LETZTES UPDATE: 29.11.2016; 01:54
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Stellungnahme von: BM f. Justiz zur Bürgerinitiative (50/BI) sowie zur Bürgerinitiative (41/BI) (94/SBI)

Übersicht

Schlagworte

Stellungnahme zu Bürgerinitiative

Stellungnahme von: BM f. Justiz zur Bürgerinitiative (50/BI) betreffend "Die Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung" sowie

zur Bürgerinitiative (41/BI) betreffend "Das Recht der Kinder auf beide Elternteile. Betreuung der Kinder durch beide Elternteile. Absolute Gleichberechtigung beider Elternteile. Gemeinsame automatische Obsorge als Standard. Ein gleichberechtigtes Unterhaltsmodell."


Stellungnehmende(r): BM f. Justiz Bundesministerium für Justiz

bezieht sich auf: "Das Recht der Kinder auf beide Elternteile. Betreuung der Kinder durch beide Elternteile. Absolute Gleichberechtigung beider Elternteile. Gemeinsame automatische Obsorge als Standard. Ein gleichberechtigtes Unterhaltsmodell." (41/BI)

bezieht sich auf: die Wiedergutmachung des Unrechts in der Fürsorge- und Heimerziehung (50/BI)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.03.2013 Einlangen im Nationalrat