GRUBER Franz, Ing.

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Kärnten

 

Siehe auch Index der XXI. GP

 

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

EU-Ausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ersatzmitglied am 15.05.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Finanzausschuss (Mitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 17.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für Frauenangelegenheiten (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Ersatzmitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Gesundheitsausschuss (Ersatzmitglied) am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Mitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 18.06.2003

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 21.07.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied) am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Mitglied) am 30.01.2003

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 11.03.2003 (Innehabung der Funktion bis 15.05.2003)

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 18.06.2003

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 21.07.2003 (Innehabung der Funktion bis 06.11.2003)

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Zum Schriftführer wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 24.11.2003 (Innehabung der Funktion bis 31.03.2004)

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Ersatzmitglied) am 28.01.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für Verfassung und Föderalismus (Mitglied) am 28.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Ersatzmitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit (Ersatzmitglied)

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Ersatzmitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Mitglied)

 

Ersatzmitglied am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 31.03.2004

 

 

Berichterstatter in der Verhandlung über:

 

Antrag der Bundesräte Jürgen Weiss, Hans Ager, Anna Elisabeth Haselbach, Ludwig Bieringer, Albrecht Konečny, Dr. Peter Böhm, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundes-Verfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (Sammelnovellen) (136/A-BR/2003) BR 701 46

 

Protokoll zu dem Übereinkommen von 1979 über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung betreffend Schwermetalle samt Erklärungen (134 d.B.) BR 702 75

 

Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richterdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Teilpensionsgesetz, das Bundesbediensteten-Sozialplangesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Auslandszulagen- und -hilfeleistungsgesetz, das Mutterschutzgesetz, das Väter-Karenzgesetz, die Reisegebührenvorschrift, das Einsatzzulagengesetz, das Unterrichtspraktikumsgesetz, das Universitäts-Abgeltungsgesetz und das Akademie der Wissenschaften-Gesetz geändert werden sowie das Militärberufsförderungsgesetz 2004 geschaffen wird (2. Dienstrechts-Novelle 2003) (283 d.B.) BR 704 94–95

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz geändert wird (Bedienstetenschutz-Reformgesetz - BS-RG) (284 d.B.) BR 704 94–95

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz, das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH", das Bundespflegegeldgesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz und das Angestelltengesetz geändert werden und mit dem das Bahn-Betriebsverfassungsgesetz aufgehoben wird (Bundesbahnstrukturgesetz 2003) (311 d.B.) BR 704 176

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Transport von Tieren auf der Straße (Tiertransportgesetz-Straße - TGSt) geändert wird (233 d.B.) BR 704 212

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Glücksspielgesetz, das Kapitalmarktgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz geändert werden (32 d.B.) BR 696 78

 

Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 2001 ( Grüner Bericht 2001 ) (III-240-BR/2002 d.B.), Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2003 gemäß § 9 LWG (Landwirtschaftsgesetz) (III-241-BR/2002 d.B.), Bericht über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 2002 ( Grüner Bericht 2002 ) (III-250-BR/2003 d.B.) und Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2004 gemäß § 9 LWG (III-251-BR/2003 d.B.) BR 702 80–82

 

Bundesgesetz, mit dem das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert wird (248 d.B.) BR 703 110–111

 

Internationales Übereinkommen zum Schutz von Pflanzenzüchtungen vom 2. Dezember 1961, revidiert in Genf am 10. November 1972, am 23. Oktober 1978 und am 19. März 1991 (195 d.B.) BR 704 171–172

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

Betrugsbekämpfung durch die Organe der Finanz bzw. des Zolls (1276/M-BR/2003) BR 701 13

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser BR 701 13

 

Buchpreisbindung (1286/M-BR/2003) BR 703 21–22

Beantwortet von Staatssekretär Franz Morak (in Vertretung von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel) BR 703 21–22

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Bundesräte

 

Anna Schlaffer betreffend Bundestierschutzgesetz (1291/M-BR/2003) BR 703 17–18

Beantwortet von Staatssekretär Franz Morak (in Vertretung von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel)