JENEWEIN Hans-Jörg

 

Partei: Freiheitliche Partei Österreichs

 

 

In den Bundesrat gewählt vom Landtage des Bundeslandes Wien am 25.11.2010 BR 790 8–9

 

Angelobung BR 790 11

 

Mandatsverzicht am 30.06.2013 BR 823 27

(Ersatz Dr. Herbert Madejski)

Siehe auch in Personenregister B

 

Gewählt in folgende Ausschüsse:

 

Ausschuss für BürgerInnenrechte und Petitionen (Mitglied) am 02.12.2010

 

Ersatzmitglied am 13.12.2010

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Ausschuss für Familie und Jugend (Mitglied) am 02.12.2010

 

Zum Schriftführer gewählt in der Ausschusssitzung am 28.06.2011

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Ausschuss für innere Angelegenheiten (Ersatzmitglied) am 02.12.2010

 

Mitglied am 04.04.2013

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Justizausschuss (Ersatzmitglied) am 02.12.2010

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft (Mitglied) am 04.04.2013

 

Zum Vorsitzenden-Stellvertreter gewählt in der Ausschusssitzung am 04.06.2013

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Ausschuss für Sportangelegenheiten (Mitglied) am 02.12.2010

 

Zum Vorsitzenden gewählt in der Ausschusssitzung am 15.12.2010

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Umweltausschuss (Mitglied) am 04.04.2013

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie (Ersatzmitglied) am 02.12.2010

 

Ausscheiden am 30.06.2013

 

 

Redner in der Verhandlung über:

 

Bundesgesetz über eine Transparenzdatenbank (Transparenzdatenbankgesetz - TDBG) (940 d.B.) BR 791 92–94

 

Bundesgesetz, mit dem das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Rechnungshofgesetz 1948, das Parteiengesetz, das Publizistikförderungsgesetz 1984, das KommAustria-Gesetz, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Zustellgesetz, das E-Government-Gesetz, das Bundesstatistikgesetz 2000, das Konsulargebührengesetz 1992, das Aktiengesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Außerstreitgesetz, das Baurechtsgesetz, das Eisenbahn-Enteignungsentschädigungsgesetz, die Exekutionsordnung, das Firmenbuchgesetz, das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Gebührenanspruchsgesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, die Jurisdiktionsnorm, die Notariatsordnung, das Privatstiftungsgesetz, die Rechtsanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz, das Rechtspflegergesetz, das Gesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft, das Strafrechtliche Entschädigungsgesetz 2005, das Unternehmensgesetzbuch, das Urkundenhinterlegungsgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002, die Zivilprozessordnung, das Strafgesetzbuch, das Suchtmittelgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz, das Strafvollzugsgesetz, das Strafregistergesetz, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Rechtspraktikantengesetz, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Garantiegesetz 1977, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Finanzprokuraturgesetz, das Erdölbevorratungs-Förderungsgesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das EU-Quellensteuergesetz, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, das Wohnhaus-Wiederaufbaugesetz, das Bundesgesetz betreffend die Gewährung von Gebührenbefreiungen für Anleihen von Gebietskörperschaften, das Energieabgabenvergütungsgesetz, das Investmentfondsgesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz 1991, das Kommunalsteuergesetz 1993, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010, die Abgabenexekutionsordnung, das Glücksspielgesetz, das Tabaksteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Finanzausgleichsgesetz 2008, das Zivildienstgesetz 1986, das Vereinsgesetz 2002, das Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Wehrgesetz 2001, das Heeresdisziplinargesetz 2002, das Heeresgebührengesetz 2001, das Auslandseinsatzgesetz 2001, das Wettbewerbsgesetz, das Mineralrohstoffgesetz, das KMU-Förderungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994, das Bundespflegegeldgesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Bundesbahngesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Bundesbehindertengesetz, das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, das Bundessozialamtsgesetz, das Hausbesorgergesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Allgemeine Pensionsgesetz, das Beamten-Kranken – und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über einen Kassenstrukturfonds für die Gebietskrankenkassen, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Gehaltsgesetz 1956, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz, die Reisegebührenvorschrift, das Pensionsgesetz 1965, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Poststrukturgesetz, das Asylgerichtshofgesetz, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Bundesbahn-Pensionsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Universitätsgesetz 2002, das Bundesmuseen-Gesetz 2002, das Bundestheaterorganisationsgesetz, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Emissionszertifikategesetz, das Vermarktungsnormengesetz, das Umweltförderungsgesetz, das Bundesgesetz über das Bundesamt für Wasserwirtschaft und Änderung des Wasserbautenförderungsgesetzes, das Weingesetz 2009, das Patentamtsgebührengesetz, das Fernmeldegebührengesetz, das Fernsprechentgeltzuschussgesetz, das Postmarktgesetz, das Straßentunnel-Sicherheitsgesetz, das Luftfahrtgesetz, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Schifffahrtsgesetz und das Wasserstraßengesetz geändert sowie ein Verwahrungs- und Einziehungsgesetz, ein Bundesgesetz zur Rückführung der Kühlgeräteentsorgungsbeiträge der Konsumenten, ein Bundesgesetz betreffend die vergleichsweise Bereinigung des Vollzuges des Bundespflegegeldgesetzes für die Jahre 1993 bis 2009, ein Stabilitätsabgabegesetz, ein Flugabgabegesetz, ein Luftfahrtsicherheitsgesetz 2011, ein Bundesgesetz, mit dem das Personal der Heeresforstverwaltung Allentsteig einem anderen Rechtsträger überlassen wird, ein Arbeit-und-Gesundheit-Gesetz, ein Agrarkontrollgesetz und ein Bundesgesetz, mit dem die Begründung weiterer Vorbelastungen durch die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie genehmigt wird, erlassen werden und das Stempelmarkengesetz aufgehoben wird (Budgetbegleitgesetz 2011) (981 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Beschäftigung parlamentarischer Mitarbeiter (Parlamentsmitarbeitergesetz) sowie das Bundesgesetz über die Bezüge der obersten Organe des Bundes, der Mitglieder des Nationalrates und des Bundesrates und der von Österreich entsandten Mitglieder des Europäischen Parlaments (Bundesbezügegesetz -BBezG) geändert werden (1027 d.B.) BR 792 24–27

 

Bundesgesetz, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003, das KommAustria-Gesetz sowie das Verbraucherbehörden-Kooperationsgesetz geändert werden (1389 d.B.) BR 801 37–39

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Mehr Sicherheit - mehr Effizienz - neue Strukturen" (11/AS-BR/2011) BR 802 11–13

 

Bundesgesetz über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten (Emissionszertifikategesetz 2011 – EZG 2011) (1393 d.B.) BR 802 51–53

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend mysteriöse Pannenserie bei den Tatortermittlungen im Fall Kampusch (2861/J-BR/2011) BR 802 111–117

 

Bundesgesetz über die Aufhebung- und Rehabilitierung (Aufhebungs- und Rehabilitierungsgesetz 2011) (1773/A) BR 804 66–67

 

Kulturbericht 2010 der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur (III-441-BR/2011 d.B.) BR 804 102–104

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Gerd Krusche, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Ausschreitungen im Umfeld des WKR (Wiener Korporationsring) -Balls 2012 (2875/J-BR/2012) BR 804 134–139

 

Jahresbericht 2012 gemäß Art. 23f Abs. 2 B-VG des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz auf der Grundlage des Legislativ- und Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission für 2012 sowie des Achtzehnmonatsprogramms des polnischen, dänischen und zypriotischen Ratsvorsitzes (III-459-BR/2012 d.B.) (III-459-BR/2012 d.B.) BR 805 122–125

 

Übereinkommen über Computerkriminalität (1645 d.B.) BR 807 146–148

 

ORF-Jahresbericht 2011 gemäß § 7 ORF-Gesetz (III-463-BR/2012 d.B.) BR 809 47–49, 58–59

 

Entschließungsantrag der Bundesräte Gottfried Kneifel, Mag. Gerald Klug und Efgani Dönmez betreffend die aktuelle Menschenrechtslage in der Ukraine (189/A(E)-BR/2012) BR 809 114–116

 

Antrag der Bundesräte Mag. Muna Duzdar, Günther Köberl, Efgani Dönmez, PMM, Kolleginnen und Kollegen betreffend die aktuelle Lage inhaftierter palästinensischer Abgeordneter (190/A(E)-BR/2012) BR 810 71–73

 

Aktuelle Stunde zum Thema "Schritt für Schritt zu mehr Sicherheit und weniger Leid auf Österreichs Straßen" (15/AS-BR/2012) BR 812 34–35

 

Übereinkommen zur Errichtung des Internationalen König Abdullah bin Abdulaziz Zentrums für interreligiösen und interkulturellen Dialog (1743 d.B.) BR 812 181–184

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Monika Mühlwerth, Efgani Dönmez, PMM, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Selbstbedienungsladen Bundesministerium für Inneres (Kritik des Rechnungshofes an Beschaffungsvorgängen) (2941/J-BR/2013) BR 818 127–128

 

Bundesgesetz, mit dem das Datenschutzgesetz 2000 geändert wird (DSG-Novelle 2014) (2168 d.B.) BR 820 139–141

 

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz betreffend die Förderung des Sports durch den Bund (Bundes-Sportförderungsgesetz 2013 - BSFG 2013) neu erlassen wird (2149 d.B.) BR 821 96–97

 

Bundesgesetz, mit dem das Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 geändert und das Bundesgesetz über den Umweltsenat aufgehoben wird (2252 d.B.), Bundesgesetz, mit dem das Emissionszertifikategesetz 2011, das Bundesluftreinhaltegesetz, das Umweltinformationsgesetz, das Bundes-Umwelthaftungsgesetz, das Chemikaliengesetz 1996, das Altlastensanierungsgesetz, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 und das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Umwelt, Abfall, Wasser) (2290 d.B.), Bundesgesetz mit dem das Umweltförderungsgesetz, das Emissionszertifikategesetz 2011, das Wasserbautenförderungsgesetz 1985, das Umweltmanagementgesetz und das Wasserrechtsgesetz 1959 geändert werden (Umweltrechtsanpassungsgesetz 2013) (2292 d.B.) und Bundesgesetz, mit dem das Abfallwirtschaftsgesetz 2002 (AWG-Novelle Industrieemissionen) und das Altlastensanierungsgesetz geändert werden (2293 d.B.) BR 821 111–113, 121

 

EU-Jahresvorschau des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft 2013 (III-488-BR/2013 d.B.) BR 821 133–136

 

(Mündliche Begründung schriftlicher Anfragen, s. unter Dringliche Anfragen)

 

Tatsächliche Berichtigung in der Verhandlung über:

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend betreffend Schmiergeldaffäre Eurofighter (2931/J-BR/2012) BR 815 133, 136

 

Dringliche Anfrage der Bundesräte Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Inneres betreffend Demonstration rund um den ersten Wiener Akademikerball (2938/J-BR/2013) BR 817 148

 

Dringliche Anfragen betreffend

 

mysteriöse Pannenserie bei den Tatortermittlungen im Fall Kampusch (2861/J-BR/2011 01.12.2011) BR 802 6, 110

Begründung BR 802 111–117

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner BR 802 117–119

 

"Inseratenkeiler" Werner Faymann (2919/J-BR/2012 04.10.2012) BR 813 4, 78

Begründung BR 813 78–82

Beantwortet BR 813 82–84

Debatte BR 813 84–100

 

Schmiergeldaffäre Eurofighter (2931/J-BR/2012 29.11.2012) BR 815 6, 112

Begründung BR 815 112–118

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner BR 815 118–128

Debatte BR 815 128–142

 

Demonstration rund um den ersten Wiener Akademikerball (2938/J-BR/2013 07.02.2013) BR 817 9, 132

Begründung BR 817 132–137

Beantwortet BR 817 137–141

Debatte BR 817 141–149

 

Schriftliche Anfragen betreffend

 

Ermittlungen gegen den Kabinettschef der Innenministerin (Verdacht auf Amtsmissbrauch und Geheimnisverrat im Zuge der Erhebungen rund um die Telekom-Affäre) (2845/J-BR/2011 06.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2637/AB-BR/2011 06.12.2011)

 

Blaulichtfunk - neue Korruptionsvorwürfe (im Zusammenhang mit der Projektumsetzung für ein abhörsicheres Funknetz der Exekutive) (2846/J-BR/2011 06.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2638/AB-BR/2011 06.12.2011)

 

kinderpornographische Bilder in der JA (Justizanstalt) Göllersdorf (dienstrechtliche Maßnahmen) (2849/J-BR/2011 19.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2640/AB-BR/2011 19.12.2011)

 

Ernest Gabmann und das Finanzdesaster "Skylink" (Terminalerweiterung des Flughafens Wien-Schwechat) (2850/J-BR/2011 19.10.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2641/AB-BR/2011 19.12.2011)

 

gerichtlich beeideten Sachverständigen Univ. Prof. Dr. Max Friedrich (in Bezug auf das Entführungsopfer Natascha Kampusch) (2854/J-BR/2011 04.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2644/AB-BR/2012 04.01.2012)

 

mögliche Schwangerschaft von (Entführungsopfer) Natascha Kampusch (2855/J-BR/2011 07.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2645/AB-BR/2012 05.01.2012)

 

Fahrlässigkeit der Ermittlungsbehörde in der Causa "Kampusch" (2857/J-BR/2011 07.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2647/AB-BR/2012 05.01.2012)

 

Dienstmarken (Kokarden) des Kriminaldienstes (2860/J-BR/2011 30.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2650/AB-BR/2012 30.01.2012)

 

Girokonto von Wolfgang Priklopil (im Zusammenhang mit den Ermittlungen im Entführungsfall Natascha Kampusch) (2859/J-BR/2011 30.11.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2651/AB-BR/2012 30.01.2012)

 

desaströse hygienische Verhältnisse bei der Semmelproduktion (2866/J-BR/2011 20.12.2011)

Beantwortet von Bundesminister Alois Stöger, diplômé (2652/AB-BR/2012 06.02.2012)

 

Personenschutz für Rakhat Aliyev (kasachischer Ex-Botschafter) (2865/J-BR/2011 16.12.2011)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2656/AB-BR/2012 16.02.2012)

 

desaströse hygienische Verhältnisse bei der Semmelproduktion (2867/J-BR/2011 20.12.2011)

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer (2657/AB-BR/2012 17.02.2012)

 

"verschollene" Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft (in Fällen von vermeintlichem Kindesmissbrauch) (2886/J-BR/2012 13.04.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2676/AB-BR/2012 13.06.2012)

 

Klage gegen die ÖBB durch Farrokh Sharif (2890/J-BR/2012 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2678/AB-BR/2012 13.07.2012)

 

Klage gegen die ÖBB durch Farrokh Sharif (2889/J-BR/2012 15.05.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Doris Bures (2679/AB-BR/2012 13.07.2012)

 

ORF Journalist als KP Agent mit österreichischen Steuergeldern bezahlt Anfrage der Bundesräte Hans-Jörg Jenewein, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend ORF-Journalist als KP-Agent mit österreichischen Steuergeldern bezahlt (2898/J-BR/2012 09.07.2012)

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann (2687/AB-BR 07.09.2012)

 

ORF-Journalist als KP-Agent mit österreichischen Steuergeldern bezahlt (2899/J-BR/2012 09.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2688/AB-BR 07.09.2012)

 

staatsanwaltschaftliche Interpretation bei den Ermittlungsansätzen in der Causa Kampusch (2904/J-BR/2012 23.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2691/AB-BR 21.09.2012)

 

die geplante Schließung des Bezirksgerichtes Landeck (2905/J-BR/2012 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2694/AB-BR 28.09.2012)

 

Aufruf zur Besetzung des Parlaments (2906/J-BR/2012 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2695/AB-BR 28.09.2012)

 

Sommerzeit ist Urlaubszeit ist Einbruchszeit (2907/J-BR/2012 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2696/AB-BR 28.09.2012)

 

Spindelegger stellt "Battle Group" in Frage (2908/J-BR 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2697/AB-BR 28.09.2012)

 

Katastropheneinsatz (des Bundesheeres) in der Steiermark (2909/J-BR/2012 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesminister Mag. Norbert Darabos (2698/AB-BR 28.09.2012)

 

Inseratenaffäre und Verfahren gegen Staatssekretär Ostermayer (2910/J-BR/2012 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2699/AB-BR 28.09.2012)

 

Flüchtlingsstrom aus Syrien (2911/J-BR/2012 30.07.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (2700/AB-BR 28.09.2012)

 

ORF-Journalist als KP-Agent mit österreichischen Steurgeldern bezahlt (2935/J-BR/2012 04.12.2012)

Beantwortet von Bundesminister Dr. Michael Spindelegger (2720/AB-BR/2013 04.02.2013)

 

beherrschenden Trust der Eurofighter-Schmiergeldaffäre (2936/J-BR/2012 11.12.2012)

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl (2721/AB-BR/2013 11.02.2013)

 

Zusatzfragen zu den mündlichen Anfragen der Bundesräte

 

Inge Posch-Gruska betreffend Väterkarenz (1758/M-BR/2010) BR 791 18–19

Beantwortet von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek

 

Inge Posch-Gruska betreffend gerichtliches Besetzungsverfahren (1766/M-BR/2011) BR 793 37–38

Beantwortet von Bundesministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner

 

Mag. Bettina Rausch betreffend Maßnahmen für eine transparente Inseratenvergabe (1786/M-BR/2011) BR 800 27

Beantwortet von Bundeskanzler Werner Faymann

 

Gottfried Kneifel betreffend Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (1817/M-BR/2013) BR 817 32–33

Beantwortet von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner

 

Josef Saller betreffend Aktivierung der Bezieher der Bedarfsorientierten Mindestsicherung für den Arbeitsmarkt (1827/M-BR/2013) BR 820 20

Beantwortet von Bundesminister Rudolf Hundstorfer

 

Ordnungsrufe

 

erhalten BR 802 112, 116, 124

erhalten BR 817 134, 137