X

Seite '64/E (XXIII. GP) - Verstärkung der touristischen Vermarktung der österreichischen Nationalparks durch die Österreich Werbung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verstärkung der touristischen Vermarktung der österreichischen Nationalparks durch die Österreich Werbung (64/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 31. Jänner 2008 betreffend Verstärkung der touristischen Vermarktung der österreichischen Nationalparks durch die Österreich Werbung


Grundlage der Entschließung Verstärkung der touristischen Vermarktung der österreichischen Nationalparks durch die Österreich Werbung (463/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
S. 136
31.01.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Franz Hörl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 122-123
Mag. Melitta Trunk (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 123-124
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 124
Mag. Gerald Hauser (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 124-126
Josef Bucher (B) WortmeldungsartPro ProtokollS. 126-127
StS Christine Marek (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 127-130
Gabriel Obernosterer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 130-131
Dkfm. Dr. Hannes Bauer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 131
Anna Höllerer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 131-132
Elmar Mayer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 132-133
Christoph Kainz (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 133
Beate Schasching (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 133-134
Dr. Sebastian Eder (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 134
Katharina Pfeffer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 134-135
Adelheid Irina Fürntrath (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 135
Mag. Melitta Trunk (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 136
04.02.2008 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  

Schlagwörter