PRÖLL Josef, Dipl.-Ing.

 

 

Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft in der Bundesregierung Dr. Gusenbauer

 

Siehe Index der XXIII. GP

 

Enthebung vom Amte am 02.12.2008 NR 6 22, BR 763 8–9

 

Vizekanzler in der Bundesregierung Faymann I

 

Bundesminister für Finanzen in der Bundesregierung Faymann I

 

Ernennung am 02.12.2008 NR 6 23, BR 763 9

 

Enthebung vom Amte am 20.04.2011 BR 796 49

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Regierungserklärungen

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für Justiz) (2/RGER) 10 69–72

Debatte 10 72–93

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 10 69

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zu den Regierungsvorlagen betreffend die Bundesfinanzgesetze für die Jahre 2009 und 2010 samt Anlagen (4/RGER) 19 38–54

Debatte 19

Einbegleitende Rede des Vizekanzlers Dipl.-Ing. Josef Pröll des Bundesministers Dipl.-Ing. Josef Pröll 19 38–54

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung) (5/RGER) 53 96–99

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 53 96

Debatte 53 99–135

 

gemäß § 74b Abs. 1. lit b GOG zur Erörterung der Frage der Stabilisierung der gemeinsamen europäischen Währung und den Lehren aus der Griechenland-Krise (8/RGER) 66 24–27, 27–30

Debatte 66 30–77

 

gem. § 19 Abs. 2 GOG zu den Budgetberatungen für das Jahr 2011 (9/RGER) 72 58–61, 61–64

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 72 58

Debatte 72 64–99

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Stand der Budgetvorbereitungen (10/RGER) 80 45–51

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 80 45

Debatte 80 51–92

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zur Regierungsvorlage betreffend das Bundesfinanzgesetz für das Jahr 2011 samt Anlagen (11/RGER) 86 26–43

Einbegleitende Rede des Vizekanzlers Dipl.-Ing. Josef Pröll des Bundesministers Dipl.-Ing. Josef Pröll 86 26–43

Debatte 86

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung einer neuen Staatssekretärin (12/RGER) 88 8–10

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 88 8

Debatte 88 10–30

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann anläßlich des Amtsantrittes der am 2.12.2008 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 6 63–69

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anlässlich des Amtsantrittes der am 02.12.2008 ernannten Bundesregierung (19/RGER-BR/2008) BR 763 28–32

 

Dringlicher Dringlicher Antrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend BZÖ-Rettungspakt für Österreich als Soforthilfe für Menschen und Wirtschaft, statt rot-schwarzem Postenschacher und Misswirtschaft (438/A(E)) 13 65–68

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (54 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988 geändert wird - Steuerreformgesetz 2009 (StRefG 2009) (124 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 5/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Absetzbarkeit von Spenden (125 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 20/A der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommenssteuergesetz 1988 geändert wird (126 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 76/A der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensgesetz 1988 geändert wird
 (127 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 203/A(E) der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliche Entlastung verbrauchsarmer PKW (128 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 282/A(E) der Abgeordneten Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konjunkturpaket-Familie (129 d.B.) 16 71–74

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2009 samt Anlagen  (111 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2010 samt Anlagen  (112 d.B.) 20 33–35

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Einstieg in die Reichensteuer: Weg mit den Stiftungsprivilegien!" (5/AS) 21 54–57

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (113 d.B. und Zu 113 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das KommAustria-Gesetz, das Presseförderungsgesetz 2004, das Volksgruppengesetz, das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, das Außerstreitgesetz, die Exekutionsordnung, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz 1962, das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das Grundbuchsumstellungsgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Sachwalterrechts-Änderungsgesetz 2006, das Urkundenhinterlegungsgesetz, die Zivilprozessordnung, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Bewährungshilfegesetz, das Strafvollzugsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesgesetz, über die Refinanzierung von Tätigkeiten der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Poststrukturgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Stiftungseingangssteuergesetz, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz 1934, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz 1994, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundes-Seniorengesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das KMU-Förderungsgesetz, das Postgesetz 1997, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH-Errichtungsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Luftfahrtsicherheitsgesetz, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Bundestheaterorganisationsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1996, das Prüfungstaxengesetz - Schulen/Pädagogische Hochschulen, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz 1996, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948 und das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz geändert sowie ein Bundesgesetz zur Teilnahme an internationaler Zahlungsbilanzstabilisierung (Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz - ZaBiStaG), ein Bundesgesetz über die Einrichtung und den Betrieb eines Unternehmensserviceportals (Unternehmensserviceportalgesetz - USPG), ein Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen (Krankenkassen-Strukturfondsgesetz), ein Bundesgesetz betreffend den Verzicht auf Bundesforderungen gegenüber Gebietskrankenkassen und ein Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, erlassen werden (Budgetbegleitgesetz 2009) (198 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre geändert wird, und ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesbezügegesetz geändert wird (202 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz geändert wird (203 d.B.) und Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Paßgesetz 1992 und das Konsulargebührengesetz 1992 geändert werden (204 d.B.) 21 105–108

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (110 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2009 bis 2012 und das Bundesfinanzrahmengesetz 2010 bis 2013 erlassen werden (199 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (111 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2009 (Bundesfinanzgesetz 2009 - BFG 2009) samt Anlagen (200 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (112 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2010 (Bundesfinanzgesetz 2010 - BFG 2010) samt Anlagen (201 d.B.) 23 55–57

 

Inneres (UG 11) 23 855–856

 

Finanzen (UG 15, 16, 23, 44, 45, 46, 51 und 58), Text BFG, restl. Teile der Anl. I sowie Anl. II bis IV 23 1013

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Die Antworten Österreichs auf die aktuelle Wirtschaftslage und die Lage auf den internationalen Finanzmärkten" (7/AS) 29 44–46

 

Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 681/A der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Umsetzung der OECD-Grundsätze der internationalen abgabenrechtlichen Amtshilfe (Amtshilfe-Durchführungsgesetz - ADG) (323 d.B.) 33 72–74

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Österreich auf Kurs - Punktlandung des Finanzministers beim Budgetvollzug" (12/AS) 53 70–73

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Banken zur Kasse - statt die breite Masse!" (13/AS) 55 42–45

 

Aktuelle Stunde zum Thema BM Pröll: "Ich habe keinen Grund, über Steuererhöhungen nachzudenken" (14/AS) 57 50–52

 

Erste Lesung: Bundesfinanzrahmengesetz 2011 bis 2014 - BFRG 2011-2014 (660 d.B.) 62 42–47

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (687 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz zur Teilnahme an internationaler Zahlungsbilanzstabilisierung (Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz – ZaBiStaG) geändert wird (736 d.B.) und Bericht und Antrag des Finanzausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Interbankmarktstärkungsgesetz geändert wird (737 d.B.) 66 85–86

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (660 d.B.): Bundesfinanzrahmengesetz 2011 bis 2014 - BFRG 2011-2014 (689 d.B.) 66 118–120

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Lehren aus der Euro-Krise: Klare Konsequenzen für Europa und raus aus der Schuldenfalle" (3/AS-BR/2010) BR 785 19–23

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (940 d.B.): Bundesgesetz über eine Transparenzdatenbank (Transparenzdatenbankgesetz - TDBG) (1000 d.B.) 86 55–56

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2011 - BFG 2011 samt Anlagen  (980 d.B.) 88 49–51

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (981 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Rechnungshofgesetz 1948, das Parteiengesetz, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Zustellgesetz, das E-Government-Gesetz, das Bundesstatistikgesetz 2000, das Konsulargebührengesetz 1992, das Aktiengesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Außerstreitgesetz, das Baurechtsgesetz, das Eisenbahn-Enteignungsentschädigungsgesetz, die Exekutionsordnung, das Firmenbuchgesetz, das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, die Jurisdiktionsnorm, die Notariatsordnung, das Privatstiftungsgesetz, die Rechtsanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft, das Strafrechtliche Entschädigungsgesetz 2005, das Unternehmensgesetzbuch, das Urkundenhinterlegungsgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002, die Zivilprozessordnung, das Strafgesetzbuch, das Suchtmittelgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz, das Strafvollzugsgesetz, das Strafregistergesetz, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Garantiegesetz 1977, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Finanzprokuraturgesetz, das Erdölbevorratungs-Förderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das EU-Quellensteuergesetz, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Wohnhaus-Wiederaufbaugesetz, das Bundesgesetz vom 16. Dezember 1948 betreffend die Gewährung von Gebührenbefreiungen für Anleihen von Gebietskörperschaften, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Investmentfondsgesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Kommunalsteuergesetz 1993, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010, die Abgabenexekutionsordnung, das Glücksspielgesetz, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Finanzausgleichsgesetz 2008, das Zivildienstgesetzes 1986, das Vereinsgesetzes 2002, das Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz, das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Wettbewerbsgesetz, das Mineralrohstoffgesetz, das KMU-Förderungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Bundespflegegeldgesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Bundesbehindertengesetz, das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, Bundessozialamtsgesetz, das Hausbesorgergesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Allgemeine Pensionsgesetz, das Beamten-Kranken – und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, die Reisegebührenvorschrift, das Pensionsgesetz 1965, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Poststrukturgesetz, das Asylgerichtshofgesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Universitätsgesetz 2002, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Bundestheaterorganisationsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Emissionszertifikategesetz, das Vermarktungsnormengesetz, das Umweltförderungsgesetz, das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft und Änderung des Wasserbautenförderungsgesetzes, das Weingesetz 2009, das Patentamtsgebührengesetz, das Fernmeldegebührengesetz, das Fernsprechentgeltzuschussgesetz, das Postmarktgesetz, das Straßentunnel-Sicherheitsgesetz, das Luftfahrtgesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Schifffahrtsgesetz und das Wasserstraßengesetz geändert sowie ein Verwahrungs- und Einziehungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Rückführung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge der Konsumenten, ein Bundesgesetz betreffend die vergleichsweise Bereinigung des Vollzuges des Bundespflegegeldgesetzes für die Jahre 1993 bis 2009, ein Bundesgesetz, mit dem eine Stabilitätsabgabe von Kreditinstituten eingeführt wird (Stabilitätsabgabegesetz – StabAbgG), ein Bundesgesetz, mit dem eine Stabilitätsabgabe von Kreditinstituten eingeführt wird (Stabilitätsabgabegesetz – StabAbgG), ein Bundesgesetz, mit dem eine Flugabgabe eingeführt wird (Flugabgabegesetz – FlugAbgG), ein Luftfahrtsicherheitsgesetz 2011, ein Bundesgesetz, mit der das Personal der Heeresforstverwaltung Allentsteig einem anderen Rechtsträger überlassen wird, ein Arbeit-und-Gesundheit-Gesetz, ein Agrarkontrollgesetz und ein Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, erlassen werden und das Stempelmarkengesetz aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2011) (1026 d.B.) und Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über die Beschäftigung parlamentarischer Mitarbeiter (Parlamentsmitarbeitergesetz) sowie das Bundesgesetz über die Bezüge der obersten Organe des Bundes, der Mitglieder des Nationalrates und des Bundesrates und der von Österreich entsandten Mitglieder des Europäischen Parlaments (Bundesbezügegesetz -BBezG) geändert werden (1027 d.B.) 90 56–57

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schluss mit der Klimaschutz-Blockade - mehr Geld für den Klimaschutz (922/A(E)) 51 118–121

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "System Grasser" und den Willen der ÖVP, die Machenschaften lückenlos aufzuklären (Beratungs-Honorarzahlungen beim Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften) (3357/J 21.10.2009) 40 129–132

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend schwarze Steuerwolken über Österreich - "Pröllnocchio 2.0" (Steuerpolitik der Bundesregierung) (5077/J 21.04.2010) 60 156–163

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend höhere Steuern für Fässer ohne Boden? (Darlehensgewährung an Griechenland zur Zahlungsbilanzstabilisierung) (5217/J 05.05.2010) 64 37–43

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die verfassungswidrige Verschiebung der Vorlage des Entwurfes des Bundesfinanzgesetzes 2011 (6280/J 25.08.2010) 75 64–69

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wähler/innentäuschung und Verfassungsbruch durch die Bundesregierung (im Zusammenhang mit der Einbringung der Regierungsvorlage betr. das Bundesfinanzgesetz 2011) (6382/J 22.09.2010) 77 149–158

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Stopp dem rot-schwarzen Bildungs-Klau" (Budgetkürzungen zu Lasten des Hochschul- und Wissenschaftsstandortes Österreich) (6898/J 18.11.2010) 85 128–134

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bestens informiert. Die Post bringt allen was" - auch denen, die das gar nicht wollen (Kampagne gegen Verzicht auf Werbesendungen) (62/J 06.11.2008) (12/AB 02.12.2008)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezugsfortzahlung für die abgewählten Regierungsmitglieder bzw. Staatssekretärinnen und Staatssekretäre (113/J 06.11.2008) (17/AB 03.12.2008)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesmittel für Caritas (34/J 29.10.2008) (109/AB 29.12.2008)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend GSpG (Glücksspielgesetz) -Novelle (Anpassung an EU-Recht) (52/J 05.11.2008) (113/AB 30.12.2008)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bestens informiert. Die Post bringt allen was" - auch denen, die das gar nicht wollen (Kampagne gegen Verzicht auf Werbesendungen) (59/J 06.11.2008) (114/AB 30.12.2008)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Missbrauch von Ressortmitteln für parteipolitische Zwecke im Zuge des Nationalratswahlkampfes 2008 (67/J 06.11.2008) (115/AB 30.12.2008)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalrochaden, Postenschacher und Versorgungsjobs im Zuge der Nationalratswahl 2008 (80/J 06.11.2008) (116/AB 30.12.2008)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch die bisherigen Regierungsmitglieder
(im Zuge von Auslandsdienstreisen) (94/J 06.11.2008) (118/AB 30.12.2008)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückforderungen von Kinderbetreuungsgeld und Zuschuss zum Kinderbetreuungsgeld (130/J 11.11.2008) (200/AB 09.01.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung des Flugverkehrs und Verkauf der AUA (132/J 11.11.2008) (201/AB 09.01.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplantes Postamts-"Zusperrkonzert" und Zukunft der Postversorgung in Österreich (135/J 11.11.2008) (202/AB 09.01.2009)

 

Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückzahlung der Zuschüsse zum Kinderbetreuungsgeld (143/J 12.11.2008) (203/AB 12.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Reisesucht der abgewählten Bundesregierung im Jahr 2008 (154/J 12.11.2008) (205/AB 12.01.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Erste Group"-Investitionen mit Staatsgarantien in Osteuropa (Erste Bank der Oesterreichischen Sparkassen AG) (164/J 12.11.2008) (206/AB 12.01.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsleihverträge in den Kabinetten der Bundesministerien (171/J 14.11.2008) (213/AB 14.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Nebenbeschäftigungen von Bediensteten der Ressorts (193/J 19.11.2008) (242/AB 19.01.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend AUA (-Verkauf und die Verantwortlichkeit der ÖIAG) (235/J 25.11.2008) (313/AB 23.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für die Mitarbeiter der Ministerbüros (248/J 26.11.2008) (325/AB 26.01.2009)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausübung der Aufsicht über Vertriebssysteme für Finanzinstrumente am Beispiel AWD (Allgemeiner Wirtschaftsdienst, Gesellschaft für Wirtschaftsberatung und Finanzbetreuung mbH) (- Finanzdienstleistungsunternehmen) (259/J 26.11.2008) (326/AB 26.01.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pensionskassengesetz (Behebung des Haftungsdefizits) (296/J 27.11.2008) (349/AB 27.01.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend FMA (Finanzmarktaufsicht; Empfehlung an Kreditinstitute, keine Kredite in Fremdenwährungen zu vergeben) (298/J 27.11.2008) (350/AB 27.01.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend AeW (Anlegerentschädigung von Wertpapierfirmen GmbH; Schadenersatzleistung an AMIS-Geschädigte) (300/J 27.11.2008) (351/AB 27.01.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unzufriedenheit der Mitarbeiter des Bundesrechenzentrums (aufgrund einer Befragung durch ein Consulting-Unternehmen) (306/J 27.11.2008) (354/AB 27.01.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Auflösung der Eurofighter GmbH (und rechtliche Auswirkungen auf Verträge mit der Eurofighter GmbH) (316/J 27.11.2008) (358/AB 27.01.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerleistungen (durch und) an die AUA (333/J 02.12.2008) (401/AB 02.02.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2007 (im Ressortbereich) (342/J 02.12.2008) (402/AB 02.02.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Welchen Einfluss hat die Steuergesetzgebung auf die Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern?" (353/J 02.12.2008) (403/AB 02.02.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Berateraufträge der Ressorts (362/J 03.12.2008) (411/AB 03.02.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten externer Berater der AUA (384/J 04.12.2008) (429/AB 04.02.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzkrise, Staatsschuldenmanagement, "Bankenrettungspaket" und Rating-Agenturen (396/J 09.12.2008) (440/AB 09.02.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten von Abschieds-Veranstaltungen (anlässlich des Ausscheidens der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend Dr. Andrea Kdolsky als Mitglied der Bundesregierung) (397/J 09.12.2008) (441/AB 09.02.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verdachtsmomente gegen die Firma DAN-KÜCHEN GmbH (Verstoß gegen § 33 Finanzstrafgesetz sowie auf Nötigung, Betrug und Erpressung) (405/J 10.12.2008) (449/AB 10.02.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend (budgetäre) Vorbelastung für die ÖBB (407/J 10.12.2008) (450/AB 10.02.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend BAWAG (-Geschäfte und Aufsichtstätgikeit durch die Finanzmarktaufsicht) (452/J 12.12.2008) (470/AB 12.02.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geheimhaltung des "Berger"-Gutachtens zur AUA (456/J 12.12.2008) (471/AB 12.02.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Einsparungen durch die Staats- und Verwaltungsreform (463/J 12.12.2008) (472/AB 12.02.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die ungenügende Inanspruchnahme von Kontrollmöglichkeiten der Regierung beim "Bankenpaket" (465/J 12.12.2008) (473/AB 12.02.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖBB-Gratisfahrscheine (für Mitglieder der Bundesregierung) (475/J 12.12.2008) (474/AB 12.02.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aufgeblähten Ministerbüros und Staatssekretariate der neuen Bundesregierung (492/J 16.12.2008) (516/AB 16.02.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend wahren Wert der AUA (503/J 16.12.2008) (517/AB 16.02.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fremdwährungskredite und Konsumentenschutz (504/J 18.12.2008) (528/AB 18.02.2009)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Bedeutung von Kennzahlen (KZ) in diversen Schriftstücken der Finanzämter (515/J 19.12.2008) (530/AB 19.02.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkung der geplanten Steuerreform (2009) auf Frauen und Männer (540/J 12.01.2009) (655/AB 12.03.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit (des Ressorts) 2008 (560/J 14.01.2009) (681/AB 13.03.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der behaupteten Ersparnisse aus dem Eurofightervergleich (581/J 14.01.2009) (682/AB 13.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten der Regierungsinserate im Jahr 2008 (600/J 14.01.2009) (683/AB 13.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten für die Ministerbüros und Staatsekretariate im Jahr 2008 (613/J 14.01.2009) (684/AB 13.03.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzberatung der Gemeinden (nach Spekulationsverlusten bei Kreditgeschäften) (624/J 15.01.2009) (685/AB 13.03.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenverluste und Datensicherheit 2008 (im Ressortbereich) (632/J 15.01.2009) (686/AB 13.03.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betrugsbekämpfung 2008 - Dopingmittel (Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel) (Verstöße gegen zollrechtliche Bestimmungen) (668/J 20.01.2009) (764/AB 20.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Repräsentationsausgaben der Bundesregierung im Jahr 2008 (687/J 21.01.2009) (765/AB 20.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Körberlgeld" bei der Entsendung von Aufsichtsräten, Beiräten, Staatskommissaren durch die Bundesregierung (701/J 21.01.2009) (766/AB 20.03.2009)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend versandte Budgetvorschläge an die Bundesministerien (724/J 22.01.2009) (767/AB 20.03.2009)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Geheimwissenschaft" F&E (Forschung und Entwicklungs-) Budget - Diskrepanz zwischen schönen Worten im Regierungsprogramm und bitterer Budgetrealität? (728/J 23.01.2009) (776/AB 23.03.2009)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung - geschlossener Geldhahn der Nationalbank und leere Kassa (729/J 23.01.2009) (777/AB 23.03.2009)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Konjunkturpakete der Bundesregierung (730/J 23.01.2009) (778/AB 23.03.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend OeNB (Oesterreichische Nationalbank) -Dienstwagen (746/J 28.01.2009) (814/AB 27.03.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunft und Verwendung der Gelder des Klima (- und Energie) fonds (780/J 28.01.2009) (816/AB 27.03.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Banken in "Steueroasen" (829/J 29.01.2009) (819/AB 27.03.2009)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "unösterreichisch klingende Namen" (Überprüfung von Leistungen nach dem Familienlastenausgleichsgesetz) (836/J 03.02.2009) (867/AB 03.04.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf des ehemaligen Bundeskonvikts Oberschützen (854/J 11.02.2009) (914/AB 10.04.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Cross-Border-Leasing" (grenzüberschreitende Leasinggeschäfte zur Nutzung steuerrechtlicher Vorteile) in den Zuständigkeitsbereichen der Ministerien (884/J 13.02.2009) (927/AB 10.04.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Skandal in der Buchhaltungsagentur (des Bundes; Verdacht rechtswidriger Überweisungen) (888/J 13.02.2009) (930/AB 10.04.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Unregelmäßigkeiten in der Buchhaltungsagentur (des Bundes; Verdacht rechtswidriger Überweisungen) (889/J 13.02.2009) (931/AB 10.04.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme von Vertretern der Bundesregierung bei VIP-Veranstaltungen (gehobenen Sportveranstaltungen) (918/J 18.02.2009) (1025/AB 17.04.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ablöse (zahlungen) für Ex-Manager der Constantia Privatbank (951/J 19.02.2009) (1031/AB 17.04.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Haftung des Staates für Raiffeisen vor dem Bankenpaket (956/J 19.02.2009) (1032/AB 17.04.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ostrisiken der österreichischen Banken (979/J 19.02.2009) (1034/AB 17.04.2009)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 20 12

Debatte 20 108–121

Antrag des Abgeordneten DDr. Werner Königshofer auf Nichtkenntnisnahme der Anfragebeantwortung 20 111

Ablehnung des Antrages auf Nichtkenntnisnahme 20 121

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechte Budgetpolitik 2009 - "Gender Budgeting" (1005/J 20.02.2009) (1049/AB 20.04.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend interne Revision (im Ressortbereich) (1021/J 23.02.2009) (1067/AB 23.04.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hilft, wer schnell hilft, wirklich doppelt?" - Das "Bankenpaket" und die Steuerleistungen der Banken Bank Austria, RZB (Raiffeisen Zentralbank Österreich AG) , Erste Bank, BAWAG P.S.K. (1036/J 25.02.2009) (1100/AB 24.04.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Normverbrauchsabgabe (für Personenkraftwagen) (1044/J 25.02.2009) (1101/AB 24.04.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Regierungsklausur (in Sillian/Osttirol) (1056/J 25.02.2009) (1102/AB 24.04.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wein - Einfuhrkontrolle durch das BMF (Bundesministerium für Finanzen) im Jahr 2007 (1086/J 27.02.2009) (1110/AB 27.04.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fremdwährungskredite und die FMA (Finanzmarktaufsicht) -Mindeststandards (1090/J 27.02.2009) (1111/AB 27.04.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichterfüllung von Bedingungen Al Jabers (für eine Finanzbeteiligung an der AUA) durch die ÖIAG (1115/J 02.03.2009) (1157/AB 30.04.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fremdwährungskredite für private Kunden (1122/J 02.03.2009) (1158/AB 30.04.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Kreditvolumen österreichischer Banken in Osteuropa (1124/J 02.03.2009) (1159/AB 30.04.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Bekämpfung von Wettbewerbsverzerrung, Verstößen gegen das Beschäftigungsrecht sowie der Steuer- und Abgabenhinterziehung im Bereich von Schi- und Snowboardschulen in Tirol (1129/J 02.03.2009) (1160/AB 30.04.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammensetzung und Situation der "Primary Dealer Group" (Banken bzw. Wertpapierbroker)  (1130/J 02.03.2009) (1161/AB 30.04.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten Asylwesen (1160/J 09.03.2009) (1293/AB 08.05.2009)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Haftung von Raiffeisen-Mitgliedern (1171/J 09.03.2009) (1294/AB 08.05.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend barrierefreien Zugang sehbehinderter Bürger zum Internetauftritt der öffentlichen Hand (Binnen-I) (1185/J 09.03.2009) (1295/AB 08.05.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Banken- und Versicherungspaket - Stand der Ausnutzung (1201/J 10.03.2009) (1296/AB 08.05.2009 und Zu 1296/AB 16.06.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Missbrauch der Taxi-Business-Karten durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierungsbüros (1224/J 10.03.2009) (1297/AB 08.05.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung von Business- und Privat-Jets durch Mitglieder der Bundesregierung und Staatssekretäre (1238/J 10.03.2009) (1298/AB 08.05.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die feudale Büroausstattung der Regierungsmitglieder und deren Kosten (1252/J 10.03.2009) (1300/AB 08.05.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bankenrettungspaket und Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes (FIMBAG) (1265/J 11.03.2009) (1319/AB 11.05.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend möglicherweise vorhandene Zahlen bezüglich des Ausmaßes von "Steuerausfällen" durch Niederlassungen österreichischer Banken in "Steueroasen" (1266/J 11.03.2009) (1320/AB 11.05.2009)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Verwendung von Mitteln aus dem Bankenrettungspaket für die Post (1291/J 12.03.2009) (1353/AB 12.05.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Solidaritätsfonds zur Erbringung von Leistungen an in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Tabaktrafikanten (1292/J 12.03.2009) (1354/AB 12.05.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Werbung in den Ministerien (1297/J 12.03.2009) (1355/AB 12.05.2009)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Beschäftigungspflicht gemäß Behinderteneinstellungsgesetz im Jahr 2008 (im Ressortbereich) (1311/J 12.03.2009) (1356/AB 12.05.2009)

 

Peter Stauber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankündigung der Schließung der Postämter 9375 Hüttenberg, 9373 Klein St. Paul, 9314 Launsdorf, 9363 Metnitz und 9341 Straßburg (1332/J 12.03.2009) (1357/AB 12.05.2009)

 

Peter Stauber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankündigung der Schließung der Postämter 9103 Diex, 9142 Globasnitz, 9113 Ruden und 9121 Tainach (1333/J 12.03.2009) (1358/AB 12.05.2009)

 

Peter Stauber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ankündigung der Schließung der Postämter 9421 Eitweg und 9473 Lavamünd (1334/J 12.03.2009) (1359/AB 12.05.2009)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich und die Finanzierung der Atomkraft (1337/J 13.03.2009) (1379/AB 13.05.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in höherwertigen Verwendungen (Funktionen) (1346/J 13.03.2009) (1380/AB 13.05.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in Gremien im Einflussbereich des Bundes (1360/J 13.03.2009) (1383/AB 13.05.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Raiffeisenmitarbeitern im Ministerium (1374/J 17.03.2009) (1437/AB 15.05.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mittel für den Ausbau des Öffentlichen Verkehrs (1430/J 18.03.2009) (1438/AB 18.05.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschäftspolitik der IPS (Informations- & Planungs-Service GmbH) (Überprüfung durch die Kontrolle illegaler Arbeitnehmerbeschäftigung) (1467/J 25.03.2009) (1513/AB 25.05.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-) Rats der EU im Jahr 2008 (1480/J 25.03.2009) (1517/AB 25.05.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Steueroasen" (Kapitalabfluss aus Österreich) (1493/J 25.03.2009) (1519/AB 25.05.2009)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offshoregesellschaften der AUA (Verdacht der Steuerhinterziehung) (1498/J 26.03.2009) (1541/AB 26.05.2009)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Autobahn-Zollamt Hörbranz (neue Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudes und des Areals nach Wegfall der Grenzkontrollen) (1501/J 27.03.2009) (1552/AB 27.05.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (1506/J 27.03.2009) (1553/AB 27.05.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ECOFIN (Rat der Finanz- und Wirtschaftsminister) -Abstimmung gegen Ökologisierung der Umsatzsteuer (1579/J 01.04.2009) (1575/AB 29.05.2009)

 

Franz Glaser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von Gemeinden für den Betrieb von Personennahverkehrsunternehmen (gem. § 20 Abs. 1 Finanzausgleichsgesetz) (1517/J 31.03.2009) (1622/AB 29.05.2009)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausbildung von Lehrlingen im öffentlichen Bereich (1535/J 31.03.2009) (1623/AB 29.05.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend verschärfte Vorgaben für Finanzämter (zur Durchsetzung bestehender Ansprüche) (1547/J 31.03.2009) (1624/AB 29.05.2009)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Studie zur Evaluierung der österreichischen Exportförderung (1548/J 31.03.2009) (1625/AB 29.05.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2008 im Ressort bereich (1564/J 01.04.2009) (1626/AB 29.05.2009)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien (1591/J 01.04.2009) (1627/AB 29.05.2009)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming auf Bundesebene (1620/J 01.04.2009) (1628/AB 29.05.2009)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Mittel für den Sport im Bundesministerium für Finanzen (1626/J 02.04.2009) (1655/AB 02.06.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuanmietungen und Neubau von Bundesgebäuden (Aufstockungen der Budgetansätze für Mieten) (1640/J 02.04.2009) (1656/AB 02.06.2009)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Ausstattung der Johannes Kepler Universität Linz (1652/J 02.04.2009) (1657/AB 02.06.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Scheinfirmen, Schwarzarbeit und "Leichen im Keller" (melderechtliche Verletzung sozialversicherungsrechtlicher Bestimmungen und Vertuschung eines tödlichen Arbeitsunfalls) (1656/J 02.04.2009) (1658/AB 02.06.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milliarden Euro für Neubauten und Sanierungen (im Rahmen eines Konjunkturpaketes) (1660/J 02.04.2009) (1659/AB 02.06.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pflegegeldverfahren (1683/J 16.04.2009) (1710/AB 16.06.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einladung an Minister zu Jagdausflügen des Grafen Mensdorff-Pouilly (1697/J 16.04.2009) (1711/AB 16.06.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inanspruchnahme des Zuschlags für Pendler/innen (1698/J 17.04.2009) (1720/AB 17.06.2009)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationspolitik und Öffentlichkeitsarbeit der Regierung zur EU und Hebung der Wahlbeteiligung zu den Europa-Wahlen 2009 (1703/J 20.04.2009) (1772/AB 19.06.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schwerarbeit und Schwerarbeitsmeldungen (an die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter) 2007 und 2008 (1705/J 20.04.2009) (1773/AB 19.06.2009)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökoprämie ("Verschrottungsprämie" bzw. "Schrottprämie") (für Fahrzeugtausch) (1722/J 21.04.2009) (1774/AB 19.06.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Aufsichtsratsmandate des Herrn Dr. Christian Konrad (1783/J 22.04.2009) (1791/AB 22.06.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Finanzskandal EZB" (Verluste der Europäischen Zentralbank aus Refinanzierungsgeschäften) (1791/J 22.04.2009) (1792/AB 22.06.2009)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsfördernde Maßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ministerium (1805/J 23.04.2009) (1839/AB 23.06.2009)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Oberösterreich (1826/J 24.04.2009) (1863/AB 24.06.2009)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in der Steiermark (1827/J 24.04.2009) (1864/AB 24.06.2009)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 im Burgenland (1828/J 24.04.2009) (1865/AB 24.06.2009)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Wien (1829/J 24.04.2009) (1866/AB 24.06.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Kärnten (1830/J 24.04.2009) (1867/AB 24.06.2009)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Niederösterreich (1831/J 24.04.2009) (1868/AB 24.06.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Tirol (1832/J 24.04.2009) (1869/AB 24.06.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Vorarlberg (1833/J 24.04.2009) (1870/AB 24.06.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrollgruppe für illegale Arbeitnehmerbeschäftigung)- Kontrollen im Jahr 2008 in Salzburg (1835/J 24.04.2009) (1871/AB 24.06.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einladungen von Julius Meinl an Minister (1840/J 24.04.2009) (1872/AB 24.06.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatskommissäre 2009 (Tätigkeit im Rahmen der Bankenaufsicht) (1899/J 29.04.2009) (1919/AB 29.06.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verdacht auf Missbrauch öffentlicher Mittel durch die Firma "Atikon" (2022/J 11.05.2009) (2028/AB 10.07.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für Organisationen, welche am gewalttätigen 1. Mai-Aufmarsch der KPÖ teilgenommen haben (2036/J 13.05.2009) (2065/AB 13.07.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Privatstiftungen (Anzahl, Stiftungsvermögen und Stiftungszweck) (2047/J 13.05.2009) (2067/AB 13.07.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend illegale Beschäftigung auf Schlachthöfen bzw. in Fleischverarbeitungsbetrieben in Österreich im Jahr 2008 (2071/J 14.05.2009) (2093/AB 14.07.2009)

 

Erich Tadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend leerstehende Büroräumlichkeiten und Tiefgaragenplätze in den Finanzämtern Salzburgs (2076/J 14.05.2009) (2094/AB 14.07.2009)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorkommnisse in der Finanzprokuratur (Beanstandung von Rechtsmittelschriften der Finanzprokuratur durch den Obersten Gerichtshof) (2085/J 15.05.2009) (2095/AB 15.07.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzdebakel bei der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (2099/J 19.05.2009) (2150/AB 17.07.2009)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kinderrechte in die Verfassung (2110/J 20.05.2009) (2171/AB 20.07.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzanlagen der Sozialversicherungsträger (2121/J 20.05.2009) (2174/AB 20.07.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stiftungen von politischen Parteien (2127/J 20.05.2009) (2175/AB 20.07.2009)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die vom Ressort an die EU geleisteten bzw. die von der EU empfangenen Zahlungen in den Jahren 2005 bis 2008 (2139/J 20.05.2009) (2178/AB 20.07.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliches Grenzgängeraufkommen im Verhältnis zur Schweiz (2179/J 26.05.2009) (2206/AB 24.07.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Banken- und Versicherungspaket - Stand der Ausnutzung per 1. Quartal 2009/30. April 2009/31. Mai 2009 - Folgeanfrage zu 1201/J (2180/J 26.05.2009) (2207/AB 24.07.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflagen für Volksbanken AG bei der Vereinbarung für staatliches Hilfspaket (2181/J 26.05.2009) (2208/AB 24.07.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflagen für Erste Bank AG bei der Vereinbarung für staatliches Hilfspaket (2182/J 26.05.2009) (2209/AB 24.07.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflagen für Raiffeisen Zentralbank AG bei der Vereinbarung für staatliches Hilfspaket (2183/J 26.05.2009) (2210/AB 24.07.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflagen für Hypo Alpe Adria Bank International AG bei der Vereinbarung für staatliches Hilfspaket (2184/J 26.05.2009) (2211/AB 24.07.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung der Einlagen von Betriebspensionen (2196/J 27.05.2009) (2251/AB 27.07.2009)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Gender Mainstreaming" in Österreich und dessen Auswirkungen auf die Familienfreundlichkeit (2225/J 28.05.2009) (2262/AB 28.07.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unregelmäßigkeiten in Ausschreibungsverfahren und die Personalbeschaffungspolitik des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) (2260/J 29.05.2009) (2391/AB 29.07.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend von der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) geplante Reservenbildungen (2246/J 29.05.2009) (2392/AB 29.07.2009)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend KIAB (Kontrolle illegaler Arbeitnehmerbeschäftigung) -Tätigkeit (2259/J 29.05.2009) (2393/AB 29.07.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Telefonkosten der Ressorts (2367/J 10.06.2009) (2441/AB 10.08.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung internationaler Abkommen (im Ressortbereich) (2407/J 12.06.2009) (2448/AB 12.08.2009)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Solidaritätsfonds zur Erbringung von Leistungen an in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Tabaktrafikanten (2418/J 16.06.2009) (2483/AB 14.08.2009)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der Steuerfreibeträge für Menschen mit Behinderungen (2419/J 16.06.2009) (2484/AB 14.08.2009)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Gender Budgeting" (geschlechtergerechte Budgetpolitik) in Österreich (2426/J 16.06.2009) (2485/AB 14.08.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung der steirischen SPÖ-Stiftung durch das Finanzamt (2438/J 16.06.2009) (2487/AB 14.08.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Fortsetzung der rot/schwarzen Geldvernichtung in den Jahren 2009/2010 (Kosten für Reisen, Repräsentation, Öffentlichkeitsarbeit, Ministerbüros, Beratung und Mobiliar) (2470/J 17.06.2009) (2499/AB 17.08.2009)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Informationen des Finanzministeriums (Inseratenschaltung in der "Kronen Zeitung") (2498/J 18.06.2009) (2542/AB 18.08.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkehrsstrafen (für Verkehrsdelikte mit Dienstfahrzeugen) des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) (2533/J 18.06.2009) (2546/AB 18.08.2009)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geldwäscherei, EADS, OMV, Telekom und Alfons Mensdorff-Pouilly (2572/J 30.06.2009) (2598/AB 28.08.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prüfung der oberösterreichischen SPÖ-Stiftung durch das Finanzamt (2577/J 30.06.2009) (2599/AB 28.08.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lohnkürzungen nach der Steuerreform - Missbrauch von "Nettolohnvereinbarungen" durch Arbeitgeber (2589/J 02.07.2009) (2623/AB 02.09.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Bericht des Bundesministers für Finanzen gemäß § 7 Interbankmarktstärkungsgesetz und § 6 Finanzmarktstabilitätsgesetz über die im 4. Quartal ergriffenen Maßnahmen (33/HA) (2602/J 02.07.2009) (2624/AB 02.09.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Naheverhältnis der Frau Bundesministerin Dr. Claudia Schmied zur Kommunalkredit Austria AG (2603/J 02.07.2009) (2625/AB 02.09.2009)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veräußerung und Neubau von Finanzämtern (2605/J 02.07.2009) (2626/AB 02.09.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Arbeitsweise der Finanzmarktaufsicht im Fall der Erste Bank-Gruppe (2613/J 02.07.2009) (2627/AB 02.09.2009)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend gefälschte E-Mails - Missbrauch des Finanzministeriums (2630/J 07.07.2009) (2678/AB 07.09.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Klärung der Probleme mit Förderanträgen bei der AWS (Austria Wirtschaftsservice GmbH) sowie die Umsetzung der Konjunkturpakete (2641/J 08.07.2009) (2712/AB 08.09.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle der Ein- und Ausfuhr von Feuerwerkskörpern (Pyrotechnikmaterialien) für 2008 (2648/J 08.07.2009) (2713/AB 08.09.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vergabe öffentlicher IT (Informationstechnologie) -Aufträge an zweifelhafte Unternehmen (2656/J 09.07.2009) (2771/AB 09.09.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verkauf der Bösendorfer Klavierfabrik GmbH (durch die BAWAG P.S.K) (2675/J 09.07.2009) (2772/AB 09.09.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Übernahme der Bank Burgenland (Vorwurf der Leistung einer staatlichen Beihilfe) (2679/J 09.07.2009) (2773/AB 09.09.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen diverser Finanzaffären auf den Finanzplatz Österreich (2680/J 09.07.2009) (2774/AB 09.09.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherheit von Ministerbüros (2695/J 09.07.2009) (2775/AB 09.09.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Novellierung des Glücksspielgesetzes (2728/J 09.07.2009) (2776/AB 09.09.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bankenrettungspaket (Kreditvergabe an kleine und mittlere Unternehemen) (2729/J 09.07.2009) (2777/AB 09.09.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Euro-Fälschungen im Jahr 2008 (2731/J 09.07.2009) (2778/AB 09.09.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungspläne bei den Bundesbediensteten auf Kosten von Frauen (2738/J 10.07.2009) (2799/AB 10.09.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten zur Erbschafts- und Schenkungssteuer für das Jahr 2008 (Nachfolgeanfrage zu den Anfragen 270/J (XXIII.GP) und 1393/J (XXIII.GP) und Anfrage 3568/J (XXIII.GP)) (2758/J 10.07.2009) (2801/AB 10.09.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend durch Raiffeisen veranlasste Kapitalerhöhungen der AUA (2778/J 10.07.2009) (2803/AB 10.09.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der Machenschaften von Bernhard Madoff auf Österreich (Verdacht des Anlagebetrugs) (2804/J 10.07.2009) (2805/AB 10.09.2009)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationsarbeit zur Europawahl (im Ressortbereich) (2811/J 10.07.2009) (2806/AB 10.09.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pensionskassengesetz 1990 - genehmigte Ertragserwartungen (2828/J 10.07.2009) (2809/AB 10.09.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kommunalkredit Austria AG (2830/J 10.07.2009) (2811/AB 10.09.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtswidrige Werbung unter dem Deckmantel der Öffentlichkeitsarbeit (im Ressortbereich) (2851/J 13.07.2009) (2884/AB 11.09.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate während des EU-Wahlkampfs (im Ressortbereich) (2865/J 13.07.2009) (2885/AB 11.09.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einrichtung von betrieblichen Kinderbetreuungsstätten im öffentlichen Dienst (2877/J 13.07.2009) (2886/AB 11.09.2009)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausrüstungskosten für verpflichtende Sicherheitsübungen bei Zollbediensteten (2888/J 13.07.2009) (2887/AB 11.09.2009)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen bezüglich EDV-Programmierungsaufträge an ausländische Freelancer (durch den Hauptverband der österreichischen Sozialverischerungsträger) (2898/J 13.07.2009) (2888/AB 11.09.2009)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen bezüglich Besteuerung von Grenzgängereinkommen (2900/J 13.07.2009) (2889/AB 11.09.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend (2953/J 01.09.2009) (2940/AB 30.10.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend den konkreten Umwelteffekt der Verschrottungsprämie (im Falle der Neuanschaffung eines PKW) (2935/J 01.09.2009) (2941/AB 30.10.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend staatliche Spekulationsgeschäfte (durch die Österreichische Bundesfinanzierungsagentur Ges.m.b.H (ÖBFA)) (2931/J 01.09.2009) (2942/AB 30.10.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Nichtumsetzung von Views (Entscheidungen) des UN-Menschenrechtsausschusses trotz der Verpflichtung dazu aufgrund internationaler Verträge (2924/J 01.09.2009) (2943/AB 30.10.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mehrwertsteuerbetrug: Gebrauchtfahrzeughandel - fingierte "Ketten- oder Karussellgeschäfte" (2928/J 01.09.2009) (2944/AB 30.10.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bankomatkollaps" und die Folgen (2968/J 08.09.2009) (2950/AB 06.11.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Finanzierung des Brennerbasistunnels (3009/J 18.09.2009) (3027/AB 18.11.2009)

