FAYMANN Werner

 

 

Bundeskanzler in der Bundesregierung Faymann I

 

Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie in der Bundesregierung Dr. Gusenbauer

 

Enthebung vom Amte am 2.12.2008 NR 6 22, BR 763 8–9

 

Ernennung am 2.12.2008 NR 6 22, BR 763 9

 

Siehe auch in Personenregister B

 

 

Regierungserklärungen

 

gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anlässlich des Amtsantrittes der am 02.12.2008 ernannten Bundesregierung (19/RGER-BR/2008) BR 763 14–18

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber BR 763 14

Debatte BR 763 18–71

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für Justiz) (2/RGER) 10 69–72

Debatte 10 72–93

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 10 69

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zur österreichischen EU-Politik (3/RGER) 10 93–101

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 10 93

Debatte 10 101–138, 212–237

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung) (5/RGER) 53 96–99

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 53 96

Debatte 53 99–135

 

gemäß § 74b Abs. 1. lit b GOG zur Erörterung der Frage der Stabilisierung der gemeinsamen europäischen Währung und den Lehren aus der Griechenland-Krise (8/RGER) 66 24–27, 27–30

Debatte 66 30–77

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zu den Budgetberatungen für das Jahr 2011 (9/RGER) 72 58–61, 61–64

Debatte 72 64–99

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung einer neuen Staatssekretärin (12/RGER) 88 8–10

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 88 8

Debatte 88 10–30

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Aktuelle Perspektiven der österreichischen und europäischen Energiepolitik nach Fukushima" (14/RGER) 98 29–34

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 98 27

Debatte 98 34–95

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung der neuen Mitglieder der Bundesregierung (15/RGER) 102 56–61

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 102 56

Debatte 102 61–133

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betr. Schwerpunkte der Regierungspolitik in der Gesetzgebungsperiode (16/RGER) 109 69–73

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 109 69

Debatte 109 73–126

 

gemäß § 74 b Abs. 3 GOG zu den Ergebnissen des Europäischen Rates am 9. Dezember 2011 (19/RGER) 139 12–18

Debatte 139 18–60

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG zum Thema "Stabilitätspaket 2012-2016" (20/RGER) 146 11–17

Debatte 146 17–82

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 146 11

 

gemäß § 19 Abs. GOG zum Thema "Gemeinsam Europas Zukunft gestalten - mit Beschäftigung, Wachstum und Stabilität" (22/RGER) 164 51–54

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 164 51

Debatte 164 54–103

 

gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Staatssekretärs (23/RGER) 169 126–129

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 169 126

Debatte 169 129–171

 

gemäß § 74b Abs. 1 lit. b GOG zum Zwecke der Erörterung der Ergebnisse des Europäischen Rates vom 7. und 8. Februar 2013 (25/RGER) 190 29–32, 32–35

Debatte 190 35–85

 

gem. § 19 Abs. 2 GOG anlässlich der Ernennung eines neuen Mitgliedes der Bundesregierung (26/RGER) 193 81–84

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 193 81

Debatte 193 88–122

 

Erklärungen des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers gemäß § 19 Absatz 2 der Geschäftsordnung des Nationalrates über "Entwicklungen und Maßnahmen betreffend die Hochwassersituation in Österreich"  (28/RGER) 206 55–56, 57–59

Verlangen auf Durchführung einer Debatte darüber 206 55

Debatte 206 59–100

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (5 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Finanzierung von Aufgaben der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung und das Bundesgesetz über die Refinanzierung von Tätigkeiten der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung erlassen und mit dem das Austria Wirtschaftsservice-Gesetz, das Garantiegesetz 1977, das KMU-Förderungsgesetz, das Einkommenssteuergesetz 1988 und das Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, geändert werden (Konjunkturbelebungsgesetz 2008 - KBG 2008) (6 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (3 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsaufsichtsgesetz geändert wird (7 d.B.), Bericht des Finanzausschusses über den Antrag 2/A der Abgeordneten Otto Pendl, Fritz Neugebauer, Mag. Dr. Martin Graf, Josef Bucher, Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2008 und das Klubfinanzierungsgesetz 1985 geändert werden (8 d.B.) und Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (2 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert werden – 2. Abgabenänderungsgesetz 2008 (2. AbgÄG 2008) (9 d.B.) 3 24–26

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann anläßlich des Amtsantrittes der am 2.12.2008 ernannten Bundesregierung (1/RGER) 6 31–44

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Finanzkrise, Konjunkturentwicklung, Energie- und Klimapolitik in der EU - die Position der österreichischen Bundesregierung" (1/AS) 8 23–25

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gemäß § 37 Abs. 4 GO-BR anlässlich des Amtsantrittes der am 02.12.2008 ernannten Bundesregierung (19/RGER-BR/2008) BR 763 14–18

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2009 samt Anlagen  (111 d.B.) und Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2010 samt Anlagen  (112 d.B.) 20 30–33

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (113 d.B. und Zu 113 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das KommAustria-Gesetz, das Presseförderungsgesetz 2004, das Volksgruppengesetz, das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, das Außerstreitgesetz, die Exekutionsordnung, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz 1962, das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das Grundbuchsumstellungsgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Sachwalterrechts-Änderungsgesetz 2006, das Urkundenhinterlegungsgesetz, die Zivilprozessordnung, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Bewährungshilfegesetz, das Strafvollzugsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesgesetz, über die Refinanzierung von Tätigkeiten der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Poststrukturgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Stiftungseingangssteuergesetz, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz 1934, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz 1994, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bundes-Seniorengesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Umweltförderungsgesetz, das KMU-Förderungsgesetz, das Postgesetz 1997, das Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, das Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH-Errichtungsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Luftfahrtsicherheitsgesetz, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Bundestheaterorganisationsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1996, das Prüfungstaxengesetz - Schulen/Pädagogische Hochschulen, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz 1996, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948 und das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz geändert sowie ein Bundesgesetz zur Teilnahme an internationaler Zahlungsbilanzstabilisierung (Zahlungsbilanzstabilisierungsgesetz - ZaBiStaG), ein Bundesgesetz über die Einrichtung und den Betrieb eines Unternehmensserviceportals (Unternehmensserviceportalgesetz - USPG), ein Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen (Krankenkassen-Strukturfondsgesetz), ein Bundesgesetz betreffend den Verzicht auf Bundesforderungen gegenüber Gebietskrankenkassen und ein Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, erlassen werden (Budgetbegleitgesetz 2009) (198 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesverfassungsgesetzes, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre geändert wird, und ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesbezügegesetz geändert wird (202 d.B.), Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz geändert wird (203 d.B.) und Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Paßgesetz 1992 und das Konsulargebührengesetz 1992 geändert werden (204 d.B.) 21 94–96

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Die Krise überwinden - mit sozialer Gerechtigkeit und einer neuen Finanzmarktarchitektur" (15/AS) 60 55–57

 

Erste Lesung: Bundesfinanzrahmengesetz 2011 bis 2014 - BFRG 2011-2014 (660 d.B.) 62 40–42

 

Aktuelle Stunde zum Thema "'Der rot-schwarze Speck muss weg!' Verwaltungsreform statt Belastungskeule- und asoziales Sparpaket" (19/AS) 77 39–41

 

Erste Lesung: Bundesfinanzgesetz 2011 - BFG 2011 samt Anlagen  (980 d.B.) 88 47–49

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (981 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Rechnungshofgesetz 1948, das Parteiengesetz, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Zustellgesetz, das E-Government-Gesetz, das Bundesstatistikgesetz 2000, das Konsulargebührengesetz 1992, das Aktiengesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Außerstreitgesetz, das Baurechtsgesetz, das Eisenbahn-Enteignungsentschädigungsgesetz, die Exekutionsordnung, das Firmenbuchgesetz, das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, die Jurisdiktionsnorm, die Notariatsordnung, das Privatstiftungsgesetz, die Rechtsanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft, das Strafrechtliche Entschädigungsgesetz 2005, das Unternehmensgesetzbuch, das Urkundenhinterlegungsgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002, die Zivilprozessordnung, das Strafgesetzbuch, das Suchtmittelgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz, das Strafvollzugsgesetz, das Strafregistergesetz, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Garantiegesetz 1977, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Finanzprokuraturgesetz, das Erdölbevorratungs-Förderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das EU-Quellensteuergesetz, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Wohnhaus-Wiederaufbaugesetz, das Bundesgesetz vom 16. Dezember 1948 betreffend die Gewährung von Gebührenbefreiungen für Anleihen von Gebietskörperschaften, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Investmentfondsgesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Kommunalsteuergesetz 1993, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010, die Abgabenexekutionsordnung, das Glücksspielgesetz, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Finanzausgleichsgesetz 2008, das Zivildienstgesetzes 1986, das Vereinsgesetzes 2002, das Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz, das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Wettbewerbsgesetz, das Mineralrohstoffgesetz, das KMU-Förderungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Bundespflegegeldgesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Bundesbehindertengesetz, das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, Bundessozialamtsgesetz, das Hausbesorgergesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Allgemeine Pensionsgesetz, das Beamten-Kranken – und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, die Reisegebührenvorschrift, das Pensionsgesetz 1965, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Poststrukturgesetz, das Asylgerichtshofgesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Universitätsgesetz 2002, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Bundestheaterorganisationsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Emissionszertifikategesetz, das Vermarktungsnormengesetz, das Umweltförderungsgesetz, das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft und Änderung des Wasserbautenförderungsgesetzes, das Weingesetz 2009, das Patentamtsgebührengesetz, das Fernmeldegebührengesetz, das Fernsprechentgeltzuschussgesetz, das Postmarktgesetz, das Straßentunnel-Sicherheitsgesetz, das Luftfahrtgesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Schifffahrtsgesetz und das Wasserstraßengesetz geändert sowie ein Verwahrungs- und Einziehungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Rückführung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge der Konsumenten, ein Bundesgesetz betreffend die vergleichsweise Bereinigung des Vollzuges des Bundespflegegeldgesetzes für die Jahre 1993 bis 2009, ein Bundesgesetz, mit dem eine Stabilitätsabgabe von Kreditinstituten eingeführt wird (Stabilitätsabgabegesetz – StabAbgG), ein Bundesgesetz, mit dem eine Stabilitätsabgabe von Kreditinstituten eingeführt wird (Stabilitätsabgabegesetz – StabAbgG), ein Bundesgesetz, mit dem eine Flugabgabe eingeführt wird (Flugabgabegesetz – FlugAbgG), ein Luftfahrtsicherheitsgesetz 2011, ein Bundesgesetz, mit der das Personal der Heeresforstverwaltung Allentsteig einem anderen Rechtsträger überlassen wird, ein Arbeit-und-Gesundheit-Gesetz, ein Agrarkontrollgesetz und ein Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, erlassen werden und das Stempelmarkengesetz aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2011) (1026 d.B.) und Bericht und Antrag des Budgetausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über die Beschäftigung parlamentarischer Mitarbeiter (Parlamentsmitarbeitergesetz) sowie das Bundesgesetz über die Bezüge der obersten Organe des Bundes, der Mitglieder des Nationalrates und des Bundesrates und der von Österreich entsandten Mitglieder des Europäischen Parlaments (Bundesbezügegesetz -BBezG) geändert werden (1027 d.B.) 90 42–44

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Kein Euro-Haftungsschirm ohne Volksabstimmung, Herr Bundeskanzler" (24/AS) 93 59–61

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Kein Euro-Haftungsschirm ohne Volksabstimmung, Herr Bundeskanzler" (26/AS) 99 25–28

 

Erste Lesung: Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2012 bis 2015 erlassen wird - BFRG 2012-2015 (1174 d.B.) 103 17–19

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1174 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2012 bis 2015 erlassen wird - BFRG 2012-2015 (1199 d.B.) 107 39–41

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1220 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Volksgruppengesetz geändert wird (1312 d.B.) 112 67–69

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2012 (Bundesfinanzgesetz 2012 - BFG 2012) samt Anlagen (1405 d.B.) 126 28–30

 

 

Oberste Organe (UG 01 - 06 und UG 10) 132 45–48

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1405 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2012 (Bundesfinanzgesetz 2012 - BFG 2012) samt Anlagen (1510 d.B.) 132 45–48

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1516 d.B.): Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz und das Bundesverfassungsgesetz über Ermächtigungen des Österreichischen Gemeindebundes und des Österreichischen Städtebundes geändert werden (1602 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundeshaushaltsgesetz 2013 geändert wird (1603 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, das Bundesbezügegesetz und das Bezügegesetz geändert werden (1604 d.B.) und Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1750/A(E) der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verhinderung einer europäischen Transferunion (1605 d.B.) 137 60–62

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1680 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Publizistikförderungsgesetz 1984, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Bewertungsgesetz 1955, die Bundesabgabenordnung, das Bundesgesetz über eine Abgabe von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, das Stabilitätsabgabegesetz, das Bausparkassengesetz und das Pensionskassengesetz geändert werden (1. Stabilitätsgesetz 2012 – 1. StabG 2012) (1707 d.B.), Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1685 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesministeriengesetz 1986, das Konsulargebührengesetz 1992, das Stellenbesetzungsgesetz, das Aktiengesetz, das Unternehmensgesetzbuch, das Gerichtsorganisationsgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Bundespensionsamtsübertragungs-Gesetz, das Bundeshaushaltsgesetz 2013, das Bundesfinanzierungsgesetz, das Bankwesengesetz, das Bausparkassengesetz, das Zahlungsdienstegesetz, das E-Geldgesetz 2010, das Finanzkonglomerategesetz, das Börsegesetz 1989, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Investmentfondsgesetz 2011, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Pensionskassengesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Ratingagenturenvollzugsgesetz, das Waffengesetz 1996, das Bundeskriminalamt-Gesetz, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, das Polizeibefugnis-Entschädigungsgesetz, das Bundesimmobiliengesetz, das Schönbrunner Schloßgesetz, das Marchfeldschlösser-Gesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Pensionsgesetz 1965, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Bezügegesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Allgemeine Pensionsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen, das Nachtschwerarbeitsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Arbeitsinspektionsgesetz 1993, das ArbeitnehmerInnnenschutzgesetz, das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, das Arbeitsruhegesetz, das Mutterschutzgesetz 1979, das Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz, das Arbeitszeitgesetz, das Bauarbeitenkoordinationsgesetz, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Biozid-Produkte-Gesetz, das Chemikaliengesetz 1996, das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz, das Eisenbahngesetz 1957, das Wasserstraßengesetz, das Kraftfahrgesetz 1967, das Containersicherheitsgesetz, das Post-Betriebsverfassungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Berufsausbildungsgesetz, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 2008, das Strahlenschutzgesetz, das Universitätsgesetz 2002, das Umweltkontrollgesetz und das Umweltförderungsgesetz geändert werden, ein IKT-Konsolidierungsgesetz und ein Bundesgesetz über die Veräußerung von beweglichem Bundesvermögen erlassen werden und das Bundesgesetz über die Verkehrs-Arbeitsinspektion, die Gerichtstagsverordnung sowie zwei Verordnungen betreffend die Dienstzeit bestimmter Bedienstetengruppen aufgehoben werden (2. Stabilitätsgesetz 2012 – 2. StabG 2012) (1708 d.B.) und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1681 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzgesetz 2012 und das Bundesfinanzrahmengesetz 2012 bis 2015 geändert werden und das Bundesfinanzrahmengesetz 2013 bis 2016 erlassen wird (1709 d.B.) 148 77–79

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Direkte Demokratie statt rot-schwarzem Reformstau, Herr Bundeskanzler!" (40/AS) 155 45–48

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Schluss mit politischer Korruption: Österreich braucht ein europaweit vorbildliches Parteientransparenzgesetz ohne Schlupflöcher" (42/AS) 159 34–35

 

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1782 d.B.): Bundesgesetz über die Finanzierung politischer Parteien (Parteiengesetz 2012 - PartG) (1844 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes über Förderungen des Bundes für politische Parteien (Parteien-Förderungsgesetz 2012 - PartFörG) (1845 d.B.), Bericht und Antrag des Verfassungsausschusses über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971 geändert wird (1846 d.B.), Bericht des Verfassungsausschusses über den Antrag 1942/A der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Karlheinz Kopf, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bezügebegrenzungs-BVG und das Unvereinbarkeitsgesetz geändert werden (1847 d.B.), Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (1465 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur Sicherung der Transparenz bei der Wahrnehmung politischer und wirtschaftlicher Interessen (Lobbying- und Interessenvertretungs-Transparenz-Gesetz – LobbyG) erlassen und das Gerichtsgebührengesetz geändert wird (1832 d.B.) und Bericht des Justizausschusses über den Antrag 1950/A der Abgeordneten Mag. Heribert Donnerbauer, Dr. Johannes Jarolim, Mag. Albert Steinhauser, Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch und die Strafprozessordnung 1975 zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung von Korruption geändert werden (Korruptionsstrafrechtsänderungsgesetz 2012 - KorrStrÄG 2012),
über den Antrag 1467/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schaffung eines Anti-Korruptionsparagraphen für Politiker und einer Reform des Parteienfinanzierungssystems analog zu den Forderungen des Europarates,
über den Antrag 1478/A der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch BGBI. Nr. 60/1974, zuletzt geändert durch BGBI. I Nr. 111/2010, geändert wird (Strafbarkeit der Abgeordnetenbestechung),
über den Antrag 1479/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereingliederung öffentlicher Unternehmen in das Korruptionsstrafrecht sowie
über den Antrag 1487/A(E) der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strafbarkeit des "Anfütterns" (Schaffung von Abhängigkeiten durch wiederholte Geschenke an Amtsträger) (1833 d.B.) 163 35–37

 

Erklärung des Bundeskanzlers Werner Faymann gemäß § 19 Abs. GOG zum Thema "Gemeinsam Europas Zukunft gestalten - mit Beschäftigung, Wachstum und Stabilität" (22/RGER) 164 51–54

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Keine Schuldenunion ohne Volksabstimmung, Herr Bundeskanzler!" (43/AS) 169 98–100

 

Erklärungen des Bundeskanzlers Werner Faymann und des Vizekanzlers und Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger gemäß § 19 Abs. 2 GOG betreffend Ernennung eines neuen Staatssekretärs (23/RGER) 169 126–127

 

Erste Lesung: Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2013 (Bundesfinanzgesetz 2013 - BFG 2013) samt Anlagen (1910 d.B.) 175 84–86

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Nein zu höheren EU-Beiträgen mit Faymanns Zustimmung - Österreich hat genug gezahlt!" (46/AS) 179 41–44

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1959 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2013 bis 2016 geändert wird (1998 d.B.)

Oberste Organe (UG 01 - 06) und Bundeskanzleramt (UG 10) 181 43–45

 und Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (1910 d.B.): Bundesgesetz über die Bewilligung des Bundesvoranschlages für das Jahr 2013 (Bundesfinanzgesetz 2013 - BFG 2013) samt Anlagen (1999 d.B.) 181 43–45

 

Aktuelle Stunde zum Thema „Europäische Perspektiven: Nächste gemeinsame Schritte für Wachstum, Beschäftigung und sozialen Frieden“ (19/AS-BR/2012) BR 816 31–34, 40

 

Aktuelle Europastunde zum Thema "Für ein Europa mit mehr Wachstum, Beschäftigung, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit" (49/AS) 187 93–95

 

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (2251 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2013 bis 2016 um die Obergrenzen für das Jahr 2017 ergänzt wird und die Obergrenzen für das Jahr 2013 wegfallen (Bundesfinanzrahmengesetz 2014 bis 2017) (2320 d.B.) 204 74–76

 

Stellungnahmen zum Gegenstand der Dringlichen Anträge

 

der Abgeordneten:

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend BZÖ-Rettungspakt für Österreich als Soforthilfe für Menschen und Wirtschaft, statt rot-schwarzem Postenschacher und Misswirtschaft (438/A(E)) 13 50–53

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Der ORF muss unabhängig bleiben - Erhaltung eines parteiunabhängigen öffentlich-rechtlichen österreichischen Rundfunks an Stelle des geplanten rot-schwarzen Regierungsfunks (570/A(E)) 18 43–46

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Solidarität statt Klassenkampf" (Solidarabgabe von Spitzenverdienern zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit) (587/A(E)) 19 148–151

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend schnellstmögliche Umsetzung eines "Transferkontos" (zur Sichtbarmachung von Sozialleistungen) (828/A(E)) 41 150–153

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Beschlüsse des Nationalrates vom 24. September 2008 zur Finanzierung der Universitäten (852/A(E)) 44 22–25

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Abhaltung von Volksbefragungen (1685/A(E)) 122 19–23

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Zukunftssicherungsschirm" für Österreich statt "Rettungsschirme" für EU-Pleitestaaten und marode Banken (1713/A(E)) 128 17–23

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend ORF: Parteipolitik raus, echte Unabhängigkeit rein (1807/A(E)) 140 157–159

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend lückenlose Transparenz für Parteifinanzen (1926/A(E)) 155 150–152

 

Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich neu bauen - umfassende Staats- und Parlamentsreform (1941/A(E)) 157 121–124

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schutz des heimischen Wassers (2179/A(E)) 187 184–186

 

Beantwortung der dringlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufrechterhaltung der (Verkehrs-) Infrastruktur in Österreich und die Krise der staatsnahen Unternehmen vor dem Hintergrund eines untauglichen Regierungsprogramms für die XXIV. Gesetzgebungsperiode (228/J 25.11.2008) 4 29–42

Beantwortet 4 47–50

Ergänzend schriftlich beantwortet (15/AB 02.12.2008)

 

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend den dringend notwendigen ökologisch-sozialen Umbau Europas und die Unvereinbarkeit dieser Reformen mit einer zweiten Amtszeit von Kommissionspräsident Barroso sowie mehr Transparenz in der österreichischen Europapolitik (2459/J 17.06.2009) 27 115–120

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Solarwende Jetzt! Grüne Arbeitsplätze durch Ökoenergie (2987/J 18.09.2009) 35 43–50

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend das völlige Versagen (Bundeskanzler) Faymanns in der aktuellen EU-Politik (3733/J 18.11.2009) 45 141–144

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreich ist unregiert - RotSchwarz kassiert ungeniert!" (4543/J 24.02.2010) 55 168–178

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Reformieren statt abkassieren - wo bleiben Verwaltungsreform und Bürokratieabbau, Herr Bundeskanzler?" (6514/J 05.10.2010) 79 24–32

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Genug gezahlt für Pleitestaaten - von der "Europhorie zur Eurosklerose" (8097/J 30.03.2011) 99 143–149

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Errichtung einer europäischen Transferunion (im Zusammenhang mit der Schaffung eines Europäischen Stabilitätsmechanismus ("Euro-Rettungsschirm") (8504/J 17.05.2011) 105 144–149

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Schaltung von Inseraten im persönlichen politischen Interesse des Werner Faymann (9357/J 30.09.2011) 120 90–93

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend budgetäre Vorkehrungen der Bundesregierung für Reformen im Bildungsbereich (9489/J 19.10.2011) 124 132–138

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Veto jetzt, Herr Bundeskanzler!" (möglicher Schuldenerlass für Griechenland und Erhöhung des Volumens des Euro-"Rettungsschirms") (9526/J 20.10.2011) 126 108–112

Beantwortet 126 117–125

Ergänzend schriftlich beantwortet (9235/AB 08.11.2011)

 

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Konsolidierungspaket der Bundesregierung: sozial unausgewogen, keine Strukturreformen, zu wenig Zukunftsinvestitionen und obendrein geschummelt (10652/J 23.02.2012) 143 55–60

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseraten-Affäre Faymann (12575/J 19.09.2012) 169 182–188

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bankgeheimnis erhalten statt EUdSSR gestalten! (14873/J 23.05.2013) 204 137–138

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend den US-Totalangriff auf die Privatsphäre des "Angriffsziels" Europa (15430/J 05.07.2013) 216 162–164

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend direkte Demokratie gegen rot-schwarzen Reformstau und soziale Kälte (15996/J 25.09.2013) 219 19–21

 

Beantwortung der schriftlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalrochaden, Postenschacher und Versorgungsjobs im Zuge der Nationalratswahl 2008 (78/J 06.11.2008) (164/AB 08.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschenkannahme durch die bisherigen Regierungsmitglieder (im Zuge von Auslandsdienstreisen) (91/J 06.11.2008) (165/AB 08.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezugsfortzahlung für die abgewählten Regierungsmitglieder bzw. Staatssekretärinnen und Staatssekretäre (105/J 06.11.2008) (166/AB 08.01.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend verfassungsrechtliche Probleme durch die Briefwahl bei der Nationalratswahl 2008 (126/J 10.11.2008) (167/AB 08.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Nebenbeschäftigungen von Bediensteten der Ressorts (190/J 19.11.2008) (168/AB 08.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für die Mitarbeiter der Ministerbüros (245/J 26.11.2008) (169/AB 08.01.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2007 (im Ressortbereich) (339/J 02.12.2008) (170/AB 08.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Missbrauch von Ressort mitteln für parteipolitische Zwecke im Zuge des Nationalratswahlkampfes 2008 (64/J 06.11.2008) (171/AB 09.01.2009)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Goldenes Ehrenzeichen" für den IOC (Internationalen Olympischen Komitee) -Chef Jacques Rogge (325/J 27.11.2008) (174/AB 09.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Reisesucht der abgewählten Bundesregierung im Jahr 2008 (151/J 12.11.2008) (182/AB 09.01.2009)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 11 37

Debatte 11 143–158

Antrag der Abgeordneten Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen auf Nichtkenntnisnahme der Anfragebeantwortung 11 157

Ablehnung des Antrages auf Nichtkenntnisnahme 11 158

 

Mag. Gernot Darmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewegung und Sport als Kosten reduzierende Faktoren (im Gesundheitsbereich) (232/J 25.11.2008) (296/AB 23.01.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Einsparungen durch die Staats- und Verwaltungsreform (263/J 27.11.2008) (321/AB 26.01.2009)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Neugestaltung der österreichischen Gedenkstätte im Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau (356/J 03.12.2008) (324/AB 26.01.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Berateraufträge der Ressorts (359/J 03.12.2008) (417/AB 03.02.2009)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Republik.Ausstellung 1918/2008" und "Haus der Geschichte" (395/J 09.12.2008) (418/AB 03.02.2009)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bemühungen seitens der österreichischen Bundesregierung um eine Reform des EURATOM-Vertrags (421/J 10.12.2008) (419/AB 03.02.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend ÖBB-Gratisfahrscheine (für Mitglieder der Bundesregierung) (473/J 12.12.2008) (420/AB 03.02.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhebungskriterien für die Feststellung der Volksgruppenzugehörigkeit (472/J 12.12.2008) (427/AB 04.02.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aufgeblähten Ministerbüros und Staatssekretariate der neuen Bundesregierung (489/J 16.12.2008) (500/AB 13.02.2009)

 

Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabe der Richter/innenstellen beim Asylgerichtshof (509/J 18.12.2008) (501/AB 13.02.2009)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nichtdurchführung eines ordentlichen UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungs) -Verfahrens im Zuge der Erweiterung des AKW (Atomkraftwerkes) Temelin (529/J 22.12.2008) (538/AB 23.02.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die jahrzehntelang vergessenen "Spiegelgrundkinder" (Zuwendungen aus den Mitteln des Nationalfonds für die Opfer des Nationalsozialismus) (536/J 08.01.2009) (539/AB 23.02.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten der Regierungsinserate im Jahr 2008 (597/J 14.01.2009) (563/AB 04.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten für die Ministerbüros und Staatsekretariate im Jahr 2008 (610/J 14.01.2009) (564/AB 04.03.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenverluste und Datensicherheit 2008 (im Ressortbereich) (629/J 15.01.2009) (581/AB 10.03.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend "e-voting" (650/J 16.01.2009) (583/AB 10.03.2009)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend angefallene Kosten für den Klimaschutzbeauftragten (655/J 20.01.2009) (584/AB 10.03.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit (des Ressorts) 2008 (557/J 14.01.2009) (688/AB 16.03.2009)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kulturauftrag der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt ORF (644/J 16.01.2009) (689/AB 16.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Repräsentationsausgaben der Bundesregierung im Jahr 2008 (684/J 21.01.2009) (732/AB 20.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Körberlgeld" bei der Entsendung von Aufsichtsräten, Beiräten, Staatskommissaren durch die Bundesregierung (698/J 21.01.2009) (733/AB 20.03.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Südamerika-Reise von Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer (719/J 22.01.2009) (734/AB 20.03.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hobbies einer Minderheit von Staaten als Entscheidungsleitung für Österreichs Regierung - was kommt nach der Verschrottungsprämie als Nächstes? (738/J 27.01.2009) (831/AB 27.03.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Herkunft und Verwendung der Gelder des Klima (- und Energie) fonds (777/J 28.01.2009) (836/AB 27.03.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Rechnungshofbericht Bund 2009/1 (Abwicklung des EU-Förderprogramms INTERREG III A Österreich - Ungarn) (805/J 28.01.2009) (840/AB 27.03.2009)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend weiterhin die immer noch fehlenden (zweisprachigen) Ortstafeln (in Kärnten) (818/J 28.01.2009) (842/AB 27.03.2009)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 20 12

Debatte 20 121–132

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszeichnung für IOC (Internationales Olympisches Komitee) -Chef Jacques Rogge für sein Wirken gegen Österreich (822/J 29.01.2009) (843/AB 27.03.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Cross-Border-Leasing" (grenzüberschreitende Leasinggeschäfte zur Nutzung steuerrechtlicher Vorteile) in den Zuständigkeitsbereichen der Ministerien (881/J 13.02.2009) (850/AB 27.03.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme von Vertretern der Bundesregierung bei VIP-Veranstaltungen (gehobenen Sportveranstaltungen) (914/J 18.02.2009) (1005/AB 17.04.2009)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen seitens des Bundeskanzleramts als Reaktion auf den GRECO (Group of States against Corruption) -Evaluierungsbericht Österreich (Umsetzung europäischer Konventionen gegen Korruption) (933/J 18.02.2009) (1006/AB 17.04.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechte Budgetpolitik 2009 - "Gender Budgeting" (1001/J 20.02.2009) (1012/AB 17.04.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend interne Revision (im Ressortbereich) (1017/J 23.02.2009) (1014/AB 17.04.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Regierungsklausur (in Sillian/Osttirol) (1055/J 25.02.2009) (1016/AB 17.04.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungsansprüche der römisch-katholischen Kirche (1095/J 27.02.2009) (1017/AB 17.04.2009)

 

Sigisbert Dolinschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Beschäftigungspflicht gemäß Behinderteneinstellungsgesetz im Jahr 2008 (im Ressortbereich) (1307/J 12.03.2009) (1018/AB 17.04.2009)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend EURATOM-Kosten (908/J 18.02.2009) (1050/AB 21.04.2009)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend ergänzende Fragen im Zuge der Anfragebeantwortung 538/AB (zur Anfrage 529/J) betreffend Nichtdurchführung eines ordentlichen UVP (Umweltverträglichkeitsprüfung) -Verfahrens im Zuge der Erweiterung des AKW (Atomkraftwerks) -Temelin (1139/J 04.03.2009) (1202/AB 06.05.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Missbrauch der Taxi-Business-Karten durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierungsbüros (1220/J 10.03.2009) (1310/AB 11.05.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung von Business- und Privat-Jets durch Mitglieder der Bundesregierung und Staatssekretäre (1234/J 10.03.2009) (1311/AB 11.05.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die feudale Büroausstattung der Regierungsmitglieder und deren Kosten (1248/J 10.03.2009) (1312/AB 11.05.2009)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreich und die Finanzierung der Atomkraft (1335/J 13.03.2009) (1396/AB 14.05.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Krise als Chance für Österreich: So bewältigt Österreich das Krisenjahr 2009 - mit viel Inseratengeld von BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) , ÖBB, ASFINAG und anderen "Friends of Faymann" (1339/J 13.03.2009) (1397/AB 14.05.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in höherwertigen Verwendungen (Funktionen) (1342/J 13.03.2009) (1398/AB 14.05.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in Gremien im Einflussbereich des Bundes (1356/J 13.03.2009) (1399/AB 14.05.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Tätigkeiten von Raiffeisenmitarbeitern im Bundeskanzleramt (1370/J 17.03.2009) (1400/AB 14.05.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Rechnungshofbericht Bund 2009/4 (Internes Kontrollsystem im Bereich der EU-Strukturfonds - Operationelles Programm "Phasing Out Burgenland 2007 bis 2013 - EFRE" (Europäische Fonds für regionale Entwicklung) (1428/J 17.03.2009) (1401/AB 14.05.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2008 im Ressort bereich (1560/J 01.04.2009) (1402/AB 14.05.2009)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bestellung Lissabon-Koordinator/in (zur politischen Umsetzung der Lissabon-Strategie für Wachstum und Beschäftigung) (1433/J 19.03.2009) (1403/AB 14.05.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-) Rats der EU im Jahr 2008 (1476/J 25.03.2009) (1486/AB 25.05.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchsetzung österreichischer Interessen auf europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (1502/J 27.03.2009) (1489/AB 25.05.2009)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausbildung von Lehrlingen im öffentlichen Bereich (1531/J 31.03.2009) (1490/AB 25.05.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Lehrplan für den islamischen Religionsunterricht an Pflichtschulen, mittleren und höheren Schulen und das Verhältnis des Islam zum österreichischen Staat (1585/J 01.04.2009) (1491/AB 25.05.2009)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien (1588/J 01.04.2009) (1492/AB 25.05.2009)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gender Mainstreaming auf Bundesebene (1621/J 01.04.2009) (1493/AB 25.05.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Neuanmietungen und Neubau von Bundesgebäuden (Aufstockungen der Budgetansätze für Mieten) (1636/J 02.04.2009) (1494/AB 25.05.2009)

 

Peter Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Mittel für den Sport im Bundeskanzleramt (1623/J 02.04.2009) (1604/AB 29.05.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend  Unregelmäßigkeiten in Bezug Wahlkampfkostenrückerstattung für die Liste "Hans-Peter Martin" und die Untersuchung bzgl. der Sekretariatszulage für Hans-Peter Martin (1664/J 03.04.2009) (1608/AB 29.05.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das österreichische Islamgesetz von 1912 (1694/J 16.04.2009) (1709/AB 16.06.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezüge- und Bundesbezügegesetz (1700/J 20.04.2009) (1714/AB 17.06.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Ressort-) Zuständigkeit für den Schutz vor nichtionisierender/elektromagnetischer Strahlung (im Zusammenhang mit Mobilfunkeinrichtungen) (1794/J 23.04.2009) (1715/AB 17.06.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Internetprojekt "Google Street View" (Veröffentlichung photographischer Aufnahmen von Straßenzügen) (1818/J 24.04.2009) (1716/AB 17.06.2009)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationspolitik und Öffentlichkeitsarbeit der Regierung zur EU und Hebung der Wahlbeteiligung zu den Europa-Wahlen 2009 (1701/J 20.04.2009) (1717/AB 17.06.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einladungen an Minister zu Jagdausflügen des Grafen Mensdorff-Pouilly (1760/J 22.04.2009) (1718/AB 17.06.2009)

 

Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsfördernde Maßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ministerium (1802/J 23.04.2009) (1719/AB 17.06.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einladungen von Julius Meinl an Minister (1836/J 24.04.2009) (1843/AB 24.06.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Antwortschreiben des Bundeskanzlers an die österreichische Bevölkerung (im Zusammenhang mit Glückwünschen anlässlich der Ernennung zum Bundeskanzler) (2016/J 11.05.2009) (2027/AB 10.07.2009)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kinderrechte in die Verfassung (2106/J 20.05.2009) (2029/AB 10.07.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Fortsetzung der rot/schwarzen Geldvernichtung in den Jahren 2009/2010 (Kosten für Reisen, Repräsentation, Öffentlichkeitsarbeit, Ministerbüros, Beratung und Mobiliar) (2466/J 17.06.2009) (2030/AB 10.07.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fördermittel für Organisationen, welche am gewalttätigen 1. Mai-Aufmarsch der KPÖ teilgenommen haben (2032/J 13.05.2009) (2064/AB 10.07.2009)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme am "Bilderberg-Treffen" vom 14. - 17. Mai im Nafsika Astir Palace Hotel in Vouliagmeni (in der Nähe von Athen), Griechenland (2089/J 19.05.2009) (2152/AB 20.07.2009)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend angeblichen Auslandsaufenthalt (des Bundeskanzlers) in Vougliameni, Griechenland (Teilnahme am "Bilderberg-Treffen") (2186/J 26.05.2009) (2156/AB 20.07.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Geschäftsfelder" und Dienstleistungen der Volksanwaltschaft im Zusammenhang mit einer Markenregistrierung (2494/J 18.06.2009) (2157/AB 20.07.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend falsche und politisch abwertende Behauptungen bei Gruppenführungen im Parlament (2578/J 30.06.2009) (2158/AB 20.07.2009)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Gender Mainstreaming" in Österreich und dessen Auswirkungen auf die Familienfreundlichkeit (2221/J 28.05.2009) (2281/AB 29.07.2009)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Gender Budgeting" (geschlechtergerechte Budgetpolitik) in Österreich (2422/J 16.06.2009) (2400/AB 31.07.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung internationaler Abkommen (im Bereich des Bundeskanzleramtes) (2519/J 18.06.2009) (2401/AB 31.07.2009)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kanzlerfest" (der SPÖ) am ÖBB-Gelände (2585/J 01.07.2009) (2402/AB 31.07.2009)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Telefonkosten der Ressorts (2363/J 10.06.2009) (2403/AB 04.08.2009)

 

Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auswahl des österreichischen Vorschlages für die Kommission der Europäischen Union (2542/J 19.06.2009) (2404/AB 04.08.2009)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verkehrsstrafen (für Verkehrsdelikte mit Dienstfahrzeugen) des BKA (Bundeskanzleramtes) (2527/J 18.06.2009) (2517/AB 18.08.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kompetenzklärung beim Schutz vor nichtionisierender/elektromagnetischer Strahlung (im Zusammenhang mit Mobilfunkeinrichtungen) (2563/J 29.06.2009) (2566/AB 26.08.2009)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verbot von ausländischen Fernsehsendern und deren Fernsehprogrammen in Österreich (2622/J 06.07.2009) (2567/AB 26.08.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstleistungen der Volksanwaltschaft unter der geschützten Wort-Bildmarke "Volksanwaltschaft" (2643/J 08.07.2009) (2568/AB 26.08.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kreditvergabe an die Mediengruppe "Österreich" (2896/J 13.07.2009) (2569/AB 26.08.2009)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung des Film- und Fernsehabkommens (mit dem ORF) (2665/J 09.07.2009) (2856/AB 11.09.2009)

 

Alois Gradauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Informationen des Bundeskanzleramtes (2674/J 09.07.2009) (2857/AB 11.09.2009)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Supergau in der Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung (Auftrag zur Entwicklung eines Konzepts zur Unterstützung der Informationstätigkeit der Bundesregierung) (2716/J 09.07.2009) (2858/AB 11.09.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einsparungspläne bei den Bundesbediensteten auf Kosten von Frauen (2734/J 10.07.2009) (2859/AB 11.09.2009)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Informationsarbeit zur Europawahl (im Ressortbereich) (2807/J 10.07.2009) (2860/AB 11.09.2009)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtswidrige Werbung unter dem Deckmantel der Öffentlichkeitsarbeit (im Ressortbereich) (2847/J 13.07.2009) (2861/AB 11.09.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inserate während des EU-Wahlkampfs (im Ressortbereich) (2861/J 13.07.2009) (2862/AB 11.09.2009)

 

Mag. Dr. Manfred Haimbuchner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überprüfung von Wahlkampfkostenrückerstattung an HPM ("Liste Hans-Peter Martin") (2891/J 13.07.2009) (2863/AB 11.09.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Nichtumsetzung von Views (Entscheidungen) des UN-Menschenrechtsausschusses trotz der Verpflichtung dazu aufgrund internationaler Verträge (2925/J 01.09.2009) (2892/AB 20.10.2009)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend unzureichende Anfragebeantwortung 2157/AB (zur Anfrage 2494/J betreffend Geschäftsfelder und Dienstleistungen der Volksanwaltschaft im Zusammenhang mit einer Markenregistrierung ) (2927/J 01.09.2009) (2893/AB 20.10.2009)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung von Datenschutzrichtlinien bei der Ausstellung von Schriftstücken durch Behörden des BKA (Bundeskanzleramtes) (2952/J 01.09.2009) (2894/AB 20.10.2009)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsbesuch des tschechischen Premiers Jan Fischer (Sicherheitsfragen bezüglich des Atomkraftwerkes Temelin) (2938/J 01.09.2009) (2947/AB 03.11.2009)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kursänderung in der österreichischen Antiatompolitik? (2991/J 18.09.2009) (3025/AB 18.11.2009)

 

Mag. Josef Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anbietungs- und Ablieferungspflicht des Druckwerks "Der Olympe" (3077/J 23.09.2009) (3098/AB 24.11.2009)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratskosten (des Ressorts) im Wahlkampf (3117/J 24.09.2009) (3099/AB 24.11.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Natürlich nichts gewusst" von ÖBB-Skandalen (gesetzeswidrige Krankendatenerfassung von Mitarbeitern/ innen) (3176/J 06.10.2009) (3186/AB 10.12.2009)

 

Lutz Weinzinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausarbeitung von Gesetzentwürfen (3201/J 12.10.2009) (3187/AB 10.12.2009)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den österreichischen Auslandskatastrophenfonds (budgetäre Dotierung) (3254/J 15.10.2009) (3201/AB 10.12.2009)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsleistungen durch die Agentur Hochegger (im Ressortbereich) (3257/J 15.10.2009) (3202/AB 10.12.2009)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für den Film "Little Alien" (3297/J 20.10.2009) (3207/AB 10.12.2009)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Druckschriften-) Abonnements in den Bundesministerien (3341/J 20.10.2009) (3208/AB 10.12.2009 und Zu 3208/AB 08.02.2010)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bekämpfung von funktionalem Analphabetismus in Österreich (3365/J 21.10.2009) (3211/AB 10.12.2009)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbekosten der Bundesregierung (im Ressortbereich) (3282/J 16.10.2009) (3358/AB 17.12.2009)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertragsvergaben für Wartungsarbeiten und Serviceleistungen durch das Bundeskanzleramt (3428/J 22.10.2009) (3504/AB 23.12.2009)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend vorzeitige Abberufung von Dr. Andreas Unterberger als Chefredakteur der "Wiener Zeitung" (3433/J 22.10.2009) (3505/AB 23.12.2009)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Krankenstände im Bundeskanzleramt (3485/J 22.10.2009) (3506/AB 23.12.2009)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für "Tag der offenen Tür" (im Bundeskanzleramt) (3576/J 05.11.2009) (3508/AB 23.12.2009)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Broschüre "FICKEN?! Endlich Klartext reden!!!" (der Sozialistischen Jugend, Aktion kritischer Schüler/innen zur Sexualerziehung) (3579/J 05.11.2009) (3509/AB 23.12.2009)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend fragwürdige Vorgangsweise in Zusammenhang mit der Entscheidung über das österreichische Mitglied in der Europäischen Kommission (3596/J 06.11.2009) (3510/AB 23.12.2009)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbung für einen Kinofilm auf der Homepage eines Ministeriums (3606/J 11.11.2009) (3561/AB 04.01.2010)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ferialpraktikanten/innen und Ferialarbeiter/innen im öffentlichen Dienst (3649/J 12.11.2009) (3562/AB 04.01.2010)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Förderung des Nichtrauchens in Österreich (3921/J 11.12.2009) (3563/AB 04.01.2010)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen des BKA (Bundeskanzleramtes) für Pressemitarbeiter (3627/J 11.11.2009) (3631/AB 12.01.2010)

 

Ernest Windholz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zulagen und Nebengebühren im Bereich des Bundeskanzleramtes (3663/J 12.11.2009) (3646/AB 12.01.2010)

 

Dr. Peter Fichtenbauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend vorzeitige Abberufung von Dr. Andreas Unterberger als Chefredakteur der "Wiener Zeitung" - Teil 2 (3700/J 16.11.2009) (3674/AB 15.01.2010)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Europaregion (Tirol-Südtirol-Trentino; grenzüberschreitende Zusammenarbeit) (3787/J 23.11.2009) (3778/AB 25.01.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Personalpolitik im Österreichischen Rundfunk (3823/J 01.12.2009) (3819/AB 01.02.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Programmkosten für Sport im Österreichischen Rundfunk (3824/J 01.12.2009) (3820/AB 01.02.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Technische Direktion im Österreichischen Rundfunk (3825/J 01.12.2009) (3821/AB 01.02.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Finanzen im Österreichischen Rundfunk (4000/J 11.12.2009) (3824/AB 01.02.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausgliederungen und Beteiligungen im Österreichischen Rundfunk (4001/J 11.12.2009) (3825/AB 01.02.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Organisation im Österreichischen Rundfunk (4002/J 11.12.2009) (3826/AB 01.02.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien 2009 (im Ressortbereich) (3844/J 02.12.2009) (3891/AB 03.02.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit 2009 (im Ressortbereich) (3922/J 11.12.2009) (4030/AB 11.02.2010)

 

Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend FPÖ-Hetzseminare unter dem Deckmantel von politischer Bildung und ihre Förderung durch Steuergeld (3937/J 11.12.2009) (4031/AB 11.02.2010)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rede (des Bundeskanzlers) am 2. Dezember 2009 in der Hofburg (3879/J 10.12.2009) (4092/AB 15.02.2010)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Inserate 2009 (im Ressortbereich) (3880/J 10.12.2009) (4093/AB 15.02.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette 2009 (4139/J 15.12.2009) (4094/AB 15.02.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der "Rede an die Nation" (des Bundeskanzlers) in der Hofburg (4187/J 08.01.2010) (4142/AB 05.03.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend horrende Kosten der Reisesucht der Bundesregierung 2009 (4212/J 13.01.2010) (4193/AB 15.03.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Repräsentationsausgaben der Bundesregierung im Jahr 2009 (4226/J 13.01.2010) (4194/AB 15.03.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Breitbandinitiative von Bundesregierung und Telekom Austria (4389/J 29.01.2010) (4195/AB 15.03.2010)

 

Mag. Josef Auer, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Formulare als Folge der Eingetragenen Partnerschaft (4427/J 29.01.2010) (4196/AB 15.03.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezügegesetz für 2009 (4483/J 09.02.2010) (4197/AB 15.03.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Internetprojekt "Google Street View" (Veröffentlichung photographischer Aufnahmen von Straßenzügen) (4356/J 29.01.2010) (4200/AB 16.03.2010)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend überteuerte (Druckschriften-) Abonnements im Bundeskanzleramt (4451/J 03.02.2010) (4246/AB 24.03.2010)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-) Rats der EU im Jahr 2009 (4484/J 09.02.2010) (4448/AB 09.04.2010)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Presseförderung der Österreichischen Bauernzeitung (4520/J 15.02.2010) (4449/AB 09.04.2010)

 

Mag. Heidemarie Unterreiner, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Verbleib) einer Hans Weyringer Lithografie (und Förderung eines Kinderkrebshilfeprojektes in Seekirchen am Wallersee) (4660/J 25.02.2010) (4450/AB 09.04.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend "INDECT" (Intelligent information system supporting observation, searching and detection for security of citizens in urban environment/EU-Forschungsprojekt zur Zusammenführung aller Überwachungstechnologien zu einem Informationssystem zwecks Überwachung von Bürgern in städtischen Umgebungen) (4693/J 25.02.2010) (4451/AB 09.04.2010)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umstieg des Bundeskanzleramtes auf Ökostrom (4715/J 26.02.2010) (4485/AB 15.04.2010)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Übernahme von Namenspatronanzen für ÖBB-Züge durch das BKA (Bundeskanzleramt) (4861/J 18.03.2010) (4487/AB 15.04.2010)

 

Erich Tadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stand der EU-Beschwerde- bzw. Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich (4585/J 24.02.2010) (4488/AB 15.04.2010)

 

Rudolf Plessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Altersstruktur und Personalstände im Bundeskanzleramt (4581/J 24.02.2010) (4498/AB 19.04.2010)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung (4701/J 26.02.2010) (4499/AB 19.04.2010)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Energiesparmaßnahmen des Ministeriums (4729/J 26.02.2010) (4500/AB 19.04.2010)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zerstörung des Parkschutzgebiets "Marillenalm" durch ein ÖVP-Hotel (4743/J 26.02.2010) (4502/AB 19.04.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung von Experten für das Wirtschaftsforum 2010 in Lech am Arlberg durch die OeNB (Oesterreichische Nationalbank)(auf Einladung des Bundeskanzleramtes) (4562/J 24.02.2010) (4561/AB 23.04.2010)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2008 und 2009 (im Ressortbereich) (4885/J 19.03.2010) (4569/AB 23.04.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungsmoral des Bundeskanzleramtes (Frist für die Begleichung von Rechnungen) (4932/J 24.03.2010) (4570/AB 23.04.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalressourcen (im Ressortbereich) (4938/J 24.03.2010) (4837/AB 20.05.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Kein Europaforum 2010 - der Bundeskanzler allein in Lech" (4948/J 24.03.2010) (4839/AB 20.05.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten der Regierungsklausur in Graz (4951/J 24.03.2010) (4840/AB 20.05.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Besetzung des Postens "Leitung des Verfassungsdienstes" im Bundeskanzleramt (4970/J 24.03.2010) (4842/AB 20.05.2010)

 

Mag. Ewald Stadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend verfassungswidrige Novelle zum Wiener Landessicherheitsgesetz (4991/J 25.03.2010) (4922/AB 26.05.2010)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz im Wirkungsbereich des Bundeskanzleramts (5026/J 08.04.2010) (4951/AB 07.06.2010)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fundwesen in Österreich - datenschutzrechtliche Problemstellungen (5075/J 19.04.2010) (5010/AB 18.06.2010)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend außerschulische Jugendpolitik der Bundesregierung - was wurde bisher umgesetzt? (5083/J 21.04.2010) (5020/AB 21.06.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslegung und Anwendung des Stellenbesetzungsgesetzes (bei der Bestellung von Mitgliedern des Leitungsorgans von Unternehmungen mit eigener Rechtspersönlichkeit, die der Kontrolle des Rechnungshofes unterliegen) (5144/J 23.04.2010) (5078/AB 23.06.2010)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Südtiroler Selbstbestimmungsrecht (5146/J 23.04.2010) (5079/AB 23.06.2010)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verhandlungsmandate innerhalb der Bundesregierung (im Zusammenhang mit der Schulverwaltung) (5253/J 05.05.2010) (5195/AB 05.07.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erfassung von WLAN (Wireless Local Area Network) -Netzen durch "Google Street View" (Veröffentlichung photographischer Aufnahmen von Straßenzügen) (5254/J 05.05.2010) (5197/AB 06.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auslegung und Anwendung Vertragsschablone (5292/J 07.05.2010) (5198/AB 06.07.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erfassung von WLAN (Wireless Local Area Network) -Netzen durch "Google Street View" (im Zusammenhang mit dem innereuropäischen Programm zur Datenspeicherung im Bereich Terrorismusbekämpfung) (5323/J 11.05.2010) (5228/AB 08.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das "Körberlgeld" bei der Entsendung von Aufsichtsräten, Beiräten, Staatskommissaren durch die Bundesregierung (5337/J 19.05.2010) (5355/AB 19.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für die Mitarbeiter der Ministerbüros vom 1.1.2009 bis 1.5.2010 (5412/J 20.05.2010) (5363/AB 19.07.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nebentätigkeiten, Nebenbeschäftigungen, Dienstzeit, Stellenbesetzungsgesetz und Vertragsschablone (im öffentlichen Dienst) (5440/J 20.05.2010) (5365/AB 19.07.2010)

 

Johann Singer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Volkszählung 2011 (5508/J 28.05.2010) (5447/AB 20.07.2010)

 

Dieter Brosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums seit 2006 (5536/J 28.05.2010) (5448/AB 20.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstwägen der Bundesministerien (5554/J 31.05.2010) (5449/AB 20.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Telefonkosten der Ressorts vom 31.5.2009 bis 31.5.2010 (5582/J 31.05.2010) (5450/AB 20.07.2010)

 

Johann Singer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lotsungen im Straßenverkehr (für Regierungsmitglieder oder Staatssekretäre/innen) (5509/J 28.05.2010) (5452/AB 21.07.2010)

 

Johann Singer, Kolleginnen und Kollegen betreffend offengebliebene Fragen zu den Mitarbeitern im Kabinett sowie im gesamten Ressort (5512/J 28.05.2010) (5453/AB 21.07.2010)

 

Anna Höllerer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Chancengleichheit für Frauen und Männer in den aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanzierten Programmen in Österreich (5513/J 28.05.2010) (5454/AB 21.07.2010)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erhöhung der EU-Klimaschutzziele (5550/J 28.05.2010) (5455/AB 21.07.2010)

 

Oswald Klikovits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Ortstafelerkenntnisse des Verfassungsgerichtshofes (5510/J 28.05.2010) (5474/AB 21.07.2010)

 

Johann Singer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flüge mit Hubschraubern des Bundesheeres (von Bundeskanzler Werner Faymann) (5511/J 28.05.2010) (5542/AB 28.07.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Prämien und Belohnungen für die Mitarbeiter der Ministerbüros (5568/J 31.05.2010) (5572/AB 30.07.2010)

 

Gabriele Tamandl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Menschenrechte - sexuellen Missbrauch in Kinderheimen der Stadt Wien (5616/J 07.06.2010) (5588/AB 03.08.2010)

 

Dorothea Schittenhelm, Kolleginnen und Kollegen betreffend weibliche Genitalverstümmelung (5617/J 07.06.2010) (5589/AB 03.08.2010)

 

Franz Glaser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Milleniumsziele der Vereinten Nationen (5618/J 07.06.2010) (5590/AB 03.08.2010)

 

Franz Glaser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktivitäten und Mittel für Entwicklungszusammenarbeit (5619/J 07.06.2010) (5591/AB 03.08.2010)

 

Mag. Karin Hakl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Westsahara (Förderung des Friedensprozesses)  (5620/J 07.06.2010) (5592/AB 03.08.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Rechnungshofbericht Bund 2009/13 (Flüchtlingsbetreuung) (5668/J 09.06.2010) (5593/AB 03.08.2010)

 

Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsgruppen der Regierung (5746/J 16.06.2010) (5594/AB 03.08.2010 und Zu 5594/AB 05.08.2010)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reisesucht der Bundesregierung 2010 (5760/J 16.06.2010) (5595/AB 03.08.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Rechnungshofbericht Bund 2010/01 (interne Revisionen in ausgegliederten Rechtsträgern des Bundes) (5811/J 17.06.2010) (5596/AB 03.08.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualifikation des SPÖ-Staatssekretärs Dr. Andreas Schieder (5847/J 21.06.2010) (5597/AB 03.08.2010)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regierungspläne in Sachen Bundes-Raumordnung (5926/J 05.07.2010) (5903/AB 03.09.2010)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung der Zusage einer Anschubfinanzierung für Klimaschutz und Klimaerwärmungsanpassung in den ärmsten Ländern der Welt (5931/J 06.07.2010) (5904/AB 03.09.2010)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Mieten, Betriebskosten und laufende Kosten in den vom Bundesministerium und den nachgeordneten Dienststellen genutzten Objekten (5942/J 07.07.2010) (5932/AB 07.09.2010)

 

Mag. Karin Hakl, Kolleginnen und Kollegen betreffend DVB-T2 (Digital Video Broadcasting-Terrestrial 2) -Testbetrieb (5967/J 07.07.2010) (5933/AB 07.09.2010)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend rot-schwarze Personalpakete in Bundesministerien, Behörden, Anstalten und Unternehmen (5991/J 07.07.2010) (5934/AB 07.09.2010)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abkommen über Datenübermittlungen an US-Behörden (6048/J 08.07.2010) (5989/AB 07.09.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die illegale Veröffentlichung von Bildern über das Internet durch den Google-Konzern (6061/J 08.07.2010) (5990/AB 07.09.2010)

 

Fritz Grillitsch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategie "Europa 2020 (und ländlicher Raum) ", Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (6122/J 09.07.2010) (5991/AB 07.09.2010)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überstunden im Kabinett (6123/J 09.07.2010) (5992/AB 07.09.2010)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung in den Bundesministerien (6147/J 09.07.2010) (5993/AB 07.09.2010)

 

Carmen Gartelgruber, Kolleginnen und Kollegen betreffend E-Government (6188/J 09.07.2010) (5994/AB 07.09.2010)

 

Dr. Wolfgang Schüssel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Steinigungen im Iran (6222/J 09.07.2010) (5995/AB 07.09.2010)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend verlässliche Finanzierung der GAP (Gemeinsame Agrarpolitik) nach 2013 (6278/J 12.07.2010) (6075/AB 09.09.2010)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend geplante drastische (Budget-) Kürzungen nach den Landtagswahlen in Wien und der Steiermark (im Ressortbereich) (6262/J 12.07.2010) (6076/AB 09.09.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechte Budgetpolitik 2010 - "Gender Budgeting" (6250/J 12.07.2010) (6077/AB 09.09.2010)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Etappenplan Bundesbauten (Abbau von baulichen Barrieren) (6288/J 25.08.2010) (6229/AB 25.10.2010)

 

August Wöginger, Kolleginnen und Kollegen betreffend fahrlässige Verzögerung der Kundmachung des SRÄG (Sozialrechts-Änderungsgesetzes) 2010 (6312/J 25.08.2010) (6232/AB 25.10.2010)

 

Bernhard Themessl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verfassungsbruch, Amtsmissbrauch und Anstiftung zum Amtsmissbrauch gemäß § 302 StGB (wegen nicht rechtzeitiger Vorlage des Bundesfinanzgesetzes 2011) (6324/J 25.08.2010) (6235/AB 25.10.2010)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lobbyisten in Österreich (Einflussnahme auf Auftragsvergaben im Ressortbereich) (6334/J 25.08.2010) (6238/AB 25.10.2010)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Iftar-Essen (des Bundeskanzlers mit Vertretern der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich - Gäste und Sicherheitsvorkehrungen) (6408/J 23.09.2010) (6329/AB 23.11.2010)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Stornos von Reisen und Aufenthalten (des Bundeskanzlers) (6430/J 23.09.2010) (6330/AB 23.11.2010)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auslandsreisen des Staatssekretärs im Bundeskanzleramt Dr. Josef Ostermayer (6459/J 24.09.2010) (6332/AB 23.11.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend das EU-Forschungsprojekt "INDECT" (Intelligent information system supporting observation, searching and detection for security of citizens in urban environment/Zusammenführung aller Überwachungstechnologien zu einem Informationssystem zwecks Überwachung von Bürgern/innen in städtischer Umgebung) (6460/J 24.09.2010) (6333/AB 23.11.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtergerechte Budgetpolitik 2011 - "Gender Budgeting" (6494/J 30.09.2010) (6424/AB 30.11.2010)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Liebesgrüße aus Washington" (im Zusammenhang mit dem Zugriff US-amerikanischer Sicherheitsbehörden auf sicherheitspolizeiliche Daten in Österreich) (6574/J 07.10.2010) (6501/AB 07.12.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Flugdatenspeicherung durch die US-Heimatschutzbehörden (6593/J 14.10.2010) (6534/AB 14.12.2010)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel (Ausgaben für Auslandsdienstreisen nach Brüssel im Ressortbereich) (6614/J 15.10.2010) (6535/AB 14.12.2010)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in höherwertigen Verwendungen (im Ressortbereich) (6632/J 18.10.2010) (6548/AB 16.12.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wahlbetrug und Anstiftung zum Wahlbetrug (anlässlich der Wiener Landtagswahl 2010) (6658/J 20.10.2010) (6576/AB 20.12.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein innereuropäisches "Terrorist Finance Tracking Programm" (Programm für Banküberweisungsdatenaustausch zur Terrorismusbekämpfung) (6672/J 20.10.2010) (6577/AB 20.12.2010)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Wahrung des Wahlrechts von Bürgern bei der Briefwahl (6680/J 20.10.2010) (6578/AB 20.12.2010)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Werbung im Bundeskanzleramt (6714/J 21.10.2010) (6616/AB 21.12.2010)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kabinettsmitarbeiter/innen des Bundeskanzleramtes (6803/J 04.11.2010) (6708/AB 30.12.2010)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Druckschriften-) Abonnements in den Bundesministerien (6924/J 18.11.2010) (6819/AB 18.01.2011)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Teilnahme am NATO-Gipfel 2010 (ohne Beteiligung eines Mitgliedes der Bundesregierung) (6991/J 23.11.2010) (6885/AB 21.01.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Widersprüche und offene Fragen rund um die Causa MÁV-Cargo (Dienstleistungsvertrag der Rail Cargo Austria AG mit der ungarischen Geuronet KG im Zusammenhang mit der Übernahme der staatlichen ungarischen Güterverkehrsbahngesellschaft MÁV-Cargo) (6977/J 22.11.2010) (6890/AB 21.01.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschaffung von Elektromobilen (als Dienstfahrzeuge im Ressortbereich) (7041/J 02.12.2010) (6947/AB 01.02.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erneuerung des Fuhrparks (Rahmenvertrag der Bundesbeschaffungsgesellschaft mit BMW) (7087/J 07.12.2010) (6995/AB 07.02.2011)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend verfassungskonforme Anzahl aufzustellender Ortstafeln in Kärnten (7102/J 10.12.2010) (6997/AB 07.02.2011)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anfragenbeantwortung (6365/AB zu 6443/J) zum Thema EU-Forschungsprojekt "INDECT" (Zusammenführung aller Überwachungstechnologien zu einem Informationssystem zwecks Überwachung von Bürgern/innen in städtischen Umgebungen) (7113/J 14.12.2010) (7044/AB 14.02.2011)

 

Gabriele Tamandl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Telefonterror durch Organe der Statistik Austria (7160/J 21.12.2010) (7118/AB 21.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlinge im (Ressort-) Verantwortungsbereich (7165/J 21.12.2010) (7119/AB 21.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausgaben im Kabinett (Personal- und Sachaufwand) (7192/J 21.12.2010) (7121/AB 21.02.2011)

 

Oswald Klikovits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Verbesserung der Lage der ungarischen Volksgruppe (7251/J 22.12.2010) (7197/AB 22.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unfälle mit Dienstwägen (7254/J 22.12.2010) (7198/AB 22.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen (im Ressortbereich) (7268/J 22.12.2010) (7199/AB 22.02.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versäumnisse bei der Inanspruchnahme von EU-Mitteln (7308/J 22.12.2010) (7200/AB 22.02.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die opulente "Buffetorgie" der Bundesregierung zum Jahresbeginn 2011 (7351/J 10.01.2011) (7270/AB 10.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dauer von Asylverfahren (7367/J 14.01.2011) (7291/AB 14.03.2011)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Erfüllung der Behinderteneinstellungspflicht 2009 (im Ressortbereich) (7381/J 18.01.2011) (7327/AB 18.03.2011)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Fristverlängerung bei Barrierefreiheit im Behindertengleichstellungsgesetz (7396/J 18.01.2011) (7328/AB 18.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen von Bundeskanzler Werner Faymann gegebenen Kreisky-Festakt (aus Anlass des 100. Geburtstages des ehemaligen Bundeskanzlers Dr. Bruno Kreisky) (7432/J 20.01.2011) (7329/AB 18.03.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstwagen der Bundesregierung (7481/J 24.01.2011) (7395/AB 24.03.2011)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend VIP-Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Nachtslalom in Schladming (7514/J 01.02.2011) (7463/AB 01.04.2011)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend VIP-Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel (7528/J 01.02.2011) (7466/AB 01.04.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit dem Stiftungsrat des ORF) (7557/J 02.02.2011) (7473/AB 01.04.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Telefonkosten der Ressorts für das Jahr 2010 (7567/J 02.02.2011) (7474/AB 01.04.2011)

 

Oswald Klikovits, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausständige Berichte über die Volksgruppenförderung sowie die Reform des Volksgruppenrechts (7600/J 04.02.2011) (7533/AB 04.04.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten von Prämien und Belohnungen (für die Mitarbeiter/innen der Ministerbüros) für das Jahr 2010 (7630/J 07.02.2011) (7557/AB 07.04.2011)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gescheiterte "Internetoffensive Österreich" (7676/J 14.02.2011) (7599/AB 14.04.2011)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Spionagesatelliten und Datenschutz (Projekt "HiROS [High Resolution Optical System] für zivile Umweltzwecke) (7684/J 15.02.2011) (7600/AB 14.04.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes zum Thema ORF (7847/J 03.03.2011) (7777/AB 03.05.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit den Pensionssystemen der Bundesländer Tirol, Vorarlberg und Wien) (7864/J 03.03.2011) (7779/AB 03.05.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bilderberg-Treffen" in St. Moritz (8190/J 31.03.2011) (7781/AB 03.05.2011)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung von Internetprojekten (der Tageszeitung "Der Standard") (7879/J 07.03.2011) (7786/AB 04.05.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Frauenanteil in Aufsichtsräten im staatsnahen Bereich (7883/J 08.03.2011) (7787/AB 04.05.2011)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überwachungskameras auf Autobahnen (zur Kriminalitätsbekämpfung) (7942/J 16.03.2011) (7860/AB 16.05.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit der Koordination der Wetterberichterstattung des ORF) (7948/J 16.03.2011) (7861/AB 16.05.2011)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datensammlung von Überwachungskameras (im Zuge des Forschungsprojekts "Indect") (7951/J 16.03.2011) (7862/AB 16.05.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit dem Stiftungsrat des ORF) (7963/J 17.03.2011) (7894/AB 17.05.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit Beteiligungen des ORF) (7964/J 17.03.2011) (7895/AB 17.05.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (im Zusammenhang mit dem Facility-Management des ORF) (7966/J 17.03.2011) (7896/AB 17.05.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gehaltskosten für den "Hofstaat" in der Präsidentschaftskanzlei (8025/J 22.03.2011) (7955/AB 20.05.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dienstreisen/unzureichende Beantwortung (der Anfrage 7268/J durch 7199/AB) (8027/J 22.03.2011) (7956/AB 20.05.2011)

 

Dr. Alexander Van der Bellen, Kolleginnen und Kollegen betreffend unzureichende EU-Informationspolitik der Regierung gegenüber dem Nationalrat (hinsichtlich der Entwürfe des Paktes für den Euro) (8110/J 30.03.2011) (8031/AB 27.05.2011)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation von Ferialpraktikanten/innen und Ferialarbeitern/innen im öffentlichen Dienst (8156/J 31.03.2011) (8032/AB 27.05.2011)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Haus der Geschichte" (-Projekt) (8176/J 31.03.2011) (8034/AB 27.05.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend ELAK (elektronischer Akt) - Stand und Kosten (8070/J 29.03.2011) (8036/AB 27.05.2011)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anzahl der Ortschaften in Kärnten, in denen zweisprachige Ortstafeln aufzustellen wären (8218/J 04.04.2011) (8135/AB 03.06.2011)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend umgesetzte Projekte zur Verwaltungsreform (8226/J 05.04.2011) (8136/AB 03.06.2011)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitwirkung an der Erstellung des Nationalen Aktionsplans für Menschen mit Behinderungen (8235/J 05.04.2011) (8137/AB 03.06.2011)

 

Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend offene Menschenrechtsempfehlungen des UN-Menschenrechtsrats (8259/J 07.04.2011) (8156/AB 07.06.2011)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Österreichische Staatsdruckerei: Wo Staat draufsteht, sollte eigentlich auch Staat drinnen sein! (Auftragsvergaben des Bundes) (8272/J 08.04.2011) (8169/AB 08.06.2011)

 

Dr. Peter Pilz, Kolleginnen und Kollegen betreffend (Atomkraftwerk) Mochovce-Profiteure (8292/J 13.04.2011) (8174/AB 09.06.2011)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Besuch des türkischen Präsidenten Abdullah Gül (8407/J 29.04.2011) (8283/AB 29.06.2011)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verschwendung bei Dienstfahrten (im Ressortbereich) (8458/J 11.05.2011) (8389/AB 11.07.2011)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung ausländischer Medien seitens des BKA (Bundeskanzleramtes) (8568/J 18.05.2011) (8496/AB 18.07.2011)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Ausstellung "They had faith in Turkey" (8570/J 18.05.2011) (8497/AB 18.07.2011)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Medienförderung des BKA (Bundeskanzleramtes) für türkische Medien (8574/J 18.05.2011) (8498/AB 18.07.2011)

 

Angela Lueger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung BVG (Bundesverfassungsgesetz) -Kinderrechte (8585/J 18.05.2011) (8499/AB 18.07.2011)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Förderung von Internetprojekten 2 (der Tageszeitung "Der Standard") (8610/J 19.05.2011) (8532/AB 19.07.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend geschlechtsspezifische Unterschiede bei variablen Gehaltsbestandteilen im Bundesdienst (8625/J 19.05.2011) (8533/AB 19.07.2011)

 

DDr. Werner Königshofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend den medialen Werbeaufwand des Ressorts in den Jahren 2009 und 2010 (8772/J 15.06.2011) (8591/AB 29.07.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Regierungsklausur am Semmering (8839/J 17.06.2011) (8767/AB 17.08.2011)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Begnadigung der Südtiroler Freiheitskämpfer Peter Kienesberger und Dr. Erhard Hartung (8870/J 17.06.2011) (8772/AB 17.08.2011)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zwei-Euro-"Gedenkmünze" zum 100. Geburtstag von Franc Rozman alias "Stane" (8911/J 30.06.2011) (8812/AB 30.08.2011)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bilderbergertreffen 2011 (8934/J 04.07.2011) (8840/AB 02.09.2011)

 

Erich Tadler, Josef Jury, Kolleginnen und Kollegen betreffend Reisekosten (im Ressortbereich) (9021/J 07.07.2011) (8915/AB 07.09.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Personengruppe namens "Wirtschaftsrat" (9058/J 08.07.2011) (8949/AB 08.09.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Präsentation des Wirtschaftsberichtes Österreich 2011 (durch die Bundesregierung) (9066/J 08.07.2011) (8950/AB 08.09.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Regierungsinserate (9068/J 08.07.2011) (8951/AB 08.09.2011)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausweitung der Fluggastdatenspeicherung (9129/J 08.07.2011) (8955/AB 08.09.2011)

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums seit Juni 2010 (9161/J 11.07.2011) (9055/AB 09.09.2011)

 

Mag. Christiane Brunner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Geschäfte der mehrheitlich staatseigenen VERBUND Gesellschaft und österreichische Atomstromimporte (9176/J 11.07.2011) (9057/AB 09.09.2011)

 

Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einmietung des Verfassungsgerichtshofes in das Objekt Renngasse 2 (Bank Austria Kunstforum 1. Stock) (9206/J 08.09.2011) (9100/AB 08.11.2011)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Schadenersatzzahlungen aufgrund eines Verstoßes gegen Diskriminierungsverbote im Bundes-Gleichbehandlungsgesetz (9215/J 12.09.2011) (9126/AB 11.11.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenschutzprobleme in der Microsoft-Cloud (9255/J 14.09.2011) (9146/AB 14.11.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend BM (Bundesministerin) a.D. Maria Rauch-Kallat, Lobbyistin der mrkDiversity GmbH (9259/J 14.09.2011) (9147/AB 14.11.2011)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Initiative "Unternehmen Hund" (zur Förderung von Hunden am Arbeitsplatz; Hausordnung in Bezug auf Mitbringen von Tieren in Amtsgebäude) (9297/J 21.09.2011) (9211/AB 21.11.2011)

 

Bernhard Vock, Kolleginnen und Kollegen betreffend Druckkostenbeiträge für wissenschaftliche Publikationen (9313/J 21.09.2011) (9213/AB 21.11.2011)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Web 2.0 Auftritte des Bundeskanzlers (9332/J 21.09.2011) (9215/AB 21.11.2011)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend im Bundeskanzleramt anfallende Kosten für die "Töchtersöhne" (durch Änderung der Bundeshymne) (9362/J 30.09.2011) (9273/AB 30.11.2011)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aktivitäten des Bundeskanzlers gegen die AKW (Atomkraftwerk) -Ausbaupläne der tschechischen Bundesregierung (9396/J 03.10.2011) (9293/AB 02.12.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit 2010 (im Ressortbereich) (9421/J 06.10.2011) (9322/AB 06.12.2011)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung altösterreichischer Kulturvereine in Slowenien (9460/J 13.10.2011) (9349/AB 13.12.2011)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend öffentliche Aufwendungen für Integration (im Ressortbereich) (9497/J 19.10.2011) (9408/AB 19.12.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Franz Fischler, der ÖVP-Lobbyist (9533/J 20.10.2011) (9461/AB 20.12.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dr. Saskia Wallner, Grüne Lobbyistin bei "Ketchum Publico" (9547/J 20.10.2011) (9463/AB 20.12.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Alfred Klahr-Gesellschaft (Verein zur Erforschung der Geschichte der Arbeiterbewegung; Förderungen) (9568/J 20.10.2011) (9465/AB 20.12.2011)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Mängel von Managerbezügen in öffentlichen Unternehmen (9572/J 20.10.2011) (9466/AB 20.12.2011)

