884/AB XXIV. GP

Eingelangt am 07.04.2009
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

BM für Frauen und öffentlichen Dienst

Anfragebeantwortung

 

 

 

An die

Präsidentin des Nationalrats

MagBarbara PRAMMER

Parlament

1017     W i e n

GZ: BKA-353.290/0049-I/4/2009                                                  Wien,  am 02. April 2009

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Frau Präsidentin!

 

 

 

Die Abgeordneten zum Nationalrat Grosz, Kolleginnen und Kollegen haben am 18. Februar 2009 unter der Nr. 915/J an mich eine schriftliche parlamentarische An­frage betreffend Teilnahme von Vertretern der Bundesregierung bei VIP-Veranstal­tungen gerichtet.

 

Diese Anfrage beantworte ich wie folgt:

 

Zu Frage 1:

Ø   Haben Sie, oder ein allfälliger Staatssekretär Ihres Ressorts den Skiflug-Weltcup am Kulm vom 9.-11.1.2009 besucht? Wenn ja, in welcher Funktion? Wenn ja, wer trug die Kosten für diesen Besuch?

 

Nein, ich habe diese Veranstaltung nicht besucht.


Zu den Fragen 2 bis 6:

Ø   Welche Sportveranstaltungen haben Sie oder ein allfälliger Staatssekretär Ihres Ressorts seit Ihrem Amtsantritt besucht?

Ø   Hatten die Besuche der jeweiligen Veranstaltungen einen offiziellen Hintergrund? Wenn ja, welchen? Wenn nein, geschahen diese im Rahmen einer privaten Einla­dung?

Ø   Wenn dies im Rahmen einer privaten Einladung geschah, von wem wurden Sie eingeladen?

Ø   Wer hat die Kosten der jeweiligen Veranstaltung übernommen und wie hoch wa­ren diese (Bitte um separate Auflistung aller kostenpflichtigen Faktoren, wie Über­nachtung, Verpflegung, Tickets, etc.)

Ø   Wurden Sie zu diesen Veranstaltungen begleitet? Wenn ja, von wem und wer kam für die Kosten Ihrer Begleitung auf?

 

In offizieller Funktion habe ich keine solche Veranstaltung besucht. Private Besuche von Sportveranstaltungen auf eigene Rechnung sind nicht von § 90 GOG-NR um­fasst.