1910/AB XXIV. GP

Eingelangt am 29.06.2009
Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

BM für Inneres

Anfragebeantwortung

 

 

Frau

Präsidentin des Nationalrates

Mag. Barbara Prammer

Parlament

1017 Wien

 

GZ: BMI-RS1400/0370-IV/3/2009

           

 

 

Wien, am      . Juni 2009

 

Die Abgeordneten zum Nationalrat Mayerhofer, Herbert, Vilimsky und weitere Abgeordnete haben am 29. April 2009 unter der Zahl 1886/J an mich eine schriftliche parlamentarische Anfrage betreffend „baulichen Maßnahmen bei Dienststellen im Burgenland“ gerichtet.

 

Diese Anfrage beantworte ich nach den mir vorliegenden Informationen wie folgt:

 

Zu Frage 1:

€ 252.301,29.

 

Zu Frage 2:

2009: € 110.000,--

2010: € 120.000,--

 


Zu Frage 3:

PI Schattendorf, PI Pamhagen, PI Kittsee, PI Lackenbach, PI Neufeld an der Leitha, PI Andau, PI Rechnitz, PI Nickelsdorf, PI Gols, PI Kukmirn, PI Halbturn, PI Horitschon, PI Schützen am Gebirge, PI Zemendorf, PI Illmitz, PI Kohfidisch, API Oberwart, PI Rusterstraße

 

Zu Frage 4:

API Oberwart

 

Zu den Fragen 5 und 6:

API Potzneusiedl, PI Pinkafeld

 

Zu Frage 7:

Keine.

 

Zu Frage 8:

2009: PI Neusiedl

2010: BPK/PI Oberwart

 

Zu Frage 9:

2009: API Oberwart, PI Rusterstraße, PI Kukmirn

2010: keine

 

Zu den Fragen 10 und 11:

2009: PI Großpetersdorf,  PI Neudörfl

2010: PI Parndorf, PI Hornstein

 

Zu Frage 12:

Keine.