Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

Land- und Forstwirtschaft

 

- Agrargemeinschaften, siehe auch BODENREFORM

 

- Agro-Gentechnik, siehe auch BILDUNGSWESEN VIII

 

- Agro-Gentechnik, siehe auch BILDUNGSWESEN IV und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Altersarmut bei der bäuerlichen Bevölkerung aufgrund nicht existenzsichernder Pensionen, siehe SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE III

 

- Aufnahme von Frauen als Eleven bzw. Bereiterinnen an der "Spanischen  Hofreitschule", siehe ARBEITSRECHT I

 

- Ausgliederungspläne betr. Wildbach- und Lawinenverbauung, siehe WASSERBAUTEN

 

- Berechnungsgrundlage für Landwirte hinsichtlich von Kindergartenbeiträgen, siehe FAMILIENPOLITIK

 

- Einheitliche Betriebsprämie, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Einrechnung der Bewirtschaftung von Waldflächen als Faktor zur Erreichung des Kyoto-Ziels, siehe UMWELTSCHUTZ

 

- Einsatz von Agrotreibstoffen in der Landwirtschaft, siehe ENERGIEWIRTSCHAFT und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Erhöhung der sozialen Leistungen für Bauern, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE III

 

- Europäischer Ausrichtungs- und Garantiefonds für die Landwirtschaft, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Flächenstilllegung in der Landwirtschaft, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Importverbot für gentechnisch veränderten Mais, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und GESUNDHEIT

 

- Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln ernährt werden, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und LEBENSMITTEL

 

- Kompostierung von Klärschlamm als landwirtschaftliches Nebengewerbe, siehe ABFALLWIRTSCHAFT

 

- Kriterien für die Vergabe von EU-Förderungen an Landwirte, siehe auch DATENVERARBEITUNG

 

- Milchpreis, siehe PREISE

 

- Öffnung des Forst- und Güterwegenetzes für Mountainbiker, siehe auch BÜRGERINITIATIVEN

 

- Steuerleistungen der Agrargemeinschaften, siehe STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Subventionierung des Flugverkehrs mit Steuergeld über den Umweg von EU-Agrarmitteln, siehe VERKEHR III

 

- überplanmäßige Ausgaben für Maßnahmen der landwirtschaftlichen Biomasse, siehe BUNDESHAUSHALT III

 

- Umgang mit Rinder-Tuberkulose, siehe VETERINÄRWESEN

 

- Umsetzung von EU-Recht sowie Abwicklung der sog. "Einheitlichen Betriebsprämie" in der Landwirtschaft, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Verkauf eines Waldes durch die Österreichischen Bundesforste, siehe BUNDESFORSTE

 

- Verteuerung von landwirtschaftlichen Produkten, siehe auch PREISE

 

- Verwendung von Saatgut ohne Einschränkung durch Patente, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Waldnutzung, siehe auch UMWELTSCHUTZ

 

- Weinskandal in Italien und Auswirkungen auf die EU und Österreich, siehe WEINWIRTSCHAFT

 

- Zulassung von Saisoniers in der Land- und Forstwirtschaft, siehe ARBEITSMARKT

 

- Zusammenarbeit zwischen Imkerei und Landwirtschaft, siehe auch VETERINÄRWESEN

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Durchführung der gemeinsamen Marktorganisationen (Marktordnungsgesetz 2007 - MOG 2007) und ein Marktordnungs-Überleitungsgesetz erlassen werden sowie das AMA-Gesetz 1992, das Weingesetz 1999, das Forstgesetz 1975 und das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2007)  (37 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 16 12

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 17 15

Bericht 195 d.B. und Zu 195 d.B. (abweichende persönliche Stellungnahme des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber) (Mag. Kurt Gaßner)

Zweite und dritte Lesung 28 212–243

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 09.07.2007

Bericht 7757/BR d.B. (Reinhard Jany)

Verhandlung BR 747 149–159

Beschluss (kein Einspruch) BR 747 159–160

Beschluss (Zustimmung) Zustimmung gem. Art. 44 Abs. 2 B-VG BR 747 160

 Gesetz geworden als “Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Durchführung der gemeinsamen Marktorganisationen (Marktordnungsgesetz 2007 - MOG 2007) und ein Marktordnungs-Überleitungsgesetz erlassen werden sowie das AMA-Gesetz 1992, das Weingesetz 1999, das Forstgesetz 1975, das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997 und das Landwirtschaftsgesetz 1992 geändert werden (Agrarrechtsänderungsgesetz 2007)”

Bundesgesetz vom 05.07.2007, BGBl. I Nr. 55/2007

 

Bundesgesetz über die Einstufung und Kennzeichnung landwirtschaftlicher Erzeugnisse für Zwecke der Vermarktung (Vermarktungsnormengesetz - VNG) (38 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 16 12

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 17 15

Bericht 134 d.B. (Jakob Auer)

Zweite und dritte Lesung 24 214–223

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 08.06.2007

Bericht 7711/BR d.B. (Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg)

Verhandlung BR 746 157–159

Beschluss (kein Einspruch) BR 746 159

Bundesgesetz vom 05.06.2007, BGBl. I Nr. 68/2007

 

 

Berichte und Anträge

 

des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Referenzmengen-Zuteilungs-Verordnung 2006 geändert wird (551 d.B.)

Nationalrat

Berichterstatter Franz Eßl

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Zweite und dritte Lesung 58 175–201

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 09.05.2008

Bericht 7936/BR d.B. (Reinhard Jany)

Verhandlung BR 756 23–41

Beschluss (kein Einspruch) BR 756 41

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 07.05.2008, BGBl. I Nr. 73/2008

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Grüner Bericht 2006 der Bundesregierung (III-28 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 13 21

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 30.05.2007

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (39/KOMM) vom 30.05.2007

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2007 gemäß § 9 LWG 1992 (III-29 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 13 21

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 30.05.2007

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (40/KOMM) vom 30.05.2007

 

Grüner Bericht 2007 der Bundesregierung (III-91 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 31 86

Bericht 339 d.B. (Jakob Auer)

Verhandlung 47 39–85

Kenntnisnahme des Berichtes 47 85

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2008 gemäß § 9 LWG 1992 (III-92 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 31 86

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 22.11.2007

Kommuniqué des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft (121/KOMM) vom 22.11.2007

 

Bundesrat

 

Bericht der Bundesregierung über die Lage der österreichischen Landwirtschaft 2004 (Grüner Bericht 2005) (III-286-BR/2005 d.B.)

Bericht 7713/BR d.B. (Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg)

Verhandlung BR 746 160–172

Kenntnisnahme des Berichtes BR 746 173

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2006 gemäß § 9 LWG 1992 (III-287-BR/2005 d.B.)

Bericht 7715/BR d.B. (Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg)

Verhandlung BR 746 160–172

Kenntnisnahme des Berichtes BR 746 173

 

Grüner Bericht 2006 der Bundesregierung (III-308-BR/2006 d.B.)

Bericht 7714/BR d.B. (Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg)

Verhandlung BR 746 160–172

Kenntnisnahme des Berichtes BR 746 173

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2007 gemäß § 9 LWG 1992 (III-309-BR/2006 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 739 17

Bericht 7716/BR d.B. (Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg)

Verhandlung BR 746 160–172

Kenntnisnahme des Berichtes BR 746 173

 

Grüner Bericht 2007 der Bundesregierung (III-331-BR/2007 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 748 33

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 18.09.2007

Bericht 7937/BR d.B. (Ferdinand Tiefnig)

Verhandlung BR 756 42–58

Kenntnisnahme des Berichtes BR 756 58

 

Bericht der Bundesregierung über Maßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft im Jahre 2008 gemäß § 9 LWG 1992 (III-332-BR/2007 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft BR 748 33

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 18.09.2007

Bericht 7938/BR d.B. (Ferdinand Tiefnig)

Verhandlung BR 756 42–58

Kenntnisnahme des Berichtes BR 756 58

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Landwirtschaftsgesetz 1992, BGBl. Nr. 375, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. Nr. 298/1995 und das Bundesgesetz BGBl. Nr. 420/1996, geändert wird (22/A)

Nationalrat

Einbringung 2 4

Erste Lesung 11 136–142

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 11 142

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesetzliche Verankerung des österreichischen Programms für die ländliche Entwicklung 2007-2013 (55/A(E))

Nationalrat

Einbringung 4 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 5 4

Antrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 6 35

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 6 35

Debatte 6 95–105

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 6 105

Antrag des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber auf Fristsetzung zur Berichterstattung 24 59

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 24 59

Debatte 24 145–153

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 24 153

Bericht 196 d.B. (Norbert Sieber)

Verhandlung 28 244–246

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 28 246

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Pflanzenschutzmittelgesetz geändert wird (77/A)

Nationalrat

Einbringung 6 6

Erste Lesung 14 189–195

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 14 195

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichisches Programm für die ländliche Entwicklung 2007 bis 2013 (127/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 7

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 15 4

Bericht 197 d.B. (Norbert Sieber)

Verhandlung 28 246–247

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 28 247

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot der "Grünen Gentechnik" zum Schutz der Verbraucher, Umwelt und Landwirtschaft (135/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 7

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 15 4

Erledigt durch 629 d.B. 65 142–162

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das AMA-Gesetz 1992 BGBl. Nr. 376 geändert wird (335/A)

Nationalrat

Einbringung 31 13

Erste Lesung 35 324–325

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 35 325

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Garantie-Erklärung für ein gentechnikfreies Österreich (341/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 32 5

Erledigt durch 629 d.B. 65 142–162

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Importverbot für die gentechnisch veränderte Kartoffel Solanum Tuberosum (344/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 32 4

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizidreduktionsprogramm (345/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 32 5

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Importverbot für die gentechnisch veränderten Rapssorten Ms8, Rf3 und Ms8xRf3 (346/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 32 4

Erledigt durch 532 d.B. 59 171–180

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Holzmobilisierung (432/A(E))

Nationalrat

Einbringung 35 13

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 36 4

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Futtermittelgesetz geändert wird (478/A)

Nationalrat

Einbringung 38 8

Erste Lesung 47 249–251

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 47 251

 

Fritz Grillitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Marktordnungsgesetz 2007 - MOG 2007 und das Marktordnungs-Überleitungsgesetz geändert werden (483/A)

Nationalrat

Einbringung 38 9

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 39 3

Bericht 550 d.B. (Jakob Auer)

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Berichterstatter Franz Eßl

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Zweite und dritte Lesung 58 175–201

Bundesrat

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 09.05.2008

Bericht 7936/BR d.B. (Reinhard Jany)

Verhandlung BR 756 23–41

Beschluss (kein Einspruch) BR 756 41

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 07.05.2008, BGBl. I Nr. 73/2008

Zweite und dritte Lesung 58 175–201

Zuweisung an den Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft am 09.05.2008

Bericht 7935/BR d.B. (Reinhard Jany)

Verhandlung BR 756 23–41

Beschluss (kein Einspruch) BR 756 41

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 07.05.2008, BGBl. I Nr. 72/2008

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Health Check" der Gemeinsamen Agrarpolitik (567/A(E))

Nationalrat

Einbringung 46 12

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 47 36

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhaltung der biologischen Vielfalt und einer gentechnikfreien Landwirtschaft (701/A(E))

Nationalrat

Einbringung 56 10

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 57 3

Erledigt durch 629 d.B. 65 142–162

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Rettung von heimischen Haustierrassen und bewährten heimischen Saatguts (754/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 60 5

Erledigt durch 629 d.B. 65 142–162

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschränkung der "Cross Compliance-" Bestimmungen auf ein Mindestausmaß (Verknüpfung von Prämienzahlungen mit der Einhaltung von Umweltstandards im Bereich landwirtschaftlicher Betriebe) (756/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 10

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 60 5

 

Veit Schalle, Kolleginnen und Kollegen betreffend GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -freie Fütterung als Kriterium für das AMA (Agrarmarkt Austria) -Gütesiegel (771/A(E))

Nationalrat

Einbringung 59 11

Zuweisung an den Umweltausschuss 60 6

 

Fritz Grillitsch, Mag. Kurt Gaßner, Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erhaltung des GVO (gentechnisch veränderte Organismen) -freien Anbaus in der österreichischen Landwirtschaft (779/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 11

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 64 4

Bericht 629 d.B. (Ing. Hermann Schultes)

Verhandlung 65 142–162

Annahme der Entschließung (82/E) 65 163

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend dringende Reform im Milch- und Lebensmittelsektor (813/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 13

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 64 5

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Moratorium für Agrotreibstoffe (872/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 8

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 69 4

Antrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 71 13

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 71 27–28

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kampf gegen Hunger durch globale Agrarwende (876/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 8

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 69 4

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Information des Parlaments über den Entwurf des Österreichischen Programms für die Ländliche Entwicklung 2007-2013 sowie Verankerung in einem Rahmengesetz (105/UEA) 21 615, 616

Ablehnung des Entschließungsantrages 21 772

 

der Abgeordneten Fritz Grillitsch, Mag. Kurt Gaßner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Programms der Europäischen Union für die Entwicklungs des Ländlichen Raums in innerstaatliches Recht (148/UEA) 28 222, 222–223

Annahme der Entschließung (31/E) 28 244

 

der Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und einer gentechnikfreien Landwirtschaft (309/UEA) 47 114, 114–116

Ablehnung des Entschließungsantrages 47 121

 

der Abgeordneten Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines Berichtes über Maßnahmen zur Beschränkung der "Cross Compliance"-Bestimmungen auf ein Mindestausmaß (Verknüpfung von Prämienzahlungen mit der Einhaltung von Umweltstandards im Bereich landwirtschaftlicher Betriebe) (353/UEA) 58 181, 182–183

Ablehnung des Entschließungsantrages 58 201

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Fritz Grillitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eckpfeiler der österreichischen Agrarpolitik (56/J 09.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (57/AB 09.01.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierhaltende Betriebe in der Landwirtschaft (Zucht- und Mastbetriebe): Aufsicht und Kontrollen (57/J 09.11.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Maria Rauch-Kallat (59/AB 10.01.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Noriker- (Pferde-) Export nach Indien (127/J 30.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Karl-Heinz Grasser (71/AB 12.01.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Noriker- (Pferde-) Export nach Indien (128/J 30.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Hubert Gorbach (84/AB 12.01.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Noriker- (Pferde-) Export nach Indien (126/J 30.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (95/AB 15.01.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung für Ausstieg aus der Käfighaltung von Legehennen im Programm ländliche Entwicklung (159/J 13.12.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (172/AB 13.02.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuellen Stand des Programms ländliche Entwicklung 2007-2013 (160/J 13.12.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (173/AB 13.02.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend irreführende Fleischwerbung der AMA (Agrarmarkt Austria) an den Schulen und Universitäten (279/J 24.01.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (267/AB 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (282/AB 26.03.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend irreführende Fleischwerbung der AMA (Agrarmarkt Austria) (280/J 24.01.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (269/AB 22.03.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend irreführende Fleischwerbung der AMA (Agrarmarkt Austria) (281/J 25.01.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (273/AB 22.03.2007)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nationalen Biomasseaktionsplan (307/J 31.01.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (308/AB 30.03.2007)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegung der Empfänger von Agrarsubventionen (299/J 30.01.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (309/AB 30.03.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierhaltende Betriebe in der Landwirtschaft (Zucht- und Mastbetriebe) (384/J 28.02.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (430/AB 02.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Antibiotika-Einsatz zur Bekämpfung des Feuerbrandes (bakterielle Erkrankung von Obst- und Ziergehölzen) (456/J 06.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (448/AB 03.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Antibiotika-Einsatz zur Bekämpfung des Feuerbrandes (bakterielle Erkrankung von Obst- und Ziergehölzen) (457/J 06.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (462/AB 04.05.2007)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Anbau gentechnisch veränderter Nutzpflanzen in der Europäischen Union (470/J 07.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (483/AB 07.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflanzenschutzmittel in Österreich (552/J 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (558/AB 22.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Untersuchungen von Saatgut auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) (559/J 23.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (566/AB 23.05.2007)

 

Barbara Zwerschitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Situation der Bäuerinnen in Österreich (645/J 11.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (650/AB 11.06.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Genehmigung des österreichischen Programms für die Ländliche Entwicklung (742/J 27.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (698/AB 21.06.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend inhaltliche Gestaltung des Programms Ländliche Entwicklung 2007-2013 (743/J 27.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (767/AB 27.06.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Futtermittelgesetzes im Jahr 2006 (845/J 16.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (839/AB 16.07.2007)

 

Gerhard Reheis, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zukunft der Biobauern in Tirol (1081/J 21.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (923/AB 31.07.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel - Direktvermarktung - Kontrollen bei der bäuerlichen Direktvermarktung sowie Bio-Kontrollen im Jahr 2006 (984/J 19.06.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (990/AB 10.08.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Marktordnungsgesetz 2007 - Betriebsprämien (im Bereich Landwirtschaft) (1355/J 10.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1100/AB 21.08.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzenschutzgesetzes im Jahr 2006 (1183/J 05.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1132/AB 27.08.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzgutgesetzes im Jahr 2006 (1182/J 05.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1134/AB 27.08.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Programm Ländliche Entwicklung auf dem Prüfstand der EU-Kommission (1244/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1166/AB 31.08.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante EU-Richtlinie zur Kennzeichnung gentechnischer Verunreinigungen im Saatgut (1356/J 10.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1172/AB 31.08.2007)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 37 54

Debatte 37 163–174

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Betriebsprämien-Verordnung im Jahr 2006 (im Bereich Landwirtschaft) (1245/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1207/AB 03.09.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Saatgutgesetzes im Jahr 2006 (1184/J 05.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1208/AB 03.09.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Biodieselproduktion in Österreich (1338/J 09.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1242/AB 05.09.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz der Gentechnik im Bereich der Biomasse (1374/J 17.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1365/AB 09.11.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle von Futter- und Lebensmitteln nach gentechnischen Veränderungen (1454/J 26.09.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1367/AB 09.11.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Erhaltung der pflanzengenetischen Ressourcen (1373/J 17.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1386/AB 13.11.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz der Gentechnik im Bereich Biomasse (1378/J 19.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (1414/AB 19.11.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle von Futter- und Lebensmitteln nach gentechnischen Veränderungen (1455/J 26.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1444/AB 22.11.2007)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Funktion eines Agrarattachés in den USA (1536/J 28.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1451/AB 22.11.2007)

 

Fritz Grillitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegung der Agrarausgleichszahlungen (2226/J 20.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1454/AB 22.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzenschutzmittelgesetzes 1997 für das Jahr 2006 (1397/J 25.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1469/AB 23.11.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle von Futter- und Lebensmitteln nach gentechnischen Veränderungen (1456/J 26.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (1478/AB 23.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend EU-Milchpaket 2007 (1684/J 24.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1615/AB 07.12.2007)

 

Rosemarie Schönpass, Kolleginnen und Kollegen betreffend freiwillige Veröffentlichung der EU-Agrarsubventionen ab 2008 (1706/J 30.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1761/AB 28.12.2007)

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pestizidbelastung (landwirtschaftlicher Produkte) (1982/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1770/AB 28.12.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend dramatischen Rückgang der milchproduzierenden Betriebe (2024/J 12.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (1771/AB 28.12.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Beibehaltung der österreichischen Gentechnik-Importverbote (in der Landwirtschaft) (2224/J 20.11.2007)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (2004/AB 10.01.2008)

 

Mag. Kurt Gaßner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungen für die Verwendung von fossilem Diesel in der Landwirtschaft ("Agrardiesel") (2341/J 28.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2385/AB 24.01.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) im Rahmen des neuen Programms für die Ländliche Entwicklung (3355/J 21.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2967/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Wien (3388/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2968/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL
(Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Vorarlberg (3389/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2969/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft)  für das Bundesland Tirol (3390/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2970/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL
(Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Steiermark (3391/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2971/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL
(Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Salzburg (3392/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2972/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Oberösterreich (3393/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2973/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Niederösterreich (3394/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2974/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Kärnten (3395/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2975/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für das Agrarumweltprogramm ÖPUL (Österreichisches Programm für umweltgerechte Landwirtschaft) für das Bundesland Burgenland (3396/J 24.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2976/AB 28.02.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Errichtung einer Kommission für Härtefälle (im Rahmen des Betriebsprämienmodells nach der Novellierung des Marktordnungsgesetzes) (3153/J 10.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3170/AB 10.03.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Health Check" der EU-Agrarpolitik (3154/J 10.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3171/AB 10.03.2008)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Spanische Hofreitschule und das Bundesgestüt Piber (3334/J 17.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3215/AB 14.03.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einheitliche Betriebsprämie 2007 (für landwirtschaftliche Betriebe) (3406/J 29.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3399/AB 27.03.2008)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktionsprogramm Nitrat 2008 (für die Verwendung von stickstoffhältigen Düngemitteln in der Landwirtschaft und die dadurch entstehende Nitratbelastung des Grundwassers) (3558/J 11.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3459/AB 31.03.2008)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Exportsubventionen für Zuchtrinder (exporte nach Armenien) (3560/J 11.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (3541/AB 11.04.2008)

 

Barbara Zwerschitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Jugendvertreter/innen in "Lokalen Aktionsgruppen" im Rahmen des Schwerpunktes "Leader" 2007-2013 (EU-Programm zur Förderung von Innovationen im ländlichen Raum) (3898/J 14.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3554/AB 17.04.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "RASFF (Rapid Alert Systems for Food and Feed) -Meldungen" - Schnellwarnsystem für Futtermittel (3929/J 25.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3911/AB 23.05.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktionsprogramm "Bio sucht Bauer" (Produkte aus biologischer Landwirtschaft) (4006/J 03.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (3980/AB 02.06.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bundesfinanzierung von Alm- und Forststraßen in Österreich" (4107/J 15.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4071/AB 11.06.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend rückläufige Entwicklung bei der (bäuerlichen) Direktvermarktung (4287/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4140/AB 20.06.2008)

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transgene (gentechnisch veränderte Organismen (GVO), Kontaminationen durch Pollenflug) (4216/J 05.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4220/AB 30.06.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend rückläufige Entwicklung bei der (bäuerlichen) Direktvermarktung (4286/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (4258/AB 02.07.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend rückläufige Entwicklung bei der (bäuerlichen) Direktvermarktung (4285/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4278/AB 03.07.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend rückläufige Entwicklung bei der (bäuerlichen) Direktvermarktung (4284/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4283/AB 04.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierhaltende Betriebe in der Landwirtschaft (Zucht- und Mastbetrieb) (4392/J 21.05.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4334/AB 07.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierhaltende Betriebe in der Landwirtschaft (Zucht- und Mastbetrieb) (4371/J 19.05.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4334/AB 07.07.2008)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Spanische Hofreitschule und das Bundesgestüt Piber (4470/J 30.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4430/AB 18.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für die Bauernverbände (4523/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4466/AB 24.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzenschutzmittelgesetzes 1997 für das Jahr 2007 (4667/J 01.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4653/AB 01.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Futtermittelgesetzes im Jahr 2007 (4675/J 03.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4654/AB 01.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schulmilchaktion in Österreich - Entwicklung (4677/J 04.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4655/AB 01.09.2008)

 

Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umgestaltung von zwei Spielwiesen im (Wiener) Augarten durch Bepflanzung mit barockartigen, geschwungenen Blumenbeeten (4771/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4659/AB 01.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betriebsprämie für Bergbauern (4789/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4661/AB 01.09.2008)

 

Mag. Kurt Gaßner, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht nachvollziehbare und aufklärungsbedürftige Praktiken der Förderungsabwicklung (im landwirtschaftlichen Bereich) (4792/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4662/AB 01.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel-Direktvermarktung - Kontrollen bei der bäuerlichen Direktvermarktung sowie Bio-Kontrollen im Jahr 2007 (4861/J 17.07.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4699/AB 04.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Agrardieselvergütung für österreichische Landwirte (4794/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4760/AB 09.09.2008)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Normgerechtigkeit von Agro-Diesel in Österreich (4897/J 17.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4764/AB 09.09.2008)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Einkommensentwicklung und Steueraufkommen von Bauern/Bäuerinnen" (4930/J 18.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4821/AB 16.09.2008)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Einkommensentwicklung und Steueraufkommen von Bauern/Bäuerinnen" (4929/J 18.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (4851/AB 18.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzenschutzgesetzes im Jahr 2007 (4942/J 09.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4885/AB 27.10.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Pflanzgutgesetzes im Jahr 2007 (4943/J 09.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4886/AB 27.10.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung des Saatgutgesetzes im Jahr 2007 (4946/J 11.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (4887/AB 27.10.2008)

 

der Bundesräte

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend Land- forst- und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum (LFRZ) (2469/J-BR/2006 21.12.2006)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2271/AB-BR/2007 21.02.2007)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung des Feuerbrandes im Obstbau (2529/J-BR/2007 21.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2320/AB-BR/2007 31.07.2007)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber betreffend gentechnikfreie Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion (24/M) 38 18–19

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer 38 18–19

 

Michael Praßl betreffend "Health Check" der Gemeinsamen Agrarpolitik (60/M) 63 24–25

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 63 24–25

 

Johann Höfinger betreffend Zukunftsdiskussion "Die Grüne Offensive - Unser Weg für eine starke Landwirtschaft" (61/M) 67 17–18

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 67 17–18

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber betreffend Bereinigung der Milchkrise (70/M) 67 20–21

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 67 20–21

 

Mag. Kurt Gaßner betreffend Milchquotenregelung (66/M) 67 28–29

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 67 28–29

 

Petra Bayr betreffend Produktion von Agrosprit (64/M) 63 20–21

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 63 20–21

 

der Bundesräte

 

Martin Preineder betreffend Budget für die Erhaltung der bäuerlichen Strukturen, die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und die Verbesserung des Einkommens der Landwirte (1587/M-BR/2007) BR 750 8–9

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll BR 750 8–9

 

Maria Mosbacher betreffend Offenlegung der EU-Förderungsempfänger im Bereich landwirtschaftlicher Betriebe (1593/M-BR/2007) BR 750 13–14

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll BR 750 13–14

 

Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg betreffend Erhaltung des GVO (gentechnisch veränderte Organismen)-freien Anbaus in der österreichischen Landwirtschaft (1588/M-BR/2007) BR 750 16–17

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll BR 750 16–17

 

Peter Mitterer betreffend steuerliche Ungleichbehandlung der Bauern (1591/M-BR/2007) BR 750 19–20

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll BR 750 19–20

 

Günther Molzbichler betreffend Beteiligung in landwirtschaftlich intensiv genutzten Gebieten produzierender Bauern an Umweltmaßnahmen (1594/M-BR/2007) BR 750 21

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll BR 750 21

 

 

land- und forstwirtschaftliches Berufsausbildungsgesetz, siehe ARBEITSRECHT I

 

Land- und forstwirtschaftliches Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST sowie auch SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE I

 

Landarbeitsgesetz, siehe ARBEITSRECHT I

 

Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, siehe ÖFFENTLICHER DIENST sowie auch SOZIALVERSICHERUNG UND SOZIALE FÜRSORGE I

 

Landesschulrat für Salzburg, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

Landesverteidigung

 

- Anrechenbarkeit des humanitären Militäreinsatzes im Tschad als Leistung österreichischer Entwicklungszusammenarbeit, siehe ENTWICKLUNGSHILFE

 

- Auslandseinsätze des Bundesheeres, siehe auch AUSSENPOLITIK

 

- Auswirkungen eines angekündigten Stellenabbaus auf die Kasernen in Wals-Siezenheim und Tamsweg, siehe auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Beauftragung des Rechnungshofes mit der Durchführung einer Gebarungsüberprüfung gem. § 99 Abs. 2 GOG betr. den vom Bundesminister für Landesverteidigung abgeschlossenen Vergleich sowie die nachfolgenden Vertragsänderungen mit Eurofighter GesmbH, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Benützung der Bundesheerluftfahrzeuge für Dienstreisen des Bundeskanzlers, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- Beschaffung der Jagdpanzer "Jaguar", siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- besoldungsrechtliche Abfederungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Bundesheerreform 2010, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Bewertung und Dokumentation der Gegengeschäfte im Zusammenhang mit dem Ankauf von Luftraumueberwachungsflugzeugen, siehe RECHNUNGSHOF sowie auch RECHNUNGSHOF

 

- Dienstrechts- und Besoldungsangelegenheiten, siehe auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Einsatz des österreichischen Bundesheeres im Tschad als Vorleistung für den nicht permanenten Sitz Österreichs im UN-Sicherheitsrat, siehe VEREINTE NATIONEN

 

- Ernennung eines Zivildieners zum Bundesminister für Landesverteidigung, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- Eurofighter-Gegengeschäfte, siehe auch WIRTSCHAFTSPOLITIK

 

- Eurofighter-Gegengeschäfte, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und WIRTSCHAFTSPOLITIK

 

- Eurofighter-Gegengeschäfte, siehe WIRTSCHAFTSPOLITIK

 

- Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg, siehe auch VERKEHR III

 

- Flüge von Regierungsmitgliedern mit Hubschraubern des Bundesheeres, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- Heeresbild- und Filmstelle, siehe auch RECHNUNGSHOF

 

- Kasernen bzw. Liegenschaften des Bundesheeres, siehe auch BUNDESVERMÖGEN

 

- Luftfahrt-Unfallversicherung, siehe auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Militärbibliothek, siehe BIBLIOTHEKEN

 

- Militärluftfahrt, siehe auch VERKEHR III

 

- Nutzung der Kaserne Wolfsberg als Asylantenheim, siehe FLÜCHTLINGE

 

- Rahmenvereinbarung zwischen dem Bundesministerium für Landesverteidigung und der SIVBEG über die Verwertung von Liegenschaften, siehe BUNDESVERMÖGEN

 

- Rechnungshofprüfung der Umsetzung des Vergleichs der Republik Österreich mit der Eurofighter GmbH, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Schutz der Staatsgrenze, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und GRENZEN

 

- Sicherung von Großbaustellen durch das Bundesheer, siehe SICHERHEITSWESEN

 

- Sonderfinanzierung der Sicherheitsmaßnahmen von Exekutive und Bundesheer zur Fußball-Europameisterschaft 2008, siehe BUNDESHAUSHALT III und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Spionageaffäre Vozhzhov, siehe STRAFRECHT

 

- Stornierung des Eurofighter-Kaufs zur Umschichtung von Budgetmitteln in den Bildungsbereich, siehe auch BUNDESHAUSHALT III und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Teilnahme von Bundesheerangehörigen an Nationalratssitzungen, siehe NATIONALRAT V

 

- Tötung des österreichischen UN-Offiziers Major Hans-Peter Lang, siehe auch VEREINTE NATIONEN

 

- Tötung des österreichischen UN-Offiziers Major Hans-Peter Lang, siehe VEREINTE NATIONEN

 

- Überprüfung der österreichischen Beteiligung an EU-geführten Einsätzen im Rahmen der "Petersberg-Aufgaben", siehe RECHNUNGSHOF sowie auch RECHNUNGSHOF

 

- Verkäufe von Luxusvillen in Osteuropa durch das Verteidigungsministerium, siehe BUNDESVERMÖGEN

 

- Verlagerung der Personalkapazitäten im österreichischen Bundesheer von der Grundorganisation hin zur Truppe, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Vernichtung bestehender Bestände des Bundesheeres an Streumunition, siehe HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Vernichtung von Streumunition des Bundesheeres, siehe auch AUSSENPOLITIK

 

- Vorlage des Rechnungshofberichts über den Vergleich von Bundesminister Darabos mit der Eurofighter GmbH, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Vorlage des Rohberichts und Endberichts des Rechnungshofes zu den Eurofighter-Vergleichsverhandlungen, siehe auch NATIONALRAT V

 

- Waffentransporte, siehe auch SICHERHEITSWESEN

 

- Wohnkostenbeihilfe für Präsenz- oder Zivildienstleistende, die in Wohngemeinschaften leben, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und ÖFFENTLICHER DIENST

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001 und das Militärauszeichnungsgesetz 2002 geändert werden (65 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 20 16

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 21 24

Bundesrat

Bericht 399 d.B. (Rudolf Parnigoni)

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Berichterstatter Rudolf Parnigoni

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Zweite und dritte Lesung 41 330–369

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 10.12.2007

Bericht 7870/BR d.B. (Johann Giefing)

Verhandlung BR 751 185–192

Beschluss (kein Einspruch) BR 751 193

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 06.12.2007, BGBl. I Nr. 18/2008

Zweite und dritte Lesung 41 330–368

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 10.12.2007

Bericht 7869/BR d.B. (Johann Giefing)

Verhandlung BR 751 185–192

Beschluss (kein Einspruch) BR 751 192–193

Bundesgesetz vom 06.12.2007, BGBl. I Nr. 17/2008

 

Bundesgesetz, mit dem das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Militärbefugnisgesetz, das Militärauszeichnungsgesetz 2002 und das Truppenaufenthaltsgesetz geändert werden (Wehrrechtsänderungsgesetz 2008 – WRÄG 2008) (669 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 70 47

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 71 12

 

 

Berichte und Anträge

 

des Landesverteidigungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Auslandseinsatzgesetz 2001 und das Militärbefugnisgesetz geändert werden (400 d.B.)

Nationalrat

Berichterstatter Rudolf Parnigoni

Selbständiger Antrag von Ausschüssen

Zweite und dritte Lesung 41 330–369

Bundesrat

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss am 10.12.2007

Bericht 7870/BR d.B. (Johann Giefing)

Verhandlung BR 751 185–192

Beschluss (kein Einspruch) BR 751 193

Beschluss im Bundesrat

Bundesgesetz vom 06.12.2007, BGBl. I Nr. 18/2008

 

 

Berichte

 

Nationalrat

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung betreffend die Jahresberichte 2004 und 2005 der Beschwerdekommission in militärischen Angelegenheiten und Stellungnahme des Bundesministers für Landesverteidigung (III-16 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 9 20

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 30.11.2007

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (127/KOMM) vom 30.11.2007

 

Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung gemäß § 38a Abs. 5 WG (Wehrgesetz) 2001 betreffend militärische Dienstleistungen von Frauen in den Jahren 2005 und 2006 (III-46 d.B.)

Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 18 8

Enderledigung durch den Ausschuss gemäß § 28b Abs. 1-3 GOG: Verhandlung und Kenntnisnahme des Berichtes in der Ausschusssitzung am 30.11.2007

Kommuniqué des Landesverteidigungsausschusses (128/KOMM) vom 30.11.2007

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhalt der Haflinger-Tragtierstaffel des Jägerbataillons 26 in Spittal an der Drau (311/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 12

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 32 5

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Streichung der NATO-Beitrittsoption aus der Sicherheits- und Verteidigungsdoktrin (352/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 32 5

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankauf von drei zusätzlichen Black-Hawk Hubschraubern durch das BMLV (Bundesministerium für Landesverteidigung) (415/A(E))

Nationalrat

Einbringung 35 12

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 36 3

 

Michaela Sburny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderungsbedarf des Kriegsmaterialgesetzes (501/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 17

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 42 36

 

Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beibehaltung der Stationierung einer Haflinger-Tragtierstaffel (des Bundesheeres) in Spittal an der Drau (655/A(E))

Nationalrat

Einbringung 53 9

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 54 4

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kostenersatz durch den jeweiligen Verursacher für Alarmstarts von österreichischen Militärflugzeugen (670/A(E))

Nationalrat

Einbringung 53 10

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 54 4

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anforderung eines Assistenzeinsatzes zum Einsatz des Kommandos Militärstreife und Militärpolizei bei der (Fußball-Europameisterschaft) EURO 2008 (684/A(E))

Nationalrat

Einbringung 55 10

Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten 56 33

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung des Landesverteidigungsbudgets (782/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 11

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 4

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortige Beschaffung von neuen Kampfanzügen für jeden österreichischen Soldaten (783/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 11

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 4

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Mid Life Update" (Grundüberholung) der AB-212 (Transporthubschrauber des Bundesheeres) (784/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 11

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 4

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von ATF - Allschutz-Transportfahrzeugen (für das Bundesheer) (790/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 11

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 4

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Adaptierungen, Ersatz- und Ausbauten von Kasernen im Zuge der Reform ÖBH (Österreichs Bundesheer) 2010 (838/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 64 4

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neustationierung einer Haflinger-Tragtierstaffel (des Bundesheeres) in Kärnten (848/A(E))

Nationalrat

Einbringung 65 14

Zuweisung an den Landesverteidigungsausschuss 66 6

 

 

Selbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

des Landesverteidigungsausschusses betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage hinsichtlich der Kostenübernahme für qualifizierten Rechtsschutz für Militärpiloten im Luftraumüberwachungsdienst (aus dem Bericht 399 d.B.) (15/AEA)

Annahme der Entschließung (54/E) 41 369

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Anton Gaál, Dr. Peter Pilz, Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend kostengünstige Auflösung des Eurofighter-Kaufvertrages bzw. Unterbrechung des Beschaffungsvorganges bis zum Vorliegen des Berichtes des parlamentarischen Eurofighter-Untersuchungsausschusses (1/UEA) 1 58–59

Annahme der Entschließung (1/E) 1 92

 

der Abgeordneten Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forderung nach Ablegung eines Bekenntnisses des Bundesministers für Landesverteidigung zum Bundesheer und dessen Aufgaben sowie zur bewaffneten Landesverteidigung (28/UEA) 9 100–101, 101–103

Ablehnung des Entschließungsantrages 9 384

 

der Abgeordneten Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage des Gutachtens von Univ.-Prof. Dr. Koziol an den Nationalrat zu Möglichkeiten des Ausstiegs aus dem Eurofighter-Vertrag (76/UEA) 21 173–174, 175–176

Ablehnung des Entschließungsantrages 21 769

 

der Abgeordneten Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung der Fallschirmspringerausbildung des Bundesheeres durch Beschaffung zweimotoriger Transportflugzeuge (77/UEA) 21 179, 180–181

Ablehnung des Entschließungsantrages 21 769

 

der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorlage eines umfassenden Sozialplanes für die durch die Bundesheerreform betroffenen Bediensteten (79/UEA) 21 204, 205–206

Ablehnung des Entschließungsantrages 21 769

 

der Abgeordneten Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Benennung der ersten beiden für Österreich bestimmten Eurofighter (143/UEA) 28 78, 78–79

Ablehnung des Entschließungsantrages 28 102

 

der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegung der Verträge über die Beschaffung von Kampfflugzeugen der Type Eurofighter Typhoon (262/UEA) 41 330, 332–333

Ablehnung des Entschließungsantrages 41 368

 

der Abgeordneten Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegung der Verträge und Unterlagen über die Beschaffung von Kampfflugzeugen der Type Eurofighter Typhoon gegenüber dem Nationalrat (263/UEA) 41 334, 335–336

Ablehnung des Entschließungsantrages 41 368–369

 

der Abgeordneten Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtentsendung österreichischer Soldaten in den Tschad (265/UEA) 41 337, 344–350

Ablehnung des Entschließungsantrages 41 370

 

 

Dringliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausstieg aus dem Eurofightervertrag (1/J 30.10.2006) 1 42–45

Begründung durch Abgeordneten Dr. Josef Cap 1 45–51

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter 1 51–57

Verhandlung 1 57–92

Debatte 1

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend dilettantischen Eurofighter-Vergleich zum Schaden der Republik Österreich (4995/J 24.09.2008) 72 123–133

Begründung durch Abgeordneten Walter Murauer 72 133–138

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos 72 138–142

Debatte 72 143–178

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit der Bevölkerung bei Abfangjägerflugbetrieb (12/J 30.10.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (21/AB 27.12.2006)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz österreichischer Soldaten im Irak (103/J 29.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (93/AB 12.01.2007)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend möglichen Abschuss von entführten Passagierflugzeugen (115/J 29.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (112/AB 25.01.2007)

 

Bettina Stadlbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend möglichen Abschuss von entführten Passagierflugzeugen (116/J 29.11.2006)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (128/AB 29.01.2007)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankündigung des Bundesministers für Landesverteidigung, einen Ausstieg aus dem Eurofightervertrag anzustreben (254/J 16.01.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (260/AB 16.03.2007)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 20 18

Debatte 20 173–185

Antrag der Abgeordneten Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen auf Nichtkenntnisnahme der Anfragebeantwortung 20 185

Ablehnung des Antrages auf Nichtkenntnisnahme 20 185

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lufttaxi-Service mit Saab 105-OE (für den Bundesminister für Landesverteidigung) (315/J 31.01.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (307/AB 30.03.2007)

Debatte 21 129–139

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 21 25

 

Hermann Gahr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stellung und Präsenzdienst (Wehrdienstpflichtiger) (371/J 27.02.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (378/AB 25.04.2007)

 

Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Preisgabe von Staatsgeheimnissen im Zuge eines Besuches des Verteidigungsministers in der Kommandozentrale für Krisenfälle, dem so genannten "Regierungsbunker" (380/J 28.02.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (418/AB 27.04.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung der Luftraumüberwachung (427/J 01.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (420/AB 27.04.2007)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend chinesische Soldaten an der Jägerschule Saalfelden (454/J 06.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (440/AB 03.05.2007)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend chinesische Soldaten an der Jägerschule Saalfelden (455/J 06.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (471/AB 04.05.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend hinterfragungswürdigen Einsatz der Gardemusik bei Privatfeier (495/J 08.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (472/AB 04.05.2007)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Privatpersonen in Luftfahrzeugen des Bundesheers (515/J 12.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (521/AB 11.05.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsetzung einer so genannten "Task Force" im Bundesministerium für Landesverteidigung zur Prüfung von Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Kaufvertrag mit der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH (545/J 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (561/AB 22.05.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Beschaffung von Lizenzen für MIDS LVT (Multiple Information Distribution System - Low Volume Terminal) und GPS (Global Positioning System) Krypto Variable (Datenfunksysteme der Eurofighter) (546/J 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (562/AB 22.05.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung des Postens "Air Chief" (im Bundesministerium für Landesverteidigung) (547/J 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (563/AB 22.05.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Disziplinarverfahren gegen Brigadier Josef Bernecker und das Verschwinden seines Beförderungsdekretes zum Generalleutnant (548/J 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (564/AB 22.05.2007)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Miliz als Bestandteil des Österreichischen Bundesheers (597/J 29.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (603/AB 29.05.2007)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine geplante Vorverlegung der Wehrdienstzeitverkürzung auf 6 Monate (601/J 30.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (604/AB 29.05.2007)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Vorgänge beim Verkauf der "Struber-Kaserne" (in Salzburg) (624/J 30.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (606/AB 29.05.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche fahrlässige Vorgangsweise des Ministerialrats Mag. Edwin Wall im Zusammenhang mit der Drakennachfolgebeschaffung (653/J 13.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (659/AB 13.06.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend unerlaubte Geschenkannahme durch "Air-Chief" Generalmajor Erich Wolf (654/J 13.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (660/AB 13.06.2007)

 

Hermann Gahr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Militärspital Schwaz (Verlegung des Standortes des Militärspitals Innsbruck nach Schwaz) (696/J 24.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (725/AB 22.06.2007)

 

Dr. Caspar Einem, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beschaffung von Streumunition (Streubomben und Panzerhaubitzengranaten) durch das österreichische Bundesheer (723/J 26.04.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (742/AB 26.06.2007)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Kaderpräsenz und Vorsorge hinsichtlich moderner Katastrophenschutzausrüstung (759/J 02.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (789/AB 02.07.2007)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslandseinsätze (des Bundesheeres) (760/J 02.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (790/AB 02.07.2007)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung des Dienstes von Frauen im Bundesheer (761/J 02.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (791/AB 02.07.2007)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzeinsatz (des Bundesheeres) an der österreichischen Staatsgrenze (762/J 02.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (792/AB 02.07.2007)

 

Mag. Gisela Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des Spitzensports im Bundesheer (763/J 02.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (793/AB 02.07.2007)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend offensichtliche "Ausdünnung" der Spezialeinsatzkräfte (des Bundesheeres) (810/J 04.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (795/AB 02.07.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanziellen Schaden für die Republik Österreich durch das Verhalten des Bundesministers für Landesverteidigung in der Frage der Anschaffung von Luftraumüberwachungsflugzeugen (839/J 15.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (826/AB 12.07.2007)

 

Franz Glaser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwertung der Montecuccoli-Kaserne in Güssing (876/J 31.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (927/AB 31.07.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beziehungsgeflecht zwischen BMLV (Bundesministerium für Landesverteidigung) und so genannten Lobbyisten (877/J 31.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (928/AB 31.07.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachfolge von Brigadier Josef Bernecker (in der Leitung der Luftabteilung des Bundesministeriums für Landesverteidigung) (905/J 05.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (944/AB 03.08.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rolle von GenMjr Erich Wolf während der Vertragsverhandlungen mit der Eurofighter GmbH (906/J 05.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (945/AB 03.08.2007)

 

Barbara Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grenzüberwachung (durch das Bundesheer) trotz Schengenerweiterung (bis zum Ende der Fußball-Europameisterschaft 2008) (919/J 05.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (946/AB 03.08.2007)

 

Jochen Pack, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beziehungen hochrangiger Offiziere zu Lobbyisten (942/J 06.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (947/AB 03.08.2007)

 

Jochen Pack, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mehrkosten der Nichtübernahme der Eurofighter in Österreich (969/J 15.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1063/AB 14.08.2007)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für das Militärattachéwesen in Berlin und Brüssel (979/J 18.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1068/AB 17.08.2007)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luftraumsicherheit (während der Fußball-Europameisterschaft 2008-) Euro 2008 (1001/J 19.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1070/AB 17.08.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Modernisierung der SAAB 105OE (Flugzeuge) (1088/J 22.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1072/AB 17.08.2007)

 

Mag. Dr. Maria Theresia Fekter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungsergebnis mit der Eurofighter GmbH (1101/J 27.06.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1138/AB 27.08.2007)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Traditionspflege des österreichischen Bundesheeres in Mittenwald und am Ulrichsberg (1130/J 04.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1221/AB 04.09.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend offene Fragen zu dem Vergleich mit der Eurofighter GmbH (1174/J 05.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1239/AB 05.09.2007)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung der Dienstzeiten von Truppenbetreuungseinrichtungen wie Soldatenheimen, Messen und Kasinos (1212/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1292/AB 06.09.2007)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend für Herbst geplante Nato-Evaluierungs-Übung "BASE MAKER" (1213/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1293/AB 06.09.2007)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesheerreform, Projekte und Projektkosten (1319/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1298/AB 06.09.2007)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffungswesen (im Ressortbereich) (1320/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1299/AB 06.09.2007)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liegenschaftsverkäufe (Heeres-Immobilien) (1322/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1300/AB 06.09.2007)

 

Leopold Mayerhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenz des Bundesheeres bei der EM (Fußball-Europameisterschaft) 2008 (1323/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1301/AB 06.09.2007)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Enrichkaserne (in Kufstein; geplanter Verkauf) (1324/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1302/AB 06.09.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pulsmesser für Rekruten (1336/J 09.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1303/AB 06.09.2007)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurofighterkosten (1337/J 09.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1304/AB 06.09.2007)

 

Dr. Andrea Eder-Gitschthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verkauf der Schwarzenbergkaserne in Wals - Siezenheim (1419/J 26.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1495/AB 26.11.2007)

 

Christoph Kainz, Kolleginnen und Kollegen betreffend völlig desolate Liegenschaft des Bundesheeres in der Gemeinde Blumau-Neurisshof (1452/J 26.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1498/AB 26.11.2007)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorgänge beim Verkauf des "Kommandogebäude Riedenburg" durch die SIVBEG (1453/J 26.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1499/AB 26.11.2007)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein geplantes "midlife update" für die SAAB-105 OE Flugzeuge des Österreichischen Bundesheeres (1537/J 28.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1505/AB 26.11.2007)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Jagdpanzer Jaguar - Verwertung/Verschrottung (1539/J 28.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1506/AB 26.11.2007)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rekruten aus dem Kleinwalsertal (1556/J 28.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1511/AB 26.11.2007)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einschränkungen bei der Rekruten- und Truppenausbildung auf Grund fehlender Kreditmittel (1588/J 04.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1579/AB 03.12.2007)

 

Leopold Mayerhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bolfraskaserne - behauptete Schikanen bei einer Gefechtsübung (1610/J 10.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1581/AB 03.12.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend eigenartige Vorgangsweise bei der Bestellung des stellvertretenden Generalstabschefs (1621/J 10.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1582/AB 03.12.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere offene Fragen zur Detailvereinbarung mit der Eurofighter GmbH (1596/J 08.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1624/AB 07.12.2007)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Kirchner-Kaserne und Verlegung des VR 1 (Versorgungsregiments 1) (1614/J 10.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1625/AB 07.12.2007)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Tragtierstaffel des Jgb. 26 in Spittal/Drau (1623/J 10.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1626/AB 07.12.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftungsverzicht auf die gebrauchten Eurofighter der deutschen Bundeswehr (1628/J 11.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1627/AB 07.12.2007)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhaften Vergleich des Verteidigungsministers mit der Eurofighter GmbH (1592/J 08.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (1635/AB 10.12.2007)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernenverkauf (1651/J 17.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1659/AB 17.12.2007)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Änderungen im Bereich Corporate Design / Corporate Identity (CD/CI) des Österreichischen Bundesheeres (1658/J 17.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1660/AB 17.12.2007)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entsendung österreichischer Bundesheersoldaten in den Tschad (1695/J 25.10.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1721/AB 21.12.2007)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachtsichtfähigkeiten Eurofighter (1725/J 05.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1788/AB 03.01.2008)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tschad-Einsatz und Sicherheitsratsitz (1973/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1792/AB 03.01.2008)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 46 77

Debatte 46 199–213

Antrag des Abgeordneten Dr. Reinhard Eugen Bösch auf Nichtkenntnisnahme der Anfragebeantwortung 46 210

Ablehnung des Antrages auf Nichtkenntnisnahme 46 213

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lieferplan Eurofighter (1974/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1793/AB 03.01.2008)

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsetzung eines Imams im Österreichischen Bundesheer (2071/J 14.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1795/AB 03.01.2008)

 

Mag. Gerald Hauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Pontlatz-Kaserne" (in Landeck) (1978/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1944/AB 07.01.2008)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeeinschaltungen des BMLV (Bundesministeriums für Landesverteidigung) für Partnerfirmen des österreichischen Bundesheeres (1737/J 07.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1945/AB 07.01.2008)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend internationale Einsätze (des Bundesheeres) und Kooperation mit Firmen (1972/J 09.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (1978/AB 09.01.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionageaffäre Hörsching (Untersuchungen gegen einen Vizeleutnant des Fliegerregiments 3 wegen des Verdachts des Verrats von Herstellerinformationen über den Kampfhubschrauber "Tiger") (2124/J 14.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2065/AB 14.01.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionageaffäre Hörsching (Untersuchungen gegen einen Vizeleutnant des Fliegerregiments 3 wegen des Verdachts des Verrats von Herstellerinformationen über den Kampfhubschrauber "Tiger") (2125/J 14.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (2115/AB 14.01.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsunternehmen im militärischen Umfeld - Sicherheits-Outsourcing (2256/J 22.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2328/AB 21.01.2008)

 

Leopold Mayerhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitszentrum am TÜPL (Truppenübungsplatz) Allentsteig (2425/J 29.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2396/AB 25.01.2008)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend offene Fragen in Sachen "Tschad-Einsatz" des österreichischen Bundesheeres (2636/J 06.12.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2589/AB 01.02.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Pläne zu Verkäufen von Bundesheerliegenschaften im Bereich des Bundeslandes Salzburg (2613/J 06.12.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2626/AB 06.02.2008)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend militärische Verwendung der Kremstalkaserne in Kirchdorf (2614/J 06.12.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2627/AB 06.02.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Vorgangsweise bei der Übersiedlung des Militärkommandos Salzburg (2621/J 06.12.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2628/AB 06.02.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Firmengeflechte von Klaus-Dieter Bergner (im Zusammenhang mit Verträgen des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Eurofighter-Gegengeschäften) (2946/J 19.12.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2906/AB 15.02.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte sanitätsdienstliche Betreuung im Tschadeinsatz (2856/J 17.12.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2907/AB 15.02.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Schildbürgerstreiche" des Beschaffungswesens (im Bereich des Bundesheeres) (2973/J 21.12.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2909/AB 15.02.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Festaktes zur Indienststellung der "C 130 Hercules" (-Transportmaschinen) (3170/J 14.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3179/AB 10.03.2008)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von Suchzündermunition (3307/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3181/AB 10.03.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den weiteren Einsatz von Grundwehrdienern im Seminarzentrum Felbertal (3299/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3211/AB 14.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Causa Martina" (vermutete nachrichtendienstliche Kontakte von Heeresbediensteten) (3303/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3212/AB 14.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "In Service Support" Verträge (im Zusammenhang mit dem Kauf der Eurofighter) (3306/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3213/AB 14.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reduktion der Flugstunden am System Eurofighter (3308/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3214/AB 14.03.2008)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheitsratssitz (und Tschad-Einsatz) (3400/J 25.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3373/AB 20.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurofighterkosten (3417/J 30.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3386/AB 26.03.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Verteidigungsministers im Tschad (3465/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3388/AB 26.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Agentur "Cayenne" (Beauftragung mit Werbekampagnen durch das Bundesministerium für Landesverteidigung) (3497/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3391/AB 26.03.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend möglichen Einsatz von Streumunition im Zuge von ESVP (Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik)-Missionen unter Beteiligung von österreichischen Soldaten (3500/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3392/AB 26.03.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verabschiedung Tschad-Kontingent (3501/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3393/AB 26.03.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tschad-Inserate (3505/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3394/AB 26.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beweismittelvernichtung in der Causa "Hörsching" (Untersuchungen gegen einen Vizeleutnant des Fliegerregiments 3 wegen des Verdachts des Verrats von Herstellerinformationen über den Kampfhubschrauber "Tiger") (3507/J 01.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3395/AB 26.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übermittlung des Eurofightervertrages (an den Nationalrat) (3463/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (3461/AB 31.03.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übermittlung des Eurofightervertrages (an den Nationalrat) (3460/J 31.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3477/AB 31.03.2008)

 

Dr. Reinhard Eugen Bösch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luftfahrt-Unfallversicherung (im Bereich des Bundesheeres) (3551/J 06.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3485/AB 02.04.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbildung österreichischer Piloten (des Bundesheeres) bei der NATO (North Atlantic Treaty Organization/Nordatlantisches Verteidigungsbündnis) (3605/J 26.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3623/AB 25.04.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pressung (von Bundesheersoldaten) zum Tschadeinsatz und ungenügende Ausrüstung der C - 130 Hercules (Transportmaschinen) (3645/J 28.02.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3625/AB 25.04.2008)

 

Stefan Prähauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend kolportierte Probleme in der Einführungsphase der Eurofighter sowie allfällige Verantwortlichkeiten dafür (4010/J 04.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3627/AB 25.04.2008)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ungenügende Beantwortung (2909/AB) der Anfrage 2973/J ("Schildbürgerstreiche" des Beschaffungswesens im Bereich des Bundesheeres) (3676/J 03.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3682/AB 30.04.2008)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gefährdung der österreichischen Luftraumüberwachung durch Bundesminister Darabos (3679/J 04.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3683/AB 30.04.2008)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Traditionspflege des Bundesheeres in Mittenwald und am Ulrichsberg (3696/J 04.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3685/AB 30.04.2008 und Zu 3685/AB 05.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stasi-Überprüfung von Klaus Dieter Bergner (im Zusammenhang mit der Abwicklung der Gegengeschäfte zwischen der Republik Österreich und der Eurofighter GmbH) (3731/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3687/AB 30.04.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfänge (Luftraumverletzungen) während der "Operation Dädalus" (des Bundesheeres) (3732/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3688/AB 30.04.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend alternatives Angebot über 18 Eurofighter (3733/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3689/AB 30.04.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufrüstung der Eurofighter Tranche 1 Block 2 auf Tranche 1 Block 5 (3735/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3690/AB 30.04.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufrüstung PuchG (Geländewagen des Bundesheeres) für Tschadeinsatz (3768/J 06.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3691/AB 30.04.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung des Gegengeschäftvertrages (mit der Eurofighter GmbH) (3737/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3727/AB 05.05.2008 und Zu 3727/AB 07.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung des Gegengeschäftvertrages (mit der Eurofighter GmbH) (3734/J 05.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3737/AB 05.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luftbrücke in den Tschad (zur laufenden Versorgung der österreichischen Soldaten) (3764/J 06.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3740/AB 05.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschwerdebrief zum Tschadeinsatz (im Zusammenhang mit verspäteter Information durch Frankreich über einen Vorstoß von Rebellen auf die Hauptstadt) (3765/J 06.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3741/AB 05.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überwachung der Telekommunikation (durch Heeresnachrichtenamt und Abwehramt des Bundesheeres) (3766/J 06.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3742/AB 05.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pressungen (von Bundesheerpiloten und Bundesheertechnikern) zum Tschadeinsatz (3767/J 06.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3743/AB 05.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend lange Einsatzdauer (österreichischer Bundesheersoldaten) im Tschad (3775/J 06.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3744/AB 05.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend fehlende Ersatzteile für das System Eurofighter (3826/J 11.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3745/AB 05.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fähigkeiten abbestellter Nachtsichtgeräte für die Luftraumüberwachung (3829/J 11.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3746/AB 05.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kannibalisierung" (wechselseitigen Aus- und Einbau von Umlaufteilen) beim System Eurofighter (3830/J 11.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3747/AB 05.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verzögerungen bei Auslieferung von Eurofightern (3832/J 11.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3748/AB 05.05.2008)

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten durch Verzögerung des Lufttransportes österreichischer Soldaten in den Tschad (3913/J 14.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3751/AB 05.05.2008)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vector Aerospace LLP, Centro Consult Ltd, Euro Business Developement GmbH und EADS (Firmengeflechte sowie aufklärungsbedürftige Geldflüsse im Zusammenhang mit dem Eurofighter-Ankauf) (3978/J 31.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (3925/AB 26.05.2008)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Beschaffung von) Videokommunikationsanlagen (durch das Bundesministerium für Landesverteidigung) (3959/J 27.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3934/AB 27.05.2008)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend visuelle Verständigungshilfe (für die im Tschadeinsatz befindlichen Soldaten) (3962/J 27.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3935/AB 27.05.2008)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vector Aerospace LLP, Centro Consult Ltd, Euro Business Developement GmbH und EADS (Firmengeflechte sowie aufklärungsbedürftige Geldflüsse im Zusammenhang mit dem Eurofighter-Ankauf) (3977/J 31.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3937/AB 27.05.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufrüstung Saab 105 bedingt durch "Abrüstung Eurofighter" (3988/J 01.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3969/AB 29.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend allfälligen Rückzug (der EUFOR-Truppe) aus dem Tschad (3989/J 01.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3970/AB 29.05.2008)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Friedenseinsatz in Manhattan" (Gespräche des Bundesministers für Landesverteidigung über Beteiligungen Österreichs an friedenssichernden  UN-Missionen) (3990/J 01.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3971/AB 29.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tschad-Inserate-2 (3991/J 01.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (3972/AB 29.05.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Flüchtlingslager im Tschad durch Militärs (4032/J 07.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4029/AB 06.06.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung neuer Transporthubschrauber (für das Bundesheer) (4033/J 07.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4030/AB 06.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertragsunterzeichnung Vergleich mit der Eurofighter GmbH (4057/J 09.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4032/AB 06.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragsvergabe (des Bundesheeres für Aufrüstung der Saab 105 OE-Flugzeuge und der Augusta Bell 212-Hubschrauber) unter Vermittlung von Lobbyisten (4059/J 09.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4034/AB 06.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Disziplinarverfahren in der Causa Eurofighter (4060/J 09.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4035/AB 06.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Beschaffung von Steyr-Radpanzern (für das Bundesheer) (4061/J 09.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4036/AB 06.06.2008)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bauvorhaben und Besetzung des Arbeitsplatzes des Baudirektors (des Bundesheeres) (4062/J 09.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4037/AB 06.06.2008)

 

Günter Kößl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Freizeitaktivitäten in der Ostarrichi-Kaserne Amstetten (4083/J 10.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4068/AB 10.06.2008)

 

Franz Eßl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ungewisse Zukunft der Struckerkaserne Tamsweg (4084/J 10.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4069/AB 10.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Disziplinarverfahren gegen GenMjr Erich Wolf (bezüglich des Verdachtes der unerlaubten Geschenkannahme im Zusammenhang mit der Drakennachfolgebeschaffung) (4327/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4105/AB 18.06.2008)

 

Stefan Prähauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend kolportierte Ergebnisse des Rechnungshofberichtes (im Zusammenhang mit Eurofighter-Gegengeschäften und ISS [In service Support-] Verträgen/Wartungs- und Ersatzteillieferverträgen) und allfällige Verantwortlichkeiten dafür (4202/J 29.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (4138/AB 20.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Befassung externer Gutachter für Eurofightervergleichsverhandlungen (4195/J 25.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4166/AB 23.06.2008)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzleistung des Bundesheeres zur Schrottplatz-Überwachung (zur Vermeidung von Diebstählen) (4207/J 29.04.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4204/AB 27.06.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wartungsverträge mit der Eurofighter GmbH (4326/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4279/AB 03.07.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend KFZ-Diebstahl im Tschad (Diebstahl eines Kraftfahrzeuges des österreichischen Einsatzkontigents) (4353/J 14.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4280/AB 03.07.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Heeres-) Fahrzeugsituation im Tschad (4345/J 08.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4318/AB 07.07.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesheereinsatz im Rahmen der EM (Fußball-Europameisterschaft) 2008 (4354/J 14.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4319/AB 07.07.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Suchtgifttest (bei Grundwehrdienern) (4352/J 14.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4374/AB 14.07.2008)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend notwendige transparente Vorgangsweise bei den Beschaffungsvorhaben im BMLV (Bundesministerium für Landesverteidigung) (4397/J 21.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4376/AB 14.07.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regenzeit im Tschad (spezielle Ausrüstungsgegenstände für im Auslandseinsatz befindliche Soldaten) (4420/J 26.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4377/AB 14.07.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Karten für die EM (Fußball-Europameisterschaft) 2008 (im Ressortbereich) (4421/J 26.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4378/AB 14.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht abgeschlossene Verhandlungen (des Bundesministeriums für Landesverteidigung) mit der Eurofighter GmbH (4435/J 27.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4379/AB 14.07.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelhafte Antworten (in der Anfragebeantwortung 3683/AB zu 3679/J) zur Einsatzbereitschaft der Eurofighter (4448/J 29.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4380/AB 14.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewaffnung Eurofighter (Luftraumüberwachung während der Fußball-Europameisterschaft 2008) (4474/J 02.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4382/AB 14.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Einsatzbereitschaft der Eurofighter ab 1. Juli 2008 (4514/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4383/AB 14.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückkehr von D1. ins Abwehramt (nach Versetzung aufgrund des Vorwurfs der Vernichtung von Beweismitteln in der Spionageaffäre Vozhzhov) (4515/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4384/AB 14.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erkundungsflüge der Eurofighter über den Stadien (der vier österreichischen Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft 2008) (4591/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4386/AB 14.07.2008)

 

Walter Murauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der Miliz (im Bundesheer) (4603/J 09.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4387/AB 14.07.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückkehr von D. ins Abwehramt (nach Versetzung aufgrund des Vorwurfs der Vernichtung von Beweismitteln in der Spionageaffäre Vozhzhov) (4536/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (4405/AB 16.07.2008)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Luftraumüberwachung (während der Fußball-Europameisterschaft) EURO 2008 (4620/J 16.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4548/AB 05.08.2008)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Panzerbataillon im Kosovo (Einsatz von gepanzerten Kettenfahrzeugen) (4621/J 16.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4549/AB 05.08.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückkehr von D. ins Abwehramt (nach Versetzung aufgrund des Vorwurfs der Vernichtung von Beweismitteln in der Spionageaffäre Vozhzhov) (4537/J 06.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (4562/AB 06.08.2008)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend (dienstliche) Verwendung (von) Brigadier Mag. Hans Helmut Moser (und Verdacht des illegalen Waffenhandels) (4658/J 26.06.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4616/AB 22.08.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Affäre Abwehramt (4698/J 07.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4702/AB 05.09.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eskortierung einer französischen C 130 ("Hercules"-Transportflugzeug) durch österreichisches Territorium (4699/J 07.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4703/AB 05.09.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend unwahrheitsgemäßer Beantwortung der Anfrage 3733/J (durch die Anfragebeantwortung 3689/AB im Zusammenhang mit dem Preisnachlass für Eurofighter) (4700/J 07.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4704/AB 05.09.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Disziplinarmaßnahmen gegen GenMjr (Generalmajor Günther) Höfler und MR (Ministerialrat Karl) Hofer (im Zusammenhang mit Aussagen zur Einsatzbereitschaft der Eurofighter) (4714/J 07.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4705/AB 05.09.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "taubstumme" Eurofighter (-Funkgeräte) (4715/J 07.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4706/AB 05.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusatzausrüstung für die Eurofighter (4801/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4772/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend momentanen Stand bei diversen Beschaffungsvorhaben des österreichischen Bundesheeres (4802/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4773/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sanitätskonzept im Tschadeinsatz (4803/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4774/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurofighter Vergleichsverhandlungen (4804/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4775/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Programmstand Alenia-Aeramacchi M-346 (italienisches Trainingsflugzeug; möglicher Kauf bzw. Leasing durch das Bundesheer) (4805/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4776/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachholung der Schießausbildung von Eurofighterpiloten unmittelbar vor der EM (Fußball-Europameisterschaft 2008) (4806/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4777/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Rückgabe der geleasten F-5E Tiger II Jäger an die Schweiz (4807/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4778/AB 10.09.2008)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufrechterhaltung der Pilotenlizenzen für die ehemalige F-5E Tiger II nach der Rückgabe der geleasten Jäger an die Schweiz (4808/J 10.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4779/AB 10.09.2008)

 

Mag. Helmut Kukacka, Kolleginnen und Kollegen betreffend mangelnde Einbindung der Finanzprokuratur und gesetzwidrige Nichteinbindung des Finanzministeriums in Verhandlungen im Zusammenhang mit dem Eurofighter-Vergleich (4984/J 17.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (4867/AB 19.09.2008)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rekrutierung von Kaderpersonal (für das Bundesheer) (4964/J 12.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4894/AB 27.10.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend steigende Betriebskosten des Systems Eurofighter (4972/J 12.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (4895/AB 27.10.2008)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend steigende Betriebskosten des Systems Eurofighter (4963/J 12.09.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (4929/AB 12.11.2008)

 

der Bundesräte

 

Eva Konrad, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kasernenverkäufe für leistbaren Wohnraum (2495/J-BR/2007 22.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2301/AB-BR/2007 22.05.2007)

 

Alfred Schöls, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umbau und Generalsanierung des Objektes 7 in der Bolfras-Kaserne in Mistelbach (2534/J-BR/2007 17.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2343/AB-BR/2007 06.09.2007)

 

Alfred Schöls, Kolleginnen und Kollegen betreffend Infrastruktur Garnison Wiener Neustadt (2539/J-BR/2007 20.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2344/AB-BR/2007 06.09.2007)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erleichterung der Überstellung von Bundesheerhubschraubern (im Rahmen vorbeugender Hilfeleistung bei Katastrophen oder schweren Unglücksfällen) (2554/J-BR/2007 20.07.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (2356/AB-BR/2007 20.09.2007)

 

Dr. Franz Eduard Kühnel, Kolleginnen und Kollegen betreffend aufklärungsbedürftige Aussagen des Landesverteidigungsministers (hinsichtlich des Projekts der USA zur Einrichtung eines Raketenabwehrsystems in Europa) (2567/J-BR/2007 30.08.2007)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (2367/AB-BR/2007 16.10.2007)

 

Dr. Franz Eduard Kühnel, Kolleginnen und Kollegen betreffend aufklärungsbedürftige Aussagen des Landesverteidigungsministers (hinsichtlich des Projekts der USA zur Einrichtung eines Raketenabwehrsystems in Europa) (2568/J-BR/2007 30.08.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2369/AB-BR/2007 29.10.2007)

 

Franz Perhab, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließungsgerüchte um die Kaserne Aigen im Ennstal im Zuge der Bundesheer-Reform (2585/J-BR/2007 02.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2385/AB-BR/2007 28.12.2007)

 

Ludwig Bieringer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abgeltung der Mehrdienstleistungen (für Assistenzleistungen des Bundesheeres) bei der (Fußball-Europameisterschaft) EURO 2008 (2643/J-BR/2008 25.07.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2440/AB-BR/2008 25.09.2008)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mag. Ulrike Lunacek betreffend österreichische Teilnahme an der EUFOR-Mission im Tschad (31/M) 42 22–23

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik 42 22–23

 

der Bundesräte

 

Dr. Franz Eduard Kühnel betreffend Luftraumüberwachung (1532/M-BR/2007) BR 743 24–25

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer BR 743 24–25

 

Dr. Franz Eduard Kühnel betreffend Luftraumüberwachung (1579/M-BR/2007) BR 749 10

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 10

 

Renate Seitner betreffend Beibehaltung der allgemeinen Wehrpflicht oder Schaffung einer Berufsarmee (1583/M-BR/2007) BR 749 8–9

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 8–9

 

Stefan Schennach betreffend Mitwirkung an der geplanten "Schleierfahndung" zur Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität durch das Bundesheer (1582/M-BR/2007) BR 749 12–13

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 12–13

 

Reinhard Todt betreffend Tschad-Einsatz (1584/M-BR/2007) BR 749 14–15

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 14–15

 

Monika Mühlwerth betreffend Finanzierung der Ausbildung der Rekruten im Jahr 2008 (1586/M-BR/2007) BR 749 20

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 20

 

Helmut Wiesenegg betreffend Bundesheer-Reform 2010 (1585/M-BR/2007) BR 749 22–23

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 22–23

 

Günther Köberl betreffend Identifizierung von Flugzeugen durch die Eurofighter-Typhoon-Abfangjäger (1581/M-BR/2007) BR 749 24–25

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos BR 749 24–25

 

Dr. Franz Eduard Kühnel betreffend EU-Mission im Tschad (1596/M-BR/2008) BR 753 47–48

Beantwortet von Staatssekretär Dr. Hans Winkler (in Vertretung von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik) BR 753 47–48

 

 

Landesverteidigungsausschuss, siehe AUSSCHÜSSE DES BUNDESRATES und AUSSCHÜSSE DES NATIONALRATES

 

Landwirtschaftsgesetz, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

Lebensmittel

 

- Absenkung der Umsatzsteuer für Lebensmittel, siehe STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Einfuhr von Nahrungsergänzungsmitteln, siehe auch ZOLLWESEN

 

- Einfuhrverbot für gentechnisch veränderte Reissorten, siehe HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Fleischuntersuchung, siehe VETERINÄRWESEN

 

- Fleischuntersuchungen, siehe VETERINÄRWESEN

 

- Freistellung der Grundnahrungsmittel von der Mehrwertsteuer, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und STEUERN UND GEBÜHREN

 

- gentechnikfreie  Lebensmittel, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Gesundheitsgefährdung durch TBC-Erreger in Milch und Milchprodukten, siehe VETERINÄRWESEN

 

- Importverbot für Enten- und Gänsestopfleber, siehe HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Importverbot für gentechnisch veränderten Mais, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und GESUNDHEIT

 

- Importverbot von Enten- und Gänsestopfleber, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- Kontrollen im Lebensmittelhandel sowie im Weinhandel, siehe auch WEINWIRTSCHAFT

 

- Lebensmittelkontrollen hinsichtlich gentechnischer Veränderungen, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Lebensmittelkontrollen hinsichtlich gentechnischer Veränderungen, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Lebensmittelkontrollen im Bereich bäuerliche Direktvermarktung, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- lebensmittelrechtliche Unbedenklichkeit von Trinkwasser aus Hausbrunnen, siehe WASSERWIRTSCHAFT

 

- Lebensmittelzusatzstoffe, siehe auch GESUNDHEIT

 

- Maßnahmen im Zusammenhang mit enormen Preissteigerungen bei Lebensmitteln, siehe PREISE

 

- Nahrungsergänzungsmittel, siehe auch SICHERHEITSWESEN

 

- Nahrungsergänzungsmittel, siehe auch STRAFRECHT

 

- Pestizide in Nahrungsmitteln, siehe auch GESUNDHEIT

 

- Pflanzenschutzmittel in Lebensmitteln, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Preissteigerungen in den Bereichen Lebensmittel, siehe ANFRAGEN, DRINGLICHE und PREISE

 

- Produkte aus biologischer Landwirtschaft, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Rechnungslegungsvorschriften für Lebensmitteleinzel- und Gemischtwarenhändler, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und HANDEL, GEWERBE UND INDUSTRIE

 

- rückläufige Entwicklung bei der bäuerlichen Direktvermarktung, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Schaffung eines elektronischen Lebensmittel- und Veterinärregisters, siehe DATENVERARBEITUNG und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Schaffung eines elektronischen Lebensmittel- und Veterinärregisters, siehe DATENVERARBEITUNG

 

- Schulmilchaktion, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Strafverfahren nach dem Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, siehe STRAFRECHT

 

- Vermarktungsvorschriften für Lebensmittel, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Verstoß gegen lebensmittelrechtliche Bestimmungen durch Zucht- und Mastbetriebe, siehe auch LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Verstoß gegen lebensmittelrechtliche Bestimmungen durch Zucht- und Mastbetriebe, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Verwendung österreichischer Spezialitäten bei offiziellen Anlässen, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- Weinkontrollen, siehe WEINWIRTSCHAFT

 

- Werbeaktion einer Supermarktkette für gesunde Ernährung, siehe BUNDESREGIERUNG III

 

- Werbung für Fleischkonsum, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

Regierungsvorlagen betreffend

 

Bundesgesetz, mit dem das Lebensmittelgesetz 1975 sowie das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz geändert werden (611 d.B.)

Nationalrat

Mitteilung des Einlangens 62 4

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 63 41

Bericht 651 d.B. (Johann Rädler)

Zweite und dritte Lesung 67 202–208

Bundesrat

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss am 11.07.2008

Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Gesundheitsausschuss BR 758 9

Bericht 7996/BR d.B. (MMag. Barbara Eibinger)

Verhandlung BR 759 151–152

Beschluss (kein Einspruch) BR 759 152

Bundesgesetz vom 09.07.2008, BGBl. I Nr. 121/2008

 

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunftsbezeichnung bei allen Lebensmitteln sowie "Made in the EU"-Kennzeichnungssystem (38/A(E))

Nationalrat

Einbringung 4 8

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 5 3

Erledigt durch 653 d.B. 67 208–216

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz der Konsumenten/innen vor illegalen oder unerwünschten gentechnisch veränderten Lebensmitteln (75/A(E))

Nationalrat

Einbringung 6 6

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 7 3

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelsicherheit (123/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 6

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 15 3

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindestversorgung mit Bioprodukten in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (131/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 7

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 15 3

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindestversorgung mit Bioprodukten in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (132/A(E))

Nationalrat

Einbringung 14 7

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 15 4

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kennzeichnung von Lebensmitteln, die einen Transportweg von über 500 km zurückgelegt haben (169/A(E))

Nationalrat

Einbringung 16 4

Zuweisung an den Umweltausschuss 17 15

 

Bettina Hradecsni, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes (LMSVG) (Urangehalt in Mineralwässern und mangelnde Eignung zur Zubereitung von Säuglingsnahrung) (209/A)

Nationalrat

Einbringung 21 16

Erste Lesung 27 279–283

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 27 283

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln ernährt wurden (236/A(E))

Nationalrat

Einbringung 24 13

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 25 33

Erledigt durch 629 d.B. 65 142–162

 

Ing. Hermann Schultes, Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Anreicherung von Mehl mit Folsäure und Vitamin B12 (Mehlanreicherungsgesetz) (277/A(E))

Nationalrat

Einbringung 28 10

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 29 3

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Fleisch mit dem A-Stempel (330/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 32 4

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung eines gesetzlichen Grenzwertes für trans-Fettsäuren in Lebensmitteln (339/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 32 4

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung eines gesetzlichen Grenzwertes für trans-Fettsäuren in Lebensmitteln (340/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 14

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 32 4

Bericht 600 d.B. (Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber)

Verhandlung 61 249–252

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 61 253

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 61 253

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausweitung der Kennzeichnungspflicht auf verarbeitete Eier (361/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 15

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 32 4

Bericht 601 d.B. (Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber)

Verhandlung 61 249–252

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 61 253

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz am 05.06.2008

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht auf verarbeitete Eier (362/A(E))

Nationalrat

Einbringung 31 15

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 32 4

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktionsplan für gesunde Ernährung und Bewegung (418/A(E))

Nationalrat

Einbringung 35 13

Zuweisung an den Gesundheitsausschuss 36 3

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht für Fleisch, Milchprodukte und Eiern von Tieren, die mit GVO (gentechnisch veränderten Organismen) gefüttert wurden (513/A(E))

Nationalrat

Einbringung 41 17

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 42 36

 

Johann Rädler, Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht von verarbeiteten Eiern in Fertig- bzw. Eiprodukten und in der Gastronomie nach Herkunft und Haltungsform (825/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 64 4

Bericht 652 d.B. (Gerhard Steier)

Verhandlung 67 208–216

Annahme der Entschließung (85/E) 67 216

 

Johann Rädler, Mag. Johann Maier, Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnung von Lebensmitteln (828/A(E))

Nationalrat

Einbringung 63 13

Zuweisung an den Ausschuss für Konsumentenschutz 64 4

Bericht 653 d.B. (Mag. Gertrude Aubauer)

Verhandlung 67 208–216

Annahme der Entschließung (86/E) 67 217

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln ernährt wurden (2) (867/A(E))

Nationalrat

Einbringung 68 8

Zuweisung an den Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft 69 4

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmitteluntersuchungen auf Pflanzenschutzmittel (Pestizide) - Ergebnisse - Risikobewertung (63/J 17.11.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (98/AB 16.01.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierische Lebensmittel und lebende Tiere - Arzneimittelrückstände in Österreich (153/J 07.12.2006)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (115/AB 25.01.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Risikobewertung bei kontaminierten Lebensmitteln: "gesundheitsschädlich versus unsicher" (318/J 07.02.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (312/AB 04.04.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (444/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Günther Platter (382/AB 26.04.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (453/J 05.03.2007)

Beantwortet vom Präsidenten des Rechnungshofes Dr. Josef Moser (412/AB 27.04.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (446/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (421/AB 27.04.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (445/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Maria Berger (427/AB 30.04.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierische Lebensmittel und lebende Tiere - Arzneimittelrückstände in Österreich 2006 (525/J 15.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (434/AB 02.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (441/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Ursula Plassnik (439/AB 03.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (443/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (446/AB 03.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (449/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (447/AB 03.05.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hygiene- und Lebensmittelkontrollen in Speisewägen auf österreichischem Hoheitsgebiet (476/J 07.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (449/AB 03.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderungen der Codex-Richtlinie für eine "gentechnikfreie Produktion" (von Lebensmitteln) (498/J 09.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (450/AB 03.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (4/JPR 05.03.2007)

Beantwortet von der Präsidentin des Nationalrates Mag. Barbara Prammer (5/ABPR 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Bioprodukten im Großküchen- und Gastronomiebereich (438/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (453/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (442/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (455/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (452/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (458/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz von Bioprodukten im Großküchen- und Gastronomiebereich (439/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (460/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (447/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (461/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (448/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (463/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (451/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (467/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (440/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (470/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anteil von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Einrichtungen des Bundes (450/J 05.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Werner Faymann (475/AB 04.05.2007)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderungen der Codex-Richtlinie für eine "gentechnikfreie Produktion" (von Lebensmitteln) (499/J 09.03.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (485/AB 07.05.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend RASFF (Rapid Alert Systems for Food and Feed) -Meldungen - Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (642/J 10.04.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (639/AB 08.06.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmitteluntersuchungen auf Pflanzenschutzmitteln (Pestizide) - Ergebnisse - Risikobewertung im Jahr 2006 (691/J 23.04.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (723/AB 22.06.2007 und Zu 723/AB 26.06.2007 und Zu 723/AB 07.12.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eier-Betrug: Millionen holländische Eier importiert und im Burgenland illegal gestempelt (844/J 16.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (820/AB 11.07.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eier-Betrug: Millionen holländische Eier importiert und im Burgenland illegal gestempelt (843/J 16.05.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (828/AB 12.07.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säuglingsnahrung - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich im Jahr 2006 (854/J 23.05.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (829/AB 12.07.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfische: Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich im Jahr 2006 (855/J 23.05.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (857/AB 20.07.2007 und Zu 857/AB 13.09.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfrüchte - Zollkontrollen 2006 (853/J 23.05.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (884/AB 23.07.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung LMSVG (Lebemsittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz) im Jahr 2006 (1028/J 19.06.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1088/AB 20.08.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cumarin (im Zimt und in zimthältigen Produkten) - ein Gesundheitsrisiko? (1363/J 17.09.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1363/AB 09.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Erhebung und Zusammensetzung von Daten über den Gehalt an 3-Monochlorpropandiol (3-MCPD) und verwandten Stoffen in Lebensmitteln (1460/J 27.09.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1370/AB 09.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Erhebung von Daten über das Auftreten mehrkantiger aromatischer Kohlenwasserstoffe in Lebensmitteln (1461/J 27.09.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1371/AB 09.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend wissenschaftliche Prüfung von Lebensmittelfragen: Kontaminanten - Bewertung des lebensmittelbedingten Exposition der Bevölkerung der EU-Mitgliedstaaten gegenüber Blei, Cadmium, Quecksilber und Arsen (1462/J 27.09.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1372/AB 09.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Guarkernmehl in Österreich - Sevesogift im Joghurt? (1580/J 04.10.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (1452/AB 22.11.2007)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel aus geklonten Tieren? (3268/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2982/AB 29.02.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittel aus geklonten Tieren? (3269/J 16.01.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (3197/AB 13.03.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hygiene- und Lebensmittelkontrollen in Speisewägen auf österreichischem Hoheitsgebiet (3842/J 11.03.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (3784/AB 08.05.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "RASFF (Rapid Alert Systems for Food and Feed) -Meldungen" - Schnellwarnsystem für Lebensmittel (3926/J 25.03.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (3886/AB 15.05.2008 und Zu 3886/AB 17.07.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend neuartige Lebensmittel aus geklonten Tieren (3942/J 27.03.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (3887/AB 15.05.2008)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsatz der Nanotechnologie bei Lebensmitteln und Kosmetika (4097/J 11.04.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4083/AB 11.06.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend tierische Lebensmittel und lebende Tiere - Arzneimittelrückstände in Österreich 2007 (4366/J 19.05.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4333/AB 07.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfische und Meeresfrüchte - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich 2007 (4391/J 21.05.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4372/AB 14.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Säuglingsnahrung - Rückstände - Kontrollen - Risikobewertung in Österreich im Jahr 2007 (4528/J 05.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4415/AB 17.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meeresfische und Meeresfrüchte - Zollkontrollen 2007 (4390/J 21.05.2008)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (4443/AB 21.07.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmitteluntersuchungen auf Pflanzenschutzmitteln (Pestizide) - Ergebnisse - Risikobewertung im Jahr 2007 (4642/J 24.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4468/AB 25.07.2008 und Zu 4468/AB 24.09.2008)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vollziehung LMSVG (Lebensmittelsicherheit- und Verbraucherschutzgesetz) im Jahr 2007 (4668/J 01.07.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4639/AB 28.08.2008)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schwerpunkttests (im Gastronomiebereich) als Reaktion auf den chinesischen Milchskandal (5044/J 24.09.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4933/AB 14.11.2008 und Zu 4933/AB 07.01.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lebensmittelinfektionen (5056/J 20.10.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (4974/AB 28.11.2008)

 

der Bundesräte

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Änderung des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes (LMSVG) (2524/J-BR/2007 21.06.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Andrea Kdolsky (2322/AB-BR/2007 10.08.2007)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Ing. Norbert Hofer betreffend Kennzeichnungspflicht für Fleisch von Tieren, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln gefüttert werden (68/M) 67 24–25

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll 67 24–25

 

 

Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, siehe LEBENSMITTEL sowie auch BUNDESHAUSHALT III und STRAFRECHT

 

Lehrer/innen, Dienst- und Besoldungsrecht, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

Lehrlingsausbildung, siehe ARBEITSMARKT und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

Lehrlingsfreifahrten, siehe FAMILIENLASTENAUSGLEICH

 

Lettland, Übereinkommen zum Übereinkommen über die Beseitigung der Doppelbesteuerung im Falle von Gewinnberichtigungen zwischen verbundenen Unternehmen, siehe STAATSVERTRÄGE und STEUERN UND GEBÜHREN

 

Liechtenstein, Aufnahme in ein Dienstverhältnis als Richter oder Staatsanwalt

 

Liegenschaftsteilungsgesetz, siehe ZIVILRECHT

 

Lissabon-Vertrag, siehe EUROPÄISCHE INTEGRATION und STAATSVERTRÄGE

 

Litauen, Übereinkommen zum Übereinkommen über die Beseitigung der Doppelbesteuerung im Falle von Gewinnberichtigungen zwischen verbundenen Unternehmen, siehe STAATSVERTRÄGE und STEUERN UND GEBÜHREN

 

Löhne und Gehälter

 

- Anhebung des Mindestlohns und Beseitigung der Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern, siehe auch BUNDESREGIERUNG III

 

- Bericht des Rechnungshofes über das Ergebnis seiner Erhebung der durchschnittlichen Einkommen sowie der zusätzlichen Leistungen für Pensionen bei Unternehmungen und Einrichtungen im Bereich der öffentlichen Wirtschaft des Bundes, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Berichterstattung des Rechnungshofes über die durchschnittlichen Einkommen der gesamten Bevölkerung, siehe RECHNUNGSHOF

 

- Besoldung der Bundesbediensteten, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Besteuerung von Spitzeneinkommen, siehe auch STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Einkommen aus Land- und Forstwirtschaft, siehe LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

 

- Einkommenseinbußen für schwangere bzw. stillende Dienstnehmerinnen, siehe ARBEITSRECHT I

 

- Einkommensschere zwischen Frauen und Männern, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und FRAUEN

 

- Einkommenssteigerungen bei ÖBB-Vorständen bzw. Geschäftsführungen, siehe VERKEHR II

 

- Einkommensverteilung von Frauen und Männern, siehe auch FRAUEN

 

- Engelte für an Universitäten tätige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, siehe BILDUNGSWESEN IV

 

- EU-Statistik zu Einkommen und Lebensbedingungen der Bevölkerung, siehe SOZIALPOLITIK

 

- Gehalts- und Ausbildungsupgrade für Lehrerinnen für Werkerziehung, siehe ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Höhe des Durchschnittseinkommens der Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, siehe auch ÖFFENTLICHER DIENST

 

- Lohnniveau von Wiedereinsteigerinnen in den Arbeitsprozess nach dem Kinderbetreuungsgeldbezug, siehe auch FAMILIENPOLITIK

 

- Lohnpfändungen, siehe auch ZIVILRECHT

 

- Lohnpfändungen, siehe ZIVILRECHT

 

- Mindestlohn, siehe auch ARBEITSRECHT I und ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE

 

- Müttergehalt sowie Anhebung des Mindestlohns und Verringerung der Einkommensschere zwischen Männern und Frauen, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und SOZIALPOLITIK

 

- Offenlegung von Einkommen und Vermögen im öffentlichen Bereich, siehe auch BUNDESVERFASSUNG

 

- Schaffung eines gesetzlichen Mindestlohns, siehe auch ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und SOZIALPOLITIK

 

- Steuerbefreiung der Überstundenbezahlungen, siehe ENTSCHLIESSUNGSANTRAEGE und STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Steuerbegünstigung von Überstunden, siehe STEUERN UND GEBÜHREN

 

- Taschengeld" für Krankenpflegeschüler/innen, siehe GESUNDHEIT

 

Selbständige Anträge

 

der Abgeordneten

 

Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Höhe des existenzsichernden Mindestlohns (Mindestlohngesetz) (337/A)

Nationalrat

Einbringung 31 13

Erste Lesung 41 372–373

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 41 373

Bericht 575 d.B. (Ulrike Königsberger-Ludwig)

Verhandlung 61 233–237

Kenntnisnahme des Ausschussberichtes 61 237

Antrag der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung 65 66

Ablehnung des Fristsetzungsantrages 65 299

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließung von Kollektivvertragslücken (zur Beseitigung von Einkommensunterschieden zwischen Frauen und Männern) (475/A(E))

Nationalrat

Einbringung 38 8

Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales 39 2

 

 

Unselbständige Entschließungsanträge

 

Nationalrat

 

der Abgeordneten Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einbringung einer Regierungsvorlage zur Regulierung der Gehalts- und sonstigen Ansprüche der Manager von Finanzinstitutionen und ihre Haftung für Verluste (469/UEA) 75 60, 61

Ablehnung des Entschließungsantrages 75 92

 

 

Schriftliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausstehende Kollektivverträge für viele Berufsgruppen (1202/J 06.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1149/AB 29.08.2007)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausstehende Kollektivverträge für viele Berufsgruppen (1172/J 04.07.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (1211/AB 03.09.2007)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausstehende Kollektivverträge für viele Berufsgruppen (1375/J 18.09.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (1397/AB 15.11.2007)

 

Mag. Brigid Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auswirkungen der Mitarbeiter/innenbeteiligung auf die Einkommensschere zwischen Frauen und Männern (1544/J 28.09.2007)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer (1565/AB 28.11.2007)

 

Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend gerechte Modelle der Kapital- und Gewinnbeteiligung für Mitarbeiter/innen (2072/J 14.11.2007)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein (1733/AB 21.12.2007)

 

Franz Morak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gehaltsverhandlungen bei den Bundestheatern (2623/J 06.12.2007)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (2614/AB 05.02.2008)

 

Mag. Dr. Beatrix Karl, Kolleginnen und Kollegen betreffend der Einkommen der (Mitglieder der) Universitätsräte (3665/J 03.03.2008)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Johannes Hahn (3714/AB 02.05.2008)

 

Franz Morak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gehaltsverhandlungen bei den Bundestheatern II (4042/J 08.04.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (3998/AB 03.06.2008)

 

Franz Morak, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gehaltsverhandlungen bei den Bundestheatern III (4645/J 24.06.2008)

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied (4601/AB 19.08.2008)

 

 

Mündliche Anfragen

 

der Abgeordneten

 

Maria Rauch-Kallat betreffend Schließung der Einkommensschere zwischen Frauen und Männern (12/M) 28 17–21

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures 28 17–21

 

Mag. Brigid Weinzinger betreffend Reduktion der Einkommensschere zwischen Frauen und Männern (18/M) 28 21–22

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures 28 21–24

 

der Bundesräte

 

Sissy Roth-Halvax betreffend Schließung der Einkommensschere (1540/M-BR/2007) BR 744 19–20

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures BR 744 19–20

 

Karl Bader betreffend Erhöhung der Bezüge des Bundestheaterholdingschefs (1603/M-BR/2008) BR 754 13–14

Beantwortet von Bundesministerin Dr. Claudia Schmied BR 754 13–14

 

 

"Lombard-Club", siehe KREDITWESEN

 

Luftfahrtgesetz, siehe VERKEHR III sowie auch ZIVILRECHT

 

Luftraumentschädigungsgesetz

 

Luftraumüberwachungsflugzeuge, Nachkauf

 

Luftverkehr, siehe VERKEHR III

 

Luftverkehr, zwischenstaatlicher, siehe VERKEHR III