LETZTES UPDATE: 20.05.2017; 01:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Optimierung der Zusammenarbeit zwischen der Österreichischen Freizeit- und Tourismuswirtschaft und den Österreichischen Bundesbahnen, mit besonderem Fokus auf Radtourismus und Gästeanreise (85/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 24. März 2010 betreffend Optimierung der Zusammenarbeit zwischen der Österreichischen Freizeit- und Tourismuswirtschaft und den Österreichischen Bundesbahnen, mit besonderem Fokus auf Radtourismus und Gästeanreise


Grundlage der Entschließung Optimierung der Zusammenarbeit zwischen der Österreichischen Freizeit- und Tourismuswirtschaft und den Österreichischen Bundesbahnen, mit besonderem Fokus auf Radtourismus und Gästeanreise (908/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
24.03.2010 57. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
S. 276
24.03.2010 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Franz Hörl (V) Pro S. 265-266
  Heidrun Silhavy (S) Pro S. 266
  Mag. Roman Haider (F) Pro S. 266-267
  Stefan Markowitz (B) Pro S. 268-269
  Dr. Gabriela Moser (G) Pro S. 269
  Gabriel Obernosterer (V) Pro S. 269-270
  Elisabeth Hakel (S) Pro S. 270
  Dr. Susanne Winter (F) Pro S. 270-271
  Adelheid Irina Fürntrath-Moretti (V) Pro S. 271
  Mag. Rosa Lohfeyer (S) Pro S. 271-272
  Anna Franz (V) Pro S. 272
  Gerhard Steier (S) Pro S. 272-273
  Johann Rädler (V) Pro S. 273
  Mag. Josef Auer (S) Pro S. 273
BM Doris Bures (S) Regierungsbank S. 273-274
  Jochen Pack (V) Pro S. 274
  Johann Hell (S) Pro S. 274-275
  Ing. Mag. Hubert Kuzdas (S) Pro S. 275
  Elmar Mayer (S) Pro S. 275
  Maximilian Linder (A) Pro S. 276
29.03.2010 Übermittlung an das Bundeskanzleramt