2005) (461 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Katastrophenfondsgesetz 1996 geändert wird (462 d.B.) 59 71–72

 

Bericht des Familienausschusses über die Regierungsvorlage (399 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Mutterschutzgesetz 1979, das Väter-Karenzgesetz, das Landarbeitsgesetz 1984, das Arbeitszeitgesetz, das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz und das Arbeitsmarktförderungsgesetz geändert werden (483 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 347/A(E) der Abgeordneten Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freistellung für Väter anlässlich der Geburt eines Kindes (Vaterschutzmonat) (484 d.B.) 61 51–53

 

Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (285 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Gleichbehandlungsgesetz geändert wird (498 d.B.), Bericht des Gleichbehandlungsausschusses über die Regierungsvorlage (307 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Gleichbehandlung (Gleichbehandlungsgesetz - GlBG) erlassen und das Bundesgesetz über die Gleichbehandlung von Frau und Mann im Arbeitsleben (Gleichbehandlungsgesetz) geändert werden (499 d.B.), Bericht und Antrag des Gleichbehandlungsausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem ein Bundesverfassungsgesetz über die Weisungsfreiheit der Organe der Gleichbehandlungsanwaltschaft sowie ein Bundesverfassungsgesetz über die Weisungsfreiheit von Rechtsschutzbeauftragten geschaffen wird (500 d.B.), Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 27/A(E) der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Beschluss eines österreichischen Antidiskriminierungsgesetzes (501 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Menschenrechte über den Antrag 146/A der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Antidiskriminierungsgesetz (502 d.B.) 61 222–224

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Anträge
2/A der Abgeordneten Dr. Wolfgang Schüssel, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundesverfassungsgesetz (B-VG) in der Fassung von 1929 geändert wird (Bundesverfassungsgesetz-Novelle 2003),
5/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz zur Begründung der Gesetzgebungskompetenz des Bundes in Angelegenheiten des Tierschutzes geändert wird,
9/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über den Schutz von Tieren (Tierschutzgesetz - TSchG),
12/A der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz zum Schutz der Tiere (Bundes-Tierschutzgesetz - TSchG),
127/A(E) der Abgeordneten Mag. Ulrike Sima, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasche Vorlage eines Bundestierschutzgesetzes im Sinne des Volksbegehrens für ein Bundestierschutzgesetz
und
184/A(E) der Abgeordneten Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Bundesrahmengesetzes für die Fischerei durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
sowie
über die Regierungsvorlage (446 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Tierschutzgesetz erlassen sowie das Bundes-Verfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (509 d.B.) und Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Gerhard Steier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Transport von Tieren auf der Straße (Tiertransportgesetz-Straße, TGSt) geändert wird (367/A) 62 46–49

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (464 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Bauarbeiter-Schlechtwetterentschädigungsgesetz 1957, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch und das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz geändert werden (Arbeitsmarktreformgesetz) (543 d.B.) 66 25–27

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (614 d.B.): Bundesgesetz über das Verbot des Inverkehrbringens von kosmetischen Mitteln, die im Tierversuch überprüft worden sind (631 d.B.) 78 140–142

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (504 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die als Bundesgesetz geltende Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten und das Mutterschutzgesetz 1979 geändert werden (632 d.B.) und Bericht und Antrag des Gesundheitsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Väter-Karenzgesetz geändert wird (633 d.B.) 78 150–152

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen  (650 d.B.) 79 94–95

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Gesundheit und Frauen
Kapitel 17 Gesundheit und Frauen (650 d.B.) 84 95–98, 122–124

 

Bundesfinanzgesetz 2005 samt Anlagen

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Beschluss des Nationalrates vom 17. November 2004 betreffend ein Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen

Wirtschaft und Arbeit
Kapitel 63 Wirtschaft und Arbeit (650 d.B.) 85 93–95

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (650 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2005 (Bundesfinanzgesetz 2005 - BFG 2005) samt Anlagen (670 d.B.) und Soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
Kapitel 15 Soziale Sicherheit
Kapitel 16 Sozialversicherung
Kapitel 19 Familie, Generationen, Konsumentenschutz (650 d.B.) 86 47–48

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über das Pensions-Volksbegehren (550 d.B.) (684 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (653 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Allgemeines Pensionsgesetz erlassen wird sowie das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Überbrückungshilfengesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Bezügegesetz, das Bundesbezügegesetz, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Dienstgeberabgabegesetz geändert werden (Pensionsharmonisierungsgesetz) (694 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Angestelltengesetz, das Gutsangestelltengesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz und das Betriebliche Mitarbeitervorsorgegesetz geändert werden (695 d.B.) 87 82–84

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (643 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Sicherheitspolizeigesetz, das Grenzkontrollgesetz, das Bundesgesetz über die Führung der Bundesgendarmerie im Bereich der Länder und die Verfügung über die Wachkörper der Bundespolizei und der Bundesgendarmerie und das Beamten-Dienstrechtsgesetz geändert werden (SPG-Novelle 2005) (723 d.B.) und Bericht und Antrag des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem die Unabhängigkeit und Weisungsfreiheit von Rechtsschutzbeauftragten verankert wird (724 d.B.) 89 66–68

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (703 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (3. Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2004 - 3. SVÄG 2004) (776 d.B.), Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (512 d.B.): Bundesgesetz zum Schutz vor gefährlichen Produkten (Produktsicherheitsgesetz 2004 - PSG 2004) (777 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 465/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (764 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über den Antrag 380/A(E) der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungsoffensive für wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch (765 d.B.) 90 66–67, 99–100

 

Anfragebeantwortung betreffend Käthe Leichter-Staatspreis - Österreichischer Staatspreis für die Frauengeschichte der Arbeiterinnen und Arbeiterbewegung (2183/AB) 93 140–141

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die umfassende Gefährdung der Sicherheit in Österreich durch eine chaotische Regierungspolitik (2606/J) 95 63–64

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Fritz Neugebauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigungsoffensive der Bundesregierung (600/A(E)) 109 147–148

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (847 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird
und
über den Antrag 531/A der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Mag. Dr. Magda Bleckmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird (945 d.B.) 110 82–83

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (816 d.B.): Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur polizeilichen Gefahrenabwehr und in strafrechtlichen Angelegenheiten (877 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (842 d.B.): Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Republik Kroatien über die Ergänzung des Europäischen Übereinkommens über die Rechtshilfe in Strafsachen in der Fassung des Zusatzprotokolls zum Europäischen Übereinkommen über die Rechtshilfe in Strafsachen und die Erleichterung seiner Anwendung (879 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 533/A(E) der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek, Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend wirksame gesetzliche und andere Maßnahmen gegen Stalking (878 d.B.) 110 261

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (825 d.B.): Zusatzprotokoll zur Verhütung, Bekämpfung und Bestrafung des Menschenhandels, insbesondere des Frauen- und Kinderhandels, zum Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität (987 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 601/A der Abgeordneten Dr. Dieter Böhmdorfer, Mag. Dr. Maria Theresia Fekter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, geändert wird (988 d.B.) 112 192–194

 

Anfragebeantwortung betreffend Frauenarbeitslosigkeit (2708/AB) 113 115–118

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (952 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird, ein Asylgesetz 2005, ein Fremdenpolizeigesetz 2005 und ein Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz erlassen sowie das Fremdengesetz 1997, das Bundesbetreuungsgesetz, das Personenstandsgesetz, das Bundesgesetz über den unabhängigen Bundesasylsenat, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 1991, das Sicherheitspolizeigesetz, das Gebührengesetz 1957, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Kinderbetreuungsgeldgesetz und das Tilgungsgesetz 1972 geändert werden (Fremdenrechtspaket 2005) (1055 d.B.) und Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Petition (63/PET) betreffend "Gewalt gegen Frauen - nicht mit ihnen - nicht mit uns!", überreicht von den Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Gabriele Heinisch-Hosek, Dipl.-Ing. Elke Achleitner und Matthias Ellmauer (1056 d.B.) 116 70–72, 93

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (975 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, die 5. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Schulpflichtgesetz 1985, das Schulunterrichtsgesetz, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, das Bundesgesetz über Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Bundesgesetz betreffend die Grundsätze für land- und forstwirtschaftliche Berufsschulen, das Bundesgesetz betreffend die Grundsätze für land- und forstwirtschaftliche Fachschulen und das Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung geändert werden (Schulrechtspaket 2005)
und
über den Antrag 487/A(E) der Abgeordneten Beate Schasching, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbenennung des Unterrichtsgegenstandes "Leibesübungen" in "Bewegung und Sport"
sowie
über den Antrag 469/A(E) der Abgeordneten DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätsoffensive für die Schulen (1044 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 620/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht über die Umsetzungskosten der Empfehlungen der Zukunftskommission (1046 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 630/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung (1047 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 589/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kassasturz im Schulbereich (1049 d.B.) 117 51–53

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1065 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Hochwasseropferentschädigungs- und Wiederaufbau-Gesetz 2005 - HWG 2005 erlassen wird, das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Bundesfinanzgesetz 2005, das Bundesfinanzgesetz 2006, das Umweltförderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Gebührengesetz 1957 und das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955 geändert werden und abgabenrechtliche Sondermaßnahmen für Opfer von Naturkatastrophen vorgesehen werden (1094 d.B.), Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem eine Gerichtsgebührenbefreiung im Zusammenhang mit der Hochwasserhilfe des Jahres 2005 gewährt wird (1095 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1075 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Beschäftigungsförderungsgesetz (BeFG) erlassen wird sowie das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Nachtschwerarbeitsgesetz, das Dienstleistungsscheckgesetz, das Jugendausbildungs-Sicherungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2006 geändert werden (1093 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1066 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 und die Reisegebührenvorschrift 1955 geändert werden (1096 d.B.) 122 91–93

 

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 606/A(E) der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt, Mag. Walter Tancsits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage des ersten österreichischen Männerberichts, im Sinne des Gender Mainstreamings, an den Nationalrat (1015 d.B.) 122 275–276

 

Europa: Arbeitsplätze, Wachstum, Wirtschaft (1/EUPLB) 124 45–47

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Pensionen erhöht, Familien gestärkt - zukunftsorientierte Sozialpolitik für alle Generationen" (29/AS) 125 40–42

 

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wachstum und Beschäftigung für Österreich (714/A(E)) 125 167–169

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Antrag 685/A der Abgeordneten Günter Kößl, Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz und das Ausländerbeschäftigungsgesetz geändert werden (1154 d.B.) 125 278–279

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1115 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Artenhandelsgesetz geändert wird (1177 d.B.) 127 127

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Gabriele Heinisch-Hosek, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen betreffend "Fünf Jahre schwarz-blau/orange: Fünf Jahre ohne Frauenpolitik" (3611/J) 127 154–156

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über die Regierungsvorlage (1189 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 (StbG), das Tilgungsgesetz 1972 und das Gebührengesetz 1957 geändert werden (Staatsbürgerschaftsrechts-Novelle 2005) (1254 d.B.) 129 88–90

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 2005 - "Schwärzestes Jahr" für Frauen auf dem Arbeitsmarkt (742/A(E)) 129 121–125

 

Anfragebeantwortung betreffend "Frauenhändlerring" (3360/AB) 132 88–90

 

Bericht des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung über die Regierungsvorlage (993 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Tierversuchsgesetz geändert wird (1252 d.B.) 132 130–131

 

Einspruch des Bundesrates vom 1. Dezember 2005 gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 19. Oktober 2005 betr. ein Bundesgesetz, mit dem das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz und das Ausländerbeschäftigungsgesetz geändert werden (1259 d.B.) 133 129–130

 

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 59, 61, 62, 64, 68, 69 und 71 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 26 und 27 (1267 d.B.) 135 221–222

 

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Friedrich Verzetnitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rekordarbeitslosigkeit in Österreich (786/A(E)) 138 46–47

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Ungerechte Pensionsregelung für Schwerarbeiterinnen und Schwerarbeiter" (34/AS) 139 40–41

 

Bericht des Ausschusses für innere Angelegenheiten über den Einspruch des Bundesrates (1286 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 6. Dezember 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 (StbG), das Tilgungsgesetz 1972 und das Gebührengesetz 1957 geändert werden (Staatsbürgerschaftsrechts-Novelle 2005) (1342 d.B.) 139 164–165

 

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Jubelpropaganda bzw. Werbe- und Informationsmaßnahmen der Bundesregierung (800/A(E)) 140 152–154

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1316 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, die Exekutionsordnung und das Sicherheitspolizeigesetz zur Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes gegen beharrliche Verfolgung und des zivilrechtlichen Schutzes vor Eingriffen in die Privatsphäre geändert werden (Anti-Stalking-Gesetz),
über die Regierungsvorlage (1325 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch geändert wird
und
über die Regierungsvorlage (1326 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 geändert werden (1383 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1301 d.B.): Zweites Protokoll aufgrund von Art. K.3 des Vertrags über die Europäische Union zum Übereinkommen über den Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Gemeinschaften samt Erklärungen (1384 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1064 d.B.): Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Schweizerischen Eidgenossenschaft andererseits zur Bekämpfung von Betrug und sonstigen rechtswidrigen Handlungen, die ihre finanziellen Interessen beeinträchtigen samt Schlussakte und Vereinbarter Niederschrift (1385 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1348 d.B.): Protokoll zu dem am 23. Februar 1995 unterzeichneten Vertrag zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika über die Rechtshilfe in Strafsachen im Sinne des Artikels 3 Absatz 2 des am 25. Juni 2003  unterzeichneten Abkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über Rechtshilfe (1386 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1347 d.B.): Protokoll zu dem am 8. Jänner 1998 unterzeichneten Auslieferungsvertrag zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika im Sinne von Artikel 3 Absatz 2 des am 25. Juni 2003 unterzeichneten Abkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über Auslieferung (1387 d.B.) 142 53–55

 

Erklärung der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates zum Thema: "50 Jahre Mitgliedschaft Österreichs beim Europarat" (29/RGER) 145 62–63

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1315 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz und das Gehaltsgesetz 1956 geändert werden (1394 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über die Regierungsvorlage (1314 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Allgemeine Pensionsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2006 – SVÄG 2006) (1360 d.B.) 145 93–95

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (655 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz, das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz und das Energie-Regulierungsbehördengesetz geändert werden (1225 d.B.), Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1411 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz, das Gaswirtschaftsgesetz, das Energielenkungsgesetz 1982, das Erdöl-Bevorratungs- und Meldegesetz 1982, das Energie-Regulierungsbehördengesetz, das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 und das Wettbewerbsgesetz geändert werden (Energie-Versorgungssicherheitsgesetz 2006) (1452 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1419 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versorgungssicherungsgesetz 1992 geändert wird (1453 d.B.) 150 131–133

 

Initiativen für ein soziales Europa! (9/EUPLB) 152 10–12

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Stimmenfang durch Menschenhetze (Integrationspolitik, Handhabung der Schubhaft und erschwerte Familienzusammenführungen) (4404/J) 155 145–147

 

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Petition (66/PET) betreffend "Verbot des direkten Verkaufs von Frettchen in Tierhandlungen", überreicht von den Abgeordneten Klaus Wittauer und Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (1546 d.B.) 155 192–194

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Mehr Wachstum, mehr Arbeit, mehr Wohlstand - Österreichs Wirtschaft wächst" (39/AS) 158 41–42

 

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1565 d.B.): Übereinkommen des Europarats zur Bekämpfung des Menschenhandels (1616 d.B.), Bericht des Justizausschusses über den Antrag 779/A(E) der Abgeordneten Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung von Frauen (1617 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 803/A(E) der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Opferrechte bei Frauenhandel (1618 d.B.) 158 216–218

 

Bericht des Umweltausschusses über die Regierungsvorlage (1398 d.B.): Beschlüsse II/14 und III/7 zur Änderung des Übereinkommens über die Umweltverträglichkeitsprüfung im grenzüberschreitenden Rahmen (1613 d.B.) 160 118–119

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Christoph Matznetter, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend enorm gestiegene Steuerbelastung der österreichischen Arbeitnehmer/innen und Pensionisten/innen (4605/J) 160 172–174

 

Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 856/A der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Dr. Josef Cap, Herbert Scheibner, Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die XXII. Gesetzgebungsperiode des Nationalrates vorzeitig beendet wird (1632 d.B.) 161 111–114

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Vorrang für Frauen: Initiativen zur Förderung von Frauen am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst" (40/AS) 163 32–35

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 2005 - "Schwärzestes Jahr" für Frauen auf dem Arbeitsmarkt (742/A(E)) 129 133–134

 

Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (655 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ökostromgesetz, das Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz und das Energie-Regulierungsbehördengesetz geändert werden (1225 d.B.), Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1411 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz, das Gaswirtschaftsgesetz, das Energielenkungsgesetz 1982, das Erdöl-Bevorratungs- und Meldegesetz 1982, das Energie-Regulierungsbehördengesetz, das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 und das Wettbewerbsgesetz geändert werden (Energie-Versorgungssicherheitsgesetz 2006) (1452 d.B.) und Bericht des Wirtschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (1419 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versorgungssicherungsgesetz 1992 geändert wird (1453 d.B.) 150 135–136

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Sicherung der Tätigkeit der Tiertransportinspektoren (253/A(E))

Nationalrat

Einbringung 37 8

Zuweisung an den Verkehrsausschuss 38 35

 

Einsatz der frei werdenden Grenztierärzte/innen für die Kontrolle von Tiertransporten (325/A(E))

Nationalrat

Einbringung 45 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 46 34

 

Förderungsoffensive für wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch (380/A(E))

Nationalrat

Einbringung 58 7

Zuweisung an den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung 59 33

Bericht 765 d.B. (Martin Preineder)

Verhandlung 90 34–100, 118–131, 141–144

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes hinsichtlich des Antrages 380/A(E) 90 145

 

Schaffung einer Wildtier-Auffangstation in Österreich (durch Ausbau des Safariparks Gänserndorf) (412/A(E))

Nationalrat

Einbringung 65 3

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 66 9

 

Import- und Handelsverbot von Hunde- und Katzenfellen (762/A(E))

Nationalrat

Einbringung 133 5

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 134 3

 

Aufrechterhaltung des österreichischen Verbots der Wildtierhaltung in Zirkussen (771/A(E))

Nationalrat

Einbringung 135 9

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 136 3

 

Ausbau der Opferrechte bei Frauenhandel (803/A(E))

Nationalrat

Einbringung 140 9

Zuweisung an den Justizausschuss 141 2

Bericht 1618 d.B. (Mag. Peter Michael Ikrath)

Verhandlung 158 208–223

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 158 223

 

grenzüberschreitendes  UVP-Verfahren (hinsichtlich des) AKW (Atomkraftwerkes) Paks (in Ungarn) (839/A(E))

Nationalrat

Einbringung 154 11

Zuweisung an den Umweltausschuss 155 35

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Anerkennung geschlechtsspezifischer Verfolgung als Asylgrund sowie Umsetzung von Gender Mainstreaming im Bereich Asylverfahren und Bundesbetreuung (92/UEA) 35 54–55

Ablehnung des Entschließungsantrages 35 93

 

Sicherstellung, dass im Zulassungsverfahren für neue Medikamente deren Wirkungen gleichermaßen an Männern und Frauen getestet worden sind (150/UEA) 56 37

Ablehnung des Entschließungsantrages 56 51–52

 

Beseitigung der Kontrolldefizite bei Tiertransporten und Bestellung von Tiertransportinspektoren/innen (387/UEA) 160 97–98, 99

Ablehnung des Entschließungsantrages 160 109

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Amtsaufwandsevaluierung von Amtstierärzten/innen und Behebung der Vollzugsdifizite im Tierschutz (381/J 07.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (348/AB 23.06.2003)

 

Behebung der Vollzugsdifizite im Tierschutz (379/J 07.05.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (397/AB 07.07.2003)

 

Behebung der Vollzugsdifizite im Tierschutz (380/J 07.05.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (403/AB 08.07.2003)

 

Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Bundestierschutzgesetzes (464/J 23.05.2003)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (490/AB 23.07.2003)

 

Entwurf eines neuen Gleichbehandlungsgesetzes (765/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (748/AB 10.10.2003)

 

Gender Mainstreaming derzeit aktueller Gesetzesvorhaben (766/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (754/AB 10.10.2003)

 

Umsetzung von Frauenpolitik in Österreich (764/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (755/AB 10.10.2003)

 

Maßnahmen zum Abbau der Einkommensschere zwischen Frauen und Männern (763/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (756/AB 10.10.2003)

 

Frauen und Bildung (761/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (757/AB 10.10.2003)

 

Gender Mainstreaming und Pensionsreformen(en) (760/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (758/AB 10.10.2003)

 

die Förderung von Frauenorganisationen (758/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (759/AB 10.10.2003)

 

die Organisation der frauenpolitischen Arbeit im Ressort (757/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (760/AB 10.10.2003)

 

die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen (762/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (761/AB 10.10.2003)

 

Gesundheit und Frauen (759/J 12.08.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (767/AB 10.10.2003)

 

Alternativen zum Tierversuch (810/J 22.09.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (807/AB 17.11.2003)

 

eklatante Missstände in österreichischen Legebatterie-Betrieben (808/J 22.09.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (826/AB 21.11.2003)

 

Einsparungen bei den Tiertransport-Kontrollen (durch die Zollwache) (870/J 08.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (857/AB 26.11.2003)

 

Einsparungen bei den Tiertransport-Kontrollen (durch die Zollwache) (871/J 08.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (858/AB 26.11.2003)

 

Berücksichtigung der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung in einem Bundes-Tierschutzgesetz (868/J 08.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (881/AB 05.12.2003)

 

Personaleinsparungen auf Kosten des Tierschutzes (Tiertransportinspektionen durch die Zollwache) (872/J 08.10.2003)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (883/AB 05.12.2003)

 

Tierversuche an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (984/J 23.10.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (938/AB 18.12.2003)

 

menschenrechtswidrige Behandlung eines österreichischen Tierschutz-Akitivisten in Finnland (1148/J 01.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1091/AB 15.01.2004)

 

menschenrechtswidrige Behandlung eines österreichischen Tierschutz-Aktivisten in Finnland (Verhalten der österreichischen Botschaftsangehörigen in Finnland) (1147/J 01.12.2003)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1190/AB 30.01.2004)

 

Tierhaltungsverordnung für landwirtschaftliche Nutztiere im Bundestierschutzgesetz (1191/J 03.12.2003)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1208/AB 02.02.2004)

Debatte 50 143–155

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 50 33

 

Konkurs des Safariparks Gänserndorf (1349/J 28.01.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1283/AB 20.02.2004)

 

Konkurs des Safariparks Gänserndorf (1350/J 28.01.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1329/AB 17.03.2004)

 

Konkurs des Safariparks Gänserndorf (1348/J 28.01.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (1346/AB 23.03.2004)

 

Konkurs des Safariparks Gänserndorf (1347/J 28.01.2004)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (1348/AB 25.03.2004)

 

Erfassung von Tiertransportkontrollen in Österreich (1439/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (1406/AB 02.04.2004)

 

Gender Mainstreaming bei der Polizeireform des Bundesministeriums für Inneres (1438/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (1433/AB 07.04.2004)

 

diverse frauenpolitische Maßnahmen (1437/J 10.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (1448/AB 08.04.2004)

 

die Förderung von Frauenorganisationen im Jahr 2004 (1491/J 25.02.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (1503/AB 23.04.2004)

 

Protest gegen das Robben-Massaker in Kanada (1666/J 21.04.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (1644/AB 17.06.2004)

 

Importe von Robbenfellen aus Kanada (1667/J 21.04.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1651/AB 21.06.2004)

 

Käfighaltung von Legehennen in Österreich (1936/J 28.06.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1937/AB 27.08.2004)

 

illegale Tierversuche an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (2095/J 31.08.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2082/AB 29.10.2004)

 

Förderung von Frauenorganisationen (Frauenhelpline) (2238/J 29.10.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2172/AB 09.12.2004)

 

Gewaltprävention und Betreuung von Gewaltopfern (2236/J 29.10.2004)

Beantwortet von Staatssekretär Günther Platter (2201/AB 20.12.2004)

 

CEDAW (Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination against Women/Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frauen) Bericht (2240/J 29.10.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2206/AB 20.12.2004)

 

Gender Mainstreaming im Schul- und Bildungswesen (2235/J 29.10.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2219/AB 22.12.2004)

 

Gender Budgeting (2239/J 29.10.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2221/AB 23.12.2004)

 

Förderung der Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen (2270/J 09.11.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2225/AB 28.12.2004)

 

Gender Mainstreaming im Steuersystem und Gender Budgeting (2237/J 29.10.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2243/AB 29.12.2004)

 

Namensführung (2319/J 16.11.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2272/AB 07.01.2005)

 

Frauen im Bundesheer (2269/J 09.11.2004)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (2283/AB 07.01.2005)

 

Entwurf Tierhaltungsverordnung laut Bundestierschutzgesetz (2391/J 09.12.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2372/AB 07.02.2005)

 

Entwurf Tierhaltungsverordnung laut Bundestierschutzgesetz (2390/J 09.12.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2378/AB 08.02.2005)

 

die Kosten häuslicher Gewalt (gegen Frauen) (2479/J 10.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2449/AB 01.03.2005)

 

Opferbegleitung (2478/J 10.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2455/AB 08.03.2005)

 

Namensführung (2501/J 17.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2485/AB 17.03.2005)

 

Verordnung für ein verpflichtendes behördliches Zulassungsverfahren für neuartige serienmäßig hergestellte Aufstallungssysteme und neuartige technische Ausrüstungen für Tierhaltungen (2524/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2490/AB 17.03.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2645/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2491/AB 17.03.2005)

 

Gifttest an Mäusen zur Bestimmung von Muscheltoxinen (2514/J 21.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2492/AB 17.03.2005)

 

Gifttest an Mäusen zur Bestimmung von Muscheltoxinen (2512/J 21.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2521/AB 22.03.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2642/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2548/AB 24.03.2005)

 

Verordnung für ein verpflichtendes behördliches Zulassungsverfahren für neuartige serienmäßig hergestellte Aufstallungssysteme und neuartige technische Ausrüstungen für Tierhaltungen (2523/J 26.01.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2559/AB 24.03.2005)

 

Einrichtung eines Tierschutzrates (2600/J 02.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2563/AB 24.03.2005)

 

geschlechtergerechten Sprachgebrauch (im Ressortbereich) (2599/J 02.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2577/AB 01.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2643/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2607/AB 04.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2639/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2608/AB 05.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2644/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (2612/AB 07.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2640/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2613/AB 07.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2649/J 11.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2614/AB 07.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2647/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2615/AB 07.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2641/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2617/AB 08.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2646/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (2618/AB 08.04.2005)

 

geschlechterspezifische Forschung (2648/J 10.02.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2621/AB 08.04.2005)

 

"40+ Guide" und "Männer Guide" (Broschüren) (2696/J 01.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (2691/AB 29.04.2005)

 

"40+ Guide" und "Männer Guide" (Broschüren) (2697/J 01.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2692/AB 29.04.2005)

 

Werbung im "40+ Guide" und im "Männer Guide" (Broschüren) (2706/J 02.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (2706/AB 02.05.2005)

 

Frauenarbeitslosigkeit (2708/J 02.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2708/AB 02.05.2005)

Debatte 113 115–127

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 113 36

 

Kosten häuslicher Gewalt (gegen Frauen) (2835/J 06.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2773/AB 27.05.2005)

 

Anti-Stalking-Gesetz (Gesetz gegen Psychoterror) (2836/J 06.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2774/AB 27.05.2005)

 

Ausnahme des allgemeinen Singvogelfangverbots für Singvogelausstellungen (2811/J 31.03.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2787/AB 31.05.2005)

 

Überprüfung der innerstaatlichen Rechtslage (in Bezug auf Menschenrechtsverletzungen) (2837/J 06.04.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2791/AB 31.05.2005)

 

Finanzierung der Interventionsstellen gegen Gewalt in der Familie (2976/J 03.05.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2915/AB 27.06.2005)

 

Finanzierung der Interventionsstellen gegen Gewalt in der Familie (2977/J 03.05.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (2941/AB 01.07.2005)

 

verheerende Missstände in einem Salzburger Schweinebetrieb (3147/J 09.06.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3059/AB 02.08.2005)

 

Subventionen für Tiertransporte (3312/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3266/AB 08.09.2005)

 

Tiertransport-Kontrollen (3311/J 08.07.2005)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3287/AB 08.09.2005)

 

Tierschutz im Unterricht (3380/J 11.08.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3325/AB 11.10.2005)

 

qualvoller Gifttest an Mäusen zur Bestimmung von Muscheltoxinen (3494/J 29.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3416/AB 25.11.2005)

 

qualvoller Gifttest an Mäusen zur Bestimmung von Muscheltoxinen (3495/J 29.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3428/AB 28.11.2005)

 

Warnung vor Tierschutzlehrer/innen (an Schulen) (3496/J 29.09.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (3429/AB 28.11.2005)

 

Konferenz "Maßnahmen gegen traditionsbedingte Gewalt an Frauen" (3529/J 19.10.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3518/AB 19.12.2005)

 

Verbot der Wildtierhaltung in Zirkussen (3615/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3571/AB 16.01.2006)

 

Förderung des Tierschutzes (3628/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3572/AB 16.01.2006)

 

Elefantenhaltung im Tiergarten Schönbrunn (3616/J 16.11.2005)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (3574/AB 16.01.2006)

 

Exportsubventionen für Zuchtrinder (3867/J 31.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3839/AB 31.03.2006)

 

Exportsubventionen für Zuchtrinder (3866/J 31.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (3844/AB 31.03.2006)

 

Tiertransporte (Exportsubventionen für Zuchttiertransporte) (3868/J 31.01.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (3850/AB 31.03.2006)

 

Billig-Rinder-Importe aus Osteuropa (Notschlachtung im Tiertransporter) (4205/J 03.05.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4112/AB 22.06.2006)

 

Unfall mit Tiertransporter (4254/J 17.05.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4115/AB 23.06.2006)

 

intransparente Kennzeichnung von tierischen Produkten im Hinblick auf Tiergerechtheit (der Haltung) (4209/J 04.05.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4145/AB 03.07.2006)

 

Billig-Rinder-Importe aus Osteuropa (und Notschlachtung im Tiertransporter) (4206/J 03.05.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Gastinger (4147/AB 03.07.2006)

 

Aktivitäten der Regierung gegen häusliche Gewalt (gegenüber Frauen) (4335/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Gastinger (4149/AB 03.07.2006)

 

Billig-Rinder-Importe aus Osteuropa (Notschlachtung im Tiertransporter) (4204/J 03.05.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4156/AB 03.07.2006)

 

mangelhafte Umsetzung des neuen Tierschutzrechts (4210/J 04.05.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4159/AB 04.07.2006)

 

Arbeitsmarktsituation von Frauen (4322/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4197/AB 12.07.2006)

 

Aktivitäten im Bereich Mobbing (am Arbeitsplatz) (4323/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4198/AB 12.07.2006)

 

Unfall mit Tiertransporter (4253/J 17.05.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4232/AB 17.07.2006)

 

geschlechtsspezifische Studien im Ressortauftrag sowie männerpolitische Arbeit (4334/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (4307/AB 01.08.2006)

 

geschlechtsspezifische Studien im Ressortauftrag sowie frauenpolitische Arbeit (4326/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4309/AB 02.08.2006)

 

 "Orientierungsseminar" für Frauen in Karenz (4327/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4310/AB 02.08.2006)

 

Aktivitäten der Regierung gegen häusliche Gewalt (gegenüber Frauen) (4328/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4311/AB 02.08.2006)

 

Aktivitäten der Regierung gegen häusliche Gewalt (gegenüber Frauen) (4329/J 02.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4313/AB 02.08.2006)

 

Arbeitsmarktsituation von Frauen (4340/J 07.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4323/AB 07.08.2006)

 

Hochwasservorsorge Österreich (4361/J 13.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4351/AB 10.08.2006)

 

Europaratsbeschluss zur Haltung von Versuchstieren (4470/J 30.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (4361/AB 10.08.2006)

 

Schaffung einer Wildtierauffangstation (für die artgerechte Unterbringung beschlagnahmter Wildtiere) im ehemaligen Safaripark Gänserndorf (4476/J 30.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4362/AB 10.08.2006)

 

"Standard"-Bericht vom 12.6.2006 über Vergewaltigungsanzeige (fragwürdiges Verhalten einer Sicherheitswachebeamtin) (4385/J 19.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4370/AB 14.08.2006)

 

geschlechtsspezifische Aspekte der Integrationspolitik (4383/J 19.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Liese Prokop (4385/AB 17.08.2006)

 

Importverbot von Hunde- und Katzenfellen (gemäß der Entschließung E 169-NR/XXII. GP) (4471/J 30.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4398/AB 18.08.2006)

 

Unterbringung von beschlagnahmten Arten (4469/J 30.06.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (4464/AB 30.08.2006)

 

Umsetzung eines Importverbotes für Hunde- und Katzenfelle (gemäß der Entschließung E 169-NR/XXII. GP) (4472/J 30.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4466/AB 30.08.2006)

 

Schaffung eines Schimpansenforschungszentrum in Gänserndorf (4473/J 30.06.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4467/AB 30.08.2006)

 

Verbesserung der Tiertransportkontrollen (4534/J 06.07.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (4482/AB 04.09.2006)

 

den Kompetenzbereich Tiertransporte (4531/J 06.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (4503/AB 06.09.2006)

 

Geschlechterparität in Gremien der Sozialversicherungsträger und niedrigere Fraueneinkommen im Hauptverbandsmanagement (4686/J 14.07.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Ursula Haubner (4623/AB 14.09.2006)

 

geschlechtsspezifische Daten zu parlamentarischen MitarbeiterInnen (24/JPR 21.09.2004)

Beantwortet von Präsident Dr. Andreas Khol (23/ABPR 07.10.2004)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

ausschließlich frauenspezifische Initiativen des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen (50/M) 56 19

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat 56 19

 

Ungleichheit zwischen den Einkommen von Männern und Frauen (172/M)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Mares Rossmann betreffend Ausbau der Nachmittagsbetreuung an Schulen (25/M) 38 27

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer

 

Mag. Barbara Prammer betreffend Gefährdung von Fraueninteressen durch personelle Unterbesetzung der Gleichbehandlungsanwaltschaft (44/M) 51 17

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat

 

Christine Marek betreffend Chancen von Frauen im öffentlichen Leben (43/M) 56 25–26

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat

 

Dr. Helene Partik-Pablé betreffend Schaffung eines eigenständigen Exekutivdienstgesetzes (59/M) 59 26

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser

 

Barbara Riener betreffend Pensionsharmonisierung für Frauen (93/M) 87 25–26

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt

 

Maximilian Walch betreffend Auswirkungen der Schwerarbeiterregelung im Pensionsrecht auf Frauen (101/M) 90 21

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt

 

Maximilian Walch betreffend Arbeitsmarktpolitik im internationalen Vergleich (116/M) 116 13–14

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein

 

Dipl.-Ing. Elke Achleitner betreffend Forderung "gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit" (169/M) 160 31–32

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 150 131, 132