 

August Wöginger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindestsicherung, aktuelle Daten (9592/J 20.10.2011) (9467/AB 20.12.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette und Beratungsverträge 2010 (9607/J 21.10.2011) (9495/AB 21.12.2011)

 

Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend jahrelange Asylverfahren Asylgerichtshof (9621/J 25.10.2011) (9521/AB 23.12.2011)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Social-Media-Offensive des österreichischen Bundeskanzlers, Faymann 2.0 (9663/J 28.10.2011) (9535/AB 27.12.2011)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungen für "Graf Lobby" (Förderungen bzw. Subventionen an Alfons Mensdorff-Pouilly, Eigentümer der Firma MPA Handels GmbH in Wien) (9673/J 31.10.2011) (9536/AB 27.12.2011)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend unvollständigen Lebenslauf (des Bundeskanzlers auf der Website des Parlaments und des Bundeskanzleramtes) (9689/J 03.11.2011) (9537/AB 27.12.2011)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalrochaden, Postenschacher und Versorgungsjobs in den Ressorts (9731/J 10.11.2011) (9621/AB 10.01.2012)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbeaufwendungen im Bereich der sozialen Medien (Social Media) (9746/J 10.11.2011) (9630/AB 10.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Nebenbeschäftigungen von Bediensteten der Ressorts (9755/J 14.11.2011) (9675/AB 13.01.2012)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung der Jubiläumszuwendung als "Golden Handshake" (9872/J 17.11.2011) (9743/AB 17.01.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Mängel bei Managerbezügen der Wiener Zeitung GmbH (sowie bei der Gestaltung des Managervertrags) (9939/J 18.11.2011) (9795/AB 18.01.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend rechtliche Mängel bei von Managerbezügen der ORF-Enterprise GmbH (sowie Mängel bei der Gestaltung des Managervertrags in Teilbereichen der Vertragsschablonenverordnung des Bundes) (9940/J 18.11.2011) (9796/AB 18.01.2012)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Lehrlingsausbildung im Bundeskanzleramt (9944/J 18.11.2011) (9797/AB 18.01.2012)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Alpini-Treffen in Bozen (Einladung von Vertretern der Republik Österreich) (9962/J 22.11.2011) (9828/AB 20.01.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Enteignung der Tiroler Stammliegenschaftsbesitzer (9983/J 29.11.2011) (9847/AB 27.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Dienstreisen der Bundesregierung 2011, die Verwendung von Business- und Privatjets durch Mitglieder der Bundesregierung und Staatssekretäre (9984/J 30.11.2011) (9872/AB 30.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen von Vorfeldorganisationen an SPÖ und ÖVP bzw. an nahestehende Vereine der Regierungsparteien (10014/J 30.11.2011) (9879/AB 30.01.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend sogenannte Weisungen an die Beamtenschaft durch Regierungsmitglieder selbst oder deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (10028/J 30.11.2011) (9882/AB 30.01.2012)

 

Gerhard Köfer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Atomkraftwerk Krško (10075/J 06.12.2011) (9928/AB 06.02.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Enteignung der Tiroler Stammliegenschaftsbesitzer (10093/J 07.12.2011) (9961/AB 07.02.2012)

 

Harald Jannach, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zusammenarbeit mit dem Einzelunternehmen Dr. Friedrich Hinterberger (Beraterauftrag des Ressorts im Bereich nationaler, regionaler und europäischer Nachhaltigkeitspolitik) (10157/J 14.12.2011) (10014/AB 14.02.2012)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hotlines" für hilfesuchende Menschen (10179/J 20.12.2011) (10038/AB 20.02.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Öffentlichkeitsarbeit des Bundespressedienstes zum Gehaltsrechner (10180/J 20.12.2011) (10039/AB 20.02.2012)

 

Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Hotelbuchungen (im Auftrag des Bundeskanzleramtes bei den Teilhaberfirmen an der Kongresszentrum Hofburg Betriebsgesellschaft m.b.H.) (10186/J 21.12.2011) (10048/AB 21.02.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung von Vereinbarungen nach Art. 15 a B-VG durch die Vertragspartner/innen und Rechtsfolgen der Nichteinhaltung (Wiedereinführung des Angehörigenregresses für stationäre Unterbringung pflegebedürftiger Personen) (10230/J 23.12.2011) (10089/AB 23.02.2012)

 

Gerhard Huber, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Enteignung von ca 18.000 Tirolerinnen und Tirolern aufgrund von offenkundigen Fehlentwicklungen im Bereich des Teilungs- und Regulierungsrechts als Materie gem Art 12 Abs 1 Z 3 B-VG (10260/J 11.01.2012) (10118/AB 09.03.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben der rot/schwarzen Bundesregierung 2010 und 2011 (10279/J 12.01.2012) (10128/AB 12.03.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verfolgung ausländischer Verkehrssünder (10322/J 18.01.2012) (10193/AB 16.03.2012)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen des Bundeskanzleramtes 2010 (10342/J 18.01.2012) (10194/AB 16.03.2012)

 

Oswald Klikovits, Kolleginnen und Kollegen betreffend Probleme mit der Abwicklung der Volksgruppenförderung (10359/J 18.01.2012) (10195/AB 16.03.2012)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Satte Rabatte" für Werbeinserate - Verhandlungsgeschick des BKA (Bundeskanzleramtes) bei entgeltlichen Einschaltungen (10372/J 19.01.2012) (10262/AB 19.03.2012)

Verlangen auf Durchführung einer kurzen Debatte darüber 148 60

Debatte 148 165–176

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Hahnenkammrennen (in Kitzbühel) (10423/J 23.01.2012) (10276/AB 22.03.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Schiflugevent am Kulm (10437/J 23.01.2012) (10278/AB 22.03.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch (von Mitgliedern der Bundesregierung) beim Nachtslalom in Schladming (10464/J 25.01.2012) (10280/AB 22.03.2012)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kirchenfinanzierung (Sanierung des "Papstkreuzes") (10507/J 01.02.2012) (10359/AB 30.03.2012)

 

Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für die slowenische Minderheit in Österreich (10519/J 02.02.2012) (10368/AB 02.04.2012)

 

Dr. Wolfgang Spadiut, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand im Ressort und den ausgegliederten Gesellschaften (10532/J 06.02.2012) (10390/AB 05.04.2012)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterversicherung von europäischen Atomkraftwerken und deren Auswirkungen auf Österreich (10559/J 13.02.2012) (10448/AB 13.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die unvollständige und ungenügende Beantwortung der Anfrage (10028/J zu 9882/AB) "so genannte Weisungen an die Beamtenschaft durch Regierungsmitglieder selbst oder deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" (10562/J 13.02.2012) (10449/AB 13.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ausgegliederte Einrichtungen des Bundes (Haftungsregelungen und Gehälter für Geschäftsführer/innen) (10575/J 13.02.2012) (10451/AB 13.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gesamten Reisekosten des Ressorts in den Jahren 2010 und 2011 (10597/J 15.02.2012) (10452/AB 13.04.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Orden und Ehrenzeichen an ehemalige in- und ausländische Regierungsmitglieder und sonstige Persönlichkeiten (10694/J 23.02.2012) (10542/AB 23.04.2012)

 

Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundeskanzler mit 14köpfiger SPÖ-Delegation in Kitzbühel (beim Hahnenkammrennen) (10664/J 23.02.2012) (10549/AB 23.04.2012)

 

Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Pragmatisierungen von Bediensteten des Bundes (10680/J 23.02.2012) (10550/AB 23.04.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Interventionen der Abteilung für Corporate Communications des Glücksspielmonopolunternehmens Casinos Austria AG (Superjackpot im Casino Bregenz) (10704/J 23.02.2012) (10555/AB 23.04.2012)

 

Stefan Petzner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchsetzung österreichischer Interessen auf Europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (10722/J 24.02.2012) (10598/AB 24.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Orden und Ehrenzeichen der Republik Österreich, die Beschlüsse des Ministerrates und die Verleihung durch den Bundespräsidenten bzw. dessen Verweigerung (10739/J 24.02.2012) (10600/AB 24.04.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Orden und Ehrenzeichen in den Ministerratssitzungen Zeitraum 6. Dezember 2011 bis 24. Jänner 2012 (10754/J 28.02.2012) (10725/AB 27.04.2012)

 

Christian Lausch, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bewertung der dem Zentralen Überstellungsdienst zugeordneten Arbeitsplätze (in der Justizanstalt Wien-Josefstadt) (10756/J 28.02.2012) (10726/AB 27.04.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofs (in Bezug auf die Bundesanstalt Statistik Austria) (10786/J 29.02.2012) (10727/AB 27.04.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes (hinsichtlich einer umfassenderen Reform der Reisegebühren samt einer Neudefinition des Reisebegriffs) (10788/J 29.02.2012) (10728/AB 27.04.2012)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Taxifreifahrten für Mitarbeiter der Regierungsbüros (10807/J 29.02.2012) (10729/AB 27.04.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Inseratenschaltungen und finanzielle Zuwendungen an den Verein "SOS Mitmensch" (10831/J 29.02.2012) (10730/AB 27.04.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermittlungen gegen Beamte wegen pädophiler Delikte (10845/J 29.02.2012) (10732/AB 27.04.2012)

 

Mario Kunasek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Druckschriftenabonnements in den Bundesministerien (10871/J 29.02.2012) (10733/AB 27.04.2012)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung des Washingtoner Abkommens im Zusammenhang mit der Instandsetzung und Erhaltung Jüdischer Friedhöfe (10907/J 01.03.2012) (10750/AB 30.04.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hacklerregelung" für Beamte (10932/J 08.03.2012) (10797/AB 08.05.2012)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rückforderungen von Inseratenkosten oder Schadenersatzansprüche wegen wissentlicher Veröffentlichung falscher Auflagenzahlen von der NEWS-Verlagsgruppe (10947/J 08.03.2012) (10799/AB 08.05.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Arbeitsplatzbewertung des Leiters oder der Leiterin des Büros des Rechtsschutzbeauftragten in der Sektion 1 der Zentralstelle im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (10976/J 08.03.2012) (10801/AB 08.05.2012)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Anti-Atom Aktionsplans der Bundesregierung (10995/J 12.03.2012) (10859/AB 11.05.2012)

 

Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen betreffend österreichische Aktivitäten in Georgien, dem neuen Schwerpunktland der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) (11007/J 15.03.2012) (10887/AB 15.05.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Überprüfung der Einhaltung des Gleichbehandlungsgesetzes bei der Vergabe von Förderungen an Unternehmen (11026/J 16.03.2012) (10907/AB 16.05.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend neue Beschäftigungsverhältnisse im öffentlichen Dienst (11039/J 16.03.2012) (10909/AB 16.05.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Einhaltung der Angabe des Mindestentgelts in Stellenanzeigen (für den öffentlichen Dienst) (11053/J 16.03.2012) (10912/AB 16.05.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die antisemitische Publikation "Intifada" (Erhalt von Presse-, Medien- und/oder Publizistikförderungen) (11076/J 19.03.2012) (10914/AB 16.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Dienstag, 13. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11116/J 27.03.2012) (11045/AB 25.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Mittwoch, 14. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11130/J 27.03.2012) (11045/AB 25.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Donnerstag, 15. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11144/J 27.03.2012) (11045/AB 25.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Freitag, 16. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11158/J 27.03.2012) (11045/AB 25.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Samstag, 17. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11172/J 27.03.2012) (11045/AB 25.05.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besuch des Ski-Weltcupfinales in Schladming am Sonntag, 18. März 2012 (durch Mitglieder der Bundesregierung) (11186/J 27.03.2012) (11045/AB 25.05.2012)

 

Ing. Heinz-Peter Hackl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Prämienkürzung bei Bausparverträgen (11220/J 28.03.2012) (11060/AB 25.05.2012)

 

Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Situation von Kurzpraktikanten/innen und Ausbildungspraktikanten/innen im öffentlichen Dienst (11236/J 28.03.2012) (11063/AB 25.05.2012)

 

Oswald Klikovits, Kolleginnen und Kollegen betreffend aktuelle Daten zur Volksgruppenförderung (11249/J 28.03.2012) (11065/AB 25.05.2012)

 

Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesetzesbeschlüsse der Landtage in Umsetzung der Ermächtigung der Landesverfassungsgesetzgeber zur Ausweitung der Prüfkompetenzen der Landesrechnungshöfe (11279/J 29.03.2012) (11099/AB 29.05.2012)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenverarbeitung bei EC-Zahlungen in Österreich (11302/J 30.03.2012) (11132/AB 30.05.2012)

 

Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend eklatante Fehlurteile der Disziplinaroberkommission (11310/J 30.03.2012) (11133/AB 30.05.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika und Verwaltungspraktika (im Ressortbereich) (11371/J 19.04.2012) (11244/AB 19.06.2012)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wettbewerbsnachteile bei öffentlichen Ausschreibungen aufgrund des geringen Frauenanteils in den Führungsebenen österreichischer Unternehmen (11443/J 20.04.2012) (11266/AB 20.06.2012)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend angekündigte Absicherung der Gedenkdienste (11461/J 25.04.2012) (11283/AB 25.06.2012)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an externe Firmen, Institutionen, Vereine und Personen (11494/J 04.05.2012) (11338/AB 04.07.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Orden und Ehrenzeichen in der Ministerratssitzung vom 24. Jänner 2012 (11519/J 09.05.2012) (11360/AB 09.07.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend der im Zuständigkeitsbereich des Bundeskanzleramtes eingerichteten "Anwaltschaften"

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die im Zuständigkeitsbereich des Bundeskanzleramtes eingerichteten "Anwaltschaften" (11569/J 15.05.2012) (11361/AB 09.07.2012)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Werbung in den Ministerien (11677/J 16.05.2012) (11362/AB 09.07.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ORF-Künstlerförderung (11697/J 16.05.2012) (11363/AB 09.07.2012)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Personalstand im Bundeskanzleramt (11738/J 18.05.2012) (11364/AB 09.07.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Orden und Ehrenzeichen an Josip Broz Tito (11773/J 31.05.2012) (11600/AB 31.07.2012)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Ausstieg Polens aus dem EU-Forschungsprogramm "INDECT" (Zusammenführung aller Überwachungstechnologien zu einem Informationssystem zwecks Überwachung von Bürger/innen in städtischer Umgebung) (11795/J 05.06.2012) (11616/AB 03.08.2012)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend BKA (Bundeskanzleramt) -Zuwendungen an das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa des Erhard Busek (11806/J 06.06.2012) (11623/AB 06.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abfertigung neu/alt (für Bedienstete und Arbeitnehmer im Ressortbereich) (11824/J 13.06.2012) (11685/AB 13.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend betriebliche Zusatzversicherungen (für Mitarbeiter/innen im Ressortbereich) (11837/J 13.06.2012) (11686/AB 13.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend gesundheitsfördernde Maßnahmen (für Mitarbeiter/innen im Ressortbereich) (11850/J 13.06.2012) (11687/AB 13.08.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Bilderberg-Konferenz 2012" in Chantilly (11956/J 14.06.2012) (11832/AB 14.08.2012)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Grundstückspekulation und politische Firmenverflechtung rund um das "Media Quarter" St. Marx (Standortfrage der "Wiener Zeitung" und Standortfrage ORF) (11984/J 14.06.2012) (11833/AB 14.08.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Datenvernichtung ressorteigener Speichermedien (11985/J 14.06.2012) (11834/AB 14.08.2012)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend die digitale ORF-Sat-Karte (12005/J 14.06.2012) (11836/AB 14.08.2012)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Abspielen der Hymne "Fratelli d'Italia" bei offiziellen Anlässen (12006/J 14.06.2012) (11837/AB 14.08.2012)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend finanzielle Unterstützung von NGO´s (12028/J 15.06.2012) (11838/AB 14.08.2012)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Löschung unerwünschter Inhalte bei "Google" (12073/J 22.06.2012) (11875/AB 22.08.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend das Sicherheitsrisiko für Mitglieder der Bundesregierung ohne Diplomatenpass (12173/J 28.06.2012) (11937/AB 28.08.2012)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anzahl an Lehrlingen im öffentlichen Bereich (12187/J 28.06.2012) (11939/AB 28.08.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Verwendung von dienstlichen Bonusmeilen für private Zwecke (12201/J 28.06.2012) (11941/AB 28.08.2012)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge von ÖVP-geführten Ressorts der Bundesregierung an die ÖVP-nahe Agentur der Frau Claudia Babel und das "Institut für angewandte Tiefenpsychologie - IFAT" (12215/J 28.06.2012) (11943/AB 28.08.2012)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auftragssummen an die Firma Brainbows/Monika Langthaler (ehemalige Grüne Nationalratsabgeordnete) (12250/J 04.07.2012) (12110/AB 04.09.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufsbezeichnungen und Titelwirrwarr bei Wahlen und in der Öffentlichkeit (in Bezug auf den Bundeskanzler) (12265/J 04.07.2012) (12111/AB 04.09.2012)

 

Elisabeth Kaufmann-Bruckberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kanzlerfest 2012 (12294/J 05.07.2012) (12146/AB 05.09.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen von Mitgliedsorganisationen von ATTAC Österreich (12296/J 05.07.2012) (12147/AB 05.09.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette 2011 und Trainees von der Industriellenvereinigung (12362/J 06.07.2012) (12179/AB 06.09.2012)

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums seit Juli 2011 (12376/J 06.07.2012) (12182/AB 06.09.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezügegesetz für 2010 bzw. 2011 (12404/J 06.07.2012) (12188/AB 06.09.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Praktika und Verwaltungspraktika (im Ressortbereich; unzureichende Beantwortung von 11371/J durch 11244/AB) (12425/J 06.07.2012) (12192/AB 06.09.2012)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien 2010 bzw. 2011 (12472/J 09.07.2012) (12271/AB 07.09.2012)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Denkmal für Opfer der NS-Militärjustiz auf dem Ballhausplatz bzw. Heldenplatz (12539/J 16.07.2012) (12318/AB 14.09.2012)

 

Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend NATO-Zahlungen in der Höhe von 18 Millionen Euro für Afghanistan (im Rahmen des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen) (12540/J 16.07.2012) (12319/AB 14.09.2012)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die letzten Hürden zur Verwirklichung der österreichischen Staatsbürgerschaft zusätzlich zur italienischen für Südtiroler (12625/J 19.09.2012) (12393/AB 19.11.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Cyberkriminalität - Hackerangriffe auf Computersysteme des Bundes (12630/J 19.09.2012) (12394/AB 19.11.2012)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für Werner Faymanns Social-Media-Auftritt (12649/J 19.09.2012) (12403/AB 19.11.2012)

 

Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend AKW (Atomkraftwerk) -Stresstests offenbaren alarmierende Sicherheitsmängel im AKW Temelin (12724/J 05.10.2012) (12506/AB 05.12.2012)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend mutmaßliche Schreibverbote für Redakteure der "Wiener Zeitung" (12731/J 05.10.2012) (12509/AB 05.12.2012)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auflösung der Datenschutzkommission (12743/J 05.10.2012) (12512/AB 05.12.2012)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen, Aufwendungen, Projekte und sonstige Leistungen des Ressorts (für die einzelnen Bundesländer) (12771/J 11.10.2012) (12540/AB 11.12.2012)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungsverkehr des Bundes (12846/J 18.10.2012) (12629/AB 18.12.2012)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für Studien des Abgeordneten Dr. Peter Pilz (langjähriger Bewohner eines Gemeindebaus zum Sozialtarif und Besitzer eines Diplomatenpasses) (12894/J 22.10.2012) (12655/AB 20.12.2012)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beschäftigung von Leasingarbeitern im Ressort und in nachgeordneten Dienststellen (12965/J 07.11.2012) (12715/AB 07.01.2013)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Österreichisches Heldendenkmal" und seine geschichtspolitische Aussage (12989/J 07.11.2012) (12718/AB 07.01.2013)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Handel mit Bewegungsdaten (Standortdaten) - Verwendungsregelungen (13036/J 15.11.2012) (12780/AB 15.01.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend angemietete Räumlichkeiten (durch die Bundesimmobiliengesellschaft für den Ressortbereich) (13040/J 16.11.2012) (12817/AB 16.01.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wartung von EDV-Anlagen (im Ressortbereich) (13052/J 16.11.2012) (12818/AB 16.01.2013)

 

Mag. Roman Haider, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zahlungsverkehr ausgegliederter Gesellschaften (13083/J 16.11.2012) (12820/AB 16.01.2013)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Amtshaftung u.a. Entschädigungsleistungen - Entwicklung 2008 bis 2011 (13131/J 20.11.2012) (12857/AB 18.01.2013)

 

Werner Neubauer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechte von Südtirolern in Österreich (13165/J 30.11.2012) (12917/AB 30.01.2013)

 

Christoph Hagen, Kolleginnen und Kollegen betreffend private Nutzung des Dienstfahrzeuges (13204/J 05.12.2012) (12999/AB 05.02.2013)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an den Verein "Nova Europa" (13229/J 05.12.2012) (13003/AB 05.02.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Nachbesetzung, Streichung und Neuschaffung von Planstellen (13247/J 06.12.2012) (13023/AB 06.02.2013)

 

Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Social Media Team" des Kanzleramts (13274/J 06.12.2012) (13029/AB 06.02.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Beauftragung der Firma m&n Medien, Stella-Klein-Löw-Weg 9/24 (Plattform "www.wehrpflichtade.at" zur Abschaffung der Wehrpflicht und des Bundesheeres) (13314/J 12.12.2012) (13070/AB 12.02.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Magazin "Republik" und politisches Lobbying (13329/J 12.12.2012) (13075/AB 12.02.2013)

 

Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wohnbauförderung Salzburg/Wohnbauförderung in Österreich: EU-rechtswidrig? (13345/J 13.12.2012) (13096/AB 13.02.2013)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten für die Oslo-Reise Werner Faymanns (13384/J 18.12.2012) (13158/AB 18.02.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budgetrücklagen 2012 (im Ressortbereich) (13450/J 20.12.2012) (13192/AB 20.02.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen für NGOs und Vereine 2012 (13464/J 20.12.2012) (13194/AB 20.02.2013)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Beauftragung der Firma Training Pro Success Sitnik Wirtschaftstraining-Kommanditerwerbsgesellschaft (13627/J 23.01.2013) (13416/AB 22.03.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Kosten der Berateraufträge der Ressorts in den Jahren 2009, 2010, 2011 und 2012 (13662/J 28.01.2013) (13418/AB 22.03.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Teilnahme (von Mitgliedern der Bundesregierung) am Nachtslalom-Event in Flachau (13689/J 30.01.2013) (13419/AB 22.03.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (von Mitgliedern der Bundesregierung) am Skisprungevent in Innsbruck im Rahmen der Vier-Schanzen-Tournee (13704/J 30.01.2013) (13421/AB 22.03.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Hacklerregelung" für Beamte (13733/J 30.01.2013) (13423/AB 22.03.2013)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versicherungsgeschäfte des Ressorts (13747/J 30.01.2013) (13425/AB 22.03.2013)

 

Anneliese Kitzmüller, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderung und Beauftragung der Firma RAME ENTERTAINMENT (13778/J 30.01.2013) (13426/AB 22.03.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Väterkarenz (im Ressortbereich) (13800/J 31.01.2013) (13429/AB 22.03.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bildungskarenz (im Ressortbereich) (13813/J 31.01.2013) (13430/AB 22.03.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die gesamten Reisekosten 2012 der Ressorts (13874/J 01.02.2013) (13431/AB 22.03.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufwendungen für Kabinette 2012 und Trainees von der Industriellenvereinigung (13890/J 04.02.2013) (13643/AB 04.04.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungsverträge und Studien 2012 (13904/J 04.02.2013) (13647/AB 04.04.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Repräsentationsausgaben der rot/schwarzen Bundesregierung im Jahr 2012 (13945/J 07.02.2013) (13674/AB 05.04.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Gesamtkosten von Prämien und Belohnungen (für die Mitarbeiter/innen der Ministerbüros) für die Jahre 2011 und 2012 (13959/J 08.02.2013) (13696/AB 08.04.2013)

 

Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend rot-schwarzen Postenschacher in staatsnahen Unternehmen (13975/J 11.02.2013) (13707/AB 11.04.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend den Missbrauch der Taxi-Business-Karten durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierungsbüros in den Jahren 2010, 2011 und 2012 (14007/J 18.02.2013) (13748/AB 18.04.2013)

 

Elmar Podgorschek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitarbeiter der OeNB (Oesterreichischen Nationalbank) , die im Bundeskanzleramt Dienst tun (14042/J 19.02.2013) (13794/AB 19.04.2013)

 

Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend nicht umgesetzte Empfehlungen des Rechnungshofes (in Bezug auf die Verträge der geschäftsführenden Leitungsorgane in öffentlichen Unternehmen) (14058/J 19.02.2013) (13796/AB 19.04.2013)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Daten und Fakten zur Videoüberwachung (gem. Datenschutzgesetz) (14078/J 20.02.2013) (13797/AB 19.04.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beziehungen von Geschäftsbanken und Investmentbanken zu Mitgliedern der Bundesregierung (14106/J 27.02.2013) (13852/AB 26.04.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderverein "Volkshäuser Tirol" (Spende an die SPÖ-Innsbruck Stadt) (14148/J 28.02.2013) (13854/AB 26.04.2013)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Behinderteneinstellungspflicht - Frauen und Führungskräfte (14182/J 04.03.2013) (13920/AB 03.05.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Unterstützungsmaßnahmen für die Forderung von Ronald Lauder nach einem Verbot der Hisbollah (14273/J 20.03.2013) (14002/AB 17.05.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bestellung der höchsten Leitungsfunktionen (im Ressortbereich) vor der Nationalratswahl (14317/J 22.03.2013) (14037/AB 22.05.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berufstitel (an Ressortangehörige) (14332/J 28.03.2013) (14046/AB 28.05.2013)

 

Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend unzureichende Unterrichtung des Nationalrates über EU-Vorhaben (14361/J 03.04.2013) (14079/AB 03.06.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Staatspreise (14373/J 04.04.2013) (14107/AB 04.06.2013)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend spionierende Schaufensterpuppen (14396/J 04.04.2013) (14108/AB 04.06.2013)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Lage der Roma (14412/J 05.04.2013) (14116/AB 05.06.2013)

 

Mag. Judith Schwentner, Kolleginnen und Kollegen betreffend sexuelle Belästigung im Öffentlichen Dienst (14438/J 17.04.2013) (14155/AB 17.06.2013)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vergabeverfahren im Ressort (14469/J 22.04.2013) (14215/AB 21.06.2013)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend klimatische Veränderungen - Wo bleibt die Erderwärmung? (14552/J 25.04.2013) (14263/AB 25.06.2013)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die slowakische Volksgruppe in Österreich (14566/J 26.04.2013) (14288/AB 26.06.2013)

 

Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an externe Firmen, Institutionen, Vereine und Personen (14614/J 26.04.2013) (14289/AB 26.06.2013)

 

Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Auslegungserklärung vom 27. September 2012 zum ESM (Europäischen Stabilitätsmechanismus) (14633/J 26.04.2013) (14291/AB 26.06.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend DÖW (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes) -"Gesinnungsprüfungen" bei Verwaltungsverfahren im Ressort (14637/J 26.04.2013) (14292/AB 26.06.2013)

 

Mag. Helene Jarmer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung der für 2012 geplanten Maßnahmen im Nationalen Aktionsplan Behinderung (14656/J 29.04.2013) (14350/AB 28.06.2013)

 

Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Auszeichnungen der Republik für Nationalsozialisten (14685/J 03.05.2013) (14372/AB 03.07.2013)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Zukunft von Krypta und Weiheraum im Heldentor (14698/J 07.05.2013) (14391/AB 05.07.2013)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anwendung des § 102c TKG (Telekommunikationsgesetz) sowie die TKG-DSVO (Datensicherheitsverordnung) (14704/J 08.05.2013) (14396/AB 08.07.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bezügegesetz 2012 (14719/J 14.05.2013) (14413/AB 12.07.2013)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die ungarische Volksgruppe in Österreich (14740/J 16.05.2013) (14461/AB 16.07.2013)

 

Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teilnahme (der Mitglieder der Bundesregierung) an den Sitzungen und Arbeitsgruppen des (Minister-) Rats der EU in den Jahren 2010 bis 2012 (14755/J 16.05.2013) (14463/AB 16.07.2013)

 

Erich Tadler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 (14800/J 22.05.2013) (14521/AB 22.07.2013)

 

Herbert Kickl, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versicherungsgeschäfte des Ressorts Teil 2 (14815/J 22.05.2013) (14524/AB 22.07.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Gesamtkosten der Regierungsinserate (im Ressortbereich) (14851/J 22.05.2013) (14531/AB 22.07.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Förderungen an Vorfeldorganisationen an SPÖ und ÖVP bzw. an nahestehende Vereine der Regierungsparteien (14895/J 23.05.2013) (14616/AB 23.07.2013)

 

Mag. Dr. Martin Graf, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ehrenzeichenverleihung an Stelle Amtsverlust an den gemäß § 111 StGB verurteilten Wirtschaftskammervizepräsidenten, Staatssekretär a.D. NAbg. Dr. Christoph Matznetter (SPÖ) (14915/J 23.05.2013) (14618/AB 23.07.2013)

 

Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die burgenlandkroatische Volksgruppe in Österreich (14922/J 23.05.2013) (14620/AB 23.07.2013)

