Suche

Seite '2429/GO (XXIV. GP) - Antrag auf Fristerstreckung betr. den Untersuchungsausschuss zur Klärung von Korruptionsvorwürfen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristerstreckung betr. den Untersuchungsausschuss zur Klärung von Korruptionsvorwürfen (2429/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristerstreckung

Antrag der Abgeordneten Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen, die dem Untersuchungsausschuss zur Klärung von Korruptionsvorwürfen gesetzte Frist zu erstrecken


Eingebracht von: Dr. Peter Pilz

bezieht sich auf: Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses: Klärung von Korruptionsvorwürfen (910/GO)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
16.10.2012 173. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristerstreckung zur Berichterstattung durch den Untersuchungsausschuss (Klärung von Korruptionsvorwürfen) S. 16
16.10.2012 173. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Dr. Peter Pilz auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 16
16.10.2012 173. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetzungserstreckungsantrag S. 107-117
16.10.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Peter Pilz (G) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 108-110
Otto Pendl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 110-112
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 112-113
Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 113-114
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 114-116
Stefan Petzner (B) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 116-117
16.10.2012 173. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 117

Schlagwörter