RÄDLER Johann

 

Partei: Österreichische Volkspartei

 

Wahlkreis 3E (Niederösterreich Süd)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 10

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Außenpolitischer Ausschuss (Mitglied) am 29.11.2006

 

Bautenausschuss (Mitglied) am 29.11.2006

 

Budgetausschuss (Ersatzmitglied) am 13.11.2006

 

Finanzausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 22.02.2007

 

Ausschuss für Konsumentenschutz (Mitglied) am 29.11.2006

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 29.11.2006

 

Kulturausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Ausschuss für Menschenrechte (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Tourismusausschuss (Mitglied) am 29.11.2006

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 29.11.2006

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Ersatzmitglied) am 09.11.2006

 

Verkehrsausschuss (Mitglied) am 29.11.2006

 

Wissenschaftsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Ständiger gemeinsamer Ausschuss im Sinne des §9 des Finanz-VerfassungsG 1948 (Ersatzmitglied) am 30.10.2006

 

Untersuchungsausschuss (Mitglied) am 06.11.2006

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Produktpirateriegesetz 2004 (i.d.F. BGBl. I Nr. 56/2004) geändert wird (37/A) 6 73–74

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 115/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Johann Rädler, Bettina Hradecsni, Harald Vilimsky, Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend „Maßnahmenpaket gegen Internet-Kriminalität sowie gegen unseriöse und rechtswidrige Internetdienste“ (30 d.B.) 14 172–173

 

Bericht des Tourismusausschusses über den Antrag 122/A(E) der Abgeordneten Mag. Melitta Trunk, Franz Hörl, Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stärkung des Ganzjahrestourismus vor dem Hintergrund verstärkten Klimawandels (51 d.B.) 17 96–97

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 328–329

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 557–559

 

Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (100 d.B.): Abkommen zur Änderung des Partnerschaftsabkommens zwischen den Mitgliedern der Gruppe der Staaten in Afrika, im karibischen Raum und im Pazifischen Ozean einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, unterzeichnet in Cotonou am 23. Juni 2000 (174 d.B.), Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (98 d.B.): Internes Abkommen zwischen den im Rat vereinigten Vertretern der Regierungen der Mitgliedstaaten über die Finanzierung der im mehrjährigen Finanzrahmen für den Zeitraum 2008-2013 bereitgestellten Gemeinschaftshilfe im Rahmen des AKP-EG-Partnerschaftsabkommens und über die Bereitstellung von Finanzhilfe für die überseeischen Länder und Gebiete, auf die der vierte Teil des EG-Vertrags Anwendung findet (175 d.B.) und Bericht des Außenpolitischen Ausschusses über die Regierungsvorlage (99 d.B.): Internes Abkommen zwischen den im Rat vereinigten Vertretern der Regierungen der Mitgliedstaaten zur Änderung des Internen Abkommens vom 18. September 2000 über die zur Durchführung des AKP-EG-Partnerschaftsabkommens zu treffenden Maßnahmen und die dabei anzuwendenden Verfahren (176 d.B.) 27 269–270

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (69 d.B.): Europa-Mittelmeer-Luftverkehrsabkommen zwischen der  Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten  einerseits und dem Königreich Marokko  andererseits samt Anhängen  (163 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (84 d.B.): Kooperationsabkommen über ein globales ziviles Satellitennavigationssystem (GNSS) zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedsstaaten einerseits und der Republik Korea andererseits samt Erklärung (164 d.B.), Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (85 d.B.): Kooperationsabkommen über ein globales ziviles Satellitennavigationssystem (GNSS) zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedsstaaten und der Ukraine (165 d.B.) und Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (86 d.B.): Kooperationsabkommen über ein globales ziviles Satellitennavigationssystem (GNSS) zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedsstaaten sowie dem Königreich Marokko (166 d.B.) 28 210

 

Bericht gemäß § 45 der Geschäftsordnung des Nationalrates über die Tätigkeit des Untersuchungsausschusses betreffend Finanzmarktaufsicht, BAWAG, Hypo Alpe-Adria und weitere Finanzdienstleister 30 79–80

 

Bericht des Verkehrsausschusses über den Antrag 275/A der Abgeordneten Kurt Eder, Mag. Helmut Kukacka, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Seilbahnen (Seilbahngesetz 2003 - SeilbG 2003) geändert wird (240 d.B.) 35 268

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 154/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Johann Rädler, Kolleginnen und Kollegen betreffend europaweit geltende Bruttopreisauszeichnungspflicht für Ticketangebote von Luftverkehrsunternehmen (340 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 158/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Mag. Gertrude Aubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige Kennzeichnung von Elektrogeräten zur Minderung des Stromverbrauchs im Standby (341 d.B.) 40 171–172

 

Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (305 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 geändert wird (29. KFG-Novelle) (330 d.B.) 41 327–328

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 313/A(E) der Abgeordneten Gerhard Steier, Johann Rädler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Feinstaubbelastung aus Laserdruckern und Kopierern (407 d.B.) 46 313

 

Bericht des Umweltausschusses über den Achten Umweltkontrollbericht (III-71 d.B.) des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (401 d.B.) 47 118

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 638/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Johann Rädler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit von Kinderspielzeug - Nationale und Europäische Initiativen (490 d.B.) 56 122–123

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über die Regierungsvorlage (611 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelgesetz 1975 sowie das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz geändert werden (651 d.B.) 67 203–204

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Kennzeichnungspflicht von verarbeiteten Eiern in Fertig- bzw. Eiprodukten und in der Gastronomie nach Herkunft und Haltungsform (825/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 64 4

Bericht 652 d.B. (Gerhard Steier)

Verhandlung 67 208–216

Annahme der Entschließung (85/E) 67 216

 

Neufassung der europäischen Verordnung über Kosmetika (827/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 64 4

Bericht 654 d.B. (Silvia Fuhrmann)

Verhandlung 67 217–220

Annahme der Entschließung (87/E) 67 221

 

Kennzeichnung von Lebensmitteln (828/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 64 4

Bericht 653 d.B. (Mag. Gertrude Aubauer)

Verhandlung 67 208–216

Annahme der Entschließung (86/E) 67 217

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Zustand der Bahnhöfe an der Aspangbahnlinie (977/J 18.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Werner Faymann (962/AB 03.08.2007)

 

Unfallhäufungsstelle am Wechselabschnitt auf der A2 Süd Autobahn Richtung Wien (5057/J 20.10.2008)

Nach Ende der Gesetzgebungsperiode nicht mehr beantwortet

 

Bruch der Vertraulichkeit von Akten im Banken-Untersuchungsausschuss (11/JPR 21.06.2007)

Beantwortet von Präsidentin Mag. Barbara Prammer (10/ABPR 27.06.2007)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Herbert Scheibner betreffend friedliche Lösung des Nahostkonflikts (33/M) 42 31

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik