1605/AB XXIV. GP

Eingelangt am 29.05.2009
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

BM für Frauen und öffentlichen Dienst

Anfragebeantwortung

 

 

An die

Präsidentin des Nationalrats

MagBarbara PRAMMER

Parlament

1017     W i e n

 

GZ: BKA-353.290/0091-I/4/2009

Wien, am 27. Mai 2009

 

 

 

 

Sehr geehrte Frau Präsidentin!

 

 

 

Die Abgeordneten zum Nationalrat Haubner, Kolleginnen und Kollegen haben am 2. April 2009 unter der Nr. 1624/J an mich eine schriftliche parlamentarische Anfrage betreffend „finanzielle Mittel für den Sport im Bundesministerium für Frauenangele­genheiten und Öffentlichen Dienst“ gerichtet.

 

 

Diese Anfrage beantworte ich wie folgt:

 

Zu den Fragen 1, 2 sowie 4 bis 15:

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 insgesamt für den Sport auf­gewendet wurden?


 

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für die Ausbildung von Ju­gendlichen im Sportbereich aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für Spitzen- und Leistungs­sport aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für Breiten- und Gesund­heitssport aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für den Schulsportbereich aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für den Behindertensport auf­gewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für die Ausbildung von Trai­nern und Übungsleitern aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für die Erstellung von sport­relevanten Unterlagen (z.B. Studien) aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für den Sportstättenbau auf­gewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für die Erhaltung von Sport­stätten aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für die Bewerbung von Sport­veranstaltungen aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für Lobbyingaktivitäten für den Sport aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für Öffentlichkeitsarbeit für den Sport aufgewendet wurden?

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für Sport als Integration auf­gewendet wurden?

 

Seitens meines Ressorts wurden für die angefragten Bereiche keine finanziellen Mit­tel zur Verfügung gestellt.

 


 

Zu Frage 3:

Ø     Wie hoch waren die finanziellen Mittel, die vom Bundesministerium für Frauenan­gelegenheiten und Öffentlichen Dienst im Jahr 2008 für frauenspezifische Sport­maßnahmen aufgewendet wurden?

 

Die im Jahr 2008 für frauenspezifische Sportmaßnahmen aufgewendeten finanziellen Mittel beliefen sich auf € 80.160,--.

 

 

Zu den Fragen 16 und 17:

Ø     Wurden im Bereich des Ministeriums im Jahr 2008 innerbetriebliche sportliche Maßnahmen angeboten?

Ø     Wenn ja, in welcher Höhe wurden dafür finanzielle Mittel bereitgestellt?

 

Ich verweise auf die Beantwortung der parlamentarischen Anfrage Nr. 1623/J durch den Herrn Bundeskanzler.

 

Mit freundlichen Grüßen