 

Dr. Susanne Winter, Kolleginnen und Kollegen betreffend verbotene Vorteilsannahme gemäß § 305 StGB (Strafgesetzbuch) (14944/J 31.05.2013) (14643/AB 31.07.2013)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend Dauer von Asylverfahren (14996/J 06.06.2013) (14692/AB 06.08.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend ORF-Kampagne (15027/J 11.06.2013) (14723/AB 09.08.2013)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einverständniserklärung zum Beitritt von acht Drittstaaten zum Haager Übereinkommen aus dem Jahre 1980 über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung (15031/J 12.06.2013) (14739/AB 12.08.2013)

 

Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Durchsetzung österreichischer Interessen auf Europäischer Ebene durch die Mitglieder der österreichischen Bundesregierung (15034/J 12.06.2013) (14740/AB 12.08.2013)

 

Mathias Venier, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Rechtswidrigkeit angekündigter Maßnahmen der neuen Tiroler Landesregierung (15067/J 12.06.2013) (14747/AB 12.08.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mode-, Typ- und Stilberatung (im Ressortbereich) (15079/J 13.06.2013) (14806/AB 13.08.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sachverständige (Aufgaben und Kosten im Ressortbereich) (15093/J 13.06.2013) (14809/AB 13.08.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kosten für Dolmetscher (im Ressortbereich) (15107/J 13.06.2013) (14812/AB 13.08.2013)

 

Martina Schenk, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung transparenter und lobbyingfreier Strukturen in den ausgegliederten Einrichtungen gemäß UG (Untergliederung) 10 (des Bundesvoranschlages 2013) (15192/J 17.06.2013) (14888/AB 16.08.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Anzahl an Lehrlingen im öffentlichen Bereich (15205/J 17.06.2013) (14893/AB 16.08.2013)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anlassfall internationale Datenüberwachung der US-Geheimdienste (15224/J 20.06.2013) (14921/AB 20.08.2013)

 

Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ressourcen und Arbeitsanfall bei der Datenschutzkommission (15242/J 25.06.2013) (14934/AB 23.08.2013)

 

Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Besetzung von Leitungsfunktionen (im Ressortbereich) (15289/J 28.06.2013) (14982/AB 28.08.2013)

 

Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Öffentlichkeitsarbeit des Bundeskanzleramts bzw. der Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst im Jahr 2013 und darüber hinaus (15305/J 01.07.2013) (15002/AB 30.08.2013)

 

Stefan Markowitz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Folgen bei Wegfall der Gebührenrefundierung für den ORF (15336/J 03.07.2013) (15029/AB 03.09.2013)

 

Gerald Grosz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an Demner, Merlicek & Bergmann (15346/J 03.07.2013) (15036/AB 03.09.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Teamtraining/Teambildung (15373/J 03.07.2013) (15042/AB 03.09.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sprachkurse (15387/J 03.07.2013) (15049/AB 03.09.2013)

 

Rupert Doppler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Coaching (15401/J 03.07.2013) (15056/AB 03.09.2013)

 

Ing. Robert Lugar, Kolleginnen und Kollegen betreffend US-Spionage - aus der Sicht österreichischer Ministerien (Offenlegung möglicher Kontakte zum US-Geheimdienst NSA) (15425/J 04.07.2013) (15104/AB 04.09.2013)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend direkte Demokratie und Bürgerkarte (15459/J 05.07.2013) (15141/AB 05.09.2013)

 

Dr. Franz-Joseph Huainigg, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verankerung der Menschenwürde in der Verfassung (15486/J 05.07.2013) (15162/AB 05.09.2013)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verleihung des großen Ehrenzeichens der Republik Österreich an die Bankerin, Frau Sonja Kohn (15533/J 08.07.2013) (15191/AB 06.09.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend § 28 ORF-Gesetz (15542/J 08.07.2013) (15197/AB 06.09.2013)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Werbebroschüre Bank Medici im Jahr 2007 (15547/J 08.07.2013) (15198/AB 06.09.2013)

 

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Missstände bei der Förderungsabwicklung bei EU-Regionalentwicklungs-Programmen (15557/J 11.07.2013) (15220/AB 10.09.2013)

 

Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Weigerung des ORF zur Ausstrahlung einer gerichtlich angeordneten Widerrufsveröffentlichung (15582/J 22.07.2013) (15243/AB 20.09.2013)

 

Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Richterbestellungen für das Bundesverwaltungsgericht (15832/J 13.08.2013) (15325/AB 11.10.2013)

 

Dieter Brosz, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend Meinungsforschungsaktivitäten des Ministeriums (Bundeskanzleramtes) seit August 2012 (15834/J 13.08.2013) (15326/AB 11.10.2013)

 

Werner Herbert, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beratungstätigkeit durch das Unternehmen "Die Berater" (15884/J 04.09.2013) (15379/AB 28.10.2013)

 

Mag. Werner Kogler, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufträge an parteinahe Agenturen (15924/J 10.09.2013) (15382/AB 28.10.2013)

 

Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen betreffend Finanzierung des Werbefilms "Arnold Schwarzenegger und Bundeskanzler Faymann in Wien" (15965/J 18.09.2013) (15387/AB 28.10.2013)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend Beauftragung externer (Berater-) Firmen (im Ressortbereich im Zusammenhang mit der Nationalratswahl 2013) (16006/J 25.09.2013) (15388/AB 28.10.2013)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufruf zum Gesetzesbruch (im Zusammenhang mit der Nationalratswahl 2013) (16024/J 26.09.2013) (15392/AB 28.10.2013)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verwendung von illegaler Spionagesoftware durch die BWB (Bundeswettbewerbsbehörde) (16027/J 26.09.2013) (15393/AB 28.10.2013)

 

Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen betreffend Abhörposten der NSA (National Security Agency) in Österreich (16033/J 26.09.2013) (15394/AB 28.10.2013)

 

 

der Bundesräte:

 

Edgar Mayer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen des Ressorts für das Bundesland Vorarlberg (auf dem Gebiet der Presse- und Publizistikförderung) (2670/J-BR/2009 08.05.2009) (2478/AB-BR/2009 10.07.2009)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Leistungen des Ressorts für das Bundesland Oberösterreich (auf dem Gebiet der Presse- und Publizistikförderung) (2673/J-BR/2009 08.05.2009) (2479/AB-BR/2009 10.07.2009)

 

Elisabeth Kerschbaum, Kolleginnen und Kollegen betreffend AKW (Atomkraftwerks) -Projekte (in europäischen Staaten) (2699/J-BR/2009 02.07.2009) (2493/AB-BR/2009 26.08.2009)

 

Dr. Magnus Brunner, Edgar Mayer, Cornelia Michalke, Kolleginnen und Kollegen betreffend Kritik an der Bundesbeschaffungs-GmbH (BB-GmbH) bzw. Verlängerung der befristeten Schwellenwerte-Verordnung (2776/J-BR/2010 07.10.2010) (2568/AB-BR/2010 07.12.2010)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Veröffentlichungspflicht in der "Wiener Zeitung" (für Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Aktiengesellschaften) (2836/J-BR/2011 21.07.2011) (2626/AB-BR/2011 20.09.2011)

 

Dr. Magnus Brunner, Edgar Mayer, Cornelia Michalke, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung der derzeit geltenden Schwellenwerte-Verordnung bzw. Übernahme in das Bundesvergabegesetz (2851/J-BR/2011 04.11.2011) (2642/AB-BR/2011 27.12.2011)

 

Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen betreffend ORF Journalist als KP Agent mit österreichischen Steuergeldern bezahlt Anfrage der Bundesräte Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend ORF-Journalist als KP-Agent mit österreichischen Steuergeldern bezahlt (2898/J-BR/2012 09.07.2012) (2687/AB-BR 07.09.2012)

 

Gottfried Kneifel, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einhaltung der Medienvielfalt und Pressefreiheit in Österreich (2918/J-BR/2012 04.10.2012) (2709/AB-BR/2012 04.12.2012)

 

Dr. Magnus Brunner, Edgar Mayer, Cornelia Michalke, Kolleginnen und Kollegen betreffend Verlängerung der derzeit geltenden Schwellenwerte-Verordnung (2922/J-BR/2012 04.10.2012) (2710/AB-BR/2012 04.12.2012)

 

Marco Schreuder, Kolleginnen und Kollegen betreffend Vertretung angefochtener Bundesgesetze vor dem Verfassungsgerichtshof (2954/J-BR/2013 26.06.2013) (2733/AB-BR/2013 26.08.2013)

 

 

Beantwortung der mündlichen Anfragen

 

der Abgeordneten:

 

Kai Jan Krainer betreffend Maßnahmen zur Belebung der Konjunktur (4/M) 11 13–14

 

Erwin Hornek betreffend Reaktivierung gefährlicher Reaktorblöcke in Bohunice, Kosloduj und Ignalina (2/M) 11 16–17

 

Dr. Johannes Hübner betreffend Volksabstimmung über zukünftige Änderungen der Verträge über die Europäische Union (1/M) 11 20–21

 

Josef Bucher betreffend Sicherung eines leistungsfähigen öffentlichen Rundfunks (7/M) 11 24–25

 

Mag. Alev Korun betreffend Bleiberecht für integrierte Familien (6/M) 11 27–29

 

Renate Csörgits betreffend Österreichs Arbeitsmarktsituation (104/M) 100 17

 

Johann Singer betreffend Fortschritte in der Arbeitsgruppe zur Verwaltungsreform (99/M) 100 20–21

 

Elmar Podgorschek betreffend Volksabstimmung über die Teilnahme Österreichs an der Errichtung eines "Euro-Haftungsschirmes" (101/M) 100 24

 

Dr. Alexander Van der Bellen betreffend Information über EU-Vorhaben durch die Bundesregierung gem. Art. 23e B-VG (102/M) 100 27–28

 

Josef Bucher betreffend Umsetzung des "Euro-Plus-Pakts" zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit (103/M) 100 31–32

 

Elmar Mayer betreffend Vorhaben der Bundesregierung zum "Jahr der Bildung 2011" (105/M) 100 34–35

 

Mag. Silvia Fuhrmann betreffend Gesetzentwurf zur Schaffung von mehr Transparenz bei der Vergabe von Zeitungsinseraten und Medienkooperationen (100/M) 100 37–38

 

Kai Jan Krainer betreffend Kampf gegen Steuerbetrüger und Steuerhinterzieher (205/M) 204 20–21

 

Mag. Wolfgang Gerstl betreffend Maßnahmen zur Stärkung der direkten Demokratie (203/M) 204 23–24

 

Elmar Podgorschek betreffend Abfrage der Bankdaten von Sozialleistungsbeziehern (202/M) 204 27–28

 

Mag. Werner Kogler betreffend Milliardendebakel durch die Abwicklung der Hypo Alpe-Adria Bank (207/M) 204 31–32

 

Josef Bucher betreffend Entlastung für den leistungsbereiten Mittelstand (209/M) 204 35–37

 

Ing. Robert Lugar betreffend Griechenland- und Zypern-Hilfe (208/M) 204 40

 

Mag. Christine Muttonen betreffend Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa (206/M) 204 44

 

Mag. Silvia Grünberger betreffend Reformmaßnahmen zur Qualitätssicherung der österreichischen Medien (204/M) 204 47–49

 

 

der Bundesräte:

 

Mag. Gerald Klug betreffend Maßnahmen zur Sicherung eines hohen Beschäftigungsniveaus am Arbeitsmarkt (1655/M-BR/2009) BR 768 12–13

 

Martin Preineder betreffend Finanzmittel für die Tätigkeiten der neun ORF-Landesstudios (1651/M-BR/2009) BR 768 15–16

 

Monika Mühlwerth betreffend Verbesserung der Briefwahl (1658/M-BR/2009) BR 768 17–18

 

Monika Kemperle betreffend Maßnahmen der Europäischen Union zur Ankurbelung der Konjunktur (1656/M-BR/2009) BR 768 19–22

 

Elisabeth Greiderer betreffend Einsparungspotential im Zuge einer Verwaltungsreform (1652/M-BR/2009) BR 768 24–26

 

Ing. Siegfried Kampl betreffend Krise am Arbeitsmarkt (1654/M-BR/2009) BR 768 26–27

 

Gottfried Kneifel betreffend Ergebnis des Europäischen Rates vom 19. und 20. März 2009 für Österreich (1653/M-BR/2009) BR 768 31–33

 

Waltraut Hladny betreffend die Beschäftigungssituation in Österreich (1743/M-BR/2010) BR 786 14–15

 

Dr. Angelika Winzig betreffend Teilnahme der Außen- und Finanzminister an den Beratungen des Europäischen Rates (1740/M-BR/2010) BR 786 17–18

 

Cornelia Michalke betreffend "Reichensteuer" (1739/M-BR/2010) BR 786 20–21

 

Adelheid Ebner betreffend EU-Strukturfondsprogramme der Periode 2000-2006 (1744/M-BR/2010) BR 786 23

 

Dr. Magnus Brunner betreffend Maßnahmen zur Verwaltungsreform (1741/M-BR/2010) BR 786 25–26

 

Peter Mitterer betreffend meritorische Entscheidungsbefugnisse des Verwaltungsgerichtshofes (1746/M-BR/2010) BR 786 28

 

Ing. Hans-Peter Bock betreffend Umsetzung einer (Finanz-) Transaktionssteuer (1745/M-BR/2010) BR 786 31

 

Gottfried Kneifel betreffend Reform der Gremien des Österreichischen Rundfunks (1742/M-BR/2010) BR 786 34–35

 

Ana Blatnik betreffend Ausbau von Atomenergie in Schweden und Tschechien (1788/M-BR/2011) BR 800 7–8

 

Gottfried Kneifel betreffend Maßnahmen zur Bewältigung der Staatsschuldenkrise beim Europäischen Rat am 17. und 18. Oktober 2011 (1784/M-BR/2011) BR 800 10–11

 

Monika Mühlwerth betreffend Ablehnung einer Volksabstimmung über Maßnahmen zum Eurorettungsschirm (1787/M-BR/2011) BR 800 13–14

 

Johann Schweigkofler betreffend Einführung einer Finanztransaktionssteuer (1789/M-BR/2011) BR 800 16–17

 

Dr. Magnus Brunner betreffend Einführung der zweistufigen Verwaltungsgerichtsbarkeit (1785/M-BR/2011) BR 800 19–20

 

Elisabeth Kerschbaum betreffend Haftungsregeln zur Abdeckung von Risiken der grenznahen Atomkraftwerke (1791/M-BR/2011) BR 800 21–22

 

Ewald Lindinger betreffend Umsetzung der Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit (1790/M-BR/2011) BR 800 24

 

Mag. Bettina Rausch betreffend Maßnahmen für eine transparente Inseratenvergabe (1786/M-BR/2011) BR 800 25–26