HAHN Johannes, Dr.

 

 

Bundesminister ohne Portefeuille in der Bundesregierung Dr. Gusenbauer

 

Ernennung am 11.01.2007 NR 9 18–19, BR 741 10–11

 

Enthebung vom Amte am 1.3.2007 NR 14 12, BR 743 39

 

Bundesminister für Wissenschaft und Forschung in der Bundesregierung Dr. Gusenbauer

 

Ernennung  am 1.3.2007 NR 14 12, BR 743 39

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Dr. Alfred Gusenbauer anlässlich des Amtsantrittes der am 11.1.2007 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 9 224–226

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Dr. Alfred Gusenbauer und des Vizekanzlers und Bundesministers für Finanzen Mag. Wilhelm Molterer anlässlich des Amtsantrittes der am 11.01.2007 ernannten Bundesregierung (18/RGER-BR/2007) BR 741 62–65

 

Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (97/A) BR 743 105–106

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2007 samt Anlagen  (39 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2008 samt Anlagen  (40 d.B.) 18 65–66

 

Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Ungarn über die wechselseitige Vertretung beider Staaten durch ihre Vertretungsbehörden im Verfahren zur Erteilung von Visa (31 d.B.) BR 744 61–63

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (39 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2007 (Bundesfinanzgesetz 2007 - BFG 2007) samt Anlagen (70 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (40 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2008 (Bundesfinanzgesetz 2008 - BFG 2008) samt Anlagen (71 d.B.) 21 511–515

 

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Industrie über die Regierungsvorlage (92 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Austria Wirtschaftsservice-Gesetz, das Österreichische ForschungsförderungsgesellschaftmbH – Errichtungsgesetz, das Garantiegesetz 1977 und das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz geändert werden (Forschungs- und Wirtschaftsförderungsrechtsnovelle 2007) (107 d.B.) 25 170–171

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (75 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Studienförderungsgesetz 1992 geändert wird (132 d.B.) 25 182–183

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (76 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (131 d.B.) 25 194

 

Bundesgesetz, mit dem das Studienförderungsgesetz 1992 geändert wird (75 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 1998 geändert wird (76 d.B.) und Jahresvorschau des BMWF (Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung) 2007 auf der Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission sowie des Arbeitsprogramms des Rates (III-325-BR/2007 d.B.) BR 746 198–199

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (241 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (276 d.B.) und Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (79 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem ein Fonds zur Förderung der Errichtung einer Fakultät für Bauingenieurwesen und Architektur an der Universität Innsbruck geschaffen wird, aufgehoben wird (278 d.B.) 37 68–69

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 408/A der Abgeordneten Dr. Gertrude Brinek, Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz geändert wird (277 d.B.) 37 92–93

 

Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird (241 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem ein Fonds zur Förderung der Errichtung einer Fakultät für Bauingenieurwesen und Architektur an der Universität Innsbruck geschaffen wird, aufgehoben wird (79 d.B.) BR 750 32–34

 

Bundesgesetz, mit dem das Fachhochschul-Studiengesetz geändert wird (408/A) BR 750 41–42

 

Schlussdokument der Sitzung der Regierungsvertreter betreffend die Verlängerung der Erklärung über die Produktionsphase der Ariane-Träger bis Ende 2008 (199 d.B.) BR 750 46–47

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (405 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Studienförderungsgesetz 1992 geändert wird (421 d.B.), Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 416/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anpassung der Studienbeihilfe an die Inflation (422 d.B.), Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 417/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend zusätzliches Toleranzsemester für StudienbeihilfenempfängerInnen (423 d.B.), Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 423/A(E) der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anhebung der Altersgrenzen für StipendienbezieherInnen (424 d.B.), Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 120/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung des Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetzes 1998 (425 d.B.) und Bericht des Wissenschaftsausschusses über den Antrag 457/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abschaffung der Zugangsbeschränkungen für österreichische Studierende (426 d.B.) 46 272–274

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (455 d.B.): Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Republik Indien über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (489 d.B.) 55 256

 

Anfragebeantwortung betreffend Haben Frauen kein "höheres Wissen" (3376/AB) 56 130–132, 140

 

Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Republik Indien über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (455 d.B.) BR 755 116–117

 

Bericht des Wissenschaftsausschusses über die Regierungsvorlage (544 d.B.): Bundesgesetz zur Errichtung der „OeAD-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ (OeAD-Gesetz – OeADG) (566 d.B.) 63 298

 

Bundesgesetz zur Errichtung der „OeAD-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ (OeAD-Gesetz – OeADG) (544 d.B.) BR 757 42

 

Bericht des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie über den
Österreichischen Forschungs- und Technologiebericht 2008, vorgelegt vom Bundesminister für Wissenschaft und Forschung und vom Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie (III-152 d.B.) (662 d.B.) 67 231–233

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Die Bedeutung von Investitionen in Infrastruktur, Forschung und Technologie für Konjunktur, Wachstum und Beschäftigung" (16/AS) 72 38–39

 

Antrag der Abgeordneten Josef Broukal, Mag. Dr. Martin Graf, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), das Bundesgesetz über die Organisation der Pädagogischen Hochschulen und ihre Studien (Hochschulgesetz 2005) und das Bundesgesetz über die Gewährung von Studienbeihilfen und anderen Studienförderungsmaßnahmen (Studienförderungsgesetz 1992) geändert werden (890/A) und Antrag der Abgeordneten Josef Broukal, Mag. Dr. Martin Graf, Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend bessere finanzielle Ausstattung der Universitäten (891/A(E)) 72 310–313

 

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), das Bundesgesetz über die Organisation der Pädagogischen Hochschulen und ihre Studien (Hochschulgesetz 2005) und das Bundesgesetz über die Gewährung von Studienbeihilfen und anderen Studienförderungsmaßnahmen (Studienförderungsgesetz 1992) geändert werden (890/A) BR 760 118–121, 122

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend irreführende Fleischwerbung der AMA (Agrarmarkt Austria) an den Schulen und Universitäten (279/J 24.01.2007) (282/AB 26.03.2007)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Universitätsbudget (309/J 31.01.2007) (305/AB 30.03.2007)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend benachteiligende Bestimmungen für Menschen mit Behinderungen (344/J 20.02.2007) (306/AB 30.03.2007)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wartezeiten an der Medizin ischen Universität Innsbruck (364/J 22.02.2007) (367/AB 20.04.2007)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2004 (im Ressortbereich) (389/J 28.02.2007) (401/AB 27.04.2007)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2006 (im Ressortbereich) (387/J 28.02.2007) (402/AB 27.04.2007)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2005 (im Ressortbereich) (388/J 28.02.2007) (424/AB 30.04.2007)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medizinische Universität Wien (433/J 01.03.2007) (428/AB 30.04.2007)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend klimaschonende Dienstreisen (513/J 09.03.2007) (451/AB 03.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (452/J 05.03.2007) (458/AB 04.05.2007)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Scheintätigkeit der Regierungsmitglieder der "Retrokoalition" (491/J 07.03.2007) (459/AB 04.05.2007)

 

Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeit der Regierungsmitglieder der "Retrokoalition" (615/J 30.03.2007) (543/AB 18.05.2007)

 

Herta Mikesch, Kolleginnen und Kollegen betreffend soziale Gerechtigkeit für alle (Berichterstattung an den Nationalrat aufgrund der Entschließung E 7 vom 15.12.2006) (576/J 26.03.2007) (580/AB 24.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung eines "innovativen Informationsprojektes" zur Agro-Gentechnik (630/J 02.04.2007) (600/AB 25.05.2007)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebenbeschäftigungen (689/J 23.04.2007) (667/AB 14.06.2007)

 

Alexander Zach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung einer Trimesterregelung an österreichischen Hochschulen (842/J 15.05.2007) (677/AB 19.06.2007)

 

Mag. Melitta Trunk, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanziellen Nutzen des Bundeslandes Kärnten vom österreichischen Bundesstaat (719/J 26.04.2007) (752/AB 26.06.2007)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Pakistan Austrian University (PAU) (738/J 26.04.2007) (753/AB 26.06.2007)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend: Forschungsentwicklung in Österreich und Prioritäten im EU-Kontext auf Grundlage des Europäischen Entwicklungsplans für Forschungseinrichtungen des ESFRI (Europäisches Strategieforum für Forschungsinfrastrukturen) (ESFRI Report 2006) (739/J 26.04.2007) (754/AB 26.06.2007)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Klarstellungen zum Lebenslauf von Frau Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (782/J 03.05.2007) (755/AB 26.06.2007)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend entwicklungspolitische Aktivitäten (im Ressortbereich) (807/J 03.05.2007) (798/AB 02.07.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierversuche im Bereich der Suchtforschung (964/J 13.06.2007) (814/AB 06.07.2007)

 

Alexander Zach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufklärung über Inhalt der aktuellen Inseratenkampagne (des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung) (966/J 14.06.2007) (822/AB 11.07.2007)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Investitionen in die Räumlichkeiten der Regierungsmitglieder (838/J 14.05.2007) (830/AB 13.07.2007)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbeiträge von Studierenden mit Behinderungen (851/J 23.05.2007) (853/AB 19.07.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbedingungen an Österreichs Universitäten (920/J 06.06.2007) (894/AB 25.07.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbeihilfe (953/J 12.06.2007) (935/AB 01.08.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslagerung von Personalkosten an Universitäten (933/J 06.06.2007) (939/AB 02.08.2007)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Etappenplan Bundesbauten (Abbau von baulichen Barrieren) (999/J 19.06.2007) (940/AB 02.08.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tierversuche an Primaten (1009/J 19.06.2007) (941/AB 02.08.2007)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterbringung ressortfremder Personen im Ministerium (1034/J 20.06.2007) (1062/AB 14.08.2007)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten und Aufmachung der (vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung herausgegebenen "Jubelkampagne") zur Stipendienerhöhung (1187/J 05.07.2007) (1121/AB 23.08.2007)

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend dramatische Steigerung der Anzahl von Versuchstieren (1203/J 06.07.2007) (1122/AB 23.08.2007)

 

Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigung von Lehrlingen im Bundes ministerium (1282/J 06.07.2007) (1124/AB 23.08.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Überwachungssoftware in öffentlichen Dienststellen (1242/J 06.07.2007) (1157/AB 29.08.2007)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtausstellung von Diplomzeugnissen für den Universitätslehrgang "invent event - Eventkommunikation 2005-2007" (1138/J 04.07.2007) (1222/AB 04.09.2007)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kollektivvertrag und Personalsituation an den Universitäten (1132/J 04.07.2007) (1223/AB 04.09.2007)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend energieeffizientes Ministerium (1268/J 06.07.2007) (1248/AB 05.09.2007)

 

Mag. Gertrude Aubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflegewissenschaften und Alterswissenschaften (1305/J 06.07.2007) (1249/AB 05.09.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbeihilfe (1243/J 06.07.2007) (1288/AB 06.09.2007)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend wahre Leistungen der Regierungsmitglieder der "Retrokoalition" (1296/J 06.07.2007) (1289/AB 06.09.2007)

 

Mag. Gertrude Aubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Seniorenstudium (1304/J 06.07.2007) (1290/AB 06.09.2007)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Integrative Berufsausbildung (im Ressortbereich) (1504/J 27.09.2007) (1450/AB 22.11.2007)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend klimafreundliche Fahrzeuge im Bundesdienst (1434/J 26.09.2007) (1473/AB 23.11.2007)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgliederung Förderungsbericht 2005 (1446/J 26.09.2007) (1474/AB 23.11.2007)

 

Michaela Sburny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der Forschungspolitik (1450/J 26.09.2007) (1484/AB 23.11.2007)

 

