LETZTES UPDATE: 29.03.2017; 01:48
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bankwesengesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, Börsegesetz 1989, (4/SN)

Übersicht

Stellungnahme 

Stellungnahme von: Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 2V - Verfassungsdienst betreffend die Regierungsvorlage (45 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Börsegesetz 1989, das Sparkassengesetz, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Betriebspensionsgesetz und das Finanzkonglomerategesetz geändert und das Börsefondsgesetz 1993 und das Börsefondsüberleitungsgesetz aufgehoben werden


bezieht sich auf: Bankwesengesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz 2007 u.a., Änderung; Börsefondsgesetz, Börsefondsüberleitungsgesetz, Aufhebung (45 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
28.01.2009 Einlangen im Nationalrat  
28.01.2009 Inhaltliche Stellungnahme