 

Ing. Christian Höbart, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (Höhe der staatlichen Zuwendung) (3029/J 18.09.2009) (3028/AB 18.11.2009)

 

Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung der thermischen Sanierung und deren Fortführung (3086/J 23.09.2009) (3085/AB 23.11.2009)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausfuhrförderungen (für Banken) (3091/J 23.09.2009) (3086/AB 23.11.2009)

 

Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen der Bundesregierung zur Risikominimierung im Finanzmanagement der öffentlichen Haushalte (3101/J 23.09.2009) (3087/AB 23.11.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Behandlung der Magna-Gruppe (Förderungen, auch im Zusammenhang mit der geplanten Übernahme von Opel) (3107/J 23.09.2009) (3088/AB 23.11.2009)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratskosten (des Ressots) im Wahlkampf (3118/J 24.09.2009) (3095/AB 24.11.2009)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend junge "Trinkpartei" (Stellungnahme des Viezekanzlers zu "Pauschalverdächtigungen und -anschuldigungen" durch Salzburger Polizeibeamte zum angeblichen "Sicherheitsrisiko Junge ÖVP") (3134/J 28.09.2009) (3129/AB 27.11.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die finanzielle Absicherung der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) (3154/J 30.09.2009) (3132/AB 30.11.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Kauf von Opel durch Magna für den Wirtschaftsstandort Österreich (3155/J 30.09.2009) (3133/AB 30.11.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebarungen der Hypo Tirol Bank AG (3169/J 01.10.2009) (3158/AB 01.12.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungs-Honorarzahlungen beim Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften (3177/J 06.10.2009) (3168/AB 04.12.2009)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 53 95

Debatte 53 245–256

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Punzierungsgesetz 2000 - Daten und Erfahrungen im Jahr 2008 (3181/J 07.10.2009) (3174/AB 07.12.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf Hauptpost Innsbruck (3184/J 08.10.2009) (3175/AB 07.12.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schließungswelle von Postämtern (3186/J 08.10.2009) (3176/AB 07.12.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beteiligungen und Tochtergesellschaften der Österreichischen Post AG (3190/J 08.10.2009) (3177/AB 07.12.2009)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kündigung - "BAWAG kündigt Vorsorge-Sparbücher" (3210/J 15.10.2009) (3285/AB 15.12.2009)

 

Erich Tadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsaufwand der Zollämter und deren Bediensteten an der Grenze zwischen dem Bundesland Salzburg und dem Freistaat Bayern (3250/J 15.10.2009) (3289/AB 15.12.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf von Bundeswohnbaugesellschaften (3255/J 15.10.2009) (3291/AB 15.12.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsleistungen durch die Agentur Hochegger (im Ressort bereich) (3261/J 15.10.2009) (3292/AB 15.12.2009)

 

Peter Stauber, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine "Gemeinde-Milliarde" (Abgeltung steuerlicher Mindereinnahmen) (3273/J 15.10.2009) (3296/AB 15.12.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Rede des Finanzministers "Projekt Österreich" (3276/J 15.10.2009) (3298/AB 15.12.2009)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbekosten der Bundesregierung (im Ressortbereich) (3286/J 16.10.2009) (3303/AB 16.12.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Währungs- und Goldreserven der Republik Österreich (3302/J 20.10.2009) (3365/AB 18.12.2009)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenaustausch zwischen Banken (im Zusammenhang mit Kreditkonditionen) (3303/J 20.10.2009) (3366/AB 18.12.2009)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Druckschriften-) Abonnements in den Bundesministerien (3345/J 20.10.2009) (3367/AB 18.12.2009)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung von funktionalem Analphabetismus in Österreich (3369/J 21.10.2009) (3422/AB 21.12.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gold-Sparpläne von KB (Kapital & Business GmbH) Edelmetall (3384/J 21.10.2009) (3426/AB 21.12.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veranlagungen des Bundes (3402/J 22.10.2009) (3450/AB 22.12.2009)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausarbeitung von Gesetzentwürfen (duch externe Institutionen) (3409/J 22.10.2009) (3451/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Oberösterreich (3415/J 22.10.2009) (3452/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Tirol (3417/J 22.10.2009) (3453/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Kärnten (3418/J 22.10.2009) (3454/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Salzburg (3419/J 22.10.2009) (3455/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Vorarlberg (3420/J 22.10.2009) (3456/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten im Burgenland (3421/J 22.10.2009) (3457/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in der Steiermark (3422/J 22.10.2009) (3458/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Niederösterreich (3423/J 22.10.2009) (3459/AB 22.12.2009)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Soll-Verzinsung von ausständigen Sozialversicherungsbeiträgen und Korrekturen von Prüfberichten in Wien (3424/J 22.10.2009) (3460/AB 22.12.2009)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überweisungsdauer bei heimischen Banken (3435/J 22.10.2009) (3461/AB 22.12.2009)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verbund (Österreichische Elektrizitätswirtschafts - AG) als Eigentümer einer ehemaligen Hochgebirgsschule (3440/J 22.10.2009) (3462/AB 22.12.2009)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Krankenstände im Bundesministerium für Finanzen (3489/J 22.10.2009) (3463/AB 22.12.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung von Pendlerinnen und Pendlern (mittels Pendlerpauschale) (3502/J 23.10.2009) (3495/AB 23.12.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glücksspielangebote - Vollziehung des Glücksspielgesetzes 2008 (3515/J 27.10.2009) (3496/AB 23.12.2009)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierungsaspekte der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen (3538/J 28.10.2009) (3523/AB 28.12.2009)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bericht der Financial Action Task Force (hinsichtlich Geldwäsche in Österreich) (3549/J 03.11.2009) (3550/AB 30.12.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufklärung der Vorgänge um den Verkauf der bundeseigenen Wohnbaugesellschaften (3550/J 03.11.2009) (3551/AB 30.12.2009)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzmisere der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (3552/J 03.11.2009) (3552/AB 30.12.2009)

 

Andrea Gessl-Ranftl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sonderbedarfszuweisungsmittel (für Gemeinden) (3558/J 05.11.2009) (3568/AB 05.01.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die (geschlechtsspezifische) Stellenausschreibung für den "Superpraktikant" (bei ÖVP-Bundesparteiobmann Josef Pröll) (3590/J 05.11.2009) (3569/AB 05.01.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditkartenfälschungen und Kreditkartenbetrug (3595/J 05.11.2009) (3570/AB 05.01.2010)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbung für einen Kinofilm auf der Homepage eines Ministeriums (3610/J 11.11.2009) (3609/AB 11.01.2010)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungereimtheiten beim österreichischen EU-Nettobeitrag (3634/J 11.11.2009) (3610/AB 11.01.2010)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung des "Schulfaches Zockerkunde" (Finanz- und Wirtschaftserziehung) (3600/J 11.11.2009) (3611/AB 11.01.2010)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von Glücksspiel durch die Republik Österreich in Lienz (3688/J 12.11.2009) (3632/AB 12.01.2010)

 

Ernest Windholz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulagen und Nebengebühren im Bereich des Bundesministeriums für Finanzen (3667/J 12.11.2009) (3633/AB 12.01.2010)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ferialpraktikanten/innen und Ferialarbeiter/innen im öffentlichen Dienst (3652/J 12.11.2009) (3634/AB 12.01.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schuldenmanagement der ÖBFA (Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur) (3694/J 16.11.2009) (3675/AB 15.01.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Bundesfinanzierungsagentur (ÖBFA) und Restrukturierungsgeschäfte a la Kommunalkredit (3695/J 16.11.2009) (3676/AB 15.01.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einkaufskonditionen der Bundesbeschaffung GmbH (3709/J 16.11.2009) (3677/AB 15.01.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben für Personal in ausgelagerten Gesellschaften des BMF (Bundesministeriums für Finanzen) (3723/J 16.11.2009) (3678/AB 15.01.2010)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend offensichtlich geplante Privatisierung der Post (3730/J 16.11.2009) (3679/AB 15.01.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mehrwertsteuerbegünstigung für Pferde - Verfahren gegen Österreich (3740/J 18.11.2009) (3706/AB 18.01.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spekulationsgewinne aus Aktienverkäufen - Graubereich Versteuerung (3741/J 18.11.2009) (3707/AB 18.01.2010)

 