Michaela Sburny, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Forschungsdialog" (1447/J 26.09.2007) (1519/AB 26.11.2007)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reisesucht der Retroregierung (1523/J 27.09.2007) (1537/AB 27.11.2007)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Zugangsbeschränkungen auf die Studierendenzahlen (1634/J 11.10.2007) (1559/AB 28.11.2007)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten diverser Initiativen und Plattformen (im Bereich Politischer Bildung) (1550/J 28.09.2007) (1562/AB 28.11.2007)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Kompetenz zur kritischen Befassung mit Nuklearfragen - kurz "nuklearkritische Kompetenz" - in Österreich (1603/J 09.10.2007) (1620/AB 07.12.2007)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erleichterung des Universitätszugangs für bildungsferne Schichten (1605/J 09.10.2007) (1621/AB 07.12.2007)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Barrierefreiheit in der akademischen Ausbildung (im Bau- und Architektursektor) (1663/J 18.10.2007) (1662/AB 17.12.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienplätze in Psychologie, Betriebswirtschaft und Publizistik (1758/J 07.11.2007) (1663/AB 17.12.2007)

 

Dr. Sabine Oberhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend universitätsbedingte Studienverzögerung für Studierende der Medizin (1900/J 07.11.2007) (1699/AB 19.12.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend durchschittliche Höhe von Studienbeihilfe und Studienzuschuss (1752/J 07.11.2007) (1700/AB 19.12.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steigerung des Frauenanteils an den Universitäten (1694/J 25.10.2007) (1712/AB 20.12.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studienbedingungen an Österreichs Universitäten (1751/J 07.11.2007) (1713/AB 20.12.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichung der Leistungsvereinbarungen 2007-2009 (zwischen den österreichischen Universitäten und dem damaligen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bzw. dem heutigen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung) (1753/J 07.11.2007) (1714/AB 20.12.2007)

 

Dr. Sabine Oberhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohenden Ärzte/innenmangel durch nicht ausreichend zur Verfügung stehende Studienplätze an den heimischen Medizinuniversitäten (1903/J 07.11.2007) (1715/AB 20.12.2007)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mobbing (im Ressortbereich) (1929/J 08.11.2007) (1716/AB 20.12.2007)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend sexuelle Belästigung (am Arbeitsplatz) (1955/J 09.11.2007) (1717/AB 20.12.2007)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszahlung genehmigter Überstunden (im Ressortbereich) (1968/J 09.11.2007) (1718/AB 20.12.2007)

 

Rosemarie Schönpass, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeit des (Bundes-) Ministers (für Wissenschaft und Forschung) bezüglich der Geologischen Bundesanstalt (1750/J 07.11.2007) (1766/AB 28.12.2007)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellungnahmen zur Weiterentwicklung des Universitätsgesetzes 2002 (1756/J 07.11.2007) (1768/AB 28.12.2007)

 

Dr. Sabine Oberhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten eines Studienplatzes an der Medizinischen Universität Wien, Graz und Innsbruck (1902/J 07.11.2007) (1781/AB 03.01.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Akademiker/innenquote - das "Äpfel-und-Birnen"-Argument (1755/J 07.11.2007) (1799/AB 04.01.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Studienrichtungen Biologie und Pharmazie (1754/J 07.11.2007) (1947/AB 07.01.2008)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versuche an wildlebenden Tieren und an Tieren gefährdeter Arten (1943/J 09.11.2007) (1982/AB 09.01.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellenbesetzungen in Ministerien und im staatsnahen Unternehmensbereich (Sonderverträge und Arbeitsleihverträge) (2023/J 12.11.2007) (2061/AB 11.01.2008)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-konforme Lösung des Universitätszugangs (2133/J 16.11.2007) (2206/AB 16.01.2008)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesinnungsterror an den Wiener Universitäten (durch Angriffe aus dem linksextremistischen und anarchistischen Lager) (2239/J 21.11.2007) (2329/AB 21.01.2008)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming auf Bundesebene (2253/J 21.11.2007) (2335/AB 21.01.2008)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "A Letter to the Stars" (Einladung an Holocaust-Überlebende, an Schulen Vorträge zu halten) (2485/J 30.11.2007) (2379/AB 23.01.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben (im Ressortbereich) (2340/J 27.11.2007) (2403/AB 25.01.2008)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medienkooperation (im Ressortbereich) (2403/J 29.11.2007) (2404/AB 25.01.2008)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderschiene des FWF (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung) für Kunst-Universitäten (2483/J 30.11.2007) (2485/AB 29.01.2008)

 

Dr. Gertrude Brinek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regelungen von Nebentätigkeiten/ Nebenbeschäftigung an den Medizinischen Universitäten (2634/J 06.12.2007) (2486/AB 29.01.2008)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des § 1 Abs 3 E-Government-Gesetz (Ermöglichung eines barrierefreien Zugangs zu behördlichen Internetauftritten) (2603/J 06.12.2007) (2605/AB 04.02.2008)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Refundierung der Studienbeiträge (im Falle regelmäßiger Mitwirkung entsprechend geschulter Studierender im Rahmen der Nachmittagsbetreuung für Schüler/innen der Sekundarstufe I) (2723/J 12.12.2007) (2689/AB 11.02.2008)

 

Mag. Christine Lapp, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zuständigkeit für unterstützende Maßnahmen für behinderte Studierende (2861/J 18.12.2007) (2767/AB 13.02.2008)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Senator-Karte" (der AUA und deren Verwendung für dienstliche bzw. private Zwecke) (3432/J 30.01.2008) (2901/AB 14.02.2008)

 

Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend atypische und prekäre Beschäftigung im Öffentlichen Sektor und den ausgelagerten Bereichen (2965/J 20.12.2007) (2952/AB 20.02.2008)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenanteil in Universitätsgremien (2977/J 21.12.2007) (2963/AB 21.02.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit 2007 (des Ressorts) (3168/J 10.01.2008) (2966/AB 27.02.2008)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fünften EU-Bericht über Tierversuche (3326/J 17.01.2008) (3039/AB 06.03.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette (Ministerbüros) 2007 (3283/J 16.01.2008) (3186/AB 11.03.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-)Rats der EU (3380/J 22.01.2008) (3229/AB 14.03.2008)

 

Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Europäische Jahr des Interkulturellen Dialogs 2008 (EJID 2008) (3434/J 30.01.2008) (3232/AB 14.03.2008)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Haben Frauen kein höheres Wissen?" (3357/J 21.01.2008) (3376/AB 21.03.2008)

Debatte 56 127–140

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 56 34

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend 1479/AB (zu 1485/J) Personalagentur (für Beamte und Vertragsbedienstete im Bundesdienst) (3473/J 31.01.2008) (3481/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Polnisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3516/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kroatisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3517/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rumänisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3518/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Albanisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3519/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Slowakisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3520/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Serbisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3521/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungarisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3522/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tschechisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3523/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Slowenisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3524/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Russisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3525/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ukrainisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3526/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bulgarisch: Sprachausbildung an Österreichs Universitäten (3527/J 05.02.2008) (3482/AB 31.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenspeicherung (von IP-Adressen und anderen Benutzerdaten) im Bundesministerium und nachgeordneten Dienststellen (3543/J 05.02.2008) (3495/AB 03.04.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend drohenden Uni (versitäts) -Finanzierungsmangel wegen Uni (versitäts) -Teilzeitstudium (3561/J 12.02.2008) (3547/AB 11.04.2008)

 

Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Kinderbetreuung (3599/J 25.02.2008) (3598/AB 22.04.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauenförderung als universitäre Mangelware (3602/J 25.02.2008) (3599/AB 22.04.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend  Repräsentationsausgaben und Kreditkarten (im Ressortbereich) - eine Nachfrage (3633/J 27.02.2008) (3600/AB 22.04.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Mittel für den Sport im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (3693/J 04.03.2008) (3643/AB 28.04.2008)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zweckentfremdung von Fördermitteln durch studentenpolitische Organisationen (3738/J 05.03.2008) (3644/AB 28.04.2008)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medienbeobachtung (und Pressedokumentation im Ressortbereich) (3762/J 06.03.2008) (3663/AB 29.04.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgliederung Förderungsbericht 2006 (3791/J 10.03.2008) (3664/AB 29.04.2008)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend klimafreundliche Dienstreisen (3894/J 14.03.2008) (3665/AB 29.04.2008)

 

Mag. Dr. Beatrix Karl, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Einkommen der (Mitglieder der) Universitätsräte (3665/J 03.03.2008) (3714/AB 02.05.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung in Aufsichtsräten, Beiräten und anderen Gremien (2008) (3710/J 04.03.2008) (3715/AB 02.05.2008)

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verein Zara (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit) (4024/J 04.04.2008) (3716/AB 02.05.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien (im Ressortbereich) (3880/J 14.03.2008) (3874/AB 14.05.2008)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstfreistellungen für Personalvertreter (3976/J 27.03.2008) (3875/AB 14.05.2008)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend des Institutes für Wissenschaftskommunikation und Hochschulforschung an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt (Vorwurf parteipolitischer Agitation) (3957/J 27.03.2008) (3895/AB 16.05.2008)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungleichbehandlung zwischen Lehrlingen und Studierenden (4051/J 09.04.2008) (3921/AB 26.05.2008)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kartenprivilegien bei der (Fußball-Europameisterschaft) Euro 2008 (im Ressortbereich) (4279/J 07.05.2008) (4044/AB 06.06.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verluste von PCs- und Laptops sowie Diebstähle in den Ministerien (4146/J 23.04.2008) (4088/AB 13.06.2008)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mittel für Universitätsbauten (4166/J 24.04.2008) (4102/AB 17.06.2008)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Studie "Sprache Macht Wissen" (der Unversität Wien zur Situation gehörloser Schüler und Studierender) (4257/J 07.05.2008) (4107/AB 18.06.2008)

 

DDr. Erwin Niederwieser, Kolleginnen und Kollegen betreffend European Institute of Innovation and Technology EIT (Europäisches Innovations- und Technologieinstitut zur Verknüpfung von Bildung, Forschung und Innovation) (4165/J 24.04.2008) (4112/AB 19.06.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenverluste und Datensicherheit (im Ressortbereich) (4163/J 24.04.2008) (4134/AB 20.06.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medizin-Bericht des Wissenschaftsrates (über die Entwicklung der drei Medizinischen Universitäten) (4389/J 20.05.2008) (4135/AB 20.06.2008)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Terrordrohung (gegen Österreich und die Schweiz im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft) und Blutkonserve (nvorrat für die Mitglieder der Bundesregierung) (4585/J 06.06.2008) (4174/AB 24.06.2008)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leiharbeit im Ministerkabinett im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (4240/J 06.05.2008) (4289/AB 04.07.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhebungen zum Teilzeitstudienbedarf (an Universitäten) (4243/J 07.05.2008) (4290/AB 04.07.2008)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leiharbeiter in den Kabinetten und Ministerien (4342/J 08.05.2008) (4291/AB 04.07.2008)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tickets für die (Fußball-) Europameisterschaft (zu Repräsentationszwecken und für Mitarbeiter im Ressortbereich) (4513/J 05.06.2008) (4292/AB 04.07.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Minimal-Budgetpfad" zur Erreichung des 2-Prozent-Ziels (des Bruttoinlandsprodukts für den tertiären Bildungssektor) (4244/J 07.05.2008) (4339/AB 07.07.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Maximal-Budgetpfad" zur Erreichung des 2-Prozent-Ziels (des Bruttoinlandsprodukts für den tertiären Bildungssektor) (4245/J 07.05.2008) (4339/AB 07.07.2008)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leiharbeitskräfte in den Kabinetten (4304/J 08.05.2008) (4341/AB 08.07.2008)

 

Bettina Hradecsni, Kolleginnen und Kollegen betreffend nachhaltige und sozial verantwortliche Beschaffung (4386/J 19.05.2008) (4342/AB 08.07.2008)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Weiße Elefanten" (hochrangige Beamte ohne Kompetenzen) in den Ministerien (politisch motivierte Karenzierungen) (4557/J 06.06.2008) (4369/AB 11.07.2008)

 

Theresia Haidlmayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2007 (im Ressortbereich) (4404/J 26.05.2008) (4370/AB 14.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Amtshaftungsverfahren in Österreich - Entschädigungen - Entwicklung (4460/J 29.05.2008) (4371/AB 14.07.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswahlverfahren (für die Zulassung zum Studium) an Medizinischen Universitäten (4400/J 21.05.2008) (4425/AB 17.07.2008)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Frauendiskriminierung bei Personalentscheidungen an Universitäten (4556/J 06.06.2008) (4539/AB 05.08.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebenspartnerschaftsgesetz (4691/J 07.07.2008) (4540/AB 05.08.2008)

 

Mag. Johann Maier, Dr. Kurt Grünewald, Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst an Johann Grander sen. - Aberkennungsverfahren (4598/J 06.06.2008) (4581/AB 06.08.2008)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gerichtsmedizin (an der Medizinischen Universität) Wien (4641/J 19.06.2008) (4600/AB 19.08.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Studienrealität (an den Universitäten) (4673/J 02.07.2008) (4667/AB 01.09.2008)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulassung zum Studium (4713/J 07.07.2008) (4672/AB 02.09.2008)

 

Sylvia Rinner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Freilichtmuseums Stübing (4730/J 08.07.2008) (4673/AB 02.09.2008)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missstände im Bereich des Zentrums für Anatomie und Zellbiologie der Medizinischen Universität Wien (Lehr- und Forschungsbedingungen sowie Publikationsmöglichkeiten für a.o. Univ.-Prof. Dr. Melling) (4760/J 09.07.2008) (4674/AB 02.09.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Vereins "dialog <> gentechnik" (4824/J 11.07.2008) (4676/AB 02.09.2008)

 

Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen für faire Praktika (im Ressortbereich) (4855/J 15.07.2008) (4685/AB 03.09.2008)

 

Josef Broukal, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachwuchswissenschafter/innen ohne Zukunftschancen (4676/J 03.07.2008) (4692/AB 03.09.2008)

 

Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rektorswahl an der Akademie der bildenden Künste (4854/J 15.07.2008) (4812/AB 15.09.2008 und Zu 4812/AB 23.02.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationen (des Ressorts in Printmedien und audiovisuellen Medien) kurz vor Wahlen 2008 (4881/J 17.07.2008) (4818/AB 16.09.2008)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Stilllegung des "Gamma Knife" der Universitätsklinik für Neurochirurgie in Graz (5038/J 24.09.2008) (4907/AB 03.11.2008)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend manipulative Umfrage zu den Studiengebühren im Auftrag des Wissenschaftsministeriums (5052/J 24.09.2008) (4918/AB 07.11.2008)

 

 

der Bundesräte:

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend externe Lehrbeauftragte an den österreichischen Universitäten (2537/J-BR/2007 20.07.2007) (2358/AB-BR/2007 20.09.2007)

 

Wolfgang Schimböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entwicklung des FH (Fachhochhschul) -Standortes Linz (2590/J-BR/2007 18.12.2007) (2390/AB-BR/2008 13.02.2008)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Bundesräte:

 

Reinhard Todt betreffend Studienbedingungen an den Universitäten (1623/M-BR/2008) BR 757 14–15

 

Josef Saller betreffend Weiterentwicklung des Universitätsgsetzes 2002 (1619/M-BR/2008) BR 757 16–18

 

Eva Konrad betreffend "Kurien- und Gruppendenken" an Universitäten (1622/M-BR/2008) BR 757 19–20

 

Helmut Wiesenegg betreffend behinderte Studenten/innen (1624/M-BR/2008) BR 757 21–22

 

Jürgen Weiss betreffend E-Voting bei der nächsten Hochschülerschaftswahl (1620/M-BR/2008) BR 757 23–24

 

Monika Mühlwerth betreffend Kollektivvertrag für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten (1626/M-BR/2008) BR 757 26–27

 

Manfred Gruber betreffend Mitbestimmungsrechte von Betriebsräten im Universitätsrat (1625/M-BR/2008) BR 757 28–29

 

MMag. Barbara Eibinger betreffend Entwicklung der Forschungsquote (1621/M-BR/2008) BR 757 30–31