LETZTES UPDATE: 30.07.2018; 05:35
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung von Korruptionsvorwürfen - Zurückziehung (875/GO)
ZURÜCKGEZOGEN

Übersicht

Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses

Antrag der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Untersuchung von Korruptionsvorwürfen


Eingebracht von: Dr. Walter Rosenkranz

bezieht sich auf: 21. September 2011 (118/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
21.09.2011 118. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses S. 70
21.09.2011 118. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 70
21.09.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Peter Pilz (G) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 253-255
Mag. Christine Lapp (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 256
Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 257-258
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 258-259
Mag. Ewald Stadler (B) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 259-261
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 261-262
21.09.2011 Zurückziehung S. 191

Schlagwörter