Wolfgang Katzian, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplanten Änderungen des Corporate Governance Kodex 2008 (Transparenz der Vergütung von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern börsennotierter Gesellschaften) (3749/J 19.11.2009) (3721/AB 19.01.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Modalitäten von Dividendenzahlungen im Sinne des Finanzmarktstabilitätsgesetzes (3750/J 19.11.2009) (3722/AB 19.01.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bonuszahlungen (an Geschäftsleiter) und Finanzmarktstabilitätsgesetz (3751/J 19.11.2009) (3723/AB 19.01.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend OeNB (Oesterreichische Nationalbank) -Pensionsprivilegien (3753/J 19.11.2009) (3724/AB 19.01.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hypo Alpe-Adria-Group (vermutete Insidergeschäfte) (3793/J 23.11.2009) (3746/AB 22.01.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spekulationsgewinne aus Aktienverkäufen - Graubereich Versteuerung (3828/J 01.12.2009) (3813/AB 01.02.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien 2009 (im Ressortbereich) (3848/J 02.12.2009) (3829/AB 02.02.2010)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Immobilien und Glücksspiel (Verdacht auf Finanzdelikte im Glücksspielbereich) (3859/J 02.12.2009) (3830/AB 02.02.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend gemeinsames Fuhrparkmanagement der Bundesministerien (im Rahmen der Verwaltungsreform) (3874/J 10.12.2009) (3973/AB 10.02.2010)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Inserate 2009 (im Ressortbereich) (3884/J 10.12.2009) (3974/AB 10.02.2010)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend krebserregende und gesundheitsgefährdende Stoffe und Textilien (3905/J 10.12.2009) (3976/AB 10.02.2010)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend steigende Anzahl von gefälschten Tabletten (3911/J 10.12.2009) (3977/AB 10.02.2010)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umgang mit Bewerbungsunterlagen (im Zusammenhang mit Stellenausschreibungen im Ressortbereich) (3912/J 10.12.2009) (3978/AB 10.02.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die protektionistische Politik der USA (4021/J 11.12.2009) (4077/AB 10.02.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen (4011/J 11.12.2009) (4078/AB 10.02.2010)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geheimniskrämerei bei der Hauptfeststellung der Einheitswerte in der Landwirtschaft (4008/J 11.12.2009) (4079/AB 10.02.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die zum Einkauf von Rohstoffen benötigte Dollarmenge (3958/J 11.12.2009) (4080/AB 10.02.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Österreichischen Corporate Governance Kodex (Transparenz der Vergütung für Vorstands- und Aufsichtsmitglieder börsennotierter Gesellschaften) (3956/J 11.12.2009) (4081/AB 10.02.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prognose des Internationalen Währungsfonds für Europa (hinsichtlich der Entwicklung der Kreditwirtschaft) (3955/J 11.12.2009) (4082/AB 10.02.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schwarzarbeit bei der Errichtung von Finanzämtern (3954/J 11.12.2009) (4083/AB 10.02.2010)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staudammprojekt Munzur (in Südostanatolien; Gewährung von Ausfuhrförderung) (3939/J 11.12.2009) (4084/AB 10.02.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit 2009 (im Ressortbereich) (3926/J 11.12.2009) (4085/AB 10.02.2010)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Förderung des Nichtrauchens in Österreich (3918/J 11.12.2009) (4086/AB 10.02.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette 2009 (4143/J 15.12.2009) (4095/AB 15.02.2010)

 

Franz Riepl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mängel im Bereich der Finanzämter (Bekämpfung von Steuerbetrug) (4174/J 21.12.2009) (4121/AB 19.02.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geheimnisvollen Wege geheimer ÖBB-Unterlagen ins Finanzministerium (4184/J 23.12.2009) (4126/AB 23.02.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betrugsbekämpfung 2009 - Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel etc. (Dopingmittel) (Verstöße gegen zollrechtliche Bestimmungen) (4188/J 11.01.2010) (4160/AB 11.03.2010)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Manipulation (von Spielautomaten) durch den Novomatic Konzern (4205/J 13.01.2010) (4168/AB 12.03.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend horrende Kosten der Reisesucht der Bundesregierung 2009 (4216/J 13.01.2010) (4170/AB 12.03.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Repräsentationsausgaben der Bundesregierung im Jahr 2009 (4230/J 13.01.2010) (4172/AB 12.03.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ACTA: Anti-Counterfeiting Trade Agreement-Verhandlungsstand (Verhandlungen für ein multilaterales Handelsabkommen gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen) (4247/J 19.01.2010) (4214/AB 19.03.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerschulden von Unternehmen in Österreich (31.12.2009) (4262/J 22.01.2010) (4241/AB 22.03.2010)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wetten von Banken gegen eigene Hypothekenpapiere (4273/J 26.01.2010) (4268/AB 26.03.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Goldverkaufspraxis der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) (4274/J 26.01.2010) (4269/AB 26.03.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend (steuerliche) Absetzbarkeit von Spenden: Ausschluss von Organisationen, Inseratenkampagne und Anrechenbarkeit als EZA (Entwicklungszusammenarbeit) -Leistung (4314/J 28.01.2010) (4270/AB 26.03.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Volumen von "Asset Backed Securities" (forderungsbesicherte Wertpapiere) (4325/J 29.01.2010) (4351/AB 29.03.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Höhe der Zinszahlungen für über die "Primary-Dealer-Group" aufgenommene Kredite (4326/J 29.01.2010) (4352/AB 29.03.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Stabilität und Vertrauenswürdigkeit von Banken der "Primary-Dealer-Group" am Beispiel der ÖVAG (Österreichische Volksbanken AG) (4327/J 29.01.2010) (4353/AB 29.03.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Stabilität und Vertrauenswürdigkeit von Banken der "Primary-Dealer-Group" am Beispiel der UBS AG (schweizerisches Finanzinstitut) (4328/J 29.01.2010) (4354/AB 29.03.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vertrauenswürdigkeit der Deutschen Bank AG und Goldman Sachs (4329/J 29.01.2010) (4355/AB 29.03.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend
Pensionskassen in Österreich (4353/J 29.01.2010) (4356/AB 29.03.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Internetprojekt "Google Street View" (Veröffentlichung photographischer Aufnahmen von Straßenzügen) (4359/J 29.01.2010) (4357/AB 29.03.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Breitbandinitiative von Bundesregierung und Telekom Austria (4388/J 29.01.2010) (4358/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Salzburg (4390/J 29.01.2010) (4359/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Oberösterreich (4391/J 29.01.2010) (4360/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Steiermark (4392/J 29.01.2010) (4361/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Niederösterreich (4393/J 29.01.2010) (4362/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Burgenland (4394/J 29.01.2010) (4363/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Wien (4395/J 29.01.2010) (4364/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Vorarlberg (4396/J 29.01.2010) (4365/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Kärnten (4397/J 29.01.2010) (4366/AB 29.03.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Jahr 2009 im Bundesland Tirol (4398/J 29.01.2010) (4367/AB 29.03.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezieher von Familienbeihilfen mit Behindertenzuschlag (4400/J 29.01.2010) (4368/AB 29.03.2010)

 

Mag. Josef Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Formulare als Folge der Eingetragenen Partnerschaft (4420/J 29.01.2010) (4369/AB 29.03.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterschied zwischen dem administrativen Budgetdefizit 2008 und dem Zuwachs der Finanzschulden (4430/J 01.02.2010) (4397/AB 01.04.2010)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Glücksspielsucht - insbesondere Maßnahmen zum Spielerschutz (4447/J 03.02.2010) (4412/AB 02.04.2010)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Forschungsförderung (und Forschungsfreibeträge) (4455/J 03.02.2010) (4413/AB 02.04.2010)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen des Budgetfahrplans 2013 auf die zukünftige Forschungsförderung (4456/J 03.02.2010) (4414/AB 02.04.2010)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend eigenartigen Umgang mit KIAB (Kontrolle illegaler Arbeitnehmerbeschäftigung) -Bediensteten in Tirol (4457/J 03.02.2010) (4415/AB 02.04.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Ernst Karl Plech (im Zusammenhang mit dessen Funktion als Aufsichtsrat der Bundesimmobilien GmbH) (4470/J 04.02.2010) (4416/AB 02.04.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einmietung von Bundesbehörden und -institutionen am Beispiel der Finanzämter in Linz und Wien (4481/J 09.02.2010) (4462/AB 09.04.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-) Rats der EU im Jahr 2009 (4488/J 09.02.2010) (4463/AB 09.04.2010)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weiterbehandlung der Daten der ersten Liechtensteiner Steuer-CD (4504/J 10.02.2010) (4464/AB 09.04.2010)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die ACTA (Anti-Counterfeit Trade Agreement) -Verhandlungen (für ein multilaterales Handelsabkommen gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletztungen) (4515/J 15.02.2010) (4475/AB 15.04.2010)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besteuerung von Baukostenzuschüssen für Fernwärmegenossenschaften (4518/J 15.02.2010) (4476/AB 15.04.2010)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Engagement heimischer Banken in finanziellen Krisengebieten (4533/J 23.02.2010) (4624/AB 23.04.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unzufriedenheit der Mitarbeiter des Bundesrechenzentrums (4540/J 23.02.2010) (4625/AB 23.04.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einführung einer "Bankenabgabe" (4563/J 24.02.2010) (4626/AB 23.04.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Schicksal des Berichtes des kroatischen Generalstaatsanwaltes Mladen Bajic im Zusammenhang des Geldwäscheverdachtes im Rahmen des Untersuchungsausschusses zur Hypo Alpe-Adria-Bank AG (4564/J 24.02.2010) (4627/AB 23.04.2010)

 

Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Altersstruktur und Personalstände im BMF (Bundesministerium für Finanzen) (4574/J 24.02.2010) (4628/AB 23.04.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Goldforderungen an das Ausland (4591/J 25.02.2010) (4629/AB 23.04.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Haiti"-Inserate (zum Thema "steuerliche Absetzbarkeit von Spenden") (4593/J 25.02.2010) (4630/AB 23.04.2010)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zinsendienst für nicht entnommene Gelder aus dem Bankenhilfspaket (4646/J 25.02.2010) (4631/AB 23.04.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für das Dienstleistungscenter (Finanzzentrum) Wien-Mitte (4654/J 25.02.2010) (4632/AB 23.04.2010)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlscheingebühr/ZaDiG ("Erlagscheingebühr" im Zahlungsverkehr) (4677/J 25.02.2010) (4633/AB 23.04.2010)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung (4705/J 26.02.2010) (4659/AB 26.04.2010)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstieg der Ministerien auf Ökostrom (4720/J 26.02.2010) (4661/AB 26.04.2010)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Energiesparmaßnahmen des Ministeriums (4733/J 26.02.2010) (4662/AB 26.04.2010)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurozone - Tabuthema Ausschluss (Griechenlands aus der Eurozone) (4755/J 02.03.2010) (4698/AB 30.04.2010)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurozone - Verhinderung griechischer Vorbildwirkung (in Bezug auf Verschleierung der wahren Haushaltslage) (4757/J 02.03.2010) (4700/AB 30.04.2010)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklungshilfepolitik (4758/J 02.03.2010) (4701/AB 30.04.2010)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bankgeheimnis - CD mit Steuersündern (4759/J 02.03.2010) (4702/AB 30.04.2010)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten fremdsprachiger Broschüren (in Bezug auf die Herausgabe des sog. Steuerbuches mit Tipps für die Arbeitnehmerveranlagung) (4760/J 02.03.2010) (4703/AB 30.04.2010)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurozone - Budgettricks (der griechischen Statistikbehörde) (4762/J 02.03.2010) (4704/AB 30.04.2010)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Eurozone - Kreditwürdigkeit Griechenlands - Ratings (4756/J 02.03.2010) (4709/AB 30.04.2010)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verleih von Sammlungsgut durch Bundesmuseen (4782/J 03.03.2010) (4715/AB 03.05.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Offenlegungspflicht von Jahresabschlüssen von Kapital- und Personengesellschaften (4806/J 11.03.2010) (4721/AB 04.05.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Sanatorium Dr. Schenk GmbH (betriebliches Steueraufkommen und Beschäftigung beamteter Hubschrauberpiloten) (4827/J 17.03.2010) (4723/AB 04.05.2010)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend staatliche Haftungsübernahmen und "Finanzspritzen" für die Raiffeisengruppe (4809/J 11.03.2010) (4742/AB 07.05.2010)

 

Leopold Mayerhofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veräußerung von Liegenschaften (duch die Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.) (4922/J 24.03.2010) (4743/AB 07.05.2010)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Banklizenz bei Korruptionsverdacht (4818/J 15.03.2010) (4749/AB 11.05.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Österreichische Stabilitätsprogramm 2009 bis 2013, den Bundesfinanzrahmen 2011 bis 2014 gemäß Ministerratsvortrag vom 9. März 2010 und den Konsolidierungsbedarf in diesen Jahren (4836/J 17.03.2010) (4757/AB 12.05.2010)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übernahme von Namenspatronanzen für ÖBB-Züge durch das BMF (Bundesministerium für Finanzen) (4857/J 18.03.2010) (4760/AB 12.05.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücklagenbildung des Jahres 2009 (gem. § 53 Bundeshaushaltsgesetz) (4869/J 18.03.2010) (4761/AB 12.05.2010)

 

Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerhinterziehung durch prekäre Beschäftigung und Umgehung des Arbeits- und Sozialrechts (4883/J 19.03.2010) (4762/AB 12.05.2010)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2008 und 2009 (im Ressortbereich) (4889/J 19.03.2010) (4813/AB 18.05.2010)

 

Andrea Gessl-Ranftl, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Situation der Gemeinden (4908/J 24.03.2010) (4858/AB 21.05.2010)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend geeignete Maßnahmen gegen die Kreditklemme (Kreditvergabevolumen österreichischer Finanzinstitute) (4920/J 24.03.2010) (4859/AB 21.05.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entwicklung der Lohnquote (4929/J 24.03.2010) (4860/AB 21.05.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungsmoral des Bundesministeriums für Finanzen (Frist für die Begleichung von Rechnungen) (4930/J 24.03.2010) (4861/AB 21.05.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalressourcen (im Ressortbereich) (4934/J 24.03.2010) (4862/AB 21.05.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Regierungsklausur in Graz (4955/J 24.03.2010) (4863/AB 21.05.2010)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Abschaffung des Alleinverdienerabsetzbetrages (4968/J 24.03.2010) (4864/AB 21.05.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Stand des Ermittlungsverfahrens der "CSI Hypo" (Spezialeinheit aus Beamten und Experten unter der Leitung der Finanzprokuratur zur Untersuchung der Vorgänge in der Hypo Alpe-Adria-Bank AG in den letzten 15 Jahren) (4984/J 25.03.2010) (4900/AB 25.05.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Rückgang der öffentlichen Aufträge trotz staatlicher Konjunkturpakete (4985/J 25.03.2010) (4901/AB 25.05.2010)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachfrageverfahren 2008 (des Rechnungshofes: Beurteilungskriterien für die Preisgünstigkeit von Bundesbeschaffungen) (4993/J 25.03.2010) (4904/AB 25.05.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gruppenbesteuerung (Verlustverwertung und Firmenwertabschreibung) (5000/J 26.03.2010) (4905/AB 25.05.2010)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle der Exportsubventionen bei Lebendtiertransporten (5010/J 26.03.2010) (4907/AB 25.05.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Kreditvolumen heimischer Banken in Griechenland (5069/J 16.04.2010) (4911/AB 25.05.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Status der "mildtätigen Organisation" (im Zusammenhang mit der steuerlichen Absetzbarkeit von gespendeten Geldbeträgen) (5067/J 16.04.2010) (4934/AB 01.06.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend unklare Vorgänge im Zusammenhang mit RBB (vorm. Raiffeisen Bezirks-Bank Wolfsberg, jetzt Capital Bank) und Apollo Venture Capital Invest (5157/J 23.04.2010) (4935/AB 01.06.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die tatsächlichen Kosten der Gruppenbesteuerung (5066/J 16.04.2010) (4936/AB 02.06.2010)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend außerschulische Jugendpolitik der Bundesregierung - was wurde bisher umgesetzt? (5086/J 21.04.2010) (4937/AB 02.06.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zertifikatehandel (mit CO2-Emissionszertifikaten) (5102/J 21.04.2010) (4938/AB 02.06.2010)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundesministeriums für Finanzen (5030/J 08.04.2010) (4950/AB 07.06.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend an die Republik Österreich abgeführte Steuern heimischer Banken (5068/J 16.04.2010) (5001/AB 16.06.2010)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Arbeitsstrich" in der Herbststrasse (in Wien) (5126/J 22.04.2010) (5070/AB 22.06.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend § 16 Abs. 14 Glücksspielgesetz (Vergabekriterien für die Zuerkennung von Lotto-Toto-Annahmestellen an Trafikanten) (5192/J 28.04.2010) (5080/AB 23.06.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Euroabwertung und Finanzierungsrisiko des Bundes (5214/J 04.05.2010) (5081/AB 23.06.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ländercodierung der EURO-Banknoten (sog. NZB (nationale Zentralbank) -Kennung) (5332/J 12.05.2010) (5082/AB 23.06.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Politik und Beruf oder "Porro koinos - Gemeinsam in die Zukunft" im Bundesministerium für Finanzen (Tätigkeit eines Kabinettmitarbeiters des Bundesministers für Finanzen) (5188/J 27.04.2010) (5100/AB 24.06.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tabakmonopol und Strukturpolitik (5291/J 07.05.2010) (5126/AB 30.06.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beantragung des Freibetrages bei Invalidität (5333/J 12.05.2010) (5129/AB 01.07.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachrangigkeit von Griechenlandkrediten (zur Zahlungsbilanzstabilisierung) (5373/J 19.05.2010) (5130/AB 01.07.2010)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einkommen und Steueraufkommen aus der Landwirtschaft (5209/J 03.05.2010) (5139/AB 02.07.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "verschuldete Enkelkinder und Nachbarn" (Inseratenkampagne "Weniger Schulden. Mehr für Österreich" von Vizekanzler Josef Pröll) (5213/J 04.05.2010) (5140/AB 02.07.2010)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend ZaDiG (Zahlungsdienstegesetz) - 4633/AB (XXIV.GP) (zur Anfrage 4677/J: Zahlscheingebühr) (5457/J 25.05.2010) (5200/AB 06.07.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen an Pensionskassen der Oesterreichischen Nationalbank (5279/J 07.05.2010) (5208/AB 07.07.2010)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausstellung "Blumen für den kommunistischen Diktator Kim II Sung" im MAK (Österreichischen Museum für angewandte Kunst in Wien) (5281/J 07.05.2010) (5209/AB 07.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschäftsführerbestellung, Dienstvertrag, Stellenbesetzungsgesetz und Vertragsschablone (5290/J 07.05.2010) (5210/AB 07.07.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Gender Mainstreaming" und "Gender Budgeting" bei der Gewährung von Förderungen aus Bundesmitteln (5335/J 17.05.2010) (5211/AB 07.07.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Inseratenkampagne "Weniger Schulden. Mehr für Österreich" (5442/J 20.05.2010) (5212/AB 07.07.2010)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer (5327/J 12.05.2010) (5249/AB 12.07.2010)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung der Steuerbetrugsbekämpfungspläne (5701/J 11.06.2010) (5250/AB 12.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Körberlgeld" bei der Entsendung von Aufsichtsräten, Beiräten, Staatskommissaren durch die Bundesregierung (5341/J 19.05.2010) (5358/AB 19.07.2010)

 

Walter Schopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die offenen Abgaberückstände per 31.12.2009 (5383/J 19.05.2010) (5362/AB 19.07.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aussetzen der Griechenland-Kredite von finanzschwachen EU-Staaten (5411/J 20.05.2010) (5438/AB 20.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für die Mitarbeiter der Ministerbüros vom 1.1.2009 bis 1.5.2010 (5416/J 20.05.2010) (5439/AB 20.07.2010)

 

Hermann Lipitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hypo Group Alpe-Adria (Schadenersatzforderung des Freistaats Bayern gegenüber dem Land Kärnten) (5429/J 20.05.2010) (5440/AB 20.07.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wohnungsvergabe bei BUWOG (Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH) -Wohnungen (5448/J 21.05.2010) (5451/AB 21.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gebühreneinnahmen aus Glücksspielen und Sportwetten (5451/J 25.05.2010) (5502/AB 23.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausschreibung Tabaktrafiken und Strukturpolitik Mai 2010 (5466/J 25.05.2010) (5503/AB 23.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Produktpirateriebericht 2009 und Tabakerzeugnisse (5450/J 25.05.2010) (5504/AB 23.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kurier"-Artikel vom 17. April 2010 betreffend neue Geschäftsführung in der Monopolverwaltung GmbH (5463/J 25.05.2010) (5505/AB 23.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tabaksteuer, Tabakhandelsspannen, Tabakpreise und Tabakmarken (5467/J 25.05.2010) (5506/AB 23.07.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherung bzw. Schaffung von selbständigen Behindertenarbeitsplätzen (durch die öffentliche Hand) (5475/J 26.05.2010) (5508/AB 26.07.2010)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums seit 2006 (5540/J 28.05.2010) (5544/AB 28.07.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxigewerbe in Österreich (5552/J 31.05.2010) (5561/AB 30.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstwägen der Bundesministerien (5558/J 31.05.2010) (5562/AB 30.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für die Mitarbeiter der Ministerbüros (5572/J 31.05.2010) (5564/AB 30.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Telefonkosten der Ressorts vom 31.5.2009 bis 31.5.2010 (5586/J 31.05.2010) (5566/AB 30.07.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Punzierungsgesetz 2000 - Daten und Erfahrungen im Jahr 2009 (5600/J 01.06.2010) (5569/AB 30.07.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend skandalösen, für Fahrgäste und Steuerzahler/innen unerträglichen SPÖ-ÖVP-Postenschacher bei den ÖBB - Fälle Pelinka & Ita (5897/J 28.06.2010) (5570/AB 30.07.2010)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Rolle des Novomatic Konzerns in Politik und organisiertem Glücksspiel (5642/J 08.06.2010) (5632/AB 06.08.2010)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verein und Stiftung "Rettet den Stephansdom" (5672/J 09.06.2010) (5635/AB 09.08.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend kaufmännische Pflichtausbildung und Verkehrsstromanalyse bei behinderten Trafikanten (5678/J 09.06.2010) (5636/AB 09.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Burgenland und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4363/AB zu 4394/J (5689/J 11.06.2010) (5671/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Kärnten und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4366/AB zu 4397/J (5690/J 11.06.2010) (5672/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Niederösterreich und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4362/AB zu 4393/J (5691/J 11.06.2010) (5673/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Oberösterreich und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4360/AB zu 4391/J (5692/J 11.06.2010) (5674/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Salzburg und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4359/AB zu 4390/J (5693/J 11.06.2010) (5675/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Steiermark und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4361/AB zu 4392/J (5694/J 11.06.2010) (5676/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Tirol und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4367/AB zu 4398/J (5695/J 11.06.2010) (5677/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Vorarlberg und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4365/AB zu 4396/J (5696/J 11.06.2010) (5678/AB 11.08.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Wien und die Anfragebeantwortung mit der Nummer 4364/AB zu 4395/J (5697/J 11.06.2010) (5679/AB 11.08.2010)

 

Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung der thermischen Sanierung 2009 und deren Fortführung (5736/J 15.06.2010) (5687/AB 13.08.2010)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (aus Erträgen der Mineralölsteuer) (5737/J 15.06.2010) (5688/AB 13.08.2010)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ökosteuern (5743/J 16.06.2010) (5705/AB 16.08.2010)

 

Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsgruppen der Regierung (5750/J 16.06.2010) (5708/AB 16.08.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reisesucht der Bundesregierung 2010 (5764/J 16.06.2010) (5712/AB 16.08.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Inseratenkampagne "Fairness für die Steuerzahler" (5776/J 16.06.2010) (5716/AB 16.08.2010)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abstimmungsspende aus Anlass des 90-Jahr-Jubiläums der Kärntner Volksabstimmung (5778/J 16.06.2010) (5717/AB 16.08.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindestpreis, Mindesthandelsspanne und Tabakmonopolverwaltung (5794/J 17.06.2010) (5729/AB 17.08.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Transparenzdatenbank" sowie Solidaritäts- und Strukturfonds für Trafikanten (5795/J 17.06.2010) (5730/AB 17.08.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebentätigkeiten, Nebenbeschäftigungen, Dienstzeit, Stellenbesetzungsgesetz und Vertragsschablone (im öffentlichen Dienst) (5796/J 17.06.2010) (5731/AB 17.08.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerrückstände in der Gastronomie (5800/J 17.06.2010) (5732/AB 17.08.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualifikation des SPÖ-Staatssekretärs Dr. Andreas Schieder (5846/J 21.06.2010) (5787/AB 20.08.2010)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorkehrungen im Budget für die Einführung der gemeinsamen Schule der 10- bis 14-jährigen (5873/J 24.06.2010) (5823/AB 24.08.2010)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Wo sind die Gelder aus der Mineralölsteuererhöhung?" (5891/J 28.06.2010) (5832/AB 27.08.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswirkungen der geplanten Steuererhöhungen auf Frauen und Männer (5896/J 28.06.2010) (5833/AB 27.08.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wettbewerbsfähigkeit Österreichs (5917/J 05.07.2010) (5900/AB 03.09.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufklärung des Provisionsskandals "BUWOG" (Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH) und politische Konsequenzen (5925/J 05.07.2010) (5901/AB 03.09.2010)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Denkmalschutz der Schulungstrafik des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes (KOBV) (5920/J 05.07.2010) (5902/AB 03.09.2010)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung der Zusage einer Anschubfinanzierung für Klimaschutz und Klimaerwärmungsanpassung in den ärmsten Ländern der Welt (5930/J 06.07.2010) (5918/AB 06.09.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Mieten, Betriebskosten und laufende Kosten in den vom Bundesministerium, den nachgeordneten Dienststellen und den ausgegliederten Organisationen genutzten Objekten (5934/J 07.07.2010) (5942/AB 07.09.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Rückübersiedlung des Bundesministeriums (für Finanzen) vom derzeitigen (Ausweich-)Standort in die momentan in Generalsanierung befindlichen Teile des ehemaligen Standortes in der Himmelpfortgasse (Winterpalais Prinz Eugen) (5937/J 07.07.2010) (5943/AB 07.09.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend rot-schwarze Personalpakete in Bundesministerien, Behörden, Anstalten und Unternehmen (5990/J 07.07.2010) (5944/AB 07.09.2010)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebentätigkeit von Finanzbeamten (6039/J 08.07.2010) (6014/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragsvergabe seit dem 1. September 2009 in der Sektion V (Organisationsänderung im Finanzressort) (6051/J 08.07.2010) (6017/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungsmandat Liegenschaft Finanzamt Josefstadt und Strozzipark (in Wien) (6052/J 08.07.2010) (6018/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend OGH (Oberster Gerichtshof) -Urteil 200-Stück-Regelung (Importbeschränkung von 200 Zigaretten aus Slowenien) (6063/J 08.07.2010) (6019/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zweiklassengesellschaft in der Abgaben- und Steuerpolitik des Bundesministeriums für Finanzen (6064/J 08.07.2010) (6020/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtsstaatliches Verfahren (bei monopolrechtlichen Entscheidungen im Tabakbereich) und TabMG (Tabakmonopolgesetz) 1996 (6065/J 08.07.2010) (6021/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entlastung von Bürgerinnen und Bürgern in Verwaltungsverfahren (6066/J 08.07.2010) (6022/AB 08.09.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Solidaritäts- und Strukturfonds für Trafikanten (6067/J 08.07.2010) (6023/AB 08.09.2010)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ölförderung in der Tiefsee duch die OMV (6036/J 08.07.2010) (6026/AB 08.09.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhebung steuerlicher Daten (6111/J 09.07.2010) (6066/AB 09.09.2010)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung des European Women's Management Development International Network, Fem Tech usw. (6139/J 09.07.2010) (6067/AB 09.09.2010)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien (6150/J 09.07.2010) (6068/AB 09.09.2010)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aussendung "Don't Panik!" der Grünalternativen Jugend Wien (und Förderung nach dem Bundes-Jugenförderungsgesetz) (6202/J 09.07.2010) (6069/AB 09.09.2010)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überstunden im Kabinett (6127/J 09.07.2010) (6073/AB 09.09.2010)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verkauf der Hypo Group Alpe-Adria (-Bank AG) (6266/J 12.07.2010) (6164/AB 10.09.2010)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung für den ehemaligen Hypo (Alpe-Adria-Bank AG) -Vorstand Franz Pinkl (6265/J 12.07.2010) (6165/AB 10.09.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Importe: Weinkontrollen in Österreich im Jahr 2009 (6227/J 12.07.2010) (6166/AB 10.09.2010)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) im Zusammenhang mit der Vermietung von Gebäuden an die österreichischen Universitäten (6239/J 12.07.2010) (6167/AB 10.09.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechte Budgetpolitik 2010 - "Gender Budgeting" (6249/J 12.07.2010) (6169/AB 10.09.2010)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die mögliche Einführung einer Besteuerung von Rücklagen gemeinnütziger Wohnbaugenossenschaften, die die Grenze von 10 Prozent der Bilanzsumme überschreiten (6231/J 12.07.2010) (6177/AB 10.09.2010)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante drastische (Budget-) Kürzungen nach den Landtagswahlen in Wien und der Steiermark (im Ressortbereich) (6259/J 12.07.2010) (6178/AB 10.09.2010)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Etappenplan Bundesbauten (Abbau von baulichen Barrieren) (6292/J 25.08.2010) (6231/AB 25.10.2010)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hypo (Alpe-Adria-Bank AG) -Bosse im Festspielfieber (Kosten für Kartenkontingente für die Salzburger Festspiele) (6315/J 25.08.2010) (6233/AB 25.10.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verfassungsbruch, Amtsmissbrauch und Anstiftung zum Amtsmissbrauch gemäß § 302 StGB (wegen nicht rechtzeitiger Vorlage des Bundesfinanzgesetzes 2011) (6323/J 25.08.2010) (6234/AB 25.10.2010)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Veräußerung des "Hotel Post" in Weißenbach am Attersee (im Eigentum der Oesterreichischen Nationalbank) (6331/J 25.08.2010) (6236/AB 25.10.2010)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend allfälliges Finanzstrafverfahren gegen den NR-Abg. Gerhard Huber (6333/J 25.08.2010) (6237/AB 25.10.2010)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lobbyisten in Österreich (Einflussnahme auf Auftragsvergaben im Ressortbereich) (6337/J 25.08.2010) (6239/AB 25.10.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützung von Pendlerinnen und Pendlern (mittels Pendlerpauschale) (6348/J 07.09.2010) (6250/AB 05.11.2010)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erträge aus der Körperschaftsbesteuerung gemeinnütziger Wohnbauträger (6366/J 16.09.2010) (6276/AB 16.11.2010)

 

Dr. Günther Kräuter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖIAG-Beratungskosten (für externe Berater/innen) (6367/J 16.09.2010) (6277/AB 16.11.2010)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend die künftig verantwortungsvolle Veranlagung von öffentlichen Geldern des Landes Niederösterreich (6368/J 16.09.2010) (6278/AB 16.11.2010)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schreiben des Finanzministers an Herrn Klubobmann Strache in Ergänzung der Dringlichen Anfrage (6280/J betreffend die verfassungswidrige Verschiebung der Vorlage des Entwurfes des Bundesfinanzgesetzes 2011) vom 25. August 2010 (Ungleichbehandlung beim investitionsbedingten Gewinnfreibetrag) (6394/J 22.09.2010) (6311/AB 22.11.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Unvereinbarkeiten bei Aufsichtsratsmitgliedern im ÖIAG (Österreichische Industrieholding AG) -Bereich (und Ausgaben für Beratungsleistungen) (6396/J 22.09.2010) (6312/AB 22.11.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditkartenmissbrauch in Österreich und in der Europäischen Union (Zahlungskartenkriminalität - Skimming) (6400/J 22.09.2010) (6313/AB 22.11.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofs zur ASFINAG und zum Vollzug des Bundesstraßengesetzes aus Bericht Bund 2008/9 (6412/J 23.09.2010) (6354/AB 23.11.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend zukünftige Unterstützung von teilzeitbeschäftigten Pendlern/innen (Inanspruchnahme des Zuschlags für Pendler/innen zur Negativsteuer) (6417/J 23.09.2010) (6355/AB 23.11.2010)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlung der Österreichischen Lotterien GmbH an die Orange Werbeagentur GmbH (für Beratungsleistungen im Glücksspielbereich) (6433/J 23.09.2010) (6356/AB 23.11.2010)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die fehlende Transparenz in der Abwicklung des Griechenlandpakets (Darlehensgewährung an Griechenland zur Zahlungsbilanzstabilisierung) (6468/J 24.09.2010) (6376/AB 24.11.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entwicklung des Derivatehandels (Finanztermingeschäfte) (6469/J 24.09.2010) (6377/AB 24.11.2010)

 

Wolfgang Katzian, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vergütung von Energieabgaben (6479/J 27.09.2010) (6397/AB 26.11.2010)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "CSI Hypo" (Spezialeinheit aus Beamten und Experten unter der Leitung der Finanzprokuratur zur Untersuchung der Vorgänge in der Hypo Alpe-Adria-Bank AG) und "Soko (Sonderkommission) Hypo" (6480/J 27.09.2010) (6398/AB 26.11.2010)

 

Josef Jury, Maximilian Linder, Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend rasanten Anstieg des Kreditvolumens der Hypo-Group-Alpe-Adria seit der Mehrheitsbeteiligung durch die Bayern-LB (Bayrische Landesbank) (6481/J 27.09.2010) (6399/AB 26.11.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Liegenschaftsbeschreibung der bundeseigenen Wohnbaugesellschaften (6488/J 29.09.2010) (6402/AB 29.11.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechte Budgetpolitik 2011 - "Gender Budgeting" (6498/J 30.09.2010) (6425/AB 30.11.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend GPLA-Prüfungen (Gemeinsame Prüfung der lohnabhängigen Abgaben) : Prüfpraxis durch Sozialversicherungsträger und Finanz (2004 - 2009) (6512/J 04.10.2010) (6445/AB 03.12.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spekulationsgewinne aus Aktienverkäufen - Graubereich Versteuerung (6513/J 04.10.2010) (6446/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der Bank Austria (6517/J 05.10.2010) (6447/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der BAWAG (Bank für Arbeit und Wirtschaft AG) (6518/J 05.10.2010) (6448/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der Bank für Kärnten und die Steiermark (6519/J 05.10.2010) (6449/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der Raiffeisen Zentralbank (6520/J 05.10.2010) (6450/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der ÖVAG (Österreichische Volksbanken AG) (6521/J 05.10.2010) (6451/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der Oberbank (6522/J 05.10.2010) (6452/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der HGAA (Hypo Group Alpe-Adria) (6523/J 05.10.2010) (6453/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der Erste Bank (6524/J 05.10.2010) (6454/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der einzelnen Sparkassen (6525/J 05.10.2010) (6455/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der einzelnen Raiffeisen-Landesbanken (6526/J 05.10.2010) (6456/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der einzelnen Landeshypothekenbanken (6527/J 05.10.2010) (6457/AB 03.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prüfung der Bank für Tirol und Vorarlberg (6528/J 05.10.2010) (6458/AB 03.12.2010)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Verkauf der BUWOG (Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH) , EBS Linz, ESG Villach und der WAG (Linz) (6556/J 07.10.2010) (6485/AB 07.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Trennung von Bankgeschäften (in Geschäftsbanken und Investmentbanken) (6560/J 07.10.2010) (6486/AB 07.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schaffung einer eigenen Bankenkonkursordnung (6561/J 07.10.2010) (6487/AB 07.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schaffung eines Banken-Notfallfonds (6562/J 07.10.2010) (6488/AB 07.12.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wettbewerbsverzerrung durch das Bankenhilfspaket (6569/J 07.10.2010) (6489/AB 07.12.2010)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Beraterhonorare im Zusammenhang mit der Privatisierung der BUWOG (-Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH) , Wohnungsanlagen Gesellschaft, ESG Villach, WBG und EBS Linz in der Höhe von 10,2 Mio. Euro (6575/J 07.10.2010) (6490/AB 07.12.2010)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerleistungen der Raiffeisen-Banken (6579/J 08.10.2010) (6491/AB 07.12.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Vergabe von Glücksspiellizenzen (6596/J 14.10.2010) (6521/AB 14.12.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kontrolle der Ein- und Ausfuhr von Feuerwerkskörpern (Pyrotechnikmaterialien) für 2009 (6602/J 14.10.2010) (6522/AB 14.12.2010)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel (Ausgaben für Auslandsdienstreisen nach Brüssel im Ressortbereich) (6610/J 15.10.2010) (6545/AB 15.12.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in höherwertigen Verwendungen (im Ressortbereich) (6630/J 18.10.2010) (6571/AB 17.12.2010)

 

Andrea Gessl-Ranftl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die finanzielle Situation der Gemeinden (6656/J 20.10.2010) (6581/AB 20.12.2010)

 

Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorwurf der Packelei durch die ÖVP-Niederösterreich (6691/J 21.10.2010) (6613/AB 21.12.2010)

 

Anton Heinzl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vorwurf der Packelei durch die ÖVP-Niederösterreich (6696/J 21.10.2010) (6614/AB 21.12.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Solidaritäts- und Strukturfonds (zur Unterstützung der österreichischen Trafikanten) , Bürokratie und Monopolverwaltung (6711/J 21.10.2010) (6615/AB 21.12.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Werbung in den Ministerien (6718/J 21.10.2010) (6618/AB 21.12.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Höhe von Sollzinsen (für Kontoüberziehungen) (6754/J 22.10.2010) (6661/AB 22.12.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Vorsteuererstattungsverfahren für Drittlandsunternehmen (6763/J 22.10.2010) (6662/AB 22.12.2010)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Steuermanipulation im Zusammenhang mit den Zillertaler Verkehrsbetrieben (Verbuchung der Servitutsablöse der ÖBB-Infrastruktur AG) (6772/J 22.10.2010) (6663/AB 22.12.2010)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anlegerentschädigung durch die AeW (Entschädigungseinrichtung für Wertpapierfirmen in Österreich) im Fall AMIS (Finanzdienstleister) (6775/J 22.10.2010) (6664/AB 22.12.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur mit jährlich über 1,2 Mrd Euro ab 2020 (6801/J 04.11.2010) (6710/AB 04.01.2011)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Dollar als außenpolitisches Instrument der Vereinigten Staaten (6881/J 17.11.2010) (6782/AB 17.01.2011)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gold als strategischer Rohstoff und Krisenwährung (6916/J 18.11.2010) (6816/AB 18.01.2011)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Druckschriften-) Abonnements in den Bundesministerien (6928/J 18.11.2010) (6817/AB 18.01.2011)

 

Ing. Christian Höbart, Kolleginnen und Kollegen betreffend KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) ,Mineralölsteuer und Agrardiesel (6945/J 18.11.2010) (6818/AB 18.01.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mineralölsteuer (Ausgleich der Anhebung durch Pendlerpauschale bzw. erhöhtes Kilometergeld) (6969/J 19.11.2010) (6870/AB 19.01.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Elektromobilen (als Dienstfahrzeuge im Ressortbereich) (7045/J 02.12.2010) (6969/AB 02.02.2011)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Assistenzeinsatz (des Bundesheeres) und die Grundsätze von Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit (7068/J 02.12.2010) (6970/AB 02.02.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fuhrpark der Bundesregierung und Rahmenvertrag (der Bundesbeschaffungsgesellschaft mit BMW) (7085/J 07.12.2010) (6987/AB 07.02.2011)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Lagerung der Goldbestände der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) (7120/J 14.12.2010) (7040/AB 14.02.2011)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Transfer österreichischen Goldes an die Europäische Zentralbank (7121/J 14.12.2010) (7041/AB 14.02.2011)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiener Linien und die 3. Ausbauphase der U 1 und der U 2 (7124/J 14.12.2010) (7042/AB 14.02.2011)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die bevorzugte Stellung der Landwirte gegenüber den gewerblichen Betrieben (7145/J 17.12.2010) (7072/AB 17.02.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Geschäfte unter Freunden des Ex-ÖVP-Finanzministers Grasser" (Einmietung von Bundesdienststellen in Linz und Wien in private Immobilien) (Tonband-Protokolle über Gespräche zwischen Ing. Walter Meischberger und Ernst Karl Plech zu Provisionszahlungen durch die Firma Porr) (7152/J 21.12.2010) (7106/AB 21.02.2011)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Betrugsbekämpfung 2010 - Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel etc. (Verstöße gegen zollrechtliche Bestimmungen) (7156/J 21.12.2010) (7107/AB 21.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlinge im (Ressort-) Verantwortungsbereich (7169/J 21.12.2010) (7108/AB 21.02.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung von "Basel III" (ergänzende Empfehlungen des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht zu bereits bestehenden Eigenkapitalregeln für Finanzinstitute) in Österreich (7179/J 21.12.2010) (7109/AB 21.02.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Umsetzung von "Basel III" (ergänzende Empfehlungen des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht zu bereits bestehenden Eigenkapitalregeln für Finanzinstitute) in Österreich (7182/J 21.12.2010) (7110/AB 21.02.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stabilitätsabgabe (sog. "Bankensteuer") erhöht die Kreditklemme (7189/J 21.12.2010) (7111/AB 21.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben im Kabinett (Personal- und Sachaufwand) (7196/J 21.12.2010) (7112/AB 21.02.2011)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zukunft der begünstigten Zukunftsvorsorge (7247/J 22.12.2010) (7173/AB 22.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unfälle mit Dienstwägen (7258/J 22.12.2010) (7174/AB 22.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen (im Ressortbereich) (7272/J 22.12.2010) (7175/AB 22.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versäumnisse bei der Inanspruchnahme von EU-Mitteln (7309/J 22.12.2010) (7176/AB 22.02.2011)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sozialversicherung der Bauern (7311/J 22.12.2010) (7177/AB 22.02.2011)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die WIG - Wörgler Infrastruktur GmbH (steuerrechtliche Veranlagung) (7319/J 22.12.2010) (7178/AB 22.02.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Risiken für die Bank Austria durch die Madoff-Klage (7338/J 23.12.2010) (7214/AB 23.02.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkauf der Anglo Irish (Bank) Austria und Geldwäscheverdacht (7340/J 23.12.2010) (7215/AB 23.02.2011)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend UniCredit (Bank Ireland) als Mitverursacher der irischen Finanzkrise (7341/J 23.12.2010) (7216/AB 23.02.2011)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerschulden von Unternehmen in Österreich (Stichtag 31.12.2010) (7346/J 04.01.2011) (7253/AB 04.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die opulente "Buffetorgie" der Bundesregierung zum Jahresbeginn 2011 (7352/J 10.01.2011) (7268/AB 10.03.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerprüfung Glock und Intervention durch den ehemaligen Finanzminister (Mag. Karl-Heinz Grasser) (7360/J 12.01.2011) (7272/AB 11.03.2011)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2009 (im Ressortbereich) (7385/J 18.01.2011) (7340/AB 18.03.2011)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fristverlängerung bei Barrierefreiheit im Behindertengleichstellungsgesetz (7400/J 18.01.2011) (7341/AB 18.03.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerprüfungen unter dem ehemaligen Finanzminister Karl Heinz Grasser (7416/J 18.01.2011) (7342/AB 18.03.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerprüfung Glock II: Verlegung der Verhandlung nach Klagenfurt (7418/J 18.01.2011) (7343/AB 18.03.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerausfall und grobe Verzerrung der Preise im Mobilitätsmarkt durch Firmenwagen-Privilegien (7423/J 20.01.2011) (7344/AB 18.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gehaltskosten für den "Hofstaat" in der Präsidentschaftskanzlei (7428/J 20.01.2011) (7345/AB 18.03.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abschaffung der Gesellschaftssteuer (7449/J 20.01.2011) (7346/AB 18.03.2011)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grasser-Westenthaler-Million (vermutete missbräuchliche Verwendung von Förderungsmitteln durch die Fußball-Bundesliga) (7471/J 21.01.2011) (7379/AB 21.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstwagen der Bundesregierung (7485/J 24.01.2011) (7399/AB 24.03.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend weitere Steuerprüfungen unter dem ehemaligen Finanzminister Karl Heinz Grasser (7506/J 26.01.2011) (7415/AB 25.03.2011)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spendenabsetzbarkeit (Senkung der Steuerbemessungsgrundlage durch Spenden an begünstigte Körperschaften) (7509/J 27.01.2011) (7416/AB 25.03.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Selbstanzeige Karl Heinz Grassers (im Zusammenhang mit unversteuerten Einkünften) (7510/J 27.01.2011) (7417/AB 25.03.2011)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend VIP-Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Nachtslalom in Schladming (7518/J 01.02.2011) (7418/AB 25.03.2011)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend VIP-Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel (7532/J 01.02.2011) (7419/AB 25.03.2011)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schaffung der "Finanzpolizei" (zur Bekämpfung von Steuerkriminalität und Schattenwirtschaft) (7556/J 02.02.2011) (7420/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Oberösterreich (7558/J 02.02.2011) (7421/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Salzburg (7559/J 02.02.2011) (7422/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Steiermark (7560/J 02.02.2011) (7423/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Tirol (7561/J 02.02.2011) (7424/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Vorarlberg (7562/J 02.02.2011) (7425/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Wien (7563/J 02.02.2011) (7426/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Burgenland (7564/J 02.02.2011) (7427/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Kärnten (7565/J 02.02.2011) (7428/AB 25.03.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Steuerrückstände im Bundesland Niederösterreich (7566/J 02.02.2011) (7429/AB 25.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Telefonkosten der Ressorts für das Jahr 2010 (7571/J 02.02.2011) (7430/AB 25.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten von Prämien und Belohnungen (für die Mitarbeiter/innen der Ministerbüros) für das Jahr 2010 (7634/J 07.02.2011) (7431/AB 25.03.2011)

 

Mag. Kurt Gaßner, Kolleginnen und Kollegen betreffend budgetäre und infrastrukturelle Auswirkungen der Schließungen von Finanzämtern (7688/J 15.02.2011) (7432/AB 25.03.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Getränkekauf mit Registrierung (zur Verhinderung von Steuerhinterziehung) (7695/J 17.02.2011) (7433/AB 25.03.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachfragen (zur Anfragebeantwortung 6987/AB zu 7085/J) zum Fuhrpark der Bundesregierung bzw. Rahmenvertrag (der Bundesbeschaffungsgesellschaft mit BMW) (7742/J 23.02.2011) (7434/AB 25.03.2011)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung für forcierte Jugendarbeit im Hinblick auf die Fußballeuropameisterschaft 2008 (7807/J 01.03.2011) (7435/AB 25.03.2011)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einhebung der Kammerumlage von Tourismusbetrieben (7693/J 17.02.2011) (7587/AB 13.04.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung und Ausrichtung der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (7700/J 17.02.2011) (7588/AB 13.04.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Falschgeld (Beschlagnahmungen und Anzeigen) (7744/J 23.02.2011) (7589/AB 13.04.2011)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschleierungspolitik rund um Österreichs Goldreserven (7745/J 23.02.2011) (7590/AB 13.04.2011)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Währungskraftzersetzung durch Irland und Portugal (7749/J 23.02.2011) (7591/AB 13.04.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Honorar Josef Kircher und Finanzstrafverfahren (im Zusammenhang mit der Hypo Alpe-Adria-Bank AG) (7754/J 24.02.2011) (7592/AB 13.04.2011)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Genug gezahlt für Nationalbankprivilegien (7764/J 28.02.2011) (7593/AB 13.04.2011)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für private Schulerhalter (7766/J 28.02.2011) (7602/AB 15.04.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kilometergeld für E-Rollstuhlfahrer/innen (7752/J 24.02.2011) (7659/AB 19.04.2011)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausgelagerte Staatsschulden (7765/J 28.02.2011) (7660/AB 19.04.2011)

 

 

der Bundesräte:

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zollabfertigung nach dem "Schengenbeitritt" der Schweiz (2648/J-BR/2008 03.12.2008) (2445/AB-BR/2009 03.02.2009)

 

Jürgen Weiss, Edgar Mayer, Ing. Reinhold Einwallner, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliche Absetzbarkeit von Spenden (2650/J-BR/2008 15.12.2008) (2448/AB-BR/2009 13.02.2009)

 

Wolfgang Schimböck, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend angebliche Entschädigungszahlungen der börsenotierenden Immobiliengesellschaft Meinl European Land an die Privatstiftung des Thomas Prinzhorn (2665/J-BR/2009 20.04.2009) (2462/AB-BR/2009 19.06.2009)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zusammenführung der Wiener Finanzämter am Standort Wien-Mitte (2691/J-BR/2009 15.06.2009) (2489/AB-BR/2009 14.08.2009)

 

Wolfgang Schimböck, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konkurs der GLOBE INVEST AG (Betreiber von Bank- bzw. Wertpapierdienstleistungsgeschäften) (2706/J-BR/2009 07.07.2009) (2502/AB-BR/2009 08.09.2009)

 

Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bausparkasse Wüstenrot AG (2708/J-BR/2009 16.07.2009) (2504/AB-BR/2009 16.09.2009)

 

Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Banken- und Versicherungspaket - Stand der Ausnutzung per 2. Quartal 2009 und per 30. Juni 2009 - Folgeanfrage zu NR 1201/J und NR 2180/J von Werner Kogler (2713/J-BR/2009 23.07.2009) (2511/AB-BR/2009 23.09.2009)

 

Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Schuldenmanagement der ÖBFA (Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur) (2718/J-BR/2009 23.07.2009) (2512/AB-BR/2009 23.09.2009)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spekulationsgeschäfte der Länder Salzburg, Burgenland und Kärnten (2719/J-BR/2009 03.08.2009) (2513/AB-BR/2009 02.10.2009)

 

Dr. Erich Gumplmaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Entwicklung des Aufkommens an veranlagter Einkommensteuer und an Körperschaftsteuer (2720/J-BR/2009 25.08.2009) (2514/AB-BR/2009 23.10.2009)

 

Dr. Erich Gumplmaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die offenen Abgabenrückstände per 31.12.2008 (2721/J-BR/2009 25.08.2009) (2515/AB-BR/2009 23.10.2009)

 

Dr. Erich Gumplmaier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entwicklung der Arbeitnehmerveranlagung (Fallzahlen und Beträge) (2722/J-BR/2009 25.08.2009) (2516/AB-BR/2009 23.10.2009)

 

Cornelia Michalke, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ungleichbehandlung von Vorarlberger Grenzgängern (hinsichtlich der Nichtanwendung des verminderten Steuersatzes in der Höhe von 6 Prozent für Sonderzahlungen) (2740/J-BR/2010 18.02.2010) (2530/AB-BR/2010 16.04.2010)

 

Albrecht Konečny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Areal des Finanzamtes Josefstädter Straße (in Wien; Öffnung der Grünflächen des "Strozzipalais" für die Bevölkerung) (2753/J-BR/2010 06.05.2010) (2545/AB-BR/2010 23.06.2010)

 

Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Transparenzbedarf bei Einkommen und Steueraufkommen aus der Landwirtschaft (2771/J-BR/2010 22.07.2010) (2564/AB-BR/2010 22.09.2010)

 

Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steuerbefreiung gemäß § 3 Abs 1 Z 10 EStG (Einkommensteuergesetz) (2775/J-BR/2010 02.08.2010) (2567/AB-BR/2010 01.10.2010)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Kai Jan Krainer betreffend Besteuerung von Einkommen aus Aktienspekulationen (41/M) 41 23–24

 

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll betreffend Maßnahmen der EU für eine grenzüberschreitende Bankenaufsicht (36/M) 41 26–27

 

DDr. Werner Königshofer betreffend Verlustsituation der Hypo Alpe-Adria Bank AG und der Österreichische Volksbanken AG (38/M) 41 30–31

 

Josef Bucher betreffend Budget für das Jahr 2010 (39/M) 41 33–34

 

Mag. Werner Kogler betreffend Erhöhung der Umsatzsteuer (40/M) 41 37–39

 

Mag. Laura Rudas betreffend Risikoveranlagungen der ÖBFA (Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur) (42/M) 41 41–42

 

Gabriele Tamandl betreffend Umsetzung des Amtshilfe-Durchführungsgesetzes für internationale abgabenrechtliche Bankinformationen (37/M) 41 45–46

 

 

der Bundesräte:

 

Sonja Zwazl betreffend Rückgang des Bruttoinlandsproduktes im Jahr 2009 (1660/M-BR/2009) BR 769 11–13

 

Erwin Preiner betreffend "Ökoprämie" zur Entlastung der Automobilindustrie (1664/M-BR/2009) BR 769 14–15

 

Stefan Schennach betreffend Auswirkungen des Konjunkturpaketes auf die Wirtschaft (1663/M-BR/2009) BR 769 16–17

 

Mag. Bettina Rausch betreffend Entlastung der Steuerzahler/innen durch die Steuerreform (1661/M-BR/2009) BR 769 19–21

 

Johann Kraml betreffend Vergabe von Firmenkrediten für Industrieunternehmen (1665/M-BR/2009) BR 769 22–23

 

Monika Mühlwerth betreffend Höhe der Einkommensteuer durchschnittlicher österreichischer Haushalte in der Relation zu Haushalten ohne Kinder (1659/M-BR/2009) BR 769 24–25

 

Anneliese Junker betreffend Bankgeheimnis (1662/M-BR/2009) BR 769 27

 

Werner Stadler betreffend "Europäisches System für Finanzaufsicht" (ESFS) (1666/M-BR/2009) BR 769 28–29