5434/J XXIV. GP

Eingelangt am 20.05.2010
Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

Anfrage

der Abgeordneten Mag. Johann Maier

und GenossInnen

an den Bundesminister für Gesundheit

betreffend „Veterinärjahresbericht 2009 – Schlachttier- und Fleischuntersuchungen in

Österreich”

Mit der AB 1582/XXIV GP vom 28.05.2009 wurden die Fragen des Fragestellers und GenossInnen zur Anfrage „Veterinärjahresbericht 2007 und 2008 – Schlachttier- und Fleischuntersuchungen in Österreich” beantwortet.

Aus systematischen Gründen werden ähnliche Fragen wieder gestellt, um die aktuellen Zahlen und Informationen für das Jahr 2009 zu erhalten.

Die unterzeichneten Abgeordneten richten daher an den Bundesminister für Gesundheit nachstehende

Anfrage

1.      Wie viele Einhufer wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern)?

2.      Wie viele Rinder wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

3.      Wie viele Kälber wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

4.   Wie viele Schafe wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

5.      Wie viele Schweine wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

6.      Wie viele Ziegen wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

7.      Wie viele Schweine wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

8.      Wie viele Wildwiederkäuer wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

9.      Wie viele Puten wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

10.      Wie viele Hühner wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)7

11. Wie viele Hauskaninchen wurden 2009 geschlachtet, für tauglich befunden nach Brauchbarmachung als tauglich qualifiziert, als untauglich qualifiziert und wie viele bakterielle Untersuchungen wurden darüber hinaus durchgeführt (Ersuche um Auflistung für Österreich und nach den einzelnen Bundesländern sowie jeweils nach Jahre)?

12.     Halten Sie gesetzliche Maßnahmen aufgrund dieser Ergebnisse für notwendig?

Welche Vollziehungsmaßnahmen halten Sie für notwendig?

13.     Müssen europäische Rechtsakte in diesem Zusammenhang in nächster Zeit umgesetzt bzw. europäische Verordnungen der österreichischen Rechtsordnung angepasst werden? Wenn ja, welche?

Wann wird dies erfolgen?