ZANGER Wolfgang

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

Wahlkreis 6 (Steiermark)

 

Eintritt in den Nationalrat und

Angelobung 1 10

 

Gewählt in folgende Ausschüsse bzw. Unterausschüsse:

 

Bautenausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Familienausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Finanzausschuss (Mitglied) am 29.11.2006

 

Ausschuss für Konsumentenschutz (Mitglied) am 07.05.2008

 

Zum Obmannstellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 01.07.2008

 

Landesverteidigungsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft (Mitglied) am 29.11.2006

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Mitglied) am 29.11.2006

 

Ausscheiden am 06.05.2008

 

Unterrichtsausschuss (Ersatzmitglied) am 29.11.2006

 

Ausschuss für Wirtschaft und Industrie (Mitglied) am 29.11.2006

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 29.11.2006

 

Untersuchungsausschuss (Mitglied) am 07.11.2006

 

Ausscheiden am 07.11.2006

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Produktpirateriegesetz 2004 (i.d.F. BGBl. I Nr. 56/2004) geändert wird (37/A) 6 78

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Frauenpolitische Maßnahmen: Wo bleiben sie?" (119/A(E)) 14 103–104

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 37/A der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Produktpirateriegesetz 2004 (i.d.F. BGBl. I Nr. 56/2004) geändert wird (53 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 81/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über Sonderrechnungslegungsvorschriften für Unternehmen, die zu einer getrennten Buchführung verpflichtet sind (Sonderrechnungslegungsgesetz - SRLG) (54 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 82/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Börsegesetz und das Bankwesengesetz geändert werden (55 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Konkursordnung und die Ausgleichsordnung geändert werden (56 d.B.) 17 37–39

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 103–105

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 285–287

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 622–623

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 744–745

 

Bericht und Antrag des Ausschusses für Sportangelegenheiten über den Entwurf eines Bundesgesetzes über die Bekämpfung von Doping im Sport (Anti-Doping-Bundesgesetz 2007) (105 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Sportangelegenheiten über die Regierungsvorlage (44 d.B.): Internationales Übereinkommen gegen Doping im Sport (106 d.B.) 24 163–164

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 220/A der Abgeordneten Gabriele Tamandl, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994 und das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz – (Reisekosten-Novelle 2007 – RK-Novelle 2007) geändert werden (123 d.B.) 24 268–269

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (140 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Öffnungszeitengesetz 2003 geändert wird (152 d.B.) 27 224–226

 

Bericht des Familienausschusses über den Antrag 206/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen, Ridi Steibl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prävention gegen Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen bzw. Komatrinken (150 d.B.) und Bericht des Familienausschusses über den Antrag 243/A(E) der Abgeordneten Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmenpaket zur Bekämpfung des "Komatrinkens" bei Jugendlichen (151 d.B.) 28 158–159

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über die Regierungsvorlage (37 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Durchführung der gemeinsamen Marktorganisationen (Marktordnungsgesetz 2007 - MOG 2007) und ein Marktordnungs-Überleitungsgesetz erlassen werden sowie das AMA-Gesetz 1992, das Weingesetz 1999, das Forstgesetz 1975 und das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2007) (195 d.B. und Zu 195 d.B. (abweichende persönliche Stellungnahme des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber)) 28 242

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (143 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Beaufsichtigung von Wertpapierdienstleistungen (Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 - WAG 2007) erlassen wird sowie das Bankwesengesetz, das Börsegesetz 1989, das Investmentfondsgesetz, das Kapitalmarktgesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Konsumentenschutzgesetz und die Gewerbeordnung 1994 geändert werden (182 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (128 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsaufsichtsgesetz und das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz geändert werden (VAG-Novelle 2007) (181 d.B.) 30 187–189

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (96 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992 geändert wird - Kraftfahrzeugsteuergesetz-Novelle 2007 (KfzStG-Novelle 2007) (179 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Normverbrauchsabgabegesetz-NoVAG 1991 geändert wird (180 d.B.) 30 213

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (144 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 - UWG geändert wird (UWG-Novelle 2007) (236 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (148 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über Sicherheitsmaßnahmen für Dampfkessel, Druckbehälter, Versandbehälter und Rohrleitungen (Kesselgesetz), geändert wird (237 d.B.) 35 217–218

 

Erste Lesung: Antrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 geändert wird (436/A) 37 231

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (283 d.B.): Bundesgesetz, mit dem die Gewerbeordnung 1994 geändert wird (320 d.B.), Bericht und Antrag des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Konsumentenschutzgesetz geändert wird (321 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (279 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz geändert wird (322 d.B.), Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (288 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bilanzbuchhaltungsgesetz geändert wird (323 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (287 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Ziviltechnikergesetz 1993 geändert wird (324 d.B.) 40 303–304

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (289 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Finanzausgleichsgesetz 2008 erlassen wird sowie das Zweckzuschussgesetz 2001, das Katastrophenfondsgesetz 1996, das Finanzausgleichsgesetz 2005, das Finanz-Verfassungsgesetz 1948, das Bundesgesetz BGBl. Nr. 301/1989, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Umweltförderungsgesetz geändert werden (389 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (312 d.B.): Vereinbarung zwischen dem Bund, den Ländern und den Gemeinden über eine Weiterführung der stabilitätsorientierten Budgetpolitik (Österreichischer Stabilitätspakt 2008) (390 d.B.) 42 80–82

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (313 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Sparkassengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Nationalbankgesetz 1984 und das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert werden (386 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (286 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Börsegesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 und das Pensionskassengesetz geändert werden (387 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (269 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988 und das Bundesgesetz über Sonderregelungen zur Mittelstandsfinanzierung auf dem Gebiet der Gebühren sowie der Verkehrsteuern hinsichtlich der Vorschriften über Mittelstandsfinanzierungsgesellschaften geändert werden - Mittelstandsfinanzierungsgesellschaften-Gesetz 2007 (MiFiG-Gesetz 2007) (388 d.B.) 42 124–126

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (270 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz, die Abgabenexekutionsordnung, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 und das Kommunalsteuergesetz 1993 geändert werden (Abgabensicherungsgesetz 2007 - AbgSiG 2007) (391 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Gebührengesetz 1957, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996 und das Tabakgesetz geändert werden (392 d.B.) 42 210–211

 

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Grünen Bericht 2007 (III-91 d.B.) der Bundesregierung (339 d.B.) 47 70–72

 

Bericht des Ausschusses für Sportangelegenheiten über den 20. Sportbericht des Bundeskanzlers (III-109 d.B.) 2005 - 2006 (458 d.B.) 51 108–109

 

Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-94 d.B.) des Rechnungshofes, Reihe Bund 2007/13 (463 d.B.) und Bericht des Rechnungshofausschusses betreffend den Bericht (III-3 d.B.) des Rechnungshofes, Reihe Bund 2006/11 (464 d.B.) 53 144–145

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (479 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Katastrophenfondsgesetz 1996 und das Finanzausgleichsgesetz 2008 geändert werden (513 d.B.) 55 203–204

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über den Bericht (III-120 d.B.) des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Situation der kleinen und mittleren Unternehmungen der gewerblichen Wirtschaft 2006/07 (499 d.B.) 56 53–54

 

Anfragebeantwortung betreffend die Maßnahmen zur Befriedigung der AMIS - Geschädigten (3585/AB) 58 161–162

 

Bericht des Finanzausschusses über den Produktpirateriebericht 2007 des Bundesministers für Finanzen (III-133 der Beilagen) (527 d.B.) 59 51–52

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (549 d.B. und Zu 549 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz und das Finanzausgleichsgesetz 2008 geändert werden und ein Stiftungseingangssteuergesetz erlassen wird - Schenkungsmeldegesetz 2008 (SchenkMG 2008) (612 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Reisegebührenvorschrift 1955 geändert wird (613 d.B.) 63 91–92

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (548 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz geändert wird (630 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 2/A der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz geändert wird (631 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 371/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Verankerung der Klassenschülerhöchstzahl 25 (632 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 10/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend raschest mögliche Senkung der KlassenschülerInnenzahlen an weiterführenden Schulen (633 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 32/A der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz geändert wird (634 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 705/A der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz geändert wird (635 d.B.), Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 369/A(E) der Abgeordneten Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend keine Aufnahmetests an AHS (641 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 645/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kopiergeld an Pflichtschulen (642 d.B.) 65 247–248

 

Bericht des Unterrichtsausschusses über die Regierungsvorlage (577 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Berufsreifeprüfung geändert wird (638 d.B.) und Bericht des Unterrichtsausschusses über den Antrag 214/A(E) der Abgeordneten Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend kostenlose Berufsreifeprüfung (Lehre mit Matura) (639 d.B.) 65 270

 

Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 825/A(E) der Abgeordneten Johann Rädler, Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kennzeichnungspflicht von verarbeiteten Eiern in Fertig- bzw. Eiprodukten und in der Gastronomie nach Herkunft und Haltungsform" (652 d.B.) und Bericht des Ausschusses für Konsumentenschutz über den Antrag 828/A(E) der Abgeordneten Johann Rädler, Mag. Johann Maier, Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Lebensmitteln und
den Antrag 38/A(E) der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftsbezeichnung bei allen Lebensmitteln sowie "Made in the EU"-Kennzeichnungssystem (653 d.B.) 67 211

 

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend dilettantischen Eurofighter-Vergleich zum Schaden der Republik Österreich (4995/J) 72 173–174

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Rechnungslegungsvorschriften für die Lebensmittelnahversorgung (sbetriebe) (260/A(E))

Nationalrat

Einbringung 27 12

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 28 32

 

Öffnung geschlossener Polizeiposten in der Steiermark (302/A(E))

Nationalrat

Einbringung 30 8

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 31 85

 

Sonderfinanzierung der Sicherheitsmaßnahmen von Exekutive und Bundesheer zur (Fußball-) Europameisterschaft 2008 (545/A(E))

Nationalrat

Einbringung 42 13

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten am 06.12.2007

 

Forcierung von Gegengeschäften für die Region Aichfeld/Murboden (im Zuge des Eurofighter-Ankaufs) (597/A(E))

Nationalrat

Einbringung 49 5

Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Industrie 50 5

 

besseren Schutz der Konsumenten vor "Inlands-Roaming" (Mobiltelefonie im Inland zum Auslandstarif) (886/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 9

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 69 5

 

Unselbständige Entschließungsanträge betreffend

 

Einbringung einer Regierungsvorlage zur Entlastung der Autofahrer durch Anhebung des Kilometergeldes auf 50 Cent (126/UEA) 24 269, 269–270

Ablehnung des Entschließungsantrages 24 273

 

line Rechnungslegungsvorschriften für Lebensmittelnahversorgungsbetriebe (141/UEA) 27 226, 226–227

Ablehnung des Entschließungsantrages 27 239

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Förderung für kleine und mittlere Unternehmen (748/J 27.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (735/AB 26.06.2007)

 

Projekt "Spielberg neu" (Errichtung eines Motorsportzentrums auf dem Gelände des ehem. Österreichringes) (1611/J 10.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1569/AB 29.11.2007)

 

Fördermittel für die Obersteiermark (1613/J 10.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1570/AB 29.11.2007)

 

Schubhaftzentrum und Schubhäftlinge (1567/J 02.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1575/AB 30.11.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1956/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (1591/AB 04.12.2007)

 

Fördermittel des Bundes für Sportstätten (1624/J 11.10.2007)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (1644/AB 11.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1931/J 08.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Werner Faymann (1649/AB 11.12.2007)

 

Ausbau der L 601 (Schröttenlandesstraße) zu einer zweispurigen Schnellstraße (1696/J 25.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Werner Faymann (1672/AB 18.12.2007)

 

anhängigen Akt bei der Staatsanwaltschaft Graz (in der Angelegenheit "Sengwein") (1697/J 25.10.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (1693/AB 19.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1957/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (1698/AB 19.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1958/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1707/AB 20.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1929/J 08.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (1716/AB 20.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1930/J 08.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1732/AB 21.12.2007)

 

Wiedereinführung der Ruhensbestimmungen/Teilpensionsregelung für Beamte (1683/J 24.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (1743/AB 21.12.2007)

 

Ermittlungen des BIA (Büros für Interne Angelegenheiten in der Angelegenheit "Sengwein") (1700/J 25.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1754/AB 21.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1959/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1757/AB 21.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1961/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1769/AB 28.12.2007)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1962/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (1785/AB 03.01.2008)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1928/J 08.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1790/AB 03.01.2008)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1960/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (1964/AB 08.01.2008)

 

Asylwerber in der Steiermark (1985/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (1970/AB 09.01.2008)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (1990/J 12.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (2055/AB 11.01.2008)

 

Mobbing (im Ressortbereich) (2167/J 20.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (2216/AB 17.01.2008)

 

Forcierung von Gegengeschäften für die Region Aichfeld/Murboden (im Zusammenhang mit dem Eurofighter-Ankauf) (3662/J 03.03.2008)

Zurückziehung am 05.03.2008

Mitteilung der Zurückziehung (Zu 3662/J) 51 18

 

parteipolitisch motivierte Aufstockungen von Polizeipersonal (3490/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (3360/AB 17.03.2008)

 

Buntmetall-Diebstähle und Sicherung von Großbaustellen durch das Bundesheer (3415/J 30.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (3433/AB 28.03.2008)

 

Forcierung von Gegengeschäften für die Region Aichfeld/Murboden (im Zusammenhang mit dem Eurofighter-Ankauf) (3648/J 28.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3532/AB 09.04.2008)

 

Zweckentfremdung von Fördermitteln durch studentenpolitische Organisationen (3738/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (3644/AB 28.04.2008)

 

Finanzprokuratur (Reformen aufgrund des Rechnungshofberichtes) (3638/J 28.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (3652/AB 28.04.2008)

 

Personalstand bei Gerichten (3836/J 11.03.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (3733/AB 05.05.2008)

 

Ausgleichsmaßnahmen (vermehrte Polizeistreifen im Grenzgebiet) nach der Schengenerweiterung (4026/J 04.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (3966/AB 30.05.2008)

 

Vermeidung von Sicherheitslücken während der EM 2008 (Fußball-Europameisterschaft)  in der Steiermark (4025/J 04.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4014/AB 04.06.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4504/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4085/AB 12.06.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4503/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (4092/AB 12.06.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4505/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (4087/AB 13.06.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4502/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (4091/AB 13.06.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft
(zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4508/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4131/AB 20.06.2008)

 

Anstieg von Jugendkriminalität von Einwanderern der zweiten und dritten Generation in Graz (4252/J 07.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter und Staatssekretär Günther Platter (4232/AB 01.07.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4506/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (4252/AB 01.07.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft
(zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4510/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (4275/AB 03.07.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4513/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (4292/AB 04.07.2008)

 

Kriminalstatistik (Bezirk) Liezen (4358/J 15.05.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4388/AB 15.07.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4501/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Heidrun Silhavy (4431/AB 18.07.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft
(zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4512/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4469/AB 25.07.2008)

 

Schließung des Gendarmeriepostens Sinabelkirchen (4590/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4487/AB 25.07.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4509/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (4515/AB 01.08.2008)

 

Pensionskassengesetz (Behebung des Haftungsdefizits) (4588/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (4520/AB 01.08.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4500/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (4527/AB 04.08.2008)

 

Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft
(zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4507/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4546/AB 05.08.2008)

 

Interventionen für den Sohn des Bürgermeisters von Lassnitz (hinsichtlich einer Versetzung in seiner Funktion als Gendarmeriebeamter) (4544/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4551/AB 05.08.2008)

 

Polizeieinsatz gegen Hausbesetzer in Graz (4593/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4556/AB 05.08.2008)

 

Tickets für die (Fußball-)  Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4511/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Werner Faymann (4577/AB 06.08.2008)

 

Schubhaftzentrum Leoben  (4712/J 07.07.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (4584/AB 11.08.2008)

 

Schwarzhandel mit Drogenersatzstoffen (5050/J 24.09.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4921/AB 10.11.2008)

 

Pensionskassengesetz (5062/J 20.10.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (4976/AB 28.11.2008)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Abgeordneten

 

Barbara Riener betreffend Mentoring-Programme für Frauen (13/M) 41 23–24

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures

 

Mag. Bruno Rossmann betreffend Einnahmenausfälle durch die Abschaffung der Erbschafts- und Schenkungssteuer (59/M) 59 30

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer

 

Sigisbert Dolinschek betreffend Preis für Milch (63/M) 63 37–38

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber betreffend Bereinigung der Milchkrise (70/M) 67 23–24

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll

 

Mag. Kurt Gaßner betreffend Milchquotenregelung (66/M) 67 30

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll

 

Ordnungsrufe

 

erhalten 27 225