GUMPLMAIER Erich, Dr.

 

Partei: Sozialdemokratische Partei Österreichs

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Oberösterreich

 

Siehe auch Index der XXIII. GP

 

Ausgeschieden infolge der vom Oberösterreichischen Landtag am 23.10.2009 vorgenommenen Neuwahl

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (Mitglied) am 04.03.2009

 

Zum Vorsitzenden gewählt in der Ausschusssitzung am 11.03.2009

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

EU-Ausschuss (Mitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

Geschäftsordnungsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

Gesundheitsausschuss (Mitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

Gleichbehandlungsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

Ausschuss für Soziales und Konsumentenschutz (Mitglied)

 

Zum Vorsitzenden gewählt

 

Unvereinbarkeitsausschuss (Ersatzmitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

Ausschuss für Wissenschaft und Forschung (Mitglied) am 26.11.2008

 

Ausscheiden am 22.10.2009

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Sozialbericht 2007 - 2008 (III-356-BR/2009 d.B.) BR 765 62–63

 

Bundesgesetz, mit dem das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005 und das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz geändert werden (88 d.B.) BR 768 52–53

 

Selbständige Anträge betreffend

 

Zurückziehung des Entschließungsantrages (Zu 165/A(E)-BR/2009)

Bundesrat

Mitteilung der Zurückziehung BR 765 27

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Entwicklung des Aufkommens an veranlagter Einkommensteuer und an Körperschaftsteuer (2720/J-BR/2009 25.08.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2514/AB-BR/2009 23.10.2009)

 

die offenen Abgabenrückstände per 31.12.2008 (2721/J-BR/2009 25.08.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2515/AB-BR/2009 23.10.2009)

 

die Entwicklung der Arbeitnehmerveranlagung (Fallzahlen und Beträge) (2722/J-BR/2009 25.08.2009)

Beantwortet von Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll (2516/AB-BR/2009 23.10.2009)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Bundesräte

 

Friedrich Hensler betreffend Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit (1637/M-BR/2009) BR 765 24–25

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer