HÖSELE Herwig

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Steiermark

 

Siehe auch Index der XXI. GP

 

Präsident des Bundesrates vom 01.01.2003 bis 30.06.2003

 

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (Mitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Mitglied am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Ausschuss für Bildung und Wissenschaft (Mitglied) am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Mitglied am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Mitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 18.06.2003

 

EU-Ausschuss (Mitglied) am 15.05.2003

 

Ersatzmitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Mitglied am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Geschäftsordnungsausschuss (Mitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Ersatzmitglied am 18.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Ersatzmitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Ersatzmitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Ersatzmitglied am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Kulturausschuss (Mitglied) am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Mitglied am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Ersatzmitglied) am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Ersatzmitglied am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Ausschuss für Verfassung und Föderalismus (Mitglied) am 28.01.2003

 

Zum Vorsitzenden gewählt in der Ausschusssitzung am 28.01.2003

 

Ausscheiden am 15.05.2003

 

Mitglied am 18.06.2003

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 23.06.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Mitglied am 03.11.2004

 

Zum Vorsitzenden wiedergewählt in der Ausschusssitzung am 03.11.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie (Mitglied) am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 07.10.2004

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des § 9 des Finanz-Verfassungsgesetzes 1948 (Mitglied) am 30.01.2003

 

Ausscheiden am 06.11.2003

 

Mitglied am 24.11.2003

 

Ausscheiden am 16.05.2004

 

Mitglied am 17.05.2004

 

Ausscheiden am 25.10.2005

 

 

Ansprachen an den Bundesrat

 

Ansprache anlässlich des Amtsantrittes als Präsident (350/GO-BR/2003) BR 693 8–12

 

Gratulation durch Präsidenten Herwig Hösele aus Anlass der Verleihung des Großen Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Wien an den Vizepräsidenten Jürgen Weiss (360/GO-BR/2003) BR 694 56

 

Erklärungen

 

Bemerkung des Präsidenten Hewig Hösele betr. Dank an den Präsidenten des Nationalrates Dr. Andreas Khol für seinen Besuch in der Plenarsitzung des Bundesrates (347/GO-BR/2003) BR 693 19

 

Bemerkung betr. die Verwendung nüchtern wirkender Formeln im Croquis, die jedoch eine objektive und unparteiische Vorsitzführung gewährleisten (348/GO-BR/2003) BR 693 19

 

Aufforderung an Bundesrat Albrecht Konečny zur Mäßigung in der Ausdrucksweise (361/GO-BR/2003) BR 694 24

 

Feststellung zum Verlangen des Bundesrates Ludwig Bieringer, Bundesrat Albrecht Konečny in zwei Fällen einen Ordnungsruf zu erteilen (364/GO-BR/2003) BR 694 120

 

Feststellung betr. Zustimmung zur nicht geschäftsordnungskonformen Stellung einer zweiten Zusatzfrage durch den Fragesteller (453/GO-BR/2003) BR 695 26

 

Berichterstatter in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Glücksspielgesetz, das Kapitalmarktgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz geändert werden (32 d.B.) BR 696 76

 

Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz hinsichtlich des Schulwesens geändert wird (847 d.B.) BR 722 70–71

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz betreffend die finanzielle und administrative Unterstützung des Österreich-Konvents (133/A) BR 698 4–5

 

Bundesgesetz, mit dem das Postgesetz 1997 geändert wird (130 d.B.) BR 700 61–62

 

Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und dem Land Steiermark zur Errichtung und zum Betrieb eines Nationalparks Gesäuse (83 d.B.) BR 700 232–233

 

 Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, das Volksabstimmungsgesetz 1972, das Volksbefragungsgesetz 1989, das Volksbegehrengesetz 1973, die Europawahlordnung, das Wählerevidenzgesetz 1973 und das Europa-Wählerevidenzgesetz geändert werden (171/A) BR 701 53–54

 

Tätigkeitsberichte des Verwaltungsgerichtshofes und des Verfassungsgerichtshofes für die Jahre 2001 und 2002, vorgelegt vom Bundeskanzler (III-252-BR/2003 d.B.) BR 702 165–168

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Fachhochschul-Studiengänge (Fachhochschul-Studiengesetz) geändert wird (217 d.B.) und Protokoll über die weitere Fortführung der Aktion Österreich-Slowakei, Wissenschafts- und Erziehungskooperation (197 d.B.) BR 703 41–43

 

Kulturbericht 2001 der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur (III-242-BR/2002 d.B.) BR 703 50–52

 

Vertrag zwischen dem Königreich Belgien, dem Königreich Dänemark, der Bundesrepublik Deutschland, der Hellenischen Republik, dem Königreich Spanien, der Französischen Republik, Irland, der Italienischen Republik, dem Großherzogtum Luxemburg, dem Königreich der Niederlande, der Republik Österreich, der Portugiesischen Republik, der Republik Finnland, dem Königreich Schweden, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (Mitgliedstaaten der Europäischen Union) und der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien, der Slowakischen Republik über den Beitritt der Tschechischen Republik, der Republik Estland, der Republik Zypern, der Republik Lettland, der Republik Litauen, der Republik Ungarn, der Republik Malta, der Republik Polen, der Republik Slowenien und der Slowakischen Republik zur Europäischen Union samt Schlussakte (230 d.B.) BR 704 54–55

 

Bundesgesetz, mit dem das Informationssicherheitsgesetz geändert wird (312 d.B.) BR 704 147–149

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Förderung der Presse (Presseförderungsgesetz 2004 - PresseFG 2004) erlassen sowie das KommAustria-Gesetz, das Publizistikförderungsgesetz und das Bundesfinanzgesetz 2004 geändert werden (292/A) BR 704 154–157

 

Bundesgesetz, mit dem ein E-Government-Gesetz erlassen wird sowie das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Zustellgesetz, das Gebührengesetz 1957, das Meldegesetz 1991 und das Vereinsgesetz 2002 geändert werden (252 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über das Gebäude- und Wohnungsregister (GWR-Gesetz) geschaffen und das Vermessungsgesetz geändert wird (309/A) BR 705 40–43

 

Kulturbericht 2002 der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur (III-254-BR/2004 d.B.) BR 706 58–60

 

Außenpolitischer Bericht 2001 der Bundesregierung (III-235-BR/2002 d.B.) und Außenpolitischer Bericht 2002 der Bundesregierung (III-246-BR/2003 d.B.) BR 706 102–104

 

Bundesgesetz, mit dem das Privatradiogesetz, das Privatfernsehgesetz, das KommAustria-Gesetz und das ORF-Gesetz geändert werden sowie das Fernsehsignalgesetz aufgehoben wird (430/A) BR 712 22–24

 

Bundesgesetz, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz geändert wird (420/A) und Bundesgesetz, mit dem das Versöhnungsfonds-Gesetz geändert wird (421/A) BR 712 37–38

 

Bundesgesetz über die Preisbindung bei Büchern (401/A) BR 712 53–54

 

Bericht über die Tätigkeit der Volksanwaltschaft im Jahr 2003 (III-260-BR/2004 d.B.) BR 714 71–74

 

Bundesgesetz, mit dem der Finanzausgleich für die Jahre 2005 bis 2008 geregelt wird und sonstige finanzausgleichsrechtliche Bestimmungen getroffen werden (Finanzausgleichsgesetz 2005 - FAG 2005) und das Zweckzuschussgesetz 2001, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Sonderunterstützungsgesetz, das Heeresversorgungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten und das Tabaksteuergesetz 1995 geändert werden (702 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird (732 d.B.) und Vereinbarung zwischen dem Bund, den Ländern und den Gemeinden über eine Weiterführung der stabilitätsorientierten Budgetpolitik (Österreichischer Stabilitätspakt 2005) (701 d.B.) BR 717 116–118

 

Bundesgesetz, mit dem das Privatradiogesetz und das Privatfernsehgesetz geändert werden (472/A) BR 717 164–165

 

Bundesgesetz, mit dem das Filmförderungsgesetz geändert wird (704 d.B.) BR 717 168–169

 

Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (465/A) BR 717 203–205

 

Erklärung des Landeshauptmannes von Burgenland Hans Niessl zum Thema "Perspektiven für den Föderalismus nach dem Österreich-Konvent" (14/LHER-BR/2005) BR 718 90–93

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Günther Kaltenbacher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit betreffend die Versäumnisse der Bundesregierung beim Red Bull-Projekt Spielberg (Motorsport- und Freizeitzentrum) (2289/J-BR/2005) BR 718 126–129

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 und das Bundesgesetz über den Umweltsenat geändert werden (511/A) BR 719 46–49

 

Bundesverfassungsgesetz über den Abschluss des Vertrages über eine Verfassung für Europa (789 d.B.) BR 719 133–135

 

Bundesgesetz, mit dem das KommAustria-Gesetz geändert wird (544/A) BR 720 51–53

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Presse und andere publizistische Medien (Mediengesetz) geändert wird (784 d.B.) BR 722 141–142

 

 Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (595/A) BR 723 36–39

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Anerkennung der Leistungen im österreichischen Widerstand sowie zur abschließenden Beseitigung nationalsozialistischer Unrechtsakte erlassen, das Opferfürsorgegesetz geändert und ein Bundesgesetz, mit dem aus Anlass des 60. Jahrestages der Befreiung Österreichs von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft eine einmalige Zuwendung (Befreiungs-Erinnerungszuwendung) für Widerstandskämpfer und Opfer der politischen Verfolgung sowie deren Hinterbliebene geschaffen wird (Anerkennungsgesetz 2005) (614/A), Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz geändert wird (1025 d.B.), Bundesgesetz, mit dem eine einmalige Zuwendung für Frauen als Anerkennung für ihre besonderen Leistungen beim Wiederaufbau der Republik Österreich geschaffen wird (641/A) und Bundesgesetz, mit dem das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz und das Heeresversorgungsgesetz geändert werden (613/A) BR 724 146–148

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz 1920 in der Fassung von 1929 geändert wird (Schaffung einer verfassungsrechtlichen Grundlage für das Stellungnahmeverfahren des Bundesrates zu Gesetzesvorschlägen) (134/A-BR/2003)

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus am 25.03.2003

Bericht 6772/BR d.B. (Friedrich Hensler)

Verhandlung BR 695 28–33

Annahme des Gesetzesantrages BR 695 33

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2196/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Ernst Strasser (2006/AB-BR/2004 02.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2198/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (2007/AB-BR/2004 09.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2201/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (2008/AB-BR/2004 14.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2197/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Karin Miklautsch (2009/AB-BR/2004 14.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2191/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (2011/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2192/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner (2012/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2195/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (2014/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2200/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Herbert Haupt (2015/AB-BR/2004 16.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2194/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (2017/AB-BR/2004 19.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2193/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer (2019/AB-BR/2004 19.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2199/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2020/AB-BR/2004 19.07.2004)

 

Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts für das Bundesland Steiermark (2202/J-BR/2004 19.05.2004)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (2021/AB-BR/2004 20.07.2004)

 

Mündliche Anfragen betreffend

 

E-Government (Finanz-online) (1277/M-BR/2003) BR 701 20–21

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser BR 701 20–21

 

Presseförderung (1287/M-BR/2003) BR 703 27–28

Beantwortet von Staatssekretär Franz Morak (in Vertretung von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel) BR 703 27–28

 

Regierungskonferenz (1297/M-BR/2004) BR 705 26–27

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner BR 705 26–27

 

Reformdialoge zum Thema "Forschung" (1397/M-BR/2005) BR 718 29–30

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel BR 718 29–30

 

Forschungsinfrastruktur an den Universitäten (1407/M-BR/2005) BR 719 21

Beantwortet von Bundesministerin Elisabeth Gehrer BR 719 21

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Bundesräte

 

Johanna Auer betreffend Filmfestival "Diagonale" (1293/M-BR/2003) BR 703 31–32

Beantwortet von Staatssekretär Franz Morak (in Vertretung von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel)

 

Engelbert Weilharter betreffend Aufnahme Kroatiens in die EU (1425/M-BR/2005) BR 722 23

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik