AA-78 XXIV. GP

Eingebracht am 09.07.2009
Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

Abänderungsantrag

der Abgeordneten Gabriele Tamandl, Mag. Maier, Dolinschek, Zanger, Schatz
Kolleginnen und Kollegen                                                                                    '

zum Entschließungsantrag 507/A(E) der Abgeordneten Gabriele Tamandl, Mag. Johann
Maier betreffend Transparenz bei Strom- und Gasrechnung in der Fassung des
Ausschussberichtes (305 d.B.)

Der Nationalrat wolle beschließen:

Der im Titel bezeichnete Entschließungsantrag wird wie folgt geändert:

1.  Im Entschließungstext wird der 1. Absatz durch folgenden Text ersetzt:

„möglichst noch in diesem Jahr konkrete gesetzliche Regelungen vorzulegen, welche zur
Beschleunigung und Vereinfachung der Verfahren beim Wechsel des Gas- und
Stromlieferanten und zur Schaffung eines deutlich rascheren, effizienteren, automatisierten
und einheitlichen Wechselprozesses führen;"

2.  Im Entschließungstext wird der 3. Absatz durch folgenden Text ersetzt:

„in den Überlegungen für eine transparente Rechnung eine Verpflichtung zur getrennten
Darstellung der Bereiche Netz und Energielieferung in einer Rechnung zu entwickeln, um .
eine umfassende Preisinformation zu ermöglichen, wobei jedenfalls ein einheitlicher
Zahlungsvorgang und eine zeitgleiche Zustellung sicherzustellen sind;"

3.  Im Entschließungstext wird der 5. Absatz durch folgenden Text ersetzt:

„neue Technologien im Bereich des Zählerwesens - Smart Metering - zu forcieren und
konsumentenfreundlich umzusetzen, um dem Kunden mittels verbrauchsnaher und
wiederholter Energieverbrauchsinformationen das Thema Energieeffizienz leichter
veranschaulichen zu können, wobei der Datenschutz sicherzustellen